Publicidade
LEO

Parece que você está usando um bloqueador de publicidade.

Você quer apoiar o LEO?

Desative o bloqueador de publicidade ou faça uma doação!

 
  •  
  • Home

    Países e costumes

    8 Portuguese Terms We Wish Existed in English

    Assunto

    8 Portuguese Terms We Wish Existed in English

    Comentário

    https://www.dictionary.com/e/portuguese-terms...


    saudade

    This untranslatable Portuguese term refers to a melancholic longing or yearning. A recurring theme in Portuguese and Brazilian literature, saudade evokes a sense of loneliness and incompleteness. Portuguese scholar Aubrey Bell attempts to distill this complex concept in his 1912 book In Portugal, describing saudade as “a vague and constant desire for something that does not and probably cannot exist, for something other than the present.”

    Bell continues to say that saudade is “not an active discontent or poignant sadness but an indolent dreaming wistfulness.” Saudade can more casually be used to say that you miss someone or something, even if you’ll see that person or thing in the near future. It differs from nostalgia in that one can feel saudade for something that might never have happened, whereas nostalgia is “a sentimental yearning for the happiness of a former place or time.”

    futevôlei

    Brazilians have inventively portmanteau’d the sports of volleyball and soccer together to create futevôlei, “footvolley,” or beach volleyball played without hands. This sport rose to popularity in the 1960s on the beaches of Copacabana. One famous move called the “Shark Attack” involves players spiking the volleyball over the net with one foot.

    cafuné

    Perhaps the origin of the romantic image some of us have of Brazil is found within the Portuguese language. “The act of caressing or tenderly running fingers through a loved one’s hair” is a mouthful mercifully avoided in Brazil with the term cafuné. This affectionate action can be applied to lovers and pets alike, as can the term chamego, which wraps up the senses of intimacy, infatuation, and cuddling, all in one term.

    farofa

    A traditional Brazilian feast will come with a side of farofa. This dish consists of manioc flour toasted in butter, and usually mixed with finely chopped ingredients like bacon, eggs, or bananas. Brazilians generally serve farofa alongside other foods at a traditional barbecue, called a churrasco.

    xodó

    Your xodó is your sweetheart, in a way that applies both to your significant other and also someone you have a special closeness with, such as a grandparent. A pet could be a xodó too (especially if it’s enjoying cafuné). You can also “have” xodó for someone when you have soft spot for them. This all-purpose term of endearment originated in northern Brazil and might be translated in some instances as the slang term boo. Another good match for this word (albeit in Spanish) is cariño.

    tapioca

    Though English speakers might think of  tapioca as the dense balls found in pudding and bubble tea, the term can refer to something entirely different in Brazil. Often purchased from street carts, this snack is made of tapioca flour toasted until it forms a flat, round shape, filled with sweet or savory ingredients, and then folded in half. A popular treat among Brazilians is tapioca filled with shredded meat and cheese, or with coconut, condensed milk, and cinnamon.

    desenrascanço

    The term desenrascanço, used in Portugal, roughly means “the act of disentangling yourself from a difficult situation using available means.” Some English speakers find a near translation of desenrascanço in the colloquial verb MacGyver, as in the Gizmodo headline “How NASA MacGyvered the Crippled Apollo 13 Mission Safely Home.” The eponymous verb MacGyver comes from the action/adventure show of the same name, first aired in 1985, in which the title character evades sticky situations by reconfiguring the limited resources at his disposal. For example, in one episode, MacGyver fashions a trap using plywood, rope, water jugs, and a smoke detector to help him escape from a heavily guarded warehouse. That’s quite a “disentangling.”

    pois é

    A debate with a Brazilian over how to translate the expression pois é can lead to a lively conversation. Does it mean “yeah”? Close, but not quite. Is it “well”? Maybe. Part of the problem is it takes a different meaning depending on the context. It can be used to show agreement (as in when English-speakers reply “exactly”) or resignation to a fact (perhaps negative) that can’t be changed (“that’s life”). It can also mean a form of “I told you so.” With so many meanings, this word just can’t be pinned down.

    Autor(a) CARIOCA (324416) 29 Fev. 20, 15:56
    Comentário

    Ein ähnliches Fundstück :


    https://de.yourtripagent.com/435-16-beautiful...

    16 Schöne Portugiesische Wörter Und Phrasen, Die Wir Brauchen Auf Englisch

    Autor: Steve Nelson | Zuletzt Aktualisiert: Februar 2020

    Expressive und poetisch, die portugiesische Sprache ist charmant und voll von Wörtern und Phrasen, die eine enorme Menge an Gefühl und Symbolik enthalten. Es gibt auch Wörter, die verwendet werden können, um verschiedene Nachrichten weiterzuleiten, und es gibt keinen Grund, dass es gut als romanische Sprache passt. Hier sind einige der schönsten Ausdrücke und Wörter auf Portugiesisch, die einfach nicht vollständig ins Englische übersetzt werden können.

       Saudade

    Ohne Zweifel eines der schönsten Worte der Welt, saudade eine Mischung aus ein paar Emotionen: Sehnsucht, Melancholie, Unvollständigkeit und Liebe. Das Wort hat eine große Bedeutung, und Saudade kann auf eine Person, einen Ort oder eine andere Zeit angewendet werden.

    " Ich fühle Saudades für Lisboa. "

       Apaixonar

    Apaixonar bedeutet das Verlieben und das Gefühl sich zu verlieben. Es ist, als würde man sagen: "Ich bin an diesem Ort, an dem ich mich verliebe."

    Das Gefühl und die Handlung, sich zu verlieben |

       Gostosa

    Die wörtliche Übersetzung ist "köstlich", aber gostosa kann "super attraktiv" bedeuten. Um eine Frau zu rufen sagt gostosa , dass sie sexy ist oder heiß.

       Desabafar

    Ab und zu müssen sich Menschen austoben oder austoben. Im Portugiesischen wird das Wort desabafar verwendet, um über Probleme sprechen zu müssen oder sie auf andere Weise zu vergessen (Laufen, Laufen, Trinken, usw.).

    Laufen kann eine Möglichkeit sein, sich zu überlassen aus Dampf oder Desabafar |

       Mágoa

    Mágoa bedeutet, sich körperlich oder seelisch verletzt zu fühlen, Trauer, Trauer und / oder Trauer.

       Lindeza

    Lindeza ist eine Bezeichnung für jemanden; es kann nett und / oder hübsch sein. Es ist mehr als körperliche Schönheit.

    Schönheit bedeutet mehr als nur körperliche Attraktivität |

       Combinado

    Das Wort combinado übersetzt sich in "kombiniert", ist aber eine Bestätigung, dass etwas arrangiert wurde. Es ist der Begriff nach dem Erstellen von Plänen. Wenn beispielsweise jemand einen Handlungsplan angibt, kann einfach " combinado! " "ok!" Bedeuten.

       Espelhar

    Espelho ist das portugiesische Wort für "Spiegel", also ist es Espelhar das Wort für "Spiegeln" oder "Kopieren" und kann auch "Spiegeln" bedeuten. Das Entfernen des "r" am Ende des Wortes und das Ersetzen durch - mento entspricht dem Anhängen -ing auf Englisch, wodurch das Wort Espelhamento entsteht, was "Spiegeln" oder "Kopieren" bedeutet.

       Fado

    In der portugiesischen Kultur ist fado der Name für eine traditionelle Form der Musik. Was viele Menschen nicht erkennen, ist, dass es auch Schicksal und Schicksal bedeutet, etwas, das passieren soll, egal welche Aktionen im Voraus stattfinden.

    Manchmal ist unser Weg vorbestimmt

       Águas passadas, nicht moovem moinhos

    Idiome sind in jeder Sprache wunderschön und diese portugiesische Redewendung bedeutet wörtlich übersetzt "Wasser unter der Brücke, beweg dich nicht Mühlen". Im Englischen ist dieser Satz wie "Was ist gemacht ist fertig. "

       Beijinho

    Wenn die Portugiesen jemanden begrüßen oder sich verabschieden, küssen sie einander auf jeder Wange. Beijinho ist eine Kombination von beijo (bedeutet Kuss) und das Suffix - inho (das wenig oder niedlich symbolisiert), was "kleiner Kuss" bedeutet und diese Aktion darstellt, aber dazu verwendet werden kann, eine E-Mail oder eine Textnachricht anstelle von "Auf Wiedersehen" zu beenden.

    Die Portugiesen lieben ihre "kleinen Küsse" |

       Pois é

    Pois é ist eine positive Bestätigung, die normalerweise in eine Konversation eingefügt wird. Es ist auch etwas, was Leute sagen, wenn sie nicht wissen, was sie sonst noch sagen sollen.

    " Es ist ein wunderschöner Tag. Pois é. "

       Engracado / a

    Engracado / a ist ein Adjektiv, das für eine Person, einen Ort oder ein Ding verwendet werden kann. Jemanden anzurufen engraçado (oder engraçada , wenn es sich um ein weibliches oder weibliches Wort handelt) ist definitiv positiv, aber es kann attraktiv, lustig, cool oder irgendein anderes Kompliment bedeuten.

       Fofo

    Wenn etwas ist, ist es süß oder weich. Ein Welpe oder ein Kind kann fofo sein. Das Hinzufügen von - inho am Ende des Wortes, wie fofinho , fügt ein Element hinzu, das besonders süß oder knuddelig ist. ...

    Viele Tiere sind süß oder fofo |

       Desenrascanço

    Um sich von einer unerwünschten Situation zu lösen, gehen Sie zu desenrascanço .

       Cafuné

    Cafuné ist das einzige Wort auf dieser Liste, das brasilianischer als europäisches Portugiesisch ist und es repräsentiert die liebevolle Handlung des Streichelns, Streichelns oder einfach das Führen der Finger durch die Haare (oder das Fell, wenn man ein Tier streichelt).


    #1Autor(a) no me bré (700807) 29 Fev. 20, 17:12
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt