Advertising
LEO

It looks like you’re using an ad blocker.

Would you like to support LEO?

Disable your ad blocker for LEO or make a donation.

 
  •  
  • Topic

    **1235**

    Comment

    ** This Chat Room follows the Worldle Chat Room **

    ** Fortsetzung des Rätsel-Quasselzimmers **


    QZ 1234


    **NOTES**


    Jeder Nutzer dieses CR erkennt die Nutzungsbedingungen und rechtlichen Hinweise in der jeweils gültigen Fassung an, die über den folgenden Link zugänglich sind:


    *By entering this CR you acknowledge and agree to all rules of participation and legal terms as defined in:

    Chat Room Regulations and Statistics


    Veranstaltungsvorankündigungen * Forthcoming events * Internationale Stammtische * Global Trunk Tables © ameisl:


    München 

    Stuttgart

    NRW 

    Berlin

    Hannover 


    *** Stammtische finden natürlich immer noch nicht statt, aber die Links sind für wenn es wieder geht, also vielleicht die nicht allzu ferne Zukunft ***


    Die treusorgende Revolution erfreut sich am Sonnenschein.

    Author penguin (236245) 12 May 22, 16:23
    Comment

    *wasgemerkthabe* Danke, pengu! (Hatte den Zähler tatsächlich nicht im Blick.)

    #1Author kikært (236250) 12 May 22, 16:27
    Comment

    Kadongggggggggg ... auch gemerkt. Danke, pengulina :-)

    #2Author Selima (107) 12 May 22, 16:49
    Comment

    Die Merkblitzsolkar ist auch schon da. Vielen Danke, pengu.

    #3Author solkar_0 (947488) 12 May 22, 16:51
    Comment

    Hihi, ich hab "Märzblick" statt "Merkblitz" gelesen ;-)

    #4Author penguin (236245) 12 May 22, 17:01
    Comment

    Ob das matte Stückle hier herfindet (hierher findet, hierherfindet ... ich kann kein Deutsch mehr).

    #5Author Selima (107) 12 May 22, 17:07
    Comment

    hmm?


    Ja, hab hier her gefunden.


    Danke VV

    #6Author neutrino (17998) 12 May 22, 17:13
    Comment

    Da isses ja, das Mattrino ;-)


    Re hier und her und finden: Sicher?

    #7Author Selima (107) 12 May 22, 17:17
    Comment
    Ich setze eine Nussecke auf "hierhergefunden".
    #8Author kikært (236250) 12 May 22, 19:34
    Comment

    Hoffentlich setzt sich niemand auf die Nussecke.

    #9Author Selima (107) 12 May 22, 20:50
    Comment
    *mich auf die Nussecke setz*
    #10Author Miss Anthropy (700297) 12 May 22, 21:54
    Comment

    Guten Morgen!

    #11Author penguin (236245) 13 May 22, 07:31
    Comment

    #10 ;-)


    Guten Morgen. Mal sehen, wo sich heute Baustellen finden lassen.

    #12Author Selima (107) 13 May 22, 07:37
    Comment

    Moin!

    Bedeckt, schön.

    *richtungmissanthropylins* *kicher* *dezentaufpodeut* *'nussecke!'flüster*


    ameisl, da tut Ihr sicher was gutes auf :) Viel Spaß!


    pengu, danke fürs Zimmerchen!

    #13Author estrellita (236267) 13 May 22, 07:57
    Comment

    Moin Moin


    Werde ich langsam wieder infantil? Ich habe Freude an den alten HarryPotter Filmen gefunden.Die haben mich früher Null interessiert. Noch 6 Tage bis F.-Reise......und dort wird sich gerade mächtigst vorbereitet mit Gartenmöblierung, Grill etc. pp....

    #14Author solkar_0 (947488) 13 May 22, 09:46
    Comment

    Guten Morgen! Wie sieht's denn hier aus??? *demfleckaufdemsofamitspülizuleiberück*


    Ganz, ganz grottige Nacht - erst nicht zur Ruhe gekommen, dann Alptraum, dann wieder ewig wach und dann bis 6:15 Stückelschlaf. Wie gut, dass Freitag ist.


    Und. Auf dem Weg zur Arbeit einen Mann mit waschechtem Vokuhila gesehen. Ich hoffe, der kommt nicht auch wieder in Mode *schüttel*.


    Edith hat kein Problem mit Harry Potter. (Nur mit den Filmen, obwohl ich die Schauspieler alle mag!)

    #15Author kikært (236250)  13 May 22, 09:49
    Comment

    Wie das bei Edith ist, weiß ich nicht, ich habe aber noch keinen HP-Film gesehen. Die ersten Bücher habe ich mit viel Vergnügen gelesen. Beim vierten oder fünften hat mich dann die Lust verlassen.


    Vokuhila - mit Rotzbremse?

    #16Author Selima (107) 13 May 22, 10:38
    Comment

    Moin, Bande!


    kikært, dann wünsche ich Dir, daß Du Zeit und Gelegenheit findest (oder Dir schaffst/gönnst), Dir etwas Gutes zu tun: einen schönen Spaziergang, einen Ausflug zum See, einen Museumsbesuch, ein Essen mit Freunden, einen Theaterabend, ein Konzert, oder einfach nur die Ruhe zum libro in angelo ...


    Vokuhila krieg ich nicht mehr hin: voku ist mittlerweile zwar eingetreten, hila war nie, eher owi (obenwild), inzwischen nur noch hidü ...


    Übrigens: Schokiflecken in Polstern bekommt man grandios raus mit schlichtem Sprudelwasser (hab ich, glaub ich, schon einmal angepriesen), das hat uns unser Polsterer mal empfohlen, und es wirkt!

    #17Author Peter <de> (236455) 13 May 22, 10:42
    Comment

    @ ameisl: Re hier und her und finden: Sicher? Nöö. Ernsthaft hätte ich eher "hierher finden" getippt.


    Edit meint, dass der Duden das auch meint: Duden | hierher | Rechtschreibung, Bedeutung, Definition, Herkunft

    #18Author neutrino (17998)  13 May 22, 10:51
    Comment

    re hier und her und finden:

    'hier' ist nicht lokal (wo?), sondern direktional (wohin?) zu verstehen, folglich ist zu fragen:

    (den Weg) wohin finden?

    Antwort: hierher - denn ich kann nicht schon hier sein (habe bereits hierher gefunden) und dann erst den Weg herfinden.

    #19Author Peter <de> (236455)  13 May 22, 11:02
    Comment

    Du hast ja auch hierher gefunden und scheinst dich inmitten der Mädelsbande ganz wohl zu fühlen.

    #20Author penguin (236245) 13 May 22, 11:19
    Comment

    Jau, das (Mädlesbande) war noch nie mein Problem, penguin - ein bißchen harmloses Gefunkel hier, ein bißchen zwinkerndes Genecke dort ...

    #21Author Peter <de> (236455) 13 May 22, 11:37
    Comment

    *ganzharmlosfunkel**zwinkerndnecke*


    Es ist zwar ziemlich grau hier, aber leider immer noch kein ergiebiges Nass von oben *wart*

    #22Author solkar_0 (947488) 13 May 22, 12:18
    Comment

    *harmloszurückneck* *zwinkerndwiderfunkel*


    Regen tät auch hier schon gut, es ist alles bereits dermaßen knochentrocken ...

    #23Author Peter <de> (236455) 13 May 22, 12:22
    Comment
    Ich denke, dass "hier herfinden" eine zweite korrekte Möglichkeit ist.
    Fragt mich nicht warum. Fühlt sich für mich so an.
    #24Author Goldammer (428405) 13 May 22, 14:04
    Comment

    Danke für Eure Einschätzungen zum Hierherfinden (hihi, sehr geschickt aus der Affaire gezogen ;-) - ich merke jedenfalls immer häufiger, dass bei Zusammen- und Getrenntschreibungen immer mehr Unsicherheiten aufploppen. Früher hatte ich das nicht. Da war ich mir gewiß, wie Dinge zu schreiben sind. Ob's richtig war, ist eine andere Frage :-)


    Re Mineralwasser zum Fleckentfernen: Ja - ich erinnere mich, aber ich hatte bislang noch keine Notwendigkeit. Was auch schön ist :-)

    #25Author Selima (107) 13 May 22, 14:29
    Comment

    Goldammer, sorry, wenn ich widerspreche (nicht Deinem Gefühl natürlich!), aber bei Deiner Version "hier herfinden" wäre nach 'hier' mit wo? zu fragen, und das steht nach meinem Dafürhalten in Widerspruch zum richtungsbezogenen 'herfinden'. Allenfalls wäre das einfache 'herfinden' ohne weitere Ortsangabe statthaft.


    Stimmt präzis, Selima, die unsägliche Schlechtschreibreform hat mit ihrer Rigorosität, mit der semantische Differenzierungen eingeebnet wurden (was ja dann teilweise zurückgenommen werden mußte) weitgehende Unsicherheit (hinsichtlich von Strukturen, die so gründlich eingeübt (worden) waren, daß man sich nur mit Anstrengung Rechenschaft über die zugrundeliegenden grammatikalischen Umstände geben kann) als unmittelbare Auswirkung gehabt.

    #26Author Peter <de> (236455)  13 May 22, 16:04
    Comment

    Das heutige Landle finde ich äußerst ästhetisch angeordnet :-)


    Ich wünsch allen ein schönes Wochenende. Der Zwatzel und ich werden Zug fahren.

    #27Author Selima (107) 14 May 22, 11:16
    Comment

    @Peter: dann findest du vermutlich die für mich durchaus richtig klingende Formulierung: Wo soll ich hinfinden? komisch? Ich kann für so eine Formulierung das wo und das hin gut trennen. Vielleicht ist das auch eine regionale Besonderheit.

    Edith: oder: wo soll ich hingehen? Auch da ist "wo" in einem richtungsbezogenen Kontext verwendet.
    #28Author Goldammer (428405)  14 May 22, 14:42
    Comment
    "Wohin soll ich gehen?" könnte man nämlich auch sagen.
    #29Author Miss Anthropy (700297) 15 May 22, 12:18
    Comment

    Genau, und die beiden Formulierungen


    Wohin soll ich gehen?

    und

    Wo soll ich hingehen?


    sind für mich praktisch austauschbar.

    #30Author Goldammer (428405) 15 May 22, 15:56
    Comment

    Guten Morgen.

    #31Author Selima (107) 16 May 22, 06:35
    Comment

    Das war vielleicht ein Gewitter vorhin!


    Moin.

    #32Author penguin (236245) 16 May 22, 07:29
    Comment

    Moin!

    Hach, schön, wieder raus zu können :) (Ja, ich durfte auch vorher schon raus, war aber noch positiv, da wollte ich Kontakte doch sehr kurz halten)

    Gewitter war hier nicht, Regen auch nicht, hier ist's wieder warm und trocken.

    #33Author estrellita (236267) 16 May 22, 08:19
    Comment

    Morgen! Hier sonnt es auch weiterhin, das Gewitter soll zum Feierabend hier sein.


    Sternle, ich dachte, die Quarantäne ist auch offiziell noch nicht vorbei, wenn nach X Tagen (wie viele sind es gerade? 7?) der Test noch positiv ist?!


    Ich finde es voll nett von der Pflegekasse, dass sie uns vom ganzen Elend mit sinnlosen Anträgen ablenkt (= doppelt verschickte Anträge; war alles schon ausgefüllt und auch bewilligt). Und ich war auch nur 4 Minuten in der Warteschleife. Wenigstens hat die Sachbearbeiterin nicht wieder dauernd von "der Muddi" gesprochen *gaaanztiefinsbeckenatme*.

    #34Author kikært (236250) 16 May 22, 09:38
    Comment

    Moin Moin


    Super Sternchen, dass Du wieder auf freiem Fuß bist.

    Plöt dieses ganze Formulargedöns, kiki *einOMMMMschick*

    Gut, das Gewitter, pengu. Hier leider immer noch nix.


    Noch 3 Tage , dann gibt's die lang ersehnte (?) Familienzusammenführung....*verhaltenvorfreu*

    #35Author solkar_0 (947488) 16 May 22, 09:49
    Comment

    Ha, das klingt ja liebreizend von der Pflegekasse....


    Isolation ist fünf Tage, danach endet sie automatisch. Es wird dringend empfohlen, dann aber nochmal zu testen und so lange wenn möglich wenig Kontakte zu haben. (Ich war halt zweimal einkaufen, aber sonst nicht unter Menschen). Das heißt, ich hätte auch fröhlich maskenlos in der Menge tanzen können.

    #36Author estrellita (236267) 16 May 22, 09:51
    Comment

    Pfoah, da sind mir echt ein paar Zwischenlockerungen entgangen.


    Edit möchte unbedingt noch anmerken, dass kiki nur laut gedacht hat, nicht dem Sternle Regelbruch vorwerfen wollte!

    #37Author kikært (236250)  16 May 22, 10:04
    Comment

    Phoah, was für ein Tag. Erkenntnis - ca. 90% der ÖPNV-Nutzer tragen tatsächlich noch FFP2, es gibt aber hartnäckige Totalverweigerer.

    #38Author Selima (107) 16 May 22, 15:23
    Comment

    Bonjour !

    *gähn*


    Hier ist seit heute die Maskenpflicht im öffentlichen Verkehr aufgehoben. Bei mir allerdings nicht.

    #39Author Yps (236505) 16 May 22, 15:25
    Comment

    *ypsgryß*

    Hier jetzt starker Kurzregen - oder kurzer Starkregen ...

    #40Author Selima (107)  16 May 22, 15:38
    Comment

    *aufdasgewitterwart* *ypswink*

    #41Author kikært (236250) 16 May 22, 16:43
    Comment

    Gewitter hatte es bei uns nimmer gestern, aber noch den einen oder anderen Regenschauer und einen wunderbar dramatischen Abendhimmel.


    Guten Morgen.

    #42Author Selima (107) 17 May 22, 06:32
    Comment

    Guten MOrgen

    Heute morgen hat endlich ein leichter aber beständiger Sommerregen eingesetzt-die Natur atmet auf.


    (noch 2 Tage)

    #43Author solkar_0 (947488) 17 May 22, 08:10
    Comment

    Hast Du schon gepackt? Sonnencreme nicht vergessen ;-)


    Habt ihr am Nordpol eigentlich an Christi-Himmelfahrt (nächste Woche Donnerstag) frei?

    #44Author Selima (107) 17 May 22, 08:16
    Comment

    Regen! :)


    Moin. Oh solkar, fröhliches Packen!


    Ja, Himmelfahrt gibt's sogar hier - auch wenn wir sonst ja fast nichts haben *schnüff* (Das Allerheiligen nicht frei ist, darüber stolpere ich bis heute und frage mich, warum)

    #45Author estrellita (236267) 17 May 22, 08:25
    Comment

    Ja, auch am Nordpol wird die Himmelfahrt gefeiert. Manche Männer machen da auch den tradtionellen Vatertagsausflug mit viel Alk.

    Gepackt wird morgen, ich schieb das immer auf die letzte Minute, weil ich es so hasse.

    #46Author solkar_0 (947488) 17 May 22, 08:28
    Comment

    Ich auch - also das Packenhassen, nicht das Besaufen am Vatertag. Schön, dass es diesen Feiertag am Nordpol und drumrum auch gibt *michsehrfreu*

    #47Author Selima (107)  17 May 22, 08:54
    Comment

    Moin! Sonne! *federnstutzengeh*

    #48Author penguin (236245) 17 May 22, 08:55
    Comment

    Viel Erfolg, pengu!

    ameisl, gut, dass Du das noch einmal klar gestellt hast :)

    #49Author estrellita (236267) 17 May 22, 09:01
    Comment

    Guten Morgen!


    Ich habe eine depressive Kurzgeschichte gewördelt :-/.


    Ein bisschen geregnet hat es hier auch, der Fahrradsattel war nass.

    #50Author kikært (236250) 17 May 22, 09:12
    Comment

    das klingt interessant, kiki (ich habe erst lolo geschieben :) )

    Gerade frühstücke ich Pak-Choi-Quiche, lecker!

    #51Author estrellita (236267) 17 May 22, 09:18
    Comment

    *kopfreinstreck* *nachrechtsdreh* *nachlinksdreh*

    Und?

    Sie hat mir allerdings irgend ein "wohlriechendes" Zeugs ins Haar geschmiert, ich muss das gleich mal abduschen gehen.

    #52Author penguin (236245) 17 May 22, 10:29
    Comment

    todschick, VV.

    #53Author solkar_0 (947488) 17 May 22, 10:34
    Comment

    *anerekennendpfeif*

    #54Author kikært (236250) 17 May 22, 10:39
    Comment

    Hui, steht Dir, pengu!

    #55Author estrellita (236267) 17 May 22, 10:43
    Comment

    :-)

    Bald isses nicht mehr grau-weiß meliert, sondern ganz weiß. Komisches Gefühl. Aber seit der Pandemie und dem monatelangen Friseurverbot hab ich keine Strähnchen mehr machen lassen, und jetzt hab ich auch keine Lust mehr dazu.

    #56Author penguin (236245) 17 May 22, 11:02
    Comment

    Bei einem schicken Schnitt ist das wurscht, wenn die Haare weiß sind, finde ich.

    #57Author Selima (107) 17 May 22, 14:02
    Comment

    Generell sind graue/weiße Haare bei anderen kein Problem ...

    #58Author kikært (236250) 17 May 22, 14:08
    Comment

    Ganz ehrlich: Ich hätt lieber weiße Haar als diese Knitterei.

    #59Author Selima (107) 17 May 22, 14:10
    Comment

    Meine Heldin ist eine Bekannte mit weißen Haaren und einem Annie-Lennox-Kurzhaarschnitt (in der kurz-kurz Variante, nicht der Margot-Käßmann-Look), das sieht SO gut bei ihr aus. Ich fürchte, dafür hab ich ein zu rundes Gesicht ...

    #60Author kikært (236250) 17 May 22, 14:31
    Comment

    Das find ich ja immer obergemein, wenn mir eine Frisur, eine Brille oder ein Kleidungsstil gefällt und das dann an mir so richtig bescheuert ausschaut. Z.B. Brillen mit Rahmen, die mächtig im Gesicht stehen. Find ich eigentlich gut. Sieht bei mir richt superbelöde aus - mein Kopf wirkt wie eingeschnürt. Oder gerader Pony ...

    #61Author Selima (107) 17 May 22, 15:59
    Comment

    Definitiv! Es gibt so einen "skandinavischen Stil" (ist meine Bezeichnung, nix Offizielles) mit kleinen Mustern, oft in Blau- oder Grautönen, den ich bei anderen liebe - bei mir schreit er "Schlafanzug", und zwar lauthals.

    #62Author kikært (236250) 17 May 22, 16:28
    Comment

    ... und immer wieder mache ich den Fehler, dass ich es doch ausprobiere. Das sind Momente, in denen ich mich sehr zusammenreißen muss und still den Ort des Geschehens verlassen.

    #63Author Selima (107) 17 May 22, 19:14
    Comment
    a) Gegen jegliches "wohlriechende" Zeugs verwahr ich mich immer schon prophylaktisch. Meine Stammfriseurin weiß es inzwischen.

    b) Ich finde Kurzhaarfrisuren auch schön und musste schmerzhaft lernen, dass sie an mir leider grauslig aussehen.

    c) Meine Haarfarbe ist zur Zeit grau meliert. Mal sehen ob ich es noch zu weiß schaffe oder ob es so bleibt.
    #64Author Goldammer (428405) 17 May 22, 22:27
    Comment

    Lange wollte ich lange Haar haben, weil man dann weniger zum Friseur muß (zumindest wenn man einigermaßen sortiert aussehen will). Jeder Versuch war ein Fiasko. *shruggs*


    Guten Morgen.

    #65Author Selima (107) 18 May 22, 06:15
    Comment

    JA, den Langhaarwunsch hatte ich auch längere Zeit- inzwischen bin ich hochzufrieden mit meinem Kurzhaar auch wenn ich alle 5 Wochen nachschneiden lassen muss, denn ich geh sehr gern zum Friseur.


    Guten Morgen , Bande.


    P.S.: kiddo hat heute 1. Arbeitstag (Chablis- Reben am Spalier befestigen )

    #66Author solkar_0 (947488) 18 May 22, 06:33
    Comment

    He! Das ist ja erfreulich. Hoffentlich taugt ihm diese Art von Arbeit. Und an der Produktion eines ordentlichen Chablis' mitzuhelfen ist etwas sehr Ehrenwertes :-)


    Ich bin gern beim Friseur. Die Terminausmacherei ist immer das Problem.


    Heut wirst Du ums Packen nimmer drumrumkommen ;-)

    #67Author Selima (107) 18 May 22, 06:53
    Comment

    Das wichtigste ist für kiddo, dass er eine sinnvolle tägliche Beschäftigung hat, alles andere ist erstmal zweitrangig. In der sehr ländlichen Gegend , in der er jetzt lebt, ist es sehr schwer überhaupt einen Job zu bekommen- insofern ist es im wahrsten Sinne des Wortes sehr naheliegend sich mit Weinanbau in der Bourgogne zu beschäftigen....


    Heute soll es hier richtig heiß werden


    Der noch leere Koffer steht schon mahnend im Flur.....

    #68Author solkar_0 (947488) 18 May 22, 07:35
    Comment

    Guten Morgen!


    Schneiden kann sie, deshalb gehe ich auch wieder zu ihr hin, sie hat mich im Winter nach langer Pause sofort erkannt, wusste, wie ich die Haare trage, und belabert einen auch nicht. Bisher hat sie auch noch nie unaufgefordert geschmiert, nächstes Mal muss ich das gleich unterbinden.


    Lange Haare hatte ich zuletzt an der Uni, kurz ist einfacher.

    #69Author penguin (236245) 18 May 22, 08:43
    Comment

    Guten Morgen!


    Chablis ist ab sofort mein Lieblingswein 😉.


    Ich liebe meine Friseurin, hasse aber Haareschneiden. Schon immer - und deshalb bleiben sie auch nichtkurznichtlang mit sehr viel Spielraum für "aaaach, eine Woche geht's noch".

    #70Author kikært (236250) 18 May 22, 09:13
    Comment

    Moin!

    solkar, diese positive Entwicklung freut mich sehr! Wenn ich Wein tränke (sorry, insebesondere ameisl, Konjunktive sind nicht meine Stärke :( ), wäre es ab jetzt auch Chablis :)

    Ich habe ja so langeweilige, glatte, lange Haare, weil ich's am einfachsten und für mich machbarsten finde. Daher auch seit Ewigkeiten nicht mehr zum Haareschneiden extern gewesen - das Waschen fand ich immer soooo angenehm (aber nur für Haarewaschen Geld ausgeben ist für mich auch keine Option)

    #71Author estrellita (236267) 18 May 22, 10:38
    Comment

    Das "aaaach, eine Woche geht's noch" ist mir eine seeehr sympathische Devise ... ;-) Und wenn ich dann mal den Bart (selbst) gestutzt habe, muß ich immer ein besonderes Gesicht aufsetzen, damit meine Teure dann überhaupt bemerkt, daß sie fragen muß "Hast du etwa ??" (ich weiß nicht, ob das in die Rubrik 'Ehespiele' zu rechnen oder schlicht auf 'ich kuck schon gar nich' mehr hin auf das Elend' zurückzuführen ist ...)


    Mhhm, Chablis ist wirklich 'was Besonderes, und dann noch von kiddo gepflegter! Möge es beiden gut bekommen!! Ich wünsche ihm einen guten Start, und daß er Spaß an und Stolz auf seine Arbeit haben möge!

    #72Author Peter <de> (236455) 18 May 22, 10:53
    Comment

    Danke für die liebe Anteilnahme, Bande.


    Chablis gehört tatsächlich zu meinen Lieblingsweinen und werde den in Zukunft dann noch lieber trinken.


    Reisefieber..... bin sooo gespannt auf kiddo, den ich ja 17 Monate nicht gesehen habe, und das neue Haus und überhaupt.....

    #73Author solkar_0 (947488) 18 May 22, 11:06
    Comment

    "und das neue Haus" ... hattest du das denn erzählt ??

    Den Erzählungen nach scheint es kiddo ja gut zu gehen.

    #74Author penguin (236245) 18 May 22, 11:10
    Comment

    Ja, wir haben letztes Jahr ein kleines Häuschen in der Bourgogne nah bei Chablis gekauft- ich hab es noch nicht live gesehen.

    #75Author solkar_0 (947488) 18 May 22, 11:18
    Comment

    Also doch nicht Südfrankreich?

    Ich bin ja hoffnungslos nicht auf dem Laufenden ...

    #76Author penguin (236245) 18 May 22, 11:20
    Comment

    Nein nicht im Süden, weil 2 Stiefkinder und 3 Stiefenkel in der Bourgogne wohnen.Ausserdem hätten wir uns im Süden mit unserem Etat nur eine 1,5 Zimmerwohnung leisten können ;)- aber wir werden dennoch öfter mal im Süden sein (wegen Schwimu) ist von der Bourgogne "nur" 600 km entfernt.

    Und wir haben uns entschieden die Zelte in Michelstadt nicht abzubrechen.

    #77Author solkar_0 (947488)  18 May 22, 11:23
    Comment

    Peter, wenn du nach dem Bartstutzen hier dezente Hinweise fallen lässt, werden wir hier alle Ahhh und Ohhh sagen!


    Gerade sage ich aber Puhhhhhh. Und: "Ich hasse online-Marketing!" Ich habe mir seit einiger Zeit einen riesigen Kopp wegen schlechter KPIs gemacht, und nachdem alle an den Haaren herbeigezogenen Gründe (hohe Krankenständen, Osterferien ...) aufgebraucht waren, finde ich raus, dass die Apfelleute ein neues Fietscher haben, das dafür sorgt, dass die vertrauten Zahlen jetzt zu niedrig und eigentlich für die Tonne sind. Arghhh. Einerseits bin ich erleichtert, andererseits aber auch genervt, weil ich eigentlich nur für die Redaktion, nicht für das ganze technische Gedöns verantwortlich bin. Alles muss man selber machen bzw. rausfinden ... *grummel*

    #78Author kikært (236250) 18 May 22, 13:00
    Comment

    *überkikispostgrybel**vielefragezeichenimgesichthhab*

    #79Author solkar_0 (947488) 18 May 22, 13:04
    Comment
    Sorry, solkar. Die Zahlen, anhand derer man bisher den Erfolg von Online-Marketing-Aktionen gemessen hat, wurden schlagartig schlechter, und das hat mir große Sorgen gemacht. Heute habe ich endlich herausgefunden, dass es an einer Umstellung in den Datenschutz-Einstellungen bei Apple liegt, gewisse Daten können nun nicht mehr automatisch getracked werden.
    #80Author kikært (236250) 18 May 22, 13:24
    Comment

    Das geht mir auch so...aber ich dachte, die Isider blicken das sicher....


    Mit Kurzhaarfrisur habe ich übrigens gaaanz kurz gemeint, so maximal Streichholzlänge...unvergesslich die Szene, als ich das zum letzten mal probiert habe, vor über 30 Jahren...

    Herr Goldammer und ich kannten uns schon und fanden einander seeehr nett, waren aber noch per Sie. Seine Reaktion, als er mich frisch vom Friseur sah:

    "Um Himmels willa! Was hen Sie denn mit Ihre Hòòr gmacht???"


    (Edith: ah, da haben sich die Posts überkreuzt)

    #81Author Goldammer (428405)  18 May 22, 13:25
    Comment

    Kein Grund für Entschuldigungen, Kiki- ich dachte ähnlich wie Goldammer.


    Jetzt werd ich mir erstmal was zu futtern machen: lecker Rösties mit Gruyere.

    #82Author solkar_0 (947488) 18 May 22, 13:39
    Comment

    *gutenmorgengryßedalass* *michweiterfortbildenlass*

    #83Author Selima (107) 19 May 22, 06:20
    Comment

    Moin! Viel Fortbildungsspaß, fröhlichen Aufbruch und gutes Ankommen und alles, was Ihr noch so möchtet!

    #84Author estrellita (236267) 19 May 22, 08:09
    Comment

    Gutes Fortbilden, ameisl, gute Fahrt, solkar, und was ihr sonst noch gern hättet.

    Eiskaffee, vielleicht? Hier werden es heute bis 32 und morgen bis 34 Grad ...

    #85Author penguin (236245) 19 May 22, 09:40
    Comment

    Moin! Ich muss echt mal nachgucken, wie weit nördlich es die Tsetse-Fliege geschafft haben 🙁.

    #86Author kikært (236250) 19 May 22, 09:50
    Comment

    Eiskaffee tät ich auch nehmen.


    Hast Du seltsame Stiche, oder wie kommst Du darauf, kiki? Oder beißen die….? Ich kenne die nur dem Namen nach.

    #87Author estrellita (236267) 19 May 22, 10:18
    Comment

    Moin Bande+Danke für die guten Wünsche + *michverabschwind*

    #88Author solkar_0 (947488) 19 May 22, 10:19
    Comment

    *solkarmiteinemtaschentuchhinterherwink* Gute Reise!


    Brrrr, ich komme gerade von wikipedia zurück - das ist ja fies! Schlafkrankheit, nicht behandel- oder heilbar….. (Verbreitung bislang mittleres Afrika)

    #89Author estrellita (236267) 19 May 22, 10:22
    Comment

    Ich gestehe, nicht der geschmackvollste aller Witze, aber nachdem ich mich gestern noch zu einer Stunde Sport aufgerafft habe, ging wirklich gar nichts mehr, und auch 8 Stunden Schlaf haben kaum geholfen.

    #90Author kikært (236250) 19 May 22, 10:52
    Comment

    *lieberdasthemawechsel*


    Kalte Suppen ohne Kochen - 5 gesunde Rezepte für blitzschnelle Suppen (smarticular.net)


    Seht ihr auch bei #5 die Kombination aus Kirschen und Knoblauch oder halluzinier ich???

    #91Author kikært (236250) 19 May 22, 11:54
    Comment

    *mithalluzinier*

    #92Author neutrino (17998) 19 May 22, 12:04
    Comment

    Das beruhigt mich 🙂. Aber das erste Rezept wird definitv mal ausprobiert.

    #93Author kikært (236250) 19 May 22, 12:05
    Comment

    Vielleicht haben im Rezept vergessen zu erwähnen, dass man mit reichlich georgischem Rotwein nachspülen muss.


    @93: *rotebetenichtmög*

    #94Author neutrino (17998)  19 May 22, 12:07
    Comment

    Ok, ich mach sie nicht, wenn du zu Besuch kommst 😉. Das Ameisl mag rote Bete auch nur auf Zypern, WIMRE. Das Melonendings klingt auch gut, finde ich.

    #95Author kikært (236250) 19 May 22, 12:10
    Comment

    Beim Melonendings stört Dich der Knoblauch nicht?

    #96Author neutrino (17998) 19 May 22, 12:27
    Comment

    Diese Kirschsuppe klingt so seltsam, dass ich sie glatt mal probieren würde… vielleicht wird sie im hiesigen georgischen Restaurant ja saisonal angeboten. Rote Bete sind dagegen nicht unbedingt mein Fall. Von den Fünfen wäre wohl Gazpacho mein Favorit, gefolgt von der Wassermelonensuppe.


    Ich bin gerade wieder heimgefahren und habe auch morgen außerplanmäßig Home Office, weil ich Kontakt zu einer seitdem an C* erkrankten Person hatte. Sicher ist sicher, der Schnelltest am Morgen war negativ und ich habe keine Symptome. Das Gute ist, dass ich noch vor dem Einsetzen der angekündigten Unwetter heimfahren konnte.

    #97Author Dragon (238202) 19 May 22, 12:35
    Comment

    Daumen sind gedrückt, es möge ein Fehlalarm bleiben!


    Knoblauch zu Melone und Tomate finde ich auf alle Fälle sehr viel weniger seltsam.


    Bei den Kirschen steht noch nicht mal dabei, ob sie süß oder sauer sein sollen. Seltsam. Kornelkirschen sind wohl eher säuerlich (habe ich mir gerade angelesen).

    #98Author kikært (236250) 19 May 22, 14:00
    Comment

    In der persischen Küche werden doch auch gerne Kirschen in herzhaften Gerichten verwendet, oder? Kann vielleicht schon passen.


    Edith dankt fürs Daumendrücken.

    #99Author Dragon (238202)  19 May 22, 14:13
    Comment

    Da klingelt bei mir nix, bin aber keine Expertin für persische Küche. Bei Kirschen und herzhaft denke ich eher an Wildgerichte. Und ich mag Kirsch-Konfitüre auf weißem Castello.

    #100Author kikært (236250) 19 May 22, 14:24
    Comment

    Auch in der osmanischen. Da gibt's ein gigantisch gutes Restaurant ... falls mal eine(r) von Euch hinkommt ... da gibt's ein Gericht mit Kirschen. Der Knoblauch, der sicher auch dran ist, schmeckte aber meiner Erinnerung nach nicht vor.

    #101Author Selima (107) 19 May 22, 14:35
    Comment

    re Kirschen mit Knoblauch - da fällt mir der schöne jiddische Witz ein:


    A. Mhhmmm, hob ach gegessn wos Fajnes!

    B: No, mach ä Huch! (hauch mich mal an) - Zwiebeln?

    A: Nejn.

    B: No, mach noch ä Huch! - Knoblauch?

    C: Chammer! (Esel!) - Ärdbeern!


    #102Author Peter <de> (236455) 19 May 22, 15:08
    Comment

    Freitag.

    #103Author Selima (107) 20 May 22, 07:25
    Comment

    Zu warm.

    #104Author neutrino (17998) 20 May 22, 07:48
    Comment

    Gestern nach dem Sport war ich schweißgebadet, zumal die Klimaanlage dort auf 23 Grad eingestellt ist und nicht kälter geht. Fenster aufmachen brachte auch nichts, draußen ist es noch wärmer.


    Nachher geht es zum zweiten Booster.

    Wo kann man sich eigentlich mit diesen neuen Affenpocken anstecken, darf man jetzt nicht mehr in den Zoo gehen?

    #105Author penguin (236245) 20 May 22, 08:38
    Comment

    Solange man nicht mit einem Affen oder seinem Pfleger schmust, sollte das recht unwahrscheinlich sein, dass man sich ansteckt. Wenn ich mir das richtig gemerkt habe, ...

    #106Author Selima (107) 20 May 22, 08:50
    Comment

    Aber woher kommen dann plötzlich die vermehrten Fälle? Da soll die Übertragung von Mensch zu Mensch stattgefunden haben.

    Zumindest scheint die Pockenimpfung auch lebenslang vor den Affenpocken zu schützen.

    #107Author penguin (236245)  20 May 22, 09:08
    Comment

    Morgen!


    pengu, es gibt jetzt eine Variante, die leichter von Mensch zu Mensch übertragen werden kann, aber auch bei der ist ein enger Kontakt erforderlich. Ich mach mir da mal noch keinen Kopp drüber.


    Dafür weiß ich jetzt, warum ich gestern so schlapp und so gereizt war. Beim Rumdrehen des Schlüssels in der Haustür setzte die Migräne ein. Das wird langsam echt lästig (weil immer häufiger).


    Dafür ist mein Gedächtnis doch noch nicht völlig unbrauchbar. Heute kam mein allererstes Worldle-Land wieder dran, und ich hab mich auf Anhieb richtig erinnert.

    #108Author kikært (236250) 20 May 22, 09:18
    Comment

    So habe ich das mit den Affenpocken auch verstanden.


    Nimmst du was gegen Migräne?


    Das Land hatte ich noch nicht zum zweiten Mal. Es ist aber eines von denen, die ich tatsächlich vom Umriss her kenne.

    #109Author Selima (107) 20 May 22, 09:52
    Comment

    Nein, einen Kopp mach ich mir auch nicht. Mich hatte nur gewundert, warum plötzlich überall von einem neuartigen Virus die Rede war.

    #110Author penguin (236245) 20 May 22, 09:59
    Comment

    Da sag ich nur: Jede Woche - neue Sau - Dorf - treiben :-)

    #111Author Selima (107) 20 May 22, 10:03
    Comment

    Es gibt doch mit Pandemie, Krise, Krieg und Inflation schon genug Säue. Ich mag schon gar keine Nachrichten mehr schauen.

    #112Author penguin (236245)  20 May 22, 10:06
    Comment

    re Migräne: Gestern habe ich zum ersten Mal ein Triptan genommen, bis jetzt habe ich mich mit Ibus langegehangelt. Ein durchgreifender Erfolg war das aber nicht. [Wobei ich - gnagnagna - gerade erst sehe, dass meine HÄ und ich aneinander vorbeigeredet haben. Ich hab sie gefragt, ob ich bei der Einnahme etwas beachten soll oder einfach direkt eine Tablette nehmen, wenn es losgeht. Sie "Ja, genau" - jetzt lese ich, dass man erst das Ende der Aura abwarten soll. So hab ich das auch im Beipackzettel nicht gelesen. Also vielleicht geht noch was ...]

    #113Author kikært (236250) 20 May 22, 10:07
    Comment

    re Säue: Ich fürchte, neue Säue gibt es nie genug. Und gerade mit der Pandemie-Erfahrung der letzten Jahre weckt die Aussicht auf ein neues Virus doch ganz wundervoll die Emotionen (die mehr und mehr das Hauptkriterium darstellen, ob etwas "nachrichtenwürdig" ist, fürchte ich).

    #114Author kikært (236250) 20 May 22, 10:12
    Comment

    *reintrödel* *motivationslossei* *micherstmalaufssofasetz* *käffchenschlürf* *rumprokrastinier*

    #115Author estrellita (236267)  20 May 22, 10:12
    Comment

    Moah, die Hitze macht mich flach im Kopf und ziemlich aufgeschwollen an den Gelenken. Ich mag bitte Regen.

    #116Author Selima (107) 20 May 22, 11:11
    Comment

    Ich will auch anderes Wetter - pengu, waren bei euch echt 34 Grad gestern? Im Mai. Das ist wirklich übel.


    Auf Tagesschau.de steht etwas über das Geheimdienstnetzwerk "Five Eyes". Ich weiß, dass es um eine leider und im wahrsten Sinne des Wortes todernste Sache geht, aber "FIVE EYES"??? Das klingt, als hätte da jemand echt zu viel Enid Blyton gelesen.


    Edit berichtet noch, dass einem im Rahmen der Ukraine-Berichterstattung natürlich jedes Lachen vergeht, ich aber trotzdem immer aufmerke, wenn Herr von Osten oder Frau Major in Erscheinung treten.

    #117Author kikært (236250)  20 May 22, 11:44
    Comment

    Hast Du schon mal Diclo für Migräne genommen? Ich hab die mal verschrieben gekriegt, weil die kein Retard drin haben.


    Re Ukraineberichterstattung: Der verschließe ich mich weitgehend.


    Five Eyes fand ich auch sofort kinderbuchverdächtig.

    #118Author Selima (107) 20 May 22, 13:31
    Comment

    Ne, bisher nur Ibu (ihr wisst schon, die guten pinken). Eigentlich lief das bisher immer sehr glimpflich ab, aber Stress plus Hormonzirkus scheint keine gute Mischung zu sein. Grelles Licht ist auch nicht gut, und jetzt gab es schon zum zweiten Mal einen zeitlichen Zusammenhang mit dem Einkauf in einem bestimmten Supermarkt - ob die Beleuchtung da auch noch ein Puzzlesteinchen dazu beiträgt?

    #119Author kikært (236250)  20 May 22, 13:47
    Comment
    Worldle on the first guess!! 😃 *freu freu freu*

    Ah, Tschuldigung! *allen wink*

    Happy Friday!
    #120Author Miss Anthropy (700297) 20 May 22, 14:07
    Comment

    kiki, in der Wohnung sind keine 34 Grad gewesen, und draußen war ich erst abends, aber kann schon sein. Das Terrassenthermometer sagt aktuell 30, aber noch ist die Sonne auf der anderen Seite.


    Wie habt ihr eigentlich die Gürtelrosen-Impfung vertragen, so ihr sie denn bekommen habt? Die Impfärztin vorhin warnte, sie sei nicht so gut verträglich.

    #121Author penguin (236245) 20 May 22, 14:15
    Comment

    Für die Impfung bin ich tatsächlich noch zu jung. (Ha, dass ich das noch mal sagen würde!!!)

    #122Author kikært (236250) 20 May 22, 14:42
    Comment

    Ich hab eine Bekannte, Mitte 60, die lag kürzlich einen Tag flach danach. Bei uns steht sie noch aus.

    #123Author Goldammer (428405) 20 May 22, 14:45
    Comment

    Ich hatte nach der GR-Impfung nur einen schweren Arm für drei Tage. Und: Ich krieg die auch schon vor der Altersgrenze ;-)


    Re Kopfweh/Migräne (bei mir wohl keine M): Ja, grelles Licht ist ganz verdächtig. Die Migräne-Diclos hab ich bekommen, weil die keinen Retarder haben und ich das einigermaßen fies fand mit den normalen Diclos ein paar Stunden warten zu müssen, bis es mal besser wird.

    #124Author Selima (107)  20 May 22, 15:08
    Comment

    Damit die Wirkung schneller eintritt, nehme ich die Ibus mit Lysin.


    Bisher waren die Auslöser immer Entspannung, helles Licht, zu wenig getrunken - ich kann gar nicht zählen, in wie vielen Urlauben ich schon einen Tag opfern musste. Aber in den letzten Jahren hat sich da definitiv was geändert, und als kleines Schmankerl obendrauf ist die Aura inzwischen bunt.

    #125Author kikært (236250) 20 May 22, 15:37
    Comment

    Allen ein schönes Wochenende, ohne Kopfweh und Impfnebenwirkungen!

    #126Author kikært (236250) 20 May 22, 15:56
    Comment

    Nachdem ich die ersten drei Impfungen ohne Probleme vertragen habe, werde ich wohl auch heute ungeschoren davonkommen. Die Impfärztin bemerkte nur mit Blick in mein Impfheft, dass mir die GR-Impfung fehlt, und warnte mich sozusagen profi-lacktisch.


    Meine Schwester und mein Bruder haben die Migräne von meiner Mutter geerbt, ich gottlob nicht. Beide sagen, mit zunehmendem Alter wird es besser. Das hilft kiki jetzt zwar nicht, aber vielleicht erfinden sie nochmal etwas wirklich Wirksames dagegen.


    Edith vermeldet noch gerade einsetzenden Regen.

    #127Author penguin (236245)  20 May 22, 17:19
    Comment

    Guten Morgen. Geregnet hatte es bei uns am Freitag auch a wengale. Vielleicht bekommen wir heute noch a wengale. Wär schön.

    #128Author Selima (107) 22 May 22, 09:13
    Comment

    Einen wunderschönen guten Morgen allerseits. Sonne, warm.

    #129Author penguin (236245) 22 May 22, 10:50
    Comment

    Guten Morgen. Angenehm kühl noch.


    Der Anzeigenteil hat bei mir heute schon zu etwas Belustigung geführt. Die Bundestiftung Gleichstellung sucht Personal:

    Demnächst sind folgende Stellen zu besetzen.

    [...]

    Zwei Wissenschaftliche*n Mitarbeitende*n [...]

    [...]

    Vier Wissenschaftliche*n Mitarbeitende*n [...]


    Außerdem wird man im Anzeigentext penetrant mit Du angesprochen - unten steht dann "... erhalten Sie ...".


    Die brauchen als allererstes mal ein Fachkraft für deutsche Sprache und Lektorat (m/w/d). Das fängt schon an mit dem Punkt statt Doppelpunkt hinter besetzen. Wenn die bei der Gleichstellung genauso schlampig sind?!

    #130Author Selima (107)  23 May 22, 06:15
    Comment

    Guten Morgen!


    Ich fürchte, es gibt niemanden, der es dauerhaft aushält, die Ergüsse von Personalabteilungen Korrektur zu lesen. Hausintern habe ich das jedenfalls aufgegeben (Gendern können sie, aber der Rest ... *schweig*).

    #131Author kikært (236250) 23 May 22, 09:30
    Comment

    Ich find das schon peinlich. Das muss einem doch auffallen, dass da was nicht stimmt.

    #132Author Selima (107) 23 May 22, 09:48
    Comment

    Moin!

    Ich trinke hier gerade innere Gelassenheit, mal sehen, ob's hilft :)

    Gerade war ich auf der Internetseite der Bundesstiftung Gleichstellung da suchen sie immer nur eine*n wissenschaftliche*n Mitarbeitende*n - vermute, dass die einfach den Standard genommen haben und nicht an zwei bzw. vier angepasst haben. Aber ja, das sollte auffallen! Und würde mich nicht gerade motivieren, mich zu bewerben.

    #133Author estrellita (236267) 23 May 22, 10:13
    Comment

    Von einer Bewerbung abhalten würde mich das, aber vermutlich noch mehr das unangenehme Geduze in der Anzeige.

    #134Author Selima (107) 23 May 22, 10:22
    Comment

    Guten Morgen!


    Durch die voranstehenden Beiträge neugierig geworden, habe ich mir auch die Stellenanzeigen angesehen, und wundere mich darüber, dass bei fast allen Anzeigen zwar (völlig i.O.) ausdrücklich (m/w/d) steht, aber kurioserweise nicht bei Studentische Hilfskraft im Bereich „Innerer Dienst, Personal und Finanzen“. Hat sich da jemand unsinnige Gedanken gemacht oder ist auch das eine bloße Nachlässigkeit?

    #135Author wienergriessler (925617) 23 May 22, 10:29
    Comment

    Bei den online-Anzeigen wird nicht geduzt, das scheint nur bei den gedruckten der Fall zu sein.

    wienergriessler, jetzt dachte ich erst, das hängt vielleicht damit zusammen, dass man bei Mitarbeiter*in ja jeweils die männliche und weibliche Bezeichnung bilden kann, daher das m/w/d, aber Hilfskraft an sich schon neutral formuliert ist. Das hätte ich nachvollziehen können. Allerdings sind die Stellen für eine Leitung auch mit m/w/d ausgeschrieben, was gegen meine Theorie spricht.

    #136Author estrellita (236267) 23 May 22, 10:38
    Comment

    In der Anzeige wird neben denn genannten auch zweimal nach

    Wissenschaftliche Leitung [...] (m/w/d)

    gesucht. Da sollte man dann bei der Hilfskraft auch das m/w/d erwarten.

    #137Author Selima (107) 23 May 22, 10:44
    Comment

    Danke für die Rückmeldung; also offenbar noch eine Nachlässigkeit.


    Noch ein kleiner Gag am Rande, der zwar nicht mit Stellenausschreibungen, aber mit Berufsbezeichnungen zu tun hat:

    Jemand, der vor Jahrzehnten einen Laden für Elektrorasierer führte, wurde verklagt. Die Klageschrift lautete

    ..."gegen den Trockenrasierer Max Mustermann". Die (mir extrem gut bekannte) Richterin hat das damals ungerührt ins Urteil übernommen 🙂

    #138Author wienergriessler (925617)  23 May 22, 10:48
    Comment

    *g* Jetzt würde ich eigentlich noch gern wissen, was ein Trockenrasierer so anstellen kann. Hautirritationen? Stoppelreste?


    Einer Freundin ist jetzt übrigens schon mal Robin Mustermensch (statt Max Mustermann oder Erika Musterfrau) über den Weg gelaufen (mir noch nicht).

    #139Author kikært (236250) 23 May 22, 14:51
    Comment

    Bin ich auch noch nicht begegnet. Robin find ich a wengale suboptimal. Der Name ist für mich immer noch eher männlich und zudem hierherum kein sehr gebräuchlicher Name. Mir fällt eigentlich nur ein beidgeschlechtlicher Vorname bzw. Kurzform eines Vornamens ein: Lisi für Elisabeth oder Alois - allerdings auch mit eher bescheidener Verbreitung.

    #140Author Selima (107) 23 May 22, 14:58
    Comment

    Lisi / Alois ist für mich mega-exotisch, bei Lisi hätte ich immer auf Weiblein getippt.


    Ich fand Robin nicht schlecht, aber ich denke auch in erster Linie an Robin Beck, so als Kinder der 80er 😉.


    Kim ginge.

    #141Author kikært (236250) 23 May 22, 15:07
    Comment

    [Ich an Robin Hood ... also eigentlich an einen Fuchs ;-]


    Ja, bis vor einigen Jahren wäre Kim für mich sehr weiblich besetzt gewesen (Basinger, Wilde) - heute denke ich als erstes an kleine vermutlich männliche Pummelchen oder an einen catweazle-esken Kollegen.


    Uuuuh, es rumpelt im Westen ... und der Zwatzel (heute Sonderzwatzeltag, weil seine Mutter eine Prüfung hat) schläft immer noch und wollte eigentlich noch auf den Spielplatz ... hmmmm.


    Nachtrag:

    Wie's solkar wohl ergehen mag ...

    #142Author Selima (107)  23 May 22, 15:58
    Comment

    Hoffentlich habt ihr noch ne Runde Schaukeln und Rutschen geschafft!


    *auchhoffdasssolkarwlanfindet*

    #143Author kikært (236250) 23 May 22, 17:19
    Comment

    Ne, keine Schaukelei. Stattdessen haben wir das Feuerwehrthema in Wachsmalkreide vertieft.

    #144Author Selima (107) 23 May 22, 18:24
    Comment

    Coucou allerseits- mir geht's blendend- es ist ziemlich schön hier und die "Familienzusammenführung" fühlt sich richtig gut an.


    Schönen Abend Euch allen.

    #145Author solkar_0 (947488) 23 May 22, 18:33
    Comment

    Das klingt doch gut, solkar

    #146Author penguin (236245) 23 May 22, 20:48
    Comment
    C'est magnifique, solkar!!!
    #147Author kikært (236250) 23 May 22, 21:36
    Comment

    Ich freue mich sehr , dass Ihr so viel Anteil nehmt..


    Gute Nacht.

    #148Author solkar_0 (947488) 23 May 22, 21:42
    Comment

    Wie schön, solkar!!!! Und pengulina war auch da :-)


    Guten Morgen. Der Hagel ist GsD südlich an uns vorbeigezogen. Puh. Das wär was gewesen, wenn die umhegten Tomatenpflanzen kurz nach der Auswilderung schon so eine Tortur hätten über sich ergehen lassen müssen.


    Wie auch immer: Guten Morgen.


    [Das Worldle ist schon recht lehrreich. Die pazifischen Staaten sind für mich ein weißes Loch bislang.]

    #149Author Selima (107)  24 May 22, 06:40
    Comment

    Moin. Hier haben die Tomaten auch überlebt. Aber war bloß Regen.


    *michfürsolkarfreu*

    #150Author neutrino (17998) 24 May 22, 07:24
    Comment

    Moin!

    solkar wie fein, da starte ich doch gleich gutgelaunt in den Tag :)

    Hier war nur Wind, kaum Regen. Soll aber noch kommen. Die zweite Runde Zucchini- und Kürbispflänzchen haben wir lieber mal noch eingetopft unter einem Dach gelassen (die erste Runde ist unauffindbar??)

    Ich bin noch immer nicht wieder in meinem Räzel-Rhythmus, aber ich arbeite drauf hin!

    #151Author estrellita (236267) 24 May 22, 08:18
    Comment
    Schdiggle, gucksdu mal in den Schwabenfaden, da hab ich eine Sprachfrage anstehen (Bedeutung und ggf. Unterschied von "Stückle" und "Gütle"). Deine Ansicht tät mich interessieren.
    (Fängt schon etwas weiter zurück an.)
    #152Author Goldammer (428405)  24 May 22, 09:03
    Comment

    Hier wird's grad ziemlich dunkel - mal sehen, was da gleich (runter) kommt

    #153Author estrellita (236267) 24 May 22, 10:03
    Comment

    Hier sonnt es schon wieder.

    Guten Morgen.

    Ich habe erfolgreich mit der Bahn-App gekämpft und jetzt ein 9-Euro-Ticket. Mal sehen, was ich damit mache.

    #154Author penguin (236245) 24 May 22, 10:36
    Comment

    Guten Morgen. Eine ordentliche Husche gab es schon, die Natur verträgt aber sicherlich noch mehr.

    #155Author kikært (236250) 24 May 22, 10:53
    Comment

    Hier ist es jetzt wieder hell. Es waren ca. 15 Tropfen.

    Wir waren gestern am Automaten und haben die Tickets gekauft - wir können ja ohne Umsteigen nach Sylt *husthust* Wir wollen aber tatsächlich mal den Schienennahverkehr hier in der Gegend nutzen, das ist sonst für eine 5-köpfige Familie leider nicht gerade günstig, da hier auch Kinder zahlen müssen (im Schienenfernverkehr nicht....)


    Knappe Stunde später: jetzt wurde es wieder etwas dunkler, und es regnet. Dicke, wenige Tropfen - noch.

    #156Author estrellita (236267)  24 May 22, 10:58
    Comment

    Hier am "Südpol" hat es auch endlich mal ein bisschen ergiebiger geregnet und sich etwas abgekühlt. Bisher war's nur heiß/ schwül.


    Guten Dienstag allerseits.

    #157Author solkar_0 (947488) 24 May 22, 12:11
    Comment

    *anwes*

    Es regnet den zweiten Tag. Wunderbar.


    Schönen Mittwoch allen.

    #158Author Selima (107) 25 May 22, 05:24
    Comment

    Moin!

    Bei uns hat es gestern noch kurz geschüttet, dann Sonne, dann wieder Regen usw., abends dann nur noch Sonne. Aktuell Sonne, später Regen. So kann das gerne ein paar Tage gehen, außer morgen, da ist Kinderflohmarkt....

    *richtungsüdpolgrüß* *generellrichtungsüdengrüß*

    #159Author estrellita (236267) 25 May 22, 08:46
    Comment

    Morgen!


    re Kinderflohmarkt: Willst du noch mehr oder welche loswerden? SCNR

    #160Author kikært (236250) 25 May 22, 09:30
    Comment

    kikært, heut nacht hab ich geträumt, ich hätte dich abgeholt, weil ich unerwarteterweise zwei Konzertkarten bekommen habe. Dann bin ich aber mit einem Wadenkrampf aufgewacht, ich weiß also nicht, welches Konzert wir gemeinsam besucht haben.

    Und bei Pflanzenfragen werde ich mich künftig zurückhalten ;-)

    #161Author penguin (236245) 25 May 22, 09:33
    Comment

    *generellgennordengrüß* ;o)


    Heute lernen wir neue Verwandte kennen: bisher unbekannte Halbschwester aus Neukaledonien- spannend das...

    #162Author solkar_0 (947488) 25 May 22, 09:42
    Comment

    Oh, pengu, Konzert (ohne Wadenkrampf) wäre toll - und ich könnte dir eine erschöpfende Liste zukommen lassen, was ich erkenne (aber da ist vermutlich nix drauf, was du nicht selbst identifizieren kannst).


    solkar, spannend, in der Tat! Erfolgreiches Beschnuppern und viel Spaß!

    #163Author kikært (236250) 25 May 22, 09:50
    Comment

    Ihr erlebt ja hier nachts und tags Dinge, wow!

    solkar, Dir ein gutes Kennenlernen und pengu weniger Wadenkrämpfe und einen erfolgreicheren nächsten Versuch, mit kiki ins Konzert zu gehen!


    *kikianguck* *eineaugenbrauehochzieh* Tsssss!

    (Ich musste lachen. Anzahl ist schon gut so ;) )


    PS: ameisl, könnte ich mich vielleicht kurzfristig bei Deiner Mutter einladen? Vor Biskuitrollen habe ich so enormen Respekt, die noch "mal eben schnell" zu machen, puh! (Ich glaube, was für andere der Hefeteig, ist für mich die Biskuitrolle)

    #164Author estrellita (236267)  25 May 22, 12:10
    Comment

    Tschakka, Sternle. Ich hab mich lange auch nicht an Biskuit rangetraut, und jetzt bin ich total begeistert und ein bisschen verliebt. Es gibt keinen ästhetischeren Teig!

    #165Author kikært (236250) 25 May 22, 13:58
    Comment

    :) Meine Mutter ist wirklich unglaublich mit ihren Biskuitrollen. Das ist bei uns seit ewig ein Running Gag. Biskuit mach ich recht selten, aber Schiss hab ich eigentlich keinen davor. Vielleicht sollt ich das mal ausprobieren. Jetzt ist ja Erdbeerzeit ...

    Am WE will ich mich mal an einem Rhubarb Crumble versuchen. Da hab ich schon seit letztem WE Lust drauf (aber halt immer nur am WE überhaupt jemanden daheim zum Aufessen).


    Naaaa, ästhetisch! Pfff. Willig, freundlich und knuffig muß ein Teig sein :-)

    #166Author Selima (107) 25 May 22, 14:05
    Comment

    Dooohoch, fluffig und zart gelb und glatt und hach.


    Edit empfiehlt für willig, knuffig und freundlich den Teig der Pissaldière. Das ist ein Hefeteig mit extra viel Öl (auf 450 g Mehl je 150 ml Olivenöl und Wasser).

    #167Author kikært (236250)  25 May 22, 14:07
    Comment

    So ein Hefenzopf - wenn man ein Stückchen rauszupfelt und es sich so elastisch vom Rest löst. Dann reinbeißen in das knautschige Stückchen und den Gutebutter-Geschmack auf der Zunge zergehen lassen. Am besten natürlich mit einer genau richtig dicken Lage Mohnmasse dabei.

    #168Author Selima (107)  25 May 22, 14:12
    Comment

    Sternle, jetzt seh ich erst, dass du wohl auf des Ameisls Post zur Swiss roll reagierst. Ich kann das persönlich bestätigen, ich bin schon einmal in den Genuss einer "mal eben noch" vor dem Frühstück aus dem Ärmel geschüttelten Rolle gekommen!

    #169Author kikært (236250) 25 May 22, 14:25
    Comment

    Dass ameisls Mutter mal so eben Biskuitrolle macht, habe ich sogar mal live erlebt.*


    *und das war, glaube ich, die exakt gleiche Gelegenheit wie bei kiki ...

    #170Author penguin (236245) 25 May 22, 14:31
    Comment

    Zum FRÜHSTÜCK?? *9€ticketzück*


    Ah ja, Pissaldière! *michaneinenrezepttipperinner* *denwiedernachvorneinsgedächtnishol*


    Mmmh, stimmt, Rhabarber-Crumble ist eine super Idee, dafür dürfte alles zuhause sein. Danke!

    #171Author estrellita (236267) 25 May 22, 14:32
    Comment

    Menno, jetzt hab ich Bock auf Rhabarber-Crumble.

    #172Author kikært (236250) 25 May 22, 14:53
    Comment

    Dann musst du aber noch ein paar einladen, das lohnt nur in der großen Form ...

    #173Author penguin (236245) 25 May 22, 14:57
    Comment

    Leider darf ich gar keine Zwiebeln verwenden. Die P ist doch immer mit, oder?

    #174Author Selima (107) 25 May 22, 15:09
    Comment

    So, jetzt hat's mal kurz gedauert, bis ich erkannt habe, dass sich die Zwiebeln vermutlich doch nicht auf den Crumble beziehen :) :)


    Grad ist's trocken, ich mach mich auf den Weg nach Hause, langes WE genießen!

    *raussaus*

    #175Author estrellita (236267) 25 May 22, 15:12
    Comment

    Ja, die P ist immer mit Zwiebeln. Man könnte den Boden aber vermutlich auch einfach mit Tomatensauce, Sardellen und Oliven belegen *find*.


    pengu, ich fände hier schon Abnehmer (notfalls im Bermudadreieck der Teeküche), aber gerade Crumble lässt sich IMHO total gut mengenmäßig anpassen. Die Streusel mach ich eh ohne Rezept / feste Mengen, und es kommt kein Ei rein, das man vierteln müsste oder so ...

    #176Author kikært (236250)  25 May 22, 15:20
    Comment

    Mengenmäßig anpassen - unbedingt. Ein Teil der Streusel geht eh immer schon vor dem Backen verloren.

    #177Author Selima (107) 25 May 22, 15:36
    Comment

    Moin!

    Ich war heut schon im grenznahen Ausland.

    #178Author penguin (236245) 26 May 22, 11:29
    Comment

    Hallo!

    Zum Crumble: Ich mache die Streusel gern auf Vorrat und friere sie ein. Damit kann ich immer mal spontan ein Crumble in einer kleinen Auflaufform nur für mich machen. Mengenmäßiges Anpassen ist daher überhaupt kein Problem, da täte ich mich bei anderen Desserts deutlich schwerer.

    ich sitze momentan mit dem Strickzeug auf dem Sofa und warte darauf, dass die Waschmaschine fertig ist. Sobald ich die Wäsche aufgehängt habe, wollte ich eigentlich spazieren gehen. Gerade zieht es sich allerdings etwas zu, vielleicht wird der heutige Feiertag doch ein reiner Stricktag…

    #179Author Dragon (238202) 26 May 22, 13:08
    Comment

    Und? Wurde es ein Stricktag?


    Hier ist es noch trocken, aber ziemlich kühl.


    Guten Morgen!

    #180Author Selima (107) 27 May 22, 06:44
    Comment

    Ja. Kühl ist es hier auch.

    Kocht ihr den Rhabarber, bevor ihr ihn unter den Streuseln vergrabt? Ich schon, und das lohnt nicht für eine Stange, selbst wenn ich Streusel einfrieren würde. Außerdem bubbelt das Zeug immer über, wenn ich eine kleine Form nehme. Aber man sollte sowieso nicht so oft Süßes essen ;-)

    #181Author penguin (236245) 27 May 22, 08:52
    Comment

    Gute Morgen!


    Bei mir wurde es ein (tunesischer) Häkel- und ein Grilltag. Das war sehr schön und tat gut.


    Ja, ich dünste den Rhabarber vorher an. Aber vom Konzept "lohnt sich nicht" beim Kochen habe ich mich ziemlich verabschiedet, sonst gäbe es bei mir immer Stulle mit Brot, und das macht ECHT schlechte Laune. (Natürlich könnte man auch das Kompott in größeren Mengen vorbereiten und dann einfrieren, mach ich mit Apfelmus auch immer.)

    #182Author kikært (236250) 27 May 22, 09:17
    Comment

    Hast ja recht, aber dann müsste ich den Gefrierschrank im Keller wieder in Betrieb nehmen, die drei Gefrierschubladen oben sind zwar für normal ausreichend, aber nicht für erweiterte Vorratshaltung. Ich koche ja auch jeden Tag und friere Reste ein, aber das gilt nicht für Süßspeisen.

    #183Author penguin (236245) 27 May 22, 09:39
    Comment
    Moin!
    Ja, bei mir war Stricktag. Vom Wetter her hätte ich zwar rausgehen können, aber es war so gemütlich, und nach ein paar Mal „nur noch diese Farbe“, „ach komm, die paar Runden noch“, „na, die Farbe mache ich auch eben noch“ usw. hatte ich dann auch keine Lust mehr, die Wohnung zu verlassen.

    Ich gehöre auch zu denjenigen, die bei „lohnt nicht“ auch fast ausschließlich von Butterbrot, Joghurt und Pasta mit Pesto leben würden, und klar, auch die Obstkomponente des Crumble könnte man natürlich einfrieren. Ich mache zugegebenermaßen häufiger Apfel- (oder Apfel-Brombeeren-) als Rhabarbercrumble, und da verwende ich den Apfel roh, daher stellt sich mir die Frage nicht, aber wenn es denn doch einmal Rhabarber sein soll, mache ich eben etwas mehr Kompott, der Rest kann sich dann tags drauf z.B. in ein Rhubarb Fool verwandeln.
    #184Author Dragon (238202) 27 May 22, 09:54
    Comment

    In meinen nun regelmäßigen Strohwitwenzeiten kann ich mich auch nicht zum Kochen aufraffen. Allenfalls schmeiß ich mal ein paar Spargelstangen oder Brokkoliröschen in die Pfanne, um sie als warmen Salat zu essen, oder irgendein übriggebliebenes Essen vom WE. Meist ess ich das aber auch lieber gleich kalt. Wenn dann auch noch öfter mal We verstroht sein sollten, muss ich mir wirklich was überlegen, damit ich kulinarisch nicht zu sehr verlottere.

    #185Author Selima (107) 27 May 22, 10:34
    Comment

    Dragon, was strickst du gerade?


    Und danke für das Stichwort, diese Lektüre ist höchst vergnüglich: How to make perfect rhubarb fool | British food and drink | The Guardian

    #186Author kikært (236250) 27 May 22, 10:34
    Comment

    Strohwochenenden eignen sich doch geradezu sensationell für LEO-Treffen ... Dann hast du auch gleich Kochhilfe.

    #187Author penguin (236245) 27 May 22, 10:40
    Comment

    Esshilfe und Unterhaltung sind viel wichtiger, pengu :-) Und ja, das machen wir.

    #188Author Selima (107)  27 May 22, 10:42
    Comment
    @kiki: ich arbeite mehr oder weniger parallel an mehreren Projekten. Gestern habe ich vor allem an Restesocken sowie einem Wichtel gestrickt, ich habe aber auch ein Tuch in Arbeit und plane, bald einen Pulli anzuschlagen; die Wolle für das nächste Paar Socken liegt auch schon parat..

    Und was tunesischhäkelst Du?
    #189Author Dragon (238202) 27 May 22, 11:22
    Comment

    Uhhh, paralleles Arbeiten versuche ich zu vermeiden. Irgendwas bleibt dann für immer auf der Strecke ...


    Wichtel und Tuch klingen spannend, Stricksocken mag ich persönlich nicht so sehr (was eigentlich schade ist, die sind als Projekt so schön übersichtlich!).


    Ich mache noch ein Kissen, aber mit nervenschonendem Muster und aus Restwolle.


    (Edit hat einen Link per PN geschickt.)

    #190Author kikært (236250)  27 May 22, 11:30
    Comment

    In meinen Strohzeiten habe ich meist eine warme Mahlzeit für mich gekocht. Wenn ich in" Lohnt sich nicht" Stimmung war, habe ich eine/n Freund/ in eingeladen oder/ und mir vom Chinesen /Türken/ Italiener etwas liefern lassen.Vorteil vom Ruhestanddasein- Freunde haben mehr Zeit spontan dabei zu sein.


    Das Stricken wieder zu reaktivieren ist mir auch schon mehrfach in den Sinn gekommen- mal schauen..

    #191Author solkar_0 (947488) 27 May 22, 12:34
    Comment
    Ich trage selbstgestrickte Socken auch eher zuhause auf dem Sofa als unterwegs in Schuhen. Ich nehme sie aber auch gern mit, wenn ich Leute besuche, manchmal ist es ja etwas fußkalt, wenn man an der Wohnungstür die Schuhe auszieht.
    Mein Vater liebt allerdings selbstgestrickte Socken und trägt sie auch viel, daher bekommt er immer mal welche zu Weihnachten oder zum Geburtstag.

    Zu weiteren Strickprojekten hast Du PN, kiki
    #192Author Dragon (238202) 27 May 22, 13:48
    Comment

    Mir geht es mit den Socken ähnlich wie kiki. Ich kann eh nur barfuß sein im Haus. Schuhe oder Socken (welcher Machart auch immer) sind für mich wegen der heißen Füße eine Strafe. Aber mein Vater und mein Sohn schwören auf selbstgestrickte Wollsocken. Denen strick ich immer mal wieder welche ... jetzt allerdings schon länger nimmer, weil meine Hände nicht mitmachen.

    #193Author Selima (107)  27 May 22, 13:53
    Comment

    Selima. ich wünsche dir sehr, dass deine Hände noch mal wieder kooperativer werden!


    Solkar, ich finde das echt ein schönes Hobby, das man auf verschiedenste Arten angehen kann. Die einen haben Designs im Kopf, die sie umsetzen möchten, die anderen haben ganz praktische Ziele (wie eben Socken für Lieblingsmenschen) vor Augen, die nächsten finden bestimmte Wollsorten ganz einfach toll - mir macht es tatsächlich vor allem Spaß, neue Techniken zu "knacken" und zu verstehen, wie welche Effekte entstehen. Es ist unfassbar, auf wie viele Arten man einen Faden durch eine Schlinge ziehen kann. Und bei jeder noch so kleinen Veränderung sieht das Ergebnis wieder völlig anders aus.

    #194Author kikært (236250) 27 May 22, 14:28
    Comment
    Ich wünsche Dir auch kooperativere Hände, ameisl.

    Ich stricke vor allem um des Strickens willen, weil es mir Freude macht und mich entspannt Ich finde es einerseits spannend, mit unterschiedlichen Wollsorten zu arbeiten, andererseits zu sehen, wie eine Färbung aussieht, wenn sie verstrickt wird, das kann man einem Strang ja nicht unbedingt ansehen, und dann mag ich es auch, immer wieder neue Techniken auszuprobieren. Alleine wie viele verschieden Maschenanschläge oder Abkettmethoden es gibt, davon hatte ich früher keine Ahnung. Und zum Schluss kommt auch noch etwas Tragbares heraus!

    Ich verschenke auch das eine oder andere, nicht bloß Socken und nicht bloß an meinen Papa. Voraussetzung ist, ich habe das Gefühl, der/die Beschenkte weiß die Handarbeit zu würdigen.
    Es gibt auch verschiedene Strickaktionen für den guten Zweck, z. B. grüne Socken für den Eierstockkrebs e.V. (Die verteilen die Socken an betroffene Frauen) oder Mützen, Schals, Decken, Socken für die Obdachlosenhilfe, beispielsweise beim Verein Düsseldorfer Wollengel. Es gibt auch Leute, die Mützchen für die Früchchenstationen örtlicher Krankenhäuser stricken. Und vieles mehr. Bisher habe ich ausschließlich mich und mein persönliches Umfeld bestrickt, aber in Zukunft denke ich, dass ich auch Stricksachen spenden werde.
    #195Author Dragon (238202) 27 May 22, 14:58
    Comment

    Wir wollen aber auch die Risiken nicht verschweigen 😉. Man kann ein unglaubliches Geld für Wolle ausgeben. Und es gibt unfassbare Monstrositäten, für die Zeit und Geld investiert werden. Und gerade beim Häkeln sind die verschiedenen "Vintage"-Trends echt kein Geschenk ...

    #196Author kikært (236250) 27 May 22, 15:05
    Comment

    Danke :-) Das hoffe ich auch sehr.


    Ich hab auch schon für mein eigenes Seelenheil gestrickt und das Gestrickte dann ... in den Kleidercontainer getan, weil ich es nicht ertragen konnte. Ich finde stricken extrem heilsam.


    Und: Definitiv. Schöne Wolle kann ganz schön ins Geld gehen.

    #197Author Selima (107)  27 May 22, 15:13
    Comment
    Oh ja, ich möchte lieber nicht nachrechnen, was die Wolle gekostet hat, die bei mir der Verarbeitung harrt…

    Und klar, es gibt auch Strickmuster, bei denen ich mich nur frage „warum?“ oder „wer trägt sowas“. Aber die Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden. Es gibt bei bestimmten Designern und bestimmten Modellen einen regelrechten Hype, „jeder“ strickt sie, das kann ich auch nicht in allen Fällen nachvollziehen, aber ich muss da ja auch nicht mitmachen.
    Wichtel zu stricken ist ja im Grunde auch albern, das sind letztlich Stehrümchen, aber ich finde sie sehr putzig, sie machen mir Spaß, sie gehen recht schnell, und man kann damit auch Reste verwerten. Und als kleines Mitbringsel oder als Geschenkezusatz zur langweiligen Weinflasche oder Pralinenschachtel kommen sie auch überwiegend gut an.
    #198Author Dragon (238202) 27 May 22, 15:14
    Comment

    Spruch des Tages von der in F. im Exil befindlichen Alexa:

    Sie sagte heute zu mir, nachdem ich sie als dumme Kuh bezeichnet hatte: " Klingt als ob Du konstruktives feedback geben willst."

    #199Author solkar_0 (947488) 27 May 22, 15:44
    Comment

    😀 Was hatte die dumme Kuh denn verbockt?

    #200Author kikært (236250) 27 May 22, 16:13
    Comment

    Sie hat mich geweckt!

    #201Author solkar_0 (947488) 27 May 22, 16:15
    Comment

    MON DIEU!

    #202Author kikært (236250) 27 May 22, 16:16
    Comment

    Bei "Alexa" kommt mir "dumme Kuh" ziemlich schnell in den Sinn, wenn ich ihr mal begegne.


    So - großer gelber Bagger wird gepackt und der Spielplatz angesteuert.

    #203Author Selima (107) 27 May 22, 16:16
    Comment

    Alexa habe ich nicht, aber da mein Schlauophon ein iPhone ist, habe ich Siri. Gestern ergab es sich, dass ich den Tag über immer mal Lieder von Die Ärzte „sang“ (singen ist nicht gerade eine meiner Kernkompetenzen), weil ich bis zum Konzert am nächsten WE ja textsicher sein will. Bei „True Romance“ kommt die Zeile „Hey Siri, Google doch mal Sex mit Alexa“. Als ich das sang, saß ich direkt neben dem Smartphone, und was soll ich sagen, es gab Suchergebnisse…(die ersten beiden Treffer waren Verweise auf das Lied). Ich muss noch ergänzen, dass ich Siri tatsächlich nie nutze.

    #204Author Dragon (238202)  27 May 22, 21:27
    Comment

    Alexa scheint ein sehr vielseitiges Wesen zu sein.


    Erkenntnis des Tages: Es ist nicht so warm, wie es sonnig ist.

    #205Author penguin (236245) 28 May 22, 09:23
    Comment
    Rhabarber erlegt - mal gucken, was aus ihm wird.

    Ein schönes WE allen, auch Alexa und Siri.
    #206Author kikært (236250) 28 May 22, 14:21
    Comment

    Euch auch allen ein schönes WE- hier gibt's heute Abend ein kleines Grillfest mit ( teilweise) irgendein wichtiges Fussballspiel gucken- Wetter vielversprechend, die gekauften Merguez( würzige Lammwürstchen) auch und natürlich auch ein wenig Chablis ;o)

    #207Author solkar_0 (947488) 28 May 22, 14:43
    Comment

    Mhmmm, Merguez! Die macht jetzt auch unser lokaler Fleischsommelier ... manchmal. Sehr lecker.


    Heute habe ich das erste Mal artle gemacht und auf den zweiten Tip auch geschafft :-)

    https://www.nga.gov/artle.html


    Der Rhabarber wurde dann doch ein ganz stinknormaler Kuchen mit Rührteig und Baiserhaube, weil ich etwas unter Zeitdruck war und keinen Nerv für Experimente hatte. Aber war wunderbar.

    #208Author Selima (107)  29 May 22, 17:47
    Comment

    Moin!

    Grau und nieselig draußen, müde und hmpf drinnen.

    solkar, ich hoffe, Ihr hattet ein feines Grillfest!

    Der Rhabarber liegt immer noch und wartet, aber heute! Heute wird das was. Bestimmt.

    #209Author estrellita (236267) 30 May 22, 08:56
    Comment

    Moin Moin


    Letzter Tag in F.-Wir gehen nachher schön essen am Ufer der Yonne- morgen hat der Nordpol mich wieder.

    Das Grillen mit Jazz,teilweise Fußball, Schach, Chablis und Merguez war sehr amüsant für Seele und Magen.


    Guten Start in die Woche mit Rhabarber und Co.

    #210Author solkar_0 (947488) 30 May 22, 09:53
    Comment

    Dann einen guten Heimflug morgen, solkar.


    Guten Morgen.

    #211Author Selima (107) 30 May 22, 10:20
    Comment

    Guten Wochenstart.


    Und wieder mal muss ich um gedrückte Daumen bitten und verfluche unser einfach völlig kaputtes Gesundheitssystem. 🙁 (Kurzfassung: Mein Vater sollte endlich an der Hüfte operiert werden, das ist echt DRINGEND, jetzt gibt es aber Komplikationen bei meiner Mutter, und ihre Versorgung im Krankenhaus und die Kommunikation sind wirklich absolut haarsträubend ...)


    Den Rhabarber habe ich zu einem Crumble verarbeitet, das einem nach zwei Bissen leider den kompletten Zahnschmelz wegätzt. Meine Güte, ist der SAUER (und ich war nicht geizig mit dem Zucker!).

    #212Author kikært (236250) 30 May 22, 12:31
    Comment

    *daumendrück*

    #213Author Selima (107) 30 May 22, 12:33
    Comment

    *daumendrück*

    #214Author penguin (236245) 30 May 22, 12:55
    Comment

    *daumendrück*

    #215Author solkar_0 (947488) 30 May 22, 17:25
    Comment

    Ich danke euch!


    Gute Heimkehr, solkar, und überhaupt allen einen guten Dienstag.

    #216Author kikært (236250) 31 May 22, 09:19
    Comment

    Moin!

    Ich drücke natürlich auch die Daumen.


    Selima, dieses Artle finde ich unglaublich schwierig. Ich gehe schon gerne und gar nicht so selten in Kunstausstellungen und halte mich auch nicht für völlig unbewandert, aber ich kenne (und vor allem erkenne) natürlich lange nicht jeden Künstler. Die Namen, die in den letzten 3 Tagen herauskamen, waren mir alle unbekannt. Wo kann ich meinen Banausenausweis abholen?

    #217Author Dragon (238202) 31 May 22, 09:39
    Comment

    Guten Morgen.


    Heut bin ich durchgefallen - bei Photokünstlern bin ich ganz schlecht. Gestern war ich auch nur mit Hilfe vom Dings erfolgreich, aber das war fast a wengale peinlich, weil das eigenltich ja einer DER Künstler ist, die man kennen muss. Den von vor zwei Tagen habe ich mir per Google (Stil, Weltgegend, viele Bilder anschauen) erarbeitet. Das fand ich eigentlich sehr lehrreich.

    #218Author Selima (107) 31 May 22, 09:46
    Comment

    Ich finde das auch mega-schwer und habe gleich aufgegeben bzw. gemogelt. Den gestrigen Künstler kannte ich durchaus (und ich würde meinen Hintern verwetten, du auch, Dragon! Ob es da auch verschiedene Versionen gibt?), aber das Bild hätte ich ihm nicht zuordnen können (waren keine bunten Südseeschönheiten drauf ...).

    #219Author kikært (236250) 31 May 22, 09:56
    Comment

    Gestern habe ich nicht bis zum Ende geraten, glaube ich, zumindest weiß ich nicht mehr, wer das war. Bei dem vorgestern war mir, wie beim heutigen, Amerika klar, aber damit allein bin ich nicht weitergekommen…


    Edith sagt nach dem, was kikaert schreibt, dann war es wohl Gauguin, den kenne ich natürlich, aber da habe ich nach 1 oder 2 Versuchen aus Ideen- und Zeitmangel aufgegeben

    #220Author Dragon (238202)  31 May 22, 09:57
    Comment

    Moin!

    *auchdaumendrück*

    Das Artle finde ich von der Idee her cool, aber ich müsste mich schon gut und in Ruhe damit beschäftigen, damit das was wird. Heute hat mir soochen auch nicht geholfen. Gestern kannte ich im Nachhinein den Künstler natürlich schon, aber ich habe ihn nicht erkannt.


    *mireinenknotenindenrhabarbermach*

    #221Author estrellita (236267) 31 May 22, 10:14
    Comment

    Ich empfehle eine Reise nach Paris und dort einen Besuch des Musée d'Orsay, da gibt es lauter Gauguins, die nicht aus der Südsee kommen.

    #222Author penguin (236245) 31 May 22, 10:17
    Comment

    Guten Morgen *wink*


    *nachparireis*

    #223Author solkar_0 (947488) 31 May 22, 10:18
    Comment

    Oh, Paris! Für mich leider nicht ohne Umstieg möglich, aber vielleicht für Euch? https://direkt.bahn.guru/ (ich war überrascht, an wieviele Orte ich ohne Umsteigen komme, muss ich sagen. Wien liegt superduper, Frankfurt ist auch ziemlich gut)

    #224Author estrellita (236267) 31 May 22, 10:36
    Comment

    Schicker Link! Im Westen ist für mich allerdings in Paderborn Schluss. :-/


    Edit hat zum gefühlt 1000. Mal entdeckt, dass Wien ECHT weit im Osten liegt.

    #225Author kikært (236250)  31 May 22, 10:52
    Comment

    Oha, kiki, das ist bitter :) (Und das hätte ich nicht erwartet, dass Du nicht über Paderborn hinauskommst, muss ich sagen). Aber: direkt geht bis zu mir! *zaunpfahlschwenkundheiligenscheinpolier*


    Re Wien: ja total, ich glaube, ich würde Wien jedesmal komplett falsch auf einer Karte verorten.

    #226Author estrellita (236267) 31 May 22, 10:55
    Comment

    Das ist ja blöd. Warum weiß der Guru nicht, dass ich mit dem TGV ohne Umsteigen nach Paris komme?

    #227Author penguin (236245) 31 May 22, 11:03
    Comment

    pengu, das weiß ich natürlich nicht, aber hier ist ein wenig Hintergrund dazu (und dort kannst Du die spezielle Verbindung, die fehlt, auch angeben, dann wird geschaut, woran es liegt): https://gist.github.com/juliuste/f9776a6b7925...

    #228Author estrellita (236267) 31 May 22, 11:16
    Comment
    *winkend durchfreu*
    Worldle on the first guess! Ist vom Spanischunterricht in der Highschool doch was hängengeblieben. :-}
    #229Author Miss Anthropy (700297) 31 May 22, 11:45
    Comment

    Das gestrige Land ist das in Südamerika, über das ich wohl das wenigste weiß. Entsprechend hab ich ein paar mehr Versuche gebraucht ;-) Wie auch heute ...


    Guten Morgen. Den heutigen Künstler habe ich mir ersucht - und wieder eine Menge gelernt.

    #230Author Selima (107) 01 Jun 22, 07:38
    Comment

    Guten Morgen

    Der "Nordpol" hat mich wieder und ich freue mich, dass es in meiner Abwesenheit offenbar ausreichend geregnet hat, denn der Garten sieht sehr gesund aus, meine Lieblingsrose blüht in voller Pracht und hat mich heute morgen mit ihrem warmen Duft verwöhnt.

    #231Author solkar_0 (947488) 01 Jun 22, 08:04
    Comment

    Moin!

    Ich kann bestätigen, dass es in letzter Zeit am nördlichen Nordpol ab und an geregnet hat (insbesondere über Himmelfahrt), hier grünt und blüht es auch so schön!

    solkar, schön, dass Du heile zurück bist.

    Schönen Tach!

    *indiversetreffeneil*

    #232Author estrellita (236267) 01 Jun 22, 08:29
    Comment

    Guten Morgen.

    Hier scheint die Sonne, heut ist kalendarischer Sommeranfang. Mal sehen, was der Tag noch so bringt (außer der Chorprobe heut abend).

    #233Author penguin (236245) 01 Jun 22, 08:35
    Comment

    Guten Morgen! Hier soll es heute Nacht ein Unwetter gegeben haben, das ich komplett verpennt habe.

    #234Author kikært (236250) 01 Jun 22, 08:57
    Comment

    Ich finde Unwetter verpennen eine großartige Fähigkeit.

    #235Author solkar_0 (947488) 01 Jun 22, 10:15
    Comment

    Hurra, heute hat Artle im dritten Versuch geklappt (aus der ergoogelten Liste mit Künstlern des passenden Jahrhunderts den Richtigen erahnt)

    #236Author Dragon (238202) 01 Jun 22, 10:58
    Comment

    Die nächste F- Reise ist schon gebucht, diesmal ganz in den Süden für gaaaaz lange.

    #237Author solkar_0 (947488)  01 Jun 22, 11:35
    Comment

    Guten Morgen! Sonne, aber Aussichten auf ein gewittriges, verregnetes Wochenende. Da werden die Veranstalter des Töpfermarkts und des Welterbefests ihre Freude haben.

    #238Author penguin (236245) 02 Jun 22, 09:36
    Comment

    Guten Morgen


    Mmh... ich wollte am WE in den Botanischen Garten gehen und dort Picknicken, hoffentlich bleibt es trocken.

    #239Author solkar_0 (947488) 02 Jun 22, 09:54
    Comment

    Moin!

    Unser Plan fürs lange WE besteht aus Zelten im Norden, da soll das Wetter bitte mal mitspielen (das wär jetzt nachgeholt von Himmelfahrt)

    #240Author estrellita (236267) 02 Jun 22, 10:07
    Comment
    Samstagabend Ärzte-Konzert im Stadion, da hätte ich es gern von oben trocken, und für Sonntag wünsche ich mir aus Gründen auch schönes Wetter. Montag darf dann meinetwegen auch mal Regen kommen…
    #241Author Dragon (238202) 02 Jun 22, 10:21
    Comment

    Nächstes Jahr im Juli kommt Bruce Springsteen nach Michelstadt.


    Heute beginnt der VVK- ich bin in der virtuellen Warteschlange Nummer 18 000....................was soll man dazu sagen?!

    #242Author solkar_0 (947488) 02 Jun 22, 10:25
    Comment
    Da drücke ich trotzdem die Daumen, dass es gegen jede Wahrscheinlichkeit klappt :o)
    #243Author Dragon (238202) 02 Jun 22, 10:36
    Comment

    schon gekauft ..Tadaaaa!


    Bin ich verrückt?

    #244Author solkar_0 (947488) 02 Jun 22, 11:07
    Comment
    Bist Du nicht
    #245Author Dragon (238202) 02 Jun 22, 11:16
    Comment

    Jippieh! Viel Spaß - und bis dahin viel Vorfreude!

    (PS: Nein.)


    PPS: *mitdragoneinschlag*

    #246Author estrellita (236267)  02 Jun 22, 11:16
    Comment

    Waren sogar recht erträgliche Preise(um die hundert Euronen) für recht gute Plätze (Sitzplätze). Und da ich zu dem Stadion zu Fuß gehen kann, war das im wahrsten Sinne des Wortes eine naheliegende Entscheidung.


    Ich habe den Boss schon zweimal live erlebt und es war jedesmal einfach nur groß-artig.

    #247Author solkar_0 (947488) 02 Jun 22, 11:30
    Comment

    Ui! Glückwunsch, solkar :-)


    Gestern hatte ich zum ersten Mal eine Wartenummeransage, als ich bei einem Arzt einen Termin ausmachen wollte. Sehr sinnvolle Sache! Das ist wirklich sehr angenehm, wenn man weiß, dass man Nr. 4 in der Warteschleife ist. Da kann man dann für sich gut entscheiden, ob man das abwarten will oder nicht, v.a. wenn man weiß, wie lange es gedauert hat, bis man auf Platz 3 war.


    Mittlerweile ist meine Morgenrätselei auf SIEBEN Rätsel angewachsen *gg* Seit gestern neu: Geordle (Land und Hauptstadt muss man raten). Beim Artle hab ich den Künstler auf Anhieb richtig gehabt und meine GK-Kunst-Lehrer gelobt und gepriesen für den offensichtlich nachhaltigen Unterricht :-)


    Guten Morgen.

    #248Author Selima (107)  03 Jun 22, 07:36
    Comment

    Guten Morgen , Ratemeisl, und wer noch kommen mag heut.


    Heut scheint es ein sonniger Tag zu werden und ich kann endlich die Marquise v.H. ausfahren ;o)

    #249Author solkar_0 (947488) 03 Jun 22, 07:51
    Comment

    Guten Morgen!


    Den Künstler heute hatte ich auch auf Anhieb richtig, dafür kann aber meine Schule nichts. Unser Kunstunterricht bis zur 10. Klasse (in der Oberstufe habe ich wohlweislich abgewählt) bestand im Wesentlichen aus Malen und Basteln mit gelegentlicher Theorie z.B. zur Perspektive, aber Kunstgeschichte, Einführung in irgendwelche Stilrichtungen oder so war nicht dabei, was ich weiß, habe ich mir seitdem selbst angelesen. Leider.


    Jetzt muss ich mir mal dieses Geordle anschauen…

    #250Author Dragon (238202) 03 Jun 22, 08:07
    Comment

    Moin.


    Heute habe ich das erste Mal so ein Rätsel gemacht, das Artle (und das, obwohl ich im Bereich Kunst eher das Dauer-Banausenticket gezogen habe).


    Und? Tata: aufs erste Mal richtig. War aber nun, ganz ehrlich, auch nicht so arg schwer (der BK-Unterreicht in der Schule hat hier auch eher kaum geholfen).


    ameisl, was hat der Gemeinschaftskunde-Lehrer damit zu tun? :-)

    Oder hast Du eine G-B-Schwäche?

    #251Author neutrino (17998)  03 Jun 22, 08:16
    Comment

    Grundkurs Kunst - Kollegstufe :-) Kunst war mein viertes Abifach. Mich hatte v.a. gefreut, dass mir aus dem Unterricht die Behandlung von Licht durch den Künstler noch so präsent war.

    #252Author Selima (107) 03 Jun 22, 08:23
    Comment

    *vomartlekomm* Na immerhin eine hier, die ihren Banausenausweis verdient hat! *dezentaufmichdeut* *heiligenscheinpolier* *versuchhinweiseaufweitere*****dleszuüberlesen*

    Moin! Sonnig, trocken, so kann's bleiben.

    #253Author estrellita (236267) 03 Jun 22, 08:28
    Comment

    Oh ja, Artle hab ich daraufhin mal ausprobiert, war heut einfach! Aber bringt mich bloß nicht auf dumme (Rate-)Gedanken.

    #254Author penguin (236245) 03 Jun 22, 08:35
    Comment
    @Selima: Ja, das Licht hat mich auch darauf gebracht, ich glaube, das ist das, was “man” am ehesten über den Künstler weiß, oder?

    @neutrino: Selimas GK habe ich sofort verstanden, aber was ist BK? Bastelkurs? Bauen + Kneten? Bilderkunde?
    #255Author Dragon (238202) 03 Jun 22, 09:52
    Comment

    *miteinemgeistesblitzreinschlitter* Bildende Kunst? (Frag nicht mich, frag mein Hirn, warum das dort gerade aufploppte)


    Und sonst so: immer noch sonnig, ich glaub, ich mach hier gleich Schluss, dann rödel ich noch kurz zuhause, bevor es dann gen Norden geht.

    #256Author estrellita (236267) 03 Jun 22, 11:14
    Comment
    Bildende Kunst klingt plausibel, ich wusste nur nicht, dass der Kunstunterricht irgendwo nicht einfach nur “Kunst” hieß, sondern “Bildende Kunst”.
    Aber mit dem Hinweis bin ich mir nicht mehr so sicher, ob Du den Banaus*innenausweis überhaupt verdienst, Sternchen *gg*
    #257Author Dragon (238202) 03 Jun 22, 11:20
    Comment

    Sie ist das Sternchen im Ausweis! Ist doch sehr praktisch. Muss sie gar nicht mehr selbst gendern.

    #258Author penguin (236245) 03 Jun 22, 11:26
    Comment

    *gg*

    #259Author Selima (107) 03 Jun 22, 11:30
    Comment

    *ggggg*

    #260Author estrellita (236267) 03 Jun 22, 11:33
    Comment

    Ha! Neues Wort gelernt: putaclic = Clickbait


    Und das Forum erfüllt wieder alle Erwartungen. Jemand schreibt Listen, noch jemand kopiert Linkinhalte raus, ein(e) dritte(r) provoziert.

    #261Author penguin (236245) 03 Jun 22, 13:04
    Comment

    Stümpt, BK ist Bildende Kunst, so hieß das Schulfach in BaWü.

    #262Author neutrino (17998) 03 Jun 22, 13:35
    Comment

    Ist es eigentlich "normal", dass 2 Tage nach Bestellung und Bezahlung(per Überweisung)eines Flugtickets, man immer noch nicht das Ticket zugesandt bekommen hat- Boardkarten jedoch konnte ich schon ausdrucken- merkwürdig....

    #263Author solkar_0 (947488)  03 Jun 22, 14:02
    Comment

    Bist du sicher, dass du noch ein separates Ticket bekommst?

    Bei meiner letzten Flugbuchung hieß es, ich zitiere:

    Vielen Dank für die Inanspruchnahme unseres Service. Diese E-Mail ist Ihr elektronisches Ticket.


    #264Author penguin (236245) 03 Jun 22, 14:56
    Comment

    *durchhYpf*

    #265Author Yps (236505) 03 Jun 22, 15:22
    Comment

    Huch! Ein seltener Gast! Was verschafft uns die Ehre?

    #266Author penguin (236245) 03 Jun 22, 15:33
    Comment

    Ui, ist das heut drückend schwül.


    Möglicherweise ist die Ehre schon vorbei, wenn das Y durchypft ...

    #267Author Selima (107) 03 Jun 22, 15:34
    Comment

    Sehnsucht! 🥰

    #268Author Yps (236505)  03 Jun 22, 15:44
    Comment

    *ypsumärmel*


    Pengu, ich habe eine Buchungsbestätigung und Bordkarten- die Buchungsbestätigung ist doch kein Ticket, oder? Ich habe bei dieser airline noch nie gebucht. Vor 3 Wochen bekam ich von einer anderen airline noch ein E Ticket zugeschickt nach Zahlungseingang.


    Und ein Vermerk, dass diese Buchungsbestätigung das Ticket ist, ist auch nicht drauf...mmmmh +grybel*


    im Inet hab ich dies gefunden:


    Das klassische Papierticket wurde bei Linienflügen vom sogenannten E-Ticket(elektronisches Ticket) ersetzt, mit welchem man vorab eine bezahlte Buchungsbestätigung erhält. Billigfluggesellschaften stellen in der Regel kein E-Ticket aus, so erhält man nach der Buchung eine Buchungsbestätigung mittels E-Mail.



    Und da es sich diesmal bei meiner Buchung um einen Billigflieger handelt , werde ich wohl kein Ticket bekommmen

    #269Author solkar_0 (947488)  03 Jun 22, 16:07
    Comment

    Das sehe ich auch so, zumal du ja schon Bordkarten hast, achte nur darauf, ob du online einchecken musst (Buchungsbestätigung durchlesen!)

    Wenn du immer noch beunruhigt bist, ruf am Flughafen an oder nutz den Online-Chat der Airline.

    #270Author penguin (236245) 03 Jun 22, 17:29
    Comment

    Danke, pengu. Online hab ich schon eingecheckt.


    Schönes WE!!

    #271Author solkar_0 (947488)  03 Jun 22, 18:00
    Comment

    Bei meinem am Montag verfallen werdenden easyJet-Ticket ist das auch so. Nur dass der Online-Check-In nicht funktioniert. Vorher ganz große Anzeige: Wir sind ein digitales Unternehmen blablabla, keine Papiertickets, machen sie den Check-in online, dann müssen sie am Flughafen nicht an den Schalter. Alles ganz toll. Dann: Oh, check-in funktioniert irgendwie nicht. Bitte drucken sie sich die Bestätigung aus und gehen sie vor dem Abflug rechtzeitig zum Check-in-Schalter. Grrr. Aber - ist ja eh hinfällig.

    #272Author Selima (107) 03 Jun 22, 18:08
    Comment

    Danke für die Bestätigung, ameisl.

    #273Author solkar_0 (947488) 03 Jun 22, 18:22
    Comment

    Guten Morgen!

    Neue Woche, neuer Monat, neues Glück!

    #274Author Selima (107) 07 Jun 22, 09:37
    Comment

    Moin!

    Wir haben das Arbeitszimmer umgeräumt.

    Jetzt kann ich zwar nicht mehr aus dem Fenster schauen, aber dafür muss ich zum Lesen nicht das Licht anmachen und werde auch nicht geblendet.

    Dafür hat der Boden einen Kratzer mehr.

    #275Author penguin (236245) 07 Jun 22, 09:48
    Comment

    Guten Morgen


    Das sind ja alles gute neue Anfänge- ich hatte ein relativ ruhiges Pfingsten mit einem schönen Picknick im botanischen Garten und anschließendem Eisschlecken mit der Marquise.

    #276Author solkar_0 (947488) 07 Jun 22, 09:56
    Comment

    *reinschleich*

    Jetzt hab ich Muskelkater.

    *rausschleich*

    #277Author penguin (236245) 07 Jun 22, 20:32
    Comment

    So schnell? :-)


    Guten Morgen. Was ist eigentlich mit Kiki? Ist sie mit den Sternen zum Zelten?

    #278Author Selima (107) 08 Jun 22, 06:12
    Comment

    Die Sterne sind schon wieder zurück, hier war nur Montag frei (ich glaub, woanders sind richtig Ferien?).

    kiki könnte gerade wohl ein paar Daumen und Arme brauchen.

    #279Author estrellita (236267) 08 Jun 22, 08:15
    Comment

    Guten Morgen


    *ankikidenk**dauemndrück*

    #280Author solkar_0 (947488) 08 Jun 22, 09:08
    Comment

    Moin.

    *fürkikidaumendrück*


    Ich hab heut wieder die Hose an, die selbständig die Beine runterkriecht, statt oben zu bleiben, wo sie hingehört.

    #281Author penguin (236245) 08 Jun 22, 09:12
    Comment

    pengu, ich glaub , das würde mich verrückt machen- so eine Hose würde ich entsorgen oder ändern( lassen)


    Oder meintest Du das sinnbildlich" Ich hab heute die Hose an" ????

    #282Author solkar_0 (947488) 08 Jun 22, 10:43
    Comment

    *gg* Nein.

    Das ist eine von zwei Hosen, eine Stretch, eine Jeans,, die kann man nicht ändern, das ist der Stoff bzw. der Elasthananteil im Stoff. Sie passen bloß beide ansonsten sehr gut, deshalb habe ich sie noch. Ich muss mal das neue Gewebe ausprobieren, das weniger Elasthan drin hat.

    #283Author penguin (236245) 08 Jun 22, 10:58
    Comment

    Ich hab grad folgenden Film: pengu im Supermarkt an der Kasse mit langsam runter kriechender Hose, dreht sich selbstbewußt zu den gackernden Zuschauern um und sagt: "Aber ansonsten passt sie gut!"

    #284Author solkar_0 (947488) 08 Jun 22, 11:14
    Comment

    *kicher*

    #285Author penguin (236245) 08 Jun 22, 11:27
    Comment

    *mitkicher*

    #286Author estrellita (236267) 08 Jun 22, 12:10
    Comment

    *gnihihihi*

    #287Author Selima (107) 08 Jun 22, 12:13
    Comment

    Um nicht mehr zur allgemeinen Belustigung beizutragen, habe ich jetzt eine neue Sommerjeans aus diesem neuen Gewebe, die nicht rutscht!

    #288Author penguin (236245) 08 Jun 22, 15:32
    Comment

    Guten Morgen.


    Ein regnerischer Tag - den Feldern und Wäldern sei's gegönnt.

    #289Author Selima (107) 09 Jun 22, 07:08
    Comment

    Moin!

    Vorhin wurde es plötzlich laut, da prasselte es draußen für 3 Minuten ordnetlich. Seitdem ist wieder Ruhe. Aber grundsätzlich kann auch die Gegend hier Regen vertragen.

    pengu, die passt aber auch gut! :)

    #290Author estrellita (236267) 09 Jun 22, 08:37
    Comment

    Moin.

    Ja, tut sie ;-)

    Ich bäschtel mal eben.


    Bitte folgen!

    #291Author penguin (236245)  09 Jun 22, 09:23
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt