Advertising
LEO

It looks like you’re using an ad blocker.

Would you like to support LEO?

Disable your ad blocker for LEO or make a donation.

 
  •  
  • Forum home

    Language lab

    "pillar to post" dasselbe wie "Pontius zu Pilatus"?

    Topic

    "pillar to post" dasselbe wie "Pontius zu Pilatus"?

    Comment
    Und warum derselbe Anlaut? Weiß jemand was über die Etymologie der Ausdrücke im Deutschen wie im Englischen?
    Author Funkturm (706177) 10 Nov 13, 18:05
    Comment
    Zitat aus dem OED:
    "8. from pillar to post (originally from post to pillar: see post n.1 Phrases 1): from one person or place of appeal or resource to another; hither and thither; to and fro. Usu. implying rejection or harassment. Also attrib. in pillar-to-post: that goes from one extreme to another; erratic, haphazard, roundabout. [Apparently originally alluding to the rapid movement of a ball around the court in real tennis. Rhyming constructions with tost or tossed often indicate the presence of this allusion, and appear to have motivated the change in the order of the elements of the phrase.]"
    #1Author Lady Grey (235863) 10 Nov 13, 18:52
    Comment
    Pillar = Post = Stab(reim)
    #2Author Pachulke (286250) 10 Nov 13, 19:34
    Comment
    Wikipedia liefert eine Erklärung der deutschen Redewendung. Wer sie zuerst gebraucht hat, weiß ich nicht; vermutlich ist das eine scherzhafte Bildung, die sich auf keine (bekannte) schriftliche Quelle zurückführen lässt.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_gefl%C3%BC...
    #3Author Cro-Mignon (751134) 10 Nov 13, 21:21
    Comment
    Der Duden hat auch was dazu :
    http://www.duden.de/rechtschreibung/Pontius
    Bedeutung
    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    von Pontius zu Pilatus laufen (umgangssprachlich; in einer Angelegenheit viele Wege machen müssen, von einer Stelle zur andern gehen bzw. geschickt werden; eigentlich = von Herodes zu Pontius Pilatus laufen, nach Lukas 23, 7 f.; später alliterierend umgestaltet nach dem Namen des römischen Statthalters Pontius Pilatus [gest. 39 n. Chr.] im damaligen Palästina)
    #4Author no me bré (700807) 10 Nov 13, 21:47
    Comment
    Tja, dann nehme ich mal an, dass
    1. die Redewendungen in den beiden Sprachen dasselbe bedeuten - kann das noch jemand bestätigen? - und
    2. dieselbe Alliteration mit p in den beiden Sprachen zufällig ist.
    #5Author Funkturm (706177) 10 Nov 13, 21:55
    Comment
    Das P knallt eben so schön ... In Niedersachsen sagt man "Peine - Pattensen - Paris" (oder "über Peine und Pattensen nach Paris fahren"), wenn man große Umwege macht. Man hätte auch über Göttingen und Diepholz nach Mailand fahren können, aber das P-P-P klingt eben nachdrücklicher.
    #6Author Raudona (255425) 10 Nov 13, 22:37
    Comment
    Oder - frei nach meiner Großtante: Maalsch - Muggensturm - Madrid .
    #7Author Leseratz (238114) 11 Nov 13, 13:28
    Comment
    Nicht zu vergessen Oliver Bukowskis Stück "Londn - L.Ä. - Lübbenau".
    #8Author tigger (236106) 11 Nov 13, 20:56
    Comment
    Witzig, Raudona und Leseratz! :) In meiner Godesberger Heimat geht es alliterierend mit M und P durch die Eifel: Merl - Meckem (hochdt.: Meckenheim) - Prüm - Paris!
    #9Author RAS_758 (974931) 23 Dec 13, 13:57
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt