Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Betrifft

    Wortsammelsurium Nr. 4

    Kommentar
    Unter diesem Motto sammeln wir weiter Neologismen, Kuriosa, fachsprachliche Ausdrücke, Zeitungsslang, Euphemismen usw. aus allen möglichen Bereichen.
    Eine Art inventaire à la Prévert soll das sein:

    http://www.echo-fle.org/Portals/1/Fiches/268/...

    Für Wortbegeisterte gibt es 4 Vorgängerfäden:
    Siehe auch: Was soll das bedeuten ...
    Siehe auch: Wortsammelsurium
    Siehe auch: Wortsammelsurium Nr. 2
    Siehe auch: Wortsammelsurium Nr. 3

    Mit einem dicken Dankeschön an alle, die diese Fäden bislang bereichtert haben, freue ich mich auf die nunmehr 5. Runde !!!
    Verfasser Dana (236421) 25 Sep. 14, 10:28
    Kommentar
    Dankeschön :-))))


    Quantenstrudel

    Eine Erklärung ist nicht wirklich in meinen Quellen zu finden:

    Forscher beobachten Quantenstrudel in kalten Helium-Tröpfchen
    Nanotropfen rotieren schneller als erlaubt
    http://www.desy.de/infos__services/presse/pre...

    Nanotröpfchen von Helium bilden Quantenstrudel aus
    22. August 2014, 18:25
    Winzige Tropfen rotieren bis zu 14 Millionen Mal pro Sekunde - in ihrem Inneren entsteht ein Gitter von Strudeln
    http://derstandard.at/2000004667438/Nanotroep...

    Experiment – Nanotröpfchen von Helium bilden Quantenstrudel aus
    Erschienen am Freitag, 22. August 2014 um 16:25 Uhr - GMT
    https://pressenachrichten.com/nachrichten/exp...
    #1Verfasser oopsy (491382) 25 Sep. 14, 11:24
    Kommentar
    Dana, ich danke dir für das neue Sammelsurium!

    Ich war schon immer an Wortschatz-Fragen interessiert und habe in den bisherigen Sammelsurien schon manche Ausdrücke entdeckt, die ich nicht kannte. Das eine oder andere konnte ich sogar für einen Neueintragsvorschlag verwenden.

    Andererseits habe ich im Sammelsurium auch schon selber Wörter untergebracht, die mir aus einem bestimmten Grund interessant, aber für das LEO-Dico nicht vorrangig erschienen.

    Ich freue mich, dass der Faden wieder rollt und "abonniere" ihn hiermit für die Liste der "eigenen Artikel".

    #2Verfasser mars (236327) 25 Sep. 14, 12:45
    Kommentar
    Life hacking

    refers to any trick, shortcut, skill, or novelty method that increases productivity and efficiency, in all walks of life. It is arguably a modern appropriation of a gordian knot - in other words, anything that solves an everyday problem in an inspired, ingenious manner.
    http://en.wikipedia.org/wiki/Life_hacking

    Auf Youtube finden sich zahllose Clips darüber, wie wir leichter leben können :-)
    #3Verfasser oopsy (491382) 26 Sep. 14, 10:08
    Kommentar
    urcéolé, ée

    ÉTYM. 1802; du lat. sav. urceolus, de urceus « cruche, pot », et suff. -é.

    Bot. Renflé en forme d'outre, de grelot. | La bruyère cendrée a une corolle urcéolée.

    #4Verfasser mars (236327) 27 Sep. 14, 10:16
    Kommentar
    Als Null-Bock-Generation 

    (Umgangssprache Bock haben auf = „Lust haben auf“, ein im Rotwelschen entstandener Ausdruck aus Romani bokh „Hunger“) wird allgemein eine heranwachsende Generation von jungen Menschen bezeichnet, die aufgrund ihrer beruflichen, sozialen und wirtschaftlichen Zukunft keine Perspektiven sehen.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Null-Bock-Generation
    #5Verfasser oopsy (491382) 27 Sep. 14, 11:58
    Kommentar
    Folie à deux

    [fɔˈli aˈdø] (frz. „Geistesstörung zu zweit“), auch „induzierte wahnhafte Störung“, „gemeinsame psychotische Störung“ (DSM-IV 297.3), „psychotische Infektion“ oder „symbiontischer Wahn“, bezeichnet die relativ seltene, ganze oder teilweise Übernahme einer Wahnsymptomatik durch einen nahestehenden, primär nicht wahnkranken Partner. Nach einer Trennung verschwindet der Wahn meist bei der vormals gesunden Person. Eine soziale Isolation wird als wichtiger Risikofaktor für das Auftreten der Störung gesehen.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Folie_à_deux

    La folie à deux ou psychose partagée est un syndrome psychiatrique manifestée par la transmission de symptômes délirants d'un individu à un autre.
    http://fr.wikipedia.org/wiki/Folie_à_deux
    #6Verfasser oopsy (491382) 28 Sep. 14, 11:40
    Kommentar
    Früchte des vergifteten Baumes 

    (fruit of the poisonous tree) ist eine Metapher des Richters Felix Frankfurter, mit der er ein Grundsatzurteil des Obersten Gerichts der Vereinigten Staaten 1939 begründete. Diese Entscheidung etablierte im US-amerikanischen Recht ein erweitertes Verwertungsverbot für illegal gewonnene Beweise. Früchte des vergifteten Baumes bezeichnet seitdem eine gewohnheitsrechtliche Regel für den Strafprozess, deren Rechtsgedanke auch in Deutschland in vier bestimmten Fällen angewendet wird.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Früchte_des_ver...
    #7Verfasser oopsy (491382) 29 Sep. 14, 08:02
    Kommentar
    bernache ou bernacle n. f.

    Petite oie sauvage. Bernache cravant, bernache collier, bernache nonnette. — Adj. : Oie bernache.

    #8Verfasser mars (236327) 29 Sep. 14, 16:49
    Kommentar
    MERS-CoV (Middle East respiratory syndrome coronavirus) ist ein im Jahre 2012 erstmals identifiziertes Virus aus der Familie der Coronaviren (Coronaviridae), das beim Menschen eine schwere Infektion der Atemwege, Lungenentzündung und Nierenversagen verursachen kann.
    http://de.wikipedia.org/wiki/MERS-CoV

    Le coronavirus du syndrome respiratoire du Moyen-Orient (MERS-CoV pour Middle East respiratory syndrome coronavirus, anciennement NCoV pour novel coronavirus) est le nom d'un variant de coronavirus hautement pathogène découvert en 2012, provoquant en particulier un symptôme de pneumonie aiguë.
    http://fr.wikipedia.org/wiki/Coronavirus_du_s...
    #9Verfasser oopsy (491382) 30 Sep. 14, 08:51
    Kommentar
    Sicherheitsarmband

    Ein Sicherheitsarmband schützt Kinder am Wasser
    http://www.meinbezirk.at/voecklabruck/chronik...

    Touristen sollen Sicherheitsarmband tragen
    Zu ihrer eigenen Sicherheit sollen Touristen in Thailand künftig sogenannte Sicherheitsarmbänder tragen. Anlass ist der grausame Mord an einem englischen Paar Mitte September.
    http://www.haz.de/Nachrichten/Panorama/Uebers...


    Notfallarmband
    Es gibt Situationen, in denen Ihre Identität oder auch Informationen über Ihre Krankheit essentiell sind! Viele Diabetiker kennen z.B. den Zustand einer Unterzuckerung, in dem man oft nicht einmal mehr richtig sprechen kann. Das neue Secur-iD-Notfallarmband ermöglicht potentiellen Helfern richtig zu reagieren, Sie zu identifizieren und Angehörige zu kontaktieren.
    http://www.diabetes-austria.com/detail.php?st...

    Notfallarmbänder – nur für Sportler geeignet oder für jeden sinnvoll?
    http://notfallarmband.wordpress.com/
    #10Verfasser oopsy (491382) 01 Okt. 14, 08:34
    Kommentar
    le pastoralisme - die Weidewirtschaft

    "Les carnivores sont parfois les boucs émissaires d'un pastoralisme en crise." (Le Soir, 14-6-14)
    #11Verfasser mars (236327) 01 Okt. 14, 19:59
    Kommentar
    Würgefeigen

    Einige Ficus-Arten sind Würgefeigen. Die Samen werden von Vögeln gefressen und passieren unbeschädigt den Verdauungstrakt. Wenn sie im Kot der Vögel auf den Ast eines Baumes ausgeschieden werden und dort dank der mistelähnlich schleimigen Samenhülle kleben bleiben, keimen die Samen auf dem Ast. Die Feigenpflanzen wachsen direkt dort; es handelt sich also zunächst um Epiphyten. Doch deren Luftwurzeln wachsen zum Boden hinab. Erreichen die Wurzeln den Boden, beginnen die Feigen ein schnelleres Wachstum und bilden von nun an viel mehr Luftwurzeln. Sie umschließen allmählich ihren Trag- oder Wirtsbaum, der schließlich abstirbt, wodurch sich im Inneren der Würgefeige ein Hohlraum bildet. Die Würgefeige profitiert zusätzlich von den bei der Zersetzung des abgestorbenen Tragbaumes freiwerdenden Nährstoffen.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Feigen

    Würgefeigen – der schleichende Tod
    http://www.faszination-regenwald.de/info-cent...

    http://www.abenteuer-regenwald.de/wissen/pfla...

    Der Würgeengel: http://www.duden.de/rechtschreibung/Wuergeengel
    #12Verfasser oopsy (491382) 02 Okt. 14, 07:44
    Kommentar
    Easter Egg (engl. für „Osterei“) ist eine Bezeichnung für eine versteckte Besonderheit in Medien und Computerprogrammen. Formen sind beispielsweise der Gagscreen einer Software oder Geheimlevel eines Computerspiels.

    Beispiel für ein Easter Egg in einer Bilddatei, das durch Anklicken des Igels enthüllt wird: http://de.wikipedia.org/wiki/Easter_Egg

    Un easter egg (l'anglais pour « œuf de Pâques ») est, en informatique ou pour les jeux vidéo, une fonction cachée au sein d'un programme (animation, jeu, message, etc.) accessible grâce à un mot-clé ou à une combinaison de touches ou de clics. L’abréviation du terme est EE.
    http://fr.wikipedia.org/wiki/Easter_egg
    #13Verfasser oopsy (491382) 03 Okt. 14, 09:14
    Kommentar
    Was ist "Clean Eating"?

    Alles, was Sie über den neuen Food-Trend wissen müssen.

    Wer bei dem Begriff "Clean Eating" an eine Diät denkt, liegt falsch. Dahinter verbirgt sich nämlich ein ganzheitliches Ernährungskonzept. Das Prinzip ist eigentlich recht simpel. Man besinnt sich wieder auf unverarbeitete Lebensmittel - so wie man sie in der Natur vorfindet.
    http://www.gesund24.at/diaet/Was-ist-Clean-Ea...

    #14Verfasser oopsy (491382) 04 Okt. 14, 11:24
    Kommentar
    Analogie (Biologie)

    Eine Analogie (griechisch ἀναλογία, analogia „Proportionalität“, „Entsprechung“, „Verhältnismäßigkeit“; auch: Parallelevolution, Parallelismus, konvergente Evolution oder Konvergenz, in der Molekularbiologie auch: Homoplasie) beschreibt in der Biologie eine Ähnlichkeit der Funktion und/oder Struktur von Organen, Proteinen, Genen oder Verhaltensweisen unterschiedlicher Lebewesen (taxa), deren gemeinsame Vorfahren diese Ausprägung nicht aufwiesen.

    Flugfähigkeit hat sich bei drei Wirbeltiergruppen - 1 Pterosauriern, 2 Fledertieren und 3 Vögeln - konvergent entwickelt: http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons...

    En biologie de l'évolution, une analogie désigne une similarité entre deux traits (en général, anatomiques) remplissant les mêmes fonctions biologiques, observés chez deux espèces différentes, qui n'est pas liée à un héritage évolutif commun. Ces deux traits sont alors dits analogues.
    http://fr.wikipedia.org/wiki/Analogie_(évolution)
    http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Ana...
    #15Verfasser oopsy (491382) 05 Okt. 14, 09:49
    Kommentar
    Undercut (engl. für Unterschnitt) ist die englische Bezeichnung einer Frisur, bei der die Behaarung der unteren Kopfhälfte rasiert bzw. gekürzt wird, die Haare des oberen Teils aber bestehen bleiben (das sogenannte Deckhaar). Bei einer Variation namens Sidecut (engl. für Seitenschnitt) wird das Haar nur auf einer Seite des Schädels gekürzt oder rasiert, der Rest wird lang getragen.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Undercut

    So sieht das dann aus: http://www.short-haircut.com/15-short-undercu...
    #16Verfasser oopsy (491382) 06 Okt. 14, 08:43
    Kommentar
    Die Blütenökologie 

    als eigenständiger Wissenschaftszweig, welcher die Beziehungen zwischen den Blüten und ihren tierischen Bestäubern erforscht, entwickelte sich erst gegen Ende des 19. Jahrhunderts, als umfangreiche Beobachtungen an Blüten und Blütenbesuchern erfolgten. Im 20. Jahrhundert zunächst ins Abseits geraten, rückte die Blütenökologie gegen Ende des 20. und zu Beginn des 21. Jahrhunderts wieder in den Fokus der Aufmerksamkeit nicht nur der Wissenschaftler, sondern auch der Ökonomen und Naturschützer.
    http://www.amazon.de/Blütenökologie-Partner...

    http://www.planten.de/2001/12/18/bluetenoekol...

    http://www.lebendiges-bienenmuseum.de/blueteno.htm
    #17Verfasser oopsy (491382) 08 Okt. 14, 09:00
    Kommentar
    Begabungsforschung

    Deutschland verschenkt Potenzial seiner Schüler

    Talent und Begabung bleiben in Deutschland oft unentdeckt, da nicht konsequent danach gesucht wird. Das schadet der Allgemeinheit und den Betroffenen. Andere Länder nutzen die Potenziale besser.
    http://www.welt.de/wissenschaft/article109124...

    Erster Lehrstuhl für Begabungsforschung


    Der österreichweit erste Lehrstuhl für Begabungsforschung ist mit Beginn des Studienjahres an der Universität Graz eingerichtet worden. Themen von der Lernstörung bis hin zur Hochbegabung stehen im Zentrum der Forschung.
    http://www.kleinezeitung.at/steiermark/375986...
    #18Verfasser oopsy (491382) 09 Okt. 14, 08:46
    Kommentar
    Als Wasseraffen-Theorie 

    (auch: Wassertheorie, Wasseraffen-Hypothese) wird eine Reihe von teils spekulativen Hypothesen bezeichnet, nach der die Vorfahren des anatomisch modernen Menschen (Homo sapiens) im Verlauf der Menschwerdung eine teilweise wasserlebende bzw. amphibische Phase durchgemacht haben sollen. In Fachkreisen konnte sich diese Hypothese bislang nicht durchsetzen.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Wasseraffen-Theorie

    La théorie du primate aquatique (anglais Aquatic Ape Hypothesis, AAH ou Aquatic Ape Theory, AAT) est une hypothèse qui propose que des ancêtres de l'homme moderne se seraient adaptés à une vie dans un milieu humide, en bord de mer ou d'autres étendues d'eau. Cela aurait contribué à l'apparition de divers traits propres aux Hominidés par rapport aux proches primates, notamment l'absence de fourrure et la bipédie.
    http://fr.wikipedia.org/wiki/Théorie_du_prim...
    #19Verfasser oopsy (491382) 10 Okt. 14, 09:27
    Kommentar
    "homodont" versus "heterodont"
    "Homodontie" versus "Heterodontie"

    homodont = mit gleichartigen Zähnen ausgestattet (vom Gebiss der Amphibien, Reptilien und anderen Wirbeltierklassen)
    http://www.duden.de/rechtschreibung/homodont

    Im Gegensatz zu anderen Säugetieren müssen Delphine ihr ganzes Leben mit ein und denselben Zähnen auskommen: sie haben kein Milchgebiss, das im Erwachsenenalter ersetzt wird. Die Form ihrer Zähne ist völlig einheitlich, gleich, an welcher Stelle sie sich im Kiefer befinden. Ein solches Gebiss nennt man in der Fachsprache „homodent“, während die meisten Säuger und auch der Mensch ein „heterodentes“ Gebiss aufweisen.
    http://www.tc-delphin-world.de/index-Dateien/...

    Heterodontie (Anisodontie) (griechisch ἕτερος „unterschiedlich“, „verschieden“ und ὀδούς, Gen. ὀδόντος „Zahn“) ist die Bezeichnung für das Vorhandensein verschiedenartig ausgebildeter Zahngruppen in einem Gebiss.
    ....
    Im Gegensatz zur Heterodontie steht die Homodontie, die bei vielen Reptilien, aber auch (sekundär) bei Zahnwalen vorkommt, da diese die Nahrung nicht in der Mundhöhle bearbeiten, sondern ohne Kauen verschlucken.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Heterodontie

    L'hétérodontie est une denture hétérogène constituée de dents dissemblables. Chaque type de dent se distingue par sa morphologie et par sa fonction.
    ....
    À l'opposé, l'homodontie est la présence de dents toutes identiques
    http://fr.wikipedia.org/wiki/Hétérodontie
    #20Verfasser oopsy (491382) 10 Okt. 14, 18:37
    Kommentar
    pachon n. m. = Oscillomètre servant à mesurer la tension artérielle.

    du nom d'un physiologiste, M. V. Pachon.
    #21Verfasser mars (236327) 11 Okt. 14, 10:01
    Kommentar
    Schallwaffen - und was ich dazu gefunden habe:

    Akustische Waffen


    LRAD (Long Range Acoustic Device)

    Bei einem LRAD handelt es sich um einen als Waffe einsetzbaren sehr starken Piezolautsprecher. Zum einen dient es zur zivilen oder militärischen Kommunikation über mittlere Distanzen, zum Beispiel zur Hilfeanforderung. Mit einer Maximallautstärken von 146 dB kann es aber auch als Schallwaffe dienen, die Menschen, die mit ungeschützten Ohren in den schmalen Abstrahlwinkel tritt, vertreiben bzw. irreparable Hörschäden zufügen kann. Abgesehen von der militärischen Verwendung wird LRAD heute vor allem auf Schiffen zur Abwehr von Piratenangriffen eingesetzt. Die Geräusche reichen ca. 500–1000 m weit.

    Infraschall

    Sehr tieffrequenter Schall dringt in die meisten Gebäude und Fahrzeuge ein. Die oft wiederholte Behauptung, mit Infraschall könnten Effekte wie Magenschmerzen, Durchfall oder Erbrechen erzeugt werden, ist aber haltlos.

    Risiko aller akut wirksamen akustischen Waffen: Eine Überdosierung (zu hoher Schalldruckpegel, zu lange Einwirkzeit) führt zu dauerhaften irreparablen Schäden des Gehörs (Lärmschwerhörigkeit, Gehörlosigkeit).

    Im weiteren Sinn kann zu den akustischen Waffen auch die Schockgranate gezählt werden, wenn bei ihr auch die Blendungswirkung hinzu tritt. Die Wirkung von Infraschallwaffen konnte in keiner veröffentlichten Studie bestätigt werden.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Nichttödliche_Waffe

    http://www.jedipedia.de/wiki/Kategorie:Schall...

    http://wh40k.lexicanum.de/wiki/Schallwaffen

    Es wird immer wieder vermutet bzw. behauptet, dass diese Schallwaffen auch tödlich sein können (Zersetzung der inneren Organe) und deren Einsatz Wale zum Stranden bringt.
    #22Verfasser oopsy (491382) 11 Okt. 14, 10:30
    Kommentar
    Ein Jukebox-Musical ist ein Film- oder Bühnen-Musical ohne Original-Score bzw. -Partitur.

    Entweder wird in diesen Musicals ein Potpourri bereits veröffentlichter Lieder in eine Handlung eingebettet, z. B. Alle sagen: I love you und Singin’ in the Rain, oder um diese Songs herum wird eine Geschichte konstruiert, die mit den Liedtexten oder möglicherweise mit den Biografien der Komponisten oder Interpreten zusammenhängt, z. B. Mamma Mia! und Piaf je t'aime.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Jukebox-Musical

    Jukebox musical (ou comédie musicale Juke-box) est un terme anglais désignant les spectacles ou films musicaux utilisant des chansons existante pour servir l'intrigue.
    http://fr.wikipedia.org/wiki/Jukebox_musical
    #23Verfasser oopsy (491382) 12 Okt. 14, 10:00
    Kommentar
    Trendforschung

    Was Trendforschung macht und ausmacht
    Die Trendforschung beschreibt Veränderungen und Strömungen in allen Bereichen der Gesellschaft – nicht wie oft und zu oberflächlich angenommen nur in Bereichen der Konsum- und Modewelt.

    Durch die Fortschreibung aktueller Veränderungen werden Prognosen für deren weitere Entwicklung mit einem Horizont von 5 bis 10 Jahren getroffen.
    http://www.zukunftsinstitut.at/trendforschung

    Trends sind beobachtbar, im soziologischen Kontext aber nur schwer messbar. Ihr weiterer Verlauf lässt sich meistens genähert abschätzen, aber nur teilweise beeinflussen. Die Trendforschung befasst sich mit der Beobachtung und Vorhersage von Trends. Dort und in der Trendberatung hat sich eine stärker zielorientierte Definition durchgesetzt.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Trend_(Soziologie)

    #24Verfasser oopsy (491382) 13 Okt. 14, 09:43
    Kommentar
    Die Triggerpunkttherapie 

    hat als Ziel die Beseitigung sogenannter „myofaszialer Triggerpunkte“. Diese sind lokal begrenzte Muskelverhärtungen in der Skelettmuskulatur, die lokal druckempfindlich sind und von denen übertragene Schmerzen ausgehen können. Rund 80 bis 90 % der Schmerzsyndrome sollen auf derartige Muskulaturverhärtungen zurückzuführen sein.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Triggerpunkttherapie

    #25Verfasser oopsy (491382) 14 Okt. 14, 09:22
    Kommentar
    Snapchat

    ist eine proprietäre Instant-Messaging-Anwendung für Smartphones und Tablets. Sie ermöglicht es, Fotos an Freunde zu versenden, die nur eine bestimmte Anzahl an Sekunden sichtbar sind und sich dann selbst zerstören sollen.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Snapchat
    http://fr.wikipedia.org/wiki/Snapchat
    #26Verfasser oopsy (491382) 15 Okt. 14, 09:51
    Kommentar
    Nach den Jeggins gibt es jetzt auch die Meggins:

    http://redalertlive.com/trend-fashion-meggins...

    Pro & Kontra: Männerleggings

    Sigi Lützow, Margarete Affenzeller
    9. Oktober 2014, 16:51
    Das schlank-elastische Beinkleid ist modisch eine heikle Angelegenheit mit meist unvorteilhaften Auswirkungen
    http://derstandard.at/2000006551699/Maenner-L...
    #27Verfasser oopsy (491382) 16 Okt. 14, 09:43
    Kommentar
    Die Methode der Begleitstoffanalyse von Blutalkoholproben wurde im wesentlichen vom rechtsmedizinischen Institut der Universität Göttingen entwickelt (vgl. W. Bonte, Begleitstoffe alkoholischer Getränke, 1987).

    Sie wird von Gerichten zur Bestätigung oder Widerlegung eines im Straf- oder Ordnungswidrigkeitenverfahren geltend gemachten Nachtrunks (Konsum von Alkohol nach dem rechtserheblichen Ereignis) zugelassen.
    http://www.verkehrslexikon.de/Texte/Begleitst...

    http://www.alkohol-lexikon.de/ALCOHOL/AL_GE/b...

    http://www.remed.uniklinikum-jena.de/Arbeitsb...
    #28Verfasser oopsy (491382) 17 Okt. 14, 08:36
    Kommentar
    Silowiki

    (russisch силовики; Singular: Silowik; abgeleitet vom russischen Wort für Kraft bzw. Stärke) ist im russischen Sprachgebrauch die Bezeichnung für Vertreter der Geheimdienste und der Armee, die in den Regierungen von Boris Jelzin und Wladimir Putin zu bedeutenden politischen Positionen kamen.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Silowiki

    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/politik...
    #29Verfasser oopsy (491382) 18 Okt. 14, 10:06
    Kommentar
    Der Konklavist ist derjenige geistliche oder weltliche Gesellschafter, den ein Kardinal zur Bedienung während der Papstwahl mit sich ins Konklave nimmt.

    Die Konklavisten müssen bei ihrem Eintritt die unverbrüchliche Verschwiegenheit geloben und dürfen nur bei gefährlichen Krankheiten vor erfolgter Papstwahl das Konklave verlassen.

    Man nennt auch diejenigen Konklavisten, die ein während des Konklaves erkrankter Kardinal zu sich rufen darf.
    [meine Hervorhebung]
    http://de.wikipedia.org/wiki/Konklavist
    #30Verfasser oopsy (491382) 19 Okt. 14, 10:06
    Kommentar
    esquels, esquelles pron. rel. pl.

    ÉTYM.: de ès, prépos., et quels.

    Vx (jusqu'au xviie). Auxquels, auxquelles.

    #31Verfasser mars (236327) 19 Okt. 14, 10:10
    Kommentar
    Domoinsäure 

    ist ein Strukturanalogon der Glutaminsäure, bindet aber mit hundertfach höherer Affinität als L-Glutaminsäure an Glutamatrezeptoren.
    ...
    Sie ist Ursache einer als Amnesic Shellfish Poisoning (ASP) bezeichneten Erkrankung des Menschen, die nach dem Genuss von Meeresfrüchten (vor allem von Muscheln) oder Fischen auftreten kann, wenn diese aus Gebieten stammten, in denen eine Algenblüte aufgetreten ist. Domoinsäure greift vor allem Regionen im Hippocampus und in dessen Nachbarschaft an und schädigt auf diese Weise insbesondere – aber meist reversibel – das Erinnerungsvermögen durch eine Beeinträchtigung des Kurzzeitgedächtnisses.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Domoinsäure
    http://fr.wikipedia.org/wiki/Acide_domoïque
    #32Verfasser oopsy (491382) 20 Okt. 14, 08:49
    Kommentar
    Als Khoisansprachen 

    werden Sprachen im südlichen Afrika (Südafrika, Namibia, Angola und Botswana) sowie in Tansania bezeichnet, deren Phoneminventar Klicklaute enthält und die nicht zu den Niger-Kongo-Sprachen, den nilosaharischen oder afroasiatischen Sprachen gehören.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Khoisansprachen
    http://fr.wikipedia.org/wiki/Langues_khoïsan
    #33Verfasser oopsy (491382) 20 Okt. 14, 19:21
    Kommentar
    Als Tränentattoo (umgangssprachlich auch Knastträne)

    bezeichnet man eine Tätowierung in Form einer Träne, zumeist unter dem Auge gestochen. Es steht unter anderem in Verbindung mit kriminellen Aktivitäten. Seine genaue Bedeutung ist jedoch umstritten.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Tränentattoo
    #34Verfasser oopsy (491382) 21 Okt. 14, 10:31
    Kommentar
    Aus aktuellem Anlass:

    Streumunition (auch Cluster-Munition, engl. „bomblet“) ist eine Form explosiver Munition, die bei Kassettenbomben oder Schüttbomben (engl. „cluster bombs“) verwendet wird. Diese Bomben dienen als Behälter, der mehrere kleinere Bomblets oder Submunitionen enthält und diese nach dem Abwurf verstreut.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Streumunition

    Une arme à sous-munitions, également appelée bombe à sous-munitions (BASM), ou roquette à sous-munitions, est un conteneur transportant de nombreux autres projectiles explosifs, de taille plus réduite, dites « sous-munitions ». Cette munition « anti-matériel » ou « anti-personnel » permet de traiter des surfaces étendues en demandant moins de munitions que les munitions classiques.
    http://fr.wikipedia.org/wiki/Arme_à_sous-mun...
    #35Verfasser oopsy (491382) 22 Okt. 14, 08:56
    Kommentar
    trusquin n. m.

    ÉTYM. 1676, Félibien; mot wallon, dissimilation de crusquin, flamand kruisken « petite croix », altéré au xviiie en troussequin, d'après trousser ou 1. troussequin.
     
    1. Outil de menuisier, formé d'une planche (la platine) traversée par une tige mobile munie d'une pointe (en faisant glisser la platine le long de l'arête d'une pièce de bois, on trace une ligne parallèle à cette arête).
    2. Appareil d'ajustage en métal, servant à tracer des lignes parallèles à une surface plane ou marbre* (1. Marbre, cit. 12). | Trusquin de traceur.
    3. Pince de bourrelier; de boisselier (servant à fendre l'osier). (GRobert)
    #36Verfasser mars (236327) 23 Okt. 14, 13:18
    Kommentar
    Social Freezing

    bezeichnet das vorsorgliche Einfrieren von unbefruchteten Eizellen ohne medizinischen Grund. Diese Möglichkeit gibt Frauen, die sich ihren Kinderwunsch aktuell nicht erfüllen können, beispielsweise, weil ihnen der passende Partner dazu fehlt, größere Chancen auf eine Schwangerschaft jenseits der 35. Ursprünglich war die Eizell-Konservierung für junge, an Krebs erkrankte Patientinnen gedacht, die sich einer Chemotherapie unterziehen müssen.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Social_Freezing
    #37Verfasser oopsy (491382) 26 Okt. 14, 09:01
    Kommentar
    Neulich in den Landesnachrichten von Baden-Württemberg: Die Kehrwoche wurde reaktiviert um Touristen die Möglichkeit zu geben, Land und Leute besser kennenzulernen:

    Die schwäbische oder württembergische Kehrwoche ist die geregelte Reinigung gemeinschaftlich benutzter Bereiche in Mehrparteienwohnhäusern im Gebiet des ehemaligen Württemberg. Sie beruht auf einer Vielzahl von Erlassen, die seit Ende des 15. Jahrhunderts in Württemberg herausgekommen sind, um die Menschen zu Ordnung und Sauberkeit im häuslichen Umfeld anzuhalten.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Schwäbische_Keh...

    Auch im Duden ist die Kehrwoche zu finden: http://www.duden.de/rechtschreibung/Kehrwoche
    #38Verfasser oopsy (491382) 27 Okt. 14, 08:44
    Kommentar
    gabare ou gabarre n. f.

    ÉTYM. 1338; gascon gabarra, du grec karabos « écrevisse », et, au fig., « bateau, navire » en grec byzantin, avec métathèse p.-ê. dès le grec (cf., in Du Cange, lat. gabarrus « écrevisse de mer, poisson », trad. du grec karis). → Caravelle. Guiraud propose une dérivation du lat. gabbarus « grossier » (suivant l'idée de « nef grossière »).


    1 Mar. a Ancien bâtiment de charge, de transport, dans la marine de guerre. | Gabarre à trois mâts. b Embarcation généralement plate, servant au transport des marchandises, au chargement et au déchargement des navires. --> Allège. | Gabarre à voiles, à vapeur. | Gabarre pontée, gabarre de rivière.

    REM. L'Académie et la plupart des dictionnaires enregistrent l'orthographe gabare; mais dans l'usage, on écrit souvent gabarre.


    #39Verfasser mars (236327) 29 Okt. 14, 09:25
    Kommentar
    Im Zusammenhang mit kollaborativer Ökonomie gelesen: Share Economy

    Kollaborative Ökonomie: Die kollaborative Ökonomie – Marktstudie der Altimeter Group
    http://www.frechundwuest.de/die-kollaborative...

    Der Begriff Share Economy wurde von dem Harvard-Ökonomen Martin Weitzman geprägt und besagt im Kern, dass sich der Wohlstand für alle erhöht, je mehr unter allen Marktteilnehmern geteilt wird.
    ...
    Der Begriff kollaborative Wirtschaft ist im Deutschen jedoch noch nicht verbreitet und wird erstmals in Anlehnung an die Definition von OuiShare beschrieben und umfasst die Bereiche KoKonsum, kollaborative Produktion, kollaboratives Finanzwesen, offen und frei zugängliches Wissen sowie horizontale und offene Verwaltungsstrukturen.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Share_Economy

    La consommation collaborative désigne un modèle économique où l'usage prédomine sur la propriété : l'usage d'un bien, service, privilège, peut être augmenté par le partage, l'échange, le troc, la vente ou la location de celui-ci.
    http://fr.wikipedia.org/wiki/Consommation_col...
    #40Verfasser oopsy (491382) 30 Okt. 14, 19:29
    Kommentar
    nordir

    Mar. Tourner vers le nord, en parlant du vent : Les vents ont nordi.



    #41Verfasser mars (236327) 01 Nov. 14, 14:26
    Kommentar
    Das Lexem „leaken“ wurde im Februar 2011 von einer Jury um den Hamburger Sprachwissenschaftler Anatol Stefanowitsch zum „Anglizismus des Jahres 2010“ gewählt.

    Bedeutungen:

    [1] transitiv: vertrauliche (als geheim eingestufte, politisch brisante) Informationen (zumeist mithilfe einer Enthüllungsplattform im Internet) der Öffentlichkeit (widerrechtlich) zugänglich machen
    [2] intransitiv; insbesondere von einem Lied oder Album: vor der offiziellen Veröffentlichung (heimlich und zumeist widerrechtlich) über das Internet in die Öffentlichkeit gelangen
    http://de.wiktionary.org/wiki/leaken

    http://lexikon.martinvogel.de/leaken_leaking.html
    #42Verfasser oopsy (491382) 03 Nov. 14, 09:07
    Kommentar
    Was hätte man vor 2010 statt "leaken" gesagt?
    #43Verfasser janvier (253084) 03 Nov. 14, 13:26
    Kommentar
    quotter

    Techn. Porter sur l'engrenage, s'enclencher (en parlant d'une dent de roue dentée).


    #44Verfasser mars (236327) 04 Nov. 14, 09:13
    Kommentar
    Laut PM (Magazin) gibt es den Uradel ausschließlich in Deutschland (vgl. auch die Wiki):

    Zum Uradel zählen nach dem Genealogischen Handbuch des Adels (GHdA) Häuser bzw. Familien, deren Geschlecht nachweislich spätestens um 1400 dem ritterbürtigen Adel angehört hat. Ritterbürtigkeit setzte im Mittelalter in der Regel mindestens drei Generationen ritterlicher Lebensweise sowie standesgemäßer Eheschließungen voraus, sodass auch die erst spät (nach 1350) urkundlich erwähnten ritterlichen Familien in aller Regel schon mindestens ein Jahrhundert dem Stand angehört haben dürften.
    ....
    Nach österreichischer Meinung handelte es sich bei der Bezeichnung „Uradel“ um eine Erfindung des preußischen Heroldsamtes; sie konnte sich deshalb nur in Deutschland durchsetzen.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Deutscher_Adel#U...

    #45Verfasser oopsy (491382) 04 Nov. 14, 18:02
    Kommentar
    Sample sales

    are used by retail businesses in order to discard excess merchandise. Sometimes these samples have been used by agencies to sell products that they will distribute to local vendors. Sample sales are often associated with the fashion industry. These sales are an opportunity to get near perfect merchandise at a fraction of the price. It is often difficult to have information on the date and time of sample sales, although there are websites which list information about sample sales. They are also used to draw in new clients, hoping that the new people will return to the company's store and buy more merchandise.
    http://en.wikipedia.org/wiki/Sample_sale
    #46Verfasser oopsy (491382) 06 Nov. 14, 09:13
    Kommentar
    Schrankleiche

    http://www.brands4friends.de/magazin/von-schr...

    Trenne ich mich einmal von so einem guten Stück, würde es fünf Wochen später wieder gut zu einem Outfit passen.
    #47Verfasser oopsy (491382) 09 Nov. 14, 09:37
    Kommentar
    nubuck n. m.

    ÉTYM. 1951; probablt angl. des États-Unis, de nu pour new « nouveau », et buck « daim ».

    Cuir bovin poncé sur fleur, présentant un aspect velouté comparable à celui du daim; "Chaussures en nubuck"

    #48Verfasser mars (236327) 11 Nov. 14, 10:08
    Kommentar
    Morna ist eine wohl auf Boavista entstandene, populäre und verbreitete moll-lastige Musikrichtung Cabo Verdes in langsamem Tempo.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Morna

    La morna est un genre musical originaire du Cap-Vert.
    Née au milieu du XIXe siècle à Boa Vista (Cap-Vert), la « morna » chantée pour la « partida » (le départ) est popularisée dans les années 1920 à partir de l’île de Brava par le compositeur Eugénio Tavares.
    http://fr.wikipedia.org/wiki/Morna
    #49Verfasser oopsy (491382) 12 Nov. 14, 08:37
    Kommentar
    Weil immer mehr Menschen immer mehr Bildschirme benutzen, sehr oft sogar gleichzeitig, gehört Multiscreen inzwischen zum Kern einer professionellen Kommunikationsstrategie.
    http://www.multiscreen-experience-design.com/buch

    Multiscreener – die aktiveren Nutzer? Goldbach Audience und MEC präsentieren Multiscreen-Studie
    http://www.goldbachaudience.com/de-at/researc...
    #50Verfasser oopsy (491382) 13 Nov. 14, 09:51
    Kommentar
    Niederländer ließ sich Bitcoin-Chips in Hände implantieren
    13. November 2014, 08:25
    Winzige Geräte sollen kontaktlosen Zahlungsverkehr ermöglichen

    Um die virtuelle Währung Bitcoins kontaktlos nutzen zu können, hat sich ein niederländischer Internetunternehmer in jede Hand einen Mikrochip implantieren lassen.
    http://derstandard.at/2000008074067/Niederlae...
    #51Verfasser oopsy (491382) 14 Nov. 14, 09:03
    Kommentar
    Die so genannte Bag-In-Box-Verpackung (BIB, engl., dt. wörtlich „Beutel-in-Schachtel“, auch „Baginbox“, „baginabox“, „bag-in-tube“) besteht aus einem Innenbeutel aus einem Folienverbundmaterial (aus z. B. Aluminium/HDPE oder Polyethylen (PE)) in Verbindung mit Ethyl-Vinyl-Alkohol (EVOH), der mechanisch durch eine Umverpackung (Kartonage) aus Wellkarton oder Holz oder einer Röhre (engl. tube) aus Karton gestützt und geschützt wird.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Bag-In-Box

    En emballage, la caisse-outre (pluriel : caisses-outres) est un contenant de taille variable (de 1,5 à 1 000 litres) constitué d'une caisse en carton ondulé et d'une poche étanche souple, utilisé pour le transport et le stockage des produits liquides. L'expression fontaine à vin est également employée pour ce contenu.
    http://fr.wikipedia.org/wiki/Caisse-outre
    #52Verfasser oopsy (491382) 16 Nov. 14, 19:00
    Kommentar
    vobuler

    Électron. Changer périodiquement la fréquence d'une tension alternative, et, spécialt, celle d'un phénomène périodique.


    #53Verfasser mars (236327) 19 Nov. 14, 09:01
    Kommentar
    mathésis [matezis] n. f.

    Didact. Fondement de la connaissance scientifique dans tous les domaines des sciences exactes.

    "Le rapport que tout le savoir classique (…) entretient avec la mathesis, entendue comme science universelle de la mesure et de l'ordre. (Michel Foucault, les Mots et les Choses, p. 70)

    "La littérature est une mathésis, un ordre, un système, un champ structuré de savoir. Mais ce champ n'est pas infini : d'une part, la littérature ne peut excéder le savoir de son époque; et d'autre part, elle ne peut tout dire : comme langage, comme généralité finie, elle ne peut rendre compte des objets, des spectacles, des événements qui la surprendraient au point de la stupéfier." (R. Barthes, Roland Barthes, p. 122)

    #54Verfasser mars (236327) 22 Nov. 14, 13:19
    Kommentar
    abandonnique adj.

    Psychol., psychan. Se dit d'un sujet (plus particulièrement, d'un enfant), dont la vie affective est dominée par la crainte d'être abandonné, sans qu'il existe nécessairement des raisons objectives justifiant cette crainte.

    #55Verfasser mars (236327) 25 Nov. 14, 18:25
    Kommentar
    Der Pavor Nocturnus (lateinisch für nächtliche Angst; Syn.: „Nachtangst“ oder auch "Nachtschreck") ist eine Form der Schlafstörung. Diese Parasomnie betrifft vorwiegend Klein- und Schulkinder, kann aber auch Erwachsene ein Leben lang begleiten. Der Pavor Nocturnus tritt häufig gemeinsam mit dem Schlafwandeln auf und wird als grundsätzlich harmlos angesehen.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Pavor_nocturnus

    Une terreur nocturne est une parasomnie consistant en un trouble paroxystique et spectaculaire du sommeil survenant en début de nuit et en phase de sommeil lent profond. Le sujet a ensuite une amnésie complète de l'épisode. La terreur nocturne se rapproche du somnambulisme. Cependant, elle est très différente du cauchemar qui survient plutôt en fin de nuit, en phase de sommeil paradoxal et dont le sujet garde le souvenir.
    http://fr.wikipedia.org/wiki/Terreur_nocturne
    #56Verfasser oopsy (491382) 28 Nov. 14, 12:14
    Kommentar

    Tagesrandzeit

    Die FMG bezeichnet damit die Zeit von 22:00 Uhr bis 24:00 Uhr und von 5:00 Uhr bis 6:00 Uhr
    http://www.bif-hallbergmoos.de/aktuellesinfos...

    http://der.kritisator.de/tag/tagesrandzeit/

    Weihnachtsfeier mit Konsequenzen

    ....
    Die meisten Unternehmen aber bevorzugen ohnehin das Feiern zu Tagesrandzeiten.
    http://derstandard.at/2000008692758/Weihnacht...
    #57Verfasser oopsy (491382) 29 Nov. 14, 12:41
    Kommentar
    Als Blubber 

    (von engl. blubber: Walspeck, Fischtran) wird die mehrere Zentimeter dicke Fettschicht von Walen und Robben bezeichnet.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Blubber
    http://fr.wikipedia.org/wiki/Lard_de_mammifè...
    #58Verfasser oopsy (491382) 30 Nov. 14, 17:04
    Kommentar
    grébiche n. f.

    Imprim. Numéro d'inscription d'un manuscrit sur les registres d'un imprimeur. | La grébiche est reproduite à la fin du volume imprimé. — Par ext. Ligne où se trouvent le nom de l'imprimeur, les indications de tirage, etc.


    #59Verfasser mars (236327) 30 Nov. 14, 22:20
    Kommentar

    IGel steht für „Individuelle Gesundheitsleistungen“.


    Unter Individuellen Gesundheitsleistungen versteht man Leistungen der Vorsorge- und Service-Medizin, die von der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) nicht bezahlt werden, da sie nicht zum Leistungskatalog der GKV gehören.
    http://www.igel-verzeichnis.de/

    http://de.wikipedia.org/wiki/Individuelle_Ges...

    http://www.spiegel.de/thema/igel_leistungen/

    1 Anfrage: Siehe auch: IGel Leistung

    Ich muss mich erst schlau machen, ob es für diese Zusatzleistungen in Österreich auch einen Sammelbegriff gibt.
    #60Verfasser oopsy (491382) 01 Dez. 14, 10:22
    Kommentar
    Bridgmanit

    ist der im November 2014 vergebene Name für Silikat-Perowskit ((Mg,Fe)SiO3). Das Mineral ist mit einem Anteil von 38 % an Gesamtmasse das häufigste der Erde. Es ist sehr spröde und bildet sich in einer orthorhombischen Kristallstruktur aus.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Bridgmanit

    Vergl. dazu: http://derstandard.at/2000008775080/Haeufigst...
    #61Verfasser oopsy (491382) 02 Dez. 14, 10:04
    Kommentar
    La maison pébroc (Loc. argotique)

    la police (par allusion aux inspecteurs du préfet Lépine armés d'un gros parapluie utilisé comme gourdin ou crochet).

    #62Verfasser mars (236327) 04 Dez. 14, 13:14
    Kommentar
    Der Begriff Mesoskaph bzw. Mesoscaph beschreibt eine Klasse von Unterseebooten, die sich im Gegensatz zu Bathyscaphen im mittleren bzw. flachen Tiefenbereich bewegen.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Mesoskaph
    #63Verfasser oopsy (491382) 04 Dez. 14, 19:20
    Kommentar
    Der Ausdruck Kapsulotomie

    setzt sich zusammen aus Kapsel (vom lateinischen capsa für Behältnis) und dem Suffix -tomie (vom griechischen τέμνειν (temnein) für schneiden, (zer-)teilen und τομή (tome) für Schnitt). Der Begriff wird in verschiedenen medizinischen Fachrichtungen mit unterschiedlicher Bedeutung verwendet:
    * In der Augenheilkunde bezeichnet Kapsulotomie eine Laser-Behandlungsmethode.
    * In der Neurochirurgie bezeichnet Kapsulotomie ein operatives therapeutisches Verfahren.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Kapsulotomie
    http://fr.wikipedia.org/wiki/Capsulotomie
    #64Verfasser oopsy (491382) 06 Dez. 14, 17:24
    Kommentar
    Starstecher

    Medizin, historisch: derjenige Wundarzt, der beim grauen Star die Operationsmethode des Starstiches durchführte
    http://de.wiktionary.org/wiki/Starstecher

    Mehr: http://de.wikipedia.org/wiki/Starstich
    #65Verfasser oopsy (491382) 07 Dez. 14, 10:27
    Kommentar
    In Österreich in der letzten Zeit durch eine Umweltaffäre in den Medien:

    Hexachlorbenzol (HCB) (C6Cl6) ist eine aromatische Verbindung. Das Molekül ist wie Benzol aufgebaut, nur dass alle Wasserstoff-Atome durch Chlor-Atome ersetzt wurden. Es ist ein farbloses, kristallines Pulver, das gegen Säuren und Basen weitgehend beständig ist.

    Aufgrund seiner Persistenz verbreitet sich Hexachlorbenzol in der Umwelt. Seine Bioakkumulation führt zu einer Aufnahme durch Biota und in die Nahrungskette. Auch über die Troposphäre kann es über weite Strecken transportiert werden, bevor es in Wasser und Boden gelangt. In der Luft wird HCB langsam photochemisch abgebaut; im Boden findet eine mikrobiologische Zersetzung statt.

    Seit 1981 ist Hexachlorbenzol in Deutschland als Pflanzenschutzwirkstoff nicht mehr zugelassen. Seit dem Jahr 2004 gilt im Rahmen des Stockholmers Übereinkommen eine fast weltweit geltende Beschränkung oder ein Verwendungsverbot.

    Hexachlorbenzol zählt zum sogenannten „Dreckigen Dutzend“.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Hexachlorbenzol
    http://fr.wikipedia.org/wiki/Hexachlorobenzène

    [meine Hervorhebungen]
    #66Verfasser oopsy (491382) 08 Dez. 14, 09:59
    Kommentar
    figulin, ine adj. et n. f.

    ÉTYM. 1834; lat. figulinus ou figlinus, de figulus « potier », de fingere « façonner ».

    Technique: Relatif aux potiers, à la poterie. - Argile figuline, propre à faire de la poterie.

    "Les colons étaient arrivés sur le terrain reconnu la veille. Il se composait de cette argile figuline qui sert à confectionner les briques et les tuiles, argile, par conséquent, très convenable pour l'opération qu'il s'agissait de mener à bien (…) Il suffisait de dégraisser cette figuline avec du sable." (J. Verne, l'Île mystérieuse, t. I, p. 164-165.
    #67Verfasser mars (236327) 09 Dez. 14, 15:03
    Kommentar
    Assisenrichter

    Das Recht der Wahlprüfung stand ursprünglich dem König zu. Heinrich IV. beauftragte in einem Gesetz die reisenden Assisenrichter mit der Überprüfung der Wahlberichte. In der zweiten Hälfte des 16. Jh. findet sich die Wahlprüfung in den Händen des Lord Stewards als Kronbeamten wieder. Der König hielt mit der Wahlprüfung einen Schlüssel zur Zusammensetzung des Parlaments in der Hand.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Geschichte_der_W...
    #68Verfasser oopsy (491382) 11 Dez. 14, 18:48
    Kommentar
    trochlée n. f.

    Anat. Surface articulaire en forme de poulie. | Trochlée fémorale, située en avant sur l'extrémité inférieure du fémur (genou). | Trochlée humérale, s'articulant avec la grande cavité sigmoïde du cubitus (coude).

    #69Verfasser mars (236327) 13 Dez. 14, 15:15
    Kommentar
    Unter kalten Betten

    versteht man den durch den Bau von Zweitwohnungen außerhalb des Wohnortes des Bauenden liegende Wohnungen, die nicht, kaum oder wenig bewohnt werden. Begleiterscheinungen sind verödende, still gelegene oder gar ausgestorbene Nachbarschaften bzw. Stadtviertel. Der Ausdruck ist Schweizer Herkunft, in Österreich und Südtirol ist das Phänomen unter Zweitwohnsitzproblematik bzw. Ferien- und Zweitwohnsitzproblematik bekannt.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Kalte_Betten

    Quelle: http://derstandard.at/2000009372871/Kalte-Bet...
    #70Verfasser oopsy (491382) 15 Dez. 14, 12:05
    Kommentar
    Hundevermehrer 

    In etwa: Illegale Züchter, die Welpen "am Fließband" unter grausamen Bedingungen "herstellen". Die Welpen sind idR sehr billig und nicht geimpft und gechippt und sehr oft sehr krank.

    Quellen:
    http://www.peta.de/staatsanwaltschaft-darmsta...

    http://www.tierschutzverein.at/news/hundeverm...

    http://www.rat-hund-tat.de/Gemeinsam_gegen_sk...

    Weitere Begriffe in diesem Zusammenhang: Welpenfabriken, Wühltisch-Welpen,
    Kofferraumwelpen, Vermehrerhündinnen

    http://sosvergessenepfoten.de/Welpenhandel/ta...
    #71Verfasser oopsy (491382) 15 Dez. 14, 21:43
    Kommentar
    vorgine n. f.

    Régional (Rhône, Saône). Petit saule buissonnant, osier.

    "Je me souviendrai toujours de l'île Borel, entre Loriol et Saulce (…) Là, dans un immense domaine composé pour partie de saulaies, de vorgines et de peupliers, parmi un enchevêtrement de chemins ombreux et de canaux qui n'en finissaient pas, parmi une végétation luxuriante." (Au bord de l'eau, no 366, p. 80)
    #72Verfasser mars (236327) 17 Dez. 14, 14:53
    Kommentar
    Das Omnichord 

    ist ein elektronisches Musikinstrument, das seit 1981 von Suzuki Musical Instruments hergestellt wird. Es ist der Nachfolger des Tronichords und der Vorgänger des Q-Chords.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Omnichord

    L'omnichord est un instrument de musique électronique commercialisé par Suzuki Musical Instrument Corporation en 1981 dans le but d'offrir un pendant électronique à l'autoharpe.
    http://fr.wikipedia.org/wiki/Omnichord

    So klingt es: https://www.youtube.com/watch?v=aEKJaHv_57Y
    #73Verfasser oopsy (491382) 19 Dez. 14, 08:52
    Kommentar
    lumachelle n. f.

    Minér., techn. Marbre contenant de nombreux débris de coquilles fossiles.
     
    On rencontre en minéralogie l'adj. lumachellique, qualifiant une pierre à lumachelles.

    #74Verfasser mars (236327) 21 Dez. 14, 14:40
    Kommentar
    Arbeiterstrich oder Arbeitsstrich ist ein Schlagwort und bezeichnet einen lokalen Punktmarkt in einer Stadt an einem Straßenabschnitt, an dem arbeitswillige Menschen, überwiegend Männer, zu meist sehr früher Tageszeit darauf warten, von einem potenziellen Arbeitgeber für die Dauer eines oder weniger Tage gegen Entgelt beschäftigt zu werden. Der Begriff ist eine aktuelle Bezeichnung für eine Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt in wirtschaftsstarken EU-Ländern und substituiert teilweise die historischen Begriffe des Tagelöhners bzw. des Wanderarbeiters und grenzt sich von der illegalen Einwanderung durch Immigration in Einklang mit dem Arbeitsrecht des Ziellandes ab.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Arbeiterstrich

    Eine Anfrage: Siehe auch: Arbeiterstrich

    Der darin zitierte Zeitungsartikel: http://diepresse.com/home/wirtschaft/economis...
    #75Verfasser oopsy (491382) 23 Dez. 14, 10:45
    Kommentar
    Agarholz (Aquilaria agallocha)

    Das wohl teuerste Öl der Welt entsteht durch eine Pilzinfektion. Wird der Agarbaum von einem Parasit befallen, wehrt er sich mit der Absonderung einer öligen Substanz, die sich wie ein Film auf die infizierten Stellen legt. Nur aus diesem infizierten Holz lässt sich das kostbare Öl extrahieren.
    http://naturseife-und-kosmetik.de/agarholz/

    Siehe dazu auch: Der Adlerholzbaum (Aquilaria malaccensis, Syn.: Agallochum malaccense (Lam.) Kuntze, Aquilaria agallocha Roxb., Aquilaria secundaria DC, Aquilaria malaccense Thiegh.), auch Agarbaum genannt, liefert das Holz mit den Bezeichnungen: Adler-, Paradies-, Rosen-, Aloe-, Agallocheholz, Oudh oder Calambac; es handelt sich um ein äußerst seltenes und kostbares Räucherholz und ist in Indien, Kambodscha, Indonesien, Laos , Thailand und Vietnam erhältlich.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Adlerholzbaum
    #76Verfasser oopsy (491382) 28 Dez. 14, 09:26
    Kommentar
    falarique n. f.

    Archéol. Arme de jet en forme de flèche qui, garnie d'étoupe enflammée, servait d'arme incendiaire. Les falariques, lancées à la main ou à l'aide de machines, ont été utilisées dans l'antiquité et au moyen âge.

    #77Verfasser mars (236327) 01 Jan. 15, 18:07
    Kommentar
    Das Brummton-Phänomen

    (englisch The Hum oder Taos Hum) bezeichnet die aus vielen Gebieten der Welt berichtete, wiederholte Wahrnehmung eines Brummtons durch einzelne Personen bei zunächst nicht erkennbarer Ursache.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Brummton-Phänomen

    Le Hum
    est un phénomène qui se manifeste principalement par ce qui est perçu comme un son caractéristique, de basse fréquence, persistant et envahissant, dont la source est inconnue, qui n’est pas entendu par tout le monde, et dont la présence a été rapportée en plusieurs endroits dans le monde, notamment en Amérique du Nord, en Europe et en Océanie.
    http://fr.wikipedia.org/wiki/Hum_(son)

    Danke CARIOCA: Siehe auch: °º¤ø„¸¸„ø¤º°¨Kuriositäten IX`... - #266 # 266
    #78Verfasser oopsy (491382) 03 Jan. 15, 15:08
    Kommentar
    Das ist voll der Burner !!

    Mit „Burner“ bezeichnet sie Dinge und Situationen, die echt toll sind.
    http://www.stimme.de/heilbronn/nachrichten/st...

    Das ist aber jetzt der Burner: http://www.duden.de/rechtschreibung/Burner
    #79Verfasser oopsy (491382) 04 Jan. 15, 17:57
    Kommentar
    Palming / Palmieren
    Dunkel-Erholung als Heilmittel für die Augen und den ganzen Körper
    Wer seine Augen schließt, sieht zunächst einmal Farben. Der eine hat stark bunte Wahrnehmungen bis hin zu leuchtenden Blitzen, andere sehen wolkiges Grau.
    Kaum jemand blickt in ein tiefes Schwarz.
    Dieses Schwarz allerdings garantiert einen hohen Grad der Entspannung, die als Basis höchster Heilwirkung für die Nerven und demzufolge auch für alle körperlichen Leiden gilt.
    ...
    Das Wort ist abgeleitet aus dem englischen Wort „Palm“ – Handteller.
    Decken Sie dafür mit beiden hohlen Handinnenflächen die geschlossenen Augen so ab, dass sie die Augäpfel nicht berühren aber die Augenregion vollkommen abdichten.
    Durchmustern Sie das ungleichmäßig dunkle Sehfeld nach dem dunkelsten Punkt und halten ihn mit Ihrem „inneren Auge“ für etwa sechs Sekunden fest. Es reicht aus, wenn Sie einen kleinen Punkt im intensiven Schwarz fixieren.
    Wiederholen Sie diese Übung öfter am Tag. Es gelingt von Mal zu Mal besser, ein dunkles Feld auszumachen
    ...
    http://www.therapeuten-netz.com/palming/

    Ich mache das schon eine Weile ;-)
    #80Verfasser LindseyS (898518) 06 Jan. 15, 15:56
    Kommentar
    Die Oud oder Ud 

    (arabisch ‏عود‎, DMG ʿūd, maskul. sg., mit Artikel: arabisch ‏العود‎, DMG al-ʿūd) ist eine Kurzhalslaute aus dem Orient. Als Vorläufer der europäischen Laute kam die Oud durch die Mauren in Andalusien wie auch über heimkehrende Kreuzfahrer nach Europa. Auch Lauten in Transkaukasien gehen auf die Oud zurück. Oud bedeutet „Holz“; in jüngster Zeit ist jedoch auch eine Etymologie über persisch rud, „Saiteninstrument“, vorgeschlagen worden.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Oud

    L'oud (en arabe : عود ; en arménien : Ուդ ; en azéri : Ud ; en peul : Hoddu ; en turc : Ut, ud ou outi ; en grec moderne : ούτι), est un instrument de musique à cordes pincées très répandu dans les pays arabes, en Turquie, en Grèce, en Azerbaïdjan et en Arménie. Son nom vient de l'arabe al-oud (signifiant « le bois »), terme transformé en Europe en laute, alaude, laud, liuto, luth. En Extrême-Orient, il a probablement inspiré le pipa (琵琶) chinois, en japonais biwa.

    Le barbat (persan) en est très certainement à l'origine, mais si cet instrument existe encore à titre symbolique en Iran, il y est très peu répandu et il a été réinventé récemment à partir d'archives.
    [meine Hervorhebung]
    http://fr.wikipedia.org/wiki/Oud
    #81Verfasser oopsy (491382) 07 Jan. 15, 10:06
    Kommentar
    A polar bear plunge 

    is an event held during the winter where participants enter a body of water despite the low temperature. In the United States polar bear plunges are usually held to raise money for a charitable organization. In Canada polar bear swims are usually held on New Year's day to celebrate the new year.
    http://en.wikipedia.org/wiki/Polar_bear_plunge

    Brrrrrrr !
    #82Verfasser oopsy (491382) 08 Jan. 15, 10:58
    Kommentar
    Als die Thigh Gap, auch Oberschenkellücke,

    wird bei Frauen ein durchgängig auftretender Freiraum zwischen den Innenseiten der Oberschenkel genannt, der auftritt, wenn sich die Knie beim aufrechten Stehen berühren.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Thigh_Gap
    #83Verfasser oopsy (491382) 09 Jan. 15, 09:57
    Kommentar
    Grexit ist ein Kofferwort (englisch aus Greek und exit oder aus Greek euro exit), das das mögliche Ausscheiden (engl. exit ‚Ausgang‘) Griechenlands (engl. Greece) aus der Eurozone benennt.

    Der ähnlich klingende Begriff Brexit bezeichnet einen Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Grexit

    Quelle: http://www.welt.de/wirtschaft/article13610109...
    #84Verfasser oopsy (491382) 11 Jan. 15, 09:29
    Kommentar
    Manchen Berufsgruppen sicher vertraut; ich las diesen Begriff gestern zum ersten Mal:

    Als Inkohlung wird der natürliche Prozess der Entstehung von Kohle bezeichnet.

    Die Inkohlung führt in Zeiträumen von Jahrmillionen von frischem Pflanzenmaterial zu Huminsäuren und Torf, dann über Braunkohle und Steinkohle zum Anthrazit, in einzelnen Fällen sogar zum Graphit. Der Anteil an Wasser und flüchtigen Bestandteilen nimmt dabei laufend ab, so dass der relative Anteil an Kohlenstoff zunimmt, der im Graphit nahezu 100 % beträgt. Bisher ist es nicht gelungen, diesen Prozess restlos zu verstehen.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Inkohlung
    #85Verfasser oopsy (491382) 12 Jan. 15, 08:49
    Kommentar
    Kuscheljustiz - Zitate:

    Kuscheljustiz?
    Bemerkungen zur Behauptung, die Justiz bagatellisiere schwere Gewalt
    http://www.nzz.ch/aktuell/startseite/kuschelj...

    Kuscheljustiz hat einen entscheidenden Nachteil: Sie funktioniert!
    http://www.politnetz.ch/artikel/14157-kuschel...

    Dieses Urteil ist kein Fall von "Kuscheljustiz"
    Das Gericht hat ein klares Urteil für den Berliner U-Bahn-Schläger Torben P. gefällt. Dabei hat es sich nicht nur von den brutalen Bildern leiten lassen.
    http://www.welt.de/debatte/kommentare/article...

    http://www.leander-gabathuler.ch/kuscheljusti...

    Linguee hat eine englische Übersetzung: http://www.linguee.de/deutsch-englisch/uebers...
    #86Verfasser oopsy (491382) 13 Jan. 15, 09:44
    Kommentar
    Das Unwort des Jahres: Lügenpresse

    Das Schlagwort "war bereits im Ersten Weltkrieg ein zentraler Kampfbegriff und diente auch den Nationalsozialisten zur pauschalen Diffamierung unabhängiger Medien", begründete die Jury ihre Entscheidung. "Gerade die Tatsache, dass diese sprachgeschichtliche Aufladung des Ausdrucks einem Großteil derjenigen, die ihn seit dem letzten Jahr als 'besorgte Bürger' skandieren und auf Transparenten tragen, nicht bewusst sein dürfte, macht ihn zu einem besonders perfiden Mittel derjenigen, die ihn gezielt einsetzen."

    http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/lue...
    #87Verfasser Dana (236421) 13 Jan. 15, 15:02
    Kommentar
    Weil sie nicht im Dico sind:

    Budapester
    Es ist nicht überliefert, woher die Bezeichnung Budapester stammt und wer sie zum ersten Mal verwendet hat. Bekannt ist nur, dass dieses Schuhmodell typische osteuropäische Merkmale aufweist (z. B. Lochungsmuster und Leistenform) und seit Ende des 19. Jahrhunderts in Budapest gefertigt wird. Vermutlich ist der Modellname auf den Ursprung des Schuhs in der ungarischen Metropole zurückzuführen. Dort nennt man diesen Schuhtyp Karlsbader.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Budapester

    1 Anfrage: Siehe auch: Budapester (bei Schuhen) auf französisch?
    #88Verfasser oopsy (491382) 14 Jan. 15, 09:30
    Kommentar
    #89Verfasser oopsy (491382) 16 Jan. 15, 19:06
    Kommentar
    Danke, oopsy, für das Rüstloch, das nun eine Lücke in meinem Wortschatz stopfen wird. (Klingt leicht komisch).

    Beigefügt ein Foto des Inneren eines grossen Taubenschlags in Poilly-sur-Serein mit entsprechender Etymologie.

    http://www.bilder-hochladen.net/files/big/ln2...

    #90Verfasser armandeau (942977) 16 Jan. 15, 23:08
    Kommentar
    Danke Armandeau !

    Sexting ist die private Kommunikation über sexuelle Themen per SMS. Im engeren Sinn handelt es sich um Dirty Talk zur gegenseitigen Erregung. Seit Verfügbarkeit der Multimedia Messaging Services (MMS) kann damit auch der Versand von erotischem Bildmaterial des eigenen Körpers über Instant-Messaging-Anwendungen durch mobile Endgeräte verbunden sein.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Sexting
    http://fr.wikipedia.org/wiki/Sexting
    #91Verfasser oopsy (491382) 18 Jan. 15, 11:58
    Kommentar
    rudologie 

    Étude des déchets, de leur formation, de leur traitement et de leur élimination.

    #92Verfasser mars (236327) 23 Jan. 15, 20:08
    Kommentar
    présidentialisation

    "Processus propre à certains régimes parlementaires dualistes, consistant en un accroissement de fait des pouvoirs du chef de l'État." (http://www.larousse.fr/dictionnaires/francais... )

    #93Verfasser mars (236327) 26 Jan. 15, 15:17
    Kommentar
    burlat n. f.

    Grosse cerise rouge foncé à chair ferme, variété de bigarreau

    http://t1.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcQsLR...

    #94Verfasser mars (236327) 30 Jan. 15, 08:56
    Kommentar
    Feed

    (englisch feed „Einspeisung“, „Zufuhr“) steht für:
    - Feed (Film), ein australischer Thriller von Brett Leonard aus dem Jahr 2005
    - Web-Feed, eine Technik zur einfachen und strukturierten Veröffentlichung von Änderungen auf Websites
    - Übertragungen von Nachrichtenbeiträgen oder Livesendungen für Fernsehsender über Kommunikationssatellit
    - Zulauf einer Membranfiltration oder eines Membranmoduls zur Wasseraufbereitung
    - ein Stoffstrom, der einer chemisch-technischen Anlage zugeführt wird (Rektifikationskolonnen, Reaktoren, Filtrationsanlagen, etc.)
    - ein Hornstrahler einer Parabolantenne, siehe Rauscharmer Signalumsetzer


    FEED steht für:
    Front End Engineering Design, eine Phase der Planung im Anlagenbau
    http://de.wikipedia.org/wiki/Feed

     Web-Feed (oder News-Feed) ist eine Technik zur einfachen und strukturierten Veröffentlichung von Änderungen auf Websites (z. B. News-Seiten, Blogs, Foren, Wikis, etc.) in standardisierten Formaten wie RSS und Atom.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Web-Feed
    #95Verfasser oopsy (491382) 02 Feb. 15, 09:56
    Kommentar
    Blasonierung

    ist in der Heraldik die fachsprachliche Beschreibung eines Wappens.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Blasonierung
    http://fr.wikipedia.org/wiki/Blasonnement
    #96Verfasser oopsy (491382) 03 Feb. 15, 12:12
    Kommentar
    Die Optogenetik ist ein relativ neues Fachgebiet, das sich mit der Kontrolle von genetisch modifizierten Zellen mittels Licht beschäftigt.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Optogenetik

    L'optogénétique correspond à un nouveau domaine de recherche et d’application, associant l’optique à la génétique. L’optogénétique élue méthode de l’année d’après Nature methods 2010 permet de rendre des neurones sensibles à la lumière, elle est la combinaison du génie génétique et de l’optique.
    http://fr.wikipedia.org/wiki/Optogénétique
    #97Verfasser oopsy (491382) 06 Feb. 15, 09:01
    Kommentar
    Quinzomadaire ?

    Curieusement, le quinzomadaire ne fait pas partie de la famille des camélidés mais plutôt de celle des palmipèdes et en particulier des « canards ». Il fait alors une apparition tous les quinze jours, comme TV Grandes-Chaînes.

    #98Verfasser armandeau (942977) 06 Feb. 15, 20:21
    Kommentar
    Das kreative Wort "qunizomadaire" gefällt mir, armandeau! Schlägst du es fürs LEO-Dico vor?

    fr. wiktionary hat es schon: http://fr.wiktionary.org/wiki/quinzomadaire

    #99Verfasser mars (236327) 08 Feb. 15, 11:54
    Kommentar
    quipo, quipou ou quipu n. m.

    Hist. Faisceau de cordelettes dont la réunion, les couleurs, les combinaisons et les nœuds constituaient un mode de transmission de l'information, chez les Incas du Pérou, qui ignoraient l'écriture.
    „La civilisation incasique n'a pas connu d'écriture. Tout se passe comme si les « quipou » — faisceaux de cordelettes dont les couleurs et les nœuds étaient dotés de significations conventionnelles — s'étaient développés au point d'étouffer pour ainsi dire le besoin d'une graphie.“ (J. Soustelle, in Encycl. Pl., Histoire des littératures, t. I, Littératures anciennes d'Amérique, p. 1506) REM. Le mot est le plus souvent considéré comme invariable. Certains auteurs font l'accord du pluriel. Des quipos, des quipous, des quipus. (GRobert)

     
    #100Verfasser mars (236327) 09 Feb. 15, 10:20
    Kommentar
    Weil es noch im Dico fehlt:

    Biophoton: In der Biophysik und Alternativmedizin wird von wenigen Autoren der Begriff „Biophotonen“ (gr. βίος Leben, gr. φως Licht) für das Phänomen der ultraschwachen Photonenemission (UPE) in der Biologie verwendet. Die hier gemeinte Strahlung unterscheidet sich von der Biolumineszenz durch ihre um mehrere Größenordnungen geringere Intensität und sehr geringe Quantenausbeute. Interpretationen der Strahlung sind wissenschaftlich umstritten.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Biophoton
    http://fr.wikipedia.org/wiki/Biophoton
    #101Verfasser oopsy (491382) 10 Feb. 15, 09:12
    Kommentar
    mucron n. m.


    Bot. Petite pointe raide qui termine certains organes végétaux.

    #102Verfasser mars (236327) 12 Feb. 15, 09:32
    Kommentar
    Gelatinefolie, Trägerfolie, Schwarzfolie

    Ein Mittel der Spurensicherung: https://books.google.at/books?id=YCfwv7hGW74C...

    http://www.gml.at/verbrauchsmaterialien/Foren...
    #103Verfasser oopsy (491382) 12 Feb. 15, 09:51
    Kommentar
    Steigbügelgefäß

    = typische Form von Keramikgefäßen der Küstenkulturen Nordperus aus vorkolumbischer Zeit: Dem annähernd kugeligen oder zylindrischen, in der Mochekultur auch figürlich ausgearbeiteten Gefäßkörper ist ein hohler, bogenförmiger Henkel aufgesetzt, in dessen Mitte der Ausguss sitzt.
    http://universal_lexikon.deacademic.com/30490...

    Bilder:
    http://www.zacke.at/sites/default/files/style...

    http://www.zacke.at/sites/default/files/style...

    http://www.zacke.at/sites/default/files/style...
    #104Verfasser oopsy (491382) 12 Feb. 15, 22:11
    Kommentar
    Weil er noch nicht im Dico ist:

    Schulterkragen

    Der Schulterkragen als Bestandteil der päpstlichen Kleidung und mE auch der der Kardinäle:
    Die Mozzetta ist ein Schulterkragen, der über dem Chorhemd getragen wird und bis zu den Ellenbogen reicht. Ursprünglich war die Mozzetta ein Mantel, was man in der päpstlichen Variante bis heute an der «Zierkapuze» erkennen kann.
    http://www.forum-pfarrblatt.ch/archiv/2013/fo...

    Der weltliche Schulterkragen:
    http://blog.costumeantique.de/wp-content/uplo...

    http://blog.costumeantique.de/wp-content/uplo...

    Ein ägyptisches Meisterwerk:
    http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons...
    #105Verfasser oopsy (491382) 13 Feb. 15, 09:11
    Kommentar
    Manspreading:

    Vergleiche dazu CARIOCA: Siehe auch: °º¤ø„¸¸„ø¤º°¨Kuriositäten X``... - #21 # 21
    #106Verfasser oopsy (491382) 14 Feb. 15, 11:13
    Kommentar
    Eine Selfie-Stange (auch Selfie-Stick oder Selfie-Stab)

    ist eine dem Einbeinstativ ähnliche Stange, die als Armverlängerung für den Fotografen dient. Im Vordergrund steht dabei das Sich-selbst-Fotografieren mit einem Smartphone, also das Erstellen eines sogenannten Selfies. Die Stange dient dabei als Hilfsmittel, um Aufnahmen des ganzen Körpers oder mehrerer Personen zu ermöglichen.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Selfie-Stange
    http://en.wikipedia.org/wiki/Selfie_stick

    Weiß jemand, wie diese Sticks in Frankreich genannt werden ?
    #107Verfasser oopsy (491382) 14 Feb. 15, 11:16
    Kommentar
    Shapewear

    Das altmodische Figur formende Korsett wurde mittlerweile durch die sogenannte Shapewear ersetzt: Slips und Unterröcke, die normaler Unterwäsche gleicht, jedoch "Problemstellen" kaschiert.
    #110Verfasser oopsy (491382) 16 Feb. 15, 09:40
    Kommentar
    Onigiri (jap. 御握り) sind gewürzte japanische Reisbälle. Die Würzmischung, Furikake, gibt es in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen wie zum Beispiel Fisch, Gemüse usw.

    http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons...

    Oft werden Onigiri auch mit unterschiedlichen Fischsorten (frisch oder getrocknet), Gemüse oder gesäuertem Obst wie Pflaumen gefüllt. Sie haben zumeist eine dreieckige Form und sind oft mit Nori-Algen umhüllt.

    Onigiri sind eine beliebte Zwischenmahlzeit. Sie sind in den meisten japanischen Convenience stores und Lebensmittelgeschäften in vielen Varianten erhältlich. Daneben haben sich einige Geschäfte, sogenannte Onigiri-ya, auf die Herstellung handgemachter Reisbälle spezialisiert. Als traditionelles Take-away oder Fast Food sind sie in Japan beliebter als etwa Sushi.

    Siehe auch: Restaurant "Cœur de Lion" VI - #155


    #111Verfasser mars (236327) 19 Feb. 15, 16:43
    Kommentar
    Von CARIOCA gelernt: Siehe auch: Tierisches III - #20 # 20

    Murmuration
    – Vielleicht das spektakulärste Naturschauspiel der Welt
    http://www.schleckysilberstein.com/2011/11/mu...

    Als Murmuration werden die Formationsflüge hunderter Stare bezeichnet.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Stare
    http://en.wikipedia.org/wiki/Starling

    #112Verfasser oopsy (491382) 20 Feb. 15, 09:17
    Kommentar
    Ich bleibe beim Vogelflug (#112) und erwähne:

    abaissée [abese] n. f.

    ÉTYM. Av. 1877, Comptes rendus de l'Académie des sciences, in Littré Suppl.; de abaisser.

    Didact. | Abaissée d'aile : l'un des deux mouvements alternés qui constituent le vol des oiseaux, pendant lequel les ailes s'abaissent; distance parcourue pendant ce mouvement. (GRobert)

    #113Verfasser mars (236327) 22 Feb. 15, 14:12
    Kommentar
    Dolma

    ist eine Spezialität der orientalischen Küche: Weinblätter, die meist mit Reis, Lammhack, feingehackten Zwiebeln, Nüssen und Gewürzen gefüllt sind. Das gefüllte Weinblatt wird in Brühe oder Wein gekocht oder geschmort und mit Olivenöl und Zitronensaft beträufelt.

    Der Name des Gerichts stammt aus dem Türkischen. dolma ist der verkürzte Infinitiv des vollen Infinitivs dolmak (sich füllen) und bedeutet „gefüllt“. Im Deutschen hat sich neben dem türkischen Originalnamen auch der griechische Name Dolmades (griechischer Plural von Dolma) eingebürgert.
    #114Verfasser mars (236327) 26 Feb. 15, 13:18
    Kommentar
    horresco referens  

    locution latine qui s'emploie par plaisanterie avant d'énoncer une parole qui risque de choquer. ["Je frémis d'horreur en le racontant." (Virgile, Énéide, ii, vers 204)]

    #115Verfasser mars (236327) 02 Mär. 15, 13:26
    Kommentar
    Früchte des vergifteten Baumes 

    (fruit of the poisonous tree) ist eine Metapher des Richters Felix Frankfurter, mit der er ein Grundsatzurteil des Obersten Gerichts der Vereinigten Staaten 1939 begründete. Diese Entscheidung etablierte im US-amerikanischen Recht ein erweitertes Verwertungsverbot für illegal gewonnene Beweise. Früchte des vergifteten Baumes bezeichnet seitdem eine gewohnheitsrechtliche Regel für den Strafprozess, deren Rechtsgedanke auch in Deutschland in vier bestimmten Fällen angewendet wird.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Früchte_des_ver...

    Mir gefällt diese Umschreibung widerrechtlich erlangter Beweise.
    #116Verfasser oopsy (491382) 04 Mär. 15, 09:51
    Kommentar
    Verstoffwechseln

    Ich habe diese interessante Sendung über onlinetvrecorder aufgenommen und gestern angeschaut. Darin kam dieses hässliche Wort vor.

    http://www.arte.tv/guide/de/053418-000/zucker...
    über Arte+7 könnt ihr das wohl noch ansehen


    http://www.duden.de/suchen/dudenonline/Versto...
    #117Verfasser CARIOCA (324416) 04 Mär. 15, 16:02
    Kommentar
    Als Internetphänomen (auch Internet-Hype) wird ein Konzept in Form eines Links oder einer Bild-, Ton- oder Videodatei bezeichnet, das sich schnell über das Internet verbreitet. Die am weitesten verbreitete Unterform ist die eines über das Internet verbreiteten Mem(e)s.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Internetphänomen

    Das (?) Meme der letzten Tage: https://pbs.twimg.com/media/B_HpY-fWkAAFxdf.jpg
    #118Verfasser oopsy (491382) 05 Mär. 15, 07:50
    Kommentar
    Ein Advertorial – gebildet als Kofferwort aus englisch advertisement (‚Anzeige‘) und editorial (‚Leitartikel‘) – oder auch Adverticle (zu advertisment und article) oder Publireportage ist die redaktionelle Aufmachung einer Werbeanzeige, die den Anschein eines redaktionellen Beitrages erwecken soll. Das Advertorial zählt zu den Kommunikationsinstrumenten oder Werbeformen, die nicht eindeutig der Werbung oder Öffentlichkeitsarbeit zugeordnet werden können.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Advertorial

    Le publireportage
    est une méthode de Promotion commerciale qui vise la publication, dans la presse écrite, à la télévision, sur internet ou tout autre média, d'une information, prônant l'usage d'une marque ou d'un produit vendu par la personne ou l'organisme qui finance cette information.
    http://fr.wikipedia.org/wiki/Publireportage

    LEO: Siehe Wörterbuch: Publireportage
    #119Verfasser oopsy (491382) 07 Mär. 15, 12:56
    Kommentar
    zu 117: Dieses Wort kenne ich seit den 70er Jahren aus dem Biologieunterricht. Ist halt Science-speak ;-)
    #120Verfasser rebel rouser (680706) 07 Mär. 15, 13:05
    Kommentar
    Weil er noch nicht im Dico ist:

    Provokationstest
    (lat. provocare ‚hervorrufen', ‚herausfordern') steht in der Medizin für ein Untersuchungsverfahren, wenn durch andere Methoden keine eindeutige Diagnose gestellt werden kann. Mit dem Provokationstest soll gezielt eine körperliche oder psychische Reaktion auf ein Medikament oder einen Reiz hervorgerufen (provoziert) werden.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Provokationstest
    #121Verfasser oopsy (491382) 08 Mär. 15, 16:45
    Kommentar
    "In aller Munde, wenn man sich nur die Haare ein bisschen gefärbt hat":

    Schlauchbootlippen

    http://images04.oe24.at/169381417_10.jpg/cons...
    #122Verfasser oopsy (491382) 09 Mär. 15, 09:19
    Kommentar
    #123Verfasser CARIOCA (324416) 10 Mär. 15, 06:42
    Kommentar
    Exotische Früchte, die teilweise noch nicht im Dico sind, wie zB:

    Cherimoya
    Tamarillo
    Mangostin bzw. Mangostan
    ...

    Eine Liste: http://gesund.co.at/exotikfruechte-11121/


    #124Verfasser oopsy (491382) 11 Mär. 15, 09:08
    Kommentar
    Eine amüsante Exkursion zum Thema röntgen (phonetisch):

    http://sz-magazin.sueddeutsche.de/texte/anzei...
    #126Verfasser Dana (236421) 11 Mär. 15, 19:36
    Kommentar
    Dana :-))
    #127Verfasser oopsy (491382) 12 Mär. 15, 19:28
    Kommentar
    Noch nicht im Dico:

    Le néarctique est l'une des huit écozones ou régions biogéographiques terrestres. Elle est parfois regroupée avec le paléarctique et forme alors l'holarctique. Elle couvre l'essentiel de l'Amérique du Nord, et inclut le Groenland et la partie nord du Mexique. Les parties plus au sud du Mexique et de la Floride, l'Amérique centrale et les Îles Caraïbes font partie de l'écozone néotropique, avec le reste de l'Amérique du Sud.
    http://fr.wikipedia.org/wiki/Néarctique

    Die Nearktis ist eine der acht biogeographischen Großregionen der Erde.

    Sie umfasst fast das gesamte Nordamerika, Grönland und das Hochland von Mexiko. Südmexiko, Süd-Florida, Zentralamerika und die karibischen Inseln gehören zusammen mit Südamerika zur Neotropis.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Nearktis

    Bei CARIOCA gefunden: Siehe auch: Tierisches III - #45 # 45
    #128Verfasser oopsy (491382) 13 Mär. 15, 17:45
    Kommentar
    coacervat n. m.

    Biol. Système liquide formé de couches de solutions colloïdales de concentrations différentes.

    Système formé de deux phases en équilibre qui « sont toutes deux des solutions isotropes, de concentrations différentes » (E. Mayolle, les Industries du savon et des détergents, p. 50).

    #129Verfasser mars (236327) 14 Mär. 15, 19:10
    Kommentar

    Der Lagenlook – auch Zwiebellook oder Layering genannt – ist gerade in den Übergangsmonaten sehr praktisch, wenn das Wetter schnell von warm zu kalt und wieder zurück umschlagen kann. Wer sich da in mehrere Schichten gekleidet ist, ist für alle Fälle gewappnet. Zudem halten mehrere dünne Schichten besser warm, als eine dicke.
    http://www.t-online.de/ratgeber/lifestyle/dam...

    2 Anfragen: Siehe auch: Lagenlook

    Siehe auch: Lagenlook
    #130Verfasser oopsy (491382) 15 Mär. 15, 10:58
    Kommentar
    Gestatten: Gundi

    Der Eigentliche Gundi (Ctenodactylus gundi, auch Eigentlicher Kammfinger, Gewöhnlicher Gundi oder einfach Gundi) ist ein wenig bekannter afrikanischer Nager der Kammfinger (Ctenodactylidae) und wird zusammen mit Vals-Gundi (Ctenodactlus vali) zur Gattung Ctenodactylus gezählt. In der Roten Liste gefährdeter Arten der IUCN ist der Eigentliche Gundi als nicht gefährdet (least concern) aufgeführt.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Eigentlicher_Gundi
    http://fr.wikipedia.org/wiki/Ctenodactylus_gundi

    #131Verfasser oopsy (491382) 17 Mär. 15, 17:22
    Kommentar
    Wenn man nicht ganz spindeldürr ist, hat man bisweilen über dem Hosenbund Muffin-tops:

    A muffin-top is overhanging fat that spills over the waistline of pants or skirts like the top of a muffin spilling over its paper casing because of tight clothing in that particular area of the body or excess body fat.
    http://en.wikipedia.org/wiki/Muffin_top
    #132Verfasser oopsy (491382) 18 Mär. 15, 10:18
    Kommentar
    Dunkle Haare, helle Spitzen oder umgekehrt – Ombré Hair („Schatten-Haare“) sind auch 2015 total angesagt!
    http://www.maedchen.de/bildergalerien/ombre-h...
    #133Verfasser oopsy (491382) 19 Mär. 15, 09:09
    Kommentar
    Ooopsy, schaue dir diese Muffin-Backformen an!
    http://occ144datkn3vrjlq7r63p19.wpengine.netd... :-D


    Balayage
    En coiffure, le balayage est une technique de teinture par mèches qui permet d'obtenir sur des cheveux plus ou moins foncés (naturels ou colorés) un effet de lumière autour du visage et du relief dans la coupe. La pâte est un mélange de décolorant en poudre avec de l'eau oxygénée. On dose l'eau oxygénée selon la nuance désirée. Cette pâte s'applique généralement à l'aide d'un pinceau large, d'un peigne et d'une planchette sur le devant et le dessus de la chevelure. On retire quelques mèches que l'on place bien droites sur la planchette, ensuite on étale la pâte sur les cheveux à l'aide du pinceau en prenant appui sur la planche.

    https://www.youtube.com/watch?v=mQJdizcHyZ8


    #134Verfasser CARIOCA (324416) 19 Mär. 15, 10:11
    Kommentar
    CARIOCA :-)))
    #135Verfasser oopsy (491382) 19 Mär. 15, 10:23
    Kommentar
    #132 Muffin-tops
    En français, "poignées d'amour" (ist schon im DIco)
    #136Verfasser janvier (253084) 19 Mär. 15, 10:26
    Kommentar
    poignées d'amour finde ich wunderbar!


    Gamification

    Verspielte Welt - Die Gamification unseres Lebens
    Alle spielen - überall: Zu Hause, in der U-Bahn, in der Mittagspause. Am Rechner, auf dem Tablet oder dem Smartphone. Mit einer Leidenschaft, die sonst meist im Alltag oder am Arbeitsplatz fehlt. Dieses kreative Potenzial wollen Experten aus den unterschiedlichsten Bereichen anzapfen.

    Ganze Sendung zu sehen übe die 3Sat-Mediathek
    http://www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=48192
    #137Verfasser CARIOCA (324416) 20 Mär. 15, 05:08
    Kommentar
    Janvier :-))

    CARIOCA, vielen Dank !


    Auf der Suche nach einem Beitrag für das Kaffeehaus fand ich das Teppichbeet:

    Das Teppichbeet (Schmuckbeet) ist ein Blumenbeet, an dem die bildartige Gesamtwirkung das Wesentliche ist.

    Die Einzelpflanze kommt nicht mehr zur Geltung, sondern ist nur das Steinchen im Mosaikbild, wirkt nur noch als Farbfleck. Ihre Berechtigung haben Teppichbeete nur als Schmuck im direkten Anschluss an Gebäude oder Monumente, deren Ornamentik die Form der Teppichbeete bestimmt.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Teppichbeet

    La mosaïculture
    est l'art de composer des massifs fleuris en associant certaines couleurs de floraisons et formes de feuillage pour créer des motifs ou des textes selon un dessin préétabli.
    http://fr.wikipedia.org/wiki/Mosaïculture

    Das Beet finde ich besonders nett:
    http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons...

    #138Verfasser oopsy (491382) 20 Mär. 15, 10:35
    Kommentar
    Cronut: Hybrid zwischen Croissant und Donut. Nun wurde das Rezept für den Hit der New Yorker Konditorei gelüftet.
    Schwierigkeitsgrad? "Extreme"

    http://www.sueddeutsche.de/stil/kochnische-zu...
    #139Verfasser CARIOCA (324416) 21 Mär. 15, 08:16
    Kommentar
    Spoofing (englisch für Manipulation, Verschleierung oder Vortäuschung) nennt man in der Informationstechnik verschiedene Täuschungsversuche in Computernetzwerken zur Verschleierung der eigenen Identität. Personen werden in diesem Zusammenhang auch gelegentlich als „Spoofer” bezeichnet.

    Früher stand Spoofing ausschließlich für den Versuch des Angreifers, IP-Pakete so zu fälschen, dass sie die Absenderadresse eines anderen (manchmal vertrauenswürdigen) Hosts trugen. Später wurde diese Methode jedoch auch auf andere Datenpakete angewendet. Heutzutage umfasst Spoofing alle Methoden, mit denen sich Authentifizierungs- und Identifikationsverfahren untergraben lassen, welche auf der Verwendung vertrauenswürdiger Adressen oder Hostnamen in Netzwerkprotokollen beruhen.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Spoofing

    Vergleiche dazu: Siehe Wörterbuch: [en-de] spoofing
    #140Verfasser oopsy (491382) 21 Mär. 15, 11:10
    Kommentar
    ME noch nicht im Dico:

    Der Unfalldatenspeicher (Abk.: UDS), in der Schweiz auch Restwegaufzeichnungsgerät (Abk.: RAG) ist ein elektronisches Gerät, das vor, während und nach einem Verkehrsunfall relevante Daten aufzeichnet und somit einem Flugschreiber ähnelt. Die internationale Bezeichnung lautet Event Data Recorder (EDR).
    http://de.wikipedia.org/wiki/Unfalldatenspeicher
    #141Verfasser oopsy (491382) 24 Mär. 15, 10:43
    Kommentar
    Mit Canetto, Pl. Canetten, werden in der Heraldik kleine Enten (franz. canette, dt. junge weibliche Ente) im Wappen bezeichnet. Diese sind wahlweise gestümmelt an Beinen, Schnäbeln und/oder Flügeln. Diese gemeine Figur wird nach den heraldischen Regeln tingiert und kann in Kombination mit anderen Wappenfiguren in einem Feld oder Wappen sein. Eine symbolische Aussage für das Wappentier ist nicht bekannt. Ein anderer Begriff ist Merlette, die aber oft als gestümmelte Amsel gesehen wird.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Canetto

    http://de.wikipedia.org/wiki/Merlette

    http://fr.wikipedia.org/wiki/Liste_des_meuble...
    #142Verfasser oopsy (491382) 24 Mär. 15, 18:22
    Kommentar
    Noch nicht im Dico:

    Mercosur (spanische Aussprache: [ˌmeɾ.ko.ˈsuɾ]) ist die abgekürzte Bezeichnung für den Gemeinsamen Markt Südamerikas. Die spanische Bedeutung für die Abkürzung ist Mercado Común del Sur (Gemeinsamer Markt des Südens). Die ebenfalls offizielle portugiesische Bezeichnung lautet Mercosul für Mercado Comum do Sul, auf in Paraguay gesprochenem Guaraní ist Ñemby Ñemuha die geläufige Bezeichnung.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Mercosur

    Le Marché commun du Sud, couramment abrégé Mercosur (de l'espagnol Mercado Común del Sur) ou Mercosul (du portugais Mercado Comum do Sul), est une communauté économique qui regroupe plusieurs pays de l'Amérique du Sud.
    http://fr.wikipedia.org/wiki/Marché_commun_du_Sud
    #143Verfasser oopsy (491382) 26 Mär. 15, 08:31
    Kommentar
    #142:
    Selon WIkipedia :http://fr.wikipedia.org/wiki/Liste_des_meuble...
    La canette a un bec et des pattes, la merlette n'en a pas.
    #144Verfasser janvier (253084) 26 Mär. 15, 10:17
    Kommentar
    Danke Janvier !
    #145Verfasser oopsy (491382) 26 Mär. 15, 14:59
    Kommentar
    toarcien, ienne adj. et n. m.

    Géol. Qui appartient à un étage du jurassique (liasique supérieur), représenté abondamment près de Thouars (Poitou) et en Lorraine, où il fournit du minerai de fer.

    Roches toarciennes. — N. m. | Le toarcien.
    #146Verfasser mars (236327) 28 Mär. 15, 14:27
    Kommentar
    Geo-Blocking

    Methode, bei der die IP-Adresse des jeweiligen Internetnutzers, die auf den geographischen Standort des Nutzers schließen lässt, ausgelesen wird. Befindet sich der geographische Standort des Nutzers nicht innerhalb eines Lizenzgebietes, so wird ihm dann der Zugriff auf die Inhalte verweigert.

    Geo-Blocking wird von vielen Fernsehanstalten, die einen Auszug des Programmangebotes auch auf ihrer Website als Video oder Live-Stream anbieten, verwendet. Beispielsweise beim deutsch/französischen Sender ARTE (ARTE+7).
    http://www.reitbauer.at/elexikon/?qkeyword=Ge...

    http://en.wikipedia.org/wiki/Geo-Blocking

    Vorwiegend mE auch auf Youtube anzutreffen.
    #147Verfasser oopsy (491382) 28 Mär. 15, 15:57
    Kommentar
    Biohacking or wetware hacking is the practice of engaging biology with the hacker ethic. Biohacking encompasses a wide spectrum of practices and movements ranging from "Grinders" who design and install do-it-yourself body-enhancements such as magnetic implants to do-it-yourself biologists who conduct at-home gene sequencing.
    http://en.wikipedia.org/wiki/Biohacking

    La biologie participative désigne une approche de la biologie non liée aux laboratoires académiques ou industriels.

    Le terme bio-hacker est parfois utilisé pour désigner un individu expérimentant principalement les propriétés de l'ADN et d'autres aspects de la génétique, dans le cadre ou en dehors du cadre académique, gouvernementaux ou des laboratoires. Les bio-hackers sont comparables aux hackers informatiques dans leur approche ouverte de leur champ d'étude. Le mot bio-hacker est un néologisme construit à partir des mots biologie et hacker.
    http://fr.wikipedia.org/wiki/Biologie_partici...
    #148Verfasser oopsy (491382) 30 Mär. 15, 16:35
    Kommentar
    fragifère

    Qui porte des fraises ou des productions semblables.

    #149Verfasser mars (236327) 03 Apr. 15, 10:47
    Kommentar
    Den Fachleuten sicher bestens bekannt. Der Begriff fehlt im Dico:

    Als eine Logikbombe bezeichnet man einen Computerprogrammteil, der nach Eintreten bestimmter Bedingungen schädliche Aktionen auslöst. Sie hat nicht die Fähigkeit, sich selbst zu vervielfältigen, hierin unterscheidet sie sich von einem Virus und einem Wurm.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Logikbombe

    En sécurité informatique, une bombe logique est la partie d'un virus, d'un cheval de Troie ou de tout autre logiciel malveillant qui contient les fonctions destinées à causer des dommages dans l'ordinateur infecté.
    La bombe logique est donc la charge utile du logiciel malveillant. On l'oppose donc aux fonctions destinées à la réplication du code ou à sa diffusion.
    http://fr.wikipedia.org/wiki/Bombe_logique
    #150Verfasser oopsy (491382) 04 Apr. 15, 12:09
    Kommentar
    Morgellons (auch Morgellons-Krankheit) ist die Bezeichnung für ein Krankheitsbild, das mehrheitlich als Variante des Dermatozoenwahns angesehen wird.
    Betroffene berichten, dass bunte Fasern oder Hyphen in der Haut oder des Unterhautgewebes gebildet würden; weitere Symptome sind Hautläsionen, Bewegungsphänomene in der Haut, Beschwerden des Bewegungsapparates und des Magen-Darm-Trakts, Leistungseinschränkungen sowie kognitive und emotionale Störungen.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Morgellons

    Les «Morgellons» ou «maladie des Morgellons» est un nom français s’appliquant à une maladie dont l'existence n'a jamais été démontrée. Les études scientifiques actuelles considèrent qu'il s'agit d'un syndrome d'Ekbom.
    http://fr.wikipedia.org/wiki/Morgellons

    Der Dermatozoenwahn (wörtlich „Haut-Tiere-Wahn“) ist die wahnhafte Vorstellung, dass sich Lebewesen (meist Würmer oder Insekten) unter der Haut befinden und sich bewegen, was zu Angst und Juckreiz führt. Betroffene Personen empfinden die unkorrigierbare Gewissheit, ihre Haut sei von Parasiten befallen, auch wenn es hierfür keinen klinischen Beweis gibt.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Dermatozoenwahn

    Le syndrome d'Ekbom, également appelé délire dermatozoïque ou délire d'infestation cutanée ou délire de parasitose, est, au sein du groupe des psychoses, une forme particulière de délire chronique, apparaissant à l'âge adulte (typiquement chez la femme âgée), et centré sur la conviction délirante d'être infesté de parasites corporels.
    http://fr.wikipedia.org/wiki/Syndrome_d'Ekbom
    #151Verfasser oopsy (491382) 05 Apr. 15, 09:48
    Kommentar
    des cossus ...

    sind nicht nur "Betuchte, Begüterte", sondern auch "Weidenbohrer":

    „Cossus est un genre d'insectes de l'ordre des lépidoptères (papillons), de la famille des Cossidae. En Europe, ce genre ne comprend qu'une seule espèce :Cossus cossus (Linnaeus 1758) - Gâte-bois.“ (http://fr.wikipedia.org/wiki/Cossus)

    #152Verfasser mars (236327) 06 Apr. 15, 10:38
    Kommentar
    Diesen Begriff las ich heute zum ersten Mal und er fehlt auch im Dico:

    Diabetologie ist die medizinische Fachrichtung, die sich mit der Behandlung des Diabetes mellitus beschäftigt.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Diabetologie

    Siehe auch: Siehe auch: heute - aujourd'hui IX - #78 # 78
    #153Verfasser oopsy (491382) 10 Apr. 15, 09:14
    Kommentar
    Flexitarier

    Flexitarier gehen flexibel mit dem Essen von Fleisch und Fisch um. Sie versuchen, etwas weniger von tierischen Produkten zu konsumieren oder bewusst auf hohe Qualität zu achten. So genau wie Vegetarier, die nie zu Steak, Wurst und Co greifen, nehmen sie es aber nicht.
    http://www.gesund.at/a/flexitarier-schnell-er...
    #154Verfasser oopsy (491382) 13 Apr. 15, 16:49
    Kommentar
    OOOOOH! Ich glaube, ich bin Flexitarierin, und wusste es bisher nicht!
    #155Verfasser CARIOCA (324416) 13 Apr. 15, 18:45
    Kommentar
    Das bin ich auch, CARIOCA. Ich liebe Gemüse und Käse, aber ab und an ein saftiges Schweinsbraterl mundet mir sehr, wenn ein guter Knödel dabei ist.

    Pareidolie (aus altgr. παρα para, ‚daneben‘, ‚vorbei‘, und εἴδωλον eidolon, ‚Form‘, ‚Erscheinung‘) bezeichnet das Phänomen, in Dingen und Mustern vermeintliche Gesichter und vertraute Wesen oder Gegenstände zu erkennen. Sie ist eine Variante der Clustering-Illusion.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Pareidolie
    http://fr.wikipedia.org/wiki/Paréidolie

    Die Clustering-Illusion (von engl. cluster „Häufung“) ist die natürliche menschliche Tendenz, Muster auch dort zu erkennen, wo sie nicht existieren.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Clustering-Illusion
    http://fr.wikipedia.org/wiki/Illusion_des_séries

    #156Verfasser oopsy (491382) 16 Apr. 15, 11:17
    Kommentar
    raphide n. f.

    Biol. Cristal en forme d'aiguilles qui se rencontre dans certaines cellules végétales ou animales.

    #157Verfasser mars (236327) 17 Apr. 15, 13:19
    Kommentar
    Hanami (jap. 花見, „Blüten betrachten“) ist die japanische Tradition, in jedem Frühjahr mit sogenannten „Kirschblütenfesten“ die Schönheit der in Blüte stehenden Kirschbäume zu feiern.

    Die japanische Kirschblüte (sakura) blüht je nach Gegend in Japan von Ende März bis Anfang Mai. Über den zeitlichen und geografischen Verlauf (Kirschblütenfront) der lokal etwa zehn Tage dauernden Blüte wird in den Medien berichtet.

    Die japanische Kirsche trägt keine essbaren Früchte und hat besonders viele Blüten. Der Februar ist in Japan der kälteste Monat. Zusammen mit den Kirschblüten erfreut man sich angenehmerer Temperaturen und fühlt die Kräfte der Natur erwachen.

    Hanami in Deutschland:
    In vielen Städten gibt es unterschiedlich große Hanami-Feste, meist organisiert von den örtlichen Deutsch-Japanischen-Gesellschaften (DJG). Das größte Hanami-Fest in Deutschland dürfte das Kirschblütenfest in Hamburg sein, zu dem sich seit 1968 jedes Jahr im Frühling mehrere zehntausend Menschen an den Außenalsterufern versammeln.

    Die Regisseurin Doris Dörrie veröffentlichte 2008 den Spielfilm Kirschblüten – Hanami, in dem ein ebensolches Fest in einigen Szenen zu sehen ist.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Hanami

    Le hanami (花見?, littéralement, « regarder les fleurs »), ou o-hanami avec préfixe honorifique, est la coutume traditionnelle japonaise d'apprécier la beauté des fleurs, principalement les fleurs de cerisier (sakura).
    http://fr.wikipedia.org/wiki/Hanami
    #158Verfasser oopsy (491382) 19 Apr. 15, 10:07
    Kommentar
    Er fehlt im Dico:

    Der Groenendael (ausgesprochen Grunendaal, das G wird wie das Ch bei Dach ausgesprochen) ist eine Varietät des Belgischen Schäferhundes, der eine von der FCI anerkannte belgische Hunderasse ist (FCI-Gruppe 1, Sektion 1, Standard Nr. 15).
    http://de.wikipedia.org/wiki/Groenendael

    Berger belge Groenendael
    Le Groenendael est une race de chien née au début du XXe siècle. L'élevage a commencé par hasard vers 1890. Nicolas Rose, propriétaire du café restaurant "le Château de Groenendael", près de Bruxelles, éleva un chiot noir et obtint une femelle du même type.
    http://fr.wikipedia.org/wiki/Berger_belge_Gro...
    #159Verfasser oopsy (491382) 20 Apr. 15, 09:23
    Kommentar
    "pucken" Verb : Kinder fest einwickeln/einschnüren und immobilisieren, damit sie Ruhe geben und einschlafen... :-(((

    http://www.sueddeutsche.de/panorama/thueringe...
    #160Verfasser CARIOCA (324416) 21 Apr. 15, 00:34
    Kommentar
    CARIOCA, ich kann mich erinnern, dass das "Fatschen" in meiner Kindheit noch praktiziert wurde. Ich erinnere mich an die Begründung, dass man gerade Knochen damit erzielen wollte.

    Mit Wickeln, auch Fatschen (oder Faschen, von lat. fascis ,Bündel‘) bezeichnet man eine jahrtausendealte Praxis der Säuglingspflege. Dabei wird das Baby fest mit Stoffbinden umwickelt, so dass es sich nicht mehr bewegen kann. Es wird dann als „Wickelkind“ bezeichnet. Dieses stramme Einbinden nennt man im Englischen tight swaddling – also strammes Wickeln – oder swathing. Im Deutschen bürgert sich derzeit die Bezeichnung Pucken für diese Praxis ein, wobei meistens stark modifizierte Versionen der ursprünglichen Methode gemeint sind.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Wickeln_(Kind)

    Diese lustigen Gesellen nennen sich "Stundenglasdelfine"
    http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons...

    http://de.wikipedia.org/wiki/Stundenglasdelfin
    http://fr.wikipedia.org/wiki/Dauphin_sablier
    #161Verfasser oopsy (491382) 21 Apr. 15, 09:24
    Kommentar
    Der Begriff Formwandler, Gestaltwandler oder Metamorph bezeichnet fiktive Wesen oder Sagengestalten, die ihre eigene äußere Form verändern können. Diese Möglichkeit wird vor allem von Fantasy- und Science-Fiction-Autoren sowie in Comics und Filmen genutzt, aber auch in einigen Volksmythen kommen Formwandler vor, wie zum Beispiel die japanischen Hengeyōkai. Auch Ghule werden oft als Gestaltwandler angesehen.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Formwandler

    Le métamorphe est généralement un être ayant la capacité de modifier son apparence physique. La métamorphose est un thème courant dans la mythologie et le folklore ainsi que dans la science-fiction et la fantasy.
    http://fr.wikipedia.org/wiki/Métamorphe
    #162Verfasser oopsy (491382) 22 Apr. 15, 07:55
    Kommentar
    Noch nicht im Dico:

    Als Tierprozesse gelten gerichtliche Prozesse mit Tieren als Angeklagten in Europa vom 14. bis zum 17. Jahrhundert. Davon ausgenommen sind Prozesse gegen Werwölfe.

    Bis ins 13. Jahrhundert wurden schädliche Tiere spontan aus Rache oder Prävention ohne gerichtliches Verfahren getötet. Damit wurde die „technische Kontrolle“, die Gewalt des Stärkeren, vollzogen und Mensch und Tier auf unterschiedlichen Stufen gesehen. Ab dem 14. bis ins 17. Jahrhundert gab es gerichtliche Prozesse gegen Tiere, etwa gegen verwilderte Schweine, die Kinder angegriffen hätten, Hunde, Wölfe, Rinder oder Pferde, die sonstwie Schaden anrichteten.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Tierprozess
    http://fr.wikipedia.org/wiki/Procès_d'animaux

    Was man wohl für die Werwölfe vorgesehen hatte ??
    #163Verfasser oopsy (491382) 25 Apr. 15, 09:38
    Kommentar
    loupeur

    Argot (vx). : Spécialt. Oisif aux mœurs débauchées, qui hante les cafés, les mauvais lieux (autour de 1850).

    "... un lieu fréquenté par des gens sans aveu, des filous, des loupeurs, des gouapeurs, des voleurs." (Ch. Paul de Kock, la Grande Ville, t. I, p. 177.

    #164Verfasser mars (236327) 28 Apr. 15, 18:27
    Kommentar
    novlangue :
    http://fr.wikipedia.org/wiki/Novlangue

    Ecole en France : les nouveaux programmes scolaires seraient riches en jargon incompréhensible : un moyen de tenir à l'écart les parents en rendant, par l'utilisation de ce charabia ..., extrêmement compliqué ce qui pourrait être simple et clair ?

    traverser l'eau en équilibre horizontal par immersion prolongée de la tête = nager

    rechercher le gain d'un duel médié par une balle ou un volant = jouer au tennis ou au badminton

    vaincre un adversaire en lui imposant une domination corporelle symbolique et codifée* = pratiquer un sport de combat (judo, lutte etc.)

    = codifiée ?

    http://www.lefigaro.fr/vox/societe/2015/04/21...
    #165Verfasser Clélia (601872) 29 Apr. 15, 08:59
    Kommentar
    iatromanie n. f.

    Tendance immotivée, morbide, à changer souvent de médecin

    #166Verfasser mars (236327) 04 Mai 15, 11:32
    Kommentar
    Januswort
    http://de.wikipedia.org/wiki/Januswort
    ein Wort mit mindestens zwei Bedeutungen, wobei eine Bedeutung das Gegenteil einer anderen ist („Auto-Antonymie“). Januswörter verhalten sich zueinander zugleich antonym (eine entgegengesetzte Bedeutung habend) und homonym (gleichklingend).

    Im Englischen gibt es viele von den sogenannten Contronyms

    http://mentalfloss.com/article/57032/25-words...
    #167Verfasser CARIOCA (324416) 05 Mai 15, 02:21
    Kommentar
    Ozeanisches anoxisches Ereignis

    Ein ozeanisches anoxisches Ereignis, abgekürzt OAE, findet immer dann statt, wenn die Weltozeane unterhalb der Oberflächenschicht vollständig an Sauerstoff verarmen. Euxinisches (engl. Euxinia) Ereignis beschreibt ein anoxisches Ereignis mit Bildung von H₂S Schwefelwasserstoff. Selbst wenn ein derartiges Ereignis in den letzten Jahrmillionen nicht stattfand, so finden sich in Sedimenten der weiter zurückliegenden geologischen Vergangenheit eindeutige Hinweise auf mehrere solcher Vorfälle.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Ozeanisches_anox...
    http://fr.wikipedia.org/wiki/Événement_anox...


    Das salzarme Oberflächenwasser des Schwarzen Meeres liegt wie ein Deckel auf dem dichteren, salzhaltigeren Tiefenwasser. Es herrscht somit eine stabile Schichtung mit nur unbedeutendem vertikalen Austausch. Da somit kein Sauerstoff in die Tiefe gelangt, sind weite Bereiche des Tiefwassers des Schwarzen Meeres anoxisch, d.h. frei von ungebundenem Sauerstoff. Das Schwarze Meer ist sogar das größte anoxische Meeresbecken der Erde.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Schwarzes_Meer
    #168Verfasser oopsy (491382) 05 Mai 15, 10:08
    Kommentar
    Zu einem Wiegemesser sagt man auch Mezzaluna.

    https://www.google.at/search?hl=de-AT&q=mezza...
    #169Verfasser oopsy (491382) 05 Mai 15, 21:43
    Kommentar
    robeuse n. f.

    Techn.: Ouvrière chargée de rober (les cigares). --> Cigarière. — Machine qui accomplit ce travail.

    #170Verfasser mars (236327) 08 Mai 15, 10:35
    Kommentar
    Als Rostrum (lat. „Rüssel“, „Schnauze“, „Schnabel“) werden in der Anatomie spitz zulaufende oder schnabelartige Verlängerungen oder Fortsätze bezeichnet.

    Außerhalb der Anatomie steht „Rostrum“ für:
    - den Rammsporn oder Schiffsschnabel am Vorderteil antiker und mittelalterlicher Kriegsschiffe
    - die Andeutung von Kopf oder Hals bei bestimmten Statuenmenhiren
    http://de.wikipedia.org/wiki/Rostrum
    #171Verfasser oopsy (491382) 10 Mai 15, 14:52
    Kommentar
    Systemrelevant
    Too big to fall ist der Titel eines Fernsehfilms, den ich
    gestern gesehen habe. Es ging um die Weltfinanzkrise 2008. Auf der Suche nach dem deutschen Titel für diesen Film bin ich auf diesem Fachausdruck gelandet

    http://de.wikipedia.org/wiki/Systemrelevanz
    Als systemrelevant oder too big to fail (englisch: „Zu groß, um zu scheitern“) werden Unternehmen bezeichnet, die eine derart wichtige wirtschaftliche Rolle spielen, dass ihre Insolvenz nicht hingenommen werden kann. Droht diese dennoch, wird sie in der Regel mit öffentlichen Mitteln (sog. Bail-outs) abgewendet. Von besonderer Relevanz ist die „too big to fail“-Problematik für Banken, Versicherungen oder sonstige Finanzinstitute, deren Insolvenz die Stabilität des gesamten Finanzsystems bedrohen kann. Angesichts der Sonderrolle des Finanzsektors für die Realwirtschaft kann diese Insolvenz auch zu massiven Verwerfungen in der Realökonomie führen.[1]

    Auch Staaten können als „too big to fail“ gelten. Zu besonderen Problemen führt dabei die Zahlungsunfähigkeit eines Staates, welches Mitglied einer Währungsunion (wie die Europäische Wirtschafts- und Währungsunion) ist und nicht länger über eine eigene Geldpolitik verfügt. Auch hier stellt sich die Frage nach dem Bail-out durch andere Staaten.
    #172Verfasser CARIOCA (324416) 11 Mai 15, 13:56
    Kommentar
    Zum Vorschlag von Grossbouff/Mars "retournieren"
    Siehe auch: retourner qc, renvoyer qc (marchandise, livre...

    ist mir noch eine österreichische Besonderheit eingefallen:
    Der Rückscheinbrief

    Ein Rückscheinbrief ist eine Zustellungsart im österreichischen Postwesen.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Rückscheinbrief
    #173Verfasser oopsy (491382) 12 Mai 15, 09:06
    Kommentar
    Begegnungen mit Haien: Der Gaumenbiss

    Experten bezeichnen damit ein Verhalten, in dem der Hai das Objekt ins Maul nimmt ohne zuzubeißen. Jeweils an der Ober- und Unterseite des Gaumens befinden sich Geschmacksknospen, die er jetzt einsetzt, um das Objekt näher zu untersuchen. Meist bleiben nach einem Gaumenbiss noch nicht einmal Zahnspuren zurück, wenn der Gebissene ruhig hält. Dies ist jedoch sicher zu viel verlangt - wohl jeder wird seinen Arm oder sein Bein panisch zurück ziehen. Die Folgen sind dann viele Wunden, die durch einen Haibiss entstehen. Es sind meist Sekundärwunden, d.h. Wunden, die erst durch das schnelle Zurückziehen durch die Zähne des Tieres entstehen. Der Geschmackssinn kommt als letztes Kennenlern-Mittel zum Einsatz. Meist wird das Objekt aber zuerst angestoßen.
    http://www.sharkproject.org/haiothek/index.ph...
    #174Verfasser oopsy (491382) 17 Mai 15, 09:24
    Kommentar
    Smoothies 

    (zu englisch smooth, „fein“, „gleichmäßig“, „cremig“) ist eine aus dem Amerikanischen stammende Bezeichnung für Mixgetränke aus Obst und Milchprodukten, die frisch bereitet oder als Fertigprodukte verkauft werden. Im Gegensatz zu Fruchtsäften wird bei Smoothies die ganze Frucht bis auf Schale und Kerne verarbeitet.

    Das Wort Smoothie erschien erstmals 1904 in einem US-amerikanischen Wörterbuch, jedoch mit einer völlig anderen Bedeutung. Damals wurde so eine Person bezeichnet, die entweder sehr redegewandt war oder besonders gute Manieren hatte. Einige Zeit später wurde der Begriff von Herstellern als Name für ganz unterschiedliche Produkte verschiedener Branchen verwendet. Als Name für ein Ganzfruchtgetränk wurde der Begriff erst in den 1980er Jahren popularisiert.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Smoothie

    Un smoothie (littéralement un « onctueux ») ou frappé aux fruits est un type de boisson réalisée à partir d'ingrédients frais et naturels tels que des fruits et des légumes mixés, parfois mélangés à des jus de fruits, le plus souvent avec de la glace pilée ou du yaourt glacé. Le terme français « frappé » insiste sur la fraîcheur du produit alors que le terme anglais « smoothie » insiste sur son onctuosité.
    http://fr.wikipedia.org/wiki/Smoothie

    Meine Mutter mixte uns Bananenmilch und nannte dieses Getränke "Bananenfrappé"
    http://www.duden.de/rechtschreibung/Frappe_Ge...

    1 Anfrage auf Leo: Siehe auch: Smoothie
    #175Verfasser oopsy (491382) 18 Mai 15, 09:00
    Kommentar
    A trust fund baby

    is a person who is born to someone with a large amount of money, who puts considerable assets aside in a trust for the child to access and use later. The phrase, often used with modern socialites, became popular in the 20th century as more American families became wealthy and had children who inherited money. The connotations of the term are often quite negative, but many individuals who inherit their money do not fit the general stereotype and work very hard for themselves and others.
    http://www.wisegeek.org/what-is-a-trust-fund-...
    #176Verfasser oopsy (491382) 19 Mai 15, 07:44
    Kommentar
    Gerade in einem Film gesehen!
    Masturbatorium

    http://en.wiktionary.org/wiki/masturbatorium

    Zimmer in einer Klinik, wo Samenspender mit Hilfe von Pornoheften/-videos das Material einsammeln....
    Wird überwiegend in der englischen Sprache benutzt. Es würde mich aber nicht wundern, wenn es sie in Deutschland gäbe.
    #177Verfasser CARIOCA (324416) 19 Mai 15, 15:31
    Kommentar
    CARIOCA, Begriffe und Bezeichnungen gibt es ... !?

    Ein Nozizeptor (von lat. nocere, ,schaden’) – auch als Nozisensor oder fälschlicherweise als Nozirezeptor bezeichnet – ist eine freie sensorische Nervenendigung, die eine Gewebeschädigung beziehungsweise Verletzung infolge thermischer, chemischer oder mechanischer Noxen in elektrische Signale (Aktionspotentiale) umwandelt.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Nozizeptor
    http://fr.wikipedia.org/wiki/Nocicepteur

    Propriozeption
    oder Propriorezeption (von lateinisch proprius „eigen“ und recipere „aufnehmen“) bezeichnet die Wahrnehmung von Körperbewegung und -lage im Raum bzw. der Lage/Stellung einzelner Körperteile zueinander. Es handelt sich somit um eine Eigenempfindung.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Propriozeption
    http://fr.wikipedia.org/wiki/Proprioception
    #178Verfasser oopsy (491382) 20 Mai 15, 10:51
    Kommentar
    Noch nicht im Dico:

    Als Adipocire

    (lateinisch adeps, adipis - Fett und französisch cire - Wachs) oder Leichenlipid (auch Leichenwachs, Fettwachs) wird ein Stoffgemisch bezeichnet, das 4 bis 6 Wochen nach Eintritt des Todes bei Leichen auftreten kann, die in nasser oder sehr feuchter Umgebung liegen. Es entsteht durch Veränderung vor allem des Unterhautfettgewebes. Durch Verseifung (Saponifikation) des Körperfetts (Neutralfette) entstehen freie Fettsäuren, die Alkalisalze der Fettsäuren und Glycerin. Zur Entstehung von Leichenlipid ist Luftabschluss notwendig, sodass Adipocire hauptsächlich bei Wasserleichen auftritt, aber auch bei Leichen (Wachsleiche), die in sehr feuchten Gräbern liegen.

    Die umgangssprachlichen Bezeichnungen Fett- oder Leichenwachs sind falsch, da nur wenig Fett und überhaupt kein Wachs enthalten ist, sondern es sich um ein Gemisch aus Fettsäuren, Alkalisalzen der Fettsäuren und etwas Glycerin handelt.
    [meine Hervorhebung]
    http://de.wikipedia.org/wiki/Adipocire

    http://www.duden.de/suchen/dudenonline/%20Adi...

    Die franzöische Wiki spricht mit diesem Begriff offenbar auch die Verseifung an:

    L’adipocire ou gras de cadavre est le nom que l'on donne au gras d'un cadavre qui s'est transformé en une substance savonneuse grise blanchâtre, molle et grasse au toucher. Elle résulte de la saponification du cadavre qui se produit dans certaines conditions bien spécifiques d’humidité et de froid.
    http://fr.wikipedia.org/wiki/Adipocire
    #179Verfasser oopsy (491382) 21 Mai 15, 08:09
    Kommentar
    Der Sol-Gel-Prozess 

    ist ein Verfahren zur Herstellung nichtmetallischer anorganischer oder hybridpolymerer Materialien aus kolloidalen Dispersionen, den sogenannten Solen (abgeleitet vom englischen solution). Die Ausgangsmaterialien werden auch als Präkursoren bezeichnet. Aus ihnen entstehen in Lösung in ersten Grundreaktionen feinste Teilchen.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Sol-Gel-Prozess

    Les procédés sol-gel permettent la production de matériaux vitreux sans recourir à la fusion.
    http://fr.wikipedia.org/wiki/Procédé_sol-gel
    #180Verfasser oopsy (491382) 22 Mai 15, 10:21
    Kommentar
    Ninhydrin 

    ist das Hydrat des Indan-1,2,3-trions und dient als Reagenz zum Nachweis von Ammoniak und primären Aminogruppen, insbesondere von Aminosäuren.
    ....
    Eine weitere auf dieser Reaktion basierende Anwendung ist die Erstellung von Fingerabdrücken. Da im Schweiß Aminosäuren vorkommen, können diese mit Ninhydrin reagieren und die Finger- bzw. Handabdrücke sichtbar machen.
    [meine Hervorhebung]
    http://de.wikipedia.org/wiki/Ninhydrin

    La ninhydrine permet de révéler des empreintes digitales sur des surfaces poreuses (papiers et cartons) grâce à la réaction avec les acides aminés contenus dans l'empreinte.
    http://fr.wikipedia.org/wiki/Ninhydrine

    Quelle: Die Serie Medical Detectives.
    #181Verfasser oopsy (491382) 23 Mai 15, 09:21
    Kommentar
    Perseveranz

    (Beharrlichkeit, Ausdauer) beschreibt im kriminologischen Sinne das Festhalten eines Täters an einem bestimmten Deliktbereich und an einer bestimmten Vorgehensweise bei der Tatausführung (modus operandi).
    Bereits seit dem 15. Jahrhundert gibt es verschiedene Aufzeichnungen über Delinquenten, die ihre Tat nach stets dem gleichen Muster wiederholen. In einem kriminalistischen/kriminologischen Kontext wurde diese Beobachtung jedoch im deutschsprachigen Raum erstmals von Robert Heindl in seinem Werk "Der Berufsverbrecher" 1912 verwendet und als Perseveranz bezeichnet.
    http://www.krimlex.de/artikel.php?BUCHSTABE=...

    http://www.duden.de/rechtschreibung/Perseveranz

    Man könnte in diesem Zusammenhang eine so genannte Deliktsperseveranz erwarten, also eine straftatenbezogene Gleichförmigkeit.
    Stephan Harbort, Das Serienmörder-Prinzip, Piper, München 2008, S. 46.
    #182Verfasser oopsy (491382) 24 Mai 15, 08:58
    Kommentar
    "Les bûches sifflaient. Un tison tomba des chenets, roula jusque sur la foyère." (Henri Pourrat, Gaspard des Montagnes, 1931, t. IV, p. 79)

    Régional. Dalle scellée devant le foyer. Une foyère de marbre.

    #183Verfasser mars (236327) 25 Mai 15, 17:49
    Kommentar
    Der Begriff Personal Branding 

    kommt aus dem Englischen und bedeutet sinngemäß die Person betreffende Markierung bzw. die Kennzeichnung einer Person als Marke oder etwas gekürzt die Markierung von Menschen. Eingängiger klingt jedoch der Ausdruck Markenbildung beim Menschen.

    Bis zum heutigen Tage liegt keine einheitliche Definition von Personal Branding vor. Bei der großen Anzahl vor allem amerikanischer Bücher, unzähliger Zeitschriftenartikel, Blogs, Internetseiten, Magazine und anderer medialer Quellen weichen die Definitionen des Begriffs von Verfasser zu Verfasser mitunter stark voneinander ab.

    Was die traditionellen Ansätze des Personal Branding anbelangt, so formuliert Hubert K. Rapersad es aus heutiger Sicht so: „Most traditional Personal Branding concepts focus mainly on personal marketing, image building, selling, packaging, outward appearances, promoting yourself, and becoming famous“.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Personal_Branding
    http://fr.wikipedia.org/wiki/Marque_personnelle
    #184Verfasser oopsy (491382) 26 Mai 15, 09:01
    Kommentar
    feuil n. m.

    Techn. Revêtement de très faible épaisseur. — Recomm. offic. pour film dans les acceptions autres que cinématographiques et photographiques. (GRobert)
    #185Verfasser mars (236327) 28 Mai 15, 13:28
    Kommentar
    Aerial Silk

    Aerial Silk ist eine Form von Akrobatik, die an speziellen von der Decke hängenden Tüchern ausgeübt wird.
    Die Akteure klettern, posen und tanzen in verschiedenen Höhen an dem senkrecht herab hängenden Tuch auf und ab.
    Aerial Silk ist eine moderne Form der Bewegungskunst, welche die Zuschauer auf der ganzen Welt fasziniert.
    http://aerialsilks.at/

    Wohl vom Zirkus abgeguckt.
    #186Verfasser oopsy (491382) 30 Mai 15, 11:28
    Kommentar
    le talweg

    ÉTYM. 1812; thalweg, xviie; mot all., de Tal, Thal « vallée », et Weg « chemin ».

    Géogr. Ligne de plus grande pente d'une vallée, suivant laquelle se dirigent les eaux. - Par anal. Météor. Zone dépressionnaire allongée, entre deux anticyclones (opposé à dorsale).

    REM. La graphie thalweg est aujourd'hui moins courante. (GRobert)

    #187Verfasser mars (236327) 02 Jun. 15, 09:17
    Kommentar
    Wenn schon nicht im Dico:

    Condorcet steht für:
    - Condorcet (Drôme), eine französische Gemeinde im Département Drôme
    - Marie Jean Antoine Nicolas Caritat, Marquis de Condorcet (1743–1794), französischer Mathematiker, Philosoph und Politiker
    - Condorcet (Mondkrater), benannt nach dem Marquis de Condorcet
    (7960) Condorcet, Asteroid des Hauptgürtels
    - Condorcet-Methode, Wahl-Methode
    - Condorcet-Paradoxon, Zirkelpräferenz
    - Condorcet-Jury-Theorem, Wahrscheinlichkeitsbetrachtungen bei Gruppenentscheidungen

    Condorcet-Methoden
    (nach Marie Jean Antoine Nicolas Caritat, Marquis de Condorcet) sind Vorzugswahlen, bei denen ein Kandidat zumindest dann gewinnt, wenn er jedem anderen Kandidaten im direkten Vergleich vorgezogen wird.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Condorcet-Methode

    La méthode Condorcet (ou vote Condorcet) est un système de vote dans lequel l'unique vainqueur est celui, s'il existe, qui, comparé tour à tour à tous les autres candidats, s'avèrerait à chaque fois être le candidat préféré.
    http://fr.wikipedia.org/wiki/Méthode_Condorcet
    #188Verfasser oopsy (491382) 03 Jun. 15, 16:26
    Kommentar
    Hacker

    Abhängig von der Motivation und Loyalität zu den Gesetzen, wird unterschieden zwischen White-Hat-, Grey-Hat- und Black-Hat-Hackern, wobei insbesondere Black-Hats und Skriptkiddies auch als Cracker bezeichnet werden.

    White-Hats („Weiß-Hüte“):
    Verwenden ihr Wissen sowohl innerhalb der Gesetze als auch innerhalb der Hackerethik, beispielsweise indem sie professionelle Penetrationstests ausführen.
    Grey-Hats („Grau-Hüte“):
    Verstoßen möglicherweise gegen Gesetze oder restriktive Auslegungen der Hackerethik, allerdings zum Erreichen eines höheren Ziels. Beispielsweise durch die Veröffentlichung von Sicherheitslücken, um ein Leugnen unmöglich zu machen und die Verantwortlichen dazu zu zwingen, diese zu beheben. Grey-Hats zeichnen sich dadurch aus, dass sie nicht eindeutig als „gut“ oder „böse“ einzustufen sind.
    Black-Hats („Schwarz-Hüte“):
    Handeln mit krimineller Energie und beabsichtigen beispielsweise, das Zielsystem zu beschädigen oder Daten zu stehlen.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Hacker_(Computer...

    Die Begriffe "Whitehat" und "Blackhat" seien den Westernfilmen entlehnt, in denen die "Bösen" schwarze Hüte tragen und die "Guten" helle.
    http://derstandard.at/2000016794451/Warum-nic...
    #189Verfasser oopsy (491382) 04 Jun. 15, 17:19
    Kommentar
    Wenn schon nicht im Dico: Der Poitou-Esel

    Siehe auch: Siehe auch: Tierisches III - #127 # 127

    http://de.wikipedia.org/wiki/Poitou-Esel

    L'Âne du Poitou, également appelé baudet du Poitou, est une race d'ânes très ancienne originaire de l’ouest de la France, et plus précisément des départements des Deux-Sèvres, de la Vendée, de la Vienne, de la Charente et de la Charente-Maritime.
    http://fr.wikipedia.org/wiki/Âne_du_Poitou
    #190Verfasser oopsy (491382) 06 Jun. 15, 18:26
    Kommentar
    le sabayon

    Crème composée de jaunes d'œufs, de sucre, de vin et d'aromates, que l'on fait prendre au bain-marie en la fouettant. Le sabayon se sert chaud ou froid pour napper, accompagner certains gâteaux.


    #191Verfasser mars (236327) 08 Jun. 15, 10:12
    Kommentar
    Exotische Meeresbewohner:

    Scotoplanes est un genre de concombres de mer des abysses, de la famille des Elpidiidae. On les appelle souvent « cochons de mer ».
    http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons...



    Der bunte Spiralröhrenwurm (Spirobranchus giganteus), auch bekannt als Weihnachtsbaumwurm (vom englischen „Christmas Tree Worm“), ist eine Art der Kalkröhrenwürmer (Serpulidae).
    http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons...

    http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons...

    http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons...



    Cyphoma gibbosum, communément nommé Monnaie caraïbe à ocelles ou Langue de flamant, est une espèce de mollusque gastéropode de la famille des Ovulidae.
    http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons...

    #192Verfasser oopsy (491382) 08 Jun. 15, 10:49
    Kommentar
    le chott

    Lac salé (en Afrique du Nord)

    "Les chotts du Sahara et des Hauts-Plateaux Algériens sont des cuvettes généralement vides d'eau, couvertes de pareilles croûtes (croûtes salines) et qui se remplissent pour peu de temps après des pluies occasionnelles."
    (E. de Martonne, Traité de géographie physique, t. I, p. 444)

    #193Verfasser mars (236327) 14 Jun. 15, 14:05
    Kommentar
    Cappuccino-Bären sind eine Folge des Klimawandels

    Die Lebensräume von Eisbären und Grizzlys überschneiden sich immer mehr. Sie zeugen cremefarbene Mischlinge, die Eigenschaften beider Arten aufweisen. Den Eisbären könnten sie zum Verhängnis werden.
    http://www.welt.de/wissenschaft/umwelt/articl...
    #194Verfasser oopsy (491382) 16 Jun. 15, 10:41
    Kommentar
    #195Verfasser oopsy (491382) 17 Jun. 15, 09:11
    Kommentar
    #196Verfasser oopsy (491382) 17 Jun. 15, 15:59
    Kommentar
    Serengeti-Katze

    Die Serengeti ist eine Katzenrasse, die aus der Bengal-Katze und der Orientalisch Kurzhaar gezüchtet wurde.
    Die Serengeti wurde im Jahr 1994 von Karen Sausman, Zwingername Kingsmark, in Kalifornien kreiert. Die Rasse ist immer noch „in Entwicklung“, aber das Zuchtziel ist eine Katze, die dem Serval ähnelt, ohne Wildkatzen einzukreuzen.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Serengeti-Katze
    https://fr.wikipedia.org/wiki/Serengeti_(chat)

    Ich sehe gerade, dass die Serengeti im Dico fehlt: https://fr.wikipedia.org/wiki/Plaine_du_Serengeti
    #197Verfasser oopsy (491382) 18 Jun. 15, 10:05
    Kommentar
    Unter Arrondierung (frz. arrondir ‚abrunden‘), deutsch auch Abrundung, versteht man unter anderem den Einbezug angrenzender Flächen zu einem bestimmten Grundstück, um beispielsweise eine kürzere oder zweckmäßigere Außengrenze zu erhalten.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Arrondierung

    Unter Zusammenlegung (ugs. Kommassierung) versteht man in Österreich jene planmäßige und unter Leitung und Anordnung der Agrarbehörde erfolgende Flurneuordnung, deren sinngemäße Entsprechung man in Deutschland Flurbereinigung bezeichnet: Eine Veränderung der Flurgestaltung und -einteilung mit dem Ziel, sie den modernen landwirtschaftlichen Erfordernissen anzupassen.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Zusammenlegung

    Die Verben: http://www.duden.de/suchen/dudenonline/arrondieren
    #198Verfasser oopsy (491382) 19 Jun. 15, 09:57
    Kommentar
    Der Cronut, eine Kreuzung aus Croissant und Donut, ist out. Jetzt gibt es neue Kombinationen auf dem sogenannten "Hybrid-Food"-Markt. Cruffins, Brookies und Cragels - ein Überblick über die neuesten Zwitter-Snacks.

    http://www.sueddeutsche.de/stil/hybrid-gebaec...
    #199Verfasser CARIOCA (324416) 20 Jun. 15, 04:13
    Kommentar
    Verwandtschaftsanalyse

    Verwandtschaftsanalyse w, allgemein die Messung des relativen oder absoluten Grads an Verwandtschaft zwischen Individuen, Populationen, Arten oder Artengruppen, meist anhand molekularbiologischer Techniken. Zwischen Individuen einer Art wird insbesondere die Methode des DNA-fingerprinting angewendet. Auf diese Weise werden beim Menschen z.B. seit einigen Jahren Verwandtschaftsanalysen zum Vaterschaftsnachweis (Abstammungsnachweis) oder zu forensischen Zwecken (forensische Biochemie, forensische Gentechnik, genetischer Fingerabdruck) routinemäßig durchgeführt.
    http://www.spektrum.de/lexikon/biologie/verwa...
    #200Verfasser oopsy (491382) 22 Jun. 15, 10:18
    Kommentar
    Racheporno
    #201Verfasser oopsy (491382) 22 Jun. 15, 19:50
    Kommentar
    Die Signalflaggen sind im Dico. Das Flaggenalphabet jedoch nicht.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Flaggenalphabet
    https://fr.wikipedia.org/wiki/Code_internatio...
    #203Verfasser oopsy (491382) 23 Jun. 15, 10:20
    Kommentar
    Ein Mesiodens (von griech. μέσος (mésos) „mittelseitig“, „zur Mitte des Zahnbogens hin„) und (lat. dens „Zahn)“ ist ein überzähliger (evtl. auch mehrere), meist atypisch geformter oder verkümmerter Zahn zwischen den Zähnen 11 und 21, in seltenen Fällen auch zwischen den Zähnen 31 und 41.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Mesiodens
    #204Verfasser oopsy (491382) 23 Jun. 15, 19:22
    Kommentar
    Chemigraf, oder Chemigraph, ist ein seit 1998 ausgestorbener Fachberuf aus dem grafischen Gewerbe. Das Berufsbild wurde in den Ausbildungsberuf Mediengestalter für Digital- und Printmedien integriert. Die ursprüngliche Lehrberufsbezeichnung lautete Klischeeätzer, doch umfasste die Tätigkeit des Chemigrafen ursprünglich zusätzlich auch die Arbeit des Nachschneiders und Andruckers.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Chemigraf
    #205Verfasser oopsy (491382) 23 Jun. 15, 19:23
    Kommentar
    Ein Kondensationskern oder auch Kondensationskeim ist erforderlich für eine spontan erfolgende Kondensation. Dies kann eine leichte Verschmutzung, wie ein Staub-, Salz- oder Rußpartikel sein oder, wie zum Beispiel bei der Nebelkammer, leicht ionisierte Gasmoleküle.

    Beispiel: Einige Aerosole, die bestimmte chemische und physikalische Eigenschaften besitzen, fungieren in der Erdatmosphäre als Kondensationskerne. Ihr Vorhandensein ist eine Voraussetzung für die Wolkenbildung.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Kondensationskern
    #206Verfasser oopsy (491382) 24 Jun. 15, 08:12
    Kommentar
    Als Mimese (gr. μίμησις mímēsis, Nachahmung) wird in der Biologie eine Form der Tarnung bezeichnet, bei der ein Lebewesen in Gestalt, Farbe und Haltung einen Teil seines Lebensraumes annimmt und so für optisch ausgerichtete Feinde nicht mehr von der Umwelt unterschieden werden kann. Die Mimese wird auch als Tarn- oder Verbergtracht bezeichnet und unterscheidet sich damit von der Mimikry, die eine Warntracht darstellt. Im englischen Sprachgebrauch wird die Mimese allerdings häufig zur Mimikry gerechnet.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Mimese

    Quelle: Eine Anfrage auf Leo
    #207Verfasser oopsy (491382) 24 Jun. 15, 17:04
    Kommentar
    Die Shepard-Skala oder Shepard-Tonleiter, vorgestellt 1964 von dem Psychologen Roger Shepard, ist die Illusion einer unendlich ansteigenden oder abfallenden Tonleiter, die niemals die Grenze des eigenen Hörens übersteigt.

    Das menschliche Hörempfinden kann durch das laufende zeitversetzte An- und Abschwellen der einzelnen Sinustöne nicht unterscheiden, welcher Ton die Grundfrequenz und welcher ein Oberton ist: Der Höreindruck wechselt dabei unmerklich zwischen Grund- und Oberwelle. Diese akustische Täuschung ist vergleichbar mit der optischen Täuschung bei einer Barber-Pole-Illusion, die sich je nach Drehrichtung scheinbar ewig nach unten oder oben bewegt.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Shepard-Skala
    https://fr.wikipedia.org/wiki/Gamme_de_Shepard

    Weil die Barber-Pole-Illusion in dieser Wiki vorkommt:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Barber-Pole-Illusion
    #208Verfasser oopsy (491382) 25 Jun. 15, 09:25
    Kommentar
    #209Verfasser oopsy (491382) 25 Jun. 15, 21:47
    Kommentar
    mudra n. m.

    Geste symbolique utilisé dans les représentations du bouddha, ou dans les danses de l'Inde. Mudra de la prédication, du don.

    #210Verfasser mars (236327) 25 Jun. 15, 22:17
    Kommentar
    Verzögerungstrauma

    Quelle: http://www.zeit.de/1966/25/boxen-ist-noch-gef...

    Boxen ist noch gefährlicher...
    Die klinische Analyse unterscheidet akute und chronische Boxschäden ...
    Dazu zählen auch abrupte Stürze, in denen die Faust den Kontrahenten weit oberhalb des Körperschwerpunkts trifft, so daß ihm die Beine weggerissen werden und er auf den Hinterkopf stürzt. Dabei wird der Schädel in 2 bis 4 msec (= Tausendstel Sekunde) auf Null abgebremst. Das Ergebnis, ist ein sogenanntes Verzögerungstrauma: Am Stoßpol, in diesem Fall der Hinterkopf, entsteht Überdruck, an der gegenüberliegenden Seite, im Stirnbereich, Unterdruck.


    Definiert ist das leichte Schädel–Hirn-Trauma als „mechanische traumatische Beeinträchtigung des Kopfes von außen bzw. durch das Anschlagen des Kopfes an einen Gegenstand oder durch ein Rotations-, Beschleunigungs- Verzögerungstrauma ohne direkte Hirnschädelbeteiligung“ ("mild brain injury“.) Diese Form für ein Schädel-Hirn–Trauma kann mit einer Hirnblutung, z.B. einer traumatischen subarachnoidalen Blutung, verbunden sein.
    http://www.wicker-klinik.de/schaedelhirntraum...

    https://books.google.at/books?id=PtzUBgAAQBAJ...
    #211Verfasser oopsy (491382) 26 Jun. 15, 10:22
    Kommentar
    Die Phonotaxis dient der akustischen Information; dabei können Geschlechtspartner (z.B. Orientierung von weiblichen Grillen zur Schallquelle, d.h. zu einem lockenden oder balzenden Männchen), Junge oder Beutetiere gefunden werden. Bioakustik, Echoorientierung, Taxien.
    http://www.spektrum.de/lexikon/biologie/phono...

    http://www.duden.de/rechtschreibung/Phonotaxis

    Quelle: 1 Anfrage
    #212Verfasser oopsy (491382) 26 Jun. 15, 14:53
    Kommentar
    Der Probebiss

    Quelle: Intelligenz der Haie

    Haie sind neugierige Tiere. Wenn ein Hai einen Menschen bemerkt, dann ist er zunächst etwas völlig Unbekanntes für ihn. Der Hai bleibt also im Hintergrund und versucht zunächst das Unbekannte mit all seinen Sinnen zu erfassen. Erst wenn er den Menschen eine geraume Zeit so mit seinen Sinnen "abgetastet" hat (und noch nicht das Interesse verloren haben sollte, was recht häufig vorzukommen scheint), kann es zu einem sogenannten "Probebiss" kommen - d.h. der Hai "probiert" das Unbekannte Objekt, testet also gewissermaßen, ob es essbar ist.
    http://www.haiwelt.de/haie/verhalten/intellig...

    Warum Haie Menschen beißen
    http://www.focus.de/wissen/natur/tiere-und-pf...

    Verhalten der Haie

    Haie verschlingen nicht wahllos jegliche Beute. Hat ein Hai ein Tier entdeckt, das seiner bevorzugten Beute ähnelt, erfolgt zunächst ein so genannter Probebiss. Über den sehr gut entwickelten Geschmackssinn entscheidet der Hai daraufhin, ob die Beute essbar ist. Der Probebiss dient, vor allem bei weißen Haien, zudem dazu, die Beute zu schwächen.
    http://www.rette-den-hai.de/haie/verhalten-de...
    #213Verfasser oopsy (491382) 27 Jun. 15, 10:59
    Kommentar
    #214Verfasser oopsy (491382) 27 Jun. 15, 17:01
    Kommentar
    Beißwarze

    Tauchsport: Am Mundstück eines Schnorchels befinden sich zwei weiche Gumminöppel, auf die man beißt: Beißwarzen.
    http://www.cosmiq.de/qa/show/820836/Was-sind-...

    Das LS-Mundstück wird aus zwei unterschiedlich harten Silikonarten gegossen. Differenzierte Materialstärken an den Beißwarzen und perfekt positionierte, hohle Halbkugeln sorgen für unglaublichen Komfort und Passgenauigkeit, sodass auch bei sehr langen Tauchgängen die Kiefermuskulatur extrem wenig ermüdet oder das Zahnfleisch gereizt wird.
    http://www.dive-company.eu/index2.php?page=sh...
    #215Verfasser oopsy (491382) 28 Jun. 15, 09:46
    Kommentar
    Der Bahöl

    Der Begriff ist österreichisch. Ich kannte diesen Ausdruck ausschließlich aus dem Dialekt und ich habe mich sehr gewundert, ihn im Duden gefunden zu haben.
    http://www.duden.de/rechtschreibung/Bahoel
    #216Verfasser oopsy (491382) 29 Jun. 15, 09:58
    Kommentar
    Kuder

    In Mitteleuropa wiegen männliche Luchse, die auch als „Kuder“ bezeichnet werden, je nach Region im Durchschnitt zwischen 20 und 25 Kilogramm ....
    https://de.wikipedia.org/wiki/Eurasischer_Luchs
    #217Verfasser oopsy (491382) 30 Jun. 15, 21:26
    Kommentar
    Fehlt auch im englischen Dico:

    Doggybag, auch Doggy Bag (wörtlich: „Hundetüte“) ist die englischsprachige Bezeichnung für verschiedene Formen von Behältern, die in der Gastronomie für das Einpacken und den Transport der Reste von bestellten und nicht vollständig verzehrten Mahlzeiten bestimmt sind. Diese Speisereste können so von Restaurant-Gästen für den späteren Verzehr mitgenommen werden.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Doggybag
    https://fr.wikipedia.org/wiki/Doggy_bag
    #218Verfasser oopsy (491382) 01 Jul. 15, 07:16
    Kommentar
    Zu #128 Doggybag

    À noter que si le concept est fort répandu aux États-Unis, il est encore assez rare en France. Qu'en est-il de l'Allemagne ?
    #219Verfasser janvier (253084) 01 Jul. 15, 17:39
    Kommentar
    Kommt auch hier eher selten vor.
    Aber ich habe immerhin schon ein paar Mal gesehen, dass sich Leute den Rest ihrer Riesenpizza haben einpacken lassen.
    #220Verfasser Dana (236421) 01 Jul. 15, 18:24
    Kommentar
    Für mich ist das eher die Usance in der durchschnittlichen Gastronomie: Wenn sich ein Speiserest zum Mitnehmen und Weiterverzehr eignet, bekomme ich idR automatisch ein Stück Alufolie vom Servierpersonal, in die ich den Rest einpacken und auch mitnehmen kann.
    Warum auch nicht, erstens habe ich dafür bezahlt und zweitens dürfen m.W. diese Speisereste nicht mehr weiter verfüttert werden, sondern müssen entsorgt werden.
    #221Verfasser oopsy (491382) 01 Jul. 15, 18:43
    Kommentar
    Bei uns sind die Portionen in Restaurants oft überdimensioniert oder nur von einem kräftigen Mannsbild zu verkraften. Es ist also durchaus üblich, dass man sich den Rest "für die Reise" (para viagem) einpacken lässt. Dazu werden Styropor/Plastikschachtel gegen geringen Aufpreis vom Restaurant zur Verfügung gestellt und vom Ober hinter der Theke diskret befüllt.
    #222Verfasser CARIOCA (324416) 01 Jul. 15, 19:59
    Kommentar
    Nach meiner Beobachtung macht das auch hier das Servicepersonal.
    #223Verfasser Dana (236421) 01 Jul. 15, 20:10
    Kommentar
    Ach, wie nett! Leo hat schon einen passenden Ausdruck dafür!
    Siehe Wörterbuch: [pt-de] quentinha
    #224Verfasser CARIOCA (324416) 01 Jul. 15, 20:46
    Kommentar
    Wie ich es kenne: Es ist noch nicht lange her, dass das Verpacken der Speisereste vom Personal gemacht wurde. Seit einer geraumen Weile machen es die Gäste aber selbst. Ich denke aus hygienischen Gründen, wenn das Personal auch kassiert.
    #225Verfasser oopsy (491382) 02 Jul. 15, 10:24
    Kommentar
    Das Bodyboard ist eine verkürzte Form eines Surfbrettes (siehe Wellenreiten) und wird im Gegensatz zum Wellenreiter hauptsächlich im Liegen gefahren. Geübtere Fahrer knien auch auf dem Board, das so genannte Drop-Knee-Fahren. Aber nur selten wird das Bodyboard stehend genutzt.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Bodyboard
    https://fr.wikipedia.org/wiki/Bodyboard
    #226Verfasser oopsy (491382) 03 Jul. 15, 10:32
    Kommentar
    Bandeau (pl. bandeaux, diminutive of French: bande meaning "strip"), a garment made of a strip of cloth. Today the term refers most frequently to the garment that wraps around a woman's breasts in sporting and bathing costumes dating back to Roman times. In the first half of the 20th century, "bandeaux" were also popular headdresses in the form of headache bands or headbands. The term is also used to refer to a wimple-like garment in the costumes of nuns, as well as of women of the medieval period.
    https://en.wikipedia.org/wiki/Bandeau

    Der Duden hat das Stirnband: http://www.duden.de/suchen/dudenonline/bandeau

    Deutsch vielleicht: Trägerloses Bikinioberteil, trägerloser BH ?
    #227Verfasser oopsy (491382) 04 Jul. 15, 08:45
    Kommentar
    Ooopsy, wenn ich hach Bildern von Bikini-Oberteilen google, heißen alle Oberteile die so aussehen wie du beschrieben hadt auch Bandeau,

    Bandeau Bikini-Oberteil

    http://www.sunny-dessous.de/freya-fever-bande...

    http://www.swegmark-and-friends.de/abecita-al...


    https://www.google.com.br/search?q=Oberteil+b...
    #228Verfasser CARIOCA (324416) 04 Jul. 15, 16:32
    Kommentar
    CARIOCA, wenn ich mir Deine Bilder ansehe, dann ist für mich ein Bandeau ein Zwischending aus SportBH, Bustier und Bikini.
    #229Verfasser oopsy (491382) 04 Jul. 15, 16:43
    Kommentar
    Die Bengalkatze wird wegen ihrer Zeichnung auch Leopardette genannt.
    #230Verfasser oopsy (491382) 05 Jul. 15, 17:50
    Kommentar
    Die Säumer (österreichisch auch Samer) waren die ersten Transporteure über die Alpen. Jahrhundertelang beförderten sie auf dem Rücken von Saumtieren vor allem Salz und Wein über Saumpfade über die Pässe. Als Säumer musste man ein Pferd, einen Maulesel, ein Maultier oder einen Ochsen besitzen. Der Säumer arbeitete auf eigene Rechnung im Auftrag fremder Kaufleute oder Kunden. Zum Teil waren die Säumer auch in Säumergenossenschaften organisiert.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Säumer

    http://www.duden.de/rechtschreibung/Saeumer_L...

    Säumerfest: https://de.wikipedia.org/wiki/Säumerfest_(Gr...
    #231Verfasser oopsy (491382) 06 Jul. 15, 10:29
    Kommentar
    Paruresis - Schüchterne Blase

    http://www.sueddeutsche.de/gesundheit/kabinet...

    Fühlt der Mensch sich auf der Toilette nicht allein, ist ihm das nicht nur unangenehm. Die Muskeln, die die Blase verschließen, können so verkrampfen, dass es mit dem Entleeren nicht so recht klappen will. Das Phänomen heißt "Paruresis" oder "schüchterne Blase" und ist zumindest in leichter Ausprägung weit verbreitet. Bei Dopingkontrollen berichten bis zu 60 Prozent der Sportler, dass sich die Abgabe der Harnprobe unter den Augen der Aufseher mühsam gestalten könne.
    #232Verfasser CARIOCA (324416) 08 Jul. 15, 08:43
    Kommentar
    Ein Riefelbild bzw. -gemälde (auch: Riffelbild bzw. -gemälde, perspektivisches Doppelporträt oder Rasterbild) ist ein Bild, das aus nebeneinander platzierten Zylindern mit dreiecksförmiger Grundfläche besteht, wobei auf zwei Seitenflächen der Zylinder jeweils ein unterschiedliches Motiv abgebildet ist; die dritte Seitenfläche ist auf einem flachen Untergrund angebracht. Dadurch entstehen voneinander unabhängige Rechts- und Linksansichten des Bildes.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Riefelbild

    Beispiele:

    Jesus und Maria: http://www.salzburgmuseum.at/archiv/barockmus...

    Das Bild von vorne: http://www.kon-strakt.de/system/html/Scanalat...

    Das Bild von rechts: http://www.kon-strakt.de/system/html/Scanalat...

    und von links: http://www.kon-strakt.de/system/html/Scanalat...
    #233Verfasser oopsy (491382) 08 Jul. 15, 16:44
    Kommentar
    Ghosting

    In Zeiten von Tinder und Speed-Dating ist schnell geklärt, ob man zusammenpasst oder nicht - und ob dem ersten Date ein zweites folgt. Doch nicht jeder hat den Mut, dem anderen nach den ersten romantischen Annäherungen ehrlich zu sagen, dass leider nichts daraus wird. Manche ziehen es vor, sich davonzustehlen und hinter einer Mauer aus Schweigen zu verharren. Diese Methode hat jetzt einen Namen: "Ghosting". Weil der Verlassene sich fühlt, als hätte er nur ein Gespenst gesehen, das sich in Luft aufgelöst hat.

    http://www.sueddeutsche.de/leben/ghosting-als...
    #234Verfasser CARIOCA (324416) 09 Jul. 15, 22:30
    Kommentar
    Herzlichen Dank zwischendurch an alle, die ihre "Funde" mit uns teilen!!!
    Ich habe durch diesen Faden viele Begriffe kennengelernt, die bislang an mir vorbeigerauscht sind.
    #235Verfasser Dana (236421) 10 Jul. 15, 06:03
    Kommentar
    Dana :-)))

    Kuriose Tiernamen:

    Das Pfannkuchenkrokodil:
    Der dritte bisher unbekannte Laganosaurus thaumastos fraß Fische und wurde sieben Meter lang. Auffallend ist sein flacher, etwa ein Meter langer Schädel, der ihm den Spitznamen "PancakeCroc" = "Pfannkuchen-Krokodil" einbrachte. Seine Überreste wurden in Niger und in Marokko entdeckt.
    http://www.dinosaurier-interesse.de/web/Nachr...

    Der Zigarrenhai
    https://de.wikipedia.org/wiki/Zigarrenhai
    https://fr.wikipedia.org/wiki/Squalelet_féroce
    #236Verfasser oopsy (491382) 10 Jul. 15, 10:53
    Kommentar
    Als Hangover wird die morgendliche Müdigkeit und Abgeschlagenheit bezeichnet, die sich nach der Einnahme von Schlafmitteln einstellen kann. Zu dieser unerwünschten Nebenwirkung kommt es, wenn die schlaffördernden Wirkstoffe nur langsam im Körper abgebaut werden.
    http://www.onmeda.de/medikamente/glossar/H/Ha...
    #237Verfasser oopsy (491382) 11 Jul. 15, 09:38
    Kommentar
    Der/die Ankerpunkt(e) auch aus kriminalistischer und naturwissenschaftlicher Sicht:

    Suche nach dem Ankerpunkt:
    http://www.focus.de/wissen/natur/kriminalisti...

    Auf sein Konto geht wohl auch der Mord am dreizehnjährigen Stefan Jahr 1992. Kaldinski: "Der Täter hat hier einen Ankerpunkt."
    http://www.welt.de/print-welt/article359963/P...

    Serienmörder und weiße Haie
    http://www.focus.de/wissen/natur/wissenschaft...
    #238Verfasser oopsy (491382) 12 Jul. 15, 11:40
    Kommentar
    Domoinsäure

    Sie ist Ursache einer als Amnesic Shellfish Poisoning (ASP) bezeichneten Erkrankung des Menschen, die nach dem Genuss von Meeresfrüchten (vor allem von Muscheln) oder Fischen auftreten kann, wenn diese aus Gebieten stammten, in denen eine Algenblüte aufgetreten ist.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Domoinsäure
    https://fr.wikipedia.org/wiki/Acide_domoïque

    Aus einer Doku über Haie: Auch Fische können durch diese Säure vergiftet werden und sie reagieren verzögert, was sie zu einer leichten Beute für Haie macht. Kommt es in einer Gegend zu starker Algenblüte, besteht Haigefahr.
    #239Verfasser oopsy (491382) 13 Jul. 15, 08:14
    Kommentar
    loquedu, ue ou locdu, ue adj. 

    Argot. Laid, disgracieux; méprisable.

    "La salle à manger loquedue qui faisait face, on ne s'y est pas attardés, pas plus qu'à la cuisine, mignarde (petite), crasseuse." (Albert Simonin, Touchez pas au grisbi, p. 160)
    #240Verfasser mars (236327) 15 Jul. 15, 09:05
    Kommentar
    Der gute alte Overall ist zum Jumpsuit geworden.
    #241Verfasser oopsy (491382) 17 Jul. 15, 16:57
    Kommentar


    Die Fluoroskopie wird verwendet, wenn eine „Echtzeit-Untersuchung“ eines Patienten erforderlich ist.

    Wie bei der konventionellen Röntgenaufnahme dringt der Röntgenstrahl auch bei der Durchleuchtung durch den Körper, aber statt der Belichtung eines Films erfolgt die Darstellung auf einem fluoreszierenden Schirm. Moderne Systeme digitalisieren die Aufnahme mittels „Flachbild-Detektorsystem“, das eine Verminderung der Strahlendosis ermöglicht.
    http://www.medizinischestrahlung.de/verfahren...

    Durchleuchtung oder Fluoroskopie ist ein Begriff aus der Medizin und im Speziellen der Radiologie bzw. Röntgendiagnostik. Man versteht darunter die kontinuierliche Betrachtung von Vorgängen im menschlichen oder tierischen Körper mittels Röntgenstrahlung.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Durchleuchtung
    https://fr.wikipedia.org/wiki/Fluoroscopie
    #242Verfasser oopsy (491382) 17 Jul. 15, 17:14
    Kommentar
    Ein Wrap (von englisch to wrap = ‚wickeln‘, ‚einhüllen‘) ist ein dünnes, mit einer Füllung zu einer Rolle gewickeltes Fladenbrot. Ursprung ist die Tex-Mex-Küche, weshalb als Hülle häufig Tortillas verwendet werden. Für die Füllung gibt es keine festen Rezepte, sie besteht meist aus Gemüse oder Salat, gebratenem Fleisch und einer pikanten Sauce, Sauerrahm oder ähnlichem. Seit den 1990er Jahren sind Wraps auch in Europa als Fastfood bzw. Fingerfood populär geworden.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Wrap
    https://fr.wikipedia.org/wiki/Wrap

    Die Tex-Mex-Küche:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Tex-Mex-Küche
    https://fr.wikipedia.org/wiki/Cuisine_tex-mex
    #243Verfasser oopsy (491382) 18 Jul. 15, 18:40
    Kommentar
    Oopsy, das erinnert mich an ein Wort, das mein Ex-Mann für meine ersten Küchenexperimente erfunden hat: "Serbomexikanische Küche". :-D

    Sranantongo

    Sranantongo (auch kurz Sranan, Niederländisch: Surinaams); abwertender Name: Negerengels oder Taki-Taki (zu Deutsch so viel wie „Blabla“) ist eine in Suriname gesprochene Kreolsprache.

    Viele Wörter sehen deutsch aus... WORTUBUKU = Wörterbuch
    https://fbcdn-sphotos-e-a.akamaihd.net/hphoto...
    #244Verfasser CARIOCA (324416) 18 Jul. 15, 19:57
    Kommentar
    la siccativité

    Techn. Aptitude à faire sécher les matières colorantes liquides par polymérisation.

    "La siccativité de l'huile de lin provient de la présence d'acides gras non saturés à une ou plusieurs doubles liaisons entre les atomes de carbone." (Jacques Lourd, le Lin et l'Industrie linière, p. 73)

    #245Verfasser mars (236327) 21 Jul. 15, 17:31
    Kommentar
    Nagelhaus (chinesisch: 钉子户, Pinyin: dīngzihù) ist ein chinesischer Neologismus für ein Gebäude, dessen Besitzer sich weigern, ihr Heim für einen Neubau, meistens größere Gewerbegebäude, zu veräußern.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Nagelhaus

    Une maison clou (钉子户 dīngzihù) est une maison que le propriétaire (parfois appelé clou tenace) refuse de céder ou de quitter en dépit de son inclusion dans un projet immobilier conditionné par la libération de la totalité des terrains alentour. L'expression est un jeu de mot inventé par les promoteurs immobiliers chinois pour faire référence à un clou en partie enfoncé dans du bois et qui ne peut disparaître qu'à coups de marteau.
    https://fr.wikipedia.org/wiki/Maison_clou
    #246Verfasser oopsy (491382) 22 Jul. 15, 09:42
    Kommentar
    So furchtbar leben die Käfigmenschen von Hongkong

    Die Wohnungssituation in der chinesischen Sonderverwaltungsregion Hongkong ist katastrophal. Zehntausende leben in Käfigen, kaum größer als ein Hundezwinger – ungeschützt vor Willkür und Ungeziefer.
    http://www.welt.de/wirtschaft/article13594296...

    http://wirtschaftsblatt.at/home/life/immobili...

    Schlimm !
    https://www.youtube.com/watch?v=nouqCOjTNv0
    #247Verfasser oopsy (491382) 23 Jul. 15, 08:38
    Kommentar
    Der Unort bzw. Un-Ort

    Was sind Unorte: http://www.muenchenarchitektur.com/news/25-ku...

    Der Unort: mehr als nur ein neues Wort?
    http://www.post-graduates.net/wps/pgn/home/KU...

    Basels Unort wird zur grünen Erholungszone
    http://bazonline.ch/basel/stadt/Basels-Unort-...

    Gefängnisse in Lateinamerika - das sind oft enge, übelriechende und übervölkerte Unorte, die das Schlimmste im Einzelnen hervorkehren können.
    http://www.spiegel.de/panorama/gefaengnisse-i...
    #248Verfasser oopsy (491382) 26 Jul. 15, 12:32
    Kommentar
    Ein Strohmann-Argument (auch Strohmann-Trugschluss, von englisch straw man fallacy oder straw man argument) ist eine rhetorische Technik. Dabei wird ein Streitgespräch fingiert, in dem den eigenen Argumenten angebliche Argumente der Gegenseite gegenübergestellt werden. Statt auf die tatsächliche Position des Gegners und seine Argumente einzugehen, wird gegen einen nicht anwesenden, fiktiven Gegner – den „Strohmann“ – argumentiert, dabei werden diesem oft verzerrte und undifferenzierte Versionen der gegnerischen Argumentation in den Mund gelegt.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Strohmann-Argument
    https://fr.wikipedia.org/wiki/Épouvantail_(r...
    #249Verfasser oopsy (491382) 27 Jul. 15, 08:04
    Kommentar
    Als Mees-Nagelbänder (auch: Mees-Nagelstreifen) werden mattgraue Querstreifungen an Finger- und Zehennägeln bezeichnet, die durch eine Intoxikation mit Arsen oder Thallium oder als Folge einer Chemotherapie mit Zytostatika zustande kommen und vor allem in der Rechtsmedizin einen wichtigen Befund darstellen.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Mees-Nagelbänder
    #250Verfasser oopsy (491382) 28 Jul. 15, 16:15
    Kommentar
    Wurfabnahme

    Bevor nun der Welpe (in der Regel zwischen der 8. bis 10. Lebenswoche) das Haus verläßt, wird eine so genannte Wurfabnahme durchgeführt. Jeder Welpe wird genau in Augenschein genommen. Dabei wird das Verhalten (ängstlich, scheu, zurückhaltend, oder frei und offen) sowie der allgemeine Gesundheitszustand bewertet.
    http://bolonka-klok.beepworld.de/wurfabnahme.htm

    http://www.hunde-welpen.de/welpenkauf/zuchtwa...

    Der Dalamatiner ist nett: http://www.emsbachdalmis.de/welpen/html/wurfa...
    #251Verfasser oopsy (491382) 30 Jul. 15, 10:37
    Kommentar
    Cyber-Mobbing

    Mobbing im Internet
    Was ist das?
    Wenn jemand einen anderen Menschen absichtlich und über längere Zeit beleidigt, bedroht, bloßstellt oder belästigt, und wenn das im Internet oder per Smartphone geschieht, spricht man von Cybermobbing. Dazu gehört auch, wenn beschämende Fotos oder Videos von jemandem hochgeladen und verbreitet werden oder wenn jemand absichtlich nicht in eine Online-Gruppe eingeschlossen oder nachträglich ausgeschlossen wird. Zum Cybermobbing zählt auch, wenn jemand die Online-Identität von jemand anderem annimmt, um beschämende Inhalte zu veröffentlichen. Gerade unter Kindern und Jugendlichen kennen sich Opfer und Täter meist aus Schule, einem Verein oder dem Wohnviertel. Dass sich Personen, die sich noch nie gesehen haben, im Internet mobben, ist sehr selten.

    http://www.spiegel.de/schulspiegel/nacktfotos...
    #252Verfasser CARIOCA (324416) 30 Jul. 15, 13:47
    Kommentar
    LL. MM.

    Abrév. de Leurs Majestés.
    #253Verfasser mars (236327) 01 Aug. 15, 09:25
    Kommentar
    Dogscooting heißt der neueste Trend für den coolen Hund von heute. Dabei handelt es sich um eine Art Zughundesport ohne Schlitten, dafür mit Roller, bei dem eine Höchstgeschwindigkeit von 35 km/h erreicht werden kann.
    http://www.vox.de/cms/dogscooting-rasanter-ro...

    Die Hunde werden Zughunde genannt.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Zughund
    #254Verfasser oopsy (491382) 02 Aug. 15, 09:30
    Kommentar
    "Empty-Nest-Syndrom"

    Wenn der Nachwuchs auszieht, haben Eltern endlich Ruhe und Zeit für sich. Für viele ist das allerdings der blanke Horror.
    http://www.sueddeutsche.de/leben/empty-nest-s...
    #255Verfasser CARIOCA (324416) 03 Aug. 15, 03:08
    Kommentar
    Noch nicht im Dico: Brutalismus

    Brutalismus ist ein Architekturstil der Moderne, dessen Blütezeit zwischen 1953 und 1967 lag.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Brutalismus
    https://fr.wikipedia.org/wiki/Brutalisme
    #257Verfasser oopsy (491382) 04 Aug. 15, 10:23
    Kommentar
    Interessant! Meine Uni (Regensburg) wurde in diesem Stil gebaut!
    #258Verfasser CARIOCA (324416) 04 Aug. 15, 13:59
    Kommentar
    Jumboïser ? Qu'es-aco ?

    Au fait, jumboïser est une expression couramment employée par des millions de gens (au moins) dans le domaine du transport maritime, qui veut dire allonger la coque d'un navire, par exemple d'un porte-conteneurs, pour augmenter sa capacité.
    On la chercherait en vain dans Leo. Dommage !

    #259Verfasser armandeau (942977) 04 Aug. 15, 17:59
    Kommentar
    Sehr interessant, armandeau! Kennst du die dt. Entsprechung für das Verb? Wenn nicht, könntst du ja einmal bei "Deutsch gesucht" nachfragen und dann einen entsprechenden Neueintrag vorschlagen ...
    #260Verfasser mars (236327) 04 Aug. 15, 22:31
    Kommentar
    Mars, ich habe dieses Verb im Port-Musée de Douarnenez entdeckt. Leider kenne ich nicht das deutsche Pendant.

    #261Verfasser armandeau (942977) 05 Aug. 15, 10:59
    Kommentar
    Matte Paintings (von englisch „matte“ = Maske, "Matte Paintings" = Vorsatzmalerei) sind gemalte Teile von Kulissen in Filmsets, die auf Leinwand oder Glas aufgebracht wurden. Heutzutage werden fast alle Matte Paintings digital erstellt.

    Schon 1907 malte Norman A. Dawn von der American Society of Cinematographers für den Film Missions of California ein Matte Painting. In Schwarz-Weiß-Filmen wie King Kong und die weiße Frau kam die Technik, die auch als „Glass shot“ bekannt ist, ebenfalls zum Einsatz.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Matte_Painting

    Le matte painting est un procédé cinématographique qui consiste à peindre un décor en y laissant des espaces vides, dans lesquels une ou plusieurs scènes filmées sont incorporées.
    https://fr.wikipedia.org/wiki/Matte_painting
    #262Verfasser oopsy (491382) 06 Aug. 15, 09:44
    Kommentar
    Ich kenne mich mit Wein nicht aus, aber das hat mich schon verblüfft:

    Shavings

    Sägespäne treiben in der roten Soße, und der Inhalt des riesigen Stahltanks sieht auf den ersten Blick so aus, als wäre etwas schief gelaufen. Aber wenn der Winzer mit seinem Cabernet Sauvignon fertig ist, dann schmeckt er nicht nur raffiniert nach Cassis, Paprika und Brombeere, dann sind da auch noch milde Töne von Vanilleschoten, Kokos und Pflaume, wie man sie sonst nur durch Lagerung in Eichenfässern erreicht. Von einer 200 Jahre alten französischen Eiche stammen auch die feinen Sägespäne oder "Shavings", wie es in der Wein-Fachsprache heißt, die man in aller Welt leicht übers Internet bestellen kann. Wein-Produzenten etwa in Chile umgehen durch Beigabe dieses Zauberpulvers die ein bis zwei Jahre dauernde, kostspielige Holzfass-Lagerung und fügen dadurch ihren Weinen dennoch binnen ein bis zwei Wochen die begehrten Holznoten zu. Die Weine können dann billiger verkauft werden, die ausgelaugten Späne werden als Dünger weiter verwertet.
    http://www.weltbildung.com/wein-veredelung-tr...
    #263Verfasser oopsy (491382) 06 Aug. 15, 21:39
    Kommentar

    Eine Karusselltür, umgangssprachlich auch Drehtür genannt, englisch revolving door oder rotating door, besteht aus zwei bis vier an einer vertikalen Mittelachse angebrachten Türflügeln, die in einem runden Gehäuse rotieren. Eine solche Tür ermöglicht mehr Menschen den gleichzeitigen Zutritt als eine normale Tür.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Drehtür

    1 Anfrage: Siehe auch: Karusselltür (w.) - porte (f.) tournante

    Vergl. auch: Siehe auch: heute - aujourd'hui IX - #142 # 142
    #264Verfasser oopsy (491382) 07 Aug. 15, 10:34
    Kommentar
    Die Op-Art oder optische Kunst ist eine Stilrichtung der bildenden Kunst der 1960er Jahre, die mit Hilfe präziser abstrakter Formmuster und geometrischer Farbfiguren beim Betrachter überraschende oder irritierende optische Effekte erzeugt, die Vorstellung von Bewegung, Flimmereffekte und optische Täuschungen.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Op-Art

    Op art, ou art optique, est une expression utilisée pour décrire certaines pratiques et recherches artistiques faites à partir des années 1960, et qui exploitent la faillibilité de l'œil à travers des illusions ou des jeux optiques.
    https://fr.wikipedia.org/wiki/Op_Art
    #265Verfasser oopsy (491382) 07 Aug. 15, 17:14
    Kommentar
    Unter Best Ager (auch Generation Gold, Generation 50plus, Silver Ager, Golden Ager, Third Ager, Mid-Ager, Master Consumer, Mature Consumer, Senior Citizens, „over 50s“) versteht man eine Zielgruppe von Personen mit einem Lebensalter von über 50 Jahren.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Best_Ager
    #266Verfasser oopsy (491382) 07 Aug. 15, 17:40
    Kommentar
    Vor kurzem stieß auf den Begriff "Gebrauchsphilosoph"

    Eine Definition konnte ich nicht finden, lediglich ein paar Links:

    Franz Schuh trage als „Gebrauchsphilosoph“ dazu bei, „die Dinge in der notwendigen Schwebe zu halten“, sagte Hubert Christian Ehalt 2009 bei der Verleihung des Goldenen Verdienstzeichens Wiens.
    http://www.nachrichten.at/nachrichten/kultur/...

    Klaus Klages
    Kamelzüchter und Gebrauchsphilosoph
    http://www.swr.de/swr1/bw/programm/leute/klag...

    Gebrauchs-Philosoph
    Alain de Botton, 40, in Zürich geboren, erschliesst in seinen zahlreichen Büchern Ideen der Philosophie für den Alltag.
    http://www.nzz.ch/gebrauchs-philosoph-1.4274571

    Alltagspoet und Gebrauchsphilosoph
    http://kulturwelle5.de/artikel/201403/alltags...
    #267Verfasser oopsy (491382) 08 Aug. 15, 09:35
    Kommentar
    ribouis n. m.

    Vx et pop. Soulier usagé; par ext., soulier (spécialt, gros soulier).

    "Dans le coin gauche, trois paires de grand luxe (…) Ici, douze paires et sept ribouis dépareillés représentant (…) un terrassier, un chauffeur d'auto — usure du talon, empreintes des pédales — deux peintres en bâtiment, etc." (G. Duhamel, Salavin, V, vi)

    #268Verfasser mars (236327) 08 Aug. 15, 09:47
    Kommentar
    Asylbewerber, Flüchtlinge, Migranten - was unterscheidet sie?

    Hier eine schöne Begriffsklärung zu dem ganzen Komplex:

    http://www.tagesschau.de/inland/fluechtlinge-...
    #269Verfasser Dana (236421) 08 Aug. 15, 18:50
    Kommentar
    #270Verfasser CARIOCA (324416) 09 Aug. 15, 05:40
    Kommentar
    In vielen Dokumentationen über Meerestiere wird immer davon gesprochen, dass die Luftblasen der Tauchgeräte die Tiere irritieren.

    Es gibt jedoch Blasenunterdrücker und es gibt das Kreislauftauchgerät, Kreislaufatemgerät oder englisch Rebreather.

    Alle Kreislauftauchgeräte haben gemeinsam, dass die Ausatemluft in einem flexiblen Behälter (Gegenlunge) aufgefangen wird. Das Kohlendioxid wird chemisch in einem Atemkalkbehälter (Scrubber) gebunden, und der metabolisierte Sauerstoff ersetzt.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Kreislauftauchgerät
    https://fr.wikipedia.org/wiki/Recycleur
    #271Verfasser oopsy (491382) 09 Aug. 15, 10:52
    Kommentar
    Begriffe rund um Jeans:

    Bleached:Helles Blau, wie von der Sonne gebleicht.

    Boot-Cut: Leicht ausgestellte Beine. Ideal über Stiefeln.

    Cargo Jeans: Auch „Worker Jeans“ genannt, da sie ursprünglich von Fabrikarbeitern getragen wurden. Lockerer Schnitt, Beintaschen.

    Comfort Fit: Bequem geschnitten, etwas weiter.

    Dark Denim: Ungebleichte Jeans.

    Five Pocket Hose: mit fünf statt vier Taschen (eine an der rechten Vordertasche).

    Loose Fit: In der Hüfte weit, nach unten keilförmig.

    Regular Fit: Jeans mit normalen, geradem Schnitt.

    Rinse washed: Jeans wurde auf Links gewaschen oder nur gespült, wodurch die sehr dunkle Farbe bleibt.

    Slim Fit: Extrem eng anliegende Jeans.

    Stone washed: Mit Bimsstein gewaschen, dadurch abgetragene Optik.

    Used Look: Gebraucht aussehender Stoff.
    http://www.bild.de/lifestyle/mode-beauty/hg7-...

    Hier gibt es noch mehr: https://de.wikipedia.org/wiki/Jeans
    #272Verfasser oopsy (491382) 10 Aug. 15, 16:16
    Kommentar
    #273Verfasser CARIOCA (324416) 10 Aug. 15, 17:36
    Kommentar
    Ich hätte gedacht, das sei eine 7/8 Hose; jetzt bin ich schlauer.
    #274Verfasser oopsy (491382) 10 Aug. 15, 18:03
    Kommentar
    Feeding (engl. Feederism oder fat fetishism) ist eine Paraphilie, bei der ein so genannter Feeder (dt. ‚Fütterer‘) eine andere Person (Feedee, dt. ‚Gefütterter‘) „anfüttert“, bis sie ein deutliches Übergewicht erreicht hat und deren Figur für ihn sexuell attraktiv ist. Dabei empfinden sowohl der Feeder wie auch der Feedee sexuelle Erregung.

    Feeding ist in unterschiedlichen Ausprägungen bekannt, von leichtem Übergewicht bis hin zu extremen Formen von Adipositas. In den meisten Fällen handelt es sich um heterosexuelle Beziehungen, bei denen der Feeder ein Mann ist. Insbesondere in homosexuellen Beziehungen wird der Feeder als Encourager und der „Gemästete“ als Gainer bezeichnet.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Feeding

    Le feeding est une expression anglophone désignant une pratique consistant à faire manger un/une partenaire, voire à le/la forcer à manger (il est alors question de forced feeding), afin de lui faire prendre du poids, jusqu’à atteindre parfois des poids extrêmes. L'individu dont le fantasme est de donner ou forcer à manger en vue de voir grossir l'autre est appelée un feeder ; celui désirant grossir et de se faire gaver est appelée un(e) feedee.
    https://fr.wikipedia.org/wiki/Feeding

    Krass !
    #275Verfasser oopsy (491382) 11 Aug. 15, 08:31
    Kommentar
    Sachen gibt's, die gibt's gar nicht ...
    #276Verfasser Dana (236421) 11 Aug. 15, 14:46
    Kommentar
    Danke für die neuen Namen, Oopsy! Neulich wurde das im Fernsehen gezeigt, aber sie hatten keinen Namen dafür... Die "Frau mit den breitesten Hüften der Welt" fühlte sich wie eine Göttin, und ihr Mann betete sie an... Naja, lange wird sie mit diesem Übergewicht nicht überleben...
    #277Verfasser CARIOCA (324416) 11 Aug. 15, 15:27
    Kommentar
    Ich habe noch ein bisschen nachgelesen: Gruselig.
    #278Verfasser oopsy (491382) 11 Aug. 15, 16:25
    Kommentar
    Virtuelles Kidnapping/vorgetäuschte Entführung

    Die ursprüngliche Form der virtuellen Entführung funktioniert so: Erpresser beobachten, wie jemand ins Kino geht oder ein Flugzeug besteigt. Oder sie finden heraus, dass jemand zu einem bestimmten Zeitpunkt an einer wichtigen Sitzung teilnimmt. Dann rufen sie seine Familie an und behaupten, der Angehörige befinde sich in ihrer Gewalt. Um glaubwürdig zu wirken, erwähnen sie meist ein paar private Details, die sie über Facebook oder durch Beschattung herausgefunden haben.
    http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/amerika/D...

    http://www.hansekuranz-kontor.de/de/hk-depesc...

    #279Verfasser oopsy (491382) 14 Aug. 15, 08:56
    Kommentar
    ER war für das Jahr 2015 am 13. August:

    Der Earth Overshoot Day oder Ecological Debt Day („Welterschöpfungstag“, „Weltüberlastungstag“, „Ökoschuldentag“ oder "Erdüberlastungstag") ist in einer jährlichen Kampagne der Organisation Global Footprint Network ein bestimmter Tag des Jahres, an dem die menschliche Nachfrage an natürlichen Ressourcen die Kapazität der Erde zur Reproduktion dieser Ressourcen übersteigt.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Earth_Overshoot_Day

    Le jour du dépassement, ou jour du dépassement global, est une date dans l'année où, théoriquement, les ressources renouvelables de la planète pour cette année auraient été consommées.
    https://fr.wikipedia.org/wiki/Jour_du_dépassement
    #280Verfasser oopsy (491382) 15 Aug. 15, 11:19
    Kommentar
    Food porn is a glamourized spectacular visual presentation of cooking or eating in advertisements, infomercials, blogs cooking shows or other visual media,
    foods boasting a high fat and calorie content,[3] exotic dishes that arouse a desire to eat or the glorification of food as a substitute for sex.
    https://en.wikipedia.org/wiki/Food_porn

    Ein Bild:
    https://upload.wikimedia.org/wikipedia/common...

    #281Verfasser oopsy (491382) 16 Aug. 15, 10:06
    Kommentar
    Indiaca - Pétéca

    https://de.wikipedia.org/wiki/Indiaca
    https://fr.wikipedia.org/wiki/P%C3%A9t%C3%A9ca
    Siehe auch: [en-de] Indiaka
    Indiaca ist ein schnelles und sehr dynamisches Rückschlagspiel, welches auf südamerikanische Wurzeln zurückgeführt wird. Das Spiel ist eine Mannschaftssportart, die, ähnlich wie Volleyball, auf einem durch ein Netz getrennten Spielfeld gespielt wird. Spielgerät ist die gleichnamige Indiaca (auch: Indiacaball), die mit der flachen Hand geschlagen wird. Die Popularität des Indiacaspiels als Freizeitspiel nimmt in Deutschland stetig zu.

    Es wird angenommen, dass Indiaca von den Ureinwohnern Südamerikas stammt. Dort existiert das Spiel unter dem Namen Peteca bereits seit einigen hundert Jahren als Volkssport. 1936 beobachtete der deutsche Sportlehrer Karlhans Krohn aus Dillenburg beim Spaziergang an der Copacabana Jugendliche beim Peteca-Spiel und brachte das Spiel mit nach Deutschland. Nach dem Zweiten Weltkrieg verbreitete es sich unter dem Namen „Indiaca“ (als Kofferwort aus „Indianer“ und „Peteca“) zuerst in der kirchlichen Jugendarbeit und im CVJM.


    Longtemps méconnue sur le continent européen, la pétéca plonge ses racines dans la civilisation indo-brésilienne : elle était pratiquée en tant qu’activité ludique par les natifs, bien avant l’arrivée des Portugais. C’est en 1920, lors des 5e Jeux olympiques, que ce jeu fait son apparition auprès du grand public, les nageurs de la délégation brésilienne s'y adonnant pour s'entraîner. Dès lors, la pétéca passe des terrains informels à des aires de jeu de plus en plus officielles, jusqu’à être publiquement reconnue et à s’organiser en fédération. Plus qu’une tradition, c’est un sport qui s’est transmis de génération en génération, et qui aujourd’hui sort de ses frontières.

    La pétéca est réputée pour développer les réflexes et la motricité. On peut la pratiquer sur tout type de surface, mais les casse-cou préféreront le sable. Contrairement au badminton, la pétéca se joue sans raquette, puisque les joueurs utilisent leurs deux mains pour frapper la pétéca : la pétéca est un des rares sports ambidextres.
    #282Verfasser CARIOCA (324416) 17 Aug. 15, 16:07
    Kommentar
    Heute gehört: Wenn man Greenkeeper werden will, bedarf es dazu einer Gärtnerausbildung:

    Greenkeeper ist die allgemein übliche Bezeichnung für den Platzwart im Golfsport, aber auch anderer Rasensportarten mit englischen Wurzeln wie Croquet, Hockey, Polo und Swingolf. Er ist verantwortlich für die fachgerechte Instandhaltung und Bewirtschaftung der Anlage. Der Vorgesetzte wird als Headgreenkeeper bezeichnet. Der Headgreenkeeper arbeitet eng mit dem Anlagenbetreiber zusammen.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Greenkeeper
    #283Verfasser oopsy (491382) 19 Aug. 15, 16:37
    Kommentar
    Ein Begriff aus dem Strafvollzug: Tatleugner

    Tatleugner ist kein juristischer Begriff und findet sich deshalb auch nicht in den entsprechenden Gesetzen. Als Tatleugner sollen hier nachfolgend jene Personen bezeichnet werden, die wegen einer Tat verurteilt wurden, jedoch sagen, dass sie diese Tat nicht begangen haben.
    http://www.strafvollzugsarchiv.de/index.php?a...

    http://de.exocop.org/index.php/Tatleugner
    #284Verfasser oopsy (491382) 20 Aug. 15, 17:17
    Kommentar
    Wenn Zucchini, Gurken und Kürbissuppe bitter schmecken, ist Vorsicht geboten, warnt das Chemische- und Veterinäruntersuchungsamt Stuttgart. Das Gemüse könnte dann die giftige Substanz Cucurbitacin enthalten.
    http://www.spiegel.de/gesundheit/ernaehrung/h...

    https://de.wikipedia.org/wiki/Cucurbitacine
    https://fr.wikipedia.org/wiki/Cucurbitacine
    #285Verfasser oopsy (491382) 21 Aug. 15, 17:20
    Kommentar
    rose balais ist kein Besen-Rosa, sondern ein Rosa wie beim Balas-Spinell:

    „Pantalon I QUING, coupe classique, taille haute, strass au niveau des 4 poches. Sa couleur rose balais qui correspond à un rose pâle un peu foncé lui donne du charme.“ (http://www.nivenligne.com/fr/home/8340-pantal... )
    #286Verfasser mars (236327) 22 Aug. 15, 10:18
    Kommentar
    Noch nicht im Dico:

    Die Schabtechnik, auch Mezzotinto oder Schwarzkunst genannt, ist ein Tiefdruckverfahren, das 1642 in Holland von dem Deutschen Ludwig von Siegen entwickelt wurde. Sie erlebte im 17. und 18. Jahrhundert in der englischen Porträtmalerei ihren Höhepunkt. Das erste bekannte Porträt in dieser Technik stammt aus dem Jahr 1642 und zeigt die Landgräfin Elisabeth von Hessen.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Schabkunst

    La manière noire (ou gravure noire, ou mezzotinte, ou mezzo-tinto) est un procédé de gravure en taille-douce. C'est le premier procédé d'impression qui permit d'obtenir des niveaux de gris sans recourir aux hachures ou aux pointillés.
    https://fr.wikipedia.org/wiki/Manière_noire
    #287Verfasser oopsy (491382) 22 Aug. 15, 18:22
    Kommentar
    Mit dem englischsprachigen Begriff Romance Scam wird eine Form des Internetbetrugs bezeichnet, bei der gefälschte Profile in Singlebörsen dazu benutzt werden, den Opfern Verliebtheit vorzugaukeln mit dem Ziel eine finanzielle Zuwendung zu erschleichen.

    Dem FBI sind für 2011 rund 50,3 Millionen Dollar gemeldet worden, die US-Bürger an afrikanische Romance Scammer transferiert haben. Die Opfer waren zu rund 80 % weiblich und überwiegend über 40 Jahre alt. In Europa ist aufgrund der sprachlichen Nähe v. a. England betroffen, hier spricht man von bislang rund 200.000 Opfern.

    Auch in Deutschland sind Romance Scammer aktiv, allerdings ist der finanzielle Schaden bislang nicht erforscht.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Romance_Scam
    #288Verfasser oopsy (491382) 26 Aug. 15, 17:27
    Kommentar
    Chia steht für
    mindestens zwei Pflanzenarten aus der Gattung Salbei (Salvia) innerhalb der Familie der Lippenblütler (Lamiaceae); ihre Klausen (sogenannte „Samen“) können gegessen werden:
    - Kalifornische Chia (Salvia columbariae)
    - Mexikanische Chia (Salvia hispanica)
    - vielleicht auch Salvia polystachya
    https://de.wikipedia.org/wiki/Chia_(Begriffsk...

    Chia Samen sind überdurchschnittlich reich an Antioxidantien, Proteinen, Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralstoffen. Sie haben weiterhin den höchsten Omega-3-Vorkommen überhaupt (über 18 Gramm pro 100 Gramm).
    http://www.chia-samen.info/
    #289Verfasser oopsy (491382) 29 Aug. 15, 10:57
    Kommentar
    Barf oder BARF ist eine Methode zur Ernährung fleischfressender Haustiere, die primär für Haushunde entwickelt wurde. Die Entwickler von Barf orientierten sich dabei nach eigenen Angaben an den Fressgewohnheiten von Wildhunden, insbesondere Wölfen. Daher werden die Rationen vom Tierhalter aus Fleisch von verschiedenen Schlachttieren, aus Knochen und aus Innereien zusammengestellt und roh verfüttert.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Barf

    BARF, est une mode pour l'alimentation des animaux. L'acronyme est en anglais pour « Biologically Appropriate Raw Food », ce qui veut dire en français « Nourriture crue biologiquement appropriée ». Cette assertion « appropriée » n'est que l'avis de certains particuliers qui n'est corroboré par aucune étude scientifique.
    https://fr.wikipedia.org/wiki/BARF
    #290Verfasser oopsy (491382) 01 Sep. 15, 10:06
    Kommentar
    Hard Selling: Form des persönlichen Verkaufs mit dem Ziel, potenzielle Kunden rasch zum Kauf zu bewegen, ohne weiter auf die Interessen des Kunden einzugehen. Hard Selling kann langfristige Kundenbeziehung bzw. Kundenbindung gefährden.

    Mittlerweile gibt es auch das "neue" Hard Selling. Hierbei geht es um den Verkaufsabschluss und gleichzeitig den Aufbau einer langfristigen Kundenbeziehung.
    http://wirtschaftslexikon.gabler.de/Archiv/66...

    Die bekannteste Art des Hard Selling: "Nur noch 2 Stück auf Lager".
    #291Verfasser oopsy (491382) 02 Sep. 15, 07:28
    Kommentar
    Noch nicht im Dico: Die Wohlverhaltenszeit

    Sobald der Insolvenzverwalter die Verwertung der Insolvenzmasse und die Feststellung aller Schulden abgeschlossen hat, bestimmt das Insolvenzgericht den Schlusstermin. Bei der Regelinsolvenz kommt es zum Schlusstermin erfahrungsgemäß erst nach ca. 3 -4 Jahren.

    Mit dem Schlusstermin endet die eigentliche Insolvenz und es beginnt die Wohlverhaltenszeit.

    Insolvenz und Wohlverhaltenszeit zusammen dauern auf den Tag genau sechs Jahre, ab dem Gerichtsbeschluss, mit dem das Gericht die Verbraucherinsolvenz eröffnet hat.
    http://www.ra-franzke.de/beratung/regelinsolv...

    https://www.justiz.nrw.de/WebPortal/JM/online...



    § 159 ABGB Wohlverhaltensgebot


    Bei Ausübung der Rechte und Erfüllung der Pflichten nach diesem Hauptstück ist zur Wahrung des Kindeswohls alles zu unterlassen, was das Verhältnis des Minderjährigen zu anderen Personen, denen nach diesem Hauptstück das Kind betreffende Rechte und Pflichten zukommen, beeinträchtigt oder die Wahrnehmung von deren Aufgaben erschwert.
    http://www.jusline.at/159_Wohlverhaltensgebot...



    Wohlverhaltensregeln

    Das Wertpapieraufsichtsgesetz 2007 (im Folgenden WAG 2007) verpflichtet Kreditinstitute, ihre Dienstleistungen mit der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit im bestmöglichen Interesse ihrer Kunden zu erbringen. Sie sind ferner verpflichtet, von ihren Kunden Angaben über ihre Erfahrungen in Wertpapiergeschäften, über ihre mit den Geschäften verfolgten Ziele und über ihre persönlichen und finanziellen Verhältnisse zu verlangen und ihren Kunden alle zweckdienlichen Informationen mitzuteilen.
    https://www.fma.gv.at/de/verbraucher/wertpapi...



    Wohlverhaltensregeln & Compliance

    Alle Kreditinstitute im Sinne des BWG haben zur Hintanhaltung von Insidergeschäften die in § 82 Abs. 5 Z 1 bis 3 BörseG genannten Compliance-Maßnahmen zu treffen (§ 48s iVm § 82 abs. 5 BörseG). Des Weiteren haben Kreditinstitute, die aufgrund ihrer Legalkonzession gemäß § 1 Abs. 3 BWG auch Wertpapierdienstleistungen gemäß § 3 Abs. 2 Z 1 bis 3 WAG 2007 (Anlageberatung, Portfolioverwaltung auf Einzelkundenbasis und/oder Annahme und Übermittlung von Wertpapieraufträgen) erbringen, die dafür relevanten Bestimmungen des WAG 2007 (2. Hauptstück - Organisatorische Anforderungen) einzuhalten.
    https://www.fma.gv.at/de/rechtliche-grundlage...
    #292Verfasser oopsy (491382) 03 Sep. 15, 09:51
    Kommentar
    Stigmasterin

    https://de.wikipedia.org/wiki/Stigmasterin

    https://de.wikipedia.org/wiki/Butterschmalz

    Stigmasterin wird auch als Kennzeichnungsmittel für Butterschmalz verwendet, um Subventionsbetrug zu erschweren. Sein Zusatz ist gesetzlich vorgeschrieben. Die Herstellung von Butterschmalz aus Butter durch Entzug von Wasser wird von der Europäischen Union subventioniert, um die Überproduktion von Butter zu reduzieren. Durch den Zusatz des natürlichen Kennzeichnungsmittels Stigmasterin wird erreicht, dass aus Butterschmalz rückgewonnene Butter leichter identifizierbar wird.

    Sie kommen hauptsächlich in fettreichen Lebensmitteln (Kakaobutter, Olivenöl, Sojabohnen-Öl) vor. Ähnlich wie das Cholesterin im tierischen Gewebe sind Phytosterine wichtige Bestandteile von pflanzlichen Zellmembranen. Den Phytosterinen wird eine cholesterinsenkende Wirkung zugeschrieben.
    #293Verfasser CARIOCA (324416) 04 Sep. 15, 19:33
    Kommentar
    Ein Berufsgolfer, auch Golf Professional oder kurz Pro genannt, ist ein Golfspieler, der von der Ausübung dieses Sports lebt bzw. das Golfspiel oder die Ausbildung hierzu beruflich betreibt. Die weiblichen Berufsgolfer werden auch als Proetten (Singular: Proette, gesprochen Pro-ette) bezeichnet.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Berufsgolfer
    #294Verfasser oopsy (491382) 05 Sep. 15, 08:55
    Kommentar
    Als Cooling-off-Periode (auch: Cooling-off-Phase, Cooling-off-Frist, Cooling-down-Periode, Abkühlungsphase)
    wird im Bereich der Rechtswissenschaften ein Zeitintervall verstanden, während der die Unvereinbarkeit bestimmter Aufgaben bei juristischen Personen gegeben ist (siehe in der Politik: Grundsatz der Inkompatibilität) oder ein Abkühlungs-Zeitintervall für die Parteien eines Verfahrens.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Cooling-off-Periode
    #295Verfasser oopsy (491382) 06 Sep. 15, 12:20
    Kommentar
    Fehlt im Dico:

    Unter Ausflaggung ist in der Schifffahrt der Wechsel der Nationalflagge zu verstehen, ohne dass sich die Eigentumsverhältnisse am Schiff ändern. Gegenbegriffe sind Rückflaggung und Einflaggung.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Ausflaggung
    https://fr.wikipedia.org/wiki/Pavillon_de_com...

    Wechselt ein Schiff seine Flagge von einer ausländischen zur deutschen, spricht man umgangssprachlich von einer Einflaggung.
    http://www.deutsche-flagge.de/de/flagge/einfl...
    #296Verfasser oopsy (491382) 08 Sep. 15, 16:15
    Kommentar
    Noch nicht im Dico:

    Das Arkanprinzip (von lateinisch arcanum – „Geheimnis“) ist der Grundsatz, Kultbräuche und Rituale nur einem Kreis von Eingeweihten zugänglich zu machen.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Arkanprinzip
    #297Verfasser oopsy (491382) 09 Sep. 15, 09:59
    Kommentar
    Ich liebe die deutsche Sprache! ;-D
    Verteddybärisierung
    http://www.spiegel.de/thema/schoener_fernsehen/
    Kurz keimte Hoffnung, die Verteddybärisierung der schutzsuchenden Menschen nähme ein Ende.


    Und gleich ein weiteres Wort in dem Artikel
    Wer aber nach dem Motto "Tue Gutes und mache eine TV-Gala daraus" auf Charitainment nach US-Vorbild setzt, darf auch die Unterhaltung nicht vernachlässigen.
    #298Verfasser CARIOCA (324416) 11 Sep. 15, 11:51
    Kommentar
    Danke, CARIOCA !

    Die Cajuns (engl. [ˈkeidʒəns̩]; frz. Cajuns [kaˈʒœ̃], Cadiens [kaˈdjɛ̃]) sind eine frankophone Bevölkerungsgruppe, die im Cajun Country im US-Bundesstaat Louisiana lebt. Sie sind Nachfahren der im 18. Jahrhundert aus den Atlantikprovinzen Kanadas vertriebenen akadischen Franzosen.

    Ihre Vorfahren stammten aus der ostkanadischen Provinz Acadie, aus der sie 1755 von den Briten nach deren Sieg im Britisch-Französischen Krieg vertrieben wurden. Daher stammt auch der Name „Acadiens“, der sich bei den englischsprachigen Nordamerikanern über „Acadians“ zu „Cajuns“ entwickelte.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Cajun_(Bevölke...

    Les Cadiens, aussi appelés les Cajuns (anglicisme péjoratif), forment un groupe ethnique en Louisiane comprenant entre autres les descendants des Acadiens d'Acadie qui ont été déportés durant la seconde moitié du XVIIIe siècle en provenance de ce qui est aujourd'hui la Nouvelle-Écosse, l'Île-du-Prince-Édouard et le sud du Nouveau-Brunswick. La déportation des Acadiens fait partie du Grand Dérangement.
    https://fr.wikipedia.org/wiki/Cadiens
    #299Verfasser oopsy (491382) 12 Sep. 15, 09:14
    Kommentar
    Erhaltungszucht ist die Züchtung gefährdeter Tierarten mit dem Ziel, diese vor dem Aussterben zu bewahren.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Erhaltungszucht

    L'élevage conservatoire, aussi appelé élevage en captivité (de l'anglais captive breeding), ou reproduction en captivité ou encore conservation animale ex situ, consiste à élever des animaux appartenant à des espèces menacées, d'abord en les capturant dans leur environnement naturel, puis en les élevant dans des conditions restreintes (zoos ou autres lieux de conservation) et enfin en les relâchant dans leur milieu naturel quand la population sauvage se stabilise et que la menace d'extinction a fortement diminué ou disparu.
    https://fr.wikipedia.org/wiki/Élevage_conser...


    Erhaltungszüchtung, Auslesezüchtung zur Erhaltung erwünschter Eigenschaften bei Kulturpflanzen oder Nutztieren. Erhaltungszüchtung ist erforderlich, um der natürlichen Sorten- (Rassen-)Degenerierung aufgrund spontaner Mutationen und eventuellen Rück-Kreuzungen entgegenzuwirken.
    http://www.spektrum.de/lexikon/biologie/erhal...
    #300Verfasser oopsy (491382) 13 Sep. 15, 18:05
    Kommentar
    Bei Derf im Haushaltsfaden gesehen: Siehe auch: Der Haushaltsfaden X - #39

    Coprin ist ein Pilzgift. Es wurde zuerst im Falten-Tintling (Coprinus atramentarius) gefunden, außerdem kommt es im Glimmer-Tintling (C. micaceus) vor.Berichte, wonach Coprin auch im Netzstieligen Hexenröhrling enthalten ist, haben sich nicht erhärtet (siehe Abschnitt „Bedeutung“ im Artporträt).
    https://de.wikipedia.org/wiki/Coprin

    Bei Leo zu finden: coprin chevelu [bot.] / der Schopftintling wiss.: Coprinus comatus
    Siehe Wörterbuch: coprin
    #301Verfasser oopsy (491382) 14 Sep. 15, 09:22
    Kommentar
    Wohnungs- bzw. Mietnomaden

    Als Mietnomaden werden Personen bezeichnet, die eine Mietwohnung beziehen, ohne die entsprechende Miete zu entrichten und nach Aufdeckung in die nächste Mietwohnung ziehen, ohne die aufgelaufenen Mietschulden zu begleichen.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Mietnomade

    Bilder, wie Wohnungen nachher aussehen können:
    https://upload.wikimedia.org/wikipedia/common...

    https://upload.wikimedia.org/wikipedia/common...


    http://www.sueddeutsche.de/muenchen/hausen-oh...

    #302Verfasser oopsy (491382) 14 Sep. 15, 11:08
    Kommentar
    Hier geht es weiter mit dem Sammelsurium:

    Siehe auch: Wortsammelsurium Nr. 5
    #303Verfasser Dana (236421) 14 Sep. 15, 17:01
    Die Diskussion zu diesem Artikel ist geschlossen.
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt