Advertising
LEO

It looks like you’re using an ad blocker.

Would you like to support LEO?

Disable your ad blocker for LEO or make a donation.

 
  •  
  • Topic

    Nette Ortsnamen VI

    Comment
    Author manni3 (305129)  27 Jan 22, 00:50
    Comment

    Fadendank!


    „Er trank Kaffee in Massen“ heißt nicht unbedingt, dass er viel getrunken hat.


    ...oder Kaffee in Maßen Massen, in der Schweiz.

    #1Author virus (343741) 27 Jan 22, 09:30
    Comment

    Danke auch von mir fürs Einfädeln!


    ..oder Kaffee in Maßen Massen, in der Schweiz.


    Klar, das war mir beim Schreiben auch schon eingefallen.


    Und Bitburg/Byteburg wird, falls es jemals eine Million Einwohner haben sollte, in Megabyteburg umbenannt?

    #2Author JanZ (805098) 27 Jan 22, 09:39
    Comment

    Karlshuld im Donaumoos wurde in Teil II schon nebenbei erwähnt. Es heißt tatsächlich so, um dem Kurfürsten Karl Theodor von der Pfalz und Bayern zu huldigen.

    #3Author JanZ (805098) 28 Jan 22, 14:50
    Comment

    Also ist tatsächlich Karl shuld ...


    Ob es einen Ort namens Fadendank gibt?

    #4Author mbshu (874725)  28 Jan 22, 16:59
    Comment

    "Wickeln Sie den Fadendank der automatischen Aufwicklung einfach um die Spule. Mit der Taste „Nadelposition“ können Sie die Nadel anheben oder absenken: Der Einstieg ist noch einfacher und schneller."


    https://www.pricex.de/g/brother-cx70pe-patchw...

    #5Author MiMo (236780) 28 Jan 22, 17:10
    Comment

    Herzlichen Dank im Namen aller Fadenkanker!

    #6Author mbshu (874725) 28 Jan 22, 18:29
    Comment

    Samstagern heisst auch an anderen Wochentagen so.

    #7Author mordnilap (835133) 29 Jan 22, 15:59
    Comment
    Seit 42 Jahren hat Möggers den gleichen Bürgermeister.
    #8Author tigger (236106)  29 Jan 22, 18:54
    Comment

    Aus der Umgebung von Emden: In Campen kann man sicher gut campen, in Twixlum darf man bestimmt auch Snickers essen.

    #9Author JanZ (805098) 30 Jan 22, 17:15
    Comment

    Die Altersheimerstraße in München ist natürlich nicht nach Seniorenresidenzen, sondern nach einem früheren Bürgermeister dieses Namens benannt.

    #10Author JanZ (805098) 04 Feb 22, 18:48
    Comment

    "Inkie Pinkie, Pineapple, and Cold and Wet were all places on the Western Australian map 100 years ago when place naming was a matter of imagination and individual choice."


    https://www.abc.net.au/news/2022-02-06/until-...

    #11Author Stravinsky (637051)  06 Feb 22, 09:17
    Comment

    Die mitteleuropäische Niederlassung des russischen Zugherstellers Transmashholding sitzt passenderweise im schweizerischen Zug.

    #12Author JanZ (805098) 11 Feb 22, 13:13
    Comment

    Ob das Freilandmuseum Fladungen sich vornehmlich der Geschichte der Viehhaltung widmet?

    #13Author mbshu (874725) 14 Feb 22, 18:18
    Comment

    Wurde nicht in Fladungen die Flädlesuppe erfunden?

    #14Author MiMo (236780) 14 Feb 22, 21:28
    Comment

    Vom Leibkoch Graf Fladimirs!

    #15Author mbshu (874725) 14 Feb 22, 21:40
    Comment

    Sind eigentlich in Schwentinental die Leute besonders sentimental?

    #16Author JanZ (805098) 17 Feb 22, 19:49
    Comment

    Das Unternehmen, das die Miss-Germany-Wahlen veranstaltet, sitzt ausgerechnet in der Oldenburger Tangastraße.

    #17Author JanZ (805098) 18 Feb 22, 18:33
    Comment

    Das Gewiss Stadium ist nicht der Zustand, in dem man sich seiner Sache sicher ist, sondern das Stadion des italienischen Fußballvereins Atalante Bergamo.

    #18Author JanZ (805098) 25 Feb 22, 13:29
    Comment

    Vielleicht finden sie noch einen zweiten Sponsor namens Sieg.

    #19Author mbshu (874725) 25 Feb 22, 14:04
    Comment

    --> #17


    Tangastraße

    "Honni soit qui mal y pense."

    Der Straßenname erinnert an die deutsch-britische Schlacht in der Stadt Tanga in Deutsch-Ostafrika (Tanganyika) im Ersten Weltkrieg.

    #20Author MiMo (236780)  25 Feb 22, 18:54
    Comment

    Ob man den Einwohnern von Oberoberndorf (in Oberfranken) eine gewissen Hochnäsigkeit nachsagt?

    #21Author mbshu (874725)  05 Mar 22, 18:57
    Comment
    Ob er aber über Oberammergau,
    oder aber über Unterammergau,
    oder aber überhaupt net kommt,
    das is net gwiss.
    *sing*
    #22Author tigger (236106) 05 Mar 22, 19:20
    Comment

    Ich musste gestern was verschicken und habe zum Glück nochmal richtig hingeschaut, eine Wühltischstraße kam mir doch zu seltsam vor


    ..war ein Verleser, das 't' in der Mitte hat mein Gehirn dazu erfunden 😅


    Aber das wäre eine gute Adresse für einen Flohmarkt gewesen

    #23Authorzacki (1263445) 16 Mar 22, 12:25
    Comment

    OT: Und bist du nicht wühlisch, so brauch üsch Gewalt!


    Ad rem: Namensgeber August-David Wühlisch (1805–1886) führte in dritter Generation eine Wollhandlung. Deine Interpretation hat also Hand und Fuß!

    #24Author mbshu (874725)  16 Mar 22, 14:56
    Comment

    Nette Straßennamen:

    "Am Kettenhähnchen" (Nauort)

    "Fröschenpfuhl" (Koblenz)

    #25Author tigger (236106) 25 Mar 22, 10:31
    Comment

    Im Brotkörble (in Mühlhausen)


    .. vor meinem geistigen Auge tauchen da immer ein paar zipfelmützenbewehrte Gestalten auf, die mit gereckten Hälsen aus einem geflochten Brotkorb herausschauen wie Küken aus dem Nest.....

    #26Author Pudelwohl (1107942) 25 Mar 22, 10:37
    Comment

    An der Aldi-​Suisse-Strasse in Perlen hats ein Logistikzentrum eines bekannten Discounters.

    #27Author mordnilap (835133) 25 Mar 22, 15:28
    Comment

    Wenn man von Lemberg nach Lemberg radeln möchte, muss man über die deutsch-französische Grenze:


    https://www.google.com/maps/dir/Lemberg/57620...

    #28Authorzacki (1263445) 28 Mar 22, 11:42
    Comment

    Eine kleine Stadt an einem Fluss in Australien, New South Wales: Wee Waa.

    Heißt in der Aborigine-Sprache: “fire for roasting”.

    #29AuthorBraunbärin (757733) 29 Mar 22, 18:20
    Comment

    Bogogobo in Botswana ist ein sogenanntes Silbenpalindrom.

    #30Author Gart (646339) 30 Mar 22, 10:35
    Comment

    Ortsnamen-Faden oder Nachnamen-Faden? Ach, egal.


    Nach dem Fliegeras Richard Bong wurde die Richard Bong State Recreation Area in Wisconsin benannt. Ausgeschildert ist sie als "Bong Recreation Area". Wikipedia weiß dazu: Largely due to its name's coincidental allusions to marijuana use ["bong" ist eine bestimmte Art Wasserpfeife, G.], Bong Recreation Area is a frequent target of sign theft. This has led to the manufacturing of T-shirts and sweatshirts bearing the highway exit sign. 


    Edith sagt: Unter dem verlinkten Arikel "Street sign theft" sind ganz viele nette Ortsnamen zu finden, etwa Shitterton in UK oder Intercourse, Pennsylvania.

    #31Author Gart (646339)  30 Mar 22, 11:15
    Comment

    Silbenpalindrom (#30)

     

    So funktionieren alle Palindrome im Japanischen: nikibi (Pickel) z.B. ist ein Palindrom von bikini (Bikini).

    #32Author Stravinsky (637051) 30 Mar 22, 11:30
    Comment

    Dagegen steht es in Happy, Arkansas, nicht nur mit dem Spritpreis zum Besten.

    #34Author Gart (646339) 02 Apr 22, 10:50
    Comment

    In Kassel sah ich gerade einen Wegweiser zu den Kliniken Wehlheiden. Die Patienten jammern wohl gern?

    #35Author mbshu (874725) 02 Apr 22, 16:58
    Comment

    Wann endlich werden Katzenhirn bei Mindelheim und Catbrain bei Bristol eine Städtepartnerschaft eingehen? Oder haben sie eh schon?


    Edith hat einen schönen Internetfund zu vermelden: The Random Town Name Generator http://www.mf2fm.com/RaToNaGe/ Einige Ergebnisse: Great Cantcastersea Nook, Knistshawville, Frabberberry Forest und Guzeborough.

    #36Author Gart (646339)  11 Apr 22, 08:47
    Comment

    Wo sich Fuchs und Hase Gute Nacht sagen, da liegt auch Weidmannsgesees.

    #37Author mbshu (874725) 16 Apr 22, 20:04
    Comment

    Tierfehd in Glarus: Schauplatz des Froschmäusekriegs?

    #38Author Gart (646339)  18 Apr 22, 16:57
    Comment

    Hat nicht schon so manch einer in Ungedanken seinen Schirm stehenlassen oder seinen Hut vergessen ?

    #39Author no me bré (700807) 18 Apr 22, 17:17
    Comment

    #37


    "Weidmannsgesees" ist aber nicht nach einem Jäger benannt, sondern es war ursprünglich der (Wohn-)Sitz eines "witmann", mhd. für "Witwer". Also ein "Witwersitz" ...

    #40Author MiMo (236780) 18 Apr 22, 19:19
    Comment

    Nicht so vielfältig wie unser Faden, aber immerhin: https://www.welt.de/reise/nah/article23841545...

    #41Author mbshu (874725)  29 Apr 22, 14:10
    Comment

    Vernawahlshausen heißt laut Wikipedia so, weil es „ferner“ vom damaligen Regierungssitz entfernt lag als Wahlshausen (was allerdings nicht stimmt, sofern der Regierungssitz damals schon Kassel war).

    #42Author JanZ (805098) 29 May 22, 20:47
    Comment

    Zur Wüstung Dicktown, NY, erläutert Wikipedia: Dicktown was named for the fact that a large share of the early settlers were named Richard. https://en.wikipedia.org/wiki/Dicktown,_New_York

    #43Author Gart (646339)  11 Jun 22, 09:22
    Comment

    Wenn man weiß, dass der Name der antarktischen Insel Inexpressible Island von einer Südpolexpedition stammt, die auf dieser Insel zu überwintern gezwungen war, wird man verstehen, dass der Name nicht als Lob gemeint ist, sondern als Platzhalter für recht Unflätiges. Man spricht von einem Euphemismus.

    #44Author Gart (646339)  13 Jun 22, 18:37
    Comment

    Die Churfirsten sind – je nach Zählweise – sechs bis dreizehn Berge im Kanton St. Gallen in der Schweiz (Wikipedia)


    Ich will ja nicht klugscheißern, aber die Goldene Bulle von 1356 sagt, es seien sieben Churfirsten - drei geistliche und vier weltliche.

    #45Author Gart (646339)  19 Jun 22, 10:33
    Comment

    Den Einwohnern von Shitterton wurde (ähnlich wie denen in Fucking, OÖ) ständig das Ortsschild geklaut, aber sie wussten sich zu helfen: Dieses Ortsschild hier lässt sich zumindest nicht im Vorbeigehen klauen. https://commons.wikimedia.org/wiki/File:The_S...

    #46Author Gart (646339) 20 Jun 22, 13:33
    Comment

    Scratchy Bottom is a clifftop valley between Durdle Door and Bat's Head in Dorset, near West Lulworth. 

    #47AuthorBubo bubo (830116) 20 Jun 22, 14:01
    Comment

    Sauerwiese... da wachsen auch Pflanzen, die nicht nur sauren Boden mögen. Es ist ein Ortsteil der Ortsgemeinde Buchholz im rheinland-pfälzischen Landkreis Neuwied

    #48AuthorSista T (779197) 20 Jun 22, 15:21
    Comment

    https://en.wikipedia.org/wiki/Place_names_con...

     

    A street in Meadow Flat, New South Wales, Australia was named 'Curly Dick Road' after the road's founder.


    The longest single-word place name in the world is Taumatawhakatangihangakoauauotamateaturipukakapikimaungahoronukupokaiwhenuakitanatahu, a hill in New Zealand.

    #49Author Stravinsky (637051)  20 Jun 22, 22:58
    Comment

    Häschendorf in der Nähe von Rostock klingt auch niedlich

    #50Authorjunior_0 (715874) 21 Jun 22, 08:05
    Comment

    In einem Kindergarten hier in der Nähe gibt es Querelen innerhalb der Belegschaft, die bis zu "Sticheleien, Ausgrenzungen und Hetzereien" gehen sollen. Ist aber auch kein Wunder, der Kindergarten ist in Dissen.

    #51Author JanZ (805098) 23 Jun 22, 11:11
    Comment

    Hidden Cave is an archaeological cave site located in the Great Basin near Fallon, Nevada, United States. It got its name from Mark Harrington, who first excavated the cave and had a hard time finding the entrance, who said at the time, "This is one hidden cave!" (wiki)


    Schätze mal, der ist auch durch die Herzegowina gelatscht und sagte "Now that's a duchy!" Oder durch die Franche-Comté ("This is one Free County!").

    #52Author Gart (646339)  23 Jun 22, 16:22
    Comment

    Wie es heißt, hat jede Stadt ihren eigenen Geruch (so gehören etwa zum Wiener Bukett die faulen Eier in der U-Bahn). Welcher Duft wohl die brandenburgische Ortschaft Ranzig durchweht?

    #53Author Gart (646339) 27 Jun 22, 16:17
    Comment

    Und ob man dort eine Gemeindepartnerschaft mit Sulphur (Louisiana) anstrebt?


    (Wo es die überhaupt besten Po'boys mit gegrillten Shrimps gibt.)

    #54Author mbshu (874725) 27 Jun 22, 17:11
    Comment

    Apropos Gemeindepartnerschaft: eine solche pflegen die Gemeinden mit dem längsten und dem kürzesten Ortsnamen Europas:

    Llanfairpwllgwyngyllgogerychwyrndrobwllllantysiliogogogoch (Wales, UK) und

    Y (Frankreich).

    #55Author dirk (236321) 28 Jun 22, 08:41
    Comment

    The Bitches (...) are a tidal race and set of rocks between Ramsey Island and the west Welsh coastline near St Davids. https://en.wikipedia.org/w/index.php?title=Th...

    #56Author Gart (646339) 28 Jun 22, 10:02
    Comment

    In Mannheim gibt es u.a. die Ortsteile Freudenheim, Wohlgelegen und Vogelstang.


    Die deutsche Firmenzentrale eines großen schwedischen Möbelhauses hat die Anschrift Am Wandersmann.


    #57Author Leseratz (238114) 29 Jun 22, 14:12
    Comment

    Freudenstadt hat sogar ein eigenes Kfz-Kennzeichen: FDS.


    Und die Anschrift der Fa. Biontech An der Goldgrube ist ein alter Flurname. Dermaleinst war dort guter Ackerboden.

    #58Author bluesky (236159) 29 Jun 22, 18:48
    Comment

    Heute Morgen im Radio: Für den Ort Ohne sollte ein neues Ortsschild geliefert werden. Also gab man die Bestellung in Auftrag, korrekt ausgefüllt mit "Ortsname: Ohne". Ratet, was passiert ist ...

    #59Author JanZ (805098) 30 Jun 22, 13:00
    Comment
    .
    #60Author tigger (236106)  30 Jun 22, 13:44
    Comment

    No. 59: Im Telephonbuch findet man Leute, die in diverse Formulare Nachname: Keiner eintragen müssen ...

    #61Author mbshu (874725) 30 Jun 22, 15:35
    Comment

    Oder Unbekannt. Gegen die wird leider auch sehr oft Anzeige erstattet.

    #62Author JanZ (805098) 30 Jun 22, 15:51
    Comment

    Das stört sie nicht, weil Schreiben sie nicht erreichen - sie sind immer verzogen.

    #63Author Gart (646339)  30 Jun 22, 18:19
    Comment

    Daß ihre Eltern dafür verantwortlich gemacht werden, bezweifle ich ...

    #64Author mbshu (874725) 30 Jun 22, 18:26
    Comment

    Die Hosewasch fließt bei Bad Reichenhall.

    #65Author Gart (646339) 03 Jul 22, 11:28
    Comment

    Do is kana Insel.


    Doch!

    #66Author mbshu (874725) 04 Jul 22, 14:00
    Comment

    Im estnischen Kaarma geschieht nichts zufällig und bleibt nichts ungesühnt.

    #67Author Gart (646339) 04 Jul 22, 14:34
    Comment

    In Rewe (Devon) wird Edeka nie einen Fuß auf den Boden bekommen.

    #68Author Gart (646339) 05 Jul 22, 09:15
    Comment

    In Lameng, Tengchong, Baoshan, Yunnan, China sind Dienstleister zu Hause, die alle ihnen aufgetragenen Arbeiten im Handumdrehen erledigen.


    #69Authorzacki (1263445) 05 Jul 22, 10:04
    Comment

    Eine der Wetterstationen des Deutschen Wetterdienstes befindet sich passenderweise in Meßstetten.

    #70Author JanZ (805098) 07 Jul 22, 13:27
    Comment

    Zum Erholungspark Kratzmühle hätte ich kein Vertrauen. In der Nähe die Archäologiestätte Opferplattform noch weniger ...

    #71Author mbshu (874725) 09 Jul 22, 16:51
    Comment

    In Naschhausen in Thüringen steht ein Knusperhäuschen am anderen.

    #72Author Gart (646339) 12 Jul 22, 14:23
    Comment

    In Meinkot zanken sich die Einwohner um jeden Scheiß.

    #73Authorzacki (1263445) 12 Jul 22, 14:42
    Comment

    In Siechnice, Polen, wird allenthalben gehumpelt, geschnieft und gehustet. Treffen sich zwei auf der Straße, heißt es "Gesundheit!" und "Wo zwickt es heute?" Sämtliche Busse und Straßenbahnen treffen am Krankenhaus aufeinander, das den Stadtkern dominiert - das Rathaus dagegen ist irgendwo am Ortsrand. Wo sich in den Fußgängerzonen anderer Städte die Filialen der gängigen Bekleidungs- und Mobilfunkketten ein Stelldichein geben, wechseln sich in Siechnice Apotheken und Sanitätshäuser ab. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören die gut erhaltene Komturei des Lazarusordens, ein mittelalterliches Leprosorium und eine barocke Pestsäule.

    #74Author Gart (646339)  12 Jul 22, 15:42
    Comment

    In den Bars trinkt man Corona und Aperol Spritz. Beim Italiener ist Spaghetti al Pesto der Renner, in der deutschen Küche ist Cholerabi die Standardbeilage.


    Weniger erfreulich war das Gastspiel einer Theatertruppe, die sich wegen ihrer Herkunft (Berlin-Gesundbrunnen) und der Stückauswahl (Molière, aber nicht Der Geizige) argen Anfeindungen ausgesetzt sah.

    #75Author mbshu (874725) 12 Jul 22, 18:56
    Comment

    In den Büchereien ist Don Gichtote der Renner, dicht vor den Leiden des jungen Werther und Portnoy's Complaint.

    #76Author manni3 (305129)  12 Jul 22, 20:31
    Comment

    Die Evergreens sind natürlich "Die Pest", "Der Tod in Venedig" und "Der Rote Tod".

    #77Author Gart (646339) 13 Jul 22, 08:54
    Comment

    Wurden eigentlich schon die auf dem Geschirrtuch "Rude Britannia" abgebildeten Ortsnamen erwähnt?


    https://www.lesserspotted.com/products/rude-b...


    • Twatt
    • Crotch Crescent
    • Butthole Lane
    • Titty Ho
    • Bell End

    um nur einige zu nennen 😂

    #78Author B.L.Z. Bubb (601295)  13 Jul 22, 09:13
    Comment

    Ob die Anwohner des Power Weges in Icker bei Osnabrück besonders kraftvoll sind, ist nicht überliefert.

    #79Author JanZ (805098) 13 Jul 22, 20:32
    Comment

    Oder sie sind von der Poverté geschlagen.

    #80Author mbshu (874725) 13 Jul 22, 21:07
    Comment

    ... solange sie nicht der Pauvreté anheimgefallen sind ...

    #81Author no me bré (700807) 13 Jul 22, 21:22
    Comment

    Das ist dasselbe.

    #82Author mbshu (874725) 13 Jul 22, 21:56
    Comment

    .Man sollte es sich nicht zu Herzen nehmen, wenn man im französischen Tourette-du-Château vermeintlich übel beleidigt wird. Die Leute meinen es gar nicht so.

    #83Author Gart (646339)  14 Jul 22, 09:02
    Comment

    Und immerhin wird man da anscheinend besonders edel beleidigt.

    #84Author JanZ (805098) 14 Jul 22, 09:16
    Comment

    Ganz bestimmt: Zum Beispiel "Hundsfott Hundsfott" oder "Tunichtgut Tunichtgut" statt "blöder Arsch blöder Arsch".

    #85Author Gart (646339) 14 Jul 22, 10:00
    Comment

    Geht auch ganz ohne Tourette:


    Wo kommen Sie her?

    Aus Żółtew.

    Wie bitte??

    Hundsforth!

    #86Author mbshu (874725) 14 Jul 22, 10:26
    Comment

    Perfiden in Rickenbach ist ziemlich gemein, gleich daneben liegt Ort, offenbar nur 2 Häuser, Mangelegg erreicht man zu Fuss in einer halben Stunde.

    #87Author mordnilap (835133) 14 Jul 22, 17:55
    Comment

    Habenichts gibt's dafür gleich zweimal auf Deutschlandkarte ...


    #88Author no me bré (700807) 14 Jul 22, 21:02
    Comment

    Ob es am georgischen Kloster Gelati einen Eisstand gibt, entzieht sich meiner Kenntnis.

    #89Author JanZ (805098) 20 Jul 22, 16:03
    Comment

    Und ist das Kloster den Eisheiligen geweiht?

    #90Author mbshu (874725) 20 Jul 22, 16:18
    Comment

    Kratzerambach - ob damit wohl der Biber gemeint ist?

    Gegendtal

    #91Author Leseratz (238114) 25 Jul 22, 10:54
    Comment

    Die There and Back Again Lane in Bristol ist in der Tat eine Sackgasse.

    #92AuthorMusicToMyEars (1360941) 25 Jul 22, 13:01
    Comment

    Das ist ja zuckersüss! 😉

    #93Author virus (343741) 25 Jul 22, 14:43
    Comment

    In Gevelsberg gibt es tatsächlich eine Straße namens Im Himmel. Gibt einiges an Potenzial für Missverständnisse, wenn man erklären will, dass jemand dort wohnt.


    Die Dahlingstraße in Duisburg muss man dagegen einfach liebhaben.

    #94Author JanZ (805098) 19 Aug 22, 15:25
    Comment
    Passend zum Fadentitel und dem Thema Straßennamen:
    In 58763 Altena/Westf. gibt es im Wald, der zum Ortsteil Nette gehört, vier asphaltierte Wege mit den Namen Anschlag, Angst, Zweifelmmut und Schreck. Die beiden letzteren reichen bis in den Ort, wo auch Häuser daran stehen. Man kann also Schreck 4 oder Zweifelmut 2 wohnen. Nette, Adressen.
    #95Author reverend (314585) 19 Aug 22, 17:25
    Comment

    #94: In Gevelsberg gibt es tatsächlich eine Straße namens Im Himmel.


    Auch die "Hölle gibt es in Deutschland öfter". Leider verrät (mir) der Spiegel nicht, wo genau. Ich kann mich aber erinnern, schon gelegentlich in solcher Hölle verweilt zu haben😈...


    #96Author Bambam (48248) 19 Aug 22, 18:36
    Comment

    Gerade entdeckt: King of Prussia, Pennsylvania.


    Dabei können doch wie jeder weiß ungebildete Amerikaner noch nicht einmal Preußen auf der Karte finden

    #97AuthorMusicToMyEars (1360941) 19 Aug 22, 19:10
    Comment

    Hmmm, ich bin auch zu doof. Auf meiner stehts auch nicht.

    #98Author reverend (314585) 19 Aug 22, 20:25
    Comment

    @reverend


    Sollte ein Witz sein. Wohl kein sehr guter. Aber zum Glück darf jeder nach seiner Facon selig werden

    #99AuthorMusicToMyEars (1360941) 19 Aug 22, 22:27
    Comment

    No. 96: In Lübeck gibt es die Straße Fegefeuer.

    #100Author mbshu (874725)  19 Aug 22, 23:22
    Comment

    ... die Straße "Fegefeuer", die geradewegs zum Dom führt.

    #101Author Kurt A. (1313470) 20 Aug 22, 13:40
    Comment
    Kuriose Haltestellennamen in Solingen:

    Werwolf
    Erholungstraße
    Dingshaus
    #102Author JanZ (805098) 27 Aug 22, 17:06
    Comment

    Im Allgäu gibt es ein paar Menschen, die im (Weiler) Paradies leben.

    In Nieratz-Bürsten hat's vermutlich keine Ratzen mehr - die sind mittlerweile alle nach Ratzenried umgezogen.

    #103Author Leseratz (238114) 28 Aug 22, 21:01
    Comment
    Göttin sieht zwar nach einer weiblichen religiösen Figur aus, dürfte aber wegen seiner Lage in Brandenburg endbetont sein.
    #104Author JanZ (805098) 22 Sep 22, 18:27
    Comment

    Wer Prügel sucht, findet in Franken im Landkreis Lichtenfels Wegweiser dorthin.


    (Ob Interessenten in Tracht besonders gern gesehen sind?)

    #105Author mbshu (874725)  04 Oct 22, 16:58
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt