Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Übersicht

    Sprachlabor

    Ist hier ein Roboter am Werk?

    Betrifft

    Ist hier ein Roboter am Werk?

    Kommentar

    la arrechera (Pa, Co, Ve, Bo, Ec) - die Geilheit

     vlad

    27.11.21, 14:19

    1 Antwort

    no me bré 27.11.21, 18:30

    Interessante Ergänzung zu den bisherigen Einträgen zu Siehe Wörterbuch: Geilheit

    mal de vereda - die Geilheit


    vlad

    27.11.21, 14:15

    1 Antwort

    no me bré 27.11.21, 18:30

    Interessante Ergänzung zu den bisherigen Einträgen zu Siehe Wörterbuch: Geilheit

    la calentura (Ar, Mx, Gu, ES, Py, Ec) - die Geilheit


    vlad

    27.11.21, 13:50

    1 Antwort

    no me bré 27.11.21, 18:30

    Interessante Ergänzung zu den bisherigen Einträgen zu Siehe Wörterbuch: Geilheit

    el afrecho - die Geilheit


    vlad

    27.11.21, 13:39

    1 Antwort

    no me bré 27.11.21, 18:30

    Interessante Ergänzung zu den bisherigen Einträgen zu Siehe Wörterbuch: Geilheit

    la cachondez - die Geilheit

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Ist hier etwa ein Roboter am Werk?

    Man sieht immer dieselben affirmativen Bekundungen ohne irgendeinen Gewinn an Substanz.

    Verfasserriemann (1040979)  27 Nov. 21, 18:52
    Kommentar

    Echt jetzt ?

    #1Verfasser no me bré (700807) 27 Nov. 21, 19:32
    Kommentar

    @riemann

    Du siehst das zu eng: "eingespieltes Team" ist der dafür passende Fachbegriff.

    #2VerfasserK-Pax (1120957) 29 Nov. 21, 09:20
    Kommentar

    Genau, K-Pax. Erstens gibt das den Vorschlägen etwas mehr Gewicht, zweitens verlinkt no me bré oft auch mit bereits bestehenden Einträgen.

    #3Verfasser naatsiilid (751628) 29 Nov. 21, 12:01
    Kommentar

    Gottseidank, doch kein Roboter. Dabei sahen die Einträge in #0 verdächtig nach KI aus.

    #4Verfasserriemann (1040979) 29 Nov. 21, 18:16
    Kommentar

    Re #4: >Gottseidank, doch kein Roboter. Dabei sahen die Einträge in #0 verdächtig nach KI aus.


    SAGRA.— Pero los conejos se cazan o se pescan?

    EL CAZADOR ASTUTO.— (Más correcto que nunca.) Eso depende de la borrachera que tenga uno, señorita.

    (M. Mihura, Tres sombreros de la copa)



    Der 27. war Samstag, ne? Na dann wirst du wohl bis 18:52 Uhr schon mehrere aguardientes geschluckt haben. 🙂

    #5Verfasser vlad (419882)  30 Nov. 21, 09:35
    Kommentar

    Jetzt halte ich mich an den Ratschlag Schopenhauers (Die Kunst, Recht zu behalten),

    Letzter Kunstgriff, für den Fall persönlicher Beleidigung:


    "...Nicht mit dem Ersten dem Besten zu disputieren; sondern allein mit solchen, die man kennt,

    und von denen man weiß, daß sie Verstand genug haben, nicht gar zu Absurdes vorzubringen

    und dadurch beschämt werden zu müssen; und um mit Gründen zu disputieren und nicht mit

    Machtsprüchen, und um auf Gründe zu hören und darauf einzugehn; und endlich, daß sie die

    Wahrheit schätzen, gute Gründe gern hören, auch aus dem Munde des Gegners, und Billigkeit

    genug haben, um es ertragen zu können, Unrecht zu behalten, wenn die Wahrheit auf der

    andern Seite liegt. Daraus folgt, daß unter Hundert kaum Einer ist, der wert ist, daß man mit

    ihm disputiert."

    http://www.irwish.de/PDF/Schopenhauer-Kunst_R...

    #6Verfasserriemann (1040979)  30 Nov. 21, 12:40
    Kommentar

    Bei Sampedro habe ich mal gelesen:


    "qué chatez de pensamiento creyéndose en posesión de la verdad".

    #7Verfasser vlad (419882) 01 Dez. 21, 09:22
    Kommentar

    Hallo zusammen,


    können wir bitte das Thema ohne Beleidigungen behandeln?


    Ich denke, diese Diskussion, die @riemann angestoßen hat, ist ein guter Ausgangspunkt für uns alle, um darüber nachzudenken, was @riemann uns im Kern sagen will. Wir sollten überlegen, wie wir einen Eintrag, den ein anderer Nutzer vorgeschlagen hat, ohne zusätzliche Information unterstützen können. Aus diesem Grund werde ich die Diskussion nicht löschen.


    Ich verstehe @no me bré, @K-Pax und @naatsiilid gut, denn auf diese Weise bekräftigt ein weiterer Nutzer, in diesem Fall @no me bré, einen Eintrag einer anderen Person, um dem Vorschlag mehr Gewicht zu verleihen.


    Andererseits verstehe ich auch @riemann sehr gut.


    Ich schätze es sehr, wenn Nutzer einen Beitrag durch weitere Quellen und Zitate ergänzt und bestätigt. Das macht unsere Arbeit viel einfacher und schneller und dadurch steigt die Qualität des Wörterbuchs.


    Es hilft uns aber nicht sonderlich viel, wenn jemand nur "bestätigt/unterstützt" schreibt bzw. einfach nur auf unser Wörterbuch verweist, um zu sehen, welche anderen Übersetzungen es für das Wort bereits in LEO gibt.


    Dann versuchen wir, konstruktiv zu sein, und gemeinsam eine Lösung zu finden, damit wir alle zufrieden sind. Habt ihr vielleicht Vorschläge? Was könnte man anders machen? Eine Extra-Taste für "unterstützt/bestätigt", um den neuen Eintrag bzw. Kommentar schnell und unkompliziert zu bestätigen? Vielleicht etwas Anderes? Ich kann eure Vorschläge/Wünsche sammeln und als Wunschzettel bei den Informatikern einreichen bzw. intern besprechen, ob die Vorschläge umsetzbar sind.


    Oder habe ich etwas nicht mitgekriegt oder falsch verstanden? Ihr könnt mir jederzeit eine Privatnachricht schreiben, falls euch das lieber ist.


    Viele Grüße und schöne Adventszeit


    #8Verfasser Mercè (LEO-Team) (142266)  01 Dez. 21, 15:10
    Kommentar

    Mercè, das ist meiner Meinung nach eine sehr gute Zusammenfassung.


    Mich würde es jetzt noch interessieren, wie der Beitrag von K-pax, #2,

    verstanden werden soll:

    ,"Du siehst das zu eng: "eingespieltes Team" ist der dafür passende Fachbegriff."


    a) als eine mustergültige Kooperation.

    b) als eine zweifelhafte Lobhudelei im Einvernehmen.


    Nur K-pax kann uns hier weiterhelfen!


    #9Verfasserriemann (1040979)  01 Dez. 21, 19:41
    Kommentar

    Eine Extra-Taste für "unterstützt/bestätigt", um den neuen Eintrag bzw. Kommentar schnell und unkompliziert zu bestätigen. 

    Me parece una buena idea. 🙂

    #10Verfasser dalata (1114813)  02 Dez. 21, 11:52
    Kommentar

    Als im Sternzeichen Zwilling Geborener (der von Horoskopen nicht viel hält) hatte ich beim Schreiben von Du siehst das zu eng: "eingespieltes Team" ist der dafür passende Fachbegriff. wahrscheinlich sowohl


    a) eine mustergültige Kooperation.


    als auch


    b) eine zweifelhafte Lobhudelei im Einvernehmen.


    im Hinterkopf.


    Oder einfach nur Ironie.

    #11VerfasserK-Pax (1120957)  02 Dez. 21, 17:22
    Kommentar

    K-Pax (#11): Besten Dank.


    "Wer weise ist, gibt wechselnden Rat."

    Antonio Machado, Juan de Mairena


    Übersetzung Fritz Vogelgsang, Ammann Verlag.

    #12Verfasserriemann (1040979)  02 Dez. 21, 17:40
    Kommentar

    Wir sollten überlegen, wie wir einen Eintrag, den ein anderer Nutzer vorgeschlagen hat, ohne zusätzliche Information unterstützen können.

    Oder wir machen es wie die französischen Leos: "#5 +1" wenn Beitrag Nr. 5 stimmig ist.

    Eine Lösung die unabhängig von der Machbarkeit der Extra-Taste ist.


    #13Verfasser dalata (1114813) 05 Dez. 21, 13:04
    Kommentar

    Zustimmung zu #13. Auch im Englisch-Forum wird häufig nach dem Muster


    #5

    +1


    verfahren.

    #14Verfasser wienergriessler (925617)  05 Dez. 21, 14:27
    Kommentar

    Das Forum wird freundlicherweise von LEO betrieben. Diese Firma entscheidet darüber,

    wie Vorschläge in ihr Wörterbuch eingehen. Siehe auch

    Siehe auch: Erinnerungsfaden für vergessene Neueintragsv...

    (letzter Eintrag 2.Dez.2021)


    Ob ein Vorschlag angenommen wird, hängt wohl davon ab, ob es Einwände gibt, und davon,

    wie relevant er ist, nämlich wichtig oder nützlich für die Nutzer des Dienstes. Da es sich hier

    nicht um ein demokratisches Gremium handelt, kann letzten Endes die Firma entscheiden.


    Daß irgendjemand bloß seinen Daumen hebt, kann wohl kaum als Kriterium für die Qualität

    oder Relevanz eines Vorschlags gelten.

    #15Verfasserriemann (1040979)  05 Dez. 21, 18:56
    Kommentar

    zu / con respecto a #15:


    Das sehe ich genauso wie riemann.


    Mir wäre lieber eine Extra-Taste für "Erinnerung an die Moderation", da nicht selten bis zur Hälfte der - übrigens gut fundierten - Vorschläge auf der Strecke bleiben und in den Erinnerungs-Faden - musste ich leider feststellen - ganz selten (wenn überhaupt) reingeschaut wird.

    #16Verfasser vlad (419882)  05 Dez. 21, 19:43
    Kommentar

    Danke vlad und riemann!

    Ich würde gerne beim Thema bleiben.😉



    #17Verfasser Mercè (LEO-Team) (142266)  06 Dez. 21, 09:45
    Kommentar

    #7: Bei Sampedro habe ich mal gelesen:

    "qué chatez de pensamiento creyéndose en posesión de la verdad".


    Ohne ein eventuell noch nicht ganz erloschenes Feuer anfachen zu wollen, würde ich gerne wissen, was chatez hier bedeutet.

    #18Verfasser garnacha (1322372)  06 Dez. 21, 20:35
    Kommentar

    Re #18: >würde ich gerne wissen, was chatez hier bedeutet.


    Kommt demnächst ins Wörterbuch, das hoffe ich mindestens, denn an mir bleibt das sicherlich nicht hängen. 😉


    Aber schon jetzt kann ich deine Wiissbegierge befriedigen: ist so was wie 'Engstirnigkeit', 'Beschränkheit'.


    Und damit du eine genauere Idee davon hast, hier sind ein paar Redewendungen dazu, die das viel besser beschreiben:


    • nicht weiter denken, sehen als seine Nase; 
    • nicht weiter sehen, denken, als die/seine Nase reicht;
    • nur sehen, was vor der Nase ist;
    • jmds. Horizont geht nicht über seine Nase / die eigenen Nase hinaus...
    #19Verfasser vlad (419882)  06 Dez. 21, 21:52
    Kommentar

    😊

    #20Verfasser garnacha (1322372) 06 Dez. 21, 22:09
    Kommentar

    Weiterer Vorschlag: Engstirnigkeit

    #21Verfasser naatsiilid (751628) 06 Dez. 21, 22:17
    Kommentar

    @naati, ich dachte, ich habe das bereits erwähnt, oder reim ich mir nur das alles zusammen? 🙂

    #22Verfasser vlad (419882) 06 Dez. 21, 23:24
    Kommentar

    Lieber Vlad, stimmt, "Engstirnigkeit" stand bei dir schon. Hab ich vor lauter Eifer, was Kluges abzusondern, nicht gesehen 🙂


    #24Verfasser naatsiilid (751628) 07 Dez. 21, 13:37
    Kommentar

    @dalata, @wienergriessler: Vielen lieben Dank für eure Kommentare!


    Zusammengefasst: Die Resonanz auf diese Diskussion ist nicht sehr groß.

    @dalata ist für die Einführung einer Daumenhoch-Taste.

    Andere Vorschläge bzw. Alternativen kamen von @dalata und @wienergriessler: Die Verwendung der Methode #5+1, die einige schon im englischen und französischen Forum benutzen.


    Das Thema wird noch intern besprochen. Weitere Fragen, Anliegen könnt ihr gerne in der Rubrik "Betriff LEO" posten.


    Somit schließe ich hier die Diskussion ab.


    Ich wünsche Euch einen schönen Tag!



    #25Verfasser Mercè (LEO-Team) (142266) 09 Dez. 21, 09:01
    Die Diskussion zu diesem Artikel ist geschlossen.
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt