Pubblicità
LEO

Sembra che stai utilizzando un AdBlocker

Vuoi supportare LEO?

Allora disattiva AdBlock per LEO o fai una donazione!

 
  •  
  • Oggetto

    Venezianischer Dialekt

    Commento
    Hallo an alle!

    Ich interessiere mich sehr für den venezianischen Dialekt, da ich diese Stadt sehr liebe und vielleicht auch heuer wieder hinfahre. Ich möchte diesen Dialekt gern ein bisschen lernen und verstehen, aber leider finde ich hier in den Buchhandlungen rein gar nichts zu diesem Thema.

    Kennt ihr vielleicht Bücher, Romane oder Internetseiten, die mir da weiterhelfen könnten?

    Bin für jeden Tipp dankbar!
    Autore sonnikatz (934893) 29 Mar 15, 10:07
    Commento
    Ciao Sonnikatz!

    Wie mehrmals geschrieben,wohne ich 30 km von Venedig, genauer gesagt wohne ich in Treviso,eine sehr schoene mittelalterliche Stadt von nur 60.000 Einwohner ca.

    Ich sollte mich ueber solche Buecher von Freunden aus Mestre und Venezia informieren; naechstes Mal dass ich in Venedig bin, suche ich in der Cafoscarina Buchhandlung und werde Dir Bescheid geben.

    Wenn Du magst, koennten wir uns in Venedig treffen oder koenntest Du auch Treviso besuchen: es lohnt sich!Treviso hat immer am Schatten der Serenissima gelebt, aber bietet den "Wanderern" soviel.
    #1Autoredanypixie (1049761) 29 Mar 15, 13:27
    Commento
    Ciao Dany!
    Vielen Dank, das ist echt lieb von dir!

    Leider weiß ich noch nicht, wann ich in Venedig bin, wahrscheinlich erst im Herbst, September, Oktober, schätze ich. Aber da werde ich dir rechtzeitig Bescheid geben!

    Im Sommer bin ich 12 Tage am Lago di Garda, aber da werden wir wahrscheinlich nicht nach Venedig fahren, höchstens mal einen Tag nach Verona.
    #2Autore sonnikatz (934893) 29 Mar 15, 17:12
    Commento
    Hi danypixie,

    ich halte mich ab dem 24.06. für 10 Tage in Calceranica am Lago di Caldonazzo auf und werde auf jeden Fall an einem Tag nach Venedig fahren. Bislang haben wir unser Auto immer in Bassano del Grappa abgestellt und sind von dort mit dem Zug nach Venedig gefahren. Du schreibst, dass Treviso eine schöne Stadt ist, das hat mich neugierig gemacht. Kann man in Treviso einigermaßen gut parken, also gibt es dort genügend Parkplätze oder Parkhäuser?

    Gruß :-)
    #3Autore krablix (871507) 07 Jun 15, 21:11
    Commento
    Buongiorno Krablix!

    Bellissima Bassano! Es betrifft Parkplatz in Treviso, gibt's Stellplaetze sowohl in den Hauptplaetze der Stadt - z.B. in Piazza Vittoria, Piazza Duomo, Piazza Pio X, Piazzale Burchiellati (wo der Wochenmarkt zweimal stattfindet-martedì/sabato) als auch auf den Strassen. Diese Stellplaetzen sind durch blaue Linien markiert. Ich berate dich, das Auto in der Naehe von Domplatz zu parken. Dort findet man viele Stellplaetzen in den naheliegenden Nebenstrassen von "Città Giardino". Dieser Stadtteil ist beruehmt wegen der vielen schoenen Villas, die meisten im Liberty Style sind. Ausserdem gibt's so viele Baeume, sodass Du das Auto im Schatten parken kanst.

    Der Stellplatz auf der Strasse kostet 0,80 cents pro Stunde, waehrend Parken am Domplatz oder an anderen Hauptplaetzen teuer ist: d.h. 1 euro pro Stunde. Du wirst eine sogenannte Ticketsaeule in der Naehen des Stellplatzes finden (nicht immer so in der Naehe, um ernst zu sein). Am Wichtigsten ist, sich an die Nummer des Stallplatzes zu erinnern, denn Du muss es eintippen.

    Vergiss nicht zu besuchen Piazza dei Signori, Calmaggiore, Loggia dei Cavalieri, Pescheria, piazzetta San Parisio und auch das Universitaetsquartier. Treviso ist nicht so gross, aber sie bietet charakteristische Winkel

    Fuer weitere Anfrage bleibe ich zu Deiner Verfuegung!

    Bis bald
    #4Autoredanypixie (1049761) 08 Jun 15, 08:11
    Commento
    Buonasera danypixie,

    vielen Dank für deine ausführliche Beschreibung, eigentlich war es schon fast ein Reiseführer!

    A proposito, il plurale da Villa è Villen :-)


    Ansonsten wäre ich froh, schon so gut italienisch sprechen und schreiben zu können wie du deutsch...

    Viele Grüße

    Krablix
    #5Autore krablix (871507) 08 Jun 15, 21:16
    Commento
    Grazie mille Krablix!

    Ich habe viel in diesem Forum gelernt!

    #6Autoredanypixie (1049761) 09 Jun 15, 14:09
    Commento
    Di niente...
    Und ich hoffe, das ich auch noch viel lernen werde :-)
    #7Autore krablix (871507) 10 Jun 15, 17:45
    Commento
    Oh, das kannst du gleich jetzt ;-)

    Und ich hoffe, dass ich auch noch viel lernen werde :-)
    #8Autore Arjuni (944495) 10 Jun 15, 17:53
    Commento
    Da waren die Finger mal wieder schneller als das
    Hirn... Ich gelobe Besserung :-)
    #9Autore krablix (871507) 10 Jun 15, 18:06
    Commento
    Mach dir nichts draus. Ich habe gerade einen Roman gelesen, bei dem der Korrektor unheimlich geschlampt hat: mindestens ein Dutzend das, die dass hätten sein sollen, oder umgekehrt. Offenbar eine Schwäche des Autors.
    #10Autore Arjuni (944495) 10 Jun 15, 18:35
    Commento
    Ich bin jedenfalls nicht der Autor, das ist sicher...:-)
    #11Autore krablix (871507) 10 Jun 15, 19:21
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt