Publicidad
LEO

¿Está utilizando un AdBlocker?

¿Desea apoyar a LEO?

Por favor, desactive el AdBlock para LEO o haga una donación.

 
  •  
  • Tema

    Lieder im Spanischunterricht

    Comentario
    Hallo Leos,

    hiermit eröffne ich einen Faden für Lieder, die man gut im Spanischunterricht einsetzen kann.

    Ich beginne mit 'Grita' von Jarabe de Palo:

    - ab zweitem Lernjahr
    - Grammatik:
    pronombres, imperativo con tú, pretérito perfecto
    - campos semánticos:
    cuerpo, sentimientos

    geeignetes Vorgehen:
    - 2x hören mit Lücken (z.B. alle Imperative)
    - in Partnerarbeit heraussuchen: alle Perfektformen, Pronomina (dir./ ind.), Wortfelder
    - Kurze Besprechung:
    Thema des Liedes
    - abschließend evtl. mdl. ins Deutsche übersetzen

    Anschließend Übungen zu den oben genannten Grammatikbereichen


    Wir hatten heute Freude damit im Unterricht!

    Bitte um weitere brauchbare Lieder evtl. mit Empfehlungen zum praktischen Einsatz.

    Danke!

    cc
    Autorcookie crumbler (484354) 15 Sep 16, 15:55
    Comentario

    Mit Affe und Pony den Imperativ mit 'du' einführen.


    Leider habe ich keinen Text, dafür kann ich aus Erfahrung sagen, dass die Klasse spätestens beim zweiten Hören (mamá cómprame un poni, cómprame un mono) singt, ich hab's nämlich schon ausprobiert.

    Hat jemand so ganz zufällig Lust, den Liedtext zu transkribieren (nicht phonetisch)? Also wirklich nur ganz ganz zufällig...
    #1Autorcookie crumbler (484354) 15 Sep 16, 16:00
    Comentario
    La vuelta al mundo, Calle 13:

    Ab 2. Lernjahr
    Verben
    Wortfeld Urlaub und Arbeit

    Sehr gut verständlich

    Möglicher Sprechanlass:
    Was passiert im Clip? nacherzählen mit Präsens und/ oder Vergangenheit; oder Comic bzw. graphic novel mit Kurzdialogen/ Sprechlblasen etc. anfertigen lassen
    (Verben: Präsens, Indefinido, Zeitadverbien, etc.)
    #2Autorcookie crumbler (484354) 15 Sep 16, 16:26
    Comentario
    No hay nadie como tú, Calle 13:

    Mitte/ Ende 1. Lernjahr
    leicht verständlich

    Wortschatzerweiterung:
    Viele Antonyme

    #3Autorcookie crumbler (484354) 15 Sep 16, 16:38
    Comentario
    Lernen mit Liedern finde ich eine sehr gute Lernmethode zum Erlangen eines Hörverständnisses, wobei man beim Auswendiglernen gleich richtige "Satzbaupläne" mitbekommt.
    Sehr theoretischer Grobentwurf, wie man die Methode einsetzen könnte:

    Die Lernmethode "Lernen mit Liedern" immer mal wieder einsetzen. Dabei den Schwierigkeitsgrad steigern:

    A (Stufe 1) Zum Einstieg in diese Lernmethode Lied vorspielen und gleich den Text austeilen, Text miteinander übersetzen, natürlich auch miteinander singen.

    B Lied vorspielen und Text mit Lücken vorlegen, den die Schüler durch mehrfaches Anhören zu ergänzen versuchen (am besten individuelles Anhören, wenn entsprechende Technik vorhanden ist - etwa irgendwelche Phones mit Kopfhörer/Ohrstöpsel)
    Stufe 2: die Lückenfüller weiter unten vorgeben (was gehört wohin?)
    Stufe 3: vorkommende Verben im Infinitv vorgeben
    Stufe 4: immer größere Lücken lassen von Teilen, die die Schüler schon erkennen können sollten

    Stufe 5: grob den Inhalt und ganz "abseitige" Vokabeln vorgeben und die Schüler den Text ohne Hilfe rekonstruieren lassen,
    a) zuerst in Gruppen (zugeteilte Strophe)
    b) Gruppe (ganzes Lied)
    c) individuell (zugeteilte Strophe)
    d) individuell (ganzes Lied)

    C Stufe 6: völlig fremdes Lied ohne Hilfe individuell heraushören lassen
    a) zugeteilte Strophe
    b) ganzes Lied
    Ich würde spätestens ab Stufe 5 mit Wörterbuch arbeiten lassen.

    Hat jemand ne Idee, wie man das mit Karaoke verknüpfen könnte?
    #4Autornaatsiilid (751628) 15 Sep 16, 17:45
    Comentario
    Naatsiilid, das hatte ich ganz vergessen, hinzuzufügen - bei fast allen Liedern muss natürlich Vokabular angegeben oder vorentlastet werden. Wenn man bei deiner Stufe 5 angelangt ist, natürlich nicht mehr.

    Wenn du auch so gerne mit Liedern arbeitest, würde ich mich freuen, wenn du uns ein paar bewährte posten könntest.

    Karaoke habe ich noch nie mit meinen gemacht. Hat jemand anders Erfahrung damit?

    Hier noch etwas von Orishas zum Thema 'emigración/ inmigración':

    Gleiches Thema: Celtas Cortos, el emigrante:
    #5Autorcookie crumbler (484354) 15 Sep 16, 18:05
    Comentario
    Da wir gerade bei den Celtas sind:
    Das Lied ist einfach nur schön und eignet sich als Lückenfüller z.B. kurz vor den Sommerferien (Ende 2. Lernjahr)
    #6Autorcookie crumbler (484354) 15 Sep 16, 18:17
    Comentario
    KARAOKE hier!

    Rosana, llegaremos a tiempo:

    1. Rosana selbst (bitte nicht weinen)!


    2. Ohne Gesang:

    (Da braucht's aber schon echt gute Sänger in der Klasse...)
    #7Autorcookie crumbler (484354) 15 Sep 16, 18:23
    Comentario
    #4:
    Lernen mit Liedern finde ich eine sehr gute Lernmethode zum Erlangen eines Hörverständnisses, wobei man beim Auswendiglernen gleich richtige "Satzbaupläne" mitbekommt.
    Du hast es auf den Punkt gebracht!
    Außerdem bekommt man einen intuitiv-kreativen Zugang zur Rhythmik der Sprache. Nicht zu vergessen: Musik öffnet auch das Herz und man sollte ja nicht nur mit dem Kopf lernen. Schön ist es auch zu sehen, wie Schüler beim Durchnehmen von Liedern den Rhythmus mitwippen, mitklopfen und dann vielleicht auch noch zu singen anfgangen...

    Für heute mache ich Schluss mit Mercedes Sosa, todo cambia

    #2:
    Es ist etwas 'explicit'...
    #8Autorcookie crumbler (484354) 15 Sep 16, 18:43
    Comentario
    ¡Qué idea genial, gracias!
    Una canción bastante usable para la clase de e/le sería en mí opinion:

    Depedro: Hombre bueno

    Aspectos gramáticales:
    Pretérito imperfecto casi aislado (excepto de - una o dos - formas de pret. imp. + subjuntivo resp. indefinido).

    Vocabulario simple y de uso útil. Además con referencia a la naturaleza, cultura, civilización.

    Deja varias posibilidades para interpretaciones.

    Voz y pronunciación clara.

    Espero que os guste la canción (video oficial) y que os sea útil:
    #9AutorLuna82 (1155112) 16 Sep 16, 17:19
    Comentario
    Para estudiantes y alumnos con conocimientos avanzados, también sería posible el uso en la clase de e/le:

    Maná: En el muelle de San Blas

    Aspectos gramáticales:
    Contraste de pretérito indefinido y pretérito imperfecto (con pocas formas de subjuntivo condicional y gerundio)

    Vocabulario bastante avanzado, tematizando amor, esperanza, fé, pérdidas, salud mental y naturaleza.

    Cuenta una "historia" de amor, adaptando la realidad de "aquellos tiempos".

    En mí opinion deja muchas polibilidades de interpretación, puede ser útil para unidades tematizando "el amor (perdido)" , los roles de hombres y mujeres antes y ahora, pero también aspectos como p.e. herramientas (sanas) para amores perdidos, salud mental o higiene mental...(bastante avanzado en este caso)... bueno ya sabéis.


    Bueno, también me gustaría saber ¿qué más ideas tenéis vosotros-as usando esta canción (bloques/aspectos temáticos)?
    #10AutorLuna82 (1155112) 16 Sep 16, 18:08
    Comentario
    Hola,
    geholfen haben mir, bezüglich Grammatik und Hören/Verstehen, u.a. diese Lieder:

    El circulo - Kevin Johansen

    Bahiano - A primera vista

    Fabiana Cantilo + Kevin Johansen - Pupilas lejanas
     
    Im Auto ständig gehört ... bis man es durchschaut und sich gemerkt hat :-)
    Tolle Idee!
    Vielleicht ist ja für Dich etwas dabei.
    Saludos
    #11AutorCaconne (627035) 17 Sep 16, 14:23
    Comentario
    Hallo Luna, Hallo Caconne,

    herzlichen Dank!

    Kevin Johansen/ El círculo
    eignet sich auch sehr gut für den Imperativ mit 'tú',
    den Rest muss ich mir noch anhören.

    mutschos grüßos und aschda leugo
    cc
    #12Autorcookie crumbler (484354) 17 Sep 16, 16:19
    Comentario
    Liebe Musikfreundinnen und -freunde,

    inwiefern sich Juan Perro für den Unterricht eignet, weiß ich nicht (wenn, dann ür Fortgeschrittene). Auf jeden Fall kannte ich ihn bisher nicht und möchte ihn denjenigen vorstellen, denen er ebenfalls nicht bekannt war.


    #13Autorcookie crumbler (484354) 18 Ene 17, 10:14
    Comentario
    Nochmals Calle 13;
    Relativ leicht verständlich, ab 2. Lernjahr; landeskundliches Vokabular:

    Ana Tijoux, hier Interview. Einige ihrer Lieder eignen sich für chilenische Landeskunde (3. Lernjahr):
    #14Autorcookie crumbler (484354) 03 Abr 17, 14:22
    Comentario
    Bebe, Malo:
    Thema häusliche Gewalt
    #15Autorcookie crumbler (484354) 25 Abr 17, 19:29
    Comentario
    zu #0 Grita:
    In 'Bachillerato'/ Klett gibt es dazu auch eine Unterrichtseinheit (S. 31)
    #16Autorcookie crumbler (484354) 25 Abr 17, 19:51
    Comentario
    Hier wurde noch ein Lied mit Vergangenheitsformen (hauptsächlich indefinido) gefunden:
    #17Autorcookie crumbler (484354) 09 May 17, 22:33
    Comentario
    Somos Sur (Ana Tijoux)
    mit Lückentext und Arbeitsaufträgen
    (Bin keine Muttersprachlerin; falls Fehler enthalten sind, bitte melden!)





    Somos Sur (Ana Tijoux, Francia/Chile)

    __________________ que debemos sentarnos,
    pero las ideas solo pueden levantarnos
    caminar1, recorrer2, no rendirse ni retroceder3,
    ver, ________________ como esponja absorbe4
    nadie sobra5, todos faltan6, todos suman7
    todos para todos, todo para ______________.
    Soñamos8 en grande que se caiga9 el imperio,
    lo gritamos alto10, no queda más remedio11
    esto no es utopía, es alegre rebeldía
    del baile de los que sobran, de la danza tuya y mía,
    levantarnos para decir "ya basta"12
    Ni África, ni se subasta13, _________________
    con barro14, con casco15, con lápiz, zapatear16 el fiasco
    provocar un social terremoto17 en este charco18.

    ¡Escucha toda la canción!
    ¡Escucha otra vez y rellena los huecos!
    ¡Mira bien el clip y describe la ropa de las personas! ¿Qué llevan las dos cantantes y los que bailan?*
    ¿Cuál es el tema de la canción?

    *Vocabulario para el número 3:
    ropa tradicional, estampada, a cuadros, de lunares, a rayos, multicolor/ colorida
    corto/a <=> largo/a
    la bufanda de palestina
    el lazo
    1Caminar: gehen, wandern, (reisen)
    2Recorrer: durchlaufen, durchgehen
    3No... ni...: weder... noch; rendirse (-i-).: aufgeben; retroceder: zurückgehen, zurückweichen;
    4La esponja: der Schwamm; absorber: aufnehmen, aufsaugen;
    5Sobrar: übrig bleiben
    6Faltar: fehlen; HIER: nötig sein (bzw. wichtig sein)
    7Sumar: hier: dazuzählen
    8Soñar (-ue-) (con algo): (von etwas) träumen
    9Caerse (yo caigo): fallen, stürzen; soñamos que se caiga... (subjuntivo): wir träumen (davon), dass … stürzt
    10Gritar alto: laut rufen
    11No queda más remedio: es bleibt nichts anderes übrig
    12Ya basta: es reicht (jetzt)
    13Subastar: versteigern; subastarse: sich versteigern (lassen)
    14El barro: Schlamm, Lehm, Ton
    15El casco: der Helm
    16Zapatear: (auf)stampfen
    17El terremoto: Erdbeben
    18El charco: Pütze, Teich
    #18Autorcookie crumbler (484354) 16 Sep 17, 19:40
    Comentario
    18El charco: Pütze, Teich--- Pfütze.
    Ni África, ni se subasta13 --Ni África, ni América Latina se subasta
    Provocar un social terremoto en este charco: Für mich klingt es als will man ein (sozialen) Sturm im Wasserglas machen.
    #19Autordalata (1114813) 17 Sep 17, 19:25
    Comentario
    Ja, das ist klar. Allerdings ging es mir um die Bedeutung von 'charco', was wohl jetzt geklärt ist.
    Trotzdem Danke!
    #20Autorcookie crumbler (484354) 17 Sep 17, 21:36
    Comentario
    Wir haben damals im Gymi den subjuntivo mit "A dios le pido" von Juanes gelernt
    #21Autoreria (580975) 18 Sep 17, 09:43
    Comentario

    zu #18


    Liedtext zu Somos Sur (Tijoux/ Mansour)


    https://www.youtube.com/watch?v=d6KdXzROVGc


    (leider ohne arabischen Part...)

    #22Autorcookie crumbler (484354)  09 May 19, 09:27
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • pinyin
     
  • Teclado
     
  • Caracteres especiales
     
  • Transcripción fonética
     
 
 
:-) transformarlo automáticamente a 🙂