•  
  • Betrifft

    Imperativo em português

    Kommentar
    Bring mir bitte cachaça mit, wenn du zurückkehrst.

    Me traga cachaça ao regresso, por favor.


    ou

    Me traz cachaça ao regresso, por favor.

    Meus prezados leónidas,
    eu queria compartilhar com vocês esta dúvida. Eu assistia à novela Avenida Brasil, e lá tenho ouvido muitas vezes presente do indicativo no lugar de imperativo. É assim para o português brasileiro? Ou se trata dum registro mais popular? Obrigado de antemão! (Dicas para melhorar o meu português são sempre bem-vindas)
    VerfasserDoktor Faustus (397365) 25 Jan. 14, 15:54
    Kommentar
    Korrektes PT: traga-me
    Me traz ist Umgangssprache und eigentlich nicht korrekt, wird aber leider viel verwendet, weil die Brasilianer immer weniger ihre eigene wunderschöne Sprache kennen... In einem Land wo der Staatsoberhaupt verlangt, PresidentA genannt zu werden, was willst du mehr? ;'-(((


    Edit: meus professores de português no colégio sempre me ensinaram que nunca se deve começar uma frase com um pronome oblíquo, por exemplo, "me dê isso". Na linguagem falada, infelizmente, os brasileiros não obedecem essa regra.
    #1VerfasserCARIOCA (324416) 26 Jan. 14, 13:03
    Kommentar
    Das hört man eigentlich sehr oft. In Brasilien kann ich da ein wenig für die Bundesstaaten São Paulo, Santa Catarina und Rio Grande do Sul sprechen. "Vem cá" sagt auch eine gebildete Mama zum Kind, als Aufforderung. Im Allgemeinen werten das viele Menschen nicht mal unbedingt als Fehler, sondern sehen darin lediglich eine weitere Variante zu "venha aqui".

    Ich selbst meine mich an meinen Kurs des europäischen Portugiesisch zu erinnern. Darin wurde den sog. reflexiven Verben das zugehörige Fürwort nur vorangestellt, wenn es sich um einen Nebensatz, eine Fragestellung oder Verneinung handelte.

    Weiter im Süden Brasiliens nimmt man gelegentlich Personalpronomen der 2. Pers. Sing. und kombiniert die mit den für die dritte Person Singular gebeugten Verben, um eine einzelne Person anzusprechen, ohne imperativem Ansatz dabei: "Tu sabe que nós estamos muito felizes sobre a tua presença aqui..."

    Und manchmal kann man auch als Graffiti oder irgendwo in Holz eingeritzt lesen "... eu te amo você ...". Korrekte Grammatik ist immer eine Herausforderungen, in Deutschland wie gleichermaßen in Brasilien.
    #2Verfassertropeiro (940786) 23 Feb. 14, 08:44
    Kommentar
    Obrigado, vizinha e tropeiro! :-)
    #3VerfasserDoktor Faustus (397365) 25 Feb. 14, 00:26
    Kommentar
    Hueber -> Gramatik Portugiesisch

    Vem cá! -> Komm her!
    Venha cá -> Kommen Sie her! (Sg.)

    Venham cá! -> Kommen Sie her! (Pl.) / Kommt her!

    Im Portugiesischen besitzen nur die 2. P. Sg und Pl. Imperativformen. In den übrigen Personen und bei Verneinung in allen Personen werden die entsprechenden Formen des pres. conj. verwendet. Zu beachten ist, dass die 2. P. Pl. heute nicht mehr üblich ist und durch die 3 P.Pl ersetzt wird.

    Weitere Beispiele:

    Digamos-lhe a verdade! -> Sagen wir ihm die Wahrheit!
    Não faças isso! -> Mach das nicht!
    Não falem tão alto! -> Sprechen Sie/Sprecht nicht so laut!

    Normalerweise wird im Befehlsatz das Subjekt nicht ausgedrückt; muss es aus Gründen der Klarheit oder der Hervorhebung stehen, so wird es dem Verb nachgestellt.

    Compra tu o jornal! > Kauf du die Zeitung
    #4VerfasserCeltibero (952984) 12 Mär. 14, 03:37
    Kommentar
    Für Brasilien, wo die 2. Person im Indikativ in den meisten Gegenden nicht verwendet wird (da durch você ersetzt), ist der Imperativ die Ausnahme, wo die Formen zur 2.P.Sg. dann doch häufig benutzt werden.

    Schöne Übersicht über die unregelmäßigen Imperative:
    http://de.wikibooks.org/wiki/Portugiesisch:_U...
    #5Verfasserunnaix (769252) 14 Mär. 14, 12:48
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt