Advertising
LEO

It looks like you’re using an ad blocker.

Would you like to support LEO?

Disable your ad blocker for LEO or make a donation.

 
  •  
  • Forum home

    Chat room

    Werbeslogans, Songtitel etc. - "einmal anders" ...

    Topic

    Werbeslogans, Songtitel etc. - "einmal anders" ...

    Comment
    Liebe LEOs,

    mir kam da eben so eine Idee - ich hoffe, das wurde hier nicht schon "durchgekaut" ...

    Musste gerade an einen Forumsbeitrag denken, der lautete sinngemäß etwa "PISA - di Fraiheid nem ich mihr!"

    Sehr schön auch das Liedchen "Versuch's mal mit 'nem deutschen Text" von Lady Grey feat. Balu :-)


    Aus den 70ern stammt meines Wissens der Klassiker von Otto Waalkes:

    "Wer sich ARROGANZ versichert, der hat völlig ausgekichert - der schließt vom ersten Augenblick ein festes Bündnis mit dem Strick" ...


    Also - es geht mir hier um möglichst originelle/witzige Variationen bekannter Werbesprüche u.Ä. ... wer hat Lust, ein bisschen "mitzuspinnen"?


    Ich mach einfach mal den Anfang - sicher ist das noch steigerungsfähig:

    "Auf diese Schweine können Sie hauen!" ...

    AuthorWoody 1 (455616) 26 Oct 11, 13:09
    Comment
    Bei Risiken und Nebenwirkungen essen Sie die Packungsbeilage und schlagen Sie Ihren Arzt oder Apotheker

    Katzen würden Whiskey saufen

    Und natürlich die Deutsche Nationalhymne

    "Einigkeit im Recht auf Freibier"
    #1AuthorCeeJayThe1 (764057) 26 Oct 11, 13:11
    Comment
    Nochmal Otto:
    Aleete kotzt das Kind!

    Bei Ard und Zdf reiern sie auf die ersten Sitze.

    #2AuthorNarfmonsta (238074) 26 Oct 11, 13:14
    Comment
    "Nichts ist mehr möglich - *Name einer japanischen Automarke mit T einsetzen*"
    #3Authortraveller in time (589684) 26 Oct 11, 13:17
    Comment
    Gelten auch die unter Schülern weit verbreiteten "Abwandlungen" von Gedichten???

    So aller "Erlkönig"?
    #4AuthorCeeJayThe1 (764057) 26 Oct 11, 13:18
    Comment
    "Schönes Haar ist dir gegeben, lass es kleben - mit Quark", ebenfalls Otto.

    #5AuthorHondo (708919) 26 Oct 11, 13:19
    Comment
    Ebenfalls von Otto war "Schönes Haar ist Dir gegeben, lass es kleben mit Quark!"

    (eigentlich Gard Haarshampoo, für die jüngeren, die das nicht kennen)

    Edith verteilt Synchronpunkte.
    #6AuthorDragon (238202) 26 Oct 11, 13:19
    Comment
    Ja, klar - weiter so, Leute :-D


    (Dass hier vieles von Otto zitiert wird, kann nicht verwundern ...)
    #7AuthorWoody 1 (455616) 26 Oct 11, 13:22
    Comment
    CeeJayThe1 es geht um Werbeslogans und Ähnlichem. Bisher hab ich noch keine Werbung mit dem König Erl gesehen.

    *gesungen* Wir-sind-hohl (Sanostol)

    Mein Fack, dein Fack (Bak-Deo)
    #8AuthorNarfmonsta (238074) 26 Oct 11, 13:25
    Comment
    Narfmonsta, Woody hat aber auch uÄ geschrieben. Da fällt der König Erl drunter. Außerdem hab ich gefragt und er hat geschrieben "Ja klar." Also erst mal ordentlich lesen, bevor man mosert.



    Ok. Basierend auf Ottos "König Erl"

    Wer reitet so spät durch Wind und Nacht?
    Es ist der Vater. Es ist gleich acht.
    Den Knaben er im Arm wohl hält.
    Er reitet schnell, denn der ist erkält'.

    Heut' werdens' wohl etwas länger brauchen,
    Denn Paps will erstmal eine Rauchen.
    Der Knabe ruft: Hey Daddy du,
    ich lieg doch im Sterben, nun reit doch zu!

    Halb acht, halb neun, es wird schon heller,
    Der Vater reitet immer schneller,
    Erreicht den Hof mit Müh und Not,
    Der Knabe lebt, das Pferd ist tot.


    passierte im Deutschunterricht beim Rezitieren folgendes:

    Den Vater nun grauset's,
    er reitet geschwind
    hält in den Armen das ächzende Kind.
    Erreicht den Hof mit Müh und Not
    in seinen Armen das Pferd war tot.


    Da hatte der Lehrer KEINEN Humor für.
    #9AuthorCeeJayThe1 (764057) 26 Oct 11, 13:27
    Comment
    @8: Es geht nicht nur um Werbeslogans, sondern auch um Songtitel. Warum also nicht auch um Gedichte?

    Da gab's doch auch mal die Umdichtung, die mit "Zu McDonald, dem Tyrannen schlich..." anfing und mit "Ich sei, gewährt mir die Bitte, in eurem Bunde die Fritte" aufhörte. Den Rest krieg ich nicht zusammen.

    Und nochmal @8: Bei uns fing's nicht mit "F", sondern mit "K" an...
    #10AuthorDragon (238202) 26 Oct 11, 13:30
    Comment
    @8:

    Und übrigens heißt es "um Werbeslogans und Ähnliches"
    #11AuthorCeeJayThe1 (764057) 26 Oct 11, 13:30
    Comment
    Damals(TM) in den 70ern gab es auch eine Bonbonwerbung für "sugus", ich weiß gar nicht, ob es die Marke noch gibt:
    Alle Kinder kennen's schon, es schmeckt wunderbar: sugus, sugus, sugus von Suchard"

    Bei uns wurde daraus:

    Tote Kinder kennen's schon, es schmeckt nach Benzin: Nitro-, Nitro-, Nitroglycerin
    #12AuthorDragon (238202) 26 Oct 11, 13:33
    Comment
    @11:

    Ge-nau! Hier giltet alles, was Laune macht - und CeeJays "Erlkönig"-Version find ich sehr schön :-)
    #13AuthorWoody 1 (455616) 26 Oct 11, 13:35
    Comment
    Jajajajajaja ich bin ja schon ruhig ;)

    Stimmt Kack gabs auch.

    Da kommen mit auch noch die verhohnepiepelten/verhörten Songtextteilt in den Sinn.

    Agathe Bauer -> I´ve got the power
    Annelise Braun -> All the leaves are brown
    #14AuthorNarfmonsta (238074) 26 Oct 11, 13:42
    Comment
    Sänk you for translating, Dolce Bahn!
    #15AuthorKürbiss (242432) 26 Oct 11, 14:14
    Comment
    @Dragon: Sugus gibt es immer noch :-)
    #16AuthorBuddhini (797639) 26 Oct 11, 14:24
    Comment
    Toller Faden :)

    Mir fällt da auch noch einer von Otto ein:

    "Dänen lügen nicht"
    #17AuthorSchneeflocke84 (526865) 26 Oct 11, 16:06
    Comment
    Schließe mich Schneeflocke an ... schöne Idee! ;)

    Eine Zeitlang (als es die nervige Zahnpastawerbung gab: "Das gibt der Zahnarzt seiner Familie") kommentierten wir ausgiebigen Süßigkeitenkonsum mit:
    "Das freut den Zahnarzt und seine Familie".


    Hier kann ich endlich auch mal Lady Grey zu dem tollen Lied "Versuch's mal mit 'nem deutschen Text" gratulieren, ohne den anderen Faden zu exhumieren! ;)
    #18Authorminima (507790) 26 Oct 11, 17:29
    Comment
    H2O macht Taucher froh! (Verhunzung eines Bärchenproduzenten)
    #19AuthorCeeJayThe1 (764057) 26 Oct 11, 17:33
    Comment
    Ich hätte da noch eine Erlkönig-Variante... die hängt im Laborflur

    Der Gelkönig

    Wer steht da so spät im Abzugswind ?
    Der Doktorand pipettiert dort geschwind.
    Er hält das Eppi, er hält es warm,
    Darin die Bakterien, E. coli vom Darm.

    „Oh Probe, was pelletierst Du so schlecht ?
    Es ist schon halb eins, das ist nicht gerecht.
    Ich muß doch nach Hause, dort wartet die Frau,
    Sie wird sich beschweren, ich weiß es genau.“

    Da plötzlich die Stimme im leeren Labor,
    Sie kommt aus dem Nichts, sie dringt an sein Ohr:
    „Du Knecht des Versuches so gehe nicht fehl,
    Beeil‘ Dich mal lieber und gieße das Gel !“

    „Professor, Professor, bist Du’s den ich hör‘ ?
    Doch nein, Du hast Urlaub, Du bist ja auf Föhr.“
    „Sei ruhig mein Sohn und fürchte Dich nicht,
    Ich bin der Gelkönig... komm‘ wieder an’s Licht.

    Na, soll ich Dir helfen bei Deinem Versuch ?
    Du brauchst meine Hilfe, so steht’s nicht im Buch.“
    „Ja, Gelkönig, ja, ich gieße das Gel,
    Für’n gutes Ergebnis geb‘ ich Dir mein Seel‘ !“

    „So machst Du es richtig, ja so ist es fein,
    Nun lade und schalte das Netzgerät ein !“
    „Oh König, oh König, ich seh es genau,
    Der Marker ist falsch, er ist gar nicht blau.“

    „Egal jetzt mein Sohn, nun spute Dich bald,
    Und bist Du nicht willig, so kürz‘ ich’s Gehalt !“
    „Mein König, mein König, das Gel läuft ganz schief,
    Und all‘ diese Puffer, die sorgen für Mief.“

    Dem Doktorand grauset’s, er sucht RNA,
    Doch auch nach zwei Stunden ist einfach nichts da.
    Er grübelt, er zweifelt, er hat’s nicht kapiert.
    Die RNA: ist komplett degradiert !


    Chr. Conrad
    #20Authorsjöhäst (729106) 26 Oct 11, 17:39
    Comment
    Schööön, sjöhäst! ;D

    @Woody: Hier (auf einer "Stenkelfeld"-CD) gibt es auch noch die Version:
    Auf diesen Schweinen können Sie kauen
    frisch vom Stall.

    (für die Raiffeisen Sauenmast in Huckriede)
    #21Authorminima (507790) 26 Oct 11, 17:44
    Comment
    Lusthansa - Mit dem langen S sah es noch ähnlicher. Dazu fand ich leider kein Foto.
    #22Authormanni3 (305129) 26 Oct 11, 18:45
    Comment
    Der Klassiker God shave the Queen
    #23AuthorLeberwurstnektar (828656) 26 Oct 11, 23:50
    Comment
    Zwar keine Abwandlung eines Werbeslogans, aber bei der Werbung
    "Für das Beste im Mann" (Rasierklingen, -schaum und ähnliche Produkte)
    kam im Freundeskreis regelmäßig die Frage:
    "Wenn Bartstoppeln das Beste im Mann sind, was ist dann eigentlich das Schlechteste???"
    #24Authorminima (507790) 26 Oct 11, 23:58
    Comment
    Gehoert hier auch sicher nicht hin aber Meine Lieblingswerbung war die von DEA: Super Ingo, nicht Diesel. Die ist so alt, aber jedesmal, wenn ich irgendeine Scheisse baue, denk ich SUPER INGO.
    #25AuthorLeberwurstnektar (828656) 27 Oct 11, 00:07
    Comment
    Noch einer aus der Zahnpasta-Werbung:
    "Mama, Mama, er hat überhaupt nicht gebohrt!"
    Man konnte fast sicher sein, dass aus irgendeiner Ecke der Kommentar kam:
    "Er hat gezogen ..."
    #26Authorminima (507790) 27 Oct 11, 00:56
    Comment
    Olaf hat Schnupfen, Mami hat Nasivin.
    #27AuthorLeberwurstnektar (828656) 27 Oct 11, 01:07
    Comment
    ... auf diese Schweine können Sie bau'n.
    #28AuthorEmil 14 (299747) 27 Oct 11, 05:31
    Comment
    Noch eine Abwandlung vom Erlkönig:

    Wer reitet so spät durch Nacht und Sturm?
    Es ist der Angler mit seinem Wurm.
    Erreicht das Meer mit Müh' und Not
    .... Es war Ebbe

    - vom Vater einer Freundin, nicht von mir.
    #29AuthorDodolina (379349) 27 Oct 11, 05:53
    Comment
    Nicht zu vergessen die Werbeslogans der Berliner Stadtreinigung (BSR), die sich auch anderswo bedient hat:

    "Come to where the Eimer is" (Marlboro)
    "We kehr for you" (UEFA)
    "Saturday Night Feger"

    und anderes:

    http://fami.oszbueroverw.de/zusammenfassung.htm
    #30AuthorAdvohannes (785343) 27 Oct 11, 09:58
    Comment
    Nochn Gedicht.. Erlkönigerartig..

    Wer tappert so spät durch Wind und Nacht,
    das ist der Derrick um Viertel nach Acht..
    #31Authordrkimble (463961) 27 Oct 11, 15:22
    Comment
    Moment mal, Leberwurstnektar? Das ist nicht dein Ernst...
    *lol*
    #32Authortigger (236106) 27 Oct 11, 15:32
    Comment
    *gg* wieso erinnert mich das spontan an Wurstwassersorbet ?
    #33AuthorMasu (613197) 27 Oct 11, 15:38
    Comment
    Weiß jemand, wer "Wenn ein Rind nicht mehr weint wie ein Rind, dann sind wir jenseits von Schweden" gesungen hat? Merkwürdigerweise hat eine Schnellsuche bei der Tante nichts gefunden?!
    #34Authorharambee (91833) 27 Oct 11, 18:39
    Comment
    harambee, hab nur die beiden Versionen von "Jenseits von Schweden" gefunden:

    http://www.bei-gertrud.de/ser/us_schwed.html

    und

    http://www.xn--mbelkauf-n4a.eu/2011/08/30/das...
    (YouTube kann ich gerade nicht öffnen)
    Allein den Namen Brian O'Gott find ich ja schon klasse! ;)
    #35Authorminima (507790) 27 Oct 11, 19:36
    Comment
    OT
    @#25
    Mein Vater war früher bei einer Firma als Abteilungsleiter angestellt. Als er dereinst für einen seiner Unterlinge mit Namen Ingo eine Benzinkarte ausstellen lassen wollte, muss mit dem gesendeten Formular irgendetwas schiefgegangen sein.
    Er hatte alles ausgefüllt und spasseshalber unter dem Formular als Kommentar, aufgrund des Namens des Mannes, "Super, Ingo" angefügt.
    Als die Karte kam war sie auf den Namen Super, Ingo ausgestellt...
    #36AuthorIngo Knito (828072) 28 Oct 11, 07:45
    Comment
    @32: Doch, mit Fruchtstückchen :-)
    Mit dem Wurstwassersorbet bin ich aber nicht verwandt (soweit ich weiss), nur mit Mostbowle mit Meeresfruechten und Abfallsaftschorle.
    Ernsthaft, der Leberwurstnektar ist vor laaanger Zeit in einer Kneipe entstanden und der Nick war frei.
    #37AuthorLeberwurstnektar (828656) 28 Oct 11, 10:59
    Comment
    Moooment, der "König Erl" ist von Heinz Erhardt, nicht von Otto.
    #38Authoreastworld (238866) 28 Oct 11, 13:25
    Comment
    @eastworld: Heinz Erhardt soll "Paps will erstmal eine rauchen" und "Hey Daddy Du" gesagt haben? Kann ich mir nicht so richtig vorstellen. Ich kenn die Version auch von Otto.
    #39AuthorDragon (238202) 28 Oct 11, 13:30
    Comment
    Oh, ich habe nur die ersten Zeilen gelesen. Stimmt, aber ich bin sicher, daß es trotzdem auch eine Version von H.E. gibt.
    #40Authoreastworld (238866) 28 Oct 11, 13:33
    Comment
    Offensichtlich gibt es eine Version von Otto (hier bereits gepostet) UND eine von H.E. (Folgt hier)

    Wer reitet so spät durch Wind und Nacht?
    Es ist der Vater. Es ist gleich acht.
    Im Arm den Knaben er wohl hält,
    er hält ihn warm, denn er ist erkält'.
    Halb drei, halb fünf. Es wird schon hell.
    Noch immer reitet der Vater schnell.
    Erreicht den Hof mit Müh und Not...
    Der Knabe lebt, das Pferd ist tot!
    #41AuthorCeeJayThe1 (764057) 28 Oct 11, 13:36
    Comment
    Heinz Erhardt: König Erl
    Originaltext: Heavy Metal nach Schubert
    #42Authormanni3 (305129) 28 Oct 11, 14:01
    Comment
    Wer kennt ihn nicht, einen der Klassiker

    "Alete kotzt das Kind"
    #43AuthorCeeJayThe1 (764057) 31 Oct 11, 15:15
    Comment
    Oops, Doppelpost
    #44AuthorCeeJayThe1 (764057) 31 Oct 11, 15:17
    Comment
    Siehe #2...


    Otto hat aber auch viele Lieder umgedichtet, sowohl bei seinen Hänsel-und-Gretel-Variationen als auch z.B. "Highway to Hell" ("Auf dem Heimweg wird's hell")
    #45AuthorDragon (238202) 31 Oct 11, 15:22
    Comment
    Apropos Lieder umdichten:

    Befreundete Schüler dichteten damals (TM) *seufz* zu "House of the Rising Sun":

    Es steht ein Haus in der Fasanerie,
    das Kronberg-Gymnaahasium,
    das war der Ruin von vielen guten Jungs
    und ich war einer davon.

    XY war unser Lehrer
    und er verstaahand uns nicht,
    AB, der war Direktor
    und hielt über uuhuns Gericht.

    Das Einz'ge, was ein Schüler braucht,
    ist 'ne Kippe und ...
    ... und ab da wurde es "nicht-jugendfrei", deshalb Schluss hier. ;)
    #46Authorminima (507790) 31 Oct 11, 16:37
    Comment
    @ Gymnasium:
    In München gibt's den Stadtteil Gern. Im Sommer standen da einige Autos rum mit dem Aufkleber:

    Abitur 2011
    Das Wunder von Gern

    #47Authormanni3 (305129) 31 Oct 11, 17:02
    Comment
    @47 Ist das nicht Philip Lahm? SNCR
    #48Authorvero (230412) 31 Oct 11, 17:14
    Comment
    Schön auch von Willy Astor: Radkäppchen und der böse Golf :)
    #49Authorminima (507790) 31 Oct 11, 20:26
    Comment
    Ich will nicht alles aufzählen, hier ist aber noch einiges: related discussion: Verballhornung / transmogrify
    #50AuthorHarri Beau (812872) 31 Oct 11, 20:38
    Comment
    Wer reitet so spät durch Nacht und Wind?
    Es ist die Mutter mit ihrem Kind.
    Sie reitet nach Halle,
    das liegt in Westfalen,
    dort wohnt der Vater,
    der will nicht bezahlen.

    (auch von Otto?)
    #51Authorcaissa (225192) 03 Nov 11, 13:42
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Keyboard
     
  • Special characters
     
  • Lautschrift
     
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt