Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Betrifft

    alle

    Kommentar

    Heute habe ich folgende Deklinationsmöglichkeit von alle entdeckt:

    A. Maskulin 

    Nom.aller

    Gen.alles/allen

    Dat.allem

    Akk.allen


    Hier gleich auch noch auf derselben Seite:

    Maskulin

    B. Nominativ alle

    Genitivaller

    Dativallen

    Akkusativalle


    Ich stehe gerade auf dem Schlauch. ich kann damit nicht anfangen. Ich dachte, die Variante A ist richtig. Oder? Was bedeutet Variante B?

    Verfasser Erzaehler (1284751) 20 Apr. 20, 13:27
    Kommentar

    Ich würde sagen, B ist richtig:


    Alle Männer sind Hausbesitzer.

    Aller Männer Häuser sind grün.

    Die Stadt gibt allen Männern kostenlos Wasser.

    Die Stadt hat alle Männer deshalb angeschrieben.


    Oder verstehe ich gerade was nicht?


    #1Verfasser Gibson (418762) 20 Apr. 20, 13:35
    Kommentar

    Das Beispiel bezieht sich auf das Maskulinum....

    Aller Anfang ist schwer.

    Die Bücher aller ist grün

    ..

    Da stehe ich wirklich auf dem Schlauch

    #2Verfasser Erzaehler (1284751) 20 Apr. 20, 13:40
    Kommentar

    Wo genau hast Du das denn entdeckt? Wie lauten denn die jeweiligen Überschriften?


    A scheint mir der Gebrauch als attributives Adjektiv zu sein: "Aller Anfang ist schwer", "die Schwierigkeiten allen Anfangs...", "Allem Anfang wohnt ein Zauber inne", "allen Mut hatte er verloren."


    B ist wohl das alleinstehende "alle" (was ist das gleich noch für eine Wortart?) :

    "alle, die Fragen stellen", "die Bedürnisse aller", "Man kann es nicht allen recht machen", "alle glücklich machen"

    #3Verfasser lingua franca (48253)  20 Apr. 20, 13:45
    Kommentar

    https://www.verbformen.de/deklination/artikel...

    Da unten ist die Variante B. Ich denke, Die Variante B ist fehlerhaft.

    #4Verfasser Erzaehler (1284751)  20 Apr. 20, 13:46
    Kommentar

    Ich denke, Die Variante B ist fehlerhaft.


    Nein; siehe #1 und #3.



    Die Bücher aller ist grün


    ist allerdings tatsächlich falsch - das muss heißen 'sind grün'

    #5Verfasser Gibson (418762)  20 Apr. 20, 13:51
    Kommentar

    Danke, bin beim Lesen)

    #6Verfasser Erzaehler (1284751) 20 Apr. 20, 13:55
    Kommentar

    A is the singular, B is the plural.

    https://www.deutschplus.net/pages/Indefinitpr...

    "Im Singular bezieht sich aller, alle, alles auf die Gesamtheit unzählbarer Nomen.

      BeispielAller Wein war sauer. Ich habe alles Verständnis dafür. Dabei wird alle Geduld abverlangt."

    #7Verfasser CM2DD (236324)  20 Apr. 20, 14:02
    Kommentar

    Hier sind ein paar Beispiele, die mir eingefallen sind:

    Variante A: Aller Anfang ist schwer.

    Variante B. Alle (Mann) ist gekommen. Das heißt, ist hier "alle" Singular??


    Ist Variante B nicht so gebräuchlich vielleicht? Ich habe mir noch keine Gedanken zu diesem Thema gemacht)

    #8Verfasser Erzaehler (1284751)  20 Apr. 20, 14:05
    Kommentar

    Erzähler, Du hast einmal die Singularvariante und einmal die Pluralvariante.


    Aller Anfang ist schwer, steht im Nominativ Singular

    Alle Mann sind gekommen, steht im Nominativ Plural.

    #9Verfasser cassandra (430809) 20 Apr. 20, 14:09
    Kommentar

    Alle (Mann) ist gekommen. ? Das ist kein richtiger deutscher Satz...

    Wenn, dann: "Alle Mann sind gekommen." (Leicht veraltende Art zu sagen: Alle sind gekommen. Männer und ggf. auch Frauen und ggf. auch Kinder... )

    #10VerfasserBraunbärin (757733) 20 Apr. 20, 14:09
    Kommentar

    to CM2DD

    "A is the singular, B is the plural." Wenn das so ist, dann ist das ganze in meiner Logik.

    #11Verfasser Erzaehler (1284751) 20 Apr. 20, 14:09
    Kommentar

    Danke. ich dachte, ich kriege Herzinfarkt) Danke an alle.

    #12Verfasser Erzaehler (1284751) 20 Apr. 20, 14:11
    Kommentar

    Hier kommen noch einmal die Erklärungen von Canoonet, die ich etwas ausführlicher finde.


    Deutsche Grammatik: Wort - Pronomen - FRegeln-P - Pron-Indef - Pr...

    #13Verfasser cassandra (430809) 20 Apr. 20, 14:13
    Kommentar

    auch wenn es nicht das Thema ist, ich wollte fragen, ob dieser Satz richtig ist? Steht im Deutschlehrbuch:

    Sie und Ihr Gesprächpartner / Ihre Gesprächpartnerin möchten am Samstagabend Ihren Freund Anton und Ihre Freundin Marina eingeladen. ist das richtig? Ich wollte immer fragen.

    #14Verfasser Erzaehler (1284751) 20 Apr. 20, 14:18
    Kommentar

    Nein, es muss einladen heißen.

    #15Verfasser cassandra (430809)  20 Apr. 20, 14:20
    Kommentar

    Das dachte ich mir, übrigens von einem renommierten Verlag.


    Aber nochmal:

    kann man sagen: Alle Liebe der Welt schenke ich dir, oder alle Tasche ist rot? Alle wie Singular Feminin

    Was ist besser?

    Ich habe alles Geld ausgegeben oder

    Ich habe mein ganzes Geld ausgegeben?

    Danke schön.

    #16Verfasser Erzaehler (1284751) 20 Apr. 20, 14:28
    Kommentar

    Alle Liebe der Welt schenke ich Dir - richtig. Liebe ist Singular. (Ich schenke dir die ganze Liebe dieser Welt)

    Alle Taschen sind rot. - Taschen ist Plural (Nicht nur eine oder zwei Taschen, sondern alle Taschen sind rot)


    Die Beispielsätze mit dem Geld sind beide richtig.

    #17Verfasser cassandra (430809)  20 Apr. 20, 14:33
    Kommentar

    "Tasche" is countable (zählbar) - eine Tasche, zwei Taschen.

    The singular form of "alle" is only for uncountable nouns.

    "Anfang" is countable, so according to modern rules, you wouldn't say "Aller Anfang ist" but "Alle Anfänge sind". I would guess that "Aller Anfang ist" is a hangover from the olden days. It's an exception, not something to base other examples on.

    #18Verfasser CM2DD (236324) 20 Apr. 20, 14:40
    Kommentar

    Danke

    #19Verfasser Erzaehler (1284751)  20 Apr. 20, 14:40
    Kommentar

    The countable form of "Liebe" means "beloved person". You're not giving your friend beloved people. You're giving them love, which is uncountable.

    #20Verfasser CM2DD (236324) 20 Apr. 20, 14:43
    Kommentar

    Danke schön!

    #21Verfasser Erzaehler (1284751) 20 Apr. 20, 14:44
    Kommentar

    Interesting question, thanks!

    #22Verfasser CM2DD (236324) 20 Apr. 20, 14:45
    Kommentar

    Wenn man z.B. schreibt: Ich hoffe es geht Dir und Deinen Lieben gut. Dann sind mit "Lieben" Personen, in der Regel die Familienmitglieder gemeint. Sie sind zählbar und stehen im Plural.


    Die Liebe als Gefühl ist nicht zählbar. Sie steht im 'Singular.


    Im Plural werden F/M/N gleich dekliniert

    Nom. alle

    Gen. alle

    Dat. allen

    Akk. aller

    #23Verfasser cassandra (430809)  20 Apr. 20, 14:54
    Kommentar

    Ganz lieben Dank)

    #24Verfasser Erzaehler (1284751) 20 Apr. 20, 14:55
    Kommentar

    Zu #16:

    Ich würde sagen

    Ich habe alles Geld ausgegeben 

    Ich habe mein ganzes Geld ausgegeben (geht beides)

    #25Verfasser eastworld (238866) 20 Apr. 20, 14:59
    Kommentar

    Gibt es trotzdem einen Unterschied? Was ist gebräuchlicher?

    #26Verfasser Erzaehler (1284751) 20 Apr. 20, 16:29
    Kommentar

    Hm...

    Wenn im Kontext vorher schon die Rede von Geld war, z. B. "Wo ist der 50-Euro-Schein, den ich dir heute morgen gegeben habe?" - Ich habe alles ausgegeben.

    Ansonsten Ich habe mein ganzes Geld ausgegeben.

    #27Verfasser eastworld (238866) 20 Apr. 20, 20:24
    Kommentar

    Danke schön!

    #28Verfasser Erzaehler (1284751) 21 Apr. 20, 04:35
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt