Advertising
LEO

It looks like you’re using an ad blocker.

Would you like to support LEO?

Disable your ad blocker for LEO or make a donation.

 
  •  
  • Topic

    **1214**

    Comment

    ** This Chat Room follows the No Nagging Chat Room **

    ** Fortsetzung des Nagehemmungs-Quasselzimmers **


    QZ 1213


    **NOTES**

    Jeder Nutzer dieses CR erkennt die Nutzungsbedingungen und rechtlichen Hinweise in der jeweils gültigen Fassung an, die über den folgenden Link zugänglich sind:

    *By entering this CR you acknowledge and agree to all rules of participation and legal terms as defined in:

    Chat Room Regulations and Statistics

     

    Veranstaltungsvorankündigungen * Forthcoming events * Internationale Stammtische * Global Trunk Tables © ameisl:

     

    München 

    Stuttgart

    NRW 

    Berlin

    Hannover 

     

    *** Stammtische finden natürlich immer noch nicht statt, aber die Links sind für wenn es wieder geht. Und die treusorgende Revolution ergänzt die automagische Kaffeemaschine noch um automagische Musikuntermalung nach Wahl ***

    Author penguin (236245) 01 Feb 21, 14:43
    Comment

    Ein Cappu für pengu U° und ein Danke schön!

    #1Author solkar_0 (947488) 01 Feb 21, 14:51
    Comment

    😀 Danke! Schöner Titel, indeed.

    #2Author kikært (236250) 01 Feb 21, 14:55
    Comment

    *turn* *gensydenschau*

    #3Author solkar_0 (947488) 01 Feb 21, 16:01
    Comment

    *unreifkicher* Ihr turnt in unterschiedlichen Zimmerchen ...

    #4Author kikært (236250) 01 Feb 21, 16:08
    Comment

    solkar, ich stell gleich mal einen Ameisenwegweiser auf.

    #5Author penguin (236245) 01 Feb 21, 16:10
    Comment

    Vielen Dank. Die Ameise hat's jetzt auch gefunden, da neue Zimmer. Danke fürs Bäschteln, pengu.


    *lyft* Guten Morgen.


    [Heut ist Tag der Feuchtgebiete - für mich ist der Begriff ein für allemal mit Frau Roche verbunden, obwohl ich sie und das Buch lediglich aus journalistischen Beiträgen über sie und das Buch kenne. Das ärgert mich.]

    #6Author Selima (107) 02 Feb 21, 06:41
    Comment

    Moin!

    Danke fürs Zimmerchen, pengu!

    ameisl, jepp, ich denke da auch an Frau Roche. Ich habe das Buch gelesen. Hätte ich aber auch lassen können.

    Ich bin gespannt, wie sich Deine Frage noch entwickelt - nach den ersten Antworten war ich auch, vorsichtig ausgedrückt, etwas erstaunt ob des Tonfalls....

    #7Author estrellita (236267) 02 Feb 21, 07:20
    Comment

    Ja. Merkwürdig das. Der weitere Verlauf ist aber auch wiederum ziemlich LEO-typisch und ein Grund, warum es hier meist gut läuft :-)

    #8Author Selima (107) 02 Feb 21, 07:25
    Comment

    Moin Moin

    hier: kalt und grau- ich will wieder ins Bett.



    welche Frage?

    #9Author solkar_0 (947488) 02 Feb 21, 09:48
    Comment

    Guten Morgen! Jetzt musste ich erst querbeet lesen (pun intended), heijeijei, und volle Zustimmung zu #8.


    Neue Erkenntnisse seit gestern: Mein neuer Föhn wird nicht ordentlich heiß (das geht alles von meiner Zeit ab!!!) und wiegt 3 Tonnen. Der blöde VW-Bus steht immer noch so doof in der Parklücke, dass ich nicht an meiner gewohnten Stelle die Straße überqueren kann - der steht da schon seit vor Weihnachten (!), incl. offensichtlich nicht leerer Bäckertüte auf der Ablage. Mann, Mann, Mann. Und ich hätte nicht so lange einen Eiertanz um die Patrick-Melrose-Serie machen müssen, sie guckt sich fluffiger als das Thema erwarten lässt.

    #10Author kikært (236250) 02 Feb 21, 09:53
    Comment
    *aus dem off*

    related discussion: Queer - was genau ist das?

    Perfectly reasonable question; answer still unclear. (-:
    #11Author hm -- us (236141) 02 Feb 21, 09:54
    Comment

    Oh ja, ins Bett würde ich wohl auch wieder gehen!

    Hier immer noch weiß und kalt, hat auch was.


    hm -- us, Du hast den Faden schön zusammengefasst :)

    #12Author estrellita (236267) 02 Feb 21, 10:16
    Comment

    In der Tat :-)


    Ja, ins Bett flacken ... das tät ich jetzt auch gern.


    Kiki, re VW-Bus: was da wohl für eine Geschichte dahinter steckt? Der/Die Besitzer haben ja offensichtlich seit bald Monaten noch nicht einmal nachgesehen, ob er noch da ist und unbeschädigt. Vielleicht sind das so Leute in Dauerquarantäne und hatten sich vor Q-Beginn noch schnell etwas Süßes gekauft und das dann vergesssen und jetzt kommen sie seither nicht dran?!


    Was ist die Patrick-Melrose-Serie und warum mußtest Du da einen Eiertanz machen?

    #13Author Selima (107) 02 Feb 21, 10:21
    Comment

    Danke für den Querverweis ;o) hm-us und Kiki

    #14Author solkar_0 (947488) 02 Feb 21, 10:29
    Comment
    Moin.
    Re Bett - ich liege noch drin. Mit Matschkopp.
    #15Author Chaja (236098) 02 Feb 21, 10:36
    Comment

    oh, Patrick Melrose hab ich komplett gelesen, aber nur eine Folge geschaut. Das Thema (schwere Drogensucht und Missbrauch) ist aber auch abschreckend und schriftlich leichter zu ertragen.

    #16Author penguin (236245) 02 Feb 21, 10:38
    Comment

    Ameisl, ich glaube, bei dem Bus handelt es sich einfach um ein coronabedingt vernachlässigtes Rumreisemobil.


    Genau, Drogensucht und Missbrauch. Die erste Folge ist in Sachen Sucht die härteste, die zweite aufgrund der Missbrauchsgeschichte schwer zu ertragen, und trotzdem ist es nicht völlig düster. Man kann sich an verschiedenen Dingen festklammern, scharfzüngige (mitunter auch witzige) Dialoge, tolle schauspielerische Leistungen, detailverliebte Ausstattung und, immer am wichtigsten für mich: Es gibt Hoffnungsfunken.

    #17Author kikært (236250) 02 Feb 21, 11:04
    Comment

    Er hat es ja letzten Endes überwunden, die Bücher sind in weiten Teilen autobiographisch.


    ameisl, wenn du mehr zu Patrick Melrose wissen willst, g**gel am besten den Autor, Edward St Aubyn.

    Hier ein Interview: https://www.zeit.de/2012/01/Rettung-Aubyn/kom...

    #18Author penguin (236245)  02 Feb 21, 11:12
    Comment

    Ich weiß nicht ... das Thema ist nicht so ganz meines. Ich les ja meist nachts, wenn ich nicht schlafen kann - da brauch ich anderen Stoff. Grad les ich Jamaica Kincaid. Das ist ideal. Da bin ich wunderbar unterhalten, erfahre einen Haufen interessantes Zeug und kann trotzdem mitten im Satz aufhören und irgendwann wohlgemut weiterlesen.

    #19Author Selima (107) 02 Feb 21, 11:21
    Comment

    Nein, das Thema ist auch so richtig gar nicht meins. Deshalb lag die geschenkte DVD auch schon ewig bei mir. Aber wie gesagt, es hat sich gelohnt.

    #20Author kikært (236250) 02 Feb 21, 12:32
    Comment

    Zum Thema Butter in den Kaffee werfen: ich werf die grundsätzlich auf den Esstisch. Und der ist aus Glas.

    #21Author penguin (236245) 02 Feb 21, 13:16
    Comment

    Na ja, wenn's eh rumläge, würd ich's wohl auch mal antesten.


    Pengu, Glastisch ist aber besser als Stoff-/Filzset. Ersteren bekommt man besser wieder fettfrei.

    #22Author Selima (107) 02 Feb 21, 14:06
    Comment

    *kurzdensitzmeinesheiligenscheinscheck* pengu, du könntest ja eine Wachstuchtischdecke drüberlegen. *wegduck* (Edit ergänzt: Über den Glastisch, nicht über den Fleck.)


    Ameisl, falls du Zahlenspielen etwas abgewinnen kannst, würde ich dir Humble Pi: A Comedy of Maths Errors von Matt Parker als Nachtlektüre empfehlen.

    #23Author kikært (236250)  02 Feb 21, 14:10
    Comment

    Ui, das hört sich gut an *notier*


    Wachstischtuch* (schönes Wort - aber auch schwierig, vor dem dritten -ch das -s- rauszulassen), oooh, da gibt's herrliche Muster. Kürzlich wollten wir mal welches als Meterware kaufen für einen Arbeitstisch. Die wollen da ja irres Geld dafür.


    *Hm ... ziemlich schwierig ... Wachstuchtischdecke Wachstischtuch Wachstuchtischdecke

    #24Author Selima (107) 02 Feb 21, 14:28
    Comment

    Es gibt sie tatsächlich von dezent und hübsch bis altbacken und scheußlichst. Und ich kann sie mir in keinem anderen Raum als der Küche vorstellen.

    #25Author kikært (236250) 02 Feb 21, 14:37
    Comment

    Auf dem Glastisch liegen Filz-Sets, die ich gelegentlich einweiche, sie brauchen dann aber zwei Tage, um zu trocknen. Und alle paar Jahre werden sie halt ersetzt, wenn sich zu viel Fett angesammelt hat.


    *kikidenheiligenscheinwegnehm* *empörtdaswachstuchüberles* Sowas besitz ich nicht mal in Gedanken. *eigenenheiligenscheingraderück*

    #26Author penguin (236245) 02 Feb 21, 14:42
    Comment

    Solkar, gleich ist Mattenzeit ... *schonmalloszieh*

    #27Author Selima (107) 02 Feb 21, 15:54
    Comment

    Jau, es geht los, jetzt,ameisl!

    #28Author solkar_0 (947488) 02 Feb 21, 16:00
    Comment

    Guten Morgen. Gute Luft heut draußen - riecht ein bißchen nach Meer.

    #29Author Selima (107) 03 Feb 21, 05:46
    Comment

    Moin!

    Ich habe mal schnell aus dem Fenster geschaut, ob ich am Horizont Berge sehe - nein. Puh :)

    Hier hat's wieder geschenit, aber nur ein wenig. Aber der Weg ist schon von zwei Schneeverrückten freigemacht worden.

    #30Author estrellita (236267) 03 Feb 21, 07:38
    Comment

    Moin.

    Dunkel, ich seh nicht viel.

    #31Author penguin (236245) 03 Feb 21, 07:41
    Comment

    Hier schneit‘s jetzt dicke Flocken und Nina hat mir eine Unwetterwarnung vor Glatteis geschickt. Dann radel ich später wohl sehr vorsichtig zum Einkaufen.

    #32Author estrellita (236267) 03 Feb 21, 09:00
    Comment

    Guten Morgen? Ihr habt Schnee? Hier herrscht Dauerregen, Wetterbericht sagt erst fürs Wochenende niedrigere Temperaturen an!

    #33Author renateheinz (1125123) 03 Feb 21, 09:32
    Comment

    Ja wir haben seit einigen Tagen Schnee und genießen es sehr :) Es ist nicht viel, aber es bleibt, und wenn der Schnee festgefahren ist, reicht's auch zum Schlittenfahren auf dem Deich ;)

    #34Author estrellita (236267) 03 Feb 21, 09:37
    Comment

    Moin Moin


    Wir haben auch immer noch Schnee, nicht viel aber es reicht zum Schlittern ;)

    #35Author solkar_0 (947488) 03 Feb 21, 09:43
    Comment

    Guten Morgen! Tropische Hitze in Sydnord.

    #36Author kikært (236250) 03 Feb 21, 10:07
    Comment

    Schick sie mal zu mir, Kiki. Hier sind so um die Null Grad- wird wohl den Schnee verschwinden lassen bald.

    #37Author solkar_0 (947488) 03 Feb 21, 10:27
    Comment
    Hola otra vez.

    I don't mean to interfere, but I'm a little worried about Chaja. Can any of you get in touch with her, and perhaps be sure that she has a thermometer, a pulse oximeter, plenty of liquids like chicken soup, and transportation to get a Covid test if she needs one? It just seems to me that no one should be home sick all alone, not feeling good, in these times ...

    Hopefully I'm worrying about nothing, but ... just in case ... /-:

    #38Author hm -- us (236141) 03 Feb 21, 12:04
    Comment
    @hm--us: that's so sweet of you but there's no need to worry about me. It's just a small shingles outbreak with a little trigeminal bother.
    I've got the appropriate medication and am on sick leave for the entire week. Spending most of my time on the sofa with a book or a film,that's why I seem to be absent from here. Will be back in form of my usual annoying self next week. 😉
    #39Author Chaja (236098) 03 Feb 21, 12:24
    Comment

    turnaround, Richtung ameislhausen.

    #40Author solkar_0 (947488)  03 Feb 21, 16:00
    Comment

    Hab schon geturnt :-)

    #41Author Selima (107) 03 Feb 21, 16:21
    Comment

    Moin! *durchlüft*

    Es schneit! :)


    #42Author estrellita (236267) 04 Feb 21, 07:59
    Comment

    Verkehrte Welt! Hier hat's die letzten Tage dauergeregnet. Jetzt ist es trocken und der Himmel blau. Temperaturen deutlich über 0°. Hoffentlich bleibt's morgen auch trocken.


    Guten Morgen.

    #43Author Selima (107) 04 Feb 21, 08:03
    Comment

    Moin.

    Heute könnte es schön werden.

    #44Author penguin (236245) 04 Feb 21, 08:15
    Comment

    Moin


    Hier auch a wengale Neuschnee und um Null Grad.

    #45Author solkar_0 (947488) 04 Feb 21, 08:24
    Comment

    Er: Vergiss nicht, die Fenster zuzumachen, bevor du weggehst.

    Ich: Nein.

    Ich will weggehen und schau nach den Fenstern. Sie sind alle zu. Er hat sie schon zugemacht.

    Je-des-mal.


    #46Author penguin (236245) 04 Feb 21, 09:09
    Comment

    Ärgert Dich das sehr,pengu?

    #47Author solkar_0 (947488) 04 Feb 21, 09:17
    Comment

    Ja, das ärgert mich immer wieder.

    Er: Mach doch bitte nachher dies und das.

    Ich will nachher dies und das machen, er hat es schon gemacht ...

    #48Author penguin (236245) 04 Feb 21, 09:19
    Comment

    Und wie erklärt er das? Oder fragst Du ihn nicht?

    #49Author Selima (107) 04 Feb 21, 09:25
    Comment

    Guten Morgen!

    #50Author kikært (236250) 04 Feb 21, 09:27
    Comment

    solkarmann ist ja seit 3 Wochen im Ruhestand, und ich habe mir fest vorgenommen solche und ähnliche "störende"Verhaltensweisen immer sofort und ganz ruhig anzusprechen- das hat bisher meist Erfolg gezeigt.

    #51Author solkar_0 (947488) 04 Feb 21, 09:29
    Comment

    Das ist ein Reflex bei ihm. Darüber sprechen bringt nichts (mehr). Und wenn ich irgend etwas sofort mache, damit er mir nicht wieder zuvorkommt, sagt er nur, ich müsse das doch nicht sofort machen. Ich denk mir dann immer "choose your battles" und sag nur was, wenn es wirklich etwas bringt.


    Das mit den Fenstern kann ich seit dem Einbruch sogar verstehen.

    #52Author penguin (236245) 04 Feb 21, 10:02
    Comment

    Wenn reden nichts hilft -> PAL-Feld und ignorieren. Das spart wertvolle Nerven. Du könntest auch antworten "oh ja, kannst Du sie gleich zumachen? Dann kann ich's schon gar nicht mehr vergessen."

    #53Author Selima (107) 04 Feb 21, 10:22
    Comment

    Selima, ich wünschte, deine Weisheit wäre ansteckend! Und das meine ich völlig ironiefrei, ich könnte das gebrauchen.

    #54Author kikært (236250)  04 Feb 21, 10:36
    Comment

    Öhm *eihornrosaanlauf* Ich bemühe mich ... muß aber auch immer wieder feststellen, daß die Weisheit zuweilen nur theoretisch vorhanden ist *schiefgrins*


    Aber ich habe in meiner Schwester eine gute Lehrmeisterin, die mir den Schulz von Thun tief eingepflanzt hat. Das macht das Leben tatsächlich schon soooo viel leichter.

    #55Author Selima (107) 04 Feb 21, 11:06
    Comment

    Ja, den Schulz von Thun versucht das Co-N. mir auch schon lange einzuimpfen. Leider hat das bis jetzt nur teilweise Erfolg. 🙁

    #56Author neutrino (17998) 04 Feb 21, 11:25
    Comment

    Den Schulz von Thun kenne ich schon auch, und es gibt durchaus auch noch anderes theoretisches Wissen, das mir oft hilft. Aber ab einem gewissen Grad der Nähe (enge Freunde, Familie ...) leider nicht mehr.

    #57Author kikært (236250) 04 Feb 21, 11:37
    Comment

    En famille ist das natürlich die schwerste Übung - all die Knöpfe, die man da drücken kann und die so schwer zu ignorieren sind. Aber jeder ignorierte gedrückte Knopf ist sooo eine Befriedigung :-)

    #58Author Selima (107) 04 Feb 21, 12:51
    Comment

    Aber jeder ignorierte gedrückte Knopf ist sooo eine Befriedigung, auch und vor allem hier im Forum ;-)


    Schulz von Thun war mir neu, aber ich könnte mir auch vorstellen, dass das im engsten Familienkreis weniger gut funktioniert.

    #59Author penguin (236245) 04 Feb 21, 13:22
    Comment

    Kommt auch drauf an, wie arg der Druck ist. Ich hab den guten SvTh im aller nahsten Nahfeld erfolgreich angewendet.


    Und ja - hier im Forum ist es mir inzwischen eine enorme Befriedigung mich von ganz bestimmten Dingen/Leute nicht provozieren zu lassen. Da ist jedes Mal sooo ein Sieg.

    #60Author Selima (107) 04 Feb 21, 13:25
    Comment

    Vielleicht ist das - neben meinem jugendlichen Ungestüm - mein Problem. Diesen Sieg kann ich nicht so richtig feiern, und ich denke oft noch lange "hättste mal ...".

    #61Author kikært (236250) 04 Feb 21, 14:08
    Comment

    Und jetzt wird geturnt....

    #62Author solkar_0 (947488) 04 Feb 21, 16:00
    Comment

    Oha! Ich war abgelenkt. *nachturnengeh*

    #63Author Selima (107) 04 Feb 21, 16:19
    Comment

    Moin!

    *lüft* Stockdunkel, vermutlich kalt und weiß draußen. Mittelmäßig geschlafen. Aber: Freitag!

    #64Author estrellita (236267) 05 Feb 21, 07:19
    Comment

    Die Straßenreinigung fährt schon durch die Gegend, wir haben einen schönen Sonnenaufgang. Einen schönen Tag allen!

    #65Author renateheinz (1125123) 05 Feb 21, 08:21
    Comment

    Schnell noch den Guten-Morgen-Gruß, bevor hier das Zwatzeln losbricht.


    Ja, kiki, die Befriedigung einer knappen, treffenden Replik ist groß, v.a. wenn die Reaktion dazu entsprechend kommt. Bei der Nullreaktion muß man sich die Enttäuschung auf der anderen Seite selber mitdenken.

    #66Author Selima (107) 05 Feb 21, 08:37
    Comment

    Moin Moin


    Das große Schneeunwetter wurde für das Michelstädtchen abgesagt. Vielleicht fällt die große Kälte ja auch aus.*hoff* Schönen TGIF.

    #67Author solkar_0 (947488) 05 Feb 21, 08:58
    Comment

    Moin! Uaaagh, Telefontermin wie aus dem Assessment Center mit den Untertitel "Zeigen Sie mal, was Sie können". Drückt mir die Daumen.

    #68Author kikært (236250) 05 Feb 21, 09:28
    Comment

    *großesvertraueninkikiskönnenhab*

    *trotzdemflügelspitzendrück*

    #69Author penguin (236245) 05 Feb 21, 09:55
    Comment

    Da unterschreib ich doch bei pengu! :)

    "Einfach mal zeigen, was Du schon alles kannst" - so haben wir den Kindern die U-Untersuchungen erklärt *ggg*

    #70Author estrellita (236267) 05 Feb 21, 10:19
    Comment

    *auchmitdryck* Klar kann Kiki das!

    #71Author solkar_0 (947488) 05 Feb 21, 10:22
    Comment

    Überlebt. Und zum Glück ging's in dem Gespräch nicht um den Unterschied zwischen "den" und "dem". (Ich kann/will hier nicht zu sehr ins Detail gehen, im Prinzip ging's um eine unschöne Kündigung der Zusammenarbeit, wobei ich es mir mit 2 von 3 Kooperationspartnern nicht verscherzen wollte.)


    Edit sieht jetzt erst die letzten Postings. *knuuutsch*

    #72Author kikært (236250)  05 Feb 21, 10:26
    Comment

    Haste den dritten wenigstens ordentlich vergrault? *gg*

    #73Author estrellita (236267) 05 Feb 21, 11:33
    Comment

    Es ist kompliziert B-).

    #74Author kikært (236250) 05 Feb 21, 11:51
    Comment

    *unkompliziertdiematteausroll*

    #75Author solkar_0 (947488) 05 Feb 21, 15:59
    Comment

    *meineunkomplizietemattedanebenausroll* *nachnebenangrins* *yogier*

    #76Author Selima (107) 05 Feb 21, 16:04
    Comment

    Guten Morgen allerseits - Frühstück!

    #77Author penguin (236245) 06 Feb 21, 08:58
    Comment

    Guten Morgen , pengu.

    #78Author solkar_0 (947488) 06 Feb 21, 10:20
    Comment
    #79Author Selima (107) 06 Feb 21, 15:12
    Comment

    *ggg*


    Nass, kalt, usselig. Und ich hab wieder zugenommen.

    #80Author penguin (236245) 07 Feb 21, 09:26
    Comment

    Ich bestimmt auch - mangels Waage kann ich's nur nicht verifizieren.


    Guten Morgen. Heute ist hier auch kein Spaziergangswetter. Vielleicht kann ich mich nachher doch aufraffen. Mal sehen.

    #81Author Selima (107) 07 Feb 21, 09:52
    Comment

    Moin



    hier: seeehr kalt und grau aber trocken. Fürstlich gefrühstückt( frische noch warme frz. Croissants + Nordseekrabbensalat)

    #82Author solkar_0 (947488) 07 Feb 21, 10:04
    Comment

    Oh, das wäre auch ein Frühstück nach meinem Geschmack gewesen.

    #83Author penguin (236245) 07 Feb 21, 10:18
    Comment

    Da hätte ich auch nichts dagegen.

    #84Author Selima (107) 07 Feb 21, 10:22
    Comment

    Guten Morgen - wieder mit etwas Schnee. GsD muß ich heut nicht auf die AB.

    #85Author Selima (107) 08 Feb 21, 07:07
    Comment

    Hier ist auch alles dünn bedeckt.

    Guten Morgen.

    #86Author penguin (236245) 08 Feb 21, 07:34
    Comment

    Moin , hier liegt noch ein kleines bisschen Restschnee.

    Leider hat sich Solkarmann in den Kopf gesetzt nach F. zu fahren heute oder morgen, um seine Kinder und Enkelkinder zu sehen und den Immobilienmarkt zu sondieren- heute morgen ist er los, um einen PCR Test machen zu lassen. Mich macht das einigermaßen ängstlich, naja er muß wissen was er sich zumutet-er ist ja schon groß ;o)

    #87Author solkar_0 (947488) 08 Feb 21, 08:40
    Comment

    Moin. Schnee. Viel Schnee. So viel Schnee, wie ich es in Sydnord noch nie erlebt habe und insgesamt seit rund 30 Jahren nicht mehr. Gestern war's noch nicht so beeindruckend, aber heute Morgen wirklich heftig. Und offenbar weiß der gemeine Südniedersachse nicht, was Schneeschippen ist. Hab zu Fuß rund 20% mehr Zeit gebraucht als sonst, bei doppelt so hohem Puls.

    #88Author kikært (236250) 08 Feb 21, 10:53
    Comment
    Hola. Sunny (well, it will be later), dry, and windy, with cold and rain forecast for midweek.

    Just out of curiosity, do you all own snow shovels -- perhaps carry them in the trunk of the car, like ice scrapers for the windshield?

    I have to say I don't own any of those things, so if we had a couple of feet of snow, I would be as clueless and useless as those in kikistadt, or anywhere else in the north (there) or the south (here).

    But I'm still envious. The snow sounds beautiful. (-:
    #89Author hm -- us (236141) 08 Feb 21, 11:01
    Comment

    Es gibt tatsächlich eine Räum- und Streupflicht, zumindest theoretisch. Ich wohne zur Miete zu zahle mit meinen Nebenkosten auch eine Pauschale für einen "Winterdienst", habe daher auch keine Schneeschaufel. Wer Hausbesitzer/Grundstückseigentümer ist, wird mit großer Sicherheit eine haben. Mein subjektiver Eindruck ist, dass die Räumpflicht umso ernster genommen wird, je südlicher und je ländlicher es wird. Als mein Vater seine Herz-OP hatte, habe ich morgens um 7 synchron mit der kompletten Nachbarschaft geschippt, obwohl meine Eltern in einer ruhigen Nebenstraße wohnen. Hier ist auf vielen Bürgersteigen seit Samstag exakt NIX passiert.


    Und ja, schön isses schon, ich hoffe nur inständig, dass ich bis auf Weiteres nicht notfallmäßig zu meinen Eltern muss.

    #90Author kikært (236250)  08 Feb 21, 11:16
    Comment
    I can imagine that, and I'm sorry if I seemed to take it lightly. I wish I could beam you, or them, some hot soup. /-:
    #91Author hm -- us (236141) 08 Feb 21, 11:23
    Comment

    Moin!

    Hier ist's kalt, leider aber ohne neuen Schnee.

    Wir haben vier Schneeschaufeln, eine große, drei kleine :) und tatsächlich waren es die Kinder, die hier morgens geschippt haben (wir haben ggf. nochmal nachgefegt und teils gestreut). A propos streuen: hier wird viel von Privatleuten mit Salz gestreut :( ich vermute, weil's einfacher ist, aber doof ist das trotzdem. Wir haben den Sandkasten geplündert *g*

    #92Author estrellita (236267)  08 Feb 21, 11:25
    Comment

    Alles gut, hm -- us, es ist beides, unpraktisch und schön. Und ich habe gestern gleich zwei Riesenpötte Suppe gekocht 🙂.


    Salz ist hier verboten, WIMNI, und ich bin auch nur an einem delinquenten Grundstück vorbeigekommen.

    #93Author kikært (236250) 08 Feb 21, 11:31
    Comment

    Bei uns ist es auch verboten:

    "Auf Gehwegen ist bei Eis- und Schneeglätte zu streuen, wobei die Verwendung von Salz oder sonstigen auftauenden Stoffen grundsätzlich unterbleiben sollte; ihre Verwendung ist nur erlaubt,

    • in besonderen klimatischen Ausnahmefällen (z.B. Eisregen), in denen durch Einsatz von abstumpfenden Mitteln keine hinreichende Streuwir kung zu erzielen ist,
    • an besonders gefährlichen Stellen an Gehwegen, zum Beispiel Treppen, Rampen, Brückenauf- oder -abgängen, starken Gefälle- bzw. Steigungsstrecken oder ähnlichen Gehwegabschnitten.

    Baumscheiben und begrünte Flächen dürfen nicht mit Salz oder sonstigen auftauenden Materialien bestreut, salzhaltige oder sonstige auftauende Mittel enthaltender Schnee darf auf ihnen nicht abgelagert werden."


    #94Author estrellita (236267) 08 Feb 21, 11:38
    Comment

    Ich habe auch einen Schneeschieber, der seit Wochen vor der Haustür steht,Schnee geschoben habe ich allerdings erst 2 Mal dieses Jahr, so viel gab es hier noch nicht. Hier wird die Schneeräumpflicht im allgemeinen sehr ernst genommen.

    #95Author solkar_0 (947488) 08 Feb 21, 11:50
    Comment

    Eine Verletzung der Räum- und Streupflicht kann teuer werden. Wenn Passanten dadurch ausrutschen und sich verletzen, kommt die Krankenkasse oder die Berufsgenossenschaft (wenn es auf dem Arbeitsweg passiert) und fordert Schadenersatz. Bei einem Oberschenkelhalsbruch o.ä. sehr teuer. Ohne Haftpflichtversicherung ist man aufgeschmissen. Ich weiß allerdings nicht, ob Haftpflichtversicherungen hier grobe Fahrlässigkeit unterstellen können und deswegen auch nicht zahlen.


    Die Gemeinden können sich auf öffentlichen Wegen mit Schildern "Dieser Weg wird bei Schnee und Eis nicht geräumt. Begehen auf eigene Gefahr." aus der Affäre ziehen. Das kann ein Privatmensch nicht.

    #96Author opadeldok (1319435) 08 Feb 21, 12:54
    Comment

    Hier kommt gerade die Sonne raus, und jetzt wird's so richtig zum Winter Wonderland.

    #97Author kikært (236250) 08 Feb 21, 13:11
    Comment

    Ich war grad in der Sonne, allerdings ohne Winterwunder. Aber die sollen jetzt ja auch hier wieder zurückkommen.

    #98Author Selima (107) 08 Feb 21, 14:13
    Comment

    Boah, ist das kalt. Selbst die Pferde haben sich verzogen. Aber Schnee liegt so gut wie keiner mehr.

    #99Author penguin (236245) 08 Feb 21, 14:35
    Comment

    *turn* *nachsydenspäh*

    #100Author solkar_0 (947488) 08 Feb 21, 16:00
    Comment

    *nachnordenwink* *zurmatteschreit*

    #101Author Selima (107) 08 Feb 21, 16:05
    Comment

    Die "Zeit" ist fast so gut wie die Teezettelspruchfabrikanten. Gerade gelesen: Alkohol ist der Tinnitus der Pandemie ...


    Hä?

    #102Author Selima (107) 08 Feb 21, 19:05
    Comment

    So - erster Arbeitsberg abgearbeitet. Jetzt kann ich endlich auch hier mal durchlüften *lyft*


    Guten Morgen.

    #103Author Selima (107) 09 Feb 21, 06:42
    Comment

    Moin! *frischelufttiefeinatme* Hach, schön kühl :)

    ja, den Tinnitus-Alkoohol-Spruch fand ich auch.... überraschend.

    Hier wird's grad hell, es ist kalt, aber kein (neuer) Schnee.

    #104Author estrellita (236267) 09 Feb 21, 07:35
    Comment

    Hast Du den Artikel gelesen? Was haben die wohl damit gemeint ...?! Tinnitus sind nervige Pfeifgeräusche ... Alkohol ... pfeift?

    #105Author Selima (107) 09 Feb 21, 07:45
    Comment

    Nein, habe ich nicht - und die Zeit auch schon weitergegeben. Nach anfänglichem Stutzen habe ich kurz gedacht, dass damit vielleicht gemeint sein könnte, dass Alkohol ein ständiger Begleiter, so ein "Grundgeräusch" der Pandemie ist (weil mehr getrunken wird??) - dann habe ich aber auch nicht weiter drüber nachgedacht. Jetzt bin ich gespannt, ob jemand den Artikel gelesen hat und uns enthähen kann :)

    #106Author estrellita (236267) 09 Feb 21, 08:02
    Comment

    Ja, wär interessant. Ich vermute, daß der Vergleich irgendwie schief bleiben wird. Alkohol trinken zur Streßbewältigung ... vs. Tinnitus als Streßfolge. Hm.

    #107Author Selima (107) 09 Feb 21, 08:05
    Comment

    Moin.


    Zitat aus dem ZEIT-Artikel:

    Der Alkohol ist für viele Menschen präsenter als früher, er ist zum Hintergrundrauschen unseres Alltags geworden. Zu einer Art gesellschaftlichem Tinnitus der Pandemie. Wir trinken und trinken – und reden ständig darüber.

    https://www.zeit.de/zeit-magazin/wochenmarkt/...


    Sie meinen wohl, dass es das neue "Gesundheitsthema" ist - früher hat man über seinen Hörsturz oder seinen Tinnitus geredet, jetzt ist Alkoholkonsum das Thema, eben wie ein Hintergrundrauschen, ein Tinnitus.


    Aber das ist sehr weit hergeholt.

    #108Author penguin (236245) 09 Feb 21, 08:07
    Comment

    Danke :-) Ja. Ne. Schief.


    In meiner Blase redet niemand über größeren Alkoholkonsum zwengs Pandemie. In meinem Umkreis kenne ich auch nur eine Person, die immer mal wieder über ihren Tinnitus klagt.

    #109Author Selima (107) 09 Feb 21, 08:16
    Comment

    Moin


    enthähen bzgl. des Artikels kann ich auch nicht- er ist mir zu schwurbelig


    aber *Einerundekaffeeausgeb* U° U° U°

    #110Author solkar_0 (947488) 09 Feb 21, 08:16
    Comment

    Moin zusammen.

    Ich lebe noch. Bin gestern allerdings hoffnungslos in der Arbeit abgesoffen. Ob es heute besser wird, bleibt abzuwarten.

    Schnee haben wir keinen, der den Namen verdient. Gestern gab es so ca 20 - 50 Flocken pro Quadratmeter. Davon liegen vereinzelt noch ein paar rum. Das war's aber auch. Aktueller Temperaturstand an meiner Hauswand im 3. Stock: Minus 7,6 Grad. Bei offenem Fenster schlafen bedeutet kalte Nase 🙂.

    Die Heizung habe ich immer noch nicht an, aber die Schlafzimmertür zugemacht, damit die Hütte nicht komplett auskühlt. Aktuelle ungeheizte Wohnzimmertemperatur 18,4 Grad. Das reicht mir. Irgendwozu müssen wechseljährige Hitzewallungen ja gut sein 😉.

    So, auf in den Kampf ...

    #111Author Chaja (236098) 09 Feb 21, 08:16
    Comment

    Tinnitus als Hintergrundrauschen zu bezeichnen tut den Leuten, die darunter leiden, auch ziemlich unrecht. Finde ich.


    Wie geht's der Gesichtsrose, chaja? Überstanden oder nur erträglicher?

    #112Author Selima (107) 09 Feb 21, 08:18
    Comment

    Fast überstanden würde ich sagen. Mit den Drogen bin ich seit Sonnabend durch. Die Nase ist im Abheilen begriffen, man sieht fast nix mehr. Der Trigeminus zickt manchmal noch ein bißchen, aber mehr als maximal eine Ibu am Tag brauche ich nicht.


    Ich habe 4 volle Sprudelkisten auf dem Balkon stehen (durfte letzte Woche unter den Drogen nicht autofahren, also habe ich mir den Sprudel zum ersten Mal in meinem Leben liefern lassen. Mindestbestellwert waren 25 Eumel vor Pfand, deswegen habe ich dann halt 6 Kisten bestellt - werden ja nicht schlecht). Da drin ist jetzt von 48 Flaschen exakt eine solide durchgefroren. Irgendwie finde ich das lustig.

    #113Author Chaja (236098) 09 Feb 21, 08:44
    Comment

    Guten Morgen!


    Ich weiß auch nicht, was die Leute bei der Zeit getrunken haben.


    Ich habe die Spikes und die lange Unterhose rausgekramt, die Heizung im Wohnzimmer steht auf 1 und mir sind die Wimpern an der Maske festgefroren.


    Edit meint, dass es sein kann, dass die Flaschen erst frieren, wenn du sie aufdrehst, also sei ein bisschen vorsichtig, Chaja. (In meinem Kopf spukt irgendwas mit "Kristallisationskeim" herum, will mich aber nicht um Kopf und Kragen reden hier ...) Und natürlich: Gute Restbesserung!

    #114Author kikært (236250)  09 Feb 21, 08:47
    Comment

    Im Wohnzimmer? Erstaunlich.


    Ich glaub, das hat mit der erschütterungsfreien Abkühlung von Wasser zu tun. Da kann Wasser auf unter 0°C abkühlen und flüssig bleiben. Ich hab das schon öfter beim Autoscheibenputzen bemerkt, wenn nämlich die Wassertröpfchen beim Abziehen plötzlich festfrieren. Wasser ist echt so ziemlich der erstaunlichste Stoff, den es gibt.

    #115Author Selima (107)  09 Feb 21, 09:19
    Comment

    Na ja, der Autor bezeichnet ja sein eigenes Trinkverhalten als nicht problematisch, hat also wohl wenig Erfahrung mit echten Alkoholikern.


    Es gibt aber wohl auch Menschen, denen die Kontaktarmut der Pandemie absolut entgegenkommt, weil sie sich unter Menschen nicht wohlfühlen. Ich bin echt mal gespannt, wie das alles in einem Jahr aussieht.


    Bei uns im Wohnzimmer ist das Thermometer gestern unter 20° gefallen, da haben wir die Heizung hochgedreht.

    #116Author penguin (236245) 09 Feb 21, 09:27
    Comment

    Ich glaube nicht, dass Kikis Wimpern im Wohnzimmer festgefroren sind *gacker*

    #117Author solkar_0 (947488) 09 Feb 21, 09:35
    Comment

    Ja, das mit der Unterkühlung von Wasser kenne ich auch. Deswegen wohnen ja auch zwei Kisten in der Küche. Wenn eine leer ist, wandert sie auf den Balkon und eine kalte kommt in die Küche, da kann sie dann auftauen, derweil ich die andere bereits auf Küchentemperatur befindliche leere.

    Ich fand es halt bloß witzig, daß exakt eine Flasche gefroren ist und die anderen nicht 🙂.

    #118Author Chaja (236098) 09 Feb 21, 09:41
    Comment

    🙂 Ne, nicht im Wohnzimmer - das Laminat mag auch keine Spikes.


    Das Bild ist auch echt witzig, Chaja.


    Ich werde hier gerade von einer Stechmücke attackiert11!1!1!elf!

    #119Author kikært (236250)  09 Feb 21, 10:36
    Comment

    Wo kommt die denn jetzt her??

    Chaja, gute Restbesserung :)

    Hier scheint jetzt die Sonne auf die Schneereste, das sieht schön aus. Mehr Schnee wär mir lieber, aber vielleicht kommt da ja noch was, mal sehen. Noch ist der Februar nicht rum!

    Und ja, Wasser ist schon echt faszinierend: die Anomalie des Wassers, und dass Schnee sublimiert (gut, das machen auch andere Dinge, aber das konnten wir hier halt beobachten).....

    solkar, ist solkarmann gut angekommen?

    #120Author estrellita (236267)  09 Feb 21, 11:20
    Comment

    Tach!

    Also wenn jemand ernsthaft Schnee vermisst, ihr könnt euch hier gern lastwagenweise abholen! Wir haben mehr als genug. Obwohl, besser nicht, sonst steht ihr auch über Nacht im Megastau auf der A2...

    (nein, ich war nicht im Stau, ich musste GsD nicht mit dem Auto los)

    #121Author Mafi (236280) 09 Feb 21, 11:29
    Comment

    Mafi! Ja, vielen Dank für das Angebot, aber da würde ich dann tatsächlich dankend ablehnen - ich hätte zwar erne mehr Schnee hier, möchte den aber nicht holen müssen. (So in etwa wie das Kind, das sagte, dass es Klavierspielen können möchte, nicht üben)

    #122Author estrellita (236267) 09 Feb 21, 11:35
    Comment

    esternchen: er fährt erst heute los, in der Hoffnung ,dass das Schneechaos in Niedersachsen nicht mehr so schlimm ist. Mir macht das gesamte Unternehmen Angst (Schnee, Glatteis,Corona,2x PCR Test und Quarantäne)

    #123Author solkar_0 (947488) 09 Feb 21, 11:42
    Comment

    Das kann ich verstehen, und leider sieht es auf der A7 in Südniedersachsen noch nicht gut aus (vermutlich fährt er aber ja schon früher/nördlicher gen Westen).


    Was ganz anderes: Wenn ich mir diese Karte so ansehe, wunder ich mich nicht mehr, dass alle anderen kein Hochdeutsch sprechen. Ganze zwei Bonbons für "Schnucken"??? [Deutschlandkarte mit regionalen Bezeichnungen für "Süßigkeiten essen"]

    #124Author kikært (236250)  09 Feb 21, 13:30
    Comment

    Wer behauptet, hochdeutsch zu sprechen, und dann Bonbons sagt ... wo das doch Gutsle heißt ... tssssssss.

    #125Author Selima (107)  09 Feb 21, 13:38
    Comment

    Oh, das von Muttern selig präferierte Wort ist tatsächlich mit einem Bonbon vertreten. *staun*

    Im übrigen ist "Bonbon" bloß lingua franca. Korrekt heißt das Bonsche. Oder Klümpken.

    #126Author Chaja (236098) 09 Feb 21, 13:46
    Comment

    Kamelle?


    Es ist kalt. So kalt, dass ich mir sogar das eigentlich verhasste Ohrenschutzband übergezogen habe.

    Aber sonnig.

    #127Author penguin (236245) 09 Feb 21, 13:54
    Comment

    kiki, ja er fährt ziemlich gleich hinter HH auf die A1 Richtung Bremen.


    Natürlich heißt es Bonsche!

    #128Author solkar_0 (947488) 09 Feb 21, 14:47
    Comment

    Grüß Gott.

    Entweder wie bei Selima Gutsla oder Bombohle.

    #129Author neutrino (17998)  09 Feb 21, 14:56
    Comment

    Wann werde ich endlich aufhören, mich über den mehr und mehr um sich greifenden Gebrauch von Dativ anstatt Genitiv aufzuregen- menno..

    #130Author solkar_0 (947488) 09 Feb 21, 15:00
    Comment

    *michschonmaletwasvordehn* *nachnordenguck* *mitdermattewedel*

    #131Author Selima (107) 09 Feb 21, 15:57
    Comment

    Jau-bin dabei


    #132Author solkar_0 (947488) 09 Feb 21, 16:01
    Comment

    Jetzt flöckelt es wieder - ich bin mal gespannt, wie es morgen früh hier aussieht.


    Gut turn, ihr beiden!

    #133Author penguin (236245) 09 Feb 21, 16:02
    Comment

    Die Arbeit lenkt heute ganz schön von der Ablenkung ab! Gesprochen heißt es natürlich Bombong, aber ich achte hier halt auf meine Schreibweise. *mitdenwimpernklimper*


    Übrigens fällt hier morgen den dritten Tag in Folge die Schule aus, gestern und heute gab es keine Post und für morgen geplante Corona-Impfungen werden auf Samstag verschoben. Ja, es ist kalt und es liegt viel Schnee, aber dass das die komplette Stadt in einen Ausnahmezustand versetzt, ist schon erstaunlich. In meiner Schulzeit gab es noch relativ häufig solche Schneemengen, aber ich kann mich nicht daran erinnen, auch nur einmal schulfrei gehabt zu haben deshalb. Die Kinder, die mit Bussen aus den sog. Walddörfern kamen, kamen vielleicht erst zur dritten Stunde, aber sie kamen.

    #134Author kikært (236250)  09 Feb 21, 16:24
    Comment

    Brrrrrrrrrrrrrrr. Sydnord hat heute Rekordtemperaturen von -20°C. Hoffentlich gefrieren da nicht doch noch Wimpern im Wohnzimmer fest.


    Guten Morgen.

    #135Author Selima (107) 10 Feb 21, 05:30
    Comment

    Guten Morgen!

    Jaaaaa, das klingt in der Tat fürchterlich kalt! Hier sind es aktuell -5°C, das finde ich ok. Also so drinnen sitzend mit Wollpulli und Puschen :)

    (Das wäre aber draußen auch ok, zumindest die letzten Tage war es so eine trockene Kälte, die kriecht nicht so fies in alles rein)

    #136Author estrellita (236267) 10 Feb 21, 06:58
    Comment

    Moin


    Hier ist es zum Glück nur -4 Grad.Auch kein Neuschnee.

    +lyft*

    *frühstückmach*

    #137Author solkar_0 (947488) 10 Feb 21, 06:59
    Comment

    solkar, dann hoffe ich heute, dass solkarmann gut angekommen ist :)

    *teeschnapp* *tezettelspruchnachreich* "Sei gut. Fühl Dich gut. Tu' Gutes."

    #138Author estrellita (236267)  10 Feb 21, 07:38
    Comment

    esternchen: er ist gestern gut in (Syd)westniedersachen angekommen , wo er noch Sachen von kiddo abholen muss, dann fährt er weiter bis kurz hinter die F/D-Grenze(in F darf man sich nach 18.00 nicht mehr draussen aufhalten)geht dort in ein Hotel, um dann am Donnerstag bei den kiddos anzukommen. So der Plan für die Strecke von ca.1200 km.

    #139Author solkar_0 (947488) 10 Feb 21, 08:18
    Comment

    Oha, stimmt, ich hatte die Reisestrecke unterschätzt / vergessen. Aber schön, dass die erste Etappe gut geklappt hat. Ich drücke auch für den Rest die Daumen, und dass Du Dich ein wenig entspannen kannst, wenn er angekommen ist!

    *schokomüslimümmel*

    #140Author estrellita (236267) 10 Feb 21, 08:22
    Comment

    Es schneit. Mir ist kalt. Und müde. Guten Morgen!

    solkar, ich wünsche solkarmann eine stressfreie Reise und Dir, wie das Sternchen, dass Du Dich entspannen kannst, wenn er gut angekommen ist.

    Ich lass mal Kaffee und Hefeschnecken im QZ stehen und bereite mich seelisch und moralisch auf den Umstieg vom Homeoffice aufs Fernlernen vor. Und auf den Rückumstieg nachher.

    #141Author anitul (236147) 10 Feb 21, 08:53
    Comment

    Danke Sternchen und anitul!


    Was fernlernst Du denn,anitul?

    #142Author solkar_0 (947488) 10 Feb 21, 08:56
    Comment

    Sonne, kalt. Kein Schnee. Dafür Apfelkuchen im Ofen.


    Guten Morgen!

    #143Author penguin (236245) 10 Feb 21, 09:31
    Comment

    Gute Morgen!


    Hefeschnecken und ein Etappenerfolg für Solkarmann, das ist doch prima.


    Frisch hier - man braucht definitiv ein Jäckchen hier. Als ich unterwegs einen gelben Eiszapfen gesehen habe, habe ich mir den verdatterten Blick des Hundes vorgestellt. (Die Wetter-App hat übrigens -21° C gesagt.)

    #144Author kikært (236250)  10 Feb 21, 09:38
    Comment

    Bist Du bei der Kälte geradelt, Kiki?

    #145Author solkar_0 (947488) 10 Feb 21, 09:41
    Comment

    Hefeschnecken! *mampf* *gg*

    ich vermute, sie begleitet das Fernlernen - das jedenfalls mache ich, aber grad ist große Pause :)

    #146Author estrellita (236267) 10 Feb 21, 10:09
    Comment

    re geradelt: Das hielte ich bei den Schneemassen für eine Aktion für Lebensmüde. Nein, ich bin derzeit zu Fuß unterwegs (und leide darunter, dass jeder Weg eeeewig dauert).

    #147Author kikært (236250) 10 Feb 21, 11:36
    Comment

    Aber: Jeder Schritt macht fit! :)

    #148Author estrellita (236267) 10 Feb 21, 11:57
    Comment

    *knurrrrr*

    #149Author kikært (236250) 10 Feb 21, 12:10
    Comment

    "stulleanbiet"

    #150Author Selima (107) 10 Feb 21, 12:36
    Comment

    Magst den Rest Nudeln mit Huhn und Spinat?

    #151Author penguin (236245) 10 Feb 21, 12:56
    Comment

    *aufatme* Und ich dachte, kiki hätte mich angeknurrt, dabei war's nur ihr Magen! *gg* *heiligenscheinzurechtrück*

    #152Author estrellita (236267) 10 Feb 21, 13:27
    Comment

    *extrapoliturreich* Na, aber was sonst. Das würde kiki nie tun. Gell?

    #153Author Selima (107) 10 Feb 21, 13:28
    Comment

    Jetzt hat das Poliertüchlein meinen Nachtrag verhindert :)


    PS: Wann könnte ich leckeres, einfaches, recht schnelles backen für heute Nachmittag? Mir ist grad so danach. (gestern gab es eine einfache Himbeer-Sahne-Torte, aber die ist schon weg....)

    #154Author estrellita (236267) 10 Feb 21, 13:29
    Comment

    Versunkenen Apfelkuchen? Simpler Rührteig, Äpfel rein, backen, fertig.


    Ich habe mir gerade eine Dose gefrorene Hühnerbrühe für heute abend aus dem Gefrierer geräumt. Bei dem Wetter bin ich suppenbedürftig.

    #155Author Chaja (236098) 10 Feb 21, 13:32
    Comment

    Noch einfacher: Crumble. Geht mit Äpfeln oder irgendwelchem Kompott aus dem Vorrat.

    Und kann/soll warm gegessen werden.

    #156Author twocents (460778) 10 Feb 21, 13:37
    Comment

    Crumble! *vordiestirnpatsch* Da hätte ich nun auch echt selber drauf kommen können. Das gibt's, danke!

    #157Author estrellita (236267) 10 Feb 21, 13:38
    Comment

    Am besten gleich.

    #158Author Selima (107) 10 Feb 21, 13:47
    Comment

    Hast du Amarettini da?

    Die zerbröseln und mit Butter, Zucker, Mehl eine Art Streuselteig machen. Apfelschnitze drauf, Zimtzucker, backen, fertig.

    #159Author penguin (236245) 10 Feb 21, 13:52
    Comment

    solkar, ich hab hier einen Erstklässler (und ein Vorschulkind), das heißt, wir holen Sonntags das Material in der Schule ab, bearbeiten das dann nach dem Wochenplan, und geben es freitags wieder zurück zum Korrigieren. Unter der Woche sind wir uns selbst überlassen, es gibt keine Videokonferenzen oder so.

    Crumble klingt toll!

    #160Author anitul (236147)  10 Feb 21, 13:55
    Comment

    re kikitown:

    Wir waren da ein einziges Mal (da kannte ich kiki aber noch nicht), auf dem Weg irgendwohin Pause machen. Es war Winter, alles vereist oder verschneit. Erst ist das Auto geschlittert, dann wir. Im Grunde muss ich mal wiederkommen.

    #161Author penguin (236245) 10 Feb 21, 13:57
    Comment

    Stell ich mir durchaus manchmal auch anstrengend vor, anitul. Courage!

    #162Author solkar_0 (947488) 10 Feb 21, 14:06
    Comment

    Danke, liebe solkar! Irgendwie geht es, und ich bin froh, dass die Schulen zu sind, aber ja, anstrengend ist es.

    #163Author anitul (236147) 10 Feb 21, 14:08
    Comment

    *anituldiehandreich* Kann ich so unterschreiben. Bin gespannt, was heute rauskommt und wie's dann weitergeht....

    #164Author estrellita (236267) 10 Feb 21, 14:13
    Comment

    *handschüttel* Tschakka, wir kriegen das hin!

    Ich bin auch gespannt, und hoffe sehr, dass bei uns nicht das Kultusministerium wieder meint, alles besser zu wissen. Das zerrt gerade gewaltig an den Nerven.

    #165Author anitul (236147) 10 Feb 21, 14:21
    Comment

    *zurmatteschreit* *ameislwink*

    #166Author solkar_0 (947488) 10 Feb 21, 16:01
    Comment

    *hinterherturn*

    #167Author Selima (107) 10 Feb 21, 16:22
    Comment

    @pengu, 161: Aber sowas von.


    *seufz* Eigentlich wollte ich heute Überstunden ab-, nicht aufbauen.

    #168Author kikært (236250) 10 Feb 21, 17:45
    Comment

    Guten Morgen - heute: WiWoLa ... wenn jetzt noch die Sonne rauskommt, wird das ein wunderbarer Spaziergang mittags.


    *dumdidumdidummmmmsummmmm*

    #169Author Selima (107) 11 Feb 21, 06:26
    Comment

    Moin! Oh ich hätte auch gerne ein WiWoLa - Viel Spaß!

    Mein Tee empfiehlt für den heutigen Tag: Geh nur Wege mit Herz. Dann weißt Du für mittags Bescheid, ameisl *ggg*

    #170Author estrellita (236267) 11 Feb 21, 06:33
    Comment

    *g* Mein Tee rät mir ja ab und an was ganz ähnliches: "Wohin du auch gehst, geh mit dem ganzen Herzen". Ich werde mich bemühen, nicht das halbe Herz daheim an der Garderobe zu vergessen, und auch darauf achten, daß ich an der Gablung den Weg mit dem Herzele nehm.


    Heute früh unkte mein Tee "Es ist noch jeden Tag Abend geworden". Und das schon vor 6 Uhr!

    #171Author Selima (107)  11 Feb 21, 06:36
    Comment

    Das mit dem Jeden Tag noch Abend geworden ist echt.... schräg. Ich finde das klingt negativ. Aber gut, die Teezettelchenleute werden sich sicher etwas dabei gedacht haben. Ganz bestimmt. Ich nehme an, die haben ein Philosophie-Studium abgeschlossen.

    #172Author estrellita (236267) 11 Feb 21, 06:43
    Comment

    Ja, eh! Ohne kommst Du auf sowas nicht.


    [Manchmal kann es auch eine Erleichterung sein, zu wissen, daß auch der aktuelle Tag irgendwann mal vorbei sein wird ...]

    #173Author Selima (107) 11 Feb 21, 07:32
    Comment

    Moin


    Ich glaube ich muss von Tee kochen aus losem Tee weg, damit ich auch so unglaublich philosophische Botschaften erhalte oder ich kauf mir so einen kleinen Abreißkalender mit weisen Sprüchen für den Tag.Mein Espressokocher und mein Milchschäumen sprechen leider nicht mit mir.


    *Lattemacchiatomach*

    #174Author solkar_0 (947488) 11 Feb 21, 08:10
    Comment

    Jawollllll! Sonne :-)

    #175Author Selima (107) 11 Feb 21, 08:24
    Comment

    Oder wir versorgen Dich einfach mit schlauen Sprüchen mit, solkar :)

    #176Author estrellita (236267) 11 Feb 21, 10:05
    Comment

    Guten Morgen allerseits - auch Sonne.


    *flüster* Ich hab einen Friseurtermin :-) Zwar erst in der zweiten Märzwoche, aber immerhin.

    #177Author penguin (236245) 11 Feb 21, 10:12
    Comment

    Gratuliere! Da haben bestimmt heute früh die Leitungen geglüht :)

    #178Author estrellita (236267) 11 Feb 21, 10:20
    Comment

    wow- Du warst aber schnell, pengu.


    Ich werde meine Freundin wieder bemühen, die macht das für einen Laien recht gut und wir können dabei gemütlich ratschen (mit FFP2).

    #179Author solkar_0 (947488) 11 Feb 21, 10:22
    Comment

    Guten Morgen!


    Ich bin nach 5 Tagen das weiße Dreckzeug [(c) ö] offiziell leid, zumindest auf Straßen und Wegen. Durch meine Straße (Nebenstraße, aber Innenstadt) ist immer noch kein Räumfahrzeug gefahren, und die Gehwege sind inzwischen so … äh, abwechslungsreich, dass man eigentlich alle 10 m das Schuhwerk wechseln müsste, um halbwegs gescheit voranzukommen (blanker Asphalt/knöchelhoher Pampf/kompakter Schnee oder Eisfläche - mit den Spikes läuft es sich nur auf letzterem gut). Und am allerschlimmsten: MEINE RECHTE SOCKE RUTSCHT IMMER IM STIEFEL RUNTER! Das ist schlimmer als nasse Ärmelränder nach dem Händewaschen.


    Ich hätte da eventuell einen Kalender zur Adoption freizugeben, solkar. Oder eigentlich auch nicht, da er von meiner Lieblings-Ex-Kollegin kommt. Das Motto ist Was wir lieben, und jeden Tag steht eine andere Merkwürdigkeit da (aus den Kategorien: "Hä?"" WTF?" "Warum?" und leider nur ganz manchmal auch *kicher*). [Beispiele: "sich ineinander auflösen"; "in einem Bürostuhl in der Metro sitzen"; "Skiwasser schlürfen"; "gut frisierte Hund"]


    @pengu: Neiiiiid - ich bin so langsam echt ein Notfall.

    #180Author kikært (236250) 11 Feb 21, 10:24
    Comment

    Das Sockenproblem kenne ich. Das nervt!

    Und dieser Kalender..... irritiert mich.

    #181Author estrellita (236267) 11 Feb 21, 10:28
    Comment

    Oh ja. Solche Socken sind das Werk des Teufels.


    Ist der Kalender ernst gemeint? Oder zur Belustigung? Bürostuhl in der Metro? Im Supermarkt? Hm.

    #182Author Selima (107) 11 Feb 21, 10:32
    Comment

    Da hatten in der Tat die Leitungen geglüht. Sie hatte eigentlich versprochen, mich zurückzurufen, als sie das aber nach einer halben Stunde nicht getan hatte, hab ich nochmal versucht - sie ist vor lauter Anrufen gar nicht rausgekommen und meinte nur ganz trocken, ich hätte ja wohl den Kampf mit der Telefonleitung gewonnen. Ich seh echt aus wie ein Wischmop.


    Ich weiß, im Vergleich zu anderen und anderem unwichtig, aber so wichtig fürs Wohlbefinden.

    #183Author penguin (236245) 11 Feb 21, 10:33
    Comment

    Re Kuaför: Ich auch - ich hab schon Phantasien von Selbstjustiz. Aber ich hab die Moser-Primette leider an das Kind abgegeben. Sonst wär ich jetzt die Ameise mit Mecki.

    #184Author Selima (107) 11 Feb 21, 10:33
    Comment

    ameisl, ich hab's jetzt mehrfach gelesen, aber es bleibt mir ein Buch mit sieben Siegeln, Dein Post *g*

    #185Author estrellita (236267) 11 Feb 21, 10:40
    Comment

    Kuaför = Coiffeur = Friseur, oder meinst du die Moser-Primette?

    #186Author penguin (236245) 11 Feb 21, 10:41
    Comment

    Ich wollte mir die Zotzeln mit einem Langhaarschneider namens Moser-Primette selbst runterscheren.

    #187Author Selima (107) 11 Feb 21, 10:42
    Comment

    Ahaaaa! Den Kuaför hatte ich, aber bei Moser-Primette hing mein Hirn bei "quengeln", und damit habe ich einfach keinen sinnvollen Inhalt hinbekommen. Aber jetzt, jetzt hab ich's, danke!

    #188Author estrellita (236267) 11 Feb 21, 10:44
    Comment

    *g* Moser-Primette hat mir auch nix gesagt.


    re Kalender: Der ist schon ernst gemeint. Typographisch ist er auch voll ansprechend, aber man wundert sich halt. (Ich tippe auf U-Bahn ...)

    #189Author kikært (236250) 11 Feb 21, 10:46
    Comment

    Danke für das eventuelle Angebot, kiki- aber ich glaube ich finde den an Hand der Beispiele nicht für mich geeignet. Da nehme ich liebe teil an Eueren gelegentlich geposteten Teebeutelsprüchen.


    Ich bin das weiße Dreckszeug [(c) ö] auch leid, hier sind Straße und Gehweg ganz ähnlich und heute muss ich leider zum Briefkasten kraxeln und schlittern, der inzwischen ziemlich weit von meiner Hütte entfernt liegt, nachdem die Post so viel wegrationalisiert hat.

    #190Author solkar_0 (947488) 11 Feb 21, 10:46
    Comment

    Wir haben zum Glück kein weißes Mistzeugs. Hier ist es sonnig, kalt und trocken. Sehr angenehm eigentlich. Gerade habe ich das mittlere Südfenster sperrangelweit zum Lüften aufgerissen. Das tut so gut.

    Das Schlafzimmer hat 9 Grad (habe heute morgen neugiershalber mal das Laborthermometer aus der Küchenkramschublade aufs Nachtkästchen gelegt und eben nachgekuckt).

    Ich bin langsam auch etwas pandemiemüde insofern als mir das Thema anfängt, auf den Geist zu gehen. Vielleicht kriege ich ja in meiner Urlaubswoche (1. Märzwoche) irgendwo einen Friseurtermin abgegriffen - da kann ich dann ja auch zu abwegigen Uhrzeiten. Ich sehe nämlich auch aus wie irgendwas zwischen aufgeplatztem Sofakisten und explodierter Klobürste.

    #191Author Chaja (236098) 11 Feb 21, 12:31
    Comment

    Phoaaah, war das schön. Ich hab einen dringenden Gang in die Stadt machen müssen - Krapfen kaufen. Schließlich ist Gumpiger Donnerstag :)

    #192Author Selima (107) 11 Feb 21, 13:13
    Comment

    Boah, 9 Grad wär mir zu kalt im Schlafzimmer- da könnte ich mich z.B. nicht gemütlich in den Schlaf lesen.


    Schöne Nachricht für mich: soeben hat mich meine Kuaförin und mir einen Termin am 3.3. angeboten.


    Was ist ein Gumpiger Donnerstag ?

    #193Author solkar_0 (947488) 11 Feb 21, 13:59
    Comment

    Glückwunsch, Glückwunsch. Ich wart mal noch a wengale, bis ich anruf.

    #194Author Selima (107) 11 Feb 21, 14:02
    Comment

    Heut ist ja Altweiber bzw. "schmutziger Donnerstag", das ist vermutlich die Ameisenvariante davon.

    Dann sind wir ja alle spätestens Mitte März wieder präsentabel.

    #195Author penguin (236245) 11 Feb 21, 14:10
    Comment

    in #193 fehlte das Wort "angerufen"- das fand ich grad so toll , dass sie mich angerufen hat.

    #196Author solkar_0 (947488) 11 Feb 21, 14:35
    Comment

    solkar, das ist ja supernett!

    Wir sind auch durch den Schnee geradelt, u.a. um Berliner zu kaufen :) Und wir haben unsere Riesenmenge an Büchereimedien ausgetauscht gegen eine doch deutlich kleinere Menge. Die haben da jetzt auch "Büchersticks", also mp3-Hörbücher auf USB-Stick. Das kommt mir sehr gelegen, habe ich gleich mal mitgenommen :)

    #197Author estrellita (236267) 11 Feb 21, 14:43
    Comment

    ...und solkarmann ist ohne Schwierigkeiten bei seiner Familie in F. angekommen.

    ....und ich habe gerade eine oberköstliche Gemüsesuppe gegessen.

    #198Author solkar_0 (947488) 11 Feb 21, 15:10
    Comment

    Das klingt doch alles sehr erfreulich.

    #199Author penguin (236245) 11 Feb 21, 15:12
    Comment

    so jetzt geht's los ameisl.

    #200Author solkar_0 (947488) 11 Feb 21, 16:01
    Comment

    Ich habe jetzt Feierabend. Gerade im Ofen gebackenen Sellerie mit Koriandersaat und Limette gegessen, ein Paket in Empfang genommen und ein anderes versandfertig gemacht.

    Jetzt trinke ich meinen Tee aus und dann spaziere ich zur Post, letzteres auf den Weg zu scheuchen.

    #201Author Chaja (236098) 11 Feb 21, 16:26
    Comment

    Sonnenwägelchen, da war ich noch in einem Zoom ... jetzt hab ich schräge Augen - das passiert manchmal am Bildschirm. Ich leg mich jetzt mal ein paar Minuten flach und mach sie zu.

    #202Author Selima (107) 11 Feb 21, 16:37
    Comment

    Guten Morgen


    Ziemlich kalt hier heute Morgen- aber heute Mittag mach ich einen Spaziergang in der Sonne.

    Schönen Freitag allen.



    #203Author solkar_0 (947488) 12 Feb 21, 06:59
    Comment

    Solkar!!! Noch vor dem Frühstück? :-)


    Guten Morgen.

    #204Author Selima (107) 12 Feb 21, 07:01
    Comment

    Moin! Hier ist's hell und kalt :) Aber es soll herrlich sonnig werden, mal sehen, was wir später machen.

    #205Author estrellita (236267) 12 Feb 21, 07:51
    Comment

    Guten Morgen! Hier scheint auch die Sonne, sie sorgt dafür, dass der Schnee weg geht, bei eben gerade noch -13° Celsius.

    #206Author renateheinz (1125123) 12 Feb 21, 08:34
    Comment

    Moin. Saukalt. Wolkenlos.


    Und den Handwerkern sollte man mal beibringen, die Uhr zu lesen. 8 Uhr ist seit einer ganzen Weile vorbei ...

    #207Author neutrino (17998) 12 Feb 21, 08:48
    Comment

    JA, ich bin heute morgen ein bisschen arg früh aus dem Bett gefallen.


    Apropos Handwerker, ich freue mich immer noch täglich über meine neue großzügigere und bequemere, schöne Dusche.

    #208Author solkar_0 (947488) 12 Feb 21, 08:54
    Comment

    solkar, das glaube ich - unser Bad ist weiterhin "nackig".... aber da das jetzt eh ständig vollhängt mit Schneeanzügen, Jacken, Regenhosen, Schuchen, Stiefeln, Winterschuhen, Mützen, nassen Schals und Handschuhen.... passt das so eigentlich ganz gut. Wir kümmern uns dann im Frühling wieder :)

    #209Author estrellita (236267) 12 Feb 21, 10:14
    Comment

    (Fast schon) Mahlzeit!


    Die Sonne leckt den Neben weg, aber nicht den Schnee. Es ist wieder knackig kalt.


    solkar, schön, dass sich die Freude nicht so schnell abnutzt!

    #210Author kikært (236250) 12 Feb 21, 10:52
    Comment

    Da habe ich Anfang November eine 400 gr schweres Päckchen für 50€ Porto in die USA zu meiner Freundin geschickt, heute war es mit dem Vermerk "undeliverable" wieder bei mir. Die Adresse war korrekt und gut leserlich geschrieben. Ich muss sagen, das ärgert mich doch sehr.

    #211Author solkar_0 (947488) 12 Feb 21, 11:37
    Comment

    Das hab ich manchmal mit Briefen oder Karten, die maschinell gelesen werden. Fast immer sind die Ziffern 1 und 7 schuld, dass eine Adresse als falsch und damit unzustellbar erkannt wird. Aber ärgerlich ist es schon.

    #212Author penguin (236245)  12 Feb 21, 12:05
    Comment

    Und jetzt habe ich hier einen Niederegger Marzipan Christstollen zu vergeben- bekommt wohl meine Putzhilfe und ihre 3 Kinder, die Laguiole Steakmesser behalte ich einfach selber, so!


    Und nächstes Mal werde ich die kriegerischen Reiterinnen bemühen , auch wegen der irrsinnigen Portokosten.

    #213Author solkar_0 (947488) 12 Feb 21, 12:27
    Comment

    Heute sind wir einen neuen Weg gelaufen und an einem Gehege mit Enten, Hühnern, Gänsen und Truthähnen vorbeigekommen, außerdem einer Pferdekoppel und mehreren Insektenhotels, die allerdings zur Zeit unbewohnt sind.


    solkar, vielleicht ist das Päckchen ja durchleuchtet worden und die Steakmesser waren der Grund.

    #214Author penguin (236245) 12 Feb 21, 14:04
    Comment

    Ich hoffe, ihr habt lauthals "Trat ich heute vor die Türe" gesungen, pengu.


    solkar, boah, da hätte ich Schaum vorm Mund!

    #215Author kikært (236250) 12 Feb 21, 14:19
    Comment

    Es ist nicht verboten Messer in die USA zu schicken und durchleuchten war eigentlich auch nicht nötig, es stand ja in meiner Zollinhaltserklärung sowieso drin.

    #216Author solkar_0 (947488) 12 Feb 21, 14:31
    Comment

    kiki, heute so gewalttätig?

    #217Author penguin (236245) 12 Feb 21, 14:42
    Comment

    Das ist gewaltfreier Schaum. Apropos (so wegen Mund und weil mein Hirn zu Corona gewandert ist): "Schon verrückt, dass es mal normal war, auf einen Kuchen zu pusten, und ihn dann alle Gäste zu verteilen" - an dem Spruch bleib ich ganz schön hängen.

    #218Author kikært (236250) 12 Feb 21, 15:57
    Comment

    Ich bezog das eher auf die Tür - warum hast du vor die Tür getreten? Die arme Tür.

    ;-)


    Ja, das ist schon merkwürdig. Auch wie man anderen Menschen unwillkürlich weiträumig ausweicht.

    #219Author penguin (236245) 12 Feb 21, 16:03
    Comment

    Ach, die Tür 😉. Sapperlot!

    #220Author kikært (236250) 12 Feb 21, 16:18
    Comment

    Heut hab ich irgendwie dauernd Hunger.


    Edith ergänzt am Sonntag, dass sie auch noch abwechselnd friert und schwitzt, obwohl sie überhaupt nicht krank ist. Blödes Wetter (blödes Alter?).

    #221Author penguin (236245)  12 Feb 21, 16:45
    Comment

    Endlich. Endlich wieder Montag - ist das stressige WE endlich vorbei.


    Guten Morgen.

    #222Author Selima (107) 15 Feb 21, 06:41
    Comment

    Guten Morgen! Hellblau-rosa quergestreifter Himmel, nur noch -2° um sechs Uhr.


    Nachles bez. eher überflieg.

    Kiki, 134: Bombong, jawoll, oder Klümchen. Und wer die ständig lutscht, schnuckelt gerne oder ist dauernd am Schnuckeln.


    solkar, 211: Das Päckchen, das ich am 15. Dezember nach Frankfurt geschickt habe, ist weder an- noch zurückgekommen. Ich habe eine Nachfrage gestartet, verspreche mir aber wenig davon. Vermutlich wurde es von dem Boten im Weihnachtsstress einfach vor die Tür eines sechstöckigen Hauses in Ostend gelegt und dann geklaut.


    Hat jemand von euch Erfahrungen mit Leukopenie/Neutropenie?

    #223Author Reeva (908916) 15 Feb 21, 07:43
    Comment

    Moin Moin

    Montag und ich darf mich auf einen neuen Ruhestandstag freuen ;o)

    #224Author solkar_0 (947488) 15 Feb 21, 07:46
    Comment

    Reeva, nein, GsD nicht. Ich weiß, daß es dazu kommen kann, wenn man gegen bestimmte Rheumamedikamente allergisch reagiert.

    #225Author Selima (107) 15 Feb 21, 07:51
    Comment

    Guten Morgen!


    Ich wusste es schon vorher, aber das war jetzt eindrücklich. Ich gewöhne mich an Kälte sehr viel schneller als an Hitze, und heute morgen haben sich -6 Grad echt warm angefühlt (das Unterhemd war jedenfalls Quatsch).


    Schließe mich Selimas "GsD nicht" an.

    #226Author kikært (236250) 15 Feb 21, 09:28
    Comment

    Ach, übrigens: "Kein Held kann über seine Kräfte kämpfen." ... tue ich euch zu wissen.

    #227Author Selima (107)  15 Feb 21, 09:52
    Comment

    Das ist ja mal der (Teebeutel-)Weisheit letzter Schluss ;o)

    #228Author solkar_0 (947488) 15 Feb 21, 10:02
    Comment

    Ja, da weisse Bescheid ... um mit Horst Schlämmer zu sprechen.

    #229Author Selima (107) 15 Feb 21, 10:08
    Comment

    Danke, Selima und kiki.

    Medikamentöse Ursachen sind ausgeschlossen, Lymphome nach einer speziellen Blutanalyse vorerst auch. Wir sind auf der Suche nach anderen Toxinen. Was mich interessiert ist, ob irgendwelche der vielen Krankheiten der kleinen fiesen Viecher wie Zecken und Mücken dafür verantwortlich sein können oder Bakterien, Viren und Pilze, die man sich z. B. beim Buddeln in der Erde ohne Handschuhe zuziehen kann.


    Vielleicht sieht es ja noch ein (un)mittelbar Betroffener oder medizinischer Experte.

    #230Author Reeva (908916)  15 Feb 21, 10:16
    Comment

    Oh weh, Reeva, das hört sich ganz ungut an. Ich bin da leider gar kein Experte drin. Aber die Daumen kann ich Dir schon mal drücken.

    #231Author Selima (107) 15 Feb 21, 11:33
    Comment

    Ist B 12- oder Folsäuremangel bereits ausgeschlossen? Bin auch keine Expertin, recherchiere in letzter Zeit nur viel zu Nährstoffen und Vitaminen bzw. deren Mangelerscheinungen.

    #232Author corbie (745439) 15 Feb 21, 11:47
    Comment

    Danke fürs Daumendrücken. Was mich zusätzlich nervt, ist das ewige Warten auf den nächsten Termin nachdem wieder einmal dieses oder jenes ausprobiert wurde und die Analyse wieder ohne Diagnose blieb. Ganz schlimm war das über die Weihnachtsfeiertage, wo ohne akute Gefahr gut zweieinhalb Wochen gar nichts lmöglich war. Covid 19 verlangsamt das Tempo in nicht unerheblichem Maße. In der Zwischenzeit ist es manchmal schwierig, nicht darüber nachzudenken, nach möglichen Ursachen zu suchen oder über eventuelle Folgen bei einer wohl irgendwann erfolgenden Diagnose.. Obwohl ich NICHTS spüre und mich gut fühle.


    B12 und Folsäure waren ok, corbie.


    #233Author Reeva (908916)  15 Feb 21, 12:08
    Comment

    Das ist hört sich sehr belastend an, ich wünsche dir alles Gute und drücke ebenfalls die Daumen.

    #234Author corbie (745439) 15 Feb 21, 13:03
    Comment

    Ach, Mist - irgendwie hatte ich eher auf "theoretische/hypothetische Frage" gehofft. Meine Daumen sind natürlich auch dabei, und ich wünsche die kompetente und engagierte Unterstützung.

    #235Author kikært (236250) 15 Feb 21, 13:07
    Comment

    Reeva, ich drücke Dir auch ganz feste die Daumen!

    #236Author solkar_0 (947488) 15 Feb 21, 13:24
    Comment

    solkar - ich bin heute leider verzoomt.

    #237Author Selima (107) 15 Feb 21, 15:22
    Comment

    Was machst du denn für Sachen, Reeva. Ich drücke natürlich auch sämtliche Flügelspitzen.

    #238Author penguin (236245) 15 Feb 21, 15:25
    Comment

    Danke, ihr alle. Das ist lieb von euch. Gerade eben habe ich den nächsten Termin nächste Woche beim Hämatologen ergattert. Hoffentlich kann man sich in einem längeren Gespräch ein bisschen vorantasten. Bisher war das Ganze immer ziemlich labortechnisch..

    #239Author Reeva (908916) 15 Feb 21, 16:28
    Comment

    *reinsenf*

    Guten Abend!

    Reeva, ich habe nur ein wenig gelesen in Bezug auf Deine Frage. An einem Punkt bin ich allerdings hängengeblieben, und zwar, dass z.B. FeLV (feline Leukämie) eine Neutropenie auslösen kann. Selbst wenn in Deinem Haushalt keine Katze lebt, wäre es möglich, dass Du Dich bei der Gartenarbeit unbemerkt infiziert hast. Freigänger, die fremde Gärten besuchen, gibt es schließlich überall.

    Vielleicht gibt das Deinem Arzt nochmal einen Denkanstoß.

    In jedem Fall wünsche ich Dir nur das Beste und drücke dafür alle Daumen!

    *raussenf*

    #240Author cutYes (849789) 15 Feb 21, 19:29
    Comment
    Reeva, I'm crossing my fingers too. *daumendrück*

    I've also done a little reading up, but there are so many possible causes and such a wide range of severity that I don't want to guess about anything, so I'll just share a few links in case that's any use.

    https://www.mayoclinic.org/symptoms/low-white...
    https://www.mayoclinic.org/symptoms/neutropen...
    https://www.webmd.com/a-to-z-guides/neutropen...
    https://www.merckmanuals.com/professional/hem...

    (& coronavirus)
    https://www.webmd.com/lung/qa/what-is-leukopenia

    Even just a web search is a bit hard, because so many hits are related to chemotherapy. I was only able to gather a few impressions (ohne Gewähr):

    • mild levels of low white cells are not uncommon and can come and go for various reasons;
    • if you don't have fever you may not need to worry;
    • if you do develop a fever you should see a doctor immediately, and you might need IV antibiotics;
    • you should avoid possible sources of infection (pets, children, crowds) and practice careful hygiene (which may actually be easier during the pandemic, since we're all doing that);
    • some ethnic groups seem to have generally lower white-cell levels, for reasons that may be related to malaria, so not all 'normal' levels are the same for all people
    • there is some preliminary evidence suggesting that low white cells may be a symptom of a previous Covid infection

    Just anecdotally, we've had a couple of friends who had low white-cell counts, both elderly (over 90), and so far they haven't really been able to identify a cause. One of them had pneumonia and other symptoms last spring and never tested positive for Covid, but also tried several antibiotics without much response. He eventually seemed to get better on his own, but he has so many health complications and chronic conditions that it's hard to say. The other has been seeing the doctor more frequently and I believe even had a blood transfusion a couple of weeks ago, evidently because they couldn't really think of anything else to do.

    Also anecdotally, we've heard of other cases of pneumonia that supposedly tested negative for Covid but were nevertheless resistant to the usual treatments. I don't know what to think about that -- whether it means some cases might have been undiagnosed Covid with false-negative tests, or whether the cases might be related to other stories we've seen in the medical news, such as a certain rise in antibiotic-resistant illnesses, especially in hospitals and nursing homes, where all the protocols now focus so much on Covid that they may not be paying as much attention to the older protocols on hygiene and infection control. Or it could be just that statistically, as behavior like masking and distancing reduces all the usual infections, the only infections that persist are the unusual ones.

    Sorry, all that is probably too much and too OT.

    If you feel okay and don't have fever, that seems to be a good sign. I do think you're right that it will be good to simply be able to see a doctor, get a physical exam, and ask questions. (-:



    #241Author hm -- us (236141)  15 Feb 21, 22:20
    Comment

    Ich schließe mich hm--us an. Es ist höchst frustrierend, wenn man so viele Fragen hat und keinen Arzt, der mit einem darüber spricht. Mir geht das mit meinem neuen Spezialarzt ähnlich. Der liebe, gute "alte" hat leider letztes Jahr aufgehört.


    Dafür spricht mein Tee mit mir: Der Körper ist das Königreich des Herzens.


    Das Königreich sitzt am Schreibtisch und beginnt mit der Arbeit :-)


    Guten Morgen.


    Nachtrag: Oha! Notstand in Texas! Ich hoffe, Euch geht's gut, hm--us!


    Nachtrag 2: Im Radio kam grad in einem Beitrag zum Thema "Anrede Fräulein in anderen Ländern" die LEO-Aussprache von "Ms" :-)

    #242Author Selima (107)  16 Feb 21, 07:35
    Comment

    Moin Moin


    Hier taut es mächtig nachdem es gestern Nachmittag noch einmal kräftigst geschneit hat.


    Edith wünscht alles Gute für hm-us bei dem Wintereinbruch in Texas.

    #243Author solkar_0 (947488)  16 Feb 21, 09:31
    Comment

    hm -- us, ich würde die gern meine Spikes beamen.


    Hier: Tauwetter. Hässliches, garstiges, als hätte der Winter schlagartig keine Bock mehr, aber dem Frühling noch nicht Bescheid gegeben. Kein "nachts noch frostig, aber die Sonne leckt tagsüber den Schnee weg", sondern mehr so "ihr könnt mich mal", und jetzt hängt der ganze Schnee durch, nerviges Tropfen von allen Kanten, an den Straßenrändern schmuddelige Hügel, die die Schuhe komplett durchweichen. Als Finale gab's gestern Eisregen, aber so richtig. Und ich habe auf dem Heimweg das erste Räumauto in der Innenstadt gesehen (an Tag 10 mit Schnee ...).


    Äh, guten Morgen.

    #244Author kikært (236250)  16 Feb 21, 10:12
    Comment

    Moin.

    So langsam ähnelt mein Zustand wieder der eines Menschen. So ganz hundertprozentig läuft der Kopf noch nicht rund, aber es wird tatsächlich jeden Tag ein bißchen besser. Puh.


    Im Augenblick sieht das Wetter da draußen gar nicht so übel aus. Es schüttet nicht, ist relativ hell und erstaunlich warm mit knapp über 8 Grad. Die solide gefrorenen Wasserflaschen auf dem Balkon tauen langsam wieder auf.

    #245Author Chaja (236098) 16 Feb 21, 11:03
    Comment

    Einen späten guten Morgen.


    Danke für den Tip, cutYes. Ich denke, ich bereite mich mit einem Merkzettel auf das Gespräch vor. Ohne vergesse ich sonst oft Punkte - also nun auch FelV - anzusprechen, die mir vorher durch den Kopf gingen.


    Danke auch für die Links, hm - us. In der Tat gibt es ausgesprochen viele Ursachen, auch noch nachdem einige ausgeschlossen sind. Und überall sind die Symptome diffus und vielfältig. Ich habe eh keine, die nicht ganz einfach darauf beruhen können, dass ich kein Jungspund mehr bin. Die für mich schönste Möglichkeit habe ich im letzten Link gefunden:

    Chronic benign neutropenia is a type of chronic idiopathic neutropenia in which the rest of the immune system appears to remain intact; even with neutrophil counts < 200/mcL (< 0.2 × 109/L), serious infections usually do not occur, probably because neutrophils are sometimes produced in adequate quantities in response to infection. It is more common in women.</i>


    Eine beginnende Covidinfektion ist auch ausgeschlossen, dafür habe ich die niedrigen Werte schon zu lange.


    Ich werde mich also gut vorbereiten und versuche bis nächsten Mittwoch gar nicht mehr daran zu denken.


    Und danke noch mal für euer Daumendrücken und euer Kümmern ;~)

    #246Author Reeva (908916) 16 Feb 21, 11:06
    Comment

    So, jetzt wird ein bisschen geturnt, nicht wahr ameisl.

    #247Author solkar_0 (947488) 16 Feb 21, 16:00
    Comment

    Oha. Stimmt. Danke :-) *schnellhinterherturn*

    #248Author Selima (107) 16 Feb 21, 16:18
    Comment

    Guten Morgen - angenehme frühlingshafte Luft bei 6°C. Riecht das toll!!!


    Gestern hab ich grad noch rechtzeitig den letzten Krapfen der Saison verspeist. Leider bin ich von meinem Traditionistenweg abgewichen und hab so einen neumodischen gekauft. Ich kehre nächste Saison reumütig zu den guten alten Marmeladenkrapfen zurück.

    #249Author Selima (107) 17 Feb 21, 05:46
    Comment

    Moin! Draußen war ich allerdings noch nicht, kann daher nichts zu Temperatur oder Geruch sagen. Am Montag hatte ich einen Berliner mit Puddingfüllung, den fand ich lecker. Von der komischen Marzipanpampe neulich war ich allerdings unterwältigt.

    Reeva, alles Gute!

    #250Author estrellita (236267) 17 Feb 21, 06:04
    Comment

    Die Konditorei hier (oder Pâtisserie, wie sie sich nennt) verkauft Eierkrapfen, die sind auch lecker, aber es sind keine Berliner. Und Muzemandeln, die mag ich auch. Normalerweise wäre der Karnevalszug hier an unserem Haus vorbeigekommen, sehr angenehm, dass alles abgesagt war.


    Guten Morgen.

    #251Author penguin (236245) 17 Feb 21, 07:22
    Comment

    Guten Morgen.


    Hier riecht es nach Croissants, und draussen ist kaum noch Schnee-- Frühling?

    #252Author solkar_0 (947488) 17 Feb 21, 07:56
    Comment

    Marzipanpampe im Kreppel? Horror! Da muss was leicht Säuerliches rein!


    Guten Morgen! Seht ihr den Fahrtwind in meine Zottelhaaren? Ich konnte das Rad nehmen *strahl*. An ein paar Ecken muss man noch aufpassen und Verengungen durch geparkte Autos sind noch haarig, aber ich freu mich trotzdem.

    #253Author kikært (236250) 17 Feb 21, 09:55
    Comment

    Die Magnolie fängt schon an auszutreiben. Wärmer wird es auch. Vielleicht doch Frühling?

    #254Author penguin (236245) 17 Feb 21, 09:56
    Comment

    Die Kraniche sind jedenfalls schon bis Sydnord gekommen.

    #255Author kikært (236250) 17 Feb 21, 09:59
    Comment

    Wir haben hier zwar keine, aber die Störche weiter südlich waren mal wieder gar nicht weg.

    #256Author penguin (236245) 17 Feb 21, 10:09
    Comment

    Ich habe gerade auf Twitter ein Bild gesehen von einem Reiher, der ein eingeschneites Bodentrampolin offenbar für einen Teich hält und danebensteht und draufstarrt in der Hoffnung auf Beute ....

    Armes Tier.


    #257Author Chaja (236098) 17 Feb 21, 11:15
    Comment

    Mir war lange gar nicht klar, dass die Kraniche so feste Routen haben und es kranichfreie Gegenden in D gibt. Die gehörten bei mir immer zum "Jahreskreis" dazu (und waren so markant, dass es auch eine Dialektbezeichnung gab).

    #258Author kikært (236250) 17 Feb 21, 11:28
    Comment

    Wobei sich das auch in den vergangenen Jahrirgendwas verändert hat. Es gab Zeiten, da hatte es auch noch Kraniche bei uns herum, zumindest auf der Durchreise. Ich hab meine ersten Kraniche in NO-Polen erlebt ... und das war kein Ohrenschmaus.


    Und wie nanntet Ihr die Kraniche?


    *zurmatteschreit* *nachnordenspecht*

    #259Author Selima (107)  17 Feb 21, 15:48
    Comment

    *hereinturn**rumturn**wink*

    #260Author solkar_0 (947488) 17 Feb 21, 16:00
    Comment

    Irrgänse, Selima.

    #261Author kikært (236250) 17 Feb 21, 16:13
    Comment

    Uiuiui *gg*

    #262Author Selima (107) 17 Feb 21, 16:38
    Comment

    *lüft*

    Guten Morgen! Dunkel, vermutlich nicht sehr kalt. Aber alles ist irgendwie nass; so ist das wohl, wenn (fast) aller Schnee innerhalb eines Tages taut.

    *esmiraufdemsofagemütlichmach*

    #263Author estrellita (236267) 18 Feb 21, 06:40
    Comment

    Oh, schön. Schon gelüftet :-) Hier war's heut nach deutlich kälter. Die Autos außen gefrostet. Ansonsten dunkel, aber durchaus wohlriechend.


    Guten Morgen, sternle *michinsanderesofaecksetz*

    #264Author Selima (107) 18 Feb 21, 06:45
    Comment

    Guten Morgen ameisl!

    *teeschlürf*

    Was mir heute früh aufgefallen ist: die Vögel zwitschern! Ist der erste Morgen gewesen, an dem ich das gehört habe, zumindest in der Lautstärke (waren ein- bis zwei, denke ich). Schön! :)

    #265Author estrellita (236267) 18 Feb 21, 06:52
    Comment

    Der Ziergartenbeauftragte hat Frühlingsblüher vermeldet - in der Tat.

    #266Author Selima (107) 18 Feb 21, 07:12
    Comment

    *michzwischendiebeidensetz* Moin Moin

    Vogelgezwitscher habe ich heute morgen auch vernommen, wenn das nicht ein Zeichen des nahenden Frühlings ist....

    *kaffeekoch*

    #267Author solkar_0 (947488) 18 Feb 21, 07:29
    Comment

    *auftauch*

    oh, das Sofa ist ja schon besetzt. Guten Morgen

    *michaufdenbodensetz* *kaffeeduftriech*

    #268Author penguin (236245) 18 Feb 21, 07:32
    Comment

    *zurseiterutsch* Mein linker linker Platz ist frei, ich wünsche mir die pengu herbei :)

    #269Author estrellita (236267) 18 Feb 21, 07:38
    Comment

    *aufssofahüpf* *quassel*

    #270Author penguin (236245) 18 Feb 21, 07:44
    Comment

    Raureif und Sonne! Schön! Guten Morgen!

    #271Author anitul (236147) 18 Feb 21, 08:03
    Comment

    Inziwschen ist es hell und ich finde es bestätigt: hier leider grau und feucht. Aber dafür sind wir ja hier in gemütlicher Runde :) *weiterquassel*

    #272Author estrellita (236267) 18 Feb 21, 08:20
    Comment

    Kriegen wir anitul auch noch aufs Sofa? *michschmalmach*


    Vielleicht sollten wir ein automagisches Ausziehsofa organisieren...


    *kaffeeverteil* U° U° U° U°

    #273Author solkar_0 (947488) 18 Feb 21, 08:31
    Comment

    solkar, das ist lieb! *michmitaufssofasetz* *kaffeeundteeanbiet*

    #274Author anitul (236147) 18 Feb 21, 08:39
    Comment

    *daszweitesofaranschiebsodassesüberecksteht* Wir machen uns so eine richtig schöne Wohnlandschaft *ggggg* (nur halt in schön und gemütlich)

    #275Author estrellita (236267) 18 Feb 21, 08:46
    Comment

    Na, is ja auch automagisch und daher für jeden so, wie er's braucht.

    #276Author Selima (107) 18 Feb 21, 08:51
    Comment

    *dengrooooßensitzsackranschleif* (Profi-Life hack - aus dem kommt man garantiert nicht wieder hoch und muss folgerichtig auch nicht arbeiten!)


    Morgen!

    #277Author kikært (236250) 18 Feb 21, 09:25
    Comment

    Und was machen wir jetzt mit dem angebrochenen Tag?

    #278Author penguin (236245) 18 Feb 21, 09:28
    Comment

    *hochschreck* *pengusfragenochspür* Vormittagsnickerchen? *gg*

    #279Author estrellita (236267) 18 Feb 21, 11:31
    Comment

    Mist, mein armes altes Autochen hat zu lange rumgestanden in der Kälte- Batterie sagt keinen Mucks mehr....

    #280Author solkar_0 (947488) 18 Feb 21, 12:42
    Comment

    Wie ärgerlich, solkar. Aber Du bist in guter Gesellschaft. Z.s Autobatterie hat auch die Grätsche gemacht. Kann ein Nachbar überbrücken? Oder kommt der ADAC?


    Ich war auf meiner Donnerstagsrunde - begeistert zwitschernde Blau- und Kohlmeisen, auf dem See Reiherenten (sanftes kröck) und Bläßhühner (scharfes kä-kä-kä) - viel frische Frühlingsluft ... Gänseblümchen (noch oder schon?) und die ersten Honigbienen.

    #281Author Selima (107) 18 Feb 21, 12:54
    Comment

    Oah, das klingt schön! Ich glaub, ich werkel hier noch ein wenig, dann schnapp ich mir eine handvoll Kinder und gehe spazieren :)

    #282Author estrellita (236267) 18 Feb 21, 13:11
    Comment

    Ich komm mit, bevor es wieder anfängt zu regnen.

    #283Author penguin (236245) 18 Feb 21, 13:25
    Comment

    Tut das - es ist wirklich wohltuend.


    Ich hatte vorhin übrigens erst Schwarzmeise geschrieben und mußte wirklich eine Weile überlegen, was mich daran so irritiert und wie's richtig heißt ...

    #284Author Selima (107) 18 Feb 21, 13:27
    Comment

    Hier ist jetzt auch echtes Frühlingswetter mit Sonne, richtig schön.


    Die Werksatt meines Vertrauens holt Autochen morgen oder Montag ab , dann kriegt er wohl eine neue Batterie, war eh schon dran eigentlich. Ich fahre einfach zu wenig , ich glaube in 2020 habe ich nur 3 Mal getankt.


    *mittagessenmach*

    #285Author solkar_0 (947488) 18 Feb 21, 13:42
    Comment

    solkar, gut, dass Du eine Lösung hast!

    Wir haben dieses Jahr auch noch nicht getankt - aber Montag gehen Schule und Kindergarten wieder los, da wird es irgendwann wieder nötig sein

    #286Author estrellita (236267) 18 Feb 21, 13:44
    Comment

    Uaaah, mir wird ganz anders - am Samstag muss ich das Auto auch mal wieder anlassen. 🙁

    #287Author kikært (236250) 18 Feb 21, 13:57
    Comment

    Wenn Ihr Eure Kärren so selten braucht, wär da ein Mietwagen für "wenn" nicht günstiger?

    #288Author Selima (107)  18 Feb 21, 14:14
    Comment

    Also wir brauchen das Auto nur gerade so selten, weil wir ja eh nirgends hindürfen / müssen.... Sonst fahren wir (leider) täglich. Aber bis wir hier aufs Land gezogen sind hatten wir tatsächlich kein Auto, sondern Carsharing bzw. Mietwagen, wenn nötig. Oder Taxi (sehr selten, und mit zwei Kindersitzen und zwei Erwachsenen schon teils schwierig)

    #289Author estrellita (236267) 18 Feb 21, 14:28
    Comment

    Das kann schon sein, Ameisl, aber ich glaube, ich wäre im Dauerstress, wenn ich nicht im Notfall mit meinem gewohnten Auto einfach losfahren könnte. (Und das ist es bei mir ja, die Notfallbereitschaft. Sonst hätte ich kein Auto.)

    #290Author kikært (236250) 18 Feb 21, 14:31
    Comment

    Wenn es irgendwann mal die sog.Lockerungen gibt, würde ich meine Karre wieder öfter brauchen- alle meine Aktivitäten ( Sport, Theater, Unterricht ) sind ja leider im Moment nicht möglich, ja klar im Moment wäre es natürlich deutlich günstiger mit einem Mietwagen oder sogar Taxi.

    #291Author solkar_0 (947488) 18 Feb 21, 14:32
    Comment

    Hm, stimmt. Ich hab mir nur gedacht, daß so ein Auto ja schon ordentlich Geld kostet, nur dafür daß es da ist.


    Geraume Zeit später: *mitdermattewedel* Kommsch, solkar?

    #292Author Selima (107)  18 Feb 21, 14:34
    Comment

    *verspätetlosturn*

    #293Author solkar_0 (947488) 18 Feb 21, 16:14
    Comment

    So. Guten Morgen.


    Wetter leider nicht spaziergangsgeeignet. Mal sehen, wie der Zwatzelino und ich den Vormittag gestalten.

    #294Author Selima (107) 19 Feb 21, 07:31
    Comment

    Guten Morgen!

    Hier ist's heute sonnig :) und wir sind später zum Spazieren gehen verabredet. Gestern haben wir es nur in den Wendehammer der Nachbarstraße geschafft, zum Inliner-Üben.

    Ich bin überzeugt, Ihr findet eine gue Beschäftigung!

    Mein Tee spricht: Ohne die Dunkelheit würden wir das Licht nicht kennenlernen.

    #295Author estrellita (236267) 19 Feb 21, 08:13
    Comment

    Guten Morgen- ich werde auch heute nachmittag raus in die schöne Frühlingsluft gehen.

    Schönen TGIF allerseits.

    #296Author solkar_0 (947488) 19 Feb 21, 08:46
    Comment

    estrellitas Teespruch erinnert mich an eine Liedzeile von Leonard Cohen: There's a crack in everything / that's how the light gets in.


    Ich bastel mal. Guten Morgen.

    #297Author penguin (236245) 19 Feb 21, 08:57
    Comment

    *cappuverteil* Auch ein paar doppelte Espressi ohne Milch.


    #298Author penguin (236245) 19 Feb 21, 09:02
    Comment
    #299Author penguin (236245) 19 Feb 21, 09:02
    Comment

    Wenn ihr mir bitte folgen wollt - drüben herrscht auch Spaziergehwetter.

    #300Author penguin (236245) 19 Feb 21, 09:03
    Comment

    Guten Morgen!

    Das mit der ratzekahlen Batterie hatte ich ausgerechnet in der letzten Januarwoche, als ich gerade zu meinem allerersten Termin in einer Hämatologie für eine spezielle Blutuntersuchung fahren wollte. Zum Glück ist unsere Werkstatt quasi "umme Ecke", der Lehrling kam umgehend mit einer tragbaren Ladebatterie und hat es gestartet, und das völlig umsonst als Service. Mein Notanruf in der Klinik, ich käme wahrscheinlich etwas oder viel später, wäre gar nicht nötig gewesen. Ihre Aussage, ich könne kommen, wann immer mir es wieder möglich sei, hatte meine Nerven aber enorm beruhigt. Die etwa 70 km hin und zurück haben die Batterie wieder sehr gut geladen.


    Statt putzigen Kohl- und Blaumeisen zuzusehen und -hören, kämpfen wir geradein unserem Winterquartier gegen hässliche Tauben, , die auf der Suche nach einem Nist- und Ruheplatz sind und sich dafür die Nordbalkone unserer Wohnanlage ausgesucht haben. Wir haben die gesamte Balkonbrüstung bereits mit Spikes ausgestattet. Jetzt landen sie in der Mitte auf dem Boden. Ich höre selbst nachts im Schlaf noch "grugrugru", dermaßen bin ich darauf fixiert. Jedes Mal, wenn es zu sehr in der Nähe zu hören ist, muss man aufspringen und sie von den Fensterbrettern oder dem Balkon verjagen.


    Lästige Viecher!

    #301Author Reeva (908916)  19 Feb 21, 09:11
    This thread has been closed.
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt