Advertising
LEO

It looks like you’re using an ad blocker.

Would you like to support LEO?

Disable your ad blocker for LEO or make a donation.

 
  •  
  • Forum home

    Language lab

    Gibt es einen Unterschied zwischen den folgenden Sätzen?

    Topic

    Gibt es einen Unterschied zwischen den folgenden Sätzen?

    Comment

    Es schien den Truppen unmöglich, daß der Mensch solche Greuel begehen könnte.

    Es erschien den Truppen unmöglich, daß der Mensch solche Greuel begehen könnte.

    AuthorShatlex (1357699) 26 May 22, 21:05
    Comment

    Ich halte beide Sätze nicht für sehr idiomatisch, insofern sehe ich wenig Unterschied ;-)

    #1AuthorGibson (418762) 26 May 22, 21:52
    Comment

    Ist gemeint, dass die Truppen es nicht glauben konnten, dass der Mensch solche Gräuel(taten) begehen könne?


    Wie Gibson halte ich die Sätze nicht für idiomatisch:

    • Beim Hauptsatz erwarte ich, dass die Truppen glauben, etwas nicht schaffen zu können. Zumindest ist es eine Erwartung von etwas Zukünftigem. Die Gräueltaten wurden aber bereits verübt.
    • Die Truppen sehen offenbar die begangenen Gräueltaten vor sich. Da können die doch nicht unmöglich erscheinen. "unfassbar" vielleicht.
    • "die Truppen" und "der Mensch" passen irgendwie nicht zusammen.


    Aber um die Ausgangsfrage zu beantworten: Wenn ein Geschehen bewertet wird, dann "erscheinen":


    Es erschien ihr ganz natürlich, dass ihr Mann sich um die Kinder kümmerte. Der Schwiegermutter erschien das sonderbar.


    Wenn etwas möglicherweise anders ist als es scheint (!), dann "scheinen":


    Es scheint sehr unwahrscheinlich zu sein, dass wir morgen alle Möbel aufbauen können. (Aber vielleicht schaffen wir es doch.)

    #2AuthorRaudona (255425) 26 May 22, 23:23
    Comment

    Greuel (#0) --> Gräuel

    #3AuthorStravinsky (637051) 27 May 22, 06:33
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Keyboard
     
  • Special characters
     
  • Lautschrift
     
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt