Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Übersicht

    Sprachlabor

    ver todo de color DE(?) rosa

    Betrifft

    ver todo de color DE(?) rosa

    Kommentar
    Siehe Wörterbuch: ver todo de color de rosa

    ver todo de color de rosa.

    ich hätte hier spontan (bzw. ich tat es schon) das "de" vor "rosa" wegggelassen:

    -ver todo de color rosa

    Sucht man danach findet man für "meine" Version mehr Treffer.
    Ist die andere Version dann falsch oder sagt sie es etwas anders aus?
    Verfasser Hans (DE) (686996) 31 Mär. 14, 12:35
    Kommentar
    ¡Buen día, muchachón!
    Umgekehrt: ver todo/la vida color de rosa. Das erste "de" muss weggelassen werden, um Kakophonie zu vermeiden. Du hast insofern recht, als man normalerweise "color + Farbe" sagt. In diesem Fall pflegt man aber anders zu sprechen. Saludos,
    #1Verfasser Doktor Faustus (397365) 31 Mär. 14, 13:04
    Kommentar
    https://www.google.ch/#q=%22ver+todo+de+color...
    Ungefähr 215'000 Ergebnisse

    https://www.google.ch/#q=%22ver+todo+de+color...
    Ungefähr 333'000 Ergebnisse

    Komisch, vielleicht erspürt Google ja, was man lieber sehen möchte. Für mich ist "ver todo de color de rosa" (nicht rosa, sondern rosenfarben) die übliche, gängige Version und Google scheint mich darin zu bestätigen.
    #2Verfasser Fresa Suiza (326718) 31 Mär. 14, 13:09
    Kommentar
    Aus dem Diccionario de Dudas


    La claridad exige a veces emplear la fórmula de color de: «Las murallas de un color de miel» (Baroja);
     
    pero esta fórmula no es necesaria cuando el objeto descrito pide
    por su naturaleza un adjetivo de color: «Rubor amaranto» (Miguel Hernández).

    Fórmula muy extendida, tanto en la lengua escrita como en la hablada, es (de) color + nombre de color: «Hebras de pelo color cerveza blonda» (E. Pardo Bazán);
    «Una falda de color malva» (Azorín);
    «La nieve antaño blanca es hoy de color violeta» (Diego, Primera
    antología, 107);
    Aber auch ohne de 
    «Un pueblo color amarillo» (Cela, Alcarria, 86);
    «Llevaba siempre un jersey de punto color beige» (id., Colmena, 18).
    #3Verfasser ayudante (789913) 31 Mär. 14, 13:43
    Kommentar
    Ich würde mich Dr. Faustus anschließen:
    Veo la vida color de rosa.

    Das heißt, dass ich das Leben rosarot sehe, also wunderschön.

    "Veo la vida de color de rosas" geht auch, heißt aber dann, dass ich das Leben in der Farbe der Rosen sehe. Vielleicht nach einem Joint ...? ;-)


    #4Verfasser caoba (935206) 31 Mär. 14, 23:32
    Kommentar
    Vielen Dank! Sehr interessante Kommentare (und auch lustige) :-)

    zu #2: Ich glaub ja nicht so an magischen Effekten.. ich glaube eher, es lag daran dass du in den Alpen gesucht hast du ich im nordischen Flachland (google.ch und google.de)
    Heißt das jetzt, dass die Schweizer ein feineres Spanisch sprechen?

    Naja, es können ja auch 60 Millionen Deutsche kein Ostdeutsch:
    https://www.youtube.com/watch?v=a6tiG7KO7MY
    (angelehnt an einer Werbung für/gegen Analphabetismus)
    #5Verfasser Hans (DE) (686996) 01 Apr. 14, 12:02
    Kommentar
    ich würde "lo veo todo de color rosa" sagen. Interessant, die Unterschiede... :-)
    #6Verfasser o............................... (757444) 01 Apr. 14, 22:35
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt