•  
  • Betrifft

    LEO-Treffen Wien II

    Kommentar
    Es geht grad um den 23. April 2019.
    Wer kann?
    Verfassertigger (236106) 29 Mär. 19, 08:00
    Kommentar

    23.4.2019

    Wachtelkönig

    late bird

    schwabeinösterreich

    tigger

    Pinscheline


    ...stimmt das? Wer noch?

    #1Verfassertigger (236106) 29 Mär. 19, 09:02
    Kommentar

    Leider seid ihr ein bißchen sehr weit weg - aber das erinnert mich daran, dass wir auch mal wieder nach Wien wollten.

    #2Verfasserpenguin (236245) 29 Mär. 19, 09:27
    Kommentar

    @tigger:

    Wenn ich recht sehe, stimmt's


    @penguin:

    Gib Dir einen Ruck!

    #3Verfasserlate bird (666148) 29 Mär. 19, 09:56
    Kommentar

    Wuff! ;-)

    #4VerfasserPinscheline (1070141) 29 Mär. 19, 10:01
    Kommentar

    Später Vogel (und Bello), ganz bestimmt irgendwann, aber nicht so kurzfristig.

    #5Verfasserpenguin (236245) 29 Mär. 19, 10:06
    Kommentar

    Und wo?


    Falls es in der Innenstadt sein soll (und - schon wegen der Nicht-Hiesigen - doch einigermaßen authentisch), fallen mir der Pfudl (Ecke Postgasse / Bäckerstraße) oder der "Ur"-Reinthaler in der Gluckgasse ein.


    Oder irgendwo draußen, dann wär's aber vielleicht am besten mit Blick über die Stadt.

    Hier fallen mir spontan drei Adressen ein:

    Das Schutzhaus am Ameisberg hat am Dienstag Ruhetag und scheidet also aus.

    Beim Heurigen Leitner am Sprengersteig war ich erst einmal und fand Essen, Service und v.a. Blick durchaus gut - aber im Netz finden sich, gerade in Hinblick auf Freundlichkeit, tw. vernichtende Rezensionen; außerdem kommt man nicht ganz leicht hin.

    Etwas mühsame Anreise gilt auch für den Lindwurm in der Ghelengasse.

    Blieben also Lokale ohne wesentliche Aussicht, also (wieder) Grünspan, Waldtzeile odgl.


    Oder der Kompromiss zwischen drinnen und ganz weiit draußen. Blauensteiner?


    Aber vielleicht hat eineR der anderen LeonidInnen aus Wien und Umland die zündende Idee?

    #6Verfasserlate bird (666148) 01 Apr. 19, 09:58
    Kommentar

    Ganz ohne Aussicht, aber auf ihre Art einmalig wären auch die Kellerheurigen in Wien. Zwölfapostelkeller, Eszterhazykeller oder Augustinerkeller.

    Ich muss ehrlich sagen, dass mir unter der Woche ein Ausflug in die Peripherie eher ein wenig zu weit ist. Grund: Die Heurigen sind alle im Nordwesten und ich lebe außerhalb Wiens im Südosten ;-)

    #7VerfasserPinscheline (1070141) 01 Apr. 19, 10:45
    Kommentar

    Grünspan waren wir schon mal. Für mich bitte auch lieber innergürtels, weil ich vom Süden außerhalb reingondeln muss.

    Blauensteiner gefiele mir am besten, weil das Essen dort wirklich klassisch sehr gut ist.

    https://www.falter.at/lokal/6439/gastwirtscha...

    https://gastwirtschaft-blauensteiner.eatbu.co...

    #8Verfassertigger (236106) 01 Apr. 19, 11:12
    Kommentar

    Blauensteiner klingt gut. Da hat's Innereien ;-)

    #9VerfasserPinscheline (1070141) 01 Apr. 19, 11:24
    Kommentar

    Falls der Wachtelkönig vor lauter Insekteninnereienforschung noch Lust zur Augurentätigkeit hat... es gibt aber auch normales Gulasch. ;-)

    #10Verfassertigger (236106) 01 Apr. 19, 11:29
    Kommentar

    OT: kleine Frage: was sind denn "Stelzen" ?

    #11VerfasserPudelwohl (1107942) 01 Apr. 19, 12:00
    Kommentar

    Pudelwohl, ich denke, das sind Schweinshaxen (oder Lammhaxen, wenn es Lammstelzen sind).

    #12Verfasserpenguin (236245) 01 Apr. 19, 12:15
    Kommentar

    ohhhh... danke.

    Netter Ausdruck :-)

    Wieder was gelernt ...

    #13VerfasserPudelwohl (1107942) 01 Apr. 19, 12:25
    Kommentar

    Mich an Pudelwohls / penguins OT anhängend:

    Heute war auf ORF III eine launige Dokumentation zu sehen, in der ein bayerischer Wirt Vergleiche zwischen der bayerischen und der österreichischen Küche anstellte. Sein Fazit: Die Österreicher verstünden sich zwar auf das Herstellen von Süßem, "oba die bessan Haxn hom mia".

    Ja freilich, denn bei uns gibt es keine Hax(e)n - sondern eben Stelzen...

    #14Verfasserlate bird (666148)  01 Apr. 19, 17:09
    Kommentar

    Wachtelkönig?

    Passt das für dich?

    #15Verfassertigger (236106) 02 Apr. 19, 11:04
    Kommentar

    Vom Naturhistorischen schaffst Du es locker in sieben bis acht Minuten zu Fuß.

    #16Verfasserlate bird (666148) 03 Apr. 19, 00:45
    Kommentar

    Mit oder ohne gebratenen Stelzen?

    Oder heißen die bei euch Flugviechern anders?

    :-) scnr

    #17VerfasserMasu (613197) 03 Apr. 19, 10:04
    Kommentar

    Oh, ich entdecke gerade diesen Pfad. Schade, so nah und doch fern. Über Ostern bin ich nicht im Lande, sonst wäre ich gern dazugestoßen! :-/


    Bei Schlechtwetter empfehle ich klassich den Figlmüller im 1. mit anschließendem Glas Wein im Altwien ums Eck.

    #18VerfasserNixda (455581) 03 Apr. 19, 12:29
    Kommentar
    Figlmüller? Warum nicht gleich Tiroler Alm... 😬
    #19Verfassertigger (236106) 03 Apr. 19, 15:58
    Kommentar

    Hat sich nicht der / das Blauensteiner schon so halb & halb (wenn nicht mehr) durchgesetzt?

    Dort gibt's zwar meines Wissens keine Stelzen, aber dafür eben die Innereien, auf die Pinscheline ja bereits hingewiesen hat.

    (Bitte mich nicht misszuverstehen: Ich möchte natürlich keinen Diskussions- oder Meinungsbildungsprozess abwürgen... )

    #20Verfasserlate bird (666148)  03 Apr. 19, 23:06
    Kommentar

    Ja ich denke Blauensteiner wird's. Ich brauche nur noch eine Bestätigung von Wachtelkönig, dass der 23. April überhaupt passt - dann reservier ich uns einen Tisch für "LEO".

    #21Verfassertigger (236106) 04 Apr. 19, 10:25
    Kommentar

    Where art thou, oh Corncrake?

    #22Verfasserlate bird (666148) 04 Apr. 19, 10:48
    Kommentar
    Hallo! Ich habe den Faden gerade erst entdeckt. Bin seit fast zwei Wochen in Marokko unterwegs, und mit dem Telefon ist er etwas schwierig zu finden. Am 23. müßte für mich passen.
    #23VerfasserWachtelkönig (396690) 06 Apr. 19, 09:58
    Kommentar
    Ohhh, Neid... Marokko!

    Aber wunderbar, dann findet der nächste Vienna Trunk Table am 23.4.2019 statt, in der Gastwirtschaft Blauensteiner, Lenaugasse 1 (Ecke Josefstädter Straße), 1080 Wien.

    Uhrzeit? 19:00? 19:30?...?
    #24Verfassertigger (236106) 06 Apr. 19, 20:48
    Kommentar

    Für mich würde - bei derzeitigem Stand der Dinge - beides passen.

    DANKE, tigger, dass Du die Reservierung in Deine bewährten Hände nimmst!

    #25Verfasserlate bird (666148) 08 Apr. 19, 14:14
    Kommentar

    Figlmüller? Warum nicht gleich Tiroler Alm


    Kenn ich nicht aber klingt auch sehr passend nach Stelze und Schnitzl ;)

    #26VerfasserNixda (455581) 08 Apr. 19, 15:17
    Kommentar

    Hallöchen,

    nachdem ich lang nicht mehr hier war, habe ich nicht alles mitbekommen. Ist der Termin 23.4. denn jetzt fix? Für mich würde das jedenfalls passen. Und Ort ist beim Blauensteiner, sehe ich das richtig? Fehlt dann eigentlich nur noch die konkrete Uhrzeit... (bin für 19:00 Uhr, falls ich gefragt sein sollte - tendenziell lieber sogar noch früher. 18:00 Uhr wäre auch gut)


    #27Verfasserschwabeinösterreich (406078)  08 Apr. 19, 16:35
    Kommentar

    Nixda, das sind Touristenfallen. Nicht völlig schlecht, aber völlig uninteressant. Aber könnten wir vielleicht diese Nebendiskussion in einen "Wien-Tipps"-Faden ausgliedern, wenn du am 23.4. nicht kannst?


    Pinscheline, ginge früher auch? Dass wir gar nicht erst heimfahren? :-)

    #28Verfassertigger (236106) 08 Apr. 19, 16:52
    Kommentar

    It's the early bird that catches the beuschel!

    #29Verfasserlate bird (666148) 08 Apr. 19, 23:48
    Kommentar

    Also ich bin jetzt die nächsten Tage nicht da, aber am Dienstag schau ich dann nochmal hier rein. Wenn sich nichts Neues ergibt werde ich dann am Dienstag um 19:00 Uhr in der Gastwirtschaft Blauensteiner, Lenaugasse 1, im 8. Bezirk sein. Freu mich schon ein paar von euch mal kennenzulernen.

    #30Verfasserschwabeinösterreich (406078) 17 Apr. 19, 10:35
    Kommentar

    Streifentier entschuldige, bin organisationstechnisch nach meine Grippe noch ein wenig aus der Spur, deshalb melde ich mich erst jetzt wieder.


    Ich kann frühestens 17.30 schaffen :-) 18:00 Uhr wäre also auch gut für mich!

    #31VerfasserPinscheline (1070141) 17 Apr. 19, 12:01
    Kommentar

    Nixda, das sind Touristenfallen. Nicht völlig schlecht, aber völlig uninteressant.


    Jein. Meine ehemaligen Schulkollegen gehen seit jeher immer zum Figlmüller Schnitzel essen, offenbar schmeckt's einfach. Aber ja, ich gebe dir recht, für mich ist es auch völlig uninteressant eigentlich, da ich Vegetarierin bin.

    Das Altwien ist aber super! Da muss man mal gewesen sein.

    Viel Spaß beim Leo-Treffen! Wäre ja sogar bei mir ums Eck, aber leider....

    #32VerfasserNixda (455581) 17 Apr. 19, 12:06
    Kommentar

    Wer kommt denn jetzt überhaupt?

    #33Verfasserschwabeinösterreich (406078) 22 Apr. 19, 19:43
    Kommentar

    Ich. Wenn die Züge pünktlich sind, komme ich 17:30 Uhr in Wien an, und müßte es bis 19:00 Uhr schaffen.

    #34VerfasserWachtelkönig (396690)  22 Apr. 19, 20:28
    Kommentar
    Bin auch jetzt erst zurück und mir ist nicht wohl - vermutlich österlich überfressen, wird schon gut sein morgen.

    Also dann salomonisch ab 18:30 mit zunehmender Gästezahl - nur keine Eile, Wachtelkönig. Reservieren kann ich auch erst morgen, weil sie über Ostern zu hatten.
    #35Verfassertigger (236106) 22 Apr. 19, 21:35
    Kommentar

    Okay, 18:30 müsste passen. Kann sogar sein, dass auch ich etwas später komm, falls sich der Typ mit dem E-Bike noch meldet (hab bei Willhaben auf eine Anzeige hin angefragt und würde das Teil gern heute noch probefahren, falls es sich ausgeht).


    Wir sehen uns dann heute Abend.

    #36Verfasserschwabeinösterreich (406078) 23 Apr. 19, 11:36
    Kommentar
    Ich komm auch.
    Tisch ist reserviert ab 18:30 auf LEO!
    Überraschungsgäste willkommen... :-)
    #37Verfassertigger (236106) 23 Apr. 19, 12:59
    Kommentar
    Danke schön, tigger. Gerade bin ich von München in Richtung Wien abgefahren.
    #38VerfasserWachtelkönig (396690) 23 Apr. 19, 13:34
    Kommentar
    Du kannst das E-Bike ja gleich unter erschwerten Bedingungen probefahren, auf den nassen Straßenbahnschienen der Josefstädter Straße...
    #39Verfassertigger (236106) 23 Apr. 19, 14:41
    Kommentar

    Sight-seeing in der Unfallstation?

    Bloß nicht!


    #40Verfasserlate bird (666148) 23 Apr. 19, 17:56
    Kommentar

    Ich muss mich bei euch allen entschuldigen, dass ich nicht gekommen bin, obwohl ich zugesagt hatte. Gestern bin ich früher nachhause und zum Arzt, weil ich dachte, ich hab eine beginnende Nierenkolik. Dann war's "nur" ein starker Krampf der Rückenmuskulatur. Nach ein paar Spritzen hab ich mich nachhause zur Schonung begeben und komplett auf euch vergessen. Sorry! Und ich hoffe auf ein nächstes Mal!!

    Ganz ganz liebe Grüße an alle!

    #41VerfasserPinscheline (1070141) 24 Apr. 19, 12:18
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt