Publicidad
LEO

¿Está utilizando un AdBlocker?

¿Desea apoyar a LEO?

Por favor, desactive el AdBlock para LEO o haga una donación.

 
  •  
  •  Inicio

    Laboratorio de lengua

    Hace tiempo que no hablamos/ hablemos/ hemos hablado/habiamos hablado

    Tema

    Hace tiempo que no hablamos/ hablemos/ hemos hablado/habiamos hablado

    Comentario
    Liebes Forum,

    kann mir jemand den Unterschied zwischen den folgenden vier Sätzen erklären - sinngemäß sowie bezüglich des Gebrauches in ggf. unterschiedlichen Situationen?

    1) Hace tiempo que no hablAmos.

    2) Hace tiempo que no hablEmos.

    3) Hace tiempo que no hemos hablado.

    4) Hace tiempo que no habíamos hablado.


    ____________
    Gibt es dabei irgendeinen Unterschied etwas wie...

    - Wir haben uns lange nicht mehr gesprochen. (...und wir sprechen auch immer noch nicht miteinander) (Als Feststellung)

    - Wir sprechen jetzt schon seit langem nicht mehr miteinander. (Als Feststellung).

    - Wir haben schon lange nicht mehr miteinander gesprochen. (Als Feststellung mit vorwurfsvollem Unterton).

    - Wir haben schon lange nicht mehr miteinander gesprochen. (...aber jetzt sprechen wir wieder miteinander)
    Autorparticipant (757421) 26 Dic 17, 18:26
    Comentario
    1) Hace tiempo que no hablAmos. - wir haben schon lange nicht mehr miteinander gesprochen, (wenn hablamos pretérito indefinido ist, also Vergangenheit) oder wir sprechen schon lange nicht mehr miteinander (wenn hablamos in der Gegenwart ist).

    2) Hace tiempo que no hablEmos. - ergibt keinen Sinn. Würde heißen "es ist schon lange her, dass wir sprechen würden". HablEmos würde passen zu "ya va siendo hora de que hablemos (es wird Zeit, dass wir sprechen)

    3) Hace tiempo que no hemos hablado. - es ist schon lange her, dass/seit wir miteinander gesprochen haben

    4) Hace tiempo que no habíamos hablado. - ist auch nicht ganz richtig ("es ist schon lange her, dass wir gesprochen hatten), müsste heißen "hacía tiempo que no habíamos hablado" - es war schon lange her, dass wir gesprochen hatten.

    -------------

    - Wir haben uns lange nicht mehr gesprochen. (Als Feststellung) - Ich würde hier obige Option 1 wählen: Hace tiempo que no hablamos

    - Wir sprechen jetzt schon seit langem nicht mehr miteinander. (Als Feststellung).
    Ya no hablamos desde hace tiempo.

    - Wir haben schon lange nicht mehr miteinander gesprochen. (Als Feststellung mit vorwurfsvollem Unterton). Ebenfalls Option 1, jedoch in anderem Tonfall (halt vorwurfsvoll), oder ganz anders:
    Ya va siendo hora de que hablemos - es wird Zeit, dass wir miteinander sprechen
    Ya va siendo hora de que volvamos a hablar - es wird zeit, dass wir wieder miteinaner sprechen

    - Wir haben schon lange nicht mehr miteinander gesprochen. (...aber jetzt sprechen wir wieder miteinander)
    Da würde ich wählen: No habíamos hablado por mucho tiempo.
    Das schließt ein, dass der "Vorgang" abgeschlossen ist, was wiederum impliziert, dass wieder miteinander kommuniziert wird.
    #1Autorlisalaloca (488291) 26 Dic 17, 18:42
    Comentario
    Muchas gracias :)!
    #2Autorparticipant (757421) 26 Dic 17, 18:45
    Comentario
    Auch für mich ergeben einen Sinn nur die Sätze:

    1) Hace [=presente] tiempo que no hablamos [=presente].
    und
    3) Hace [=presente] tiempo que no hemos hablado [=perfecto].

    Und die beiden Sätze heißen inhaltlich ein und dasselbe, und zwar, dass die beiden schon seit längerer Zeit nicht mehr miteinander sprechen.

    Der Satz (2) ist schlicht falsch.

    Der Satz (4) müsste korrekterweise lauten:

    4) Hacía [=imperfecto] tiempo que no habíamos hablado [pluscuamperfecto].

    Allerdings bezieht man sich in diesem Fall auf die Vergangenheit.
    #3Autorvlad (419882) 27 Dic 17, 08:54
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • pinyin
     
  • Teclado
     
  • Caracteres especiales
     
  • Transcripción fonética
     
 
 
:-) transformarlo automáticamente a 🙂