Pubblicità
LEO

Sembra che stai utilizzando un AdBlocker

Vuoi supportare LEO?

Allora disattiva AdBlock per LEO o fai una donazione!

 
  •  
  • Sommario

    Laboratorio linguistico

    Gebrauch imperfetto - passato prossimo

    Oggetto

    Gebrauch imperfetto - passato prossimo

    Commento
    Ciao a tutti!

    Ich habe gestern in einem Buch von Fabio Volo folgenden Satz gelesen, der mich etwas irritiert:

    Ogni volta che ho visto una donna che mi piaceva ho sempre cercato di conoscerla.

    Meine Italienischlehrerin hat im Kurs erklärt, dass nach Ausdrücken, die auf Wiederholung hindeuten (zB ogni volta, sempre), immer das imperfetto zu verwenden ist.

    Ist diese Differenzierung zwischen imperfetto - passato prossimo in der Alltagssprache doch nicht so streng, oder handelt es sich hier bei Fabio Volo um die sogenannte "künstlerische Freiheit"?

    Was meint ihr dazu?

    Danke schon mal im Voraus für eure Tipps!
    Autore sonnikatz (934893) 26 Jun 16, 11:13
    Commento
    Ich denke es handelt sich um völlig korrektes Italienisch, wobei meine Kenntnisse zum passato remoto sehr schwach sind und ich kein Muttersprachler bin.

    Bei dem Satz geht es um verschiedene Aktionen:
    ogni volta che ho visto = jedesmal aber eine in sich abgeschlossene Aktion.
    mi piaceva = ihm gefällt sie nicht nur da, sondern da Gefühl dauert an.
    ho sempre cercato di conoscerla = auch hier eine abgeschlossene Aktion.

    Ich denke, dass die Abgrenzung zwischen passato prossimo/remoto und imperfetto im Alltagsgebrauch sehr gut abgegrenzt ist. Die Abgrenzung zwischen prossimo und remoto hingegen ist im Mündlichen so gut wie nicht gegeben und stellt einen herben Unterschied zum Schriftlichen dar.

     
    #1Autore athos80 (1138616) 27 Jun 16, 08:56
    Commento
    #1 Ich denke, hier geht es nicht um den Unterschied zwischen passato prossimo / remoto, sondern eher um den Gebrauch vom passato prossimo/imperfetto.

    Der Satz "Ogni volta che ho visto una donna che mi piaceva ho sempre cercato di conoscerla" kann wohl auch anders formuliert werden und zwar:

    "Ogni volta che vedevo una donna che mi piaceva cercavo sempre di conoscerla".
    (=immer, wenn ich eine Frau sah, die ich mochte, versuchte ich, sie kennenzulernen").

    Das hat genau dieselbe Bedeutung und ist vollkommen korrektes Italienisch (klingt sogar besser für mich).

    Oder die Version von Fabio Volo würde ich so übersetzen:
    Ogni volta che ho visto una donna che mi piaceva ho sempre cercato di conoscerla.
    (=jedes mal, als ich eine Frau gesehen habe, die ich mochte, habe ich immer versucht, sie kennenzulernen).

    So würde ich es grob erklären.. Vll. können die anderen Leo Freunde weiter helfen :)

    Ciao


    #2Autore DavideLpzg (1140564) 27 Jun 16, 09:41
    Commento
    Und mein Salz: weder ist die "Differenzierung zwischen imperfetto - passato prossimo  [..] nicht so streng", (sie ist streng) noch "handelt es sich [..] um die sogenannte "künstlerische Freiheit", (sie schliesst meistens Syntaxfehler nicht ein), sondern eher: die vereinfachte Regel deiner Lehrerin "dass nach Ausdrücken, die auf Wiederholung hindeuten (zB ogni volta, sempre), immer das imperfetto zu verwenden ist" stimmt eben so nicht.

    "Genau dieselbe Bedeutung" haben mMn. beide Formulierungen nicht: Ich würde in diesem Fall auch passato prossimo benutzen, weil ich dadurch betonen würde, dass mein ho visto una donna che mi piaceva weder eine andauernde Handlung war, noch eine gewohnheitsmässig sich wiederholende, noch eine, die parallel zu einer anderen lief, sondern um ein zwar wiederholtes aber jedesmal für sich abgeschlossenes Ereignis in meinem Leben.

    Und ja, das komplexe Thema remoto/prossimo ist hier nicht von Belang.
    #3Autore Marco P (307881) 27 Jun 16, 10:39
    Commento
    Wäre es denn falsch in einer solchen Konstruktion das remoto zu nutzen?
    Als Beispiel:
    Durante la mia adolescenza ogni volta che vidi una donna che mi piaceva cercai sempre di conoscerla. Dopo quel tratto di vita ogni volta che ho visto una donna che mi piaceva o meno ho sempre cercato di scappare...

    Im Sinne von wir haben hier eine abgeschlossene Handlung in einem definierten Zeitraum in der Vergangenheit?

    Ich will keinen verwirren nur zum besseren Verständnis für mich.
    und danke Marco für die Erklärung :) Ich lerne immer wieder gern dazu :)
    #4Autore athos80 (1138616) 27 Jun 16, 14:33
    Commento
    Athos: Wenn das passato prossimo passt, dann passt auch das passato remoto. Das erste wird vor allem in der gesprochenen Sprache verwendet, das zweite vor allem in der geschriebenen (literarischen) Sprache. Von der Funktion her sind sie gleichwertig.

    Deshalb ging es hier ja nicht darum, ob das eine oder das andere korrekt ist, sondern um die Frage, ob passato prossimo/remoto oder imperfetto.
    #5Autore Arjuni (944495) 27 Jun 16, 14:41
    Commento
    Da ich Trottel aber sagte, das Thema sei komplex, hier was ich dazu weiss:

    - gesprochen: Im Süditalien wird grundsätzlich passato remoto, in Norditalien passato prossimo benutzt:
    -- Io ho abitato anche a Torino
    -- Pure a Palermo abitai

    - geschrieben: Passato prossimo und passato remoto sind gleichberechtigt und es gilt die (eher dem Instinkt überlassene) Regel: wenn die Konsequenzen/Wirkungen der Handlung noch andauern bzw. sie noch aktiv/spürbar sind, passato prossimo, sonst passato remoto - Deshalb kommt so oft in Märchen und literarisch geschriebenen Geschichte der passato remoto vor, während in einem Artikel über die Ergebnisse eines Experimentes eher der passato prossimo benutzt wird.

    #6Autore Marco P (307881) 27 Jun 16, 16:55
    Commento
    Oh, diese Aussage hatte ich übersehen, Marco. Gut, dass ich mich mit "vor allem verwendet" vage genug geäussert habe ;-)
    #7Autore Arjuni (944495) 27 Jun 16, 16:58
    Commento
    Grazie mille, era cio che volevo sapere. So che ci sono tante differenze tra le varie parti del italia nel parlato. Non ero tanto sicuro dell'uso del passato remoto nella lingua scritta in rispetto alla combinazione passato prossimo - imperfetto. Se in questo caso la grammatica abbia certe regole che vieterebbero l'uso del passato remoto o no :)
    #8Autore athos80 (1138616) 28 Jun 16, 09:17
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt