Advertising
LEO

It looks like you’re using an ad blocker.

Would you like to support LEO?

Disable your ad blocker for LEO or make a donation.

 
  •  
  • Topic

    Bundesstadt Bonn?

    Comment
    Seitdem Bonn nicht mehr Bundeshauptstadt ist, nennt sich die Stdat nun "Bundesstadt". Meines Wissens nach ist sie die einzige Stadt, die diesen Zusatz trägt -- aber was bedeutet er Und welche Auswirkungen hat er? Sind nicht alle Städte (die in der Bundesrepublik Deutschland sind) Bundesstädte?
    AuthorNele03 May 07, 17:22
    Comment
    Das liegt am Berlin-Bonn-Gesetz, welches besagt, dass trotz damaligen Umzugs noch einige Bundesministerien verbleiben, die normalerweise in die Hauptstadt gehörten.

    Ein Sondertitel also um dieser Tatsache gerecht zu werden. Denn Bonn hat ja sonst keine weitere Funktion (ist nicht einmal Landeshauptstadt).

    #1AuthorReinhard (241944) 03 May 07, 17:27
    Comment
    Wie Reinhard: Es ist ein Trostpflaster -qua Gesetz- für den Verlust der Hauptstadtfunktion. Und, wenn ich meine persönliche Meinung anfügen darf, ein totaler Unfug!
    #2Authorjudex (239096) 03 May 07, 17:31
    Comment
    Bundesstadt

    Bundesstadt ist in den föderativen Staaten Schweiz und Deutschland jeweils der Titel einer Stadt, die eine besondere Rolle in der Föderation spielt, aber keine Hauptstadt ist.

    [...]

    In Deutschland trägt seit dem 26. April 1994 die Stadt Bonn − welche bis 1990 Bundeshauptstadt gewesen ist – den Titel „Bundesstadt“. Dies gehört zu den Zugeständnissen an Bonn, die mit der Verlagerung der Hauptstadt nach Berlin verbunden sind.

    Mit diesem Titel sind im Rahmen des Berlin/Bonn-Gesetzes verschiedene Privilegien verknüpft. So müssen in den Bonner Bundesministerien mehr Menschen beschäftigt sein als in denen Berlins. Außerdem gibt es in der Bundesstadt sechs Erstsitze der Ministerien sowie Zweitsitze der anderen. Obwohl Deutschland de facto also zwei Regierungssitze besitzt, ist seit Abschluss des „Umzugs“ 1999 nur Berlin de jure Sitz des Verfassungsorgans Bundesregierung.

    Zusätzlich wurden in Bonn Dienstsitze von vier der sieben Verfassungsorganen belassen. Zudem wird der Titel durch mehrere Bundesbehörden, wie der Bundesnetzagentur, dem Bundeskartellamt, dem Bundesrechnungshof sowie zahlreichen weiteren Bundesinstitutionen gerechtfertigt.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Bundesstadt
    #3AuthorRE1 (236905) 03 May 07, 17:34
    Comment
    Man hat seinerzeit bei der Teilung Deutschlands bewusst eine eher unwichtige Stadt zur neuen Hauptstadt gemacht, um den Rückumzug nach Berlin zu erleichtern.

    Da das aber doch ziemlich lange gedauert hat, musste, wie judex sehr treffend gesagt hat, ein Trostpflaster her.
    #4AuthorReinhard (241944) 03 May 07, 17:38
    Comment
    Reinhard, soweit ich mich erinnere, hat Adenauer nicht nach Frankfurt gewollt, sondern wollte einen Regierungssitz in der Nähe seines geliebten Rhöndorfs.
    "Als Einwohner von Rhöndorf (in Sichtweite von Bonn) war Adenauer maßgeblich daran beteiligt, dass Bonn 1949 statt Frankfurt am Main Bundeshauptstadt wurde - Frankfurt war SPD-regiert. Auch hier war er nicht sehr nachgiebig. Er bedrängte beispielsweise den Finanzminister von Nordrhein-Westfalen, Geld bereitzustellen, obwohl es keinen Haushaltsbeschluss gab. Für dessen rechtliche Bedenken hatte er kein Verständnis."
    http://de.wikipedia.org/wiki/Konrad_Adenauer
    #5Authorjudex (239096) 03 May 07, 17:48
    Comment
    Mag sein, gemunkelt wird ja viel, ich war damals eh nicht live dabei geschweige denn beteiligt ;-)
    #6AuthorReinhard (241944) 03 May 07, 17:52
    Comment

    Fuer diese Bonn-Frankfurt Diskussion gibt es verschiedene Erklaerungen, von denen aber keine so recht bewiesen ist.

    1.) Adenauer wollte nicht umziehen (Rhoendorf ist nun mal wirklich nicht weit weg von Bonn)
    2.) Die CDU war ein wenig besorgt, dass man sie im roten Frankfurt nicht regieren laesst, sondern "Politik mit den Fuessen" macht
    3.) Frankfurt wuerde zu bedeutend werden, um anstandslos alle Privilegien wieder abzugeben, wenn denn Berlin als Regierungssitz wieder in Frage kaeme (Bonn war wohl unbedeutend genug :-)
    4.) Bonn ist viiiiel weiter im Westen als Frankfurt (naja)

    usw.

    Der Titel "Bundesstadt" ist wahrscheinlich nur deshalb geblieben, damit das Akronym "Bundes(haupt)stadt Ohne Nennenswertes Nachtleben" weiter funktioniert :-)
    #7AuthorSophie03 May 07, 18:10
    Comment
    Ich weiß es: 'Bonn' klingt in französischen Ohren wie 'Gut'. Adenauer wusste, dass dies die von ihm beabsichtigte deutsch-französische Aussöhnung deutlich erleichtern würde. Ein genialer Schachzug von dem alten Fuchs!
    #8AuthorVolker04 May 07, 10:20
    Comment
    "Le franc (est) fort" wäre aber noch schmeichelhafter gewesen ;-)
    #9AuthorReinhard (241944) 04 May 07, 10:39
    Comment
    in bonn arbeiten nach wie vor mehr bundesbeamte als in berlin... auch schwachsinnig. das ganze soll ja jetzt reformiert werden. glücklicherweise laufen reformen in der brd immer zügig und zielstrebig ab ;)
    #10Authormh04 May 07, 10:43
    Comment
    @Volker:

    und genau deswegen muessen die armen Bonner fuer jede Einzelhandelsneueroeffnung ein originelles, unglaublich kreatives Wortspiel ertragen: Bon(n)jour, Bon(n)gout, bonnaparte, Bon(n)-Bon(n, Bon(n)obo, Billabonn...

    Ich spreche aus Erfahrung.
    #11AuthorSophie04 May 07, 16:26
    Comment
    @ Sophie, auch eine (Alt-)Bonnerin?

    Genauso ein Kracher ist ja auch "It's an honour to be a Bonner"... argh.
    #12AuthorElectric Barbarella (244879) 04 May 07, 16:27
    Comment
    Leute, wir haben sogar unser eigenes Wetter: Bonnsoon (Bonnsun). Beginnt wahrscheinlich Mo oder Di nächster Woche.
    #13Authorsagittarius (254521) 04 May 07, 16:40
    Comment
    Hi, sagittarius! Du & ich & Mini Cooper wollten doch immer mal ein Mini-Treffen veranstalten..? (Also Mini im Sinne von klein, LOL)
    #14AuthorElectric Barbarella (244879) 04 May 07, 16:42
    Comment
    @ #12

    It's a bummer to be a Bonner. Uff.
    #15AuthorVolker04 May 07, 16:52
    Comment
    Na na, Volker - ganz so schlimm isses ja nun nicht.
    #16AuthorElectric Barbarella (244879) 04 May 07, 16:54
    Comment
    Hi, Electric Barbarella: click on my nick, and we start coordinating something. Suggest week starting May 21st. Und hier dann noch ein countdown gedicht fürs Wochenende (ich sag schon mal "Tschö!"):

    Ganz langsam, und sehr zögerlich,
    Erst SA, dann So, sie nähern sich.
    Und langsam schleicht der Zeiger.
    Haltet nur durch, macht uns froh!
    Noch dreißig Minuten bis Ennigerloh.

    Es ist zwar später jetzt als eben,
    Doch Fortschritt, den könnt's schneller geben.
    Und langsam schleicht der Zeiger.
    Eil Dich, mit dem Finger ich droh'!
    Noch zwanzig Minuten bis Ennigerloh.

    War das gerad' ein Schritt zurück?
    Uhr, ich hab' dich fest im Blick!
    Und langsam schleicht der Zeiger.
    Beim Rückschritt tut's doch WehO!
    Und noch 10 Minuten bis Ennigerloh.

    Gleich ist's so weit, es eilt der dünne
    Zeiger zur Zwölf. Weekend, beginne!
    Jetzt kann er schleichen, der Zeiger.
    Was woll't ich denn bloß in Ennigerloh?
    Nach Süden ich wollte, nach Bordeaux!
    #17Authorsagittarius (254521) 04 May 07, 16:56
    Comment
    Schönes Wochenende! Ich melde mich!
    #18AuthorElectric Barbarella (244879) 04 May 07, 17:00
    Comment
    Keine Altbonnerin, aber angeschwemmt. Nach drei Jahren entlockt einem die Beschilderung in der Fussgaengerzone eben nur noch ein seeehr muedes Laecheln...

    Zwei aus meinem Gruselkabinett:

    Bonntag - Radiosendung am Sonntag
    Bon(n)us - Radiosendung am Samstag
    #19AuthorSophie04 May 07, 17:07
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Keyboard
     
  • Special characters
     
  • Lautschrift
     
 
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt