Advertising
LEO

It looks like you’re using an ad blocker.

Would you like to support LEO?

Disable your ad blocker for LEO or make a donation.

 
  •  
  • Forum home

    Language lab

    weder ... oder, Satzstruktur

    Topic

    weder ... oder, Satzstruktur

    Comment

    Sie mag weder Hunde noch (mag sie) Katzen.

    Weder mag sie Hunde noch mag sie Katzen.


    Beim ersten Satz kann nach "noch" der Satz verkürzt stehen.

    Beim zweiten Satz, wenn "weder" am Satzanfang steht, nicht.


    Warum ??

    AuthorMarcBerthe (719078) 04 Jul 22, 13:47
    Comment

    Weder mag sie Hunde noch Katzen.


    Wer sagt, dass das nicht geht? Ich habe kein Problem mit dem Satz.

    #1Authordirk (236321) 04 Jul 22, 13:55
    Comment

    Irgendwie klingts komisch, aber vielleicht auch nicht

    #2AuthorMarcBerthe (719078) 04 Jul 22, 14:11
    Comment

    Irgendwie klingts mit weder am Anfang sowieso komisch, da ändert das zusätzlich "mag sie" auch nichts dran.


    Just my 2 cents ....

    #3AuthorSachs (638558) 04 Jul 22, 14:34
    Comment

    @3 das die Satzstruktur im Deutschen eher flexibel ist, sollte aber bekannt sein ...

    #4AuthorMarcBerthe (719078) 04 Jul 22, 14:57
    Comment

    @4 Dass das in dem Fall dass und nicht das heißt auch .... 😉


    Und nicht alles was möglich ist, muss deswegen auch schön sein oder gut klingen.

    #5AuthorSachs (638558) 04 Jul 22, 15:00
    Comment

    Wie #1 und #3: Ich finde den Satz nicht sehr idiomatisch, was aber nichts damit zu tun hat, ob dort "mag sie" wiederholt wird. Wenn man den Satz so schreibt, geht es auch ohne.


    Ich weiß auch nicht, was genau mich stört:


    Weder Rudolf noch Hansi mögen Fisch

    Weder mag sie Hunde, noch wollte sie je in einer WG wohnen [2 Gründe, warum sie ablehnt]


    finde ich z.B. völlig in Ordnung, obwohl sie mit "Weder" anfangen. Aber den im OP mag ich nicht. Hmm.

    #6AuthorGibson (418762) 04 Jul 22, 21:51
    Comment
    The placement of weder...noch in the following sentence bothers me every time I hear it (in an audiobook):

     denn sie sprachen weder miteinander, noch schrieben sie einander

    My brain either incorrectly completes the sentence this way:

     denn sie sprachen weder miteinander, noch mit sonst jemandem

    or else rearranges it:

     denn weder sprachen sie miteinander, noch schrieben sie einander

    In English class, one got points off for violating what the teachers called symmetry or parallelism. I know that doesn't apply in German, at least not to the same extent, but it still goes against the grain. Maybe it is one of those unfounded myths, but it is nonetheless deeply ingrained. For example, I would never write this:

     for they spoke neither with each other nor wrote to each other.

    The neither would have to be before the verb spoke to maintain parallelism.
    #7Authorpatman2 (527865)  04 Jul 22, 22:16
    Comment
    Wenn das „weder - noch“ nach dem Verb steht, betrifft der Vergleich die Substantive (das können Objekte oder auch Subjekte sein). Steht „weder“ vor einem Verb, werden die Verben (einschliesslich der dazugehörigen Substantive) verglichen, d.h. vor dem (nicht gleichen) 2. Verb steht das „noch“. Da „weder - noch“ sich immer mit 2 Verneinungen befasst, kann danach noch etwas angeführt werden, das ein (positives) Gegenstück ist, also anstelle der Verneinungen gilt.

    2 Objekte: Ich mag weder ihn noch sie (, aber die Grossmutter der beiden).
    2 Subjekte: Da kommt weder der Generaldirektor noch seine Frau (, der Abteilungsleiter wird das wie immer machen..)
    2 Verben: weder habe ich gekleckert noch hat mich mein Nachbar beschmutzt (- der Kellner war so ungeschickt).

    Manchmal wird die Satzstellung verändert, aber man muss immer wissen, was hier nicht zutrifft („weder-nich““): das Verb oder das Substantiv.
    #8AuthorFriedhelm D. (366844) 05 Jul 22, 00:07
    Comment

    Im OP scheint der Satz mit "Weder" am Anfang deshalb so schräg, weil im Prinzip der ganze Satz gegenübergestellt wird (vgl. "weder ist die Erde flach, noch geht die Sonne im Westen auf", daher hatte MacBerthe wohl auch angemerkt, man könne den Satz nicht verkürzen), nicht nur Hunde vs. Katzen. Da es aber beide Male um dasselbe geht (Sie mag das Objekt einfach nicht), entsteht hier die entsprechende Spannung.


    Diese Spannung ist dann durch die Interpretation ausgelöst, weil die Konstruktion was anderes erzeugt als der Inhalt aussagt, daher ist der Satz an sich als grammatikalisch richtig anzusehen, wenn auch nicht stilistisch korrekt. Dass man auch mit "Weder" am Anfang den Satz verkürzen kann, liegt daran, dass man den sich wiederholenden Teil weglässt. Das ist aber wiederum keine Eigenschaft der weder... noch Konstruktion mehr.

    #9Authorm.dietz (780138) 05 Jul 22, 12:33
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Keyboard
     
  • Special characters
     
  • Lautschrift
     
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt