Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Betrifft

    **1241**

    Kommentar

    ** This Chat Room follows the Prepper Chat Room **

    ** Fortsetzung des Campingkocher-Quasselzimmers **


    QZ 1240


    **NOTES**


    Jeder Nutzer dieses CR erkennt die Nutzungsbedingungen und rechtlichen Hinweise in der jeweils gültigen Fassung an, die über den folgenden Link zugänglich sind:


    *By entering this CR you acknowledge and agree to all rules of participation and legal terms as defined in:

    Chat Room Regulations and Statistics


    Veranstaltungsvorankündigungen * Forthcoming events * Internationale Stammtische * Global Trunk Tables © ameisl:


    München 

    Stuttgart

    NRW 

    Berlin

    Hannover 


    *** Stammtische finden leider immer noch nicht statt, aber die Links sind für wenn wir mal wieder einen organisieren ***


    Die treusorgende Revolution friert.


    Verfasser penguin (236245) 17 Nov. 22, 13:38
    Kommentar

    *dasei*

    Danke fürs Bäschteln, treueste pengu! <3 </p>

    #1Verfasser Yps (236505) 18 Nov. 22, 08:14
    Kommentar

    *Ypsaucheinherzchenschick* *gg*


    Wisst ihr eigentlich, woraus die Eurovisions-Erkennungsmelodie ist?

    Aus dem Te Deum von Marc-Antoine Charpentier. Und das singen wir - zusammen mit dem Te Deum von Purcell und dem von Zelenka im nächsten Frühjahr.

    #2Verfasser penguin (236245) 18 Nov. 22, 09:35
    Kommentar

    Guten Morgen und vielen lieben Dank an pengu!


    Charpentier hätte ich gewusst - da ist der Ohrwurm für die nächsten Monate ja gesichert 😉.


    Ameisl, ich finde das Zitat zwar überstrapaziert bzw. nicht besonders originell, aber grundsätzlich verstehe ich, was damit gesagt werden soll und stimme dem auch zu.

    #3Verfasser kikært (236250) 18 Nov. 22, 10:17
    Kommentar

    Ohrwurm - gefolgt von dem "piu piu piu" für Wetten dass *gg*

    Der Zelenka ist aber auch schön. Wobei - da scheint es zwei zu geben. Ich warte mal noch ab.

    #4Verfasser penguin (236245) 18 Nov. 22, 10:24
    Kommentar

    Waaaas unsere pengu singt beim ESC die Eröffnungsmelodie::::*staun*



    Aber erstmal Guten Morgen und allerliebsten Dank an den VV für's Gebäschtel !


    Älterwerden ist schon ziemlich anstrengend bisweilen: Mein älterer Freund, den ich manchmal ein bisschen betüddel, ist jetzt schon zum 2 . Mal im KH innerhalb von 3 Monaten wg "Schwindel" und dadurch Umfallen mit Platzwunden am Kopf während seine querschnittgelähmte Frau seit ein paar Tagen offensichtlich im Sterben liegt. Gestern sprach ich mit seiner Tochter , die ausserhalb von HH lebt-sie dreht völlig am Rad..

    #5Verfasser solkar_0 (947488) 18 Nov. 22, 10:59
    Kommentar

    Das ist bitter, solkar. Kannst du irgendwie helfen?

    #6Verfasser penguin (236245) 18 Nov. 22, 11:02
    Kommentar

    Ist das der Freund, der neulich Corona hatte? Das klingt alles so durch und durch furchtbar.

    #7Verfasser kikært (236250) 18 Nov. 22, 11:11
    Kommentar

    NAja, ich helfe halt mit praktischem Kram wie Essen für ihn kochen, manchmal Einkaufen und gelegentliche Infos (er kann nix mit PC, Inet etc.). Mit "klugen" Ratschlägen halte ich mich aber komplett raus

    #8Verfasser solkar_0 (947488) 18 Nov. 22, 11:14
    Kommentar

    Das ist doch das Beste, das man tun kann - da sein und da helfen, wo man sinnvoll hilft. Ratschläge sind meist nicht so sehr hilfreich - gut zuhören hilft oft deutlich mehr.


    Kiki, aber Feigling? Man hat ja eh keine Wahl.

    #9Verfasser Selima (107) 18 Nov. 22, 11:20
    Kommentar

    Ich meinte auch keinen Rat, sondern praktische Hilfe - und die leistest du ja.

    #10Verfasser penguin (236245) 18 Nov. 22, 11:21
    Kommentar

    So. Ich zieh dann mal mit den froschgrünen Gummeldiefln los.

    #11Verfasser Selima (107) 18 Nov. 22, 11:27
    Kommentar

    Ja, kiki, der ist's. Und es ist ein elendes Trauerspiel, besonders da offensichtlich die Frau alles Praktische im Alltag gemacht hat- und er null Ahnung von irgendwas Praktischem (Haushalt, Behörden, Steuer, Bank, Versicherungen, Auto etc.pp ) hat.

    #12Verfasser solkar_0 (947488) 18 Nov. 22, 11:35
    Kommentar

    Ah, der "Feigling" ist für mich nicht so ein Reizwort. Viel Spaß mit/in den Pfützen.


    solkar, ich kann das bestätigen, praktische Hilfe ist die beste Hilfe und gibt einem mehr Zeit für das Wesentliche.

    #13Verfasser kikært (236250)  18 Nov. 22, 12:02
    Kommentar

    Der Zwatzel hatte SOOO einen Spaß. Ich bin aus dem Lachen gar nimmer rausgekommen. Eine Nachbarin kam noch vorbei und hat sich gleich mitgefreut. Bis ins Gsicht war er nass - komplett durch :)))

    #14Verfasser Selima (107) 18 Nov. 22, 15:28
    Kommentar
    Yes!!! Es ist vollbracht! Dank Motivationszuspruch und einer Nachtschicht - mehr oder weniger - sind die Socken fertig! Die Wolle hat gereicht und sie sind gleich - die linke wie die rechte!

    @Selima: das hört sich gut an, Spaß und Lachen und ein triefendes Kind. Wie schön!
    #15Verfasser AnT<de> (59) 18 Nov. 22, 15:39
    Kommentar

    *michmitfreu*

    #16Verfasser penguin (236245) 18 Nov. 22, 15:46
    Kommentar

    :-) & :-) Mit solchen guten Nachrichten kann das WE doch kommen!

    #17Verfasser kikært (236250) 18 Nov. 22, 16:01
    Kommentar

    wie schön, Omameisl.


    AnT: chapeau!

    @all: Schönes WE!

    #18Verfasser solkar_0 (947488) 18 Nov. 22, 16:02
    Kommentar

    Danke schön, pengu, fürs Bädchteln.

    AnT, gratuliere!

    solkar, was Du tust ist so viel wert! Aber ich kenne das Gefühl, dich „mehr und besser“ zu helfen nur zu gut :(


    Außerdem: *denerstennachtfrostamnirdpolvermeld* Gut, dass es Schneeanzüge auch in 152 gibt! :)

    #19Verfasser estrellita (236267) 19 Nov. 22, 09:47
    Kommentar

    Moin Sternchen, habt Ihr echt schon Schnee? A wengale gefröstelt hat es hier heut Nacht auch, aber jetzt scheint die Sonne schön.

    #20Verfasser solkar_0 (947488) 19 Nov. 22, 10:13
    Kommentar

    Der Regen hat aufgehört.

    Die Nacht ist vergangen, der Tag ist gekommen ... (das ist Mendelssohn, nicht pengu ;-))

    Das war ein schönes Erlebnis gestern.


    Habt einen friedlichen Sonntag!

    #21Verfasser penguin (236245) 20 Nov. 22, 09:30
    Kommentar

    Der Mendelsohn aber ohne die Regenzeile, oder?


    Der Sonntag ist hier sehr friedlich und maximalberuhigt. Das ist doch schon mal was.


    Schönes Restwochenende!

    #22Verfasser Selima (107) 20 Nov. 22, 13:06
    Kommentar

    Ja. Die Regenzeile stammt von mir.

    Und jetzt geh ich spazieren. *rauswink*

    #23Verfasser penguin (236245) 20 Nov. 22, 13:11
    Kommentar

    Wenn bei Euch ähnliches Wetter wie bei uns ist: Alle Achtung :) MIch kriegt heut keiner mehr raus.

    #24Verfasser Selima (107)  20 Nov. 22, 13:25
    Kommentar

    Nee, es war trocken und sogar ansatzweise sonnig. Der Spaziergang endete mit dem Erwerb von Kuchen ;-)

    #25Verfasser penguin (236245) 20 Nov. 22, 17:22
    Kommentar

    Kuchen! Das wär noch ein Grund gewesen, das Haus zu verlassen.

    Hier dauerregnet's.

    Guten Morgen.


    #26Verfasser Selima (107) 21 Nov. 22, 07:08
    Kommentar

    Hier liegen MASSEN von Schnee, wenn man sie aus der richtigen Perspektive fotografiert 😉.


    Morgen & guten Wochenstart.

    #27Verfasser kikært (236250) 21 Nov. 22, 10:01
    Kommentar

    Guten Morgen.

    Hier liegt nur oben Schnee, noch nicht von unten sichtbar.

    #28Verfasser penguin (236245) 21 Nov. 22, 10:08
    Kommentar

    Das Google-Doodle-Dings ist heute echt interessant - Marie Tharp war mir bisher unbekannt.

    #29Verfasser kikært (236250) 21 Nov. 22, 10:15
    Kommentar

    Frechheit - Schnee in Franken, Schnee in Sichtweite von pengu-City, Schnee in Sydnord. Und HIER? Fast im Hochgebirge? Nix. Mittlerweile allerdings auch kein Regen mehr, sondern Sonnengebrüll.

    #30Verfasser Selima (107)  21 Nov. 22, 10:19
    Kommentar

    Moin Moin


    Hier kein weißes Mistzeug- und heute Mittag geht's mit dem Taxi nach "Vietnam" zum lecker Pho essen.

    #31Verfasser solkar_0 (947488) 21 Nov. 22, 10:47
    Kommentar

    Bonjour !

    *nurregenvermeldenkönn* *liebegrüsseverteil*

    #32Verfasser Yps (236505) 21 Nov. 22, 14:20
    Kommentar

    *mireinenliebengrußansreversheft*

    #33Verfasser kikært (236250) 21 Nov. 22, 15:13
    Kommentar

    *mireinenliebengrußschnapp* *einenebensolchenzurückwerf*

    #34Verfasser penguin (236245) 21 Nov. 22, 15:15
    Kommentar

    *anmeinemliebengrußrumknabber* Hat was pritzliges.

    #35Verfasser Selima (107) 21 Nov. 22, 15:39
    Kommentar

    *einglasblubberwasserdazustell* Jetzt erst recht.

    #36Verfasser penguin (236245) 21 Nov. 22, 15:55
    Kommentar

    Draußen blubbert's heut auch schon wieder. Aber wenigstens ohne Minustemperaturen. Das find ich am frühen Morgen eher anstrengend.


    Guten Morgen.

    #37Verfasser Selima (107) 22 Nov. 22, 05:45
    Kommentar

    Moin!

    Nein, solkar, Schnee hatten wir nicht, aber die Anzüge sind auch bei einfach Minustemperatürchen sehr gefragt :)

    Gerade eisregnets draußen, ich bin teils auf der Straße gelaufen, weil der Gehweg so glatt war. Hier ist zum Glück kaum Verkehr gewesen.

    #38Verfasser estrellita (236267) 22 Nov. 22, 08:09
    Kommentar

    Moin! (Heute mal auf ausländisch)


    Beim ameisl blubbert's draussen? Wow, da muss ich hin! 😉

    Oh, und die lieben Grüsse sind ja alle schon aufgeknabbert. *schälchenneueliebegrüssehinstell* *dieautomagischeanschmeiss*

    #39Verfasser Yps (236505) 22 Nov. 22, 08:23
    Kommentar

    *mireinenYpsgrußschnapp* *eineneigenengrußinsschälchenleg* *vorderautomagischenwart* *g*

    #40Verfasser estrellita (236267) 22 Nov. 22, 08:26
    Kommentar

    Yps, ja, ziemlich erfrischend sogar ;)

    #41Verfasser Selima (107) 22 Nov. 22, 08:49
    Kommentar

    Guten Morgen


    Inzwischen wieder positive Temperaturen hier.

    ypsili, am 21.12. vormittags werde ich wieder in Paris(Orly) einfliegen, um dann weiter in die schöne Bourgogne zu fahren.

    #42Verfasser solkar_0 (947488) 22 Nov. 22, 09:58
    Kommentar

    Und, reicht's für ein KALT? :)


    A propos kalt, ich werde mich gleich mal ins fiese Grau da draußen wagen. Zum Glück ist mein Weg nicht weit. Brrrrr. (mit Stulpen, Schal und Winterschuhen aus dem Büro gesendet)

    #43Verfasser estrellita (236267) 22 Nov. 22, 13:27
    Kommentar

    Da mach ich mit ...

    #44Verfasser Selima (107) 22 Nov. 22, 14:17
    Kommentar

    Und hast du nur wieder Winkzeit, Sonnenwägelchen? Ein KALT wär tatsächlich mal wieder schön.

    Ich hatte übrigens neulich eins mit der 17, von der ich euch <3lich grüssen soll. Und es war sogar ziemlich warm an dem Tag.</p>

    #45Verfasser Yps (236505)  22 Nov. 22, 14:24
    Kommentar

    Ja, wahrscheinlich bleibt nicht viel Zeit, ypsili- falls spontan was drin wäre meld ich mich spontan , aber vermutlich arbeitest Du Donnerstags morgens um 10 , oder?

    #46Verfasser solkar_0 (947488) 22 Nov. 22, 16:49
    Kommentar

    Pff, da regnet es heute früh ungefähr drei Minuten doller, und natürlich beginnen die quasi genau, wenn ich das Haus verlasse. Hmpf.


    Ach ja: Moin!


    Wenn ich aus dem Fenster sehe, blicke ich in die absolute Usseligkeit.

    #47Verfasser estrellita (236267) 23 Nov. 22, 08:36
    Kommentar

    Moin Moin


    Hier auch maximale Usseligkeit am frühen Morgen , aber jetzt kommt gerade ein kleines Sonnenstrählchen hervor.


    Schönen Mittwoch Dubinias!

    #48Verfasser solkar_0 (947488) 23 Nov. 22, 08:54
    Kommentar

    Hier gab's einen dramatischen Morgenhimmel.


    Guten Morgen mitnand.

    #49Verfasser Selima (107) 23 Nov. 22, 09:45
    Kommentar

    Moin!

    Die absolute Usseligkeit gab es hier gestern Abend, als ich mich mit ein paar Freundinnen auf dem Weihnachtsmarkt getroffen habe. Wir haben dann, sobald wir uns gefunden hatten, sofort beschlossen, keinen Glühwein- oder sonstigen Stand zu beehren, sondern direkt in ein Lokal überzusiedeln, wo man im Trockenen sitzen konnte. Heute scheint hier wieder die Sonne, zumindest aktuell, gegen Abend soll es wohl wieder regnen. Aber diesmal bin ich eh zu einem Kinobesuch verabredet, da ist das Wetter draußen nur für den Weg zur Straßenbahn relevant…

    #50Verfasser Dragon (238202) 23 Nov. 22, 09:57
    Kommentar

    Na dann hoffe ich mal, dass die Usseligkeit sich hier auch noch mal verzieht :)


    Dragon, welcher Film wird's sein?

    #51Verfasser estrellita (236267) 23 Nov. 22, 10:03
    Kommentar

    Kein Ussel hier, aber viel zu tun.


    Guten Vormittag!

    #52Verfasser kikært (236250) 23 Nov. 22, 10:54
    Kommentar

    @estrellita: See how they run

    #53Verfasser Dragon (238202) 23 Nov. 22, 10:59
    Kommentar

    Sachen gibt's- ich bin sprachlos über dies:

    Der ältere Herr , den ich ein bisschen betüddel ab und zu , erzählte mir gestern, dass seine Frau eifersüchtig sei und ihm gesagt hat , er solle nicht so oft zu mir gehen.


    Ich bin irgendwie darüber geschockt- so eine Aussage von einer Sterbenden an ihren unglücklichen Mann...

    #54Verfasser solkar_0 (947488) 23 Nov. 22, 11:15
    Kommentar

    Oh solkar, das ist hart. Und von außen so schwer zu beurteilen, ohne zu verurteilen, habe ich das Gefühl. Vielleicht ist sie einfach wirklich eifersüchtig und will, dass ihr Mann mehr bei ihr ist? Und sie sieht nicht, wie unglücklich er ist und dass er einfach ganz klar Unterstützung braucht und Du ihm diese geben kannst? Vermutlich wäre sie selber einfach gerne die, die ihm genau diese Unterstützung gibt, aber das geht ja nun mal nicht? Ich hoffe aber sehr, dass die beiden das noch klären können, wie traurig....

    (Dass Du darüber geschockt bist kann ich gut nachvollziehen *solkardrück*)


    Dragon, der klingt gut, ich war gerade mal bei imdb luschern :) Viel Spaß!

    #55Verfasser estrellita (236267)  23 Nov. 22, 12:40
    Kommentar

    Ach je, solkar. Eifersucht ist leider irrational und ihr ist für viele Betroffene kaum beizukommen. Da es in der Situation kaum möglich ist, richtig an dieserm Problem zu arbeiten, ist es vermutlich am besten, wenn er nicht mehr davon erzählt, wenn das geht.


    Luschern ... uiuiui, wenn ich das aus dem Zusammenhang nicht als spitzeln aka kurz nachsehen identifiziert hätte ...

    anhören, also rein onomatopoetisch tut sich das für mich wie [Wasser lassen]

    #56Verfasser Selima (107) 23 Nov. 22, 12:49
    Kommentar

    *kicher* ameisl, ich glaube, genau das hatten wir schonmal :) Ich habe luschern erst hier kennengelernt, aber ich mag's so gerne.


    Und fast hätte ich das wichtigste Thema vergssen: wie ist denn Euer Flammkuchen-Rezept? Ich möchte hier noch nicht ins Detail gehen, aber kiki und ich haben festgestellt, dass unsere sich grundlegend unterscheiden, und ich hatte überlegt, dass das doch ein gutes Thema fürs hiesige Expertinnen-Gremium ist *gggg*

    #57Verfasser estrellita (236267) 23 Nov. 22, 13:04
    Kommentar
    Geht es Dir um den Teig oder den Belag? Für letzteren gibt es ja zig Möglichkeiten…
    #58Verfasser Dragon (238202) 23 Nov. 22, 13:12
    Kommentar

    Echt? Wir haben hier schon mal öffentlich geluschert? Meio - mein Kopf ist wirklich ein Sieb.


    Flammkuchen: Ich weiß eigentlich nur, wie man ihn ißt ;) ... vermutlich geht's um den Teig, oder? Keine Ahnung, wie man den macht. Vielleicht wie Chapatas?

    #59Verfasser Selima (107) 23 Nov. 22, 13:14
    Kommentar

    Ich kann dazu leider auch nur beitragen, dass ich weiß, wie man ihn ißt ;-)

    Aber im Netz gibt es zahlreiche Rezepte für "einfachen Flammkuchenteig", der muss halt dünn und knusprig sein, dünner als Pizza.

    #60Verfasser penguin (236245) 23 Nov. 22, 13:32
    Kommentar

    Dragon, sowohl als auch :)

    Ich war halt völlig überrascht, dass kiki so überrascht von meiner Zubereitung war, da dachte ich, ich frag mal hier. Ich warte noch ein wenig, dann löse ich auf


    ameisl, beschwören könnte ich es jetzt nicht, aber beim Lesen Deiner Antwort beschlich mich ein Gefühl des Doch-Schonmal-Gelesen-Habens

    #61Verfasser estrellita (236267) 23 Nov. 22, 13:37
    Kommentar

    Als ich kürzlich Flammkuchen machte, ging das so:

    Mehl, Wasser, etwas Olivenöl und etwas Salz zu einem glatten Teig verkneten, ruhen lassen, portionsweise dünn ausrollen, auf ein Blech legen (mit Backpapier), mit Crème fraîche/Schmand bestreichen, dann Belag drauf (in meinem Fall Speckwürfelchen, Frühlingszwiebelringe und geriebener Käse), im vorgeheizten Ofen bei 260 Grad ca. 4min backen, fertig

    #62Verfasser Dragon (238202)  23 Nov. 22, 13:49
    Kommentar

    Alles klar. Danke, Dragon! Du bestätigst kiki :) Bei mir ist's Hefeteig (aber ganz dünn!), die Zwiebeln werden vorher gedünstet, und das weiße ist eine Mischungs aus saurer Sahne mit ein wenig Sahne. Und das Rezept heißt "Elsässer Flammkuchen"....

    #63Verfasser estrellita (236267) 23 Nov. 22, 13:52
    Kommentar

    In der Tat bin ich mit meinen Erinnerungsvermutungen zwischen einem Teig, wie Dragon ihn beschreibt, und einem Hefeteig geschwankt.

    #64Verfasser Selima (107) 23 Nov. 22, 13:58
    Kommentar

    Oh, da komme ich ja gerade rechtzeitig (und zu solkars Problem ziemlich sprach- und ratlos 🙁).


    Genau, ohne Hefe und die Zwiebel kommen roh obendrauf, nicht zwischen das weiße Zeug. Ich hatte auf die südwestliche Fraktion für das ultimative Urteil gehofft 😉.

    #65Verfasser kikært (236250) 23 Nov. 22, 14:05
    Kommentar

    Flammkuchen hab ich leider noch nie gemacht.Bei mir wird's immer Pissaladiere ;o)


    Und Danke für Eure Anteilnahme an meinem Betüddelungsproblem- ich werde versuchen es nicht zu meinem Problem werden zu lassen, ist es ja auch eigentlich nicht.

    #66Verfasser solkar_0 (947488) 23 Nov. 22, 14:33
    Kommentar

    Nein solkar, das ist es nicht - aber dass es dich bewegt, verstehe ich gut. Und irgendwie wird die Geschichte dieses Paares immer NOCH tragischer. 🙁


    Tarte flambée — Wikipédia (wikipedia.org) erwähnt übrigens keine Hefe ...

    #67Verfasser kikært (236250) 23 Nov. 22, 15:06
    Kommentar

    Gnaaa, hier auch keine Hefe weit und breit: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Flammkuchen


    ich sag jetzt einfach Küsten-Flammkuchen dazu und gut is (oh je, ich hoffe, ich muss dann nicht Hering, Makrele, Krabbe und Co drauf tun!)

    #68Verfasser estrellita (236267) 23 Nov. 22, 15:21
    Kommentar

    Dill & Lakritz! :o)

    #69Verfasser kikært (236250) 23 Nov. 22, 15:41
    Kommentar

    *ausdemsüdwestenreinruf*: keine Hefe

    #70Verfasser neutrino (17998) 23 Nov. 22, 15:41
    Kommentar

    *neutriondie5eurozusteck*

    #71Verfasser kikært (236250) 23 Nov. 22, 16:03
    Kommentar

    Boah. FÜMPF?!

    #72Verfasser Selima (107) 23 Nov. 22, 16:30
    Kommentar

    Na gut, ich leg noch einen Grünkohl-Matjes-Flammkuchen obendrauf.

    #73Verfasser kikært (236250) 23 Nov. 22, 16:48
    Kommentar

    Und ich eine Ananas-Fischstäbchen-Pizza.

    #74Verfasser penguin (236245) 23 Nov. 22, 16:49
    Kommentar

    Und noch etwas Lakritz drauf? Dann sind fünf Euro angemessen.


    Und ich bin jetzt fast bereit für Smartphonien.

    #75Verfasser Selima (107) 23 Nov. 22, 16:51
    Kommentar

    Spannend! Was die da wohl auf den Flammkuchen tun?! 😀

    #76Verfasser kikært (236250) 23 Nov. 22, 16:52
    Kommentar

    Ich werd Ausschau halten.

    #77Verfasser Selima (107) 23 Nov. 22, 16:54
    Kommentar

    Guten Morgen ohne Dramatik.

    #78Verfasser Selima (107) 24 Nov. 22, 07:51
    Kommentar

    Moin weniger kalt.

    #79Verfasser estrellita (236267) 24 Nov. 22, 08:09
    Kommentar

    Bonjour !


    Keine Hefe. Mehl, Olivenöl, Wasser, Salz. Die Speckwürfel und Zwiebeln auf eine Mischung aus Quark und Crème fraîche, Salz, Pfeffer und a wengale [(c)ameisl] Muskatnuss. Fertig ist's. So. Parole de Française.

    #80Verfasser Yps (236505) 24 Nov. 22, 08:24
    Kommentar

    Quark?? (Ich dachte, Quark sei so ein deutsches /deutschsprachiger Raum Ding?)

    #81Verfasser estrellita (236267) 24 Nov. 22, 08:37
    Kommentar

    Moin.

    Dauerregen.

    #82Verfasser penguin (236245) 24 Nov. 22, 08:55
    Kommentar

    Moin

    Hier auch weniger fröstelig- aber noch usselig.


    #83Verfasser solkar_0 (947488) 24 Nov. 22, 08:59
    Kommentar

    Guten Morgen! Novemprillig hier.

    #84Verfasser kikært (236250) 24 Nov. 22, 11:01
    Kommentar

    Nachwir vor grau, aber bissl weniger neblig. Und trocken.

    kiki, und bei Dir sprießen die Bäume abwechselnd und werfen ihre Blätter ab?

    #85Verfasser estrellita (236267) 24 Nov. 22, 12:00
    Kommentar

    So ungefähr - Weltuntergang, dann muss das Sonnenrollo runter, das sich beim ersten Tropfen Regen wieder von alleine hochfährt, repeat. Sehr abwechslungsreich.

    #86Verfasser kikært (236250) 24 Nov. 22, 12:01
    Kommentar

    Quark ist mitnichten nur deutsch, sternle. Die Franzosen lieben ihren fromage blanc sehr! Hier ist er nur meist cremiger und nicht so fest wie in D.

    Jetzt hab ich Hunger bekommen. *essengeh*

    #87Verfasser Yps (236505) 24 Nov. 22, 12:14
    Kommentar

    Ah ok, dann hatte ich das falsch in Erinnerung. (Wie will man auch sonst einen ordentlichen Käsekuchen machen??)


    kiki, es geht doch nix über Autmoatisierung, nicht wahr?

    #88Verfasser estrellita (236267)  24 Nov. 22, 12:44
    Kommentar

    Moin - nach einem recht spektakulären Sonnenaufgang regnet es jetzt.

    Aber: Freitag! ameisl, sind ausreichend Pfützen / Bagger vorhanden?

    #89Verfasser estrellita (236267) 25 Nov. 22, 08:52
    Kommentar

    Moin.

    Regen.

    Sternchen, ich glaube, das ameisl ist schon fast auf dem Weg nach Smartphonien und wird heut eher nicht in Pfützen rumhüpfen.

    #90Verfasser penguin (236245) 25 Nov. 22, 09:42
    Kommentar

    Guten Morgen!


    Heute ist hier eher so kein Wetter - gestern gab's sogar noch (bestimmt extra für die FIFA) einen Regenbogen.

    #91Verfasser kikært (236250)  25 Nov. 22, 10:03
    Kommentar

    Moin Moin


    Schadümmt- es war spektakulär heute Morgen , wie die Sonne am Himmel erschien- mein ganzes Schlafzimmer war auch in kräftiges Rosa getaucht.


    *ameislnochmal'gutereise'wünsch*

    #92Verfasser solkar_0 (947488) 25 Nov. 22, 10:16
    Kommentar

    *kicher* Meine Kolleginnen haben das Futur 1 3/4 erfunden, quasi. (In einem Anzeigentext, so ungefähr: " XY werden Sie jetzt bald gekauft haben können" - aber immerhin kam es ihnen selbst komisch vor und ich sollte noch mal draufgucken ...)

    #93Verfasser kikært (236250) 25 Nov. 22, 11:31
    Kommentar

    Das ameisl ist gut in Smartphonien angekommen.


    Wusstet ihr eigentlich, dass "unser" Kili Riethmayer ein Buch veröffentlicht hat? Ich habe das in der Sammlung Belletristik eines Antiquariats gefunden:

    und schaute sehnsüchtig auf das Meer hinaus. Inselgeschichten. von Riethmayer, Kili

    (und wenn ich nach ihm suche, scheint das noch nicht mal das einzige zu sein.)

    #94Verfasser penguin (236245)  26 Nov. 22, 10:23
    Kommentar

    Guten Morgen aus Smartphonien! Ich hatte gerade Fisch zum Frühstück, wobei ich sehr an solkar denken musste :)


    Der Kili ... da schau an. Ein vielschichtiger Zeitgenosse.


    [Beim rohen Ei musste ich an niemanden denken. Ich hab aber extra lange in meiner Zeitung gelesen, um bei der Einheimischen neben mir zu beobachten, was sie mit dem rohen Ei machen wird. Enttäuschendes und überraschendes Ergebnis: Sie war ebenfalls ratlos und hat es angeschlagen liegen lassen.]

    #95Verfasser Selima (107)  27 Nov. 22, 00:43
    Kommentar

    *smartmeislwink* Ich hatte heut auch Fisch zum Frühstück (geräucherte Forelle)


    Moin Dubinias.

    #96Verfasser solkar_0 (947488) 27 Nov. 22, 10:09
    Kommentar

    Moin! *nachsmartphonienwink* *nachüberallerdubiniasrichtungenwink*

    Fisch hatte ich nicht, aber ein Herzensternebrezel-Herz :)

    *verspätet1.kerzeanzünd*

    #97Verfasser estrellita (236267) 28 Nov. 22, 10:27
    Kommentar

    Aufgrund einer glücklichen Panne hat diese im Herzen Kind gebliebene Dubina dieses Jahr 3 (DREI) Adventskalender 🙂.


    Guten Morgen, auch über Ozeane hinweg ...

    #98Verfasser kikært (236250) 28 Nov. 22, 11:04
    Kommentar

    Guten verschlafenen Montagmorgen.


    Ich hbae eine Adventskalender von meiner (muslimischen!) afghanischen"Patenfamilie" bekommen. Das machte mir ziemlich feuchte Augen!

    #99Verfasser solkar_0 (947488)  28 Nov. 22, 11:35
    Kommentar

    Oh, wie schön, solkar!

    #100Verfasser kikært (236250) 28 Nov. 22, 11:52
    Kommentar
    *flüster* ich habe dieses Jahr 5 Adventskalender
    Geplant waren drei: zwei von verschiedenen Wollfärberinnen und einmal die Schmökerbox. Dann hatte ich noch einen Adventskalenderkrimi gekauft (da muss man jeden Tag eine Seite aufschneiden), den ich erst verschenken wollte, bei genauerer Betrachtung aber für die zu beschenkende Person doch nicht so passend fand. Und dann habe ich mich an einem Adventskalender im Bekanntenkreis (Freundeskreis einer Freundin, die meisten kenne ich nicht) beteiligt, da musste man 24x das gleiche Geschenk (selbstgemacht oder gekauft) abgeben und erhielt dafür 24 verschiedene Dinge von den anderen Teilnehmer*innen. Darauf bin ich am allergespanntesten 😀
    #101Verfasser Dragon (238202) 28 Nov. 22, 13:56
    Kommentar

    Das mit den 24 Freunden finde ich eine tolle Idee- aber ich habe gar nicht so viele Freunde in geographischer Reichweite :o(

    #102Verfasser solkar_0 (947488) 28 Nov. 22, 14:07
    Kommentar
    Wir waren auch über mehrere Städte verteilt und mussten teils die Post bemühen
    #103Verfasser Dragon (238202) 28 Nov. 22, 14:13
    Kommentar

    Chaja hatte letztes Jahr von so einem Kalender erzählt - die haben das zu 25st gemacht, damit man sein eigenes Geschenk nicht zurückbekommt (würde ich aber zu Gunsten einer einfacheren Orga definitiv in Kauf nehmen ...).

    #104Verfasser kikært (236250) 28 Nov. 22, 14:18
    Kommentar
    Wir waren sogar 26 (was das Ganze wieder etwas komplizierter gemacht hat)
    #105Verfasser Dragon (238202) 28 Nov. 22, 14:27
    Kommentar

    Sch***Usselwetter. Kalt, nass, dunkel, neblig. November halt.

    #106Verfasser penguin (236245) 28 Nov. 22, 16:58
    Kommentar
    pengu, habt ihr schon mal ans Auswandern gedacht? Zumindest im Winterhalbjahr? Ist ja doof, wenn du dich monatelang nicht wohl fühlst.
    #107Verfasser kikært (236250) 28 Nov. 22, 20:04
    Kommentar

    Sobald es wieder heller wird, fühl ich mich ja wieder wohler. November ist halt auch mein Hassmonat. Nochmal auswandern ist nicht drin, mental nicht und auch sonst nicht.

    #108Verfasser penguin (236245) 28 Nov. 22, 20:29
    Kommentar
    :-( Dann vielleicht doch mal ne Tageslichtlampe testen?!
    #109Verfasser kikært (236250) 28 Nov. 22, 21:04
    Kommentar

    Ich weiß, das sagt ihr jedes Jahr ;-) Ich schau mal.

    #110Verfasser penguin (236245) 28 Nov. 22, 21:15
    Kommentar

    ... das sagst Du auch jedes Jahr, oder? ;)

    Moin!

    Hier auch ussel ohne Ende. Brrrrr.

    #111Verfasser estrellita (236267) 29 Nov. 22, 09:06
    Kommentar

    Wenn du eine hast, hören wir damit auf, versprochen 😉.


    Moin! Sehr novemberig auch in Sydnord.

    #112Verfasser kikært (236250) 29 Nov. 22, 09:27
    Kommentar

    *tageslichtlampeaufmeinewunschlistegesetzthab*


    Moin!

    #113Verfasser penguin (236245) 29 Nov. 22, 09:30
    Kommentar

    *einewinkendehandausdemarbeitsbergstreck*

    Bonjour !

    #114Verfasser Yps (236505) 29 Nov. 22, 09:46
    Kommentar

    Moin


    Du könntest meine Lampe haben, VV. Bei mir hat sie nix gebracht.....

    #115Verfasser solkar_0 (947488) 29 Nov. 22, 10:05
    Kommentar

    Ach ja? zum Testen? Was ist das denn für eine?

    #116Verfasser penguin (236245) 29 Nov. 22, 10:13
    Kommentar

    ein etwas älteres Modell ( ca.10 Jahre) von Phillips "Brightlight" - Foto ist in Deinem Handy.

    #117Verfasser solkar_0 (947488) 29 Nov. 22, 10:20
    Kommentar

    Ausprobierenkönnen ist natürlich genial - aber schade, dass es bei dir nix hilft, solkar.

    #118Verfasser kikært (236250) 29 Nov. 22, 12:20
    Kommentar

    Es gibt schon welche für 39 Euro, die sehr flimsy aussehen, und dann welche für 399 Euro, die man mit App bedienen und denen man eine mood curve einprogrammieren kann. Und alles dazwischen.

    #119Verfasser penguin (236245) 29 Nov. 22, 12:52
    Kommentar

    "flimsy" = "niftelig" im Kikiolekt.

    #120Verfasser kikært (236250) 29 Nov. 22, 13:29
    Kommentar

    Heißt das denn auch "nicht sehr solide", "fällt bestimmt gleich um" oder "geht wahrscheinlich schnell kaputt"?

    #121Verfasser penguin (236245) 29 Nov. 22, 15:51
    Kommentar

    Das Wörterbuch der niederhessischen Mundart sagt:


    niftelig ● nifdelich ,klein und armselig‘ (in Bezug auf Sachen, Garderobe), Kassel 19., 20. Jh. (Gr. 1894).

    #122Verfasser kikært (236250) 29 Nov. 22, 16:07
    Kommentar

    Dann bedeutet es aber nicht "flimsy".

    #123Verfasser penguin (236245) 29 Nov. 22, 16:13
    Kommentar

    Hm, "so'n niftelijes Dingen" würde ich aber schon sagen, wenn eine Lampe nicht sonderlich stabil und qualitätsvoll wirkt. Spillerig gibt's auch noch, dafür muss aber etwas eher dünn und lang sein.

    #124Verfasser kikært (236250) 29 Nov. 22, 16:17
    Kommentar

    Spillerig sind doch eher Bohnenstangen (lange, dünne Menschen), oder?

    #125Verfasser penguin (236245) 29 Nov. 22, 16:19
    Kommentar

    Nicht nur - Weihnachtsbäume können definitiv spillerig sein, z.B.

    #126Verfasser kikært (236250) 29 Nov. 22, 16:22
    Kommentar

    Ich war früher "spiddelig", meine Hamburger Tante nannte mich :Mein kleiner Spiddel.

    Die Berliner Tante hingegen : Mein kleiner Piefke.


    Mal ein bisschen Nähkästchengeplauder...

    #127Verfasser solkar_0 (947488) 29 Nov. 22, 16:32
    Kommentar

    Nochmal zu #106:

    Nach dem Sport gestern habe ich den Rest des Abends nicht mehr gefroren ... Morgen ist wieder Fitboxen :-)


    'spiddelig' klingt ja ähnlich wie 'spillerig'

    #128Verfasser penguin (236245) 29 Nov. 22, 16:57
    Kommentar

    *durchwink*

    Und bei uns ist das eher spirrelig :)

    #129Verfasser Selima (107) 30 Nov. 22, 00:40
    Kommentar

    Kaum ist das Ameisl in Smartphonien, schmeißt es "L" und "R" durcheinander 🙂. *wildwink*


    Guten Morgen! Wer braucht schon Botox, wenn er auch durch den kalten Nieselregen radeln kann?!

    #130Verfasser kikært (236250) 30 Nov. 22, 10:00
    Kommentar

    Guten Morgen Dubinias


    Usselig hier-sehr!


    Die arme Frau meines "ältereren" Freundes ist endlich erlöst.

    #131Verfasser solkar_0 (947488) 30 Nov. 22, 10:26
    Kommentar

    solkar, ich hoffe, dein Freund findet in diesem Gedanken Trost und kommt zur Ruhe.

    #132Verfasser kikært (236250) 30 Nov. 22, 11:09
    Kommentar

    Da schließe ich mich kiki an.

    #133Verfasser estrellita (236267) 30 Nov. 22, 12:15
    Kommentar

    ja, das hoffe ich auch für ihn. Die Vorzeichen dafür stehen gut.


    Ich glaube , ich hab jetzt endgültig alle Xmas Geschenke beisammen. Eines muss ich noch fertig stricken- aber es sind ja noch 3,5 Wochen Zeit-das schaff ich locker.

    #134Verfasser solkar_0 (947488) 30 Nov. 22, 12:19
    Kommentar

    *solkarungläubigundtiefbeeindrucktanstarr*

    #135Verfasser estrellita (236267) 30 Nov. 22, 12:47
    Kommentar

    Viel brauch ich auch nicht mehr, aber ich habe auch die Geschenke ganz, ganz drastisch eingedampft.

    #136Verfasser kikært (236250) 30 Nov. 22, 13:23
    Kommentar

    #135: *gg*

    Wir schenken uns nix.

    Das hat mein Schwiegervater mal verkündet, "keine Geschenke bitte", und war dann todbeleidigt, dass er tatsächlich nichts bekam ...

    #137Verfasser penguin (236245) 30 Nov. 22, 13:26
    Kommentar

    Sternchen, ich habe aber auch ungefähr 100 mal so viel Freizeit wie Du- nicht mehr erwerbstätig, keine Kinder im Haus etc.pp.


    Ausserdem beschenke ich nur 5 Leute.

    #138Verfasser solkar_0 (947488) 30 Nov. 22, 13:53
    Kommentar

    Ich finde das total klasse!

    ich bin auch (noch?) gar nicht im Stress, und schenke auch nicht vielen etwas, aber vor Dezember quasi fertig zu sein finde ich schon beeindruckend :)

    #139Verfasser estrellita (236267) 30 Nov. 22, 15:27
    Kommentar

    *mitboxhandschuhenreintänzel*

    *'gutenmorgen'ruf*


    Fitboxen ist klasse!

    #140Verfasser penguin (236245) 01 Dez. 22, 09:24
    Kommentar

    *vorsichtigreinschau* Moinmoin


    Kältlich und usselig hier.

    Schönen Donnerstag Dubinias.

    #141Verfasser solkar_0 (947488) 01 Dez. 22, 09:32
    Kommentar

    Ja, kältlich und usselig ist es hier auch.

    #142Verfasser penguin (236245) 01 Dez. 22, 09:34
    Kommentar

    Hier ist wenigstens kein Sprühregen. Und! Pengu! Du hast den November geschafft!


    Moin.

    #143Verfasser kikært (236250) 01 Dez. 22, 09:42
    Kommentar

    Nur noch 20 Tage dunkler werdend, dann geht es wieder bergauf, pengu!

    #144Verfasser solkar_0 (947488) 01 Dez. 22, 10:10
    Kommentar

    Ich weiß :-) Und deshalb bin ich heute auch schon etwas fröhlicher aufgewacht. (oder es liegt doch noch am Box-Adrenalin. Das macht echt Spaß, entschuldigt, dass ich das schon mehrfach gesagt habe)

    #145Verfasser penguin (236245) 01 Dez. 22, 10:11
    Kommentar

    Darfst du ruhig noch ein paar Mal sagen. Und ich kann es mir auch gut vorstellen - ich habe so ein pseudo-Box-Workout auf DVD, das ist das bisher einzige befriedigende und halbwegs unterhaltsame Fitnessvideo, das mir untergekommen ist. (Wohingegen die Begeisterung einiger Leute für Zumba für mich ein einziges Rätsel ist - aber es ist ja gut, dass die Geschmäcker verschieden sind.)

    #146Verfasser kikært (236250) 01 Dez. 22, 10:39
    Kommentar

    Gestern war ich mit dem Trainer allein und habe zum Schluß der Stunde auf ihn einschlagen dürfen und versuchen müssen, seine Deckung auszuhebeln. Mit Boxhandschuhen. Sonst ist oft noch ein Ehepaar dabei, und wir lachen eigentlich mehr, als wir "kämpfen".


    PS: Ihr seid süß! November-Blues ist doch wirklich vergleichsweise harmlos.

    #147Verfasser penguin (236245)  01 Dez. 22, 10:49
    Kommentar

    ICH BIN NICHT SÜSS! (c) Obelix

    #148Verfasser kikært (236250) 01 Dez. 22, 11:05
    Kommentar

    Na, dann eben lieb! oder einfach *daumenhoch*.

    #149Verfasser penguin (236245) 01 Dez. 22, 11:11
    Kommentar

    Irgendwie kann ich mir pengu nicht boxend vorstellen- haut man da wirklich so mit aller Kraft zu? Das muss doch eigentlich weh tun trotz der Boxhandschuhe,oder?

    #150Verfasser solkar_0 (947488) 01 Dez. 22, 11:17
    Kommentar

    Nein, das tut nicht weh. Das ist aber auch das Problem: Weder haut man sich gegenseitig in die Fresse, noch tut man sich selbst oder dem anderen weh. Es ist ein Fitness-Training, das, glaube ich, besser erklärt werden sollte und dann auch beliebter wäre. Ich war nicht zum ersten Mal mit dem Trainer allein. Nicht, dass ich was gegen Privatstunden hätte, aber das ist ja nicht Sinn der Sache.

    #151Verfasser penguin (236245) 01 Dez. 22, 11:26
    Kommentar

    Boxt Ihr euch gegenseitig oder auf so "Sandsäcke" . Wie muss man sich das vorstellen?

    #152Verfasser solkar_0 (947488) 01 Dez. 22, 11:41
    Kommentar

    *imdezemberangekommensei*

    Fitboxen klingt gut, finde ich. Auf jeden Fall kommt pengus Begeisterung auch schriftlich gut rüber :) Vielleicht gibt es hier ja so etwas auch? Müsste ich mich mal auf die Suche machen. Online-Kurse und ich werden einfach nicht warm miteinander....

    #153Verfasser estrellita (236267) 01 Dez. 22, 12:03
    Kommentar

    Nein, der Boxsack wird gar nicht aufgehängt.

    Erst üben wir zu zweit ohne Boxhandschuhe die Reaktionsschnelligkeit - man versucht abwechselnd, einander mit den Fingerspitzen an Schulter, Hüfte oder Knie zu berühren, der andere wehrt ab.

    Dann zieht der Trainer die Pratzen an, das sind so flache Handpolster zum Draufschlagen, und man übt abwechselnd am Trainer auf Kommando Kombinationen (mit Boxhandschuhen). Die anderen üben Berühren und Ausweichen, immer zu zweit und auch auf Kommando.

    Dann zieht auch der Trainer Boxhandschuhe an und lässt sich malträtieren :-)

    #154Verfasser penguin (236245) 01 Dez. 22, 13:09
    Kommentar

    Hört sich spannend an, pengu.


    Ich bleib dennoch bei meinem Jazzdance.

    #155Verfasser solkar_0 (947488) 01 Dez. 22, 13:25
    Kommentar

    Ich habe mich übrigens verhamstert, und auch noch kannibalistisch. Ich wollte zwei Dosen "baked beans", und am Ende hatte ich zwei Gläser Kichererbsen in Tomatensauce. Bin sehr skeptisch, ob die schmecken - eins werde ich wohl heute zu etwas Shakshuka-Artigem verarbeiten.

    #156Verfasser kikært (236250) 01 Dez. 22, 13:47
    Kommentar

    Das kommt NIE an den Originalgeschmack von Heinz Baked Beans ran. Nie. Nicht und nimmer.

    #157Verfasser penguin (236245) 01 Dez. 22, 13:57
    Kommentar

    Ich hoffe sehr, dass die rote Sauce einen anderen Grundgeschmack hat. Baked beans sind eine eigene Kategorie und können auch ausschließlich mit Spiegelei und Toast gegessen werden - davon möchte ich keine Kichererbsenversion.

    #158Verfasser kikært (236250) 01 Dez. 22, 14:12
    Kommentar

    *mirnochden2022stempelvomzmanngeholthab*

    #159Verfasser estrellita (236267) 01 Dez. 22, 17:44
    Kommentar

    Moin.

    Wüsste ich es nicht besser, würde ich auf "noch November" tippen *missmutigausdemfensterblick* Schneefieselregen und kalt und überhaupt.

    Aber: Tee und Mandarinen. Und kurzer Arbeitstag. Und die Dubinias :)

    #160Verfasser estrellita (236267) 02 Dez. 22, 08:15
    Kommentar

    Ja, die Dubinias. Die gleichen manches aus :-)

    #161Verfasser penguin (236245) 02 Dez. 22, 08:59
    Kommentar

    Guten Morgen Ihr Lieben.


    Heute morgen um 6 war alles noch wunderschön weiß. Aber jetzt schmilzt es dahin, schade.



    Morgen Abend gehe ich mit einem sehr guten Freund in einem 110 Jahre alten, imposanten Jugendstil- Hotel und Restaurant essen, darauf freue ich mich schon mächtig. In den 60-70 Jahren war ich dort oft mit meiner Familie zum Abnedessen. Souvenirs souvenirs....



    #162Verfasser solkar_0 (947488) 02 Dez. 22, 09:50
    Kommentar

    Moin! Mandarinen, Milchkaffee und Dubinas. Und mittelromantischer Schnee - kein Schneefieselregen, aber auch keine Riesenflocken. Und am WE wird gebacken.


    solkar, du hast mal wieder tolle Pläne 🙂.

    #163Verfasser kikært (236250)  02 Dez. 22, 09:50
    Kommentar

    Ja, kiki, ich versuch mich gegen die immer noch gelegentlichen Depris zu wehren und gönne mir deshalb öfter etwas "Schönes"

    #164Verfasser solkar_0 (947488) 02 Dez. 22, 09:54
    Kommentar

    ... und das ist genau richtig so! *drück*

    #165Verfasser kikært (236250) 02 Dez. 22, 09:58
    Kommentar

    Das ist sehr sinnvoll, solkar, und hilft hoffentlich! Du lebst ja auch wahrscheinlich schon sehr, sehr lange dort, wo du lebst. Ich weiß manchmal wirklich nicht, was besser ist: Die Erfahrung aus häufigen Umzügen oder die Sicherheit von Wurzeln.

    #166Verfasser penguin (236245) 02 Dez. 22, 09:59
    Kommentar

    Ja, seit 1962 lebe ich immer unweit von oder in Michelstadt. Das hat schon was- obwohl sich ja auch vieles dennoch verändert hat.

    #167Verfasser solkar_0 (947488) 02 Dez. 22, 10:17
    Kommentar

    pengu, ich glaube, da gibt es kein "besser" oder "schlechter", sondern nur ein "für mich passender".

    #168Verfasser kikært (236250) 02 Dez. 22, 10:23
    Kommentar

    Ja. Aber muss ich jetzt einen Menschen wie den Freund von uns beneiden, der sein Leben lang nicht aus dem Dunstkreis seines Geburtsorts rausgekommen ist und deshalb auch sein Umfeld und seine Freunde dort hat (OK, er hat uns immer gern in England besucht ... )

    #169Verfasser penguin (236245) 02 Dez. 22, 10:52
    Kommentar

    Grundsätzlich würde ich vom Beneiden und dem Vergleich von Lebensentwürfen abraten 😉 - auch wenn das leichter gesagt als getan ist. Es gibt doch eigentlich nix, was nicht zwei Seiten hätte.

    #170Verfasser kikært (236250) 02 Dez. 22, 10:59
    Kommentar

    Ich finde den Wohnort nicht so sehr relevant für das Leben, das man führt bzw. das Schicksal, das man erfährt.

    Es gibt soooooo viel mehr was unser Leben massiv beeinflusst wie z.B. Beruf, Bildung, Beziehungen,Familie, Gesundheit/ Krankheit /Todesfälle,wirtschaftliche/ politische Situation all das hat mehr Einfluß .

    #171Verfasser solkar_0 (947488) 02 Dez. 22, 11:00
    Kommentar

    Es gibt doch eigentlich nix, was nicht zwei Seiten hätte.


    Da sagst du was.

    Aber angenommen, ich würde einen ganzen Kontinent von meinen engsten Freunden weg wohnen und sie deshalb nur sporadisch sehen, das wäre doch auch blöd.

    Beziehungen kann man auch besser pflegen, wenn sie vor Ort sind.


    Aber ich beklage mich ja gar nicht, ich stelle nur gelegentlich diese Überlegungen an und bin mit meinem Leben eigentlich ganz zufrieden.

    #172Verfasser penguin (236245)  02 Dez. 22, 11:03
    Kommentar

    Es gibt nur wenige Menschen, die ich als wirklich sehr enge Freunde bezeichnen würde - bei denen macht auch die Entfernung nicht allzu viel aus (ein HOCH auf die Messenger ...). Und dann gibt es Leute, die ich mag, die ums Eck wohnen, aber mit denen ich mich trotzdem inzwischen so lange nicht getroffen oder ausgetauscht habe, dass eine Kontaktaufnahme mir jetzt seltsam vorkommen würde.

    #173Verfasser kikært (236250) 02 Dez. 22, 11:35
    Kommentar

    Meine älteste und beste Freundin lebt in den USA- wir sind seit 1968 befreundet, haben uns seitdem ungefähr ein Dutzend mal gesehen- seit es facetime etc. gibt sehen wir uns natürlich oft.

    #174Verfasser solkar_0 (947488) 02 Dez. 22, 11:38
    Kommentar

    *durchroll* Abgefüllt mit völlig unausdenkbaren Dingen.

    #175Verfasser Selima (107) 02 Dez. 22, 13:36
    Kommentar

    Uiiiiiiiiii! Willkommen zurück! Die Geschichten dieser Dinge würde ich ja zu gern hören!

    #176Verfasser kikært (236250) 02 Dez. 22, 13:48
    Kommentar

    *rollmeislbegrüß*


    Und ich würde gern wissen , wie das Überleben ohne Smartphone sich gestaltet hat.


    Aber sicher muss zuerst der Jetlag überwunden werden, der ist bestimmt enorm.


    *zummittagessenbeieinerfreundinstiefel*

    #177Verfasser solkar_0 (947488) 02 Dez. 22, 13:59
    Kommentar

    Oh, das ameisl! *wink*


    Ich habe eine Freundin aus Schulzeiten, die habe ich zwischendrin rund 30 Jahre weder gesehen noch gesprochen und dann auf facebook wiedergefunden. Seither versuchen wir, uns einmal im Jahr zu sehen. Zwischendurch passiert nicht viel. Aber auch das funktioniert. Ich war sowieso nie jemand für große Runden oder gar Stammtische ...

    #178Verfasser penguin (236245) 02 Dez. 22, 14:06
    Kommentar

    Nein, nein, ich bin immer noch dort. Ich hab nur kurz die Gelegenheit genutzt. Mehr dann Ende nächster Woche.

    *einschlaf*

    #179Verfasser Selima (107) 02 Dez. 22, 14:25
    Kommentar

    Heute war es endlich mal wieder sonnig, nach drei grauen, trüben Tagen.

    #180Verfasser penguin (236245) 03 Dez. 22, 17:22
    Kommentar

    Moin Dubinias.


    Eine gute neue Woche.


    Keine Sonne in Sicht hier.

    #181Verfasser solkar_0 (947488) 05 Dez. 22, 08:54
    Kommentar
    Guten Morgen! Hier liegt Schnee (und in Nordsyd auch).
    #182Verfasser kikært (236250) 05 Dez. 22, 09:02
    Kommentar

    Moin!

    Keine Ahnung, ob oben schon Schnee liegt, sehen kann man nur die Wolken. Es ist zumindest nicht wie gestern unter Null (allerdings nur ganz knapp drüber)

    #183Verfasser penguin (236245) 05 Dez. 22, 09:10
    Kommentar

    Ich leide unter "Strickentzug" , neue Wolle kommt erst morgen.


    Ich hatte einen fantastischen Samstagabend in einem der schönsten Restaurants der Welt mit vorzüglichem Essen und Getränken und super Gequassel. *schwelg*

    #184Verfasser solkar_0 (947488) 05 Dez. 22, 09:29
    Kommentar

    Moin.

    solkar, das klingt super!

    Mich hat die November-Usseligkeit voll erwischt, hier ist seit Tagen viel Nieselregen und nasse Kälte und es schlägt mir ein wenig aufs Gemüt. Andererseits: Baumkuchen und Stollenkonfekt und Adventskranz.

    #185Verfasser estrellita (236267) 05 Dez. 22, 09:38
    Kommentar

    Es gab Samstag Abend u.a. frittierten Grünkohl mit Ingwer (plus Jacobsmuscheln)- war ein Abenteuer für den Gaumen.

    #186Verfasser solkar_0 (947488) 05 Dez. 22, 09:45
    Kommentar

    Wow, solkar, das klingt genial. Verrätst Du mir wo dieses Resto ist?

    Grüß Gottle, zwischendurch. Hier geht's jetzt zum Endspurt.

    #187Verfasser Selima (107) 06 Dez. 22, 01:17
    Kommentar

    Einen schönes Klowes-Tag miteinander!


    Guten Endspurt, Selima.

    #188Verfasser kikært (236250) 06 Dez. 22, 09:37
    Kommentar

    Äh, Klowes? Ach so, heute ist ja Nikolaus ;-)


    Guten Morgen. Warum bimmeln hier ständig die Glocken?

    Gestern hat jemand hier in der Fußgängerzone eine Laterne umgefahren. Dafür musste ein Bereich abgesperrt werden, mit Stadtwerken, Feuerwehr, Krankenwagen und Polizei. Außer der Laterne war aber niemand zu Schaden gekommen, im Gegensatz zu dem 14-jährigen Mädchen aus Ulm ...

    #189Verfasser penguin (236245) 06 Dez. 22, 09:53
    Kommentar

    Moin Moin


    Schönen Nikolausi, Dubinias.


    @ameisl: https://www.stadtrestaurant-hamburg.de/

    #190Verfasser solkar_0 (947488) 06 Dez. 22, 11:09
    Kommentar

    SOLKAR! Da will ich jetzt hin!


    Ich habe derzeit ein bisschen den Restaurant-Blues - gefühlt gibt es nur noch Lokale, die billig und lieblos und viel servieren, oder aber die richtig teuren Etablissements, die nix für den Alltag und noch nicht mal was für einen normalen Sonntag sind. Corona, Fachkräftemangel und die Energiepreise haben hier vielen Landgasthöfen den Garaus gemacht. Da bleibt echt nur selber Kochen (Selberkochen? selberkochen? selber kochen?). Kulinarisch ist das durchaus befriedigend, und ich koche ja auch gern, aber ein Restauranterlebnis ersetzt das nicht. Ich bin echt mal gespannt, wie sich das alles entwickelt, denn es gibt ja schon viele Leute, die nicht kochen können oder wollen und eigentlich häufig "auswärts" gegessen haben.

    #191Verfasser kikært (236250) 06 Dez. 22, 11:39
    Kommentar

    Wenn Du mal wieder am Hauptbahnhof umsteigst , würde das ja passen, kiki. ;o)


    Das Essen ist wirklich toll und es ist eben 100% Jugendstil Architektur.

    #192Verfasser solkar_0 (947488) 06 Dez. 22, 11:48
    Kommentar

    Toll. Das mach ich beim nächsten Mal. Gute Architektur und gutes Essen - das ist per-fekt :)


    Apropos per-fekt: Hier gab's heut zum Abschied Rind (das berühmte welche). Das war mal genial. Gebraten am Tisch - einmal mariniert, einmal hauchdünn geschnitten, Lauch und Pilze zum Selberbraten und Salat (eine Rarität ... ich werd daheim tagelang nur Salat und Gemüse essen).

    #193Verfasser Selima (107)  06 Dez. 22, 12:31
    Kommentar

    Das hätte ich jetzt gar nicht so erwartet, dass Salat und Gemüse Raritäten sind?! Aber das berühmte Welche tät mich tatsächlich sehr interessieren (obwohl ich, wie ich mich kenne, im letzten Moment dann wahrscheinlich doch einen Rückzieher machen würde, weil ich mir nicht vorstellen kann, dass sich das wirklich lohnt).


    *seufz* Ich wünschte, meine Lust, Ausstecher zu kaufen, wäre mit der Lust, Ausstecherle zu backen, positiv korreliert!

    #194Verfasser kikært (236250) 06 Dez. 22, 15:31
    Kommentar

    Ich habe mal das berühmte welches verspiesen in Smartphonien- es lohnt durchaus mMn.


    Schönen Celebrationabend allerseits.


    Endlich habe ich wieder Wolle bekommen : *weiterstrick*

    #195Verfasser solkar_0 (947488) 06 Dez. 22, 16:13
    Kommentar

    Ich kenne leider nur brasilianisches Churrasco, aber das lohnt sich auch.

    #196Verfasser penguin (236245) 06 Dez. 22, 16:30
    Kommentar

    Moin!

    ameisl, gutes Heimkommen!

    solkar, wird's noch ein Schal?

    Bei Dingen, die mit Churr anfangen, kenne ich nur die Churros aus dem Phantasialand, das sagt wohl einiges über meinen kulinarischen Horizont *gggg*

    #197Verfasser estrellita (236267) 07 Dez. 22, 08:36
    Kommentar

    Guten Morgen!


    Mein Vater war zwei- oder dreimal beruflich in Brasilien und schwärmt bis heute vom Churrasco.


    Argh, hier war die Fn-Taste festgestellt und ich hab mich echt abkaspern müssen, das zu deaktivieren. Ich weiß gar nicht, was am Ende geholfen hat, so viel habe ich rumprobieren müssen. (Die ersten 3 Ratschläge aus dem Netz haben schon mal nicht funktioniert.) Was für ein Alberkram!

    #198Verfasser kikært (236250) 07 Dez. 22, 08:46
    Kommentar

    Moin Dubinias.


    Sternchen: Diesmal Mütze und Pulswärmer

    re Horizont: Was sind denn Churros?

    #199Verfasser solkar_0 (947488) 07 Dez. 22, 10:06
    Kommentar

    Grrr, Tastenkombinationen. Manchmal drücke ich irgendwas und verstelle die Ansicht oder so, grmbl. Bis ich das dann wieder rückgängig gemacht bekommen....


    solkar, ganz einfach gesagt würde ich meinen, Hefeteig durch eine große Sterntülle in heißes Öl gedrückt und über diese "Teigwürste" kommt dann noch, wenn sie fertig sind, ordentlich (Puder?)Zucker :)

    #200Verfasser estrellita (236267) 07 Dez. 22, 10:16
    Kommentar

    Wenn mir pengumann kommentarlos sein Tablet hinhält, hat er wieder irgendwo draufgepackt und alles sieht anders aus als vorher ...


    solkar, frittierter Brandteig, den man (zumindest in Spanien) in dicke heiße Schokolade taucht:

    https://www.google.com/search?q=Churros&clien...

    Ge-ni-al auf dem Markt in Cádiz.

    #201Verfasser penguin (236245) 07 Dez. 22, 10:26
    Kommentar

    Ach guck, Brand, nicht Hefe. Aber unfassbar lecker, meiner Meinung nach. Weißmehl, Fett und Zucker :)

    (Für solkar aber vielleicht tatsächlich nicht so attraktiv? Aber man könnte bestimmt auch Salz und Rosmarin dran machen :))

    #202Verfasser estrellita (236267) 07 Dez. 22, 10:32
    Kommentar

    Danke für die Enthäung, Sternchen und VV.


    Ich glaub heute mittag muss es mal wieder Schweizer Rösti geben...

    #203Verfasser solkar_0 (947488) 07 Dez. 22, 10:34
    Kommentar

    Windbeutel sind aus Brandteig, oder? Den kann man für solkar bestimmt auch ohne Zucker machen ;-)


    Jetzt hab ich Hunger.

    #204Verfasser penguin (236245) 07 Dez. 22, 10:35
    Kommentar

    Ich habe mal Mini-Windbeutel mit herzhafter Füllung (Frischkäsecreme mit verschiedenen Gewürzen meine ich) gemacht, da ich sie zur Mittagszeit mitgebracht habe. Ich hatte aber vergessen, ein Schildchen zu machen oder allen zu sagen, dass sie herzhaft sind :) Das hat auf jeden Fall für Überraschung gesorgt. (Lecker fand ich das auf jeden Fall. Geht bestimmt auch mit Lachst und Meerrettich (was für ein cooles Wort! Drei Doppelbuchstaben! (Ich habe extra nachgesehen, ob ich das so richtig schreibe)).

    #205Verfasser estrellita (236267) 07 Dez. 22, 11:02
    Kommentar

    Ja, genau - ich hab ein dänisches Rezept, da kommt Forellenkaviar, Zitronenabrieb und Dill in die Creme (Frischkäse plus saure Sahne, glaube ich).

    #206Verfasser kikært (236250) 07 Dez. 22, 11:08
    Kommentar

    Boah... darauf kriege ich jetzt richtigen Appetit, Leute.

    #207Verfasser solkar_0 (947488) 07 Dez. 22, 11:20
    Kommentar

    🙂 Dafür sind wir doch da ...

    #208Verfasser kikært (236250) 07 Dez. 22, 11:40
    Kommentar

    Probiert ihr eigentlich Getränke-Rezepte aus? Mir kommt es immer so vor, als wären die vor allem Füllmaterial in Kochbüchern und -zeitschriften. Vielleicht brauch aber mein Banausenausweis einen Zusatzeintrag (interessiert sich nicht für Mode-Aperitifs, alkoholfreie Punschs und ausgefallene Limonaden).

    #209Verfasser kikært (236250) 07 Dez. 22, 12:06
    Kommentar

    Ich habe jetzt mal nachgedacht - aber außer Goldener Milch ist mir kein Getränk eingefallen, das ich nach Rezept ausprobiert hätte.

    #210Verfasser estrellita (236267)  07 Dez. 22, 12:34
    Kommentar

    Nee, Getränkerezepte hab ich auch noch nie ausprobiert.

    Allerdings habe ich lange mit Kaffeesorten rumprobiert, bis ich einen gefunden habe, der mir wirklich gut schmeckt.

    #211Verfasser solkar_0 (947488) 07 Dez. 22, 13:19
    Kommentar

    *michmalwiederfreudassichnichtalleinbin* 😉


    Kaffee- und Wassersorten aussuchen ist natürlich wichtig. Aber es gibt einfach so gut wie keine Gelegenheit, bei der ich denke "Was soll ich denn trinken - hätte ich doch nur eine gute Idee!".


    Edit deponiert einen Link: Rezept: Nudelfetzen mit Rosenkohl, Walnüssen und Trauben - SZ Magazin (sueddeutsche.de)

    #212Verfasser kikært (236250)  07 Dez. 22, 15:55
    Kommentar

    Das Rezept hatte ich mir auch rausgerissen aus dem SZ Magazin. :o)


    Schönen Feierabend!

    #213Verfasser solkar_0 (947488) 07 Dez. 22, 16:39
    Kommentar

    Vielleicht probier ich es gleich am WE mal aus, eventuell noch ein bisschen unkomplizierter mit anderen Nudeln und Wirsing.

    #214Verfasser kikært (236250) 07 Dez. 22, 16:48
    Kommentar

    So! Guten Morgen, liebe Dubinias :)


    Oh, ich befürchte der Dings hat das SZ-Magazin weggeschmissen. Muss ich nachher mal graben gehen. Das klingt nach dem idealen Vorschlag für morgen.

    #215Verfasser Selima (107)  08 Dez. 22, 04:37
    Kommentar

    Moin!

    Willkommen zurück, ameisl :)

    Das Rezept habe ich mir gescreenshottet, das klang wirklich gut.

    #216Verfasser estrellita (236267) 08 Dez. 22, 08:34
    Kommentar

    良い一日 ameisl. Schlümmes Jetlag?


    Moin Moin Dubinias.


    #217Verfasser solkar_0 (947488) 08 Dez. 22, 08:42
    Kommentar

    Guten Morgen nochmal :)

    Keine Ahnung, solkar, ich schlaf ja oft nicht so lange. Aber - ich hab heut frei und kann jeder Zeit noch etwas Schlaf nachholen.


    Das SZ-Heft hatte der Dings beiseitegelegt. Wunderbar :)

    #218Verfasser Selima (107) 08 Dez. 22, 08:49
    Kommentar

    *denCRmitdenverschiedenstenwimpelkettenschmück* *kuchenauffahr* So viele Gründe zum Feiern heute 🙂. Willkommen zurück und herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag (Unzutreffendes bitte streichen).

    #219Verfasser kikært (236250) 08 Dez. 22, 09:23
    Kommentar

    AAAAH-Alles Gute zum Geburtstag *sternchenschmuckaufhäng*

    #220Verfasser solkar_0 (947488) 08 Dez. 22, 09:34
    Kommentar

    *sing* Halleluja!

    Bald wird die Region um ein Soziokulturelles Zentrum reicher sein.


    Ich häng dann mal noch ein paar Weihnachts- und Sternchen-Sterne auf.

    Moin allerseits.

    #221Verfasser penguin (236245) 08 Dez. 22, 09:40
    Kommentar

    Zur Feier des Tages, schneits heut am Nordpol.

    #222Verfasser solkar_0 (947488) 08 Dez. 22, 09:56
    Kommentar

    *reinglitzer* *zimtschneckenundmandarinenmitbring* *strahl*

    Danke! Ja, draußen ist's weiß - der Boden und die Luft, dicker Nebel.


    #223Verfasser estrellita (236267) 08 Dez. 22, 10:03
    Kommentar

    Ich habe mich heute Morgen echt selbst übertroffen: Ich wollte die Thermoskanne vorwärmen und habe sie mit heißem Wasser aus dem Hahn befüllt. Dann dachte ich: "kochendes Wasser wäre NOCH besser" und habe den Inhalt in den Wasserkocher gekippt. Und dann habe ich mich beim Zurückschütten des dann kochenden Wassers total gefreut, wie genau die Wassermenge in die Thermoskanne gepasst hat. 😐 Lasst mich einfach zurück.

    #224Verfasser kikært (236250) 08 Dez. 22, 10:40
    Kommentar

    *kicher*


    Sorry!

    #225Verfasser penguin (236245) 08 Dez. 22, 10:44
    Kommentar

    *g* Danke, kiki, und wir nehmen dich unbedingt mit!


    Und: Alles Gute, Sternle, und Zimtschnecken ... mhmmmm. Ich sollte mal langsam einkaufen gehen und die gähnende Leere im Kühlschrank vertreiben.

    #226Verfasser Selima (107) 08 Dez. 22, 11:19
    Kommentar

    Mönsch kiki... natürlich nehmen wir Dich mit!

    Ich möchte auch noch mit trotz:

    solkar vor ein paar Tagen abends spät: Mundspülung mit (Rosen !!)Gesichtswasser verwechselt- das war ein Geschmackserlebnis der besonderen Art, ich glaub ich hätte lieber die Mundspülung auf der Gesichtshaut gehabt....

    #227Verfasser solkar_0 (947488) 08 Dez. 22, 12:29
    Kommentar

    OK, niemand wird zurückgelassen, aber wir machen ab und zu mal eine längere Pause! 🙂


    Darf ich kurz noch mal einen Brüll loslassen? Wie kann es sein, dass derzeit über die Abschaffung der Maskenpflicht im ÖPNV diskutiert wird bzw. sie zum Teil schon umgesetzt wurde? Haben wir immer noch nicht gelernt, dass es eine Frage der Rücksichtnahme ist, seine Viren nicht zu verteilen? Die Krankenstände in Kitas, KiGas und Schulen sind astronomisch, mehr als die Hälfte der Kinderintensivstationen kann keine Kinder mehr aufnehmen. Es kam der Vorschlag, dass Personal von den Erwachsenenstationen aushelfen soll, aber dort ist aufgrund der Krankenstände so gut wie niemand abkömmlich. Das hat nur zum Teil (und teils nur indirekt) mit Corona zu tun, aber nachdem wir den Kindern zugemutet haben, aus Rücksicht auf die älteren Menschen auf alles mögliche zu verzichten, halt ich das Opfer, morgens 20 Minuten im Sitzen eine Maske zu tragen (oder auch mal ein paar Stunden im ICE), wirklich für überschaubar.

    #228Verfasser kikært (236250) 08 Dez. 22, 14:20
    Kommentar

    Ich pflichte Dir vollkommen bei, kikært. Ich finde auch , dass wir diesen Winter alle noch im ÖPNV die ollen Masken tragen sollten.

    Bin froh, dass unser Bürgermeister Arzt ist und es hier noch Pflicht bleibt.

    Dennoch hab ich neulich in der S-Bahn auch schon viele ohne Maske gesehen, leider. Und ich hatte wenig Lust , die Leute darauf anzusprechen.

    #229Verfasser solkar_0 (947488) 08 Dez. 22, 14:41
    Kommentar

    Ich würde auch niemanden darauf ansprechen aktuell, solkar (letztes Jahr im Sommer habe ich es im Zug mal gemacht), und bisher dachte ich auch eher "ist deren Bier, ich kann mich ja schützen". Aber momentan zählt, glaube ich, jede verhinderte Infektion, egal ob mit Grippe oder RSV oder Corona. (Noch eine andere Absurdität: Eine Kollegin ist im Urlaub in Sachsen mehrfach angefeindet worden, weil sie eine Maske trug, sodass sie sie dann irgendwann abgesetzt hat. Das ist wirklich krass, finde ich.)

    #230Verfasser kikært (236250) 08 Dez. 22, 15:07
    Kommentar

    Dsa ist allerdings extrem bekloppt, das mit der Kollegin. Sachsen ist wohl recht "speziell" was diese Dinge betrifft.


    *weiterstrick* das beruhigt.

    #231Verfasser solkar_0 (947488) 08 Dez. 22, 15:24
    Kommentar

    In Smartphonien wird allüberall maskiert gegangen. Pflicht ist es überall außer draußen. Die meisten machen sich aber gar nicht die Mühe, das Ding runterzutun. Erlaubt sind quasi alle Maskenarten - Stoff, medizinisch, KN95. Und es gibt auch dort die Nasenrausstrecker. Im Flieger hatte kaum einer noch Maske auf.

    #232Verfasser Selima (107) 08 Dez. 22, 16:52
    Kommentar

    Dieser Faden hat mich an eine sehr lustige Softwareverschlimmbesserungskommunikation erinnert. Ich schrieb an jemanden "schöne Grüße aus dem shinkansen", ohne die ausgehende E-Mail zu kontrollieren. Als Antwort kam später "WAS??? Du schreibst mir aus dem stinkenden" ...

    #233Verfasser Selima (107) 08 Dez. 22, 17:29
    Kommentar

    Wie ist es Dir nun eigentlich ergangen dort ohne Smartphone?

    #234Verfasser solkar_0 (947488) 08 Dez. 22, 18:35
    Kommentar

    Aber ich habe mir doch extra eines gekauft - was eine gute Idee war :)

    #235Verfasser Selima (107) 08 Dez. 22, 18:41
    Kommentar

    Ach so- das hatte ich nicht mitgekriegt.


    Schönen Abend.

    #236Verfasser solkar_0 (947488) 08 Dez. 22, 19:32
    Kommentar

    *michumschau* Ich kann doch nicht die Erste sein?!

    #237Verfasser kikært (236250) 09 Dez. 22, 09:39
    Kommentar

    Nein, bist du nicht ;-)

    Guten Morgen.

    #238Verfasser penguin (236245) 09 Dez. 22, 09:42
    Kommentar

    *meinen'earlybirdpokal'festumklammer* Dohoch, erstes Posting gilt 😉.

    #239Verfasser kikært (236250)  09 Dez. 22, 09:50
    Kommentar

    Tja, jede muss mal die Erste sein :)

    #240Verfasser Selima (107) 09 Dez. 22, 10:03
    Kommentar

    Guten Morgen


    *Kikizumpokalgratulier*

    #241Verfasser solkar_0 (947488) 09 Dez. 22, 10:19
    Kommentar

    *michverneig* Ich danke euch! Das alles wäre ohne eure Unterstützung nicht möglich gewesen, und ich möchte es auch nicht versäumen, des Ameisls jet lag gesondert zu erwähnen. Es ist mir eine Freude und eine Ehre, und ich rechne nicht so bald mit einer Wiederholung dieses Ereignisses 😉.

    #242Verfasser kikært (236250) 09 Dez. 22, 10:29
    Kommentar

    Oscarreif, kiki. ;o)


    Irgendwie ist der Dezember doch ganz schön- ich "muss" andauernd nett ausgehen; die beiden nächsten WEs sind voll ausgebucht und danach fahre ich ja schon gen Bourgogne *vollvorfreu*


    Dies Jahr gibt's dort eine Monster- Xmasfeier mit allen Kindern und deren Partnern plus sämtliche Enkelkinder- das wird ein langes Fest mit sehr laaaaaaaagem Essen :o)

    #243Verfasser solkar_0 (947488) 09 Dez. 22, 10:58
    Kommentar

    solkar, das klingt auch oscarreif, die riesige Festtafel - ich hoffe, es wird eine nette französischen Komödie (und kein dramatischer dänischer Dogma-Film)!

    #244Verfasser kikært (236250) 09 Dez. 22, 11:14
    Kommentar

    Ich glaub, das wird sehr entspannt so z.B.durch folgende Ansage: jeder bringt eine Kleinigkeit zu essen mit.


    Auch ist die anstrengende Schwiemu nicht dabei :o)

    #245Verfasser solkar_0 (947488) 09 Dez. 22, 11:22
    Kommentar

    Perfekt! Weißt du schon, was du mitbringst?

    #246Verfasser kikært (236250) 09 Dez. 22, 11:23
    Kommentar

    Ich mach roten Heringssalat. sehr deutsch;o) Und zum Nachtisch werde ich Niederegger Marzipanstollen offerieren.

    #247Verfasser solkar_0 (947488) 09 Dez. 22, 11:26
    Kommentar

    🙂 Das ist bestimmt MEGA exotisch für die Versammelten!

    #248Verfasser kikært (236250) 09 Dez. 22, 11:29
    Kommentar

    kiki, ich käme nie niemals nicht auf die Idee, dir deinen wunderschönen Pokal streitig zu machen! Im Gegenteil: Ich habe ihm einen Platz in der automagischen Vitrine freigeräumt.

    Ich meinte ja auch bloß, dass ich auch schon wach war um die Zeit. Ich schlaf im Moment ziemlich zuverlässig so von Mitternacht bis acht.

    #249Verfasser penguin (236245) 09 Dez. 22, 11:30
    Kommentar

    Eine automagische Vitrine! Schiiiiick! (24-8 klingt gut - dann war ich auch außerhalb des CR früher dran als du - gezwungenermaßen.)

    #250Verfasser kikært (236250) 09 Dez. 22, 11:33
    Kommentar

    Die Versammelten kennen das teilweise schon, sie waren alle schon mehrmal bei uns in Michelstadt über Xmas, und sie haben es geliebt.

    Solkarmanns "älteren" Kinder (38+40), habe viele Sommer- und Weihnachtsferien hier verbracht, kennen also einige D-Gebräuche usw..



    #251Verfasser solkar_0 (947488) 09 Dez. 22, 13:18
    Kommentar

    Ich finde es trotzdem eine schöne Vorstellung, wie sie sich über die exotische "chose rose fuchsia" unterhalten, weil sie etwas so Besonderes ist.


    Edit wünscht allen ein schönes Wochenende!

    #252Verfasser kikært (236250)  09 Dez. 22, 13:58
    Kommentar

    So, der Winter kann kommen- ich habe ein großes Paket feinste Merino Wolle gekauft, Stricknadelset und Strickanleitungsbuch. Jetzt werden größere Projekte in Angriff genommen.


    Guten Morgen Dubinias.

    #253Verfasser solkar_0 (947488) 10 Dez. 22, 10:42
    Kommentar

    Guten Morgen.

    Hier ist es grau und trüb, und es flöckelt ab und zu ein bißchen.

    Nachher geh ich wieder zum Boxen :-) Ein bißchen auf den Trainer einschlagen.

    #254Verfasser penguin (236245) 10 Dez. 22, 10:54
    Kommentar
    *reinhusch* *einesmörgåstårtaaufdentischstell* *raushusch*
    #255Verfasser kikært (236250) 11 Dez. 22, 08:37
    Kommentar

    *reinwusel* *einengroßentellerherzhaftgefüllterwindbeutelabstell* *rauswusel*

    #256Verfasser estrellita (236267) 11 Dez. 22, 09:03
    Kommentar

    *reinschleich*

    *dasQZfestlichdekorier* *einpaargrüßedazustell*

    *rausschleich*

    #257Verfasser penguin (236245) 11 Dez. 22, 09:36
    Kommentar

    Oh, Festivitäten *abwart*


    Hier ist übrigens Kaiserwetter. Alles weiß und herrlicher Sonnenschein. Besonders in der Morgensonne sah das traumhaft aus.

    Übrigens hab ich das SZ-Rezept am Freitag ausprobiert ... voller Erfolg. Das kommt in mein Rezeptbüchlein. Welchselbes mir übrigens auch auf die Sprünge geholfen hat, warum mir das so bekannt vorkam. Ein ganz ähnliches Rezept hatte ich vor ein, zwei Jahren mal erfunden: Rosenkohl mit Walnüssen und Kartoffeln.

    #258Verfasser Selima (107) 11 Dez. 22, 09:58
    Kommentar

    Guten Morgen!


    Oh- danke für das festliche, schöne Buffet+ Deko.


    Kaffee und Bitzelwasser für die lieben Dubinias! U^ U^ U^ Y° Y° Y°

    #259Verfasser solkar_0 (947488) 11 Dez. 22, 10:56
    Kommentar

    *michräusper* Keine Angst, sonnenwägelchen, ich werde nicht singen - zumindest nicht allein :) Alles Gute!

    #260Verfasser Selima (107) 11 Dez. 22, 11:12
    Kommentar

    Minus 10!!! Und ich, (Ausdruck), hab vergessen, das Wägelchen gestern noch von Schnee und Eis zu befreien und abzudecken. Wenigstens hatte ich rechtzeitig heut in aller Herrgottsfrüh drangedacht, sonst wär der Zug weggewesen.


    Guten Morgen.

    #261Verfasser Selima (107)  12 Dez. 22, 06:32
    Kommentar

    Minus 9!!! Und ich, (Ausdruck), hab vergessen, beim Fahrrad in den mittleren Gang zu schalten (ab -3 friert die Gangschaltung ein) und ich musste an den steilen Stücken schieben. Wenigstens war ich rechtzeitig dran und bin trotzdem pünktlich gewesen. (Und das Gegenteil von Sitzheizung ist übrigens der tiefgekühlte Gelsattel 😐.)


    Guten Morgen.

    #262Verfasser kikært (236250) 12 Dez. 22, 09:23
    Kommentar

    minus 6! Und ich (Ausdruck) hab nicht vor einen Schritt vor die Tür zu setzen und denk mit Mitleid an alle erwerbstätigen Dubinias.


    Guten sonnigen Morgen.

    #263Verfasser solkar_0 (947488) 12 Dez. 22, 09:36
    Kommentar

    minus 5! Ich war schon Leergut wegbringen, Tiefgekühltes einkaufen und meinen Tankgutschein einlösen. Aber jetzt setz ich keinen Schritt mehr vor die Tür.


    Guten Morgen.

    #264Verfasser penguin (236245) 12 Dez. 22, 09:52
    Kommentar

    Guten Morgen.

    Hier nur (im Vergleich fast schon angenehme) minus 5.



    #265Verfasser neutrino (17998)  12 Dez. 22, 09:53
    Kommentar

    Das Wetter ist aber allemal besser als das Dauergrau mit Schneeregen der letzten Tage. So weit konnte man schon lange nicht mehr gucken, und gleich ist die Sonne auch rum ... (Äh, rum = ums Haus und sichtbar!)

    #266Verfasser kikært (236250)  12 Dez. 22, 09:56
    Kommentar

    Mich hat sie heut früh schon so geblendet, dass ich kaum fahren konnte. Und dann noch ein Riesenbus vor mir und einer hinter mir, nicht meine Vorstellung von angenehm! Aber eindeutig besser als Dauergrau.

    #267Verfasser penguin (236245) 12 Dez. 22, 10:00
    Kommentar

    ... und ich bin auch schon zurück und mag nimmer arg weit fort heut, allenfalls a Spaziergängle noch. Jetzt sind's auch nur noch -5.5

    #268Verfasser Selima (107)  12 Dez. 22, 10:15
    Kommentar

    Ich habe übrigens das Rezept noch nicht ausprobiert, dafür gab es am Samstag einen fantastischen "skandinavischen Fischpudding" (die Bezeichnung des Kochbuchs, nicht meine!). Das Rezept stammt aus einem Fischkochbuch, aus dem ich noch NIE etwas gemacht habe (abstruse Fischsorten, aufwendige Zubereitung, sehr, sehr seltsame Kombis) und das ich eigentlich entsorgen wollte. Vorher habe ich es noch mal durchgeblättert und bin auf dieses Rezept gestoßen. Das Prinzip ist ganz schlicht (eine Fisch-Farce wird in einer Form im Ofen gebacken), das Ergebnis wirklich sehr fein. (Außer Fisch kommen nur noch Eier, Creme fraiche, Dill, 1 EL Stärke, Zitrone, Salz & Pfeffer rein.)

    #269Verfasser kikært (236250) 12 Dez. 22, 11:18
    Kommentar

    Und womit habt ihr diesen "Pudding" dann gegessen? Oder war das eine Vorspeise, wie eine heiße Fischpâté?

    #270Verfasser penguin (236245) 12 Dez. 22, 11:20
    Kommentar

    Ich hab noch eine Art Remoulade improvisiert (Rest aus dem Creme-Fraiche-Töpfchen, klein geschnittene Dillstiele, Kapern, Cornichons, Senf, Essig und so). Außerdem Baguette und einen Feldsalat. Hatte aber in der Tat etwas vorspeisiges. Pellkartoffeln und eine Kräutersauce wären bestimmt gut dazu. (Kalt auf Toast ist sie auch nicht schlecht.)

    #271Verfasser kikært (236250) 12 Dez. 22, 11:35
    Kommentar

    Und welcher Fisch?

    #272Verfasser Selima (107)  12 Dez. 22, 11:48
    Kommentar

    Oder gleich Grie Soß.

    #273Verfasser penguin (236245) 12 Dez. 22, 11:54
    Kommentar

    Ich hatte Lachsforelle, Selima.


    Ja, grie Soß wär genial, hat aber ja gerade keine Säsong.

    #274Verfasser kikært (236250) 12 Dez. 22, 12:05
    Kommentar

    Forelle/Lachs ... das kann ich mir gut vorstellen. Allerdings muss ich momentan a wengale warten. Ich hatte sehr viel Fisch in letzter Zeit ... und auch noch so unglaublich guten. Butterzart und fein im Geschmack.


    Wir werden an W zusammen Pierogi basteln - wünscht sich der Dings (Kindheitssoulfood). Also: keine komplizierten Bestellungen, die rechtzeitig weg müssen, kein Kochstress. Isch mir auch recht. Und wir sind sinnvoll beschäftigt ;)

    #275Verfasser Selima (107)  12 Dez. 22, 12:14
    Kommentar

    So nudelige Taschen oder karelische (Roggenteig mit Reis)? Letztere stehen bei mir schon seit ewigen Zeiten bei mir auf dem Zettel.

    #276Verfasser kikært (236250) 12 Dez. 22, 13:47
    Kommentar

    Nudelig? Du meinst damit den Teig der Taschen? Dann ja, diese - gefüllt mit Quarkkartoffelmasse. So wie's die Oma halt immer gemacht hat.

    Von den karelischen habe ich auch schon gelesen, allerdings mit einer Graupenfüllung. Der Roggenteig ist mir etwas suspekt.

    #277Verfasser Selima (107) 12 Dez. 22, 13:58
    Kommentar

    Ja, genau. Quark-Kartoffel klingt gut, und dann vermutlich mit geschmelzten Zwiebeln und Sauerrahm? Tät ich nehmen 😉.


    Eine Graupen-Variante habe ich bisher zum Glück nie gesehen. Meine Erinnerung an die Reisdinger ist extrem vage, aber ich weiß noch, dass sie gut waren (damals, Ende der 1970er ...).

    #278Verfasser kikært (236250) 12 Dez. 22, 14:07
    Kommentar

    Boah, jetzt schreib ich das das dritte Mal. Wie kann man nur so deppert sein.


    Woah, wie bist Du denn da an karelische Piroggen geraten - Urlaub in Finnland?


    Wir werden sie mti ausgelassenem Bauchspeck und geschmelztem Lauch essen, denke ich. Mit Zwiebeln jedenfalls nciht - ich will den Abend ja genießen ;) Ich werd mir noch etwas Schmand besorgen udn v.a. einen großen Salat - sonst ist mir das zu kohlehydratig und fettig.

    #279Verfasser Selima (107) 12 Dez. 22, 14:31
    Kommentar

    Ja, vermutlich war das das prägende Ereignis für die Präferenz menschenleerer und rattenkalter Urlaubsziele 😉. Es lässt sich heute leider nicht mehr nachvollziehen, wie meine Eltern auf die Idee kamen, mit zwei mittelkleinen Kindern im November nach Finnland zu fahren (einer von genau zwei "Auslandsurlauben", es war also definitiv nicht so, dass wir überall sonst schon waren ...).


    Apropos Salat: Und in Smartphonien gibt's echt so wenig Grünes/Gemüsiges? Hätte ich echt nicht gedacht.

    #280Verfasser kikært (236250) 12 Dez. 22, 14:40
    Kommentar

    Im No-vem-ber?! Das ist aber schon ungewöhnlich. Und offensichtlich war's trotzdem toll.

    Unser exotischster Familienurlaub: Bulgarien, Anfang der 80er. Der Rest ging auch nur ins dt.-sprachige Ausland.


    Nachtrag: Ja, mal von etwas komplett unspektakulärem Rettich abgesehen und ein bißchen Grünzeug/Gemüse als Garnierung in Suppen - kaum etwas Gemüsiges. Unsere vegetarische Kollegin musste wirklich sehr darben. Eine smartphonische Kollegin, die allerdings schon lange in Dtl. lebt, fragte ich danach. Sie meinte, ja, stimmt eigentlich. Daheim esse man allerdings schon sehr viel mehr Gemüse und Salat.

    Aber das Phänomen ist ja in vielen anderen Ländern auch zu beobachten - wenig reine Gemüsegerichte, v.a. Fleisch. Auch bei uns war's bis vor einigen Jahren ja ähnlich. Vegetarische Gerichte bekommt man in der Türkei auch kaum. Wenn man danach fragt, bekommt man immer Pilze in Tomatensauce. Ich wollte mal einfach gegrilltes Gemüse, das man zum Fleisch dazu bekommt. Geht nicht. Gegrilltes Gemüse nur zu Fleisch. Vegetarisch ist: Pilze in Tomatensauce.

    #281Verfasser Selima (107)  12 Dez. 22, 14:46
    Kommentar

    Ich kann mich hauptsächlich "zweiter Hand" über Fotos und Erzählungen erinnern. Angeblich soll ich flammende Reden gehalten haben, dass das Kinderquälerei sei, im November, und dann dauernd durch den Wald zu laufen und ewig Glasfabriken anzuschauen. Aber insgesamt ist das schon ein Teil der liebgewonnen Familien-Folklore. Vor ein paar Jahren war ich dann noch mal in Helsinki (ohne Piroggen - es war Johannistag und ALLES geschlossen, auch Museen, Kinos etc.), das war definitiv ein schönes Erlebnis.


    re Gemüse: Ist auf dem Land bei uns tatsächlich auch immer noch so - aber mein kulinarisches Kopfkino von Smartphonien war einfach anders.

    #282Verfasser kikært (236250)  12 Dez. 22, 15:14
    Kommentar

    Das mit den anderen Ländern und den Fleischgerichten bezog sich natürlich auf Restaurants und Gasthöfe.


    Ja, meine Erwartung war auch anders. Und es gibt ja auch spannend anderes Pflanzenzeug wie Lotus, Gingko-Nüßchen (die sind eher langweilig), Shiso-Blätter (die hab ich mit Begeisterung gegessen, waren oft beim Fisch dabei) ... aber halt immer nur als Deko.

    #283Verfasser Selima (107)  12 Dez. 22, 15:24
    Kommentar

    Was wäre Dir denn eigentlich Schlümmes passiert, hättest Du kein Smartphone dabei gehabt?

    #284Verfasser solkar_0 (947488) 12 Dez. 22, 16:05
    Kommentar

    Na ja, Schlümmes wär wohl nicht passiert. Der Grenzübertritt hätte ewig gedauert - das haben mir Kollegen erzählt. Der Übersetzer war extrem hilfreich und die Straßenkarten auch. Es ist schon sehr ungünstig, wenn man nichts lesen kann. Und natürlich ist die Terminabsprache mit Leuten, die das nur noch per Textnachrichten machen, ohne so ein Ding unmöglich. Da steht man ganz schnell ganz dumm rum.

    #285Verfasser Selima (107)  12 Dez. 22, 16:29
    Kommentar

    Brrrrrrrrrrrrrrr ... mi.nus.vier.zehn.grad ... daheim und hier im Büro immerhin 16°C. Das fühlt sich richtig warm an. Im Herbst fühlten sich die 16°C deutlich frischer an. Schon erstaunlich, wie relativ doch alles ist


    Guten Morgen

    #286Verfasser Selima (107) 13 Dez. 22, 05:21
    Kommentar

    Hier nur milde minus 9. Da liebe ich dann die Sitzheizung. Und kann jetzt auch Menschen verstehen, die auf ihre Lenkradheizung schwören (ich hab keine).


    #287Verfasser neutrino (17998) 13 Dez. 22, 08:16
    Kommentar

    Moin!

    Hier weicht das Dunkel gerade sehr vorsichtig einem dunkelgraublau. Eisekalt ist es, aber ich habe vergessen, aufs Thermometer zu sehen.

    Lenkradheizung? Spannend. Ich kenne da nur so schicke Lammfellumpuschelungen :)

    #288Verfasser estrellita (236267) 13 Dez. 22, 08:26
    Kommentar

    Ein Graus - bin ich froh, dass ich das nicht hab :)

    #289Verfasser Selima (107) 13 Dez. 22, 08:33
    Kommentar

    *michameislanschließ*

    #290Verfasser neutrino (17998) 13 Dez. 22, 08:39
    Kommentar

    Hmmm, ich meinte v.a. die Sitzheizung. Das find ich so gruslig. Lenkradheizung brauch ich auch nicht.

    #291Verfasser Selima (107) 13 Dez. 22, 08:45
    Kommentar

    Guten Morgen


    Hier nur minus 3 , die Elbe hält uns warm .


    Damals, als ich noch ein Auto hatte , hätte ich sehr gern eine Lenkradheizung gehabt, da ich im Auto immer sofort eiskalte Fingerspitzen bekommen habe- auch wenn ich gefütterte Lederhandschuhe trug. Liegt wohl an der " ungesunden" Haltung der Hände.

    #292Verfasser solkar_0 (947488) 13 Dez. 22, 09:26
    Kommentar

    Wieso findest Du die Sitzheizung gruslig? Mein Rücken liebt das. Und wenn's am Rücken warm ist (vor allem dort, wo ich manchmal Probleme hab), mach ich die aus.


    Ich find Lammfellumpuschelungen gruselig.

    #293Verfasser neutrino (17998) 13 Dez. 22, 09:42
    Kommentar

    Moin!


    -11 °C und ein eingefrorenes Fahrradschloss, hmpf. Ein Lammfellbezug für den Sattel wurde mir gestern auch empfohlen - dabei darf man den doch erst ab 65 nutzen!


    *demameislhigh5geb* Fooooschtbar, die Sitzheizung. Eine absolut unnatürliche Stelle für den Wärmeeintritt!

    #294Verfasser kikært (236250) 13 Dez. 22, 10:19
    Kommentar

    Ich bäschtel mal eben.

    #295Verfasser penguin (236245) 13 Dez. 22, 10:47
    Kommentar

    Sitzheizung und Lenkradheizung sind schon was Feines - wenn sie auch die Sitzlehne heizen und in mehreren Stufen funktionieren.


    Hier geht es bitte weiter: Geheiztes QZ 

    #296Verfasser penguin (236245) 13 Dez. 22, 10:51
    Kommentar

    wenn sie auch die Sitzlehne heizen und in mehreren Stufen funktionieren


    Klaro. Der Rücken braucht's ja primär, nicht das Sitzfleisch. Und regelbar, will mich ja nicht verbrennen.

    #297Verfasser neutrino (17998)  13 Dez. 22, 11:49
    Kommentar

    Eine Freundin hatte mal gesagt, dass sie es bei Regelschmerzen super angenehm findet; das kann ich nachvollziehen. (Auch wenn ich dafür jetzt nicht durch die Gegend cruisen würde)

    #298Verfasser estrellita (236267) 13 Dez. 22, 12:12
    Kommentar

    So, dann werde ich wohl die erste und auch die letzte in diesem Faden gewesen sein. *tröt*

    Bis gleich on the other side!


    *abschliess*

    #299Verfasser Yps (236505) 13 Dez. 22, 12:38
    Kommentar

    Ätschibätschi ;)

    #300Verfasser Selima (107) 13 Dez. 22, 12:46
    Die Diskussion zu diesem Artikel ist geschlossen.
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt