Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Übersicht

    Quasselzimmer

    Schriftzeichen von Hand eingeben, fährt immer weg bevor fertig

    Betrifft

    Schriftzeichen von Hand eingeben, fährt immer weg bevor fertig

    Kommentar
    Hallo
    Ich suche eine Weg mit meinem Android Handy in aller Ruhe ein Chinesisches Schriftzeichen eingeben zu können. Wenn ich die Tastatur auf chinesisch und schreiben umstelle, kommt ein Feld wo ich Zeichen mit dem Finger zeichnen kann. So weit so gut.
    Nur,
    jetzt kommt der grosse Hacken. Es fährt immer weg, bevor es fertig geschrieben ist! Das sollte wahrscheinlich eine Hilfe sein für extrem schnell Schreiber. Für mich total unbrauchbar. Ich muss während dem schreiben immer wieder überlegen. Und schon ist mein angefangenes Zeichen nach links weg gefahren. Gibt es ein App wo ich in aller Ruhe meine Zeichen einschreiben kann? Ich habe einige gefunden, doch die sind alle Englisch Chinesisch da verstehe ich nur spanisch.

    Ich suche nun schon seit Monaten eine Lösung für mein Problem. Falls jemand versteht wo mein Problem liegt und eine Lösung wüsste wäre ich ihm extrem Dankbar für einen Tipp
    Verfasserkieselsteine (1237395) 12 Jun. 18, 13:45
    Kommentar
    #1Verfasser soldier (313210) 05 Jul. 18, 18:07
    Kommentar

    Speziell für Chinesisch-Lerner mit Schriftzeichenerklärung:


    http://www.taeglich.chinesisch-trainer.de/ind...


    WB mit Handschrifteingabe:


    https://handedict.zydeo.net/de


    Normalerweise lernt man mit "Stift und Papier" das Schreiben von chin. Zeichen. Ich kenne leider kein deutsches Prg / Apps in dem Bereich.


    Vielleicht in den oben erwähnten Sites mal nett fragen. Kann sein, dass andere nicht anglophilen Usern dasselbe Problem wie du hast.


    Spaß und Erfolg weiterhin!

    #2Verfasser soldier (313210) 05 Jul. 18, 18:17
    Kommentar

    danke für die interessanten Links!

    Ich habe mir inzwischen viele kleine Schachteln gemacht mit Kärtchen drin. Hinten Deutsch vorne das Zeichen mit dem Pinsel selber gemalt plus Pinyin und Tonzeichen. Von diesen Schachteln arbeite ich jeden Morgen einige durch. Ich sehe das Deutsch und schreibe das chinesische Zeichen mit Kugelschreiber auf ein Blatt. Danach kontrolliere ich ob ich es richtig hatte und ob ich wusste welcher Ton die Silben hatten. Meist haben meine Kärtchen doppel Silben. Das scheint im Chinesisch sehr beliebt zu sein. Es macht viel Freude. Es ist das grösste Puzzle, das ich je hatte diese Sprache versuchen zu lernen. Da ich inzwischen auch Pinyin immer besser lerne muss ich auf dem Handy gar nicht mehr zeichnen. Die Leo Seite ist auch extrem hilfreich.

    #3Verfasserkieselsteine (1237395) 06 Jul. 18, 23:21
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt