•  
  • Betrifft

    ... Schweigen ist Gold

    Kommentar
    Zur Erinnerung (und vielleicht sogar Beherzigung)

    1. Niemand ist verpflichtet, Fäden von Personen, die ihm (aus welchem Grund auch immer) nicht liegen, zu öffnen und zu lesen.

    2. Niemand ist verpflichtet, Anfragen, von denen er schon im Voraus weiß, dass er sich darüber ärgern wird, zu lesen.

    3. Man darf einen Faden jederzeit wieder verlassen, ohne ihn zu Ende zu lesen oder zu kommentieren.

    4. Beschimpfungen, sarkastische Kommentare usw. mögen einem selbst Erleichterung verschaffen, aber sind zur Problemlösung nutzlos und verschlimmern Situationen nur.

    5. Es ist sinnlos, dieselbe fruchtlose Diskussion zum x-ten mal zu führen.

    6. Es gibt im echten Leben genug Konflikte, denen man NICHT aus dem Weg gehen kann - warum also zusätzlich Energie und Lebenszeit auf Streitereien im Netz verschwenden?


    (Ist nicht wirklich "Land und Leute", aber im QZ würde es untergehen, und "Betrifft LEO" wollte ich damit nicht belasten.)
    VerfasserGaleazzo (259943) 29 Okt. 10, 09:34
    Kommentar
    I'll second that, even though I can be as cynical and sarcastic as the next person.
    #1Verfassermykl (442296) 29 Okt. 10, 10:02
    Kommentar
    1. Niemand ist verpflichtet, Fäden von Personen, die ihm (aus welchem Grund auch immer) nicht liegen, zu ignorieren.

    2. Niemand ist verpflichtet, Anfragen, von denen er schon im Voraus weiß, dass er sich darüber ärgern wird, zu ignorieren.

    3. Man darf einen Faden jederzeit wieder verlassen, ohne ihn zu Ende zu lesen oder zu kommentieren, man muss aber nicht.

    4. Sarkastische Kommentare können nicht nur einem selbst, sondern auch manchem stillen Mitleser zum heimlichen Vergnügen gereichen. Sie sind zur Problemlösung sicher nutzlos, aber verschlimmern Situationen nicht immer.

    5. Es ist nicht für jeden sinnlos, dieselbe fruchtlose Diskussion zum x-ten mal zu führen.

    6. Es gibt im echten Leben genug Konflikte, denen man NICHT aus dem Weg gehen kann - es bleibt jedem selbst überlassen, wieviel Energie und Lebenszeit er/sie auf Fadeneröffnungen wie diese hier verschwenden möchte.
    #2VerfasserBirgila/DE (172576) 29 Okt. 10, 10:20
    Kommentar
    Ach Galeazzo, wo bliebe der Spaß, wenn alle so vernünftig wären wie du?
    #3VerfasserEifelblume (341002) 29 Okt. 10, 10:32
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt