•  
  • Betrifft

    Anrede beim Anschreiben

    Kommentar
    Hallo Leute!
    Ich habe in meinem Italienischkurs gehört, dass es im Italienischen keine wirkliche Entsprechung zum deutschen "Sehr geehrte Damen und Herren", bzw. zum englischen "Dear Sir or Madam" gibt.

    Statt "Egregi signori" sollte also besser gar nichts stehen, wenn man Name und Geschlecht nicht kennt.

    Das kommt mir etwas komisch vor und ich wollte andere Meinungen einholen. Wie handhabt ihr das? Danke für jegliche Wortspenden!

    Lg
    Verfasserchefkoch_ (980124) 16 Jan. 14, 01:35
    Kommentar
    Hier findest Du eine Liste von Möglichkeiten mit Hinweisen, wann sie passend sind:
    http://de.bab.la/phrasen/geschaeftlich/brief/...
    #1VerfasserKolyma (769196) 16 Jan. 14, 09:54
    Kommentar
    Was bab.la auch sagt, es ist nicht üblich, wenn man einen Brief an eine Firma adressiert (ohne eine Person direkt anzuschreiben), eine Anrede wie bei uns "Sehr geehrte Damen und Herren" zu verwenden. Man beginnt nach dem Betreff gleich mit dem Brief, ohne Anrede.
    #2VerfasserArjuni (944495) 16 Jan. 14, 11:07
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt