•  
  • Betrifft

    Kaputt

    Kommentar
    Can anyone tell me where 'kaputt' in English usage came from? Is it Yiddish, or just a German loan word?
    VerfasserSage N. Fer Get K.S.C. (382314) 12 Jan. 11, 15:17
    Kommentar
    It's usually spelled kaput in English:

    http://www.merriam-webster.com/dictionary/kaput
    Origin of KAPUT
    German kaputt, from French capot not having made a trick at piquet
    First Known Use: 1895

    AFAIK, it came into more widespread use in the US after WWII.
    #1Verfasserdude (253248) 12 Jan. 11, 15:20
    Kommentar
    The New Oxf.Dict.o.E. sagt:

    Englisch "kaput" kam im 19. Jahrh. von deutsch "kaputt". (Dieses wiederum stammt wohl von einem franz. Dialektwort für "kastriert" ab.)
    #2VerfasserMiMo (236780) 12 Jan. 11, 15:24
    Kommentar
    In Hermann Pauls Deutschem Wörterbuch (1992) heißt es:

    "Der frz. Spielerausdruck faire capot (zu capoter 'kentern') 'vollständig "kaputt" machen' wird im 17. Jh. als capot/caput machen entlehnt, bes. soldatenspr. 'umbringen'; schon im 17. Jh. auch k. ('entzwei') gehen."

    #3VerfasserCro-Mignon (751134) 12 Jan. 11, 15:31
    Kommentar
    Und nicht zuletzt, aus dem DTV Etymologisches Wörterbuch des Deutschen:

    "Im 30jährigen Krieg wird die Wendung capot, caput machen . . . aus frz. faire qn. capot entlehnt. Frz. capot Adj. ist ein Ausdruck des Kartenspiels und bedeutet 'ohne Stich, schwarz', daher faire qn. capot 'jmdn. schwarz spielen' (übertragen 'zugrunderichtet sein'). . . ."

    The Oxford English Dictionary confirms what has already been said: kaput had entered the English language by 1895. (No opinion implied on whether it became more widely used after WWII.)
    #4VerfasserBob C. (254583) 12 Jan. 11, 17:19
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt