Advertising
LEO

It looks like you’re using an ad blocker.

Would you like to support LEO?

Disable your ad blocker for LEO or make a donation.

 
  •  
  • Forum home

    Language lab

    'wissen' oder 'kennen' -- Sprachschlamperei, Bedeutungswandel, Regionalismus oder...

    Topic

    'wissen' oder 'kennen' -- Sprachschlamperei, Bedeutungswandel, Regionalismus oder...

    Comment

    ... bin ich einfach zu pingelig?


    Schon häufiger ist mir im LEO-Forum aufgefallen, dass Deutschmuttersprachler/innen meinem Empfinden nach fälschlichweise 'wissen' benutzen, wenn 'kennen' gemeint ist.


    Aktuelles Beispiel von heute:

    Der Link im OP scheint nicht mehr aktiv zu sein, weiß jemand überhaupt noch den hier spezilell vorliegenden Kontext?


    Ich würde in diesem Fall 'kennt jemand' sagen.

    Ich möchte hier niemanden bloßstellen, ich möchte es bloß mal klären/ verstehen, weil es für mich jedes Mal so absolut falsch klingt.


    Empfindet ihr das auch als falsch?

    Oder haben sich die Bedeutungen von 'kennen' und 'wissen' im Laufe meines Ü50-Lebens geändert, und ich habe es nicht mitgekriegt?

    Ist es vielleicht ein Nord-/Südunterschied oder Regionalismus?

    Etwas ganz Anderes?

    Oder, hüstel, ...?

    Author karla13 (1364913) 01 Oct 22, 14:34
    Comment

    Weiß jemand den Kontext verstehe ich als verkürzt für Weiß noch jemand, was der Kontext war?


    Für mich ugs., nicht zu beanstanden.


    Weißt du die Telephonnummer von ... würde ich auch sagen.

    #1Author mbshu (874725) 01 Oct 22, 14:38
    Comment

    Re #1 @mbshu


    Interessant, danke. Ich würde hier definitiv "kennst du die Telefonnummer von...? sagen.


    Leider bin ich gerade jetzt erst auf die Idee gekommen, mal im Archiv zu schauen. Es gibt schon mindestens zwei Fäden zu dem Thema:


    Siehe auch: Einen Namen wissen / kennen

    Siehe auch: wissen vs, kennen

    #2Author karla13 (1364913) 01 Oct 22, 14:51
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt