•  
  • Übersicht

    Quasselzimmer

    Agathe Bauer lässt grüßen - Film- und Musiktitel Deutsch-Englisch und andersrum

    Betrifft

    Agathe Bauer lässt grüßen - Film- und Musiktitel Deutsch-Englisch und andersrum

    Kommentar
    Liebe LEOs,

    in diesem Fädchen sollen für Musik- und Filmtitel möglichst originelle und phonetisch möglichst ähnlich klingende Pendants in der jeweils anderen Sprache gefunden werden.

    Ein relativ bekanntes Beispiel ist "I got the power" - "Agathe Bauer" ...

    Ich mach' mal den Anfang mit "Ich bau' dir ein Schloss" (Heintje) - "I'll buy you a sloth"

    Dazu passend diese wahre Geschichte: Kristen Bell's Sloth Meltdown - YouTube
    VerfasserWoody 1 (455616) 04 Feb. 16, 08:22
    Kommentar
    Wenn "Agathe Bauer" schon erwähnt wird, darf auch "Anneliese Braun" für "All the leaves are brown" und "Oma fiel ins Klo" statt "Oh, my feelings grow" nicht fehlen.

    Wer nennt Song und Interpreten?
    #1Verfasserdrkimble (463961) 04 Feb. 16, 13:16
    Kommentar
    The Mamas and the Papas.... (geraten, nicht gegoogelt) mit "California dreaming"....
    #2VerfasserBraunbärin (757733) 04 Feb. 16, 14:02
    Kommentar
    Es geht auch in derselben Sprache:

    "Den Schnitzelwagen - Santa Maria" - "Den Schritt zu wagen - Santa Maria"
    von Roland Kaiser


    #3VerfasserMissSpookiness (1114990) 08 Feb. 16, 12:04
    Kommentar
    "Wööötz... Don Camisi..."

    Könnte ein Verwandter von Don Quijote gewesen sein... oder ging es doch nur um das Lied "Words... don't come easy to me..."
    #4Verfasserrufus (de) (398798) 08 Feb. 16, 12:07
    Kommentar
    "... die Claudia vom Mars, klaaar!" verstehe ich anselle von "The Guardians of Asgaard" von Amon Amarth. Aber das bin nur ich ;)
    #5VerfasserYarith (877626) 08 Feb. 16, 12:54
    Kommentar
    Eben, das geht nicht nur sprachübergreifend, wie der Klassiker "Bochum" von Grönemeyer zeigt. Wer hört bei der Textstelle "Ah, Glück auf!" nicht Afrika?
    #6Verfasserlyri (236943) 09 Feb. 16, 09:51
    Kommentar
    Schon mal woanders gepostet: Mein Sohn verstand, als er kleiner war, bei Udo Lindenbergs und Helge Schneiders Lied "Chubby Checker" bei der Textzeile "und die Männer von der Sitte kommen schon" immer "und die Männer von der Südsee kommen schon"...
    #7Verfasservirus (343741) 09 Feb. 16, 18:19
    Kommentar
    Eben, das geht nicht nur sprachübergreifend, wie der Klassiker "Bochum" von Grönemeyer zeigt. Wer hört bei der Textstelle "Ah, Glück auf!" nicht Afrika?

    Ich! Es gibt Lieder von Herbert Grönemeyer, bei denen ich Schwierigkeiten hatte, zu verstehen, was er da singt, aber die Stelle war für mich schon immer "Ah, Glückauf".

    Beispiel für eine von mir lange falsch verstandene Grönemeyer-Textstelle: Ihr glotzt mit euren Unschuldsmienen wie zwei, die einander verdienen... Das klang für mich immer wie ....wie zwei, die einen Tankwart mimen. Ergab überhaupt keinen Sinn, und mir war auch immer klar, dass das nicht der richtige Text sein konnte, aber ich konnte die richtigen Wörter einfach nicht heraushören.

    Solche Verhörer in einer Sprache hatten wir hier aber schon mehrmals, das ist ein alter Hut. No me bré oder ein anderer LEOnide kommt bestimmt noch mit den Links zu den entsprechenden Threads. Ich denke, hier sollte es wirklich nur um Verhörer mit einer zweiten Sprache gehen, also Agathe Bauer, Anneliese Braun etc. Aktuell fällt mir allerdings leider nichts passendes ein.


    #8VerfasserDragon (238202) 09 Feb. 16, 19:01
    Kommentar
    Oh, ok. Wobei mein Verhörer irgendwie zweisprachig ist. Bei "We are the champions" verstand ich immer "and back me steaks" (was ich mir dann halt als "und back mir ein paar Steaks" übersetzt habe - danach kommt ja was mit few...).

    In echt: "And bad mistakes"
    #9VerfasserQual der Wal (877524) 09 Feb. 16, 19:37
    Kommentar
    #10Verfasserno me bré (700807) 09 Feb. 16, 20:02
    Kommentar
    Man muss aber auch sagen, dass viele Verhörer auf undeutliches Singen zurück zu führen ist. Gerade weil die Musik ein wenig vom Text ablenkt, sollte es eigentlich heißen: Singen = überdeutliches Sprechen! Vor allem aber in der Popmusik wird das gerne vernachlässigt.
    #11Verfasserlyri (236943) 10 Feb. 16, 10:19
    Kommentar

    Dovahkiin, Dovahkiin,
    not a single sardine!
    For the knight! Or the wolf?
    Or the god of the sky?

    For the glory of justice,
    for the first pizza slice!
    Dovahkiin, for the king,
    for the god of the sun!

    Pissed off? Cool, dude!
    Could we eat at IHOP?
    Oh, everyone knows that
    CHEESE CAKE doesn't go with MEEEEEEEEEEEEEAT PIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIE!
    YUCK! YUCK!

    *
    Poops a sword!
    Praise the lord!
    Fucking cool!
    Oh my god!
    Me gusta!
    Those potatoes
    ARE GOOOOOOOOOOOOOD!
    'Cause they're top end foods winged on my buttery fork!

    Dovahkiin, Dovahkiin,
    not a single sardine!
    For the knight! For the wolf!
    For the god of the sky!

    For the glory of justice!
    For the first pizza slice!
    Dovahkiin, for the king!
    For the god of the sun!
    #12VerfasserCuauhtlehuanitzin (1009442) 10 Feb. 16, 16:22
    Kommentar
    Bei R City - Locked away verstehe ich immer:
    Would you still auf wiedersehn statt love me the same
    #13Verfasserschwabeinösterreich (406078) 15 Mär. 16, 15:16
    Kommentar
    Hier geht's ja eigentlich nicht um Verhörer, sondern um "möglichst originelle und phonetisch möglichst ähnlich klingende Pendants" - ok, zwar "in der jerweils anderen Sprache". Aber: Eins in der gleichen Sprache hat mir immer gut gefallen:

    (frei nach Madonna)

    Like a surgeon -
    cuts for the very first time
    Like a su-u-urgeon... *träller*

    Wer möchte sich da nicht unters Messer legen? ;)
    #14Verfasservirus (343741) 15 Mär. 16, 15:47
    Kommentar
    Like a Surgeon ist vom guten alten Weird Al Yankovic - also nicht falsch verstanden, nur falscher Interpret...und phonetisch ähnlich klingend ist sozusagen seine Spezialität. :-)
    #15VerfasserNyota Uhura (796577) 15 Mär. 16, 15:57
    Kommentar
    Ah, Nyota, den kannte ich noch nicht. Den gibt es sogar hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Weird_Al_Yankovic , muss ich mir mal genauer anhören... ;)
    (von falsch verstanden habe ich ja auch nicht gesprochen, dass das Absicht war, ist mir schon klar - ausserdem dazu noch im Sinne des OP!)
    #16Verfasservirus (343741) 16 Mär. 16, 17:29
    Kommentar
    Ein Stein, der Deinen Namen trägt.......
    Atemnot in der Nacht....
    #17VerfasserQualitäter (301959) 16 Mär. 16, 23:29
    Kommentar
    Hol' ihn, hol' ihn unters Dach... - All in all it's just...
    Another Brick in the Wall - Pink Floyd
    Hört man besonders gut wenn der Kinderchor die Stelle singt.
    Dazu gab es auch mal eine "Legende", irgendwas mit dem (deutschen) Koch oder Hausmeister der Schule, der die Kinder misshandelt hat, und irgendwann erhängt auf dem Dachboden der Schule gefunden wurde.
    #18VerfasserpINKy (830228) 17 Mär. 16, 08:49
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt