•  
  • Übersicht

    Quasselzimmer

    Haiku-Faden Nr. XVI - Letzte Zeile wird erste Zeile

    Betrifft

    Haiku-Faden Nr. XVI - Letzte Zeile wird erste Zeile

    Kommentar
    VerfasserHein Mück (387992) 04 Apr. 18, 10:49
    Kommentar
    Nun blüht alles bald ...
    Hein Mück hat weiter geführt
    den Faden. Thank you!

    Ich hatte gar nicht gemerkt, dass ich "das Maß voll gemacht" hatte, sorry..
    #1Verfasserlisalaloca (488291) 04 Apr. 18, 11:01
    Kommentar
    Den Faden "Thank you!"
    sucht man hier vergebens, denn:
    Den gibt es gar nicht!

    Fadendank auch von mir :-)
    #2VerfasserBellydancer (1117479) 04 Apr. 18, 11:11
    Kommentar
    Den gibt es gar nicht,
    den Menschen, der perfekt ist.
    Das beruhigt sehr.
    #3Verfasserlisalaloca (488291) 04 Apr. 18, 13:15
    Kommentar
    Das beruhigt sehr.
    Bestimmte Pflanzen, Bilder,
    Musik, Tanz und Wein


    Vielen Dank für den Dank... da nich' für ... ;)
    #4VerfasserHein Mück (387992) 05 Apr. 18, 10:05
    Kommentar
    Musik, Tanz und Wein,
    sollen uns eine Freude
    alle Tage sein.
    #5VerfasserPolko (1138531) 05 Apr. 18, 13:02
    Kommentar
    Alle Tage sein,
    an mehr noch Tagen werden.
    So kann man wachsen.
    #6Verfasserlisalaloca (488291) 06 Apr. 18, 10:32
    Kommentar
    So kann man wachsen:
    Politur auftragen, mit
    Watte verreiben.
    #7VerfasserBellydancer (1117479) 06 Apr. 18, 11:30
    Kommentar
    Watte, verreiben,
    anhauchen, noch mal reiben,
    kritischer Blick: Topp!
    #8VerfasserAnglophil (1104026) 06 Apr. 18, 11:36
    Kommentar
    kritischer Blick: Topp!
    Das sagte einst Schneewittchens
    Spieglein an der Wand

    #9Verfasserlisalaloca (488291) 06 Apr. 18, 11:46
    Kommentar
    "Spieglein an der Wand,
    wer ist die Schönste im Land?"
    Na, ich natürlich!

    #10VerfasserAnglophil (1104026) 06 Apr. 18, 12:33
    Kommentar
    "Na, ich natürlich!"
    Schreit der Allzeit-Bereite
    und fällt dann wann um
    #11Verfasserlisalaloca (488291) 06 Apr. 18, 13:08
    Kommentar
    und fällt dann wann um
    der gut gemeinte Vorsatz:
    Klar Schiff im Frühjahr
    #12VerfasserHein Mück (387992) 09 Apr. 18, 10:02
    Kommentar
    Klar Schiff im Frühjahr, 
    reinen Tisch im Herbst – das ist
    ab und zu nötig.
    #13VerfasserBellydancer (1117479) 09 Apr. 18, 10:51
    Kommentar
    Ab und zu nötig,
    spätestens wenn's mieft, muss ein
    Kind in die Wanne!
    #14VerfasserAnglophil (1104026) 09 Apr. 18, 13:05
    Kommentar
    Kind in die Wanne:
    zu heiß baden und mit dem
    Bade ausschütten!
    #15VerfasserBellydancer (1117479) 09 Apr. 18, 13:17
    Kommentar
    Bade ausschütten!
    ... Da fehlt doch das -Wasser noch,
    damit es was heißt.
    #16Verfasserlisalaloca (488291) 09 Apr. 18, 17:14
    Kommentar
    Damit es was heißt,
    braucht es noch einen Namen,
    das Dingsbums da vorn.
    #17Verfasserlisalaloca (488291) 10 Apr. 18, 18:42
    Kommentar
    Das Dingsbums da vorn.
    Oft hat man Denkblockade -
    #18VerfasserHein Mück (387992) 11 Apr. 18, 11:15
    Kommentar
    Wortfindungsstörung,
    das ist, wenn man nicht mehr weiß
    was man sagen soll

    z.B. beim Rotwerden in Anwesenheit der Holden
    #19Verfasserlisalaloca (488291) 11 Apr. 18, 14:08
    Kommentar
    Was man sagen soll
    weiß man oft nicht - Gefühle
    #20VerfasserHein Mück (387992) 12 Apr. 18, 11:29
    Kommentar
    Korrekt ausdrücken -
    Malerpinsel und -Roller
    wiederverwenden
    #21VerfasserBraunbärin (757733) 12 Apr. 18, 19:27
    Kommentar
    Wieder verwenden
    sie dieselbe Rhetorik:
    Raketenangriff
    #22VerfasserAnglophil (1104026) 13 Apr. 18, 10:44
    Kommentar
    Raketenangriff
    auf friedliche Menschen ist
    das Allerletzte!
    #23Verfasserlisalaloca (488291) 13 Apr. 18, 19:00
    Kommentar
    Das Allerletzte:
    Der/die Letzte sollte doch
    Weiter verlinken ;-)


    #24VerfasserBellydancer (1117479) 15 Apr. 18, 14:36
    Kommentar
    Weiter verlinken
    gute Idee! Weitermachen
    ist an der Reihe!

    #25VerfasserIrmelina (847475) 15 Apr. 18, 20:13
    Kommentar
    Ist an der Reihe!
    Nächster ist dran... am dransten
    #26VerfasserHein Mück (387992) 16 Apr. 18, 10:45
    Kommentar
    Komparation
    und Gradation sind nicht
    vergleichbar im Zoo.
    #27VerfasserSiss (1091233) 16 Apr. 18, 11:05
    Kommentar
    Vergleichbar im Zoo
    sind ziemlich viele Tiere:
    Alle sind nicht frei.
    #28Verfasserlisalaloca (488291) 16 Apr. 18, 13:38
    Kommentar
    alle sind nicht frei
    keiner ist frei auf Erden
    Schicksalshaft ebenda!
    #29VerfasserIrmelina (847475) 16 Apr. 18, 15:14
    Kommentar
    Schicksalshaft eben(da)!
    Ein Schritt kann Leben ändern -
    Lässt sich nicht meiden
    #30VerfasserHein Mück (387992) 17 Apr. 18, 11:46
    Kommentar
    Lässt sich nicht meiden:
    Es gibt Freude und Leiden -
    So ist das Leben.
    #31VerfasserBellydancer (1117479) 17 Apr. 18, 11:52
    Kommentar
    Hein ob ein einzelner Buchstabe eine Silbe darstellt, wäre grammatikalisch zu hinterfragen!!

    So ist das Leben
    nicht immer akzeptierbar:
    Optiemieren halt!
    #32VerfasserIrmelina (847475) 17 Apr. 18, 12:14
    Kommentar
    Optimieren - Halt!
    Dinge sein lassen wie's sind -
    Stets Veränderung




    Google meint Silben sind so wie man sie langsam ausspricht bzw in der Grundschule klatscht...
    E-feu (2 Silben), E-le-fant (3 Silben), E-mail-le-topf (4 Silben) etc... und hier noch was von der Uni Leipzsch ;)

    Sprechsilbe
    Wenn man sich auf das moderne Hochdeutsch beschränkt und ein paar Spitzfindigkeiten außen vor lässt, kann man "Sprechsilben" folgendermaßen definieren:
    Jede Silbe enthält im Kern einen Vokal oder Diphthong, der natürlich zu dieser Silbe gehört; Beispiel: "Haus" hat 1 Silbe, "Papier" hat 2 und "beachten" hat 3.

    Wenn zwei dieser (vokalischen) Silbenkerne durch genau einen Konsonanten getrennt sind, gehört dieser zur nachfolgenden Silbe: "U-fer", "schau-feln", "pa-cken".

    Sind sie hingegen durch mehr als einen Konsonanten getrennt, dann gehört der letzte davon zur nachfolgenden Silbe und alle anderen zur vorhergehenden: "Ras-pel", "Sänf-te".

    Vier Ergänzungen:
    Es geht hier um Sprechsilben, d. h. um gesprochene Sprache; die Rechtschreibung spielt keine Rolle; "sch", "ng", "ch", "ph" usw. gelten als ein Konsonant.

    Gleichwohl gilt die Fiktion der Doppelkonsonanten, d. h. bei in der Schrift verdoppelten Konsonanten (wie "nn" in "rennen") tut man so, als ob auch zwei Konsonanten gesprochen würden (obwohl in Wirklichkeit nur einer gesprochen wird), und trennt "ren-nen", "Was-ser" und "Schat-ten". Diese Fiktion gilt nach der neuen Rechtschreibung nicht mehr für "ck" (also "E-cke" und nicht mehr "Ek-ke").

    Die Trennung nach Kompositionsgliedern hat Vorrang vor der Trennung nach Sprechsilben; deshalb "be-stat-ten" und nicht "bes-tat-ten".

    Obiges ist eine pragmatische Definition von "Sprechsilbe" für Zwecke der deutschen Silbentrennung, und als solche ist sie gut; aber als sprachwissenschaftliche Definition ist sie eine Katastrophe. Hier muß man vielmehr eine "Sonoritäts-Hierarchie" oder "Öffnungsgrad-Hierarchie" betrachten (etwa: {/p/ /t/ /k/} < {/b/ /d/ /g/} < {/s/ /f/ /ch/} < {/m/ /n/ /ng/} < {/r/ /l/} < {/j/ /w/} < {/i/ /u/} < {/o/ /e/} < /a/) und sich dann die einzelnen Phoneme eines Wortes anschauen: jedes lokale Maximum definiert eine Silbe, und die lokalen Minima dazwischen bilden die Grenzen zwischen den Silben (wobei das lokale Minimum selbst immer zur Folgesilbe gehört).
    aus de.etc.sprache.deutsch von  Jens W. Heckmann am 17.7.96

    #33VerfasserHein Mück (387992) 17 Apr. 18, 13:23
    Kommentar
    Hein, danke für die Erklärung: ich glaube über dieses Thema könnte man einen eigenen Thread öffnen:
    Nun nach deiner Korrektur: habe ich den Duden konsultiert:





    #34VerfasserIrmelina (847475) 17 Apr. 18, 13:37
    Kommentar
    Jo... möglich... aber hier pfeift man auf den Duden... siehe Intro:

    Silbentrennung nach Duden nicht zwingend vorgeschrieben, hier geht's eher nach gefühlten Sprechsilben



    Optimieren - Halt!
    Dinge sein lassen wie's sind -
    #35VerfasserHein Mück (387992) 17 Apr. 18, 14:10
    Kommentar
    Stets Veränderung
    Heute, morgen, immerfort
    Nichts bleibt, wie es war.
    #36VerfasserBellydancer (1117479) 17 Apr. 18, 14:23
    Kommentar
    Nichts bleibt, wie es war,
    außer dem ewigen Gott,
    unserem Schöpfer.
    #37Verfasserlisalaloca (488291) 17 Apr. 18, 14:27
    Kommentar
    Hein! Silben sind Silben, man kann sich nicht eine eigene Rechtschreibung erfinden.
    Bei Haikus werden eben Silben gezählt:


    Nichts bleibt wie es war
    Rebellion und Zeitgeist
    Freue dich darauf!

    #38VerfasserIrmelina (847475) 17 Apr. 18, 14:29
    Kommentar
    Unserem Schöpfer
    bleibt nix verborgen - darum
    Freue dich darauf!



    Freue dich darauf!
    Jeder Tag wird spannend sein -
    Zukunft bringt Neues


    Wie dem auch sei.. werde dennoch hier sitzen und weiter Silben klatschen ... ;D
    #39VerfasserHein Mück (387992) 17 Apr. 18, 14:36
    Kommentar
    Zukunft bringt Neues:
    Aus Adam und Eva wird
    Oma und Opa.
    #40VerfasserBellydancer (1117479) 17 Apr. 18, 14:46
    Kommentar
    Ich glaube ich muss den Screen verkleinern, ich verrutsche ständig in den Zeilen :-))sorry:

    Oma und Opa (?)
    waren einmal schön und jung
    heut' alte Leute
    #41VerfasserIrmelina (847475) 17 Apr. 18, 15:14
    Kommentar
    Oma und Opa,
    die touren durch Europa
    und halten sich fit.

    Sorry, Überschneidung ;-D

    Hier mein neuer:

    Heut' alte Leute,
    waren sie einst große Stars
    Rolling Stones und Co.
    #42Verfasserlisalaloca (488291) 17 Apr. 18, 15:23
    Kommentar
    Rolling Stones & Co,
    allen voran die Beatles,
    sind meine Helden
    #43VerfasserAnglophil (1104026) 18 Apr. 18, 09:22
    Kommentar
    Sind meine Helden
    noch existent? Wachsen nach:
    #44VerfasserHein Mück (387992) 18 Apr. 18, 11:21
    Kommentar
    Frisch und unverbraucht
    beginnt der frühe Morgen
    Leben wir den Tag!

    #45VerfasserIrmelina (847475) 18 Apr. 18, 11:54
    Kommentar
    Leben wir den Tag
    am besten wie er ankommt.
    Das macht vieles leicht.
    #46Verfasserlisalaloca (488291) 18 Apr. 18, 12:47
    Kommentar
    #47VerfasserIrmelina (847475) 19 Apr. 18, 10:20
    Kommentar
    O-ja ha-ben die Li-zenz zum Sil-ben-bil-den wie wir sprech-klatsch-en... sie-he ne-ben In-tro auch #35 ... :D



    Umsatzsteigerung!
    Erwünscht in allen Märkten -
    #48VerfasserHein Mück (387992) 19 Apr. 18, 10:52
    Kommentar


    Kapitalismus
    vermischt mit sozialem Flair
    Deutschland


    #49VerfasserIrmelina (847475) 19 Apr. 18, 14:26
    Kommentar
    Deutschland, Schland, Schlaa-and
    Wird bald wieder laut skandiert -
    Fußballmeisterschaft
    #50VerfasserHein Mück (387992) 19 Apr. 18, 18:21
    Kommentar
    Fußballmeisterschaft 
    Sack Reis fällt um in China:
    Interessanter.

    Ja, ja ... ich gönn' ja den Fußballfans ihren Spaß ;-) Aber ob jetzt die Bayern Meister werden oder der wer auch immer (mir fällt grad kein Verein ein...) geht mir ja sooo weit am Hinterteil vorbei (und das ist breit!)
    #51VerfasserBellydancer (1117479) 20 Apr. 18, 08:29
    Kommentar
    Interessanter
    die Machenschaften hinter
    dem geldigen Spiel

    Volle Zustimmung zu Bellydancer
    #52VerfasserBraunbärin (757733) 20 Apr. 18, 11:22
    Kommentar
    Dem geldigen Spiel
    kann keiner widerstehen
    Wer knackt den Jackpot?
    #53VerfasserBellydancer (1117479) 20 Apr. 18, 12:07
    Kommentar
    Wer knackt den Jackpot
    der meisten Silben im Vers,
    der darf dann meckern.
    #54Verfasserlisalaloca (488291) 20 Apr. 18, 17:04
    Kommentar


    #55VerfasserIrmelina (847475) 21 Apr. 18, 23:26
    Kommentar
    Der darf dann meckern -
    Darauf friedvolles Schweigen.
    Ach, wie wunderbar.
    #56VerfasserBellydancer (1117479) 22 Apr. 18, 13:09
    Kommentar
    Ach, wie wunderbar
    die Frühlingsblätter sprießen!
    Das Auge genießt's

    #57Verfasserlisalaloca (488291) 23 Apr. 18, 08:35
    Kommentar
    Das Auge genießt's
    Das Herz macht große Sprünge -
    #58VerfasserHein Mück (387992) 23 Apr. 18, 10:35
    Kommentar
    Schmetterling im Bauch,
    ich steh' ganz schön auf dem Schlauch,
    krieg' nix auf die Reih'


    #59Verfasserlisalaloca (488291) 23 Apr. 18, 10:56
    Kommentar
    Krieg' nix auf die Reih',
    verwechsel immer alles,
    selig geistig arm.
    #60VerfasserAnglophil (1104026) 23 Apr. 18, 14:32
    Kommentar
    selig geistig arm -
    wie ist das denn bloß gemeint??
    Ich kratz' mich am Kopf ...

    #61Verfasserlisalaloca (488291) 23 Apr. 18, 14:50
    Kommentar

    Ich kratz' mich am Kopf ...
    Oh nein! Schon wieder Läuse!
    Vom Kindergarten.

    #62VerfasserBellydancer (1117479) 23 Apr. 18, 16:03
    Kommentar
    Vom Kindergarten
    bis ans Ende der Uni
    muss Papa zahlen
    #63Verfasserlisalaloca (488291) 23 Apr. 18, 16:05
    Kommentar
    Muss Papa zahlen
    was so anfällt, nötig ist -
    #64VerfasserHein Mück (387992) 24 Apr. 18, 09:43
    Kommentar
    Macht man doch gerne,
    oder weil es sich gehört:
    die Tür aufhalten
    #65VerfasserAnglophil (1104026) 24 Apr. 18, 10:22
    Kommentar
    Die Tür aufhalten
    war mal sehr gentlemanlike
    Heut': Häufig verpönt.
    #66Verfasserlisalaloca (488291) 24 Apr. 18, 10:26
    Kommentar
    Heut' häufig verpönt,
    obgleich einst gar in Talk-Shows
    ganz normal: Rauchen!
    #67VerfasserBellydancer (1117479) 24 Apr. 18, 11:29
    Kommentar
    Ganz normal: Rauchen,
    Saufen, Kommunen und Hasch,
    in den 60-ern
    #68VerfasserAnglophil (1104026) 24 Apr. 18, 11:46
    Kommentar
    Ganz normal: Rauchen
    tun Schornsteine seit jeher,
    und auch Kamine.
    #69Verfasserlisalaloca (488291) 24 Apr. 18, 11:51
    Kommentar
    Und auch Kamine
    müssen mal erneuert sein
    in den 60-ern


    In den 60-ern
    begann ein großer Wandel
    #70VerfasserHein Mück (387992) 25 Apr. 18, 09:58
    Kommentar
    Jugend revoltiert,
    und das nicht erst seit heute.
    Das ist recht bekannt
    #71Verfasserlisalaloca (488291) 25 Apr. 18, 13:01
    Kommentar
    Das ist recht bekannt
    und doch nicht besser: Bildung
    hängt von Wohlstand ab
    #72VerfasserAnglophil (1104026) 25 Apr. 18, 14:19
    Kommentar
    Hängt vom Wohlstand ab
    was man sich leisten kann, will -
    Einstellungssache
    #73VerfasserHein Mück (387992) 26 Apr. 18, 10:10
    Kommentar
    Einstellungssache:
    wer sich am besten verkauft,
    kriegt nachher den Job.
    #74VerfasserAnglophil (1104026) 26 Apr. 18, 10:55
    Kommentar
    Kriegt nachher den Job
    nicht und fragt sich, ob's an den
    grünen Haaren lag.
    #75VerfasserSiss (1091233) 26 Apr. 18, 13:15
    Kommentar
    Grünen Haaren lag
    eine Tönung zugrunde -
    plus Chlor im Schwimmbad
    #76VerfasserBraunbärin (757733) 26 Apr. 18, 15:05
    Kommentar
    Plus Chlor im Schwimmbad -
    das war ein Wenig zu viel
    für die zarte Haut
    #77Verfasserlisalaloca (488291) 27 Apr. 18, 09:33
    Kommentar
    Für die zarte Haut
    empfahl die Werbetante
    Wasser und CD
    #78VerfasserAnglophil (1104026) 27 Apr. 18, 11:48
    Kommentar
    Wasser und CD
    sind zwei, die nicht gut passen:
    CDs geh'n kaputt
    #79Verfasserlisalaloca (488291) 27 Apr. 18, 11:51
    Kommentar
    CDs geh'n kaputt
    Geplante Obsoleszenz
    Wegwerfgesellschaft
    #80VerfasserBellydancer (1117479) 27 Apr. 18, 12:37
    Kommentar
    #81Verfasserlisalaloca (488291) 27 Apr. 18, 13:15
    Kommentar
    Werden verboten
    immer so viele Sachen...
    Was soll ich machen?!?!?


    ***Hochschieb***
    #82Verfasserlisalaloca (488291) 01 Mai 18, 10:45
    Kommentar
    Was soll ich machen -
    Geld versoffen, Frau weg und
    mein Chef ein Arschloch!
    😕
    #83VerfasserSiss (1091233) 01 Mai 18, 14:10
    Kommentar
    mein Chef ein Arschloch!
    Was sind denn das für Worte?
    Ha'm doch alle eins
    #84Verfasserlisalaloca (488291) 02 Mai 18, 09:47
    Kommentar
    Ha'm doch alle eins
    im Sinn: Friede, Freude und
    #85VerfasserHein Mück (387992) 02 Mai 18, 10:31
    Kommentar
    noch Eierkuchen
    kann ich essen, sonst kaum was:
    Blöde Allergie'n!
    #86Verfasserlisalaloca (488291) 02 Mai 18, 10:34
    Kommentar
    Blöde Allergien!
    Reizen Augen, Nase, Haut -
    Bleibt munter gesund
    #87VerfasserHein Mück (387992) 03 Mai 18, 09:54
    Kommentar
    Bleib munter, gesund,
    genieße das Leben und
    mach keinen Unsinn
    #88Verfasserlisalaloca (488291) 03 Mai 18, 10:24
    Kommentar
    Mach keinen Unsinn
    während wir weg sind. Keine
    Hauspartys und so!
    #89VerfasserSiss (1091233) 04 Mai 18, 07:01
    Kommentar
    Hauspartys und so
    kleine Familienfeste:
    Immer wieder schön!
    #90VerfasserBellydancer (1117479) 04 Mai 18, 13:23
    Kommentar
    Immer wieder schön
    Sonntags im Bett frühstücken
    Brösel unter Deck
    #91VerfasserIrmelina (847475) 06 Mai 18, 10:42
    Kommentar
    Brösel unter Deck
    Frühstück an Bord - auch draußen:
    #92VerfasserHein Mück (387992) 07 Mai 18, 10:14
    Kommentar
    Alex von Humboldt
    ist in Südamerika
    ein bekannter Mann

    #93Verfasserlisalaloca (488291) 07 Mai 18, 15:57
    Kommentar
    Ein bekannter Mann
    sagte einst etwas Weises.
    Was? Hab's vergessen...
    #94VerfasserBellydancer (1117479) 07 Mai 18, 16:02
    Kommentar
    Was? Hab's vergessen...
    So fängt der Jungzheimer an,
    und dann wird er al(t)z.
    #95Verfasserlisalaloca (488291) 07 Mai 18, 17:27
    Kommentar
    und dann wird er al(t)z
    Heim und Hofdepp angeguckt -
    #96VerfasserHein Mück (387992) 08 Mai 18, 10:29
    Kommentar
    Training für’s Gehirn
    Sind Elfchen, Haiku und der
    Alphabetfaden.
    #97VerfasserBellydancer (1117479) 08 Mai 18, 13:27
    Kommentar
    Alphabetfaden
    musste ihn suchen bei Leo
    uninteressant!
    #98VerfasserIrmelina (847475) 14 Mai 18, 11:29
    Kommentar
    Uninteressant
    ist, was mich nicht int'ressiert.
    So such' ich Neues.

    So fand ich jetzt den Elfchenfaden. Hatte ihn nie beachtet. Danke, Bellydancer!
    #99Verfasserlisalaloca (488291) 14 Mai 18, 11:36
    Kommentar
    So such' ich Neues.
    Denn Alles Neu macht der Mai.
    Metamorphose.

    Da nich für ;-) lisalaloca
    #100VerfasserBellydancer (1117479) 15 Mai 18, 15:13
    Kommentar
    Methamorphose
    ging leider in die Hose
    blieb eine Raupe
    #101VerfasserIrmelina (847475) 15 Mai 18, 23:35
    Kommentar
    Blieb eine Raupe
    vor dem Kohlkopf steh’n und sprach:
    „Sieht das lecker aus!“
    #102VerfasserBellydancer (1117479) 16 Mai 18, 09:20
    Kommentar
    Sieht das lecker aus!
    Dachte sich das Mäuslein.... Da
    schnappt' die Falle zu.

    #103Verfasserlisalaloca (488291) 16 Mai 18, 14:10
    Kommentar
    Schnappt die Falle zu,
    dann gibt es kein Entrinnen.
    Ausweglosigkeit
    #104VerfasserAnglophil (1104026) 18 Mai 18, 15:12
    Kommentar
    Aus Weglosigkeit
    und Verirrung wird nach 'nem
    Abwarten ein Weg.
    #105VerfasserBraunbärin (757733) 18 Mai 18, 15:30
    Kommentar
    Abwarten. Einweg-
    verpackungen sind out. Es
    lebe die Jute!
    #106VerfasserCalifornia81 (642214) 19 Mai 18, 22:15
    Kommentar
    lebe die Jute
    der Jutesack nachhaltig
    plastikfreies Meer


    #107VerfasserIrmelina (847475) 21 Mai 18, 00:41
    Kommentar
    Plastikfreies Meer?
    Dies Zeitalter wird später
    heißen: Plastozän!
    #108VerfasserCalifornia81 (642214) 21 Mai 18, 01:05
    Kommentar
    Heißen: Plastozän*
    Pressozän, Mediazän die
    heut'gen Zeiten mal?


    *: Oder mit "h" die modernen Gebisse?
    #109Verfasserlisalaloca (488291) 21 Mai 18, 17:27
    Kommentar
    Heut'gen Zeiten mal
    zu entgeh'n für ein Weilchen:
    per Zeitmaschine.
    #110VerfasserCalifornia81 (642214) 21 Mai 18, 18:01
    Kommentar
    per Zeitmaschine
    waren schon viele unterwegs,
    doch nur im Roman
    #111Verfasserlisalaloca (488291) 21 Mai 18, 18:20
    Kommentar
    Doch nur im Roman
    habe ich sie gefunden:
    die große Liebe.
    #112VerfasserCalifornia81 (642214) 21 Mai 18, 23:57
    Kommentar
    Die große Liebe
    wandte sich schweigend zur Tür
    gezielter Abgang!
    #113VerfasserIrmelina (847475) 22 Mai 18, 16:39
    Kommentar
    Die große Liebe
    gibt es nicht im Fertigpack.
    Man muss sie bauen
    #114Verfasserlisalaloca (488291) 22 Mai 18, 16:42
    Kommentar
    Man muss sie bauen,
    die Auf- und Abgänge. So!
    Gezielter Abgang!

    Friedlich vereint...
    #115VerfasserCalifornia81 (642214) 22 Mai 18, 16:52
    Kommentar
    Gezielter Abgang
    ist oft die beste Lösung,
    wenn's mal brenzlig wird.
    #116Verfasserlisalaloca (488291) 22 Mai 18, 17:25
    Kommentar
    Wenn's mal brenzlig wird,
    ist ein Feuerlöscher sein
    Gewicht in Gold wert.
    #117VerfasserCalifornia81 (642214) 22 Mai 18, 17:38
    Kommentar
    "Gewicht in Gold wert"
    sagt man von jemandem, der
    sich sehr ins Zeug legt.
    #118Verfasserlisalaloca (488291) 23 Mai 18, 18:11
    Kommentar
    Sich sehr ins Zeug legt
    er, der Esel, ins Zaumzeug.
    Von wegen störrisch!
    #119VerfasserCalifornia81 (642214) 23 Mai 18, 19:03
    Kommentar
    Vonwegen störrisch
    Eigener Sinn macht eigen-
    sinnig; ist doch gut!
    #120VerfasserBraunbärin (757733) 23 Mai 18, 20:35
    Kommentar
    sinnig; ist doch gut!
    Das stimmt so auch ganz bestimmt,
    Denn es hat wohl Sinn.
    #121Verfasserlisalaloca (488291) 23 Mai 18, 20:46
    Kommentar
    Denn es hat wohl Sinn,
    beim Übersetzen helfen...
    ... oder etwa nicht?
    #122VerfasserCalifornia81 (642214) 23 Mai 18, 20:58
    Kommentar
    Oder etwa nicht?
    keine Frage bei Leos
    nur keine Spiker !

    #123VerfasserIrmelina (847475) 25 Mai 18, 15:43
    Kommentar
    Nur keine Spicker!
    Das wär' Betrug, doch viele
    nehmen's nicht ganz ernst.
    #124Verfasserlisalaloca (488291) 25 Mai 18, 16:32
    Kommentar
    "Nehmen's nicht ganz ernst!"
    Welcher Dialekt baut so
    ein Apostroph-s?
    #125VerfasserCalifornia81 (642214) 25 Mai 18, 17:11
    Kommentar
    Ein Apostroph-s
    für die Worte nehmen + es
    ist doch ganz Hochdeutsch...

    (Oder habe ich da etwa in meinem Antiquariat was verpasst???)
    #126Verfasserlisalaloca (488291) 25 Mai 18, 17:49
    Kommentar
    Ist doch ganz Hochdeutsch,
    wat wi proten doon, of kannst'
    dat denn nich verstahn?


    Doch, doch, in Deinem #124 war das schon alles ganz Hochdeutsch mit dem Apostroph+s. Aber in meinem #125 nicht mehr. :-)
    #127VerfasserCalifornia81 (642214) 25 Mai 18, 19:31
    Kommentar
    dat denn nich verstahn?
    "Datt verstonnisch nit", so säyht
    dat de Rhäynländor

    *: Für's Fortfahren für Hochdeutsche: So sagt das der Rheinländer ;-D
    #128Verfasserlisalaloca (488291) 25 Mai 18, 20:08
    Kommentar
    Dat de Rhäynländor
    wirklich klingt wie Jürgen von
    Manger ... unglaublich!

    ;-)
    #129VerfasserCalifornia81 (642214) 25 Mai 18, 20:57
    Kommentar
    Manger* ... unglaublich
    was französisches Essen*
    so auslösen kann!

    #130Verfasserlisalaloca (488291) 25 Mai 18, 21:19
    Kommentar
    So auslösen kann
    die Kamera nicht. Es muss
    schon ein Film drin sein!


    #130 Lustig... ich hatte damit gerechnet, dass jemand auf manger gekommen wäre und weihnachtlich weitergemacht hätte. :-)

    #131VerfasserCalifornia81 (642214) 25 Mai 18, 21:30
    Kommentar
    schon ein Film drin sein
    muss da wohl
    in der Kamera
    #132VerfasserFriedhelm D. (366844) 26 Mai 18, 02:01
    Kommentar
    In der Kamera
    ist heutzutage nur noch
    Digitaltechnik

    @Friedhelm, wir leihen Dir gerne ein paar Silben, wenn Du morgens um 2 nicht mehr genügend hast! ;-)
    (5 - 7 - 5 :-) )
    #133VerfasserCalifornia81 (642214) 26 Mai 18, 09:40
    Kommentar
    Liebe Haiku-Freunde:
    wie immer man moderne Haikus versteht, ja es gibt Menschen, die Fehler machen,
    sei es von der Silbenzahl, oder was mir auffällt, dass Sätze gebildet werden.
    Das ist nicht der eigentliche Sinn eines Haiku, es soll einfach ein Bild vor dem geistigen Auge entstehen durch diese minimalistische Gedichtform: aber mir gefällt es nicht, wenn man die Menschen korrigiert:jeder macht Fehler. Mir sind auch schon in der Eile Fehler passiert: Gedanken überspringen sich an Ideen, so dass ich Fehler mache.
    Entschuldigt bitte diese klaren Worte! Eure Irmelina

    #134VerfasserIrmelina (847475) 26 Mai 18, 13:04
    Kommentar
    Liebe Irmelina,

    nichts für ungut, aber ich empfinde einzig Deine Reaktion jetzt als etwas korrigierend. Ich weiß nicht, ob Du es gesehen hast, aber meine Antwort in #133 war als Scherz formuliert und hatte ein deutlich erkennbares Zwinker-Smiley hinten dran.

    Und was das "Sätze bilden" und sonstige im Haiku übliche Spielregeln (Naturbezug u.ä.) betrifft, so galten diese sicher in den traditionellen Haiku-Fäden, von vornherein aber nicht in diesem. Mit der Vorgabe "letzte Zeile wird erste Zeile" sind solche Einschränkungen doch gar nicht durchzuhalten.

    Hier soll es in erster Linie einfach nur Spaß machen - und ich hoffe, dass wir dazu nun zwanglos und ohne bad feelings auf irgendeiner Seite zurückkehren können.
    Gruß, Cali
    #135VerfasserCalifornia81 (642214) 26 Mai 18, 13:35
    Kommentar
    Digitaltechnik
    ist manchmal schon sehr hilfreich
    wenn sie nicht grad' streikt ...
    #136Verfasserlisalaloca (488291) 26 Mai 18, 14:08
    Kommentar
    wenn sie nicht grad streikt
    Sonne pur ohne Regen
    Badewetter pur

    Hallo Cali,

    schön, dass du meine Bermerkung wahrgenommen hast; aber wenn völlige Freiheit herrscht, dann darf auch Friedhelm einige Silben vergessen.
    Ich finde es die Kunst, aus der letzten Zeile ein schönes Haiku zu fertigen; vielleicht war meine Bermerkung ja auch Ansporn und nicht Kritik!! Ich spüre immer wieder bei vielen die Neigung, zu kritisieren anstatt anzuspornen! Ich habe woanders auch ein Smiley gemacht, und das wurde nicht als eine humorvolle Bemerkung verstanden. Was ein anderer versteht/verstehen will, ist nicht mein Ding. Wie sagt man: ich ziehe mir nicht jeden Schuh an!!!!
    Ja, Spass machen sollte die Kunst!!

    einfach so eingeworfen:

    Zwischen den Büchern
    bewacht die müde Katze
    große Weisheiten

    copyright 2000

    wer will macht mal bei großen Weisheiten weiter, Viel Spass!!
    #137VerfasserIrmelina (847475) 26 Mai 18, 14:46
    Kommentar
    Badewetter pur
    das haben wir uns gewünscht,
    und nun ist es da!
    #138Verfasserlisalaloca (488291) 26 Mai 18, 16:10
    Kommentar
    Und nun ist es da!
    Nach dreizehn Stunden Wehen:
    Wunder des Lebens.
    #139VerfasserBellydancer (1117479) 28 Mai 18, 13:23
    Kommentar
    Wunder des Lebens,
    Wunder der Erde, sind all-
    zu oft in Gefahr.
    #140Verfasserulinne (894128) 28 Mai 18, 13:31
    Kommentar
    Zu oft in Gefahr
    gestärktes Selbstbewußtsein
    verdammt Glück gehabt!
    #141VerfasserIrmelina (847475) 28 Mai 18, 15:41
    Kommentar
    Verdammt Glück gehabt
    als er unter Alkohol
    sich ans Steuer setzt'
    #142Verfasserlisalaloca (488291) 29 Mai 18, 09:54
    Kommentar
    Sich ans Steuer setzt
    man nicht nach sieben Maß Bier.
    Das wäre Wahnsinn!
    #143VerfasserBellydancer (1117479) 30 Mai 18, 10:06
    Kommentar
    Das wäre Wahnsinn!
    Sonnenaufgang.. Start am Meer
    #144VerfasserHein Mück (387992) 30 Mai 18, 10:12
    Kommentar
    Auf geht’s – frank und frei
    Pack dein Zeug und sei dabei
    Wochenendpläne!
    #145VerfasserBellydancer (1117479) 30 Mai 18, 11:52
    Kommentar
    Wochenendpläne
    sind sehr schnell geschmiedet, doch
    oft kommt es anders ...
    #146Verfasserlisalaloca (488291) 30 Mai 18, 13:14
    Kommentar
    Oft kommt es anders...
    ...als man so denkt sowieso -
    #147VerfasserHein Mück (387992) 31 Mai 18, 09:34
    Kommentar
    Wenn man denkt: "Erst recht!",
    dann geht es häufig ganz schief,
    doch oft klappt es auch.
    #148Verfasserlisalaloca (488291) 01 Jun. 18, 09:04
    Kommentar
    doch oft klappt es auch,
    try and error auf neudeutsch
    Wünsche viel Erfolg!
    #149VerfasserIrmelina (847475) 02 Jun. 18, 11:21
    Kommentar
    "Wünsche viel Erfolg
    Dir für Deine Laufbahn noch",
    sagt der nette Chef.
    #150Verfasserlisalaloca (488291) 02 Jun. 18, 14:45
    Kommentar
    Sagt der nette Chef:
    "Morgen haben Sie frei, weil
    ich Geburtstag hab'."
    #151VerfasserFragezeichen (240970) 02 Jun. 18, 15:10
    Kommentar
    ich Geburtstag hab'
    zweites Leben bekommen
    ein Lebensretter
    #152VerfasserIrmelina (847475) 04 Jun. 18, 07:43
    Kommentar
    Ein Lebensretter:
    Der gute Bernhardiner.
    Fässchen auch dabei!
    #153VerfasserBellydancer (1117479) 04 Jun. 18, 08:54
    Kommentar
    Fässchen auch dabei?
    fragt Vater am Vatertag.
    Dann kann´s losgehen.
    #154Verfasserulinne (894128) 04 Jun. 18, 11:33
    Kommentar
    Dann kann´s losgehen.
    Worauf warten wir denn noch?
    Frisch ans Werk, hopp, hopp!
    #155VerfasserBellydancer (1117479) 04 Jun. 18, 14:39
    Kommentar
    Frisch ans Werk, hopp, hopp!
    Das sagt, wer Energie hat.
    Die and'ren sind schlapp.
    #156Verfasserlisalaloca (488291) 04 Jun. 18, 16:29
    Kommentar
    Die and'ren sind schlapp
    es sind wohl alle ganz schlapp;
    keine Dichterlust!
    #157VerfasserIrmelina (847475) 06 Jun. 18, 12:56
    Kommentar
    Keine Dichterlust
    Absolute Kopfleere
    Hitzegeschädigt
    #158VerfasserBellydancer (1117479) 06 Jun. 18, 13:06
    Kommentar
    Hitzegeschädigt
    sind wir alle wohl zurzeit.
    Doch später kühlt's ab
    #159Verfasserlisalaloca (488291) 06 Jun. 18, 19:33
    Kommentar
    Doch später kühlt's ab.
    war doch die große Liebe
    nun Liebeskummer!
    #160VerfasserIrmelina (847475) 07 Jun. 18, 09:50
    Kommentar
    Nun, Liebeskummer
    lohnt sich nicht, my Darling, das
    weiß doch jedes Kind!
    #161VerfasserSiss (1091233) 07 Jun. 18, 13:10
    Kommentar
    Weiß doch jedes Kind:
    Zigaretten schädlich sind!
    Finger weg davon!
    #162VerfasserBellydancer (1117479) 08 Jun. 18, 09:37
    Kommentar
    Finger weg davon!
    das ist mein, mein, und bleibt meins
    ist geschützt: Copyright
    #163VerfasserIrmelina (847475) 11 Jun. 18, 14:49
    Kommentar
    Geschützt, Copyright:
    Bildersuche für Präsen
    nimmt keine Rücksicht
    #164VerfasserAnglophil (1104026) 14 Jun. 18, 10:16
    Kommentar
    Nimmt keine Rücksicht,
    dieser blöde Egoist.
    Mir reichts jetzt wirklich.
    #165VerfasserQwertzu (1172343) 15 Jun. 18, 23:30
    Kommentar
    Mir reichts jetzt wirklich.
    Ich schmeiß jetzt alles hin und
    Ab in den Süden!
    #166VerfasserBellydancer (1117479) 18 Jun. 18, 11:06
    Kommentar
    Ab in den Süden!
    die gute Idee am Montag
    besser am Freitag!
    #167VerfasserIrmelina (847475) 18 Jun. 18, 11:37
    Kommentar
    Besser am Freitag-
    abend einkaufen geh'n, und
    am Samstag dann frei :-)

    #168Verfasserlisalaloca (488291) 18 Jun. 18, 15:22
    Kommentar
    Am Samstag dann frei
    Mich auf's Wochenende freu'
    So schnell geht's vorbei.
    #169VerfasserBellydancer (1117479) 18 Jun. 18, 15:39
    Kommentar
    So chnell geht's vorbei,
    das Gute - und das Schlechte.
    Das kann schon gut sein.
    #170Verfasserlisalaloca (488291) 18 Jun. 18, 16:24
    Kommentar
    Das kann schon gut sein.
    Alles kommt, geht oder bleibt -
    #171VerfasserHein Mück (387992) 19 Jun. 18, 10:44
    Kommentar
    Der ewige Kreis
    geschmeidig starker Schritte,
    oder so ähnlich

    Sorry, Herr Rilke!

    #172VerfasserAnglophil (1104026) 19 Jun. 18, 13:15
    Kommentar
    Oder so ähnlich?
    Oder vielleicht ganz anders?
    Oder bei Obi?
    #173VerfasserBellydancer (1117479) 20 Jun. 18, 13:13
    Kommentar
    Oder bei Obi
    zwischen all den Regalen
    mal Bauchtanz machen
    #174VerfasserBraunbärin (757733) 20 Jun. 18, 13:17
    Kommentar
    Bauchtanz, Braunbärin
    eine tolle Idee am Strand
    keine Schlankfigur!
    #175VerfasserIrmelina (847475) 20 Jun. 18, 22:52
    Kommentar
    Keine Schlankfigur!
    Eine Schankfigur vielmehr,
    wohlgeformt vom Bier.
    #176VerfasserCalifornia81 (642214) 20 Jun. 18, 22:56
    Kommentar
    Wohlgeformt, vom Bier
    oder Wein nicht abhängig,
    einfach sauwohl fühln
    #177VerfasserAnglophil (1104026) 21 Jun. 18, 09:49
    Kommentar
    Einfach sauwohl fühln
    sich die Sauen im neuen
    Öko-Gehege
    #178VerfasserCalifornia81 (642214) 21 Jun. 18, 15:36
    Kommentar
    Öko-Gehege
    für Hege und Pflege und
    alle Gelege.
    #179VerfasserBraunbärin (757733) 21 Jun. 18, 19:44
    Kommentar
    Alle Gelege-
    nheiten sollte man nutzen.
    Denn: Carpe diem!
    #180VerfasserCalifornia81 (642214) 21 Jun. 18, 19:56
    Kommentar
    Denn: Carpe diem,
    in dubio pro reo...
    Für Humanisten!
    #181VerfasserAnglophil (1104026) 22 Jun. 18, 10:57
    Kommentar
    Für Humanisten
    ist das Lateinische ein
    Klacks. Sagt der Lehrer.
    #182VerfasserCalifornia81 (642214) 22 Jun. 18, 11:22
    Kommentar
    Klacks! Sagt der Lehrer:
    Buchstabiere mal "Rhythmus",
    leg ich einfach los
    #183VerfasserAnglophil (1104026) 22 Jun. 18, 13:30
    Kommentar
    Leg ich einfach los?
    Oder warte ich lieber
    auf bess'res Wetter?
    #184VerfasserCalifornia81 (642214) 22 Jun. 18, 14:30
    Kommentar
    Auf bess'res Wetter
    stoßen sie die Gläser an,
    die Fußball-Crazies
    #185Verfasserlisalaloca (488291) 22 Jun. 18, 15:07
    Kommentar

    Die Fußball-Crazies

    sie trampeln, johlen für's Land

    Nationaler Stolz

    #186VerfasserIrmelina (847475) 22 Jun. 18, 20:46
    Kommentar

    Nationaler Stolz

    kann, wenn falsch ausgerichtet,

    Unheil verbreiten

    #187Verfasserlisalaloca (488291) 23 Jun. 18, 08:55
    Kommentar

    Unheil verbreiten

    Nachrichtensperre sofort

    Abwehrmaßnahme!

    #188VerfasserIrmelina (847475) 23 Jun. 18, 23:31
    Kommentar

    Abwehrmaßnahme?

    Allabendlicher Angriff

    der Killer-Mücken!

    #189VerfasserCalifornia81 (642214) 24 Jun. 18, 01:04
    Kommentar

    Der Killer-Mücken

    liebstes Angriffsziel bin ja

    immer ich. Hiiiiilfe!!!

    #190VerfasserQwertzu (1172343) 24 Jun. 18, 22:23
    Kommentar

    immer ich. Hiiiiilfe!!!

    Wächst einem alles über

    den Kopf - freihalten

    #191VerfasserHein Mück (387992) 25 Jun. 18, 09:57
    Kommentar

    Den Kopf freihalten,

    barfuß laufen, Eis essen:

    Rezept für mehr Glück

    #192VerfasserAnglophil (1104026) 25 Jun. 18, 10:08
    Kommentar

    Rezept für mehr Glück:

    Die Seele baumeln lassen.

    Einfach abschalten.

    #193VerfasserBellydancer (1117479) 25 Jun. 18, 10:27
    Kommentar

    Einfach abschalten,

    Fernseher und Radio:

    hörst Du die Vögel?

    #194VerfasserAnglophil (1104026) 25 Jun. 18, 10:37
    Kommentar

    Hörst du die Vögel?

    Tippi Hedren merkt noch nichts …

    Hitchcocks Klassiker.

    #195VerfasserBellydancer (1117479) 25 Jun. 18, 10:45
    Kommentar

    Hitchcocks Klassiker

    wie "Psycho" sind Ikonen

    der Filmgeschichte

    #196VerfasserAnglophil (1104026) 25 Jun. 18, 10:47
    Kommentar

    Der Filmgeschichte

    widmet sich Arte manchmal:

    Themenabend!

    #197VerfasserBellydancer (1117479) 25 Jun. 18, 10:58
    Kommentar

    (Am) Themenabend

    verboten: abschweifen und

    OT posten

    #198VerfasserAnglophil (1104026) 25 Jun. 18, 11:43
    Kommentar

    OT posten – Ha!

    Erst hab ich mich verzählt, dann

    Auch Du! Na sowas ;-)

    #199VerfasserBellydancer (1117479) 25 Jun. 18, 12:50
    Kommentar

    Auch Du! Na sowas:

    "OT" spricht man "off topic",

    wenn ich nicht irre


    Och, give or take a few... :)

    #200VerfasserAnglophil (1104026) 25 Jun. 18, 12:53
    Kommentar

    Wenn ich nicht irre

    geht es jetzt links ab und – NEIN!!!!

    Das ANDERE links!!!

    #201VerfasserBellydancer (1117479) 25 Jun. 18, 13:04
    Kommentar

    Das andere, links

    von mir, war ein freches Kind

    mit Sommersprossen.



    Hier der bei Leo immer geforderte Kontext: Rechts von mir sitzt ein nicht-freches Kind ohne Sommersprossen.

    #202VerfasserCalifornia81 (642214) 25 Jun. 18, 13:15
    Kommentar

    Mit Sommersprossen

    in Blau und roten Haaren

    kam samstags das Sams

    #203VerfasserAnglophil (1104026) 25 Jun. 18, 14:02
    Kommentar

    Kann samstags das Sams

    im Fernseh'n denn erscheinen?

    Mancher freut sich dann

    #204Verfasserlisalaloca (488291) 25 Jun. 18, 14:46
    Kommentar

    Mancher freut sich dann ,

    wenn er sich was leisten kann –

    gibt gern damit an.

    #205VerfasserBellydancer (1117479) 25 Jun. 18, 15:19
    Kommentar

    Gibt gern damit an,

    dass er dicke Autos fährt,

    der Proll nebenan

    #206Verfasserlisalaloca (488291) 25 Jun. 18, 15:49
    Kommentar

    Der Proll nebenan

    ist bei näh'rer Betrachtung

    gar nicht so prollig.

    #207VerfasserCalifornia81 (642214) 26 Jun. 18, 00:16
    Kommentar

    Gar nicht so prollig.

    Fast drollig, belustigend -

    Schlagerfestival

    #208VerfasserHein Mück (387992) 26 Jun. 18, 09:33
    Kommentar

    Schlagerfestival

    „Ein Festival der Liiiiiebe“ ♪♫

    Und solcher Schmonzes…

    #209VerfasserBellydancer (1117479) 26 Jun. 18, 09:57
    Kommentar

    Und solcher Schmonzes:

    bunte Saris, viel Gesang,

    made in Bollywood


    Sorry, konnte nicht widerstehen, Bellydancer - ich hab in Wahrheit nix gegen bunte Saris! :)

    #210VerfasserAnglophil (1104026) 26 Jun. 18, 10:07
    Kommentar

    Made in Bollywood:

    Musik, Action, viel Gefühl –

    Bunte Traumfabrik.


    Alles gut, Anglophil - da muss Schmonzes dabei sein  ;-)

    #211VerfasserBellydancer (1117479) 26 Jun. 18, 10:43
    Kommentar

    Bunte Traumfabrik -

    wenn man aufwacht, dann platzen

    die Seifenblasen

    #212VerfasserAnglophil (1104026) 26 Jun. 18, 12:21
    Kommentar

    Die Seifen blasen

    zum Halali "Wir wollen

    Menschen aufblasen!"


    Sorry, wenn die Vorgabe schwer ist, aber dieses Haiku musste sein :-)

    #213VerfasserBraunbärin (757733) 26 Jun. 18, 15:55
    Kommentar

    Menschen aufblasen -

    das schafft man mit Geschmeichel.

    Sie heben dann ab!

    #214Verfasserlisalaloca (488291) 26 Jun. 18, 16:43
    Kommentar

    Sie heben dann ab-

    wechselnd schwere Hanteln hoch,

    die Muskelmänner.

    #215VerfasserCalifornia81 (642214) 26 Jun. 18, 16:59
    Kommentar

    Die Muskelmänner

    von heute gibt es auch in

    dezent ansehnlich

    #216VerfasserHein Mück (387992) 27 Jun. 18, 09:44
    Kommentar

    Dezent ansehlich

    Sekretärinnen-Outfit

    fünfziger Jahre!

    #217VerfasserIrmelina (847475) 27 Jun. 18, 12:09
    Kommentar

    Fünfziger Jahre

    Schlagermusik, Heimatfilm,

    Petticoat-Mädchen

    #218VerfasserCalifornia81 (642214) 27 Jun. 18, 13:03
    Kommentar

    Petticoat-Mädchen

    Schwingender Rock, schwingendes

    Gefühl überall

    #219VerfasserHein Mück (387992) 28 Jun. 18, 10:18
    Kommentar

    Gefühl überall

    Managerentscheidungen

    aus dem Bauch heraus


    Sorry, in 217 mein Fehler: http://www.belleslettres.eu/content/wortkunde...

    #220VerfasserIrmelina (847475) 28 Jun. 18, 10:56
    Kommentar

    Aus dem Bauch heraus

    entscheiden heißt, das Hirn nicht

    mitreden lassen

    #221VerfasserAnglophil (1104026) 28 Jun. 18, 11:25
    Kommentar

    Mitreden lassen;

    beides: den Verstand und Bauch

    sind gleichberechtigt !

    #222VerfasserIrmelina (847475) 30 Jun. 18, 21:59
    Kommentar

    Sind gleich berechtigt

    zur Einreise, visumfrei!

    Urlaub im Traumland.

    #223VerfasserCalifornia81 (642214) 30 Jun. 18, 23:19
    Kommentar

    Urlaub im Traumland:

    Friede, Freude, Harmonie ...

    Rrrring! macht der Wecker.

    #224VerfasserBellydancer (1117479) 02 Jul. 18, 09:23
    Kommentar

    Rrrring! macht der Wecker,

    Batsch! Aus! noch bisschen dösen...

    Verdammt! Schon halb zehn!

    #225VerfasserAnglophil (1104026) 02 Jul. 18, 09:41
    Kommentar

    Verdammt! Schon halb zehn!

    Und so viel wär‘ noch zu tun …

    Oh! Tempus fugit.

    #226VerfasserBellydancer (1117479) 02 Jul. 18, 10:10
    Kommentar

    Verdammt! Schon halb zehn!

    Laut Werbung Zeit für Knoppers -

    Stulle zum Frühstück

    #227VerfasserHein Mück (387992) 02 Jul. 18, 10:23
    Kommentar

    Stulle zum Frühstück

    gehabt. Jetzt Mittagshunger.

    O tempus fugit...

    #228VerfasserAnglophil (1104026) 02 Jul. 18, 10:45
    Kommentar

    O tempus fugit -

    wie schnell man doch so alt wird ...

    Genieße die Zeit!

    #229Verfasserlisalaloca (488291) 02 Jul. 18, 18:10
    Kommentar

    Genieße die "ZEIT"

    Ab und an kaufe sie dir.

    Wird sonst eingestellt.

    #230VerfasserBraunbärin (757733) 02 Jul. 18, 20:30
    Kommentar

    "Wird sonst eingestellt."

    Gleichbedeutend Gegensatz:

    Anfang und Ende



    Erklärbär... Anfang = eingestellt iSv im Beruf (neue Arbeitsstelle) ... Ende = eingestellt iSv gibt's nicht mehr

    #231VerfasserHein Mück (387992) 03 Jul. 18, 10:06
    Kommentar

    Anfang und Ende,

    Ausgang und Eingang... *träller*

    ... gab's da nicht ein Lied?

    #232VerfasserCalifornia81 (642214) 03 Jul. 18, 10:59
    Kommentar

    ...gab's da nicht ein Lied?

    man muss nur recherieren

    vielleicht nur googlen!!


    Pst: https://www.youtube.com/watch?v=tZkU3t966lU

    #233VerfasserIrmelina (847475) 03 Jul. 18, 14:49
    Kommentar

    Vielleicht nur googeln?

    Vielleicht auch wikipediern?

    Oder youtuben?


    @Psst: Nee, das hier: https://www.youtube.com/watch?v=XuJZ40DlzL4 :-)

    #234VerfasserCalifornia81 (642214) 03 Jul. 18, 20:27
    Kommentar

    California81

    hey,


    ...gab's da nicht ein Lied?

    auf das bezog sich mein Link!!! :-))

    #235VerfasserIrmelina (847475) 03 Jul. 18, 23:09
    Kommentar

    Ja, schon verstanden!

    Aber drücken gildet nich:

    "Oder youtuben?"


    ;-)

    (5 - 7 - 5 -- ha, hat funktioniert!)

    #236VerfasserCalifornia81 (642214) 03 Jul. 18, 23:37
    Kommentar

    Oder Youtuben?

    Moderne Berufswünsche…

    Bequem reich werden.



    Das ist ja lustig – ich dachte beim Stichwort "Anfang und Ende" wieder an ein ganz anderes Lied, und zwar „alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei“ ;-)

    #237VerfasserBellydancer (1117479) 04 Jul. 18, 09:55
    Kommentar

    Bequem reich werden.

    Wollen alle... Geld, Klicks, Likes -

    Sucht Anerkennung

    #238VerfasserHein Mück (387992) 04 Jul. 18, 10:19
    Kommentar

    Sucht-Anerkennung:

    Ist Computerspiel schon als

    Krankheit eingestuft?

    #239VerfasserCalifornia81 (642214) 04 Jul. 18, 10:37
    Kommentar

    Krankheit eingestuft:

    Harmlos; Heilungschancen gut.

    Nochmal Glück gehabt.

    #240VerfasserBellydancer (1117479) 04 Jul. 18, 13:47
    Kommentar

    Nochmal Glück gehabt:

    dem Ungeheu'r entronnen,

    zähnefletschendem


    #241VerfasserCalifornia81 (642214) 04 Jul. 18, 15:56
    Kommentar

    Zähnefletschendem

    Geist sollte man nicht aus der

    Flasche raus lassen

    #242VerfasserHein Mück (387992) 05 Jul. 18, 09:40
    Kommentar

    (aus) Flasche raus lassen?

    sollte man das wirklich tun?

    Austauschmöglichkeit?

    #243VerfasserIrmelina (847475) 05 Jul. 18, 10:05
    Kommentar

    Austauschmöglichkeit

    brauchen Fußballer und auch

    Weihnachtsbeschenkte

    #244VerfasserCalifornia81 (642214) 05 Jul. 18, 10:31
    Kommentar

    Weihnachtsbeschenkte

    sind oft nicht so ganz glücklich

    mit ihren "Gaben".

    #245Verfasserlisalaloca (488291) 05 Jul. 18, 16:26
    Kommentar

    Mit ihren Gaben

    kamen die drei Weisen: Gold,

    Weihrauch und Myrrhe.



    Um mal beim Thema Weihnachten zu bleiben... bei 30° Außentemperatur...

    #246VerfasserCalifornia81 (642214) 05 Jul. 18, 18:36
    Kommentar

    „Weihrauch und Myrrhe

    behaltet – das Gold ist mein!“,

    schrie Brians Mutter.


    „Geschenkt ist geschenkt, wiederholen ist gestohlen! Das Myrrhe-Zeug könnt ihr euch ja in die Haare schmieren, aber das Gold bleibt hier!“

    #247VerfasserBellydancer (1117479) 06 Jul. 18, 09:06
    Kommentar

    Schrie Brians Mutter?

    Oder war's ein klagendes

    Täubchen auf dem Dach?



    #247 Brians Mutter (oder die Drehbuchschreiber) war(en) nicht gut informiert. Soweit ich weiß, waren Weihrauch und Myrrhe - kostbare Handelsware von weither - damals teurer als Gold. :-)

    #248VerfasserCalifornia81 (642214) 06 Jul. 18, 10:09
    Kommentar

    Täubchen auf dem Dach?

    Lieber den Spatz in der Hand!

    Sicher ist sicher.


    #248: Ja, aber wie soll ein einfaches, unschuldiges junges Mädel, das sich von einem Römer namens Nixus Minimax hat verführen lassen, denn ahnen! ;-)

    #249VerfasserBellydancer (1117479) 06 Jul. 18, 10:28
    Kommentar

    Sicher ist sicher,

    dachte sich der Bankräuber

    erschoß die Geisel!

    #250VerfasserIrmelina (847475) 06 Jul. 18, 10:35
    Kommentar

    Er schoss die Geisel

    - auch Schießen will gelernt sein! -

    ans Knie und verfehlt.


    #251VerfasserCalifornia81 (642214) 06 Jul. 18, 10:55
    Kommentar

    ...ans Knie!! Und verfehlt

    das Tor um Haaresbreite!

    – da wacht Jogi auf.

    #252VerfasserAnglophil (1104026) 06 Jul. 18, 13:38
    Kommentar

    Da wacht Jogi auf

    stellt fest, dass er ein Bär ist

    und sich mit Y schreibt



    ... gemogelt... ;-)

    (Wieviele Silben kann so ein einzelner Buchstabe schon haben...?)

    #253VerfasserCalifornia81 (642214) 06 Jul. 18, 14:08
    Kommentar

    Und sich mit Y schreibt,

    seine Matte ausrollt und

    den Sonnengruß übt.

    #254VerfasserAnglophil (1104026) 09 Jul. 18, 09:04
    Kommentar

    Den Sonnengruß übt

    der müde Mann am Morgen -

    recken und strecken

    #255VerfasserHein Mück (387992) 09 Jul. 18, 10:27
    Kommentar

    Recken und strecken

    nutzt nichts – ich komme nicht ran.

    Her mit der Leiter!

    #256VerfasserBellydancer (1117479) 09 Jul. 18, 11:24
    Kommentar

    Recken und strecken,

    Buckel machen und schnurren,

    ein Katzenleben

    #257VerfasserAnglophil (1104026) 09 Jul. 18, 11:24
    Kommentar

    Ein Katzenleben

    kann ganz schön aufregend sein

    mit "Dosenöffnern"

    #258Verfasserlisalaloca (488291) 09 Jul. 18, 13:04
    Kommentar

    Mit Dosenöffnern

    kommt man nirgends hoch empor -

    Her mit der Leiter!

    #259VerfasserHein Mück (387992) 09 Jul. 18, 13:17
    Kommentar

    "Her mit der Leiter!",

    sprach der Einbrecher. "Oben

    ist ein Fenster auf!"

    #260VerfasserAnglophil (1104026) 09 Jul. 18, 13:45
    Kommentar

    Ist ein Fenster auf

    die Liebe nimmt ihren Lauf

    heißt: bayrisch "Fensterln"

    #261VerfasserIrmelina (847475) 09 Jul. 18, 20:03
    Kommentar

    heißt: bayrisch "Fensterln"

    Heut': Facebook, Tinder, Parship -

    Kontaktaufnahme

    #262VerfasserHein Mück (387992) 10 Jul. 18, 10:20
    Kommentar

    Kontaktaufnahme

    Käpt‘en Kirk an Enterprise:

    Scotty, beam‘ mich rauf!

    #263VerfasserBellydancer (1117479) 10 Jul. 18, 10:42
    Kommentar

    Scotty, beam‘ mich rauf!

    Besatzung im Schlafanzug,

    Enterprise ist Kult!

    #264VerfasserAnglophil (1104026) 10 Jul. 18, 11:05
    Kommentar

    Enterprise ist Kult!

    Selbsternannt oder geworn' -

    Jugendbewegung

    #265VerfasserHein Mück (387992) 11 Jul. 18, 10:34
    Kommentar

    Jugendbewegung

    in die Jahre gekommen

    Achtundsechziger

    #266VerfasserCalifornia81 (642214) 11 Jul. 18, 11:03
    Kommentar

    Achtundsechziger:

    keine Grenzen für Kinder,

    Motto: laissez-faire

    #267VerfasserAnglophil (1104026) 11 Jul. 18, 11:35
    Kommentar

    Motto: laissez-faire

    Lassie - hä? Lass 'se machen!

    Französisch rostig.

    #268VerfasserCalifornia81 (642214) 11 Jul. 18, 11:38
    Kommentar

    Motto: laissez-faire

    Antiautoritäre

    Erziehung und dann?

    #269VerfasserIrmelina (847475) 11 Jul. 18, 11:40
    Kommentar

    Erziehung und dann

    alles wieder vergessen.

    Französisch rostig.


    ;-)

    #270VerfasserCalifornia81 (642214) 11 Jul. 18, 11:43
    Kommentar

    uff, das war zeitgleich!


    Französisch rostig

    denglisch gerade modern

    klar: Pisa-Studie!

     

    #271VerfasserIrmelina (847475) 11 Jul. 18, 12:14
    Kommentar

    Klar: Pisa-Studie

    macht alle Leute verrückt:

    Sind denn alle dumm???

    #272Verfasserlisalaloca (488291) 11 Jul. 18, 12:17
    Kommentar

    Sind denn alle dumm?

    Fast alle. Oder war die

    Frage rhetorisch?

    #273VerfasserCalifornia81 (642214) 11 Jul. 18, 15:46
    Kommentar

    Frage rhetorisch

    und du wirst nichts Konkretes

    zur Antwort kriegen

    #274VerfasserAnglophil (1104026) 11 Jul. 18, 16:57
    Kommentar

    Zur Antwort kriegen

    wir diesen Angeklagten,

    diesen verstockten!

    #275VerfasserCalifornia81 (642214) 11 Jul. 18, 17:36
    Kommentar

    Diesen verstockten

    Stockfisch, am Stock gebraten,

    Lagerfeuertod

    #276VerfasserBraunbärin (757733) 11 Jul. 18, 17:46
    Kommentar

    Lagerfeuertod

    Das Leben des Westmanns ist

    immer gefährlich

    #277VerfasserCalifornia81 (642214) 11 Jul. 18, 18:03
    Kommentar

    Immer gefährlich:

    Schlangen mit der Hand fangen.

    Manche beißen zu.

    #278VerfasserAnglophil (1104026) 11 Jul. 18, 18:42
    Kommentar

    Manche beißen zu

    die Hunde, die angeblich

    immer nur bellen

    #279VerfasserCalifornia81 (642214) 11 Jul. 18, 23:58
    Kommentar

    Immer nur bellen,

    an and'ren Ohren knabbern -

    Manche mögen's heiß

    #280VerfasserHein Mück (387992) 12 Jul. 18, 09:09
    Kommentar

    Manche mögen's heiß,

    die Katze auf dem Dach

    die Schönheit verblüht!


    https://www.youtube.com/watch?v=V_92pfpAsiE




    #281VerfasserIrmelina (847475) 12 Jul. 18, 11:50
    Kommentar

    Die Schönheit verblüht,

    wenn sie nicht von Innen kommt.

    Die innere bleibt.

    #282Verfasserlisalaloca (488291) 12 Jul. 18, 16:25
    Kommentar

    Die innere bleibt,

    ob wir wollen oder nicht.

    Ach, würd' sie doch geh'n!



    Wer mag bloß "die innere" in diesem Haiku sein? ;-)

    #283VerfasserCalifornia81 (642214) 13 Jul. 18, 01:33
    Kommentar

    Ach würd' sie doch geh'n,

    die Innere bleibt - selbstsicher,

    standfest - einfach cool!

    #284VerfasserIrmelina (847475) 13 Jul. 18, 11:03
    Kommentar

    .... stand fest, einfach cool,

    eisig gar: Eisblock, geschnitzt,

    in Form einer Frau.

    #285VerfasserBraunbärin (757733) 13 Jul. 18, 18:43
    Kommentar

    In Form einer Frau

    mag Silhouette Auto 

    oder Flasche sein



    Gesucht habe ich einen Link zu einer Autowerbung mit angedeuteter Silhouette von PKW und liegender Frau ...

    "Die schönsten Formen werden von der Natur vorgegeben..." :)

    #286VerfasserHein Mück (387992) 16 Jul. 18, 13:25
    Kommentar

    Oder Flasche sein?

    Eine seltsame Frage... 

    Wer will denn sowas?

    #287VerfasserBellydancer (1117479) 16 Jul. 18, 13:47
    Kommentar

    wer will den so was?

    Kühlerfigur 1930 Buick 64

    C Coupe Fisher



    Hein, gucke bei google, findest schöne Frau!

    #288VerfasserIrmelina (847475) 17 Jul. 18, 10:01
    Kommentar

    C Coupe Fisher

    Galionsfigur sehr hübsch

    Frau weiß wo's langgeht

    #289VerfasserHein Mück (387992) 17 Jul. 18, 10:05
    Kommentar

    Frau weiß wo*s langgeht,

    hat einfach die Hosen an!

    Emanzipation!

    #290VerfasserIrmelina (847475) 17 Jul. 18, 22:09
    Kommentar

    Emanzipation

    Recht und Pflicht für alle gleich -

    Auf gutem Weg hin

    #291VerfasserHein Mück (387992) 18 Jul. 18, 10:31
    Kommentar

    Auf gutem Weg hin,

    Auf dem bess'ren dann zurück

    So läuft man doch gern!

    #292Verfasserlisalaloca (488291) 18 Jul. 18, 20:40
    Kommentar

    So läuft man doch gern!

    Ohne Socken und Schuhe -

    Barfuß durch Sommer

    #293VerfasserHein Mück (387992) 23 Jul. 18, 10:27
    Kommentar

    Barfuß durch Sommer

    So unbeschwert, leicht und frei …

    Autsch! Heißer Asphalt.

    #294VerfasserBellydancer (1117479) 23 Jul. 18, 13:27
    Kommentar

    Autsch! Heißer Asphalt.

    Hüpfen über die Straße -

    Endstation Sehnsucht

    #295VerfasserHein Mück (387992) 24 Jul. 18, 09:50
    Kommentar

    Endstation Sehnsucht

    Großes Drama in schwarz-weiß

    Echter Klassiker

    #296VerfasserBellydancer (1117479) 24 Jul. 18, 10:13
    Kommentar

    Endstation Sehnsucht?

    jetzt kein Bierchen im Grünen

    Dramatischer Tod.!


    (schon wieder zeitgleich: dachte auch an das Drama!

    #297VerfasserIrmelina (847475) 24 Jul. 18, 10:14
    Kommentar

    Dramatischer Tod

    Romeo und Julia

    Echter Klassiker


    Basst scho ;-)

    #298VerfasserBellydancer (1117479) 24 Jul. 18, 10:20
    Kommentar

    Echter Klassiker

    Schoko, Vanille, Erdbeer -

    Eisbecher für Dich

    #299VerfasserHein Mück (387992) 25 Jul. 18, 09:36
    Kommentar

    Eisbecher für Dich

    Neuer Faden für alle

    Hier entlang, bitte!


    Siehe auch: Haiku-Faden Nr. XVII - Letzte Zeile wird erst...

    #300VerfasserBellydancer (1117479) 25 Jul. 18, 11:07
    Die Diskussion zu diesem Artikel ist geschlossen.
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt