•  
  • Übersicht

    Sprachlabor

    Wie lautet der Genitiv ...

    Betrifft

    Wie lautet der Genitiv ...

    Kommentar
    von "Schloss Bellevue"?

    Na???


    "des Schloss Bellevues" - jedenfalls bei der ARD ...

    (Soeben mehrfach live gehört: "lautstarke Proteste außerhalb des Schloss Bellevues")

    Na denn, in diesem Sinne: Gute Nacht, Deutschland!
    VerfasserWoody 1 (455616) 08 Mär. 12, 19:57
    Kommentar
    Gute Nacht bei dem Krach?

    Und: hältst Du wirklich die Fernsehanstalten für die intellektuelle Speerspitze Deutschlands? Echt? *Woody1vonallenseitenbewunder*

    ;-)
    #1VerfasserGart (646339) 08 Mär. 12, 20:00
    Kommentar
    Nö - von daher kein Grund zur Bewunderung ...

    Aber es gibt doch gewisse Dinge, die hätte ich bis heute nicht mal der ARD zugetraut.

    Naja, wie sagte schon meine Lehrerin in der ersten Klasse: Man wird so alt wie eine Kuh und lernt immer noch dazu!

    (Leider scheint das aber nicht für alle zu gelten ...)

    #2VerfasserWoody 1 (455616) 08 Mär. 12, 20:14
    Kommentar
    Soeben mehrfach live gehört
     
    Vielleicht denkst Du etwas zu pauschal, wenn Du von "der ARD" eine gewisse Sprachqualität erwartest. Ein Live-Bericht kann nachvollziehbarerweise nicht durch eine Qualitätskontrolle gehen.
     
    Und der Irrtum, auch Namen wie "Schloss Bellevue" seien grundsätzlich nicht deklinierbar, ist ja weit verbreitet.
    #3VerfasserLutz B (319260) 09 Mär. 12, 08:10
    Kommentar
    Ach kommt, so ein mündlicher Schnitzer unterläuft doch jedem mal. Wenn der Bundespräsident das in seiner Abschiedsrede gesagt hätte, ok...
    #4VerfasserMr Chekov (DE) (522758) 09 Mär. 12, 08:14
    Kommentar
    I'm sure I'm on the other side of the moat, but couldn't it be put into dative:

    außerhalb vom Schloss Bellevue
    #5Verfassercryme (795004) 09 Mär. 12, 08:37
    Kommentar
    "lautstarke Proteste außerhalb von Schloss Bellevue"

    Vom würde aber wohl auch gehen, ebenso wie "außerhalb dem Schloß...".

    Viele Möglichkeiten, aber bei der ARD wohl eben eine der wenigen erwischt, die eben nicht richtig sind. Halte ich aber nicht für verwerflich. Derjenige oder Diejenige, der/die von sich behaupten kann, in gesprochenener Sprache immer grammatikalisch vollkommen korrekt zu sein, schmeiße bitte den ersten Stein. :-)
    #6VerfasserPete (236888) 09 Mär. 12, 08:41
    Kommentar
    dem Schloss Bellevue sein ehemaliger Bewohner. (Not really! Es ist ja Freitag...).

    Dem Genitiv ist der Dativ sein Tod.
    #7VerfasserStravinsky (637051) 09 Mär. 12, 09:03
    Kommentar
    - In puncto Sprachgebrauch "erwarte" ich grundsätzlich gar nichts (mehr).

    Mein OP gibt lediglich eine Beobachtung wieder.


    Ich selbst würde entweder sagen "außerhalb des Schlosses Bellevue" (wenn ich das Gebäude als solches meinte) oder - wie in diesem Fall (auf das gesamte Gelände bezogen) - "außerhalb von Schloss Bellevue" ... evtl. auch ganz einfach "vor (dem) S.B".


    - Sicher kann ein "Schnitzer" (wenn man es denn als solchen betrachten will) "mal passieren" - die Formulierung fiel im Rahmen dieser Berichterstattung aber mindestens drei Mal.

    #8VerfasserWoody 1 (455616) 09 Mär. 12, 09:10
    Kommentar
    Die ARD sagte ganz eindeutig "des Schloss' Bellwü", ich hab den Apostroph(en)* dreimal live gehört.

    *wie stark ist der eigentlich ? Auf jeden Fall hält er stand, wenn jeder auf ihm 'rumhackt.
    #9VerfasserCaptain Albern (744380) 09 Mär. 12, 09:43
    Kommentar
    @ 5 und 6
    "außerhalb vo m Schloss" und "außerhalb de m Schloss" gehen höchstens umgangssprachlich. Standardsprachlich stehen Artikel und Substantiv im Genitiv: außerhalb des Schlosses - (vom = von dem)

    Das artikelfreie "von" in "außerhalb von Schloss Bellevue" ist allerdings standardsprachlich.
    #10Verfassermanni3 (305129) 09 Mär. 12, 11:36
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt