Advertising
LEO

It looks like you’re using an ad blocker.

Would you like to support LEO?

Disable your ad blocker for LEO or make a donation.

 
  •  
  • Topic

    Laterale Puzzle 15

    Comment
    Der eine ist handgreiflich geworden, was zu einem Duell führte. Der andere schießt und trifft den einen mitten auf die Brust, doch dieser freut sich. Warum?
    Author Udo(de) (58) 21 Jan 08, 16:28
    Comment
    Und der letzte Faden ist hier: related discussion: Laterale Puzzle 14
    #1Author Udo(de) (58) 21 Jan 08, 16:29
    Comment
    Es handelt sich aber schon um zwei reale Menschen?
    Ist es wichtig, womit geschossen wird?
    Pistole? Armbrust? Pfeil und Bogen? Schneeball? Etwas ungefährliches(wie eben eine schneeball)?
    #2Author Waringham (384862) 21 Jan 08, 16:41
    Comment
    Ist es wichtig das er auf die brust geschossen wurde?
    Hat er einen schutz getragen, der die brust geschutzt hat?
    Wurde mit Farbe geschossen?
    War es die letzte munition vom gegner und es hat ihn ihn nicht getoetet?
    Ist das ziel des duells die arme oder beine zu treffen? Und da der gegner das nicht getan hat, hat er gewonnen und sich somit gefreut?
    Fussball?
    Handball? (spricht man da auch vom schiessen?)
    #3Authorhabibati (274765) 21 Jan 08, 16:50
    Comment
    Sehe schon, du hast die selbe Seite wie ich gefunden *g*
    Zumindestens ist das Lateral auch darauf :-)

    Viel Spass den anderen!!!
    #4Author BonnyN (376983) 21 Jan 08, 17:09
    Comment
    Es handelt sich aber schon um zwei reale Menschen? Ja
    Ist es wichtig, womit geschossen wird? Ja
    Pistole? Armbrust? Pfeil und Bogen? Schneeball? Alles nein
    Etwas ungefährliches(wie eben eine schneeball)? Ja

    Ist es wichtig das er auf die brust geschossen wurde? jein
    Hat er einen schutz getragen, der die brust geschützt hat? Nein
    Wurde mit Farbe geschossen?Nein
    War es die letzte munition vom gegner und es hat ihn ihn nicht getoetet?Nein
    Ist das ziel des duells die arme oder beine zu treffen? Und da der gegner das nicht getan hat, hat er gewonnen und sich somit gefreut?Nein
    Fussball? Ja
    Handball? (spricht man da auch vom schiessen?)Nein, man spricht von werfen =)
    #5Author Udo(de) (58) 21 Jan 08, 17:11
    Comment
    Elfmeter? Der eine ist der unglückliche Schütze, der andere der Torwart der hält?! Ha!
    #6Author Waringham (384862) 21 Jan 08, 17:24
    Comment
    Elfmeter? Der eine ist der unglückliche Schütze, der andere der Torwart der hält?! Ha! Bingo!

    Und wer möchte weitermachen?
    #7Author Udo(de) (58) 21 Jan 08, 17:36
    Comment
    Warum ist auf der Freitribüne des Baseball-Stadions der
    „Boston Red Sox“ ein Sitz rot – und alle anderen grün?
    #8Author Waringham (384862) 21 Jan 08, 17:39
    Comment
    Der rote sitz ist fuer den manager oder sonstwen "wichtiges" reserviert?

    Hat es was mit dem Gesamtbild zu tun? Ich mein durch die sitze wird auf distanz ein bild oder ein schriftzug sichtbar. Und dieser rote sitz ist was weis ich die nase.... ?

    Ist es wichtig das es die Freitribuene ist?
    #9Authorhabibati (274765) 21 Jan 08, 17:50
    Comment
    Der rote sitz ist fuer den manager oder sonstwen "wichtiges" reserviert? Nein

    Hat es was mit dem Gesamtbild zu tun? Ich mein durch die sitze wird auf distanz ein bild oder ein schriftzug sichtbar. Und dieser rote sitz ist was weis ich die nase.... ? Nein

    Ist es wichtig das es die Freitribuene ist? Ja
    #10Author Waringham (384862) 21 Jan 08, 17:51
    Comment
    Die Dachkonstruktion (fuer schleches Wetter) ist nicht dicht und wer auf dem roten Sitz sitzt wird nass?
    #11Author Emily Chambers (310963) 21 Jan 08, 18:12
    Comment
    Die Dachkonstruktion (fuer schleches Wetter) ist nicht dicht und wer auf dem roten Sitz sitzt wird nass? nein


    Mache jetzt Feierabend..Bis morgen!
    #12Author Waringham (384862) 21 Jan 08, 18:25
    Comment
    Früher waren alle Sitze rot, sie wurden durch grüne ausgetauscht, und der eine, letzte rote als Andenken behalten?

    Die Red Sox hätten sich in Green Sox umbenennen müssen, wenn sie nicht mindestens einen roten Sitz einbauen? *gg*

    Darf auf dem roten Sitz genau wie auf den grünen gesessen werden?
    Ist man was Besonderes, wenn man dort sitzt?
    #13Author wi-chan (390817) 21 Jan 08, 18:46
    Comment
    Geistesblitz: Der rote Sitz markiert die Stelle, an der es am wahrscheinlichsten ist, dass man einen Home Run fängt, und deswegen 17 mal so beliebt (und teuer) wie grüne?
    #14Author wi-chan (390817) 21 Jan 08, 18:48
    Comment
    Fangen wir mal systematisch an:
    Ist es besonders schoen den roten Sitz zu bekommen?
    schlecht?
    egal?
    #15Author Emily Chambers (310963) 21 Jan 08, 20:17
    Comment
    Wo ist der rote Sitz ungefähr:
    In der Mitte?
    Vorne?
    Hinten?
    Auf einer Seite?

    Wird der Sitz auch (zum drauf sitzen) benutzt?

    Ist der Sitz - bis auf die Farbe - genau wie alle anderen?

    Ist das der Platz, auf dem die Lautstärkemessungen erfolgen?
    Hat es was mit Cheerleadern zu tun?

    Gibt es sowas nur bei den Red Sox?
    #16Author Udo(de) (58) 21 Jan 08, 21:24
    Comment
    Moin, Ihr Lieben

    Früher waren alle Sitze rot, sie wurden durch grüne ausgetauscht, und der eine, letzte rote als Andenken behalten? Nein

    Die Red Sox hätten sich in Green Sox umbenennen müssen, wenn sie nicht mindestens einen roten Sitz einbauen? *gg* Nein

    Darf auf dem roten Sitz genau wie auf den grünen gesessen werden? Ja
    Ist man was Besonderes, wenn man dort sitzt? Nein

    Geistesblitz: Der rote Sitz markiert die Stelle, an der es am wahrscheinlichsten ist, dass man einen Home Run fängt, und deswegen 17 mal so beliebt (und teuer) wie grüne? Nein

    Fangen wir mal systematisch an:
    Ist es besonders schoen den roten Sitz zu bekommen? Nein
    schlecht? Nein
    egal? Ja

    Wo ist der rote Sitz ungefähr:
    In der Mitte?
    Vorne?
    Hinten?
    Auf einer Seite? Egal

    Wird der Sitz auch zum drauf sitzen benutzt? Ja

    Ist der Sitz - bis auf die Farbe - genau wie alle anderen? Ja

    Ist das der Platz, auf dem die Lautstärkemessungen erfolgen? Nein
    Hat es was mit Cheerleadern zu tun? Nein

    Gibt es sowas nur bei den Red Sox? AFAIK Ja
    #17Author Waringham (384862) 22 Jan 08, 08:46
    Comment
    Guten Morgen

    Hat der rote Sitz was mit dem Spiel an sich zu tun?
    Damit, dass es ein Sportstadion ist?
    Oder hat er einen anderen Zweck (z.B. für den Flugverkehr)?
    Es gab damals grüne Sitze nur in 100er-Packs, und die Tribüne hat (x * 100) + 1 Plätze?
    Das ganze ist ein Test auf Rot-Grün-Fehlsichtigkeit?
    #18Author Udo(de) (58) 22 Jan 08, 10:17
    Comment
    Hat der rote Sitz was mit dem Spiel an sich zu tun? Ja
    Damit, dass es ein Sportstadion ist? Auch ja
    Oder hat er einen anderen Zweck (z.B. für den Flugverkehr)? Nein
    Es gab damals grüne Sitze nur in 100er-Packs, und die Tribüne hat (x * 100) + 1 Plätze? Nein
    Das ganze ist ein Test auf Rot-Grün-Fehlsichtigkeit? Nein
    #19Author Waringham (384862) 22 Jan 08, 10:29
    Comment
    Hat es was mit den "Spielregeln" zu tun?
    Hat es was mit einer bestimmten Perspektive zu tun?
    Also, zum Beispiel kann man ihn aus der Luft gut sehen?
    (Jetzt müsste man sich in Baseball auskennen, ich leider nicht)
    Muss man sich den für die Beantwortung der Frage in Baseball auskennen?
    Denn sonst bin ich gleich raus *g*
    #20Author BonnyN (376983) 22 Jan 08, 10:34
    Comment
    Hat es was mit den "Spielregeln" zu tun? Nein
    Hat es was mit einer bestimmten Perspektive zu tun? Nein
    Also, zum Beispiel kann man ihn aus der Luft gut sehen? Nein
    (Jetzt müsste man sich in Baseball auskennen, ich leider nicht)
    Muss man sich den für die Beantwortung der Frage in Baseball auskennen? Ein ganz bißchen:

    Das Spiel Brennball ist eine stark vereinfachte Variante von Baseball und kann als Ausgangspunkt für das Verständnis des Baseballs dienen.

    Baseball wird von zwei Teams zu je neun Spielern gespielt. Mehrfach abwechselnd hat ein Team das Schlagrecht (Offense) und kann Runs (Punkte) erzielen, während das andere (Defense) das Feld verteidigen und den Ball schnell unter Kontrolle zu bringen versucht. Ziel des Spiels ist es, mehr Runs zu erzielen als der Gegner. Die Spieler der Offense versuchen, den von der Defense geworfenen Ball zu schlagen und anschließend gegen den Uhrzeigersinn den nächsten sicheren Standpunkt (Base) zu erreichen. Wenn die Spieler der Defense den Ball schneller unter Kontrolle bringen, können sie dies verhindern und der Spieler der Offense scheidet aus. Wenn ein Spieler der Offense den Ball nicht trifft oder sich nicht auf einer Base befindet, kann er durch Berührung mit dem Ball aus dem Spiel genommen werden (out).

    Ein Run wird erzielt, wenn ein Spieler der Offense alle drei Bases passiert hat und seinen Ausgangsstandpunkt wieder erreicht hat. Wenn vom Team der Offense drei Spieler out sind, wechseln beide Mannschaften.

    Wenn ein Spieler den Ball sehr weit weg schlägt und -bis die Gegner den Ball wieder haben- das ganze Spielfeld umlaufen kann, spricht man von einem "home run"...
    #21Author Waringham (384862) 22 Jan 08, 10:39
    Comment
    Hallo, spielt noch jemand mit?
    #22Author Waringham (384862) 22 Jan 08, 11:16
    Comment
    Danke, wieder was gelernt :-)

    Hat es was mit dem "Home run" zu tun?
    Hat es was mit den Spielern zu tun?
    Mit den Teams?
    Mit dem wechsel der Mannschaften?
    #23Author BonnyN (376983) 22 Jan 08, 11:48
    Comment
    Danke, wieder was gelernt :-) Thx to Tante Wiki..

    Hat es was mit dem "Home run" zu tun? Ja, auch
    Hat es was mit den Spielern zu tun? Nein
    Mit den Teams? Nein
    Mit dem wechsel der Mannschaften? Nein
    #24Author Waringham (384862) 22 Jan 08, 11:49
    Comment
    Muss derjenige auf dem Stuhl was besonderes machen?
    Zum Beispiel bei dem "Home run"?
    Aufstehen vielleicht?
    Oder ist er so eine Art Schiedsrichter?
    #25Author BonnyN (376983) 22 Jan 08, 11:57
    Comment
    Hi,
    Ist der rote Sitz doch an einer bestimmten Position?
    In einem bestimmten Abstand vom "Abschlag"?
    Oder in einer bestimmten Richtung?

    Kann der Sitz (leichter als die anderen) entfernt werden?

    Hat der Sitz eine Bedeutung für das laufende Spiel?
    Kann man ihn überhaupt erkennen, wenn einer mit meiner Figur draufsitzt?

    Hat es was mit dem Werfen zu tun?
    Mit dem Schlagen?
    Mit dem Laufen?
    Mit dem Fangen?
    Mit dem Punkte zählen?

    Mit einem Waschbären (war Faden #12 oder #13)?
    #26Author Udo(de) (58) 22 Jan 08, 11:59
    Comment
    Muss derjenige auf dem Stuhl was besonderes machen? Nein
    Zum Beispiel bei dem "Home run"? Nein
    Aufstehen vielleicht? Müssen das nicht alle? Egal.
    Oder ist er so eine Art Schiedsrichter?Nein

    Ist der rote Sitz doch an einer bestimmten Position? Jain
    In einem bestimmten Abstand vom "Abschlag"? Ja
    Oder in einer bestimmten Richtung? Jein

    Kann der Sitz (leichter als die anderen) entfernt werden? Nein

    Hat der Sitz eine Bedeutung für das laufende Spiel? Nein
    Kann man ihn überhaupt erkennen, wenn einer mit meiner Figur draufsitzt? *fg* Nein

    Hat es was mit dem Werfen zu tun? nein
    Mit dem Schlagen? Ja
    Mit dem Laufen? Nein
    Mit dem Fangen? Nein
    Mit dem Punkte zählen? ja

    Mit einem Waschbären (war Faden #12 oder #13)? Häh? Nein.
    #27Author Waringham (384862) 22 Jan 08, 12:01
    Comment
    Ok, der Schlag zählt als Homerun, wenn der Ball mindestens bis zu dem roten Sitz gekommen ist?
    #28Author Udo(de) (58) 22 Jan 08, 12:06
    Comment
    Ist das der Platz an dem der bisher weiteste Home-Run-Hit gefangen wurde?

    Wurde auf dem Platz der erste Home-Run-Hit im Stadion gefangen?

    wurde auf dem Platz der erste oder letzte Home-Run von Babe Ruth / Joe Dimaggio oder sonst wem gefangen?

    #29Author Dan the Man (236583) 22 Jan 08, 12:07
    Comment
    Udo, kann eigentlich nicht sein, wenn der Ball über die Mauer ist, ist er weg und Home-Run, aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren.....
    #30Author Dan the Man (236583) 22 Jan 08, 12:08
    Comment
    ist der Platz am weitesten vom Schlagmal entfernt?

    ist dieser Platz am nächsten am Schlagmal dran?
    #31Author Dan the Man (236583) 22 Jan 08, 12:09
    Comment
    Der Rote Sitz dient als Verlängerung der Foul Line, sprich der Auslinie. Wenn jemand den Ball neben dem roten Sitz fängt, gilt der Schlag als ungültig. Auf der anderen Seite, welche Überdacht ist, wurde die Verlängerung am Dach angebracht, aber auf der Freitribüne ging das ja nicht. ;)
    #32Author Lupo4u2 (320574) 22 Jan 08, 12:19
    Comment
    Ok, der Schlag zählt als Homerun, wenn der Ball mindestens bis zu dem roten Sitz gekommen ist? Nein

    Ist das der Platz an dem der bisher weiteste Home-Run-Hit Ja
    gefangen wurde? Nein

    Wurde auf dem Platz der erste Home-Run-Hit im Stadion gefangen? Nein

    wurde auf dem Platz der erste oder letzte Home-Run von Babe Ruth / Joe Dimaggio oder sonst wem gefangen? Nein

    Udo, kann eigentlich nicht sein, wenn der Ball über die Mauer ist, ist er weg und Home-Run, aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren..... Eben, er wird nicht gefangen..

    ist der Platz am weitesten vom Schlagmal entfernt? Nein, nur 153 Meter

    ist dieser Platz am nächsten am Schlagmal dran? nein

    Der Rote Sitz dient als Verlängerung der Foul Line, sprich der Auslinie. Wenn jemand den Ball neben dem roten Sitz fängt, gilt der Schlag als ungültig. Auf der anderen Seite, welche Überdacht ist, wurde die Verlängerung am Dach angebracht, aber auf der Freitribüne ging das ja nicht. ;) Aha..Ähmmm, nein..
    #33Author Waringham (384862) 22 Jan 08, 12:24
    Comment
    OK, es hat mit dem bisher längsten Home-Run-Hit im Stadion zu tun?

    Ich meine natürlich er wird von einem Zuschauer gefangen, nicht von der Verteidigung. Die Verteidigung sitzt ja auch nicht auf der Tribüne....
    #34Author Dan the Man (236583) 22 Jan 08, 12:27
    Comment
    OK, es hat mit dem bisher längsten Home-Run-Hit im Stadion zu tun? Ja

    Ich meine natürlich er wird von einem Zuschauer gefangen, nicht von der Verteidigung. Die Verteidigung sitzt ja auch nicht auf der Tribüne.... Nein, er wurde nicht gefangen.. Er hat den Zuschauer, der dort saß getroffen.. Rot war dann wohl die naheliegenste Farbe ;) Das war am 9.6.1946

    Dan, bitte...
    #35Author Waringham (384862) 22 Jan 08, 12:29
    Comment
    Ich präzisiere mal meine Frage:

    Auf diesem Platz saß ein Zuschauer, der den bisher weitesten Home-Run-Hit im Stadion gefangen hat?
    #36Author Dan the Man (236583) 22 Jan 08, 12:30
    Comment
    was ist denn das für ein Depp, der einen solchen Ball nicht fängt????
    #37Author Dan the Man (236583) 22 Jan 08, 12:30
    Comment
    Warum ist das AFC-Championship-Game (American Football) vom 17. November 1968 als das Heidi-Spiel in die Geschichte eingegangen?
    #38Author Dan the Man (236583) 22 Jan 08, 12:34
    Comment
    hat es mit dem Spiel an sich zu tun?
    hat es mit Kindern zu tun?
    hat es geschneit und man musste das Spiel abbrechen?
    #39Author proton (32180) 22 Jan 08, 12:48
    Comment
    Ist "Heidi" eine Person?
    Eine Abkürzung?
    #40Author Waringham (384862) 22 Jan 08, 12:50
    Comment
    Ist "Heidi" eine Person? ja, kommt in einem Kinderbuch vor ;-) 
    Eine Abkürzung? nein
    hat es mit dem Spiel an sich zu tun? jain, es hat selbstverständlich mit dem Spiel zu tun, aber es ging nicht darum was auf dem Platz passierte
    hat es mit Kindern zu tun? jain, sekundär
    hat es geschneit und man musste das Spiel abbrechen? nein, wegen Schnee ist noch nie ein Spiel abgebrochen worden.....
    #41Author Dan the Man (236583) 22 Jan 08, 12:54
    Comment
    Hat es mit Ziegen zu tun?
    Wurde das Spiel gestört?
    Fand der "Vorfall" auf den Zuschauerrängen ab?
    Müssen wir jetzt auch noch Ahnung von Am. Football haben?
    #42Author Waringham (384862) 22 Jan 08, 12:57
    Comment
    Hat es mit Ziegen zu tun? nein
    Wurde das Spiel gestört? nein, nicht direkt das Spiel.....
    Fand der "Vorfall" auf den Zuschauerrängen ab? nein
    Müssen wir jetzt auch noch Ahnung von Am. Football haben? nein, ist für die Lösung nicht notwendig
    #43Author Dan the Man (236583) 22 Jan 08, 13:00
    Comment
    Wurde die Fernseh-Übertragung durch eine Heidi-Folge unterbrochen?

    #44Author Udo(de) (58) 22 Jan 08, 13:32
    Comment
    Wurde die Fernseh-Übertragung durch eine Heidi-Folge unterbrochen? Richtig! NBC hatte einen Vertrag mit Timex, dem Sponsor des Heidi-Films, das Heidi um Punkt 19:00 Uhr beginnen sollte. Es waren noch knapp 2 Minuten zu spielen die Jets führten und dann hat Oakland ein unglaubliches Comeback geschafft und innerhalb von 30 Sekunden zwei Touchdowns erzielt und so das Spiel gewonnen, leider haben das einige Millionen Fans nicht sehen können, sondern eben Heidi. Hat zu einer riesigen Beschwerdeflut geführt. Seit dem gibt es einen Vertrag der NFL mit den Fernsehsendern in dem drinsteht, daß die Spiele immer bis zum Abpfiff gezeigt werden müssen.
    #45Author Dan the Man (236583) 22 Jan 08, 13:38
    Comment
    hat noch jemand ein neues?
    #46Author Dan the Man (236583) 22 Jan 08, 14:59
    Comment
    keine Ahnung, ob das schon bekannt ist, aber versuchen kann ich es ja mal :)

    Man schrieb 1860. Ein Cowboy kommt in eine Kneipe, mitten im tiefsten Wilden Westen, geht an die Theke und bestellt sich ein Glas Wasser. Der Wirt jedoch holt unter der Theke eine Pistole hervor und hält sie dem Mann an die Schläfe. Der Mann bedankt sich daraufhin und verläßt die Kneipe.

    Was ist hier passiert?
    #47Author proton (32180) 22 Jan 08, 16:22
    Comment
    ich kenne es schon :-)
    #48Author Dan the Man (236583) 22 Jan 08, 16:30
    Comment
    Kenne ich leider auch schon..
    #49Author Waringham (384862) 22 Jan 08, 16:33
    Comment
    plöt :)
    #50Author proton (32180) 22 Jan 08, 16:37
    Comment
    Schließe mich Dan und Waringham an, kenne ich auch schon =(
    #51Author Udo(de) (58) 22 Jan 08, 16:53
    Comment
    total plöt!

    Kennt Ihr das:

    Warum steht die „Via Modesta Valenti“ nicht im Stadtplan von
    Rom, obwohl dort fast 1000 Bürger polizeilich gemeldet sind?
    #52Author Waringham (384862) 22 Jan 08, 16:55
    Comment
    genauso plöt, hab ich irgendwann mal gefragt ;-)
    #53Author Dan the Man (236583) 22 Jan 08, 16:56
    Comment
    juchu, kenn ich nicht :)
    Ist das ein Klinik für psychisch gestörte Menschen?
    #54Author proton (32180) 22 Jan 08, 16:57
    Comment
    Ist das ein Klinik für psychisch gestörte Menschen? Nein
    #55Author Waringham (384862) 22 Jan 08, 16:59
    Comment
    spendiere erstmal noch ein "e" für "eine"

    Ist die Via Modesta Valentini ein öffentliches Gebäude?
    eine Kirche?
    eine Straße?
    #56Author proton (32180) 22 Jan 08, 17:02
    Comment
    Ist die Via Modesta Valentini ein öffentliches Gebäude? Nein
    eine Kirche? nein
    eine Straße? zumindest dem Namen (Via) nach
    #57Author Waringham (384862) 22 Jan 08, 17:12
    Comment
    Ist eine Ereignis der Grund dafür?
    #58Author Ridley (339213) 22 Jan 08, 17:41
    Comment
    ein "e" zurücknehm
    Da ist wohl eines zuviel aus dem Sack gefallen
    #59Author Ridley (339213) 22 Jan 08, 17:42
    Comment
    Ist ein Ereignis der Grund dafür? nein, aber es gibt einen Grund
    #60Author Dan the Man (236583) 22 Jan 08, 18:02
    Comment
    die Straße gab es mal und sie wurde umbenannt, hat aber in der Bevölkerung den alten Namen behalten?

    Sollte ich jetzt übrigens die Einzige sein, die noch daran rumrätselt, dürft ihr auch gerne auflösen. Ist ja sonst plöt :) für euch.
    #61Author proton (32180) 23 Jan 08, 12:42
    Comment
    die Straße gab es mal nein
    und sie wurde umbenannt, nein
    hat aber in der Bevölkerung den alten Namen behalten? nein
    #62Author Waringham (384862) 23 Jan 08, 12:48
    Comment
    Proton und Ridley raten noch ...

    Ist die Via in Rom?
    Warum sind da 1000 Leute gemeldet:
    Befindet sich dort ein Gefängnis?
    Oder ein Amt?
    Eine Botschaft?
    #63Author Udo(de) (58) 23 Jan 08, 13:21
    Comment
    Handelt es sich um eine Katakombe,
    wirft hoffentlich keiner eine Bombe.

    (Sollte hier kein Reimdrang herrschen, bleibt der Satz bombenlos)
    #64Author ad.joe (236303) 23 Jan 08, 13:31
    Comment
    Ist die Via in Rom? nein
    Warum sind da 1000 Leute gemeldet: Das ist die Frage ;)
    Befindet sich dort ein Gefängnis? nein
    Oder ein Amt? Nein
    Eine Botschaft? Nein


    Handelt es sich um eine Katakombe, Nein
    wirft hoffentlich keiner eine Bombe. Nein

    Kein Reimzwang...
    #65Author Waringham (384862) 23 Jan 08, 13:32
    Comment
    War Modesta Valentini eine berühmte Person?
    Gibt es die Straße überhaupt, also real oder ist existiert sie z.B. nur in Second Life und dort sind nur virtuelle Menschen gemeldet?
    #66Author proton (32180) 23 Jan 08, 13:44
    Comment
    War Modesta Valentini eine berühmte Person? Egal, wohl nein.
    Gibt es die Straße überhaupt, also real oder ist existiert sie z.B. nur in Second Life und dort sind nur virtuelle Menschen gemeldet? Sie existiert nicht real, sondern quasi virtuell. Es hat aber nichts mit dem Internet zu tun.
    #67Author Waringham (384862) 23 Jan 08, 13:52
    Comment
    Sind die solcherart gemeldeten im ürigen Römer?

    (Da ich von Reimdrang sprach, war der Weg zum Reimzwang noch 1 Kilo weiter.)
    #68Author ad.joe (236303) 23 Jan 08, 13:56
    Comment
    Weder -zwang noch -drang (dagegen könnte Dir Das neurologisch-psychiatrische Zentrum helfen..

    Sind die solcherart gemeldeten im übrigen Römer? Ja
    #69Author Waringham (384862) 23 Jan 08, 14:01
    Comment
    Hat man einen Vorteil davon, wenn man dort gemeldet ist?
    #70Author proton (32180) 23 Jan 08, 14:10
    Comment
    Ist das so eine Art von "Auffangadresse" ... wie mein Aktenordner "Sonstiges" ;-)?
    #71AuthorCpt (251234) 23 Jan 08, 14:21
    Comment
    Hat man einen Vorteil davon, wenn man dort gemeldet ist? ja, in gewisser weise schon, jedoch ist dort niemand gerne gemeldet
    #72Author Dan the Man (236583) 23 Jan 08, 14:22
    Comment
    Ist das so eine Art von "Auffangadresse" ... wie mein Aktenordner "Sonstiges" ;-)? ja, kommt der Lösung schon ziemlich nahe
    #73Author Dan the Man (236583) 23 Jan 08, 14:22
    Comment
    Eine Adresse für Einwohner (oder Besucher, Touris), die keine andere Adresse haben, aber für irgendwelche Zwecke eine Adresse brauchen?
    #74AuthorCpt (251234) 23 Jan 08, 14:24
    Comment
    Eine Adresse für Einwohner, die keine andere Adresse haben, aber für irgendwelche Zwecke eine Adresse brauchen? ja
    #75Author Dan the Man (236583) 23 Jan 08, 14:25
    Comment
    OK, dann (1) entweder Leute, die außerhalb Roms wohnen und zu Verwaltungszwecken in Rom eine Adresse angeben müssen, oder (2) Leute ohne Wohnsitz ... darf man noch "Obdachlose" sagen oder sind das Menschen ohne Wohnsitzhintergrund?
    #76AuthorCpt (251234) 23 Jan 08, 14:33
    Comment
    Soviel ich weiß sagt man jetzt "Wohnungslose" ist aber nicht viel anders, oder?
    #77Author BonnyN (376983) 23 Jan 08, 14:40
    Comment
    Leute ohne Wohnsitz ist Richtig!
    Jeder Obdachlose, der medizinische oder finanzielle Unterstützung in
    Anspruch nimmt, muss eine offizielle Adresse angeben; 2002 wurde
    diese Straße erfunden, in der man so polizeilich gemeldet sein kann..

    Menschen ohne Wohnungshintergrund *rofl*
    #78Author Waringham (384862) 23 Jan 08, 14:40
    Comment
    OK, Danke für diese interessante Frage. Dann weiß ich, worauf ich bei der Hoteladresse achten muss, falls wir in diesem Jahr nach Rom fahren ;-).
    #79AuthorCpt (251234) 23 Jan 08, 14:44
    Comment
    hat jemand ein neues Rätsel?
    #80Author proton (32180) 23 Jan 08, 15:28
    Comment
    Hm, ich kenne den mit dem Revolver und dem Wasser noch nicht, darf ich da weiterraten?

    Kannten der Mann und der Barkeeper sich? Hatten sie irgendwie abgesprochen, dass auf die Frage nach einem Glas Wasser in dieser Weise zu reagieren sei?

    Hat das Jahr 1860 etwas damit zu tun, oder steht es nur so exponiert, um kleine ratende wi-chans in die Irre zu führen?

    War die Waffe geladen? Wurde sie abgedrückt?

    War es eine Szene für einen Film? Man "schrieb" das Jahr 1860, das heißt ja noch lange nicht, dass es dieses Jahr ist.
    #81Author wi-chan (390817) 23 Jan 08, 19:09
    Comment
    Hm, ich kenne den mit dem Revolver und dem Wasser noch nicht, darf ich da weiterraten? Ja, wenn Du dranbleibst ;)

    Kannten der Mann und der Barkeeper sich? Egal
    Hatten sie irgendwie abgesprochen, dass auf die Frage nach einem Glas Wasser in dieser Weise zu reagieren sei? Nein

    Hat das Jahr 1860 etwas damit zu tun, Nein
    oder steht es nur so exponiert, um kleine ratende wi-chans in die Irre zu führen? *gg*

    War die Waffe geladen? Ja
    Wurde sie abgedrückt? Nein

    War es eine Szene für einen Film? Nein
    Man "schrieb" das Jahr 1860, das heißt ja noch lange nicht, dass es dieses Jahr ist. Ist es aber..
    #82Author Waringham (384862) 24 Jan 08, 08:06
    Comment
    Na ja, was heißt dranbleiben... Muss leider in 5 min weg. Aber ein paar Fragen werf ich vorher noch rein!

    Hat der Barkeeper den Mann von seinem unmännlichen Verlangen heilen wollen, Wasser statt Whiskey zu bestellen?

    Macht er das immer so oder nur in diesem speziellen Fall?

    Ist an dem Mann was besonderes? Es ist wirklich egal, ob sie sich kennen? *grübel*

    Brauchte der Cowboy das Glas Wasser für sein krankes Pferd, und der Barkeeper wollte ihm auf diese Weise den Tipp geben, den Gaul einfach zu erschießen, weil da nichts mehr zu machen ist?
    #83Author wi-chan (390817) 24 Jan 08, 09:27
    Comment
    Und wartet nicht auf mich, stellt ruhig ein neues Rätsel, während ich weg bin!
    #84Author wi-chan (390817) 24 Jan 08, 09:28
    Comment
    Na ja, was heißt dranbleiben... Muss leider in 5 min weg. Nein 
    Aber ein paar Fragen werf ich vorher noch rein! Ja

    Hat der Barkeeper den Mann von seinem unmännlichen Verlangen heilen wollen, Wasser statt Whiskey zu bestellen? Nein 

    Macht er das immer so Nein 
    oder nur in diesem speziellen Fall? Ja

    Ist an dem Mann was besonderes? Ja
    Es ist wirklich egal, ob sie sich kennen? *grübel* Ja

    Brauchte der Cowboy das Glas Wasser für sein krankes Pferd, und der Barkeeper wollte ihm auf diese Weise den Tipp geben, den Gaul einfach zu erschießen, weil da nichts mehr zu machen ist? Nein
    #85Author Udo(de) (58) 24 Jan 08, 09:47
    Comment
    Na ja, was heißt dranbleiben... Muss leider in 5 min weg. Nein Doch aber jetzt bin ich ja wieder da.

    War ich denn irgendwo auf dem richtigen Weg?

    Vermutlich muss ich jetzt rausfinden, was an dem Cowboy besonderes ist?

    Wollte er das Glas Wasser für sich? Oder für jemanden anders?

    Wollte er überhaupt tatsächlich ein Glas Wasser oder bestellt er es aus anderen Gründen?

    Ah, ich glaub, ich hab's! Er hat Schluckauf, und durch den Revolver hat er sich erschreckt (erschrocken... Ich verwechsel das immer...) und ist ihn so losgeworden! Und drum bedankt er sich! (Kenn das glaub ich so ähnlich mit einem Apotheker und einer Ohrfeige oder so...)
    #86Author wi-chan (390817) 24 Jan 08, 14:58
    Comment
    Ah, ich glaub, ich hab's! Er hat Schluckauf, und durch den Revolver hat er sich erschreckt (erschrocken... Ich verwechsel das immer...) und ist ihn so losgeworden! Und drum bedankt er sich! (Kenn das glaub ich so ähnlich mit einem Apotheker und einer Ohrfeige oder so...) Glaub ich auch!

    Super, du darfst gleich ein neues Rätsel reinstellen ;-)
    #87Author Udo(de) (58) 24 Jan 08, 15:07
    Comment
    Würd ich gern, aber das einzige, das ich derzeit hab (von einem Bekannten) hab ich selbst noch nicht gelöst, weil er derzeit keine Zeit hat, meine Fragen zu beantworten. Spätestens am WE aber! Wenn jemand anders bis dahin übernehmen könnte?
    #88Author wi-chan (390817) 24 Jan 08, 15:13
    Comment
    Hallo, darf ich? Ich hab erst dieser Tage was gehört, was gut hier dazu passen würde.
    #89Author schwabeinösterreich (406078) 24 Jan 08, 15:21
    Comment
    Stell es doch mal rein wi-chan. Vielleicht kennen wir es ja schon. Dann koennen wir dir auch helfen :-)
    Hatten hier immerhin schon über 20 Stück... (habe fast alle da mit Lösung)

    #90Author BonnyN (376983) 24 Jan 08, 15:22
    Comment
    Wer F5 drückt ist klar im Vorteil!

    Klar Schwabein...!

    Und ich meine natürlich über 120 Stück!!!
    #91Author BonnyN (376983) 24 Jan 08, 15:23
    Comment
    Na, ich würd sagen, wir erteilen erst einmal dem Exilschwaben das Wort, oder? (Außerdem bin ich mir mit dem Wortlaut des meinigen Rätsels auch nicht mehr ganz sicher. Und es wäre blöd, wenn hier evtl. ein Rätsel steht, das wir alle NICHT kennen, und keiner weiß eine Antwort. Geduldet euch doch einfach bis nächste Woche!)
    #92Author wi-chan (390817) 24 Jan 08, 15:24
    Comment
    Und ich stimme meinem Vorredner zu: Wer F5 drückt...
    #93Author wi-chan (390817) 24 Jan 08, 15:25
    Comment
    Also gut, dann wollen wir mal:

    Ein Autofahrer hört Radio. Plötzlich bleibt die CD hängen. Der Autofahrer erschrickt so sehr, dass er gegen einen Baum fährt und noch an der Unfallstelle stirbt.
    #94Author schwabeinösterreich (406078) 24 Jan 08, 15:31
    Comment
    Ich fürchte, das kenne ich...
    #95Author wi-chan (390817) 24 Jan 08, 15:32
    Comment
    Hoffentlich kennt es sonst keiner...
    #96Author schwabeinösterreich (406078) 24 Jan 08, 15:35
    Comment
    nur mal eine Frage, vielleicht ist es ja auch ein Verständigkeitsfehler:

    Er hört Radio und die CD bleibt hängen?
    Wie geht das?
    Oder hört er nur Radio (dann hätte ich ne Idee),
    oder nur CD?

    #97Author BonnyN (376983) 24 Jan 08, 15:51
    Comment
    Das ist glaube ich eine Variation einer Frage die ich schon mal gestellt habe, aber macht ruhig weiter..... :-)
    #98Author Dan the Man (236583) 24 Jan 08, 15:58
    Comment
    Hatte deine Variation was mit dem Radio zu tun, Dan?

    Ich glaube ja, dass ich es auch kenne, will es aber nicht beschwören und deshalb nur vorsichtig fragen, um nicht schon (möglicherweise) alles zu verraten ;-)
    #99Author BonnyN (376983) 24 Jan 08, 16:01
    Comment
    Er hört Radio!!!, aber auf einmal klingt es halt so, wie wenn eine CD hängenbleibt.
    #100Author schwabeinösterreich (406078) 24 Jan 08, 16:07
    Comment
    Ok, dann kenn ich es auch ... ist glaub ich das von Dan :-)

    Allen die raten wollen viel Spaß dabei. Das fand ich damals echt gut!
    #101Author BonnyN (376983) 24 Jan 08, 16:10
    Comment
    Gibt es noch jemanden, der das Rätsel nicht kennt, und raten möchte?
    Wenn nicht, dann schreib ich morgen direkt die Lösung rein.
    #102Author schwabeinösterreich (406078) 24 Jan 08, 16:18
    Comment
    Vielleicht hab ich ja einen Denkfehler, aber - wenn es niemanden gibt, der die Lösung nicht kennt, braucht man sie eigentlich nicht reinzuschreiben ...
    #103Author wi-chan (390817) 24 Jan 08, 16:23
    Comment
    @wi-chan

    Doch, sollte man schon, denn sonst geht es irgendwann mal einem Besucher so wie mir, der sich den Faden später mal anschaut, wenn er schon längst voll ist, die Lösung aber nicht kennt, und dann ewig rumrätselt, was denn des Rätsels Lösung sein könnte.

    Da sich ejtzt niemand mehr gemeldet hat, schreibe ich für diesen Fall hier die Lösung rein:

    Der Autofahrer arbeitet beim Radiosender. Er ist dafür zuständig, dass nachts immer Musik läuft, und hat zu diesem Zweck während seiner Arbeitszeit den Sender nicht zu verlassen. Nun hat unser schlauer Radionachtschichtler aber eine CD erstellt, die lang genug verschiedene Musik spielt, um ihm die Gelegenheit zu geben den Radiosender zu verlassen und einen Mord zu verüben. Auf dem Rückweg zum Sender stellt er fest, dass sein Alibi geplatzt ist (weil die CD hängenblieb, und er nicht da ist, um sich sofort darum zu kümmern) und das hat ihn so erschrocken, dass er gegen den Baum gefahren ist.
    #104Author schwabeinösterreich (406078) 25 Jan 08, 08:04
    Comment
    Okay wi-chan, dann bist du jetzt dran.
    #105Author schwabeinösterreich (406078) 25 Jan 08, 08:04
    Comment
    Ich hab gesagt am Wochenende! Bis dahin bin ich nämlich die meiste Zeit nicht da, und es bringt nicht viel, wenn ich jetzt ein Rätsel reinstelle. Es hat doch bestimmt noch jemand anders eins? Anyone?

    @Exilschwabe: Du hast Recht, daran hatte ich nicht gedacht. War aber tatsächlich die Lösung, die ich schon kannte.
    #106Author wi-chan (390817) 25 Jan 08, 09:24
    Comment
    Also, ich kannte das auch schon. Habe auch noch eins da, dass wir hier (soweit ich weiss) noch nicht hatten...(Habe aber nicht immer Zeit - Gedult ist maybe gefragt)

    Über 20 Musiker eines Orchesters spielen gemeinsam vor Publikum, aber niemand hört zu. Warum nicht?
    #107Author BonnyN (376983) 25 Jan 08, 11:33
    Comment
    Es handelt sich um reguläre Mitglieder eines Orchesters?

    Die Musiker spielen einen Teil eines Stückes "stumm" mit um den Einsatz nicht zu verpassen?

    liegt es an den Musikern, daß sie nicht gehört werden?

    oder

    liegt es am Publikum, daß nicht zuhört?

    kommt es häufiger vor?

    liegt es am Stück?

    liegt es an den Instrumenten der Musiker die nicht gehört werden?
    #108Author Dan the Man (236583) 25 Jan 08, 11:38
    Comment
    Es handelt sich um reguläre Mitglieder eines Orchesters?ja

    Die Musiker spielen einen Teil eines Stückes "stumm" mit um den Einsatz nicht zu verpassen?nein

    liegt es an den Musikern, daß sie nicht gehört werden?ja

    oder

    liegt es am Publikum, daß nicht zuhört?nein

    kommt es häufiger vor?moeglich, egal

    liegt es am Stück?nein

    liegt es an den Instrumenten der Musiker die nicht gehört werden?nein





    #109Author BonnyN (376983) 25 Jan 08, 11:47
    Comment
    Spielt die Größe (Anzahl) des Publikums eine Rolle?
    #110Author schwabeinösterreich (406078) 25 Jan 08, 12:00
    Comment
    spielen die Musiker wirklich?
    oder
    tun sie nur so als würden sie spielen?

    handelt es sich um einen bestimmten Teil des Orchesters (z.B. nur die Bläser oder nur die Streicher)?
    #111Author Dan the Man (236583) 25 Jan 08, 12:03
    Comment
    Spielt die Größe (Anzahl) des Publikums eine Rolle?nein

    spielen die Musiker wirklich?ja
    oder
    tun sie nur so als würden sie spielen?nein

    handelt es sich um einen bestimmten Teil des Orchesters (z.B. nur die Bläser oder nur die Streicher)?egal
    #112Author BonnyN (376983) 25 Jan 08, 12:07
    Comment
    Das Publikum hört zu, aber es hört die Töne nicht (weil Frequenz zu hoch oder zu niedrig)?

    Wird das Spiel dieser Musiker durch etwas anderes übertönt?

    es handelt sich um menschliche Menschen, die da spielen?
    #113Author Dan the Man (236583) 25 Jan 08, 12:12
    Comment
    Das Publikum hört zu, aber es hört die Töne nicht (weil Frequenz zu hoch oder zu niedrig)? nein

    Wird das Spiel dieser Musiker durch etwas anderes übertönt?jein. Ist schwierig zu beantworten, ohne euch zu verwirren. Auf jeden Fall nicht so, wie du dir das denkst.

    es handelt sich um menschliche Menschen, die da spielen?ja



    #114Author BonnyN (376983) 25 Jan 08, 12:19
    Comment
    spielt
    der Ort
    die Uhrzeit
    die Jahreszeit
    das Wetter
    die Börse
    die Politik (ist doch eh an allem Schuld ;-))
    die Art der Veranstaltung
    die räumlichen Gegebenheiten im Saal
    eine Rolle?
    #115Author Dan the Man (236583) 25 Jan 08, 12:30
    Comment
    handelt es sich um einen Teil des Orchesters?
    oder
    hört man alle nicht?

    man hört sie nicht,
    weil die Frequenzen sich überlagern und so gegenseitig auslöschen (Interferrenz)?
    weil ein Teil des Orchesters so laut ist, daß man die leiseren Stimmen nicht mehr hören kann?
    #116Author Dan the Man (236583) 25 Jan 08, 12:37
    Comment
    spielt
    der Ortja
    die Uhrzeitnein
    die Jahreszeitnein
    das Wetternein
    die Börsenein
    die Politik (ist doch eh an allem Schuld ;-))*g* nein, mal ausnahmsweise nicht
    die Art der Veranstaltungja
    die räumlichen Gegebenheiten jaim Saalnein
    eine Rolle?
    handelt es sich um einen Teil des Orchesters?egal
    oder
    hört man alle nicht?nein, man hört alle nicht wirklich

    man hört sie nicht,
    weil die Frequenzen sich überlagern und so gegenseitig auslöschen (Interferrenz)?aha, noch nie gehört...nein
    weil ein Teil des Orchesters so laut ist, daß man die leiseren Stimmen nicht mehr hören kann?
    nein
    #117Author BonnyN (376983) 25 Jan 08, 12:51
    Comment
    Hallo, wollte auch mal wieder mitspielen...

    ist das Publikum angewiesen worden, wegzuhören/nicht zuzuhören?
    quasseln die so laut?
    #118Author Madame X (357951) 25 Jan 08, 12:53
    Comment
    "niemand hört zu":

    Sind die Leute unaufmerksam?
    Oder gibt es nichts zu hören (4'33" von Cage)?

    Besteht das Publikum überhaupt aus Menschen?#

    #119Author Udo(de) (58) 25 Jan 08, 12:57
    Comment
    Ah, spielen die Musiker unter Wasser?
    #120Author Udo(de) (58) 25 Jan 08, 12:57
    Comment
    spielen sie vor einem Fernsehpublikum und das Tonaufnahmegerät ist ausgeschaltet?
    #121Author solkar (236475) 25 Jan 08, 12:58
    Comment
    spielen die Musiker einfach nur so grauenhaft, dass das geneigte Publikum einfach nicht zuhören kann?
    #122Author Madame X (357951) 25 Jan 08, 13:00
    Comment
    ok, man kann sie nicht hören weil der Ort an dem sie spielen zum zuhören ungeeignet ist?
    #123Author Dan the Man (236583) 25 Jan 08, 13:01
    Comment
    *solkar,udoundmadamxwink* Hallo zusammen!

    Hallo, wollte auch mal wieder mitspielen... schön :-)

    ist das Publikum angewiesen worden, wegzuhören/nicht zuzuhören? nein
    (quasseln) die so laut? ja, in Gewisser Weise sind die schon laut

    "niemand hört zu":

    Sind die Leute unaufmerksam? nein
    Oder gibt es nichts zu hören (4'33" von Cage)? jein, es gibt schon was zu hören, aber nicht was man denkt

    Besteht das Publikum überhaupt aus Menschen?# ja

    Ah, spielen die Musiker unter Wasser? nein

    spielen sie vor einem Fernsehpublikum und das Tonaufnahmegerät ist ausgeschaltet? nein

    spielen die Musiker einfach nur so grauenhaft, dass das geneigte Publikum einfach nicht zuhören kann? nein

    ok, man kann sie nicht hören weil der Ort an dem sie spielen zum zuhören ungeeignet ist? nein
    #124Author BonnyN (376983) 25 Jan 08, 13:09
    Comment
    Befindet sich das Publikum im selben Raum wie die Musiker? In einem Konzertsaal? Theater?
    In einem Café/Bar?
    Ist das Publikum mit was anderem beschäftigt?
    #125AuthorSchira (323293) 25 Jan 08, 13:20
    Comment
    Wurde das Publikum unter eine Dosis Schlafmittel gesetzt, dessen Lärmresistenzfunktion damit auf der Probe steht?
    #126Author ad.joe (236303) 25 Jan 08, 13:23
    Comment
    *dieneuenwiederbegrüß*

    Befindet sich das Publikum im selben Raum wie die Musiker? ja
    In einem Konzertsaal? nein
    Theater?nein
    In einem Café/Bar?nein
    Ist das Publikum mit was anderem beschäftigt?nein
    Wurde das Publikum unter eine Dosis Schlafmittel gesetzt, dessen Lärmresistenzfunktion damit auf der Probe steht?*g* nein, aber gut!

    #127Author BonnyN (376983) 25 Jan 08, 13:26
    Comment
    Besteht das Publikum aus Kindern ? Schreienden Babies? (Sorry, habe gerade den Baby-Faden gelesen)
    #128AuthorSchira (323293) 25 Jan 08, 13:29
    Comment
    Hi Bonny!
    Besteht das Publikum aus Kindern ? Schreienden Babies? (Sorry, habe gerade den Baby-Faden gelesen)
    #129AuthorSchira (323293) 25 Jan 08, 13:29
    Comment
    Besteht das Publikum aus Kindern ? ja,es koennten auf jeden Fall welche darunter sein
    Schreienden Babies? nein
    (Sorry, habe gerade den Baby-Faden gelesen)(Wo ist der den? *neugierigsei*

     
    #130Author BonnyN (376983) 25 Jan 08, 13:38
    Comment
    Macht das Publikum was anderes, z.B. Radfahren?
    Tanzen (naja, da sollte man eigentlich zuhören)?
    Sport?
    Essen?

    #131Author Udo(de) (58) 25 Jan 08, 13:45
    Comment
    dient die Musik als Untermalung irgendeiner Veranstaltung?
    (Ich habe die Musiker auf der Titanic vor Augen)

    Ort, Art der Veranstaltung und räumliche Gegebenheiten spielen eine Rolle.

    Das Konzert findet im freien Statt?

    Last Night of the Proms?

    Spielen die Musiker als Begleitung bei irgendeiner Boygroup mit und man hört sie nicht wegen der kreischeden Gören?
    #132Author Dan the Man (236583) 25 Jan 08, 13:45
    Comment
    befindet sich das Orchester samt Publikum:
    in einem großen Raum?
    in einem kleinen Raum?
    auf freiem Feld?
    in einer Schule?
    Kindergarten?
    Krankenhaus?
    Friedhofskapelle?
    Kirche?
    #133Author Madame X (357951) 25 Jan 08, 13:46
    Comment
    ist es wichtig, was für Instrumente die Musiker spielen?
    alle das gleiche Instrument?
    normale Orchesterinstrumente (z.B. Geigen)?
    besondere Instrumente?
    #134Author Madame X (357951) 25 Jan 08, 13:54
    Comment
    wurde das Publikum durch ein unerwartetes Ereignis abgelenkt?
    war Weibsvolk anwesend?
    #135Author Madame X (357951) 25 Jan 08, 13:59
    Comment
    Macht das Publikum was anderes, z.B. Radfahren? nein
    Tanzen (naja, da sollte man eigentlich zuhören) ?nein
    Sport? nein
    Essen? nein

    dient die Musik als Untermalung irgendeiner Veranstaltung? nein, obwohl schon die Frage falsch ist ;-)
    (Ich habe die Musiker auf der Titanic vor Augen)

    Ort, Art der Veranstaltung und räumliche Gegebenheiten spielen eine Rolle.

    Das Konzert neinfindet im freien Statt? ja

    Last Night of the Proms? nein

    Spielen die Musiker als Begleitung bei irgendeiner Boygroup mit und man hört sie nicht wegen der kreischeden Gören? nein

    befindet sich das Orchester samt Publikum:
    in einem großen Raum? nein
    in einem kleinen Raum? nein
    auf freiem Feld? Orchester ja, Publikum jein
    in einer Schule? nein
    Kindergarten? nein
    Krankenhaus? nein
    Friedhofskapelle? nein
    Kirche? nein

    ist es wichtig, was (für Instrumente nein) die Musiker spielen? JA!
    alle das gleiche jaInstrument? nein

    wurde das Publikum durch ein unerwartetes Ereignis abgelenkt? nein
    war Weibsvolk anwesend? ja, denke schon


    So, jetzt müßtet ihr es gleich raushaben :-)
    #136Author BonnyN (376983) 25 Jan 08, 14:36
    Comment
    spielen sie Fußball vor Publikum?
    #137Author solkar (236475) 25 Jan 08, 14:53
    Comment
    spielen die eine Nationalhymne?
    was Klassisches?
    #138Author Madame X (357951) 25 Jan 08, 14:53
    Comment
    versteh ich nicht...
    Als ich gefragt habe "liegt es am Stück" hast Du mit nein geantwortet, jetzt ist es aber doch wichtig was sie spielen, bin etwas ratlos.....

    das einzige was mir gerade noch einfällt ist dieses Konzert der 1000 oder wie es heißt bei dem zwei oder drei komplette Orchester mitspielen, aber dann wäre die Angabe der über 20 irgendwie blödsinnig.

    #139Author Dan the Man (236583) 25 Jan 08, 14:54
    Comment
    spielen sie Fußball vor Publikum?JA!!!

    spielen die eine Nationalhymne?nein
    was Klassisches?nein

    Herzlichen Glückwunsch Solkar!!! Nun darfst du dir was einfallen lassen :-)
    #140Author BonnyN (376983) 25 Jan 08, 14:55
    Comment
    Boah, das war übel..... :-)
    #141Author Dan the Man (236583) 25 Jan 08, 15:02
    Comment
    *verbeug* ;o)
    Überlass gern jemand anders das Feld, ich bin zu sporadisch hier um alle Fragen rechtzeitig zu beantworten!
    #142Author solkar (236475) 25 Jan 08, 15:03
    Comment
    @Bonny:
    Sorry, Chefbefall...
    Hier geht's um den Aufenthalt von neugeborenen Babies in deutschen vs amerikanischen Krankenhäusern. Ich dachte, vielleicht bekommen die jetzt auch ein eigenes Orchester zur Unetrhaltung...

    related discussion: Babies in American hospitals
    #143AuthorSchira (323293) 25 Jan 08, 15:38
    Comment
    Danke Schira :-)

    Ist ja mal ganz interessant!

    So, wer hat ein Neues? (Wer keins findet googeln... mach ich auch immer)
    #144Author BonnyN (376983) 25 Jan 08, 15:57
    Comment
    Also ich hätte noch eines, und ich glaub das war hier noch nicht.
    Kann aber erst am Montag wieder.
    #145Author schwabeinösterreich (406078) 25 Jan 08, 21:02
    Comment
    Test...nichts für ungut! *undwiederrausflitze*
    #146AuthorRemus Merowinger26 Jan 08, 22:47
    Comment
    Gute Nachrichten! Der Mensch, bei dem ich noch ein Lateral "offen hatte", war heute hier - und schenkte mir spontan eine Box mit 50 englischen Lateralen. Einige kenne ich schon, viele noch nicht, und da muss doch auch das ein oder andere drunter sein, das ihr auch noch nicht kennt!

    War denn dies hier schon?

    Van Helsing liegt tot im Schloss, neben einem offenen Sarg, neben ihm ein Häufchen Staub. Die Sonne scheint durchs offene Fenster.
    #147Author wi-chan (390817) 28 Jan 08, 00:23
    Comment
    Ist es wichtig, dass es ausgerechnet van Helsing ist?
    Handelt es sich bei dem Schloß um ein großes Gebäude?
    Handelt es sich überhaupt um ein Gebäude?
    Liegt jemand in dem offenen Sarg?
    Ist der Sarg aus Holz? Spielt das eine Rolle?
    Hat jemand das Fenster absichtlich geöffnet?
    Oder wurde es vom Wind, oder von ähnlichen einflüssen geöffnet?
    Spielt es eine Rolle, dass das Fenster offen ist?
    Spielt es eine Role, dass die Sonne scheint?
    In welcher Himmelsrichtung liegt das Fenster? Ist das wichtig?
    #148Author schwabeinösterreich (406078) 28 Jan 08, 08:15
    Comment
    Ist es wichtig, dass es ausgerechnet van Helsing ist? ja
    Handelt es sich bei dem Schloß um ein großes Gebäude? ja
    Handelt es sich überhaupt um ein Gebäude? ja
    Liegt jemand in dem offenen Sarg? nein
    Ist der Sarg aus Holz? ja Spielt das eine Rolle? nein
    Hat jemand das Fenster absichtlich geöffnet? ja
    Oder wurde es vom Wind, oder von ähnlichen einflüssen geöffnet? nein
    Spielt es eine Rolle, dass das Fenster offen ist? ja
    Spielt es eine Role, dass die Sonne scheint? ja
    In welcher Himmelsrichtung liegt das Fenster? nein *gg* Ist das wichtig? nein
    #149Author wi-chan (390817) 28 Jan 08, 08:52
    Comment
    Rutschte der Sarg durch's offene Fenster und erschlug Van Helsing?
    #150Author ad.joe (236303) 28 Jan 08, 09:04
    Comment
    Sind eventuelle Werwolfcharaktere anwesend oder nur virtuell vorhanden?
    #151Author ad.joe (236303) 28 Jan 08, 09:07
    Comment
    Wurde van Helsing umgebracht?
    Von Dracula?
    Von einer von Draculas Bräute?
    Von jemandem aus dem Vatikan?
    Hilft das Staubhäufchen dabei, den Mörder zu identifizieren?
    Spielt das Staubhäufchen überhaupt eine Rolle?
    #152Author schwabeinösterreich (406078) 28 Jan 08, 09:08
    Comment
    Rutschte der Sarg durch's offene Fenster und erschlug Van Helsing? nein aber auch hübsch

    Sind eventuelle Werwolfcharaktere anwesend oder nur virtuell vorhanden? nein

    Wurde van Helsing umgebracht? ja
    Von Dracula?
    Von einer von Draculas Bräute? jein von einem Vampir, nicht näher spezifiziert
    Von jemandem aus dem Vatikan? nein
    Hilft das Staubhäufchen dabei, den Mörder zu identifizieren? ja
    Spielt das Staubhäufchen überhaupt eine Rolle? ja
    #153Author wi-chan (390817) 28 Jan 08, 09:23
    Comment
    Aha!

    Enthält das Staubhäufchen auch noch was anderes als Staub?
    Stammt der Staub von Draussen (und kam durchs offene Fenster rein)?
    Kam der Mörder durchs Fenster?
    Hat der Mörder das Fenster geöffnet?
    Spielt die Tageszeit eine Rolle?
    Z.B. Morgens/Vormittags?
    Oder eher gegen Abend? (Muß ja tagsüber gewesen sein, denn die Sonne scheint ja)
    Liegt van Helsings Leichnam dort schon länger als eine Stunde?
    Länger als 12 Stunden?
    Länger als 24 Stunden?
    Wurde van Helsing dort, wo er jetzt liegt umgebracht?
    Oder wo anders, und sein Leichnam wurde dort abgelegt?
    #154Author schwabeinösterreich (406078) 28 Jan 08, 09:29
    Comment
    Quergedacht müsste es sich um einen Dienstag handeln.
    #155Author ad.joe (236303) 28 Jan 08, 09:32
    Comment
    Aha! ja

    Enthält das Staubhäufchen auch noch was anderes als Staub? nein
    Stammt der Staub von Draussen (und kam durchs offene Fenster rein)? nein
    Kam der Mörder durchs Fenster? nein
    Hat der Mörder das Fenster geöffnet? ja
    Spielt die Tageszeit eine Rolle? nein
    Z.B. Morgens/Vormittags?
    Oder eher gegen Abend? weiß ich nicht(Muß ja tagsüber gewesen sein, denn die Sonne scheint ja) ja
    Liegt van Helsings Leichnam dort schon länger als eine Stunde? vielleicht
    Länger als 12 Stunden? nein
    Länger als 24 Stunden? nein
    Wurde van Helsing dort, wo er jetzt liegt umgebracht? ja
    Oder wo anders, und sein Leichnam wurde dort abgelegt? nein
    #156Author wi-chan (390817) 28 Jan 08, 09:34
    Comment
    Quergedacht müsste es sich um einen Dienstag handeln. Warum?
    #157Author wi-chan (390817) 28 Jan 08, 09:35
    Comment
    Dienstag? So wie Cato immer sagte "Karthago muss zerstört werden", so sage ich "an Dienstagen mit Werwolfcharakter", der Satz füllt den freigewordenen Sprachraum.
    #158Author ad.joe (236303) 28 Jan 08, 09:41
    Comment
    Werwolfcharaktere sind aber bereits verneint worden! So tue ich hiermit kund und zu wissen, dass es sich bei betreffendem Tage keineswegs und durchaus nicht um einen Dienstag handelt. Alle anderen Wochentage sind möglich, aber es ist mit Bestimmtheit kein Dienstag! *gg*

    Spielt für die Beantwortung ohnehin keine Rolle.
    #159Author wi-chan (390817) 28 Jan 08, 09:51
    Comment
    @adjoe Wurde van Helsing nicht selbst irgendwann zum Werwolf?

    So jetzt aber mal Butter bei die Fische.

    Der Mörder öffneter das Fenster, kam aber nicht dadurch herein. Verlies er das Gebäude durchs Fenster?
    Zum Staubhaufen: Warum ist der da? Hatte der Mörder so alte/schmutzige Kleidung an, dass der Staub von der Kleidung gefallen ist?
    War der Mörder in seinem früheren Leben Putzfrau, und hat nochmal ordentlich zusammengefegt im Schloß?
    Zum Sarg: Hat der Mörder den Sarg da hin gelegt?
    Oder lag der Sarg da schon vor dem Mord?

    *verwirrt bin*
    Was wollen wir eigentlich genau wissen?
    Wer der Mörder ist?
    Wie van Helsing umgebracht wurde?
    Was im Detail sich abgespielt hat, dass van Helsing jetzt so da liegt?
    #160Author schwabeinösterreich (406078) 28 Jan 08, 09:53
    Comment
    Naja Dienstag 24:00 ist ja ohnehin schon Mittwoch 00:00.

    Zu schwierig für mich!
    #161Author ad.joe (236303) 28 Jan 08, 09:54
    Comment
    Wurde van Helsing nicht selbst irgendwann zum Werwolf? diesmal nicht

    Der Mörder öffneter das Fenster, kam aber nicht dadurch herein. ja Verlies er das Gebäude durchs Fenster? möglich
    Zum Staubhaufen: Warum ist der da? ja Stellt doch nicht immer offene Fragen!
    Hatte der Mörder so alte/schmutzige Kleidung an, dass der Staub von der Kleidung gefallen ist? nein
    War der Mörder in seinem früheren Leben Putzfrau, und hat nochmal ordentlich zusammengefegt im Schloß? nein aber denk trotzdem mal in diese Richtung weiter (ich weiß, das ist jetzt erst recht gemein)
    Zum Sarg: Hat der Mörder den Sarg da hin gelegt? ja irgendwann einmal
    Oder lag der Sarg da schon vor dem Mord? ja

    *verwirrt bin*
    Was wollen wir eigentlich genau wissen?
    Wer der Mörder ist?
    Wie van Helsing umgebracht wurde?
    Was im Detail sich abgespielt hat, dass van Helsing jetzt so da liegt? genau all das

    Naja Dienstag 24:00 ist ja ohnehin schon Mittwoch 00:00. Die Sonne scheint aber!
    #162Author wi-chan (390817) 28 Jan 08, 09:59
    Comment
    Zu schwierig für mich! nein Come on, ich hab's gestern auch geschafft! Einfach blöd rumraten. Es ist die Sorte Lösung, auf die man mit ziemlich albernen Fragen kommt, die man eigentlich nicht ernst meint!
    #163Author wi-chan (390817) 28 Jan 08, 10:05
    Comment
    Jetzt weis ichs (hoffe ich)

    Der Mörder hat vor 4 Wochen einen Sarg in van Helsings Schloß gelegt, um ihn zu warnen sich aus dén angelegenheiten der Vampire rauszuhalten, sonst käme er hinein. Van Helsing hat sich zwar rausgehalten, aber den Mörder trotzdem irgendwie geärgert. Der hat ihn dann umgebracht, aber nicht in den Sarg gelgt, weil van Helsing sich ja rausgehalten hatte. Um noch ein wenig verwirrung zu stiften hat er das Fenster aufgemacht, ein Loch in die Wand gebohrt, und den Staub von dem Bohrloch neben van Helsing auf den Boden gestreut, nach dem Motto "Zum Staub wirst Du zurückkehren"
    Stimmts?
    #164Author schwabeinösterreich (406078) 28 Jan 08, 10:12
    Comment
    hey Leute, macht keinen Sch***, ich dachte heute ist erst Montag! (und so fühle ich mich auch...)
    #165Author Madame X (357951) 28 Jan 08, 10:12
    Comment
    Der Mörder hat vor 4 Wochen einen Sarg in van Helsings Schloß gelegt, um ihn zu warnen sich aus dén angelegenheiten der Vampire rauszuhalten, sonst käme er hinein. Van Helsing hat sich zwar rausgehalten, aber den Mörder trotzdem irgendwie geärgert. Der hat ihn dann umgebracht, aber nicht in den Sarg gelgt, weil van Helsing sich ja rausgehalten hatte. Bis hierher stimmt gar nichts

    Um noch ein wenig verwirrung zu stiften hat er das Fenster aufgemacht, ein Loch in die Wand gebohrt, und den Staub von dem Bohrloch neben van Helsing auf den Boden gestreut, bis auf das Bohrloch im Grunde richtig

    nach dem Motto "Zum Staub wirst Du zurückkehren" wieder falsch
    Stimmts? nicht ganz
    #166Author wi-chan (390817) 28 Jan 08, 10:15
    Comment
    Bis hierher stimmt gar nichts
    Ich berichtige: Der Mörder hat van Helsing umgebracht, aber nicht in den Sarg gelegt. Das stimmte schon. Die Vorgeschichte nicht.
    #167Author wi-chan (390817) 28 Jan 08, 10:17
    Comment
    hm... der Mörder wollte nachts noch mal durchlüften, weil's in dem Zimmer so muffig gerochen hat, hat dabei van Helsing aus Versehen mit dem Fensterrahmen erschlagen (weil er das mit Elan öffnete und van Helsing unglücklich stand) - daraufhin ist der Mörder in Panik verfallen, ist noch etwas kopflos im Zimmer herumgelaufen und dann traf ihn der erste Sonnenstrahl?
    #168Author Madame X (357951) 28 Jan 08, 10:22
    Comment
    Der Mörder war eine Frau?
    Ein Mann?
    Ein reales Wesen?
    Ein Kind?
    Eine Phantasiegestalt?
    Ist der Beruf des Mörders wichtig?
    Wollte der Mörder ihn nur umbringen?
    Oder noch was anderes?
    Es ist nur eine andere Person (Mörder) ausser van Helsink an dem ganzen beteiligt?
    Ist es wichtig mehr über den Mörder zu erfahren?
    Der Mörder kam durch die Tuer?
    Der Mörder lebt noch?

    Van Helsink wurde gerade erst umgebracht?
    Van Helsink liegt schon ewig tot da?

    Der Staub stammt von einem Lebewesen?
    Van Helsink wurde umgebracht:
    erstochen?
    erschlagen?
    erschossen?
    erstickt?
    erdrosselt?

    #169Author BonnyN (376983) 28 Jan 08, 10:22
    Comment
    war das motiv des mörders?
    angst
    übermut
    dummheit
    geldgier
    eifersucht?
    #170Author ad.joe (236303) 28 Jan 08, 10:25
    Comment
    Schade, aber war ja mal nen Versuch wert...
    ;)
    Also gut.
    Der Staub wurde also "nur zum Spaß" dahingestreut, richtig?
    Wurde van Helsing umgebracht, indem man ihm das Blut aussaugte? Ist das wichtig?
    Hat der Mörden den Deckel des Sarges geöffnet, als er van Helsing umgebracht hat?
    Oder schon damals, als er den Sarg dort hin gelegt hat?
    Wusste van Helsing von dem Sarg?
    War der Sarg für van Helsing bestimmt?
    Hat der Mörder den Sarg schon früher dort hingelgt, um van Helsing zu warnen?
    #171Author schwabeinösterreich (406078) 28 Jan 08, 10:28
    Comment
    hm... der Mörder wollte nachts noch mal durchlüften, weil's in dem Zimmer so muffig gerochen hat, hat dabei van Helsing aus Versehen mit dem Fensterrahmen erschlagen (weil er das mit Elan öffnete und van Helsing unglücklich stand) - daraufhin ist der Mörder in Panik verfallen, ist noch etwas kopflos im Zimmer herumgelaufen und dann traf ihn der erste Sonnenstrahl? nein

    Der Mörder war eine Frau?
    Ein Mann?
    Ein reales Wesen? Definitionssache (siehe #153)
    Ein Kind? nein
    Eine Phantasiegestalt? im Grunde schon
    Ist der Beruf des Mörders wichtig? hm, ist das ein Beruf?
    Wollte der Mörder ihn nur umbringen? ja
    Oder noch was anderes? nein
    Es ist nur eine andere Person (Mörder) ausser van Helsink an dem ganzen beteiligt? ja
    Ist es wichtig mehr über den Mörder zu erfahren? ja
    Der Mörder kam durch die Tuer? ja vermutlich
    Der Mörder lebt noch? ebenfalls Definitionssache er bewegt sich jedenfalls noch

    Van Helsink wurde gerade erst umgebracht? vor relativ kurzem, ja
    Van Helsink liegt schon ewig tot da? nein

    Der Staub stammt von einem Lebewesen? nein jedenfalls nicht mehr als jeder gewöhnliche Hausstaub, der ja zu einem Großteil aus abgestorbenen Hautschüppchen besteht ... besser nicht drüber nachdenken!

    Van Helsink wurde umgebracht: soweit waren wir schon, ja
    erstochen?
    erschlagen?
    erschossen?
    erstickt?
    erdrosselt? im Grunde egal vermutlich aber auf die "übliche" Methode

    war das motiv des mörders?
    angst am ehesten
    übermut
    dummheit
    geldgier
    eifersucht? der Rest nein
    #172Author wi-chan (390817) 28 Jan 08, 10:29
    Comment
    Schade, aber war ja mal nen Versuch wert... hat euch ja auch weiter gebracht!
    ;)
    Also gut.
    Der Staub wurde also "nur zum Spaß" dahingestreut, richtig? nein es gab schon einen Grund
    Wurde van Helsing umgebracht, indem man ihm das Blut aussaugte? vermutlich Ist das wichtig? nein
    Hat der Mörden den Deckel des Sarges geöffnet, als er van Helsing umgebracht hat? nein
    Oder schon damals, als er den Sarg dort hin gelegt hat? nein
    Wusste van Helsing von dem Sarg? ja
    War der Sarg für van Helsing bestimmt? nein
    Hat der Mörder den Sarg schon früher dort hingelgt, um van Helsing zu warnen? nein
    #173Author wi-chan (390817) 28 Jan 08, 10:31
    Comment
    nach den Antworten zu urteilen hatte van Helsing also keine Stauballergie?
    #174Author Madame X (357951) 28 Jan 08, 10:33
    Comment
    ist der Mörder aus eigenem Antrieb gekommen, um zu morden?
    oder ist er geschickt worden?
    #175Author Madame X (357951) 28 Jan 08, 10:35
    Comment
    nach den Antworten zu urteilen hatte van Helsing also keine Stauballergie? nicht dass ich wüsste

    ist der Mörder aus eigenem Antrieb gekommen, um zu morden? nein
    oder ist er geschickt worden? nein
    #176Author wi-chan (390817) 28 Jan 08, 10:36
    Comment
    Also, ein Vampir...
    Vampire mögen doch keine Sonne, oder?
    (kenne mich nicht so damit aus...)
    ist das wichtig?
    Der Vampir öffnet das Fenster um von sich als Mörder abzulenken?
    Den Staub legt er neben van Helsink, damit jeder denkt er ist auch tot?
    Sollte der Sarg von vorneherein für Van Helsink bestimmt sein?
    Wollte der Vampir ihn da noch reinlegen?
    Hat es aber nicht mehr geschafft?
    Der Vampir war aber nicht vorher im Sarg, oder?
    Der Sarg war nur ein Symbol?
    Der Vampir hat im Auftrag gemordet?
    Oder weil ER es wollte?
    #177Author BonnyN (376983) 28 Jan 08, 10:38
    Comment
    Machte sich der Mörder auf einer aufgemotzten Kawasaki davon?
    (Manche Fragen von mir sind mehr von Füllcharakter geprägt)
    #178Author ad.joe (236303) 28 Jan 08, 10:39
    Comment
    Hat vanHelsing den Sarg geöffnet?
    Wollte er sehen, ob schon jemand drinn lag?
    Lag schon mal jemand im Sarg?
    Vielleicht der Mörder?
    Der Staub wurde dahin gestreut um Verwirrung zu stiften?
    Das Fenster wurde aus dem selben Grund geöffnet (um Verwirrung zu stiften)?
    Der Mörder ist von VanHelsing bei irgendwas erwischt worden, und hatte deshalb vor ihm Angst?
    #179Author schwabeinösterreich (406078) 28 Jan 08, 10:40
    Comment
    Der Vampir wollte aber schon Van Helsink umbringen?
    Oder wars eher ein Unfall?
    Er ist zufällig vorbeigekommen, hat van Helsink gesehen und gedacht, ich bringe ihn jetzt halt mal um, weil es so gut passt?
    War der Mord (wenn es einer ist) schon im Vorfeld geplant?
    #180Author BonnyN (376983) 28 Jan 08, 10:40
    Comment
    War es ein Mord im Affekt?
    #181Author schwabeinösterreich (406078) 28 Jan 08, 10:41
    Comment
    Also, ein Vampir... ja
    Vampire mögen doch keine Sonne, oder? ja also: Ja, sie mögen keine
    (kenne mich nicht so damit aus...)
    ist das wichtig? ja sogar nahezu zentral
    Der Vampir öffnet das Fenster um von sich als Mörder abzulenken? nein
    Den Staub legt er neben van Helsink, damit jeder denkt er ist auch tot? fast
    Sollte der Sarg von vorneherein für Van Helsink bestimmt sein? nein lies nochmal #173
    Wollte der Vampir ihn da noch reinlegen? nein
    Hat es aber nicht mehr geschafft? nein
    Der Vampir war aber nicht vorher im Sarg, oder? doch aber nicht unmittelbar vorher
    Der Sarg war nur ein Symbol? nein
    Der Vampir hat im Auftrag gemordet? nein
    Oder weil ER es wollte? ja


    Machte sich der Mörder auf einer aufgemotzten Kawasaki davon? nein
    (Manche Fragen von mir sind mehr von Füllcharakter geprägt) macht nichts, ich sag ja, nicht ganz ernst gemeinte Fragen bringen weiter

    Hat vanHelsing den Sarg geöffnet? nein
    Wollte er sehen, ob schon jemand drinn lag? ja
    Lag schon mal jemand im Sarg? ja
    Vielleicht der Mörder? ja
    Der Staub wurde dahin gestreut um Verwirrung zu stiften? ja
    Das Fenster wurde aus dem selben Grund geöffnet (um Verwirrung zu stiften)? ja
    Der Mörder ist von VanHelsing bei irgendwas erwischt worden, und hatte deshalb vor ihm Angst? nein

    Der Vampir wollte aber schon Van Helsink umbringen? ja
    Oder wars eher ein Unfall? nein
    Er ist zufällig vorbeigekommen, hat van Helsink gesehen und gedacht, ich bringe ihn jetzt halt mal um, weil es so gut passt? nein
    War der Mord (wenn es einer ist) schon im Vorfeld geplant? ja
    #182Author wi-chan (390817) 28 Jan 08, 10:43
    Comment
    War es ein Mord im Affekt? nein
    #183Author wi-chan (390817) 28 Jan 08, 10:44
    Comment
    ist van Helsing zufällig vorbeigekommen?
    oder wusste er von dem Sarg? und er wollte eigentlich den Sarginhalt umbringen?
    #184Author Madame X (357951) 28 Jan 08, 10:48
    Comment
    ist van Helsing zufällig vorbeigekommen? nein
    oder wusste er von dem Sarg? ja und er wollte eigentlich den Sarginhalt umbringen? ja
    #185Author wi-chan (390817) 28 Jan 08, 10:50
    Comment
    Kam der Mörder im Sarg dorthin?
    Wollte er dort ein schläfchen halten (Vampire schlafen doch tagsüber, oder)?
    Wurde er von VanHelsing geweckt?
    Wurde er durch Sonnenstrahlen geweckt?
    #186Author schwabeinösterreich (406078) 28 Jan 08, 10:53
    Comment
    Kam der Mörder im Sarg dorthin? nein
    Wollte er dort ein schläfchen halten nein (Vampire schlafen doch tagsüber, oder)? ja guter Punkt!
    Wurde er von VanHelsing geweckt? nein
    Wurde er durch Sonnenstrahlen geweckt? nein
    #187Author wi-chan (390817) 28 Jan 08, 10:55
    Comment
    Okay und jetzt nochmal ohne Sarg:
    Hat der Mörder geschlafen?
    Ist van Helsing zum Mörder gekommen?
    Eigentlich wollte van Helsing den Vampir umbringen, aber am Ende ging es genau andersrum aus, richtig?
    Trafen van Helsing und der Vampir tagsüber aufeinander?
    #188Author schwabeinösterreich (406078) 28 Jan 08, 11:01
    Comment
    Hat der Mörder geschlafen? nein also irgendwann mal bestimmt, aber nicht unmittelbar vor dem Mord
    Ist van Helsing zum Mörder gekommen? ja
    Eigentlich wollte van Helsing den Vampir umbringen, aber am Ende ging es genau andersrum aus, richtig? ja
    Trafen van Helsing und der Vampir tagsüber aufeinander? ja
    #189Author wi-chan (390817) 28 Jan 08, 11:04
    Comment
    der Vampir wusste, dass er umgebracht werden sollte?
    #190Author Madame X (357951) 28 Jan 08, 11:06
    Comment
    der Vampir wusste, dass er umgebracht werden sollte? ja
    #191Author wi-chan (390817) 28 Jan 08, 11:08
    Comment
    So ein Vampir sollte am hellichten Tag doch schlafen, verdammt.
    Wenn er das nicht tut, dann hat es sicher einen Grund.
    Halten ihn irgendwelche sorgen wach?
    Etwa über das, was Van Helsing wohl vorhat?
    Wusste der Vampir, dass van Helsing vorhatte ihn umzubringen?
    #192Author schwabeinösterreich (406078) 28 Jan 08, 11:08
    Comment
    So ein Vampir sollte am hellichten Tag doch schlafen, verdammt. ja
    Wenn er das nicht tut, dann hat es sicher einen Grund. ja
    Halten ihn irgendwelche sorgen wach? irgendwie ja
    Etwa über das, was Van Helsing wohl vorhat? ja
    Wusste der Vampir, dass van Helsing vorhatte ihn umzubringen? ja
    #193Author wi-chan (390817) 28 Jan 08, 11:10
    Comment
    Das sind ja schon mal erfreulich viele jas.

    Kam der Vampir zu van Helsing?
    Oder van Helsing zum Vampir?
    Oder fand der Mord weder im Schloß von van Helsing, noch in dem des Vampirs statt?
    Der Vampir ermordete van Helsing nur aus dem einen Grund, damit es ihn selbst nicht erwischt?
    #194Author schwabeinösterreich (406078) 28 Jan 08, 11:17
    Comment
    Man müßte die Frage noch klären, warum van Helsing den Vampir umbringen wollte.
    Weil er alle Vampire umbringen will?
    Weil er den Auftrag hatte diesen speziellen Vampir umzubringen.
    Weil ihm dieser spezielle vampir etwas angetan hat, und er auf Rache sinnt?
    Anderer Grund?
    #195Author schwabeinösterreich (406078) 28 Jan 08, 11:19
    Comment
    Das sind ja schon mal erfreulich viele jas. ja ;-)

    Kam der Vampir zu van Helsing? nein
    Oder van Helsing zum Vampir? ja
    Oder fand der Mord weder im Schloß von van Helsing nein, dort nicht, noch in dem des Vampirs statt? doch, da meines Wissens war van Helsing Arzt. Ärzte hier in der Gegend wohnen zwar oft in schicken Altbauten, aber Schloss wär übertrieben!
    Der Vampir ermordete van Helsing nur aus dem einen Grund, damit es ihn selbst nicht erwischt? ja

    Man müßte die Frage noch klären, warum van Helsing den Vampir umbringen wollte. ja aber sie ist nicht die Lösung zum Rätsel!
    Weil er alle Vampire umbringen will? ja
    Weil er den Auftrag hatte diesen speziellen Vampir umzubringen.
    Weil ihm dieser spezielle vampir etwas angetan hat, und er auf Rache sinnt?
    Anderer Grund? nein
    #196Author wi-chan (390817) 28 Jan 08, 11:27
    Comment
    Also gut, mal wieder ein Lösungsversuch:
    Van Helsing kam zum Vampir um ihn zu töten (weil er ja alle Vampire töten will). Da der Vampir aus Angst um sein Leben aber nicht schlief war das nicht so einfach, wie van Helsing sich das vorgestellt hatte, und es kam zum Kampf. Der Vampir gewann, und biss van Helsing in die Kehle (wie das Vampire eben so machen).
    Er öffnete das Fenster, fegte ein bisschen Staub auf einen Haufen und verlies das Schloß, froh van Helsing beseitigt zu haben, und erzählte allen anderen Vampiren was für ein toller Hecht er ist... und alle Vampire lebten glücklich bis ans ende ihrer Tage.
    #197Author schwabeinösterreich (406078) 28 Jan 08, 11:32
    Comment
    Also gut, mal wieder ein Lösungsversuch: sehr gerne!
    Van Helsing kam zum Vampir um ihn zu töten (weil er ja alle Vampire töten will). ja
    Da der Vampir aus Angst um sein Leben nicht unbedingt nur deswegen aber nicht schlief war das nicht so einfach, wie van Helsing sich das vorgestellt hatte, stimmt
    und es kam zum Kampf. eher nein
    Der Vampir gewann, und biss van Helsing in die Kehle (wie das Vampire eben so machen). ja
    Er öffnete das Fenster, fegte ein bisschen Staub auf einen Haufen das tat er, aber nicht unbedingt zu diesem Zeitpunkt in der Geschichte
    und verlies das Schloß, froh van Helsing beseitigt zu haben, und erzählte allen anderen Vampiren was für ein toller Hecht er ist... und alle Vampire lebten glücklich bis ans ende ihrer Tage. wenn man es denn Leben nennen will
    #198Author wi-chan (390817) 28 Jan 08, 11:40
    Comment
    Ihr seid so gut wie da
    #199Author wi-chan (390817) 28 Jan 08, 11:41
    Comment
    fehlt noch was?

    War der Vampir auch noch wegen anderer Gründe wach?
    Hatte der Vampir den Staub aufgehäuft und das Fenster geöffnet, bevor van Helsing kam?
    Wusste der Vampir, wann van Helsing kommen würde?
    #200Author schwabeinösterreich (406078) 28 Jan 08, 11:44
    Comment
    Also lag der Staub schon vor dem Mord an der Stelle?
    Und der Vampir hat ihn da hingelegt?
    Weil er wollte, dass Helsink denkt der Vampir ist schon tot, wenn er kommt?
    Quasi um Helsinki reinzulegen? Ihn zu täuschen?

    Der Vampir hat das Fenster geöffnet und den Sarg da reingestellt, damit Helsinki ins Zimmer eintritt und der Vampir dann von hinten überfallen kann?
    Das war somit alles nur ein täuschungsmanöver durch den schlauen Vampir?
    #201Author BonnyN (376983) 28 Jan 08, 11:45
    Comment
    fehlt noch was? ja

    War der Vampir auch noch wegen anderer Gründe wach? ja
    Hatte der Vampir den Staub aufgehäuft und das Fenster geöffnet, bevor van Helsing kam? ja
    Wusste der Vampir, wann van Helsing kommen würde? ja

    Also lag der Staub schon vor dem Mord an der Stelle? ja
    Und der Vampir hat ihn da hingelegt? ja
    Weil er wollte, dass Helsink denkt der Vampir ist schon tot, wenn er kommt? ja
    Quasi um Helsinki reinzulegen? Ihn zu täuschen? ja

    Der Vampir hat das Fenster geöffnet und den Sarg da reingestellt, eigentlich steht der Sarg immer da. Es ist halt sein Schlafzimmer ... damit Helsinki ins Zimmer eintritt und der Vampir dann von hinten überfallen kann? ja
    Das war somit alles nur ein täuschungsmanöver durch den schlauen Vampir? ja

    Der Vampir hat eine Möglichkeit gefunden, Sonnenstrahlen unbeschadet zu überstehen (man denke an die Sunblocker in Blade oder so ähnlich). Das weiß van Helsing aber nicht, darum denkt er sich am hellichten Tage sicher und macht sich fröhlich pfeifend auf den Weg ins Schloss. Dort sieht er das offene Fenster, durch das die Sonne strahlt, einen leeren Sarg und ein Häufchen Staub und denkt: Merkwürdig ... War schon jemand vor mir da? Als er sich aber runterbeugt, das ganze zu untersuchen, wird er vom Vampir angefallen, und der Rest ist Geschichte ...
    #202Author wi-chan (390817) 28 Jan 08, 11:52
    Comment
    Helsinki ... *kicher* machen wir aus einem Niederländer doch spontan einen Finnen!
    #203Author wi-chan (390817) 28 Jan 08, 11:53
    Comment
    Nette Geschichte!

    BonnyN hast Du ein Rätsel, oder soll ich?
    #204Author schwabeinösterreich (406078) 28 Jan 08, 11:55
    Comment
    Wenn du eins hast, mach du Schwabe! Ich habe ja schon sehr viele hier reingestellt gehabt. Ausserdem hattest du ja eigentlich die Lösung raus :-)

    #205Author BonnyN (376983) 28 Jan 08, 11:57
    Comment
    Also dann:

    Ein Mann treibt bewegungslos auf der Meeresoberfläche. Zwei Stunden später steigt er quicklebendig in einen Bus.
    #206Author schwabeinösterreich (406078) 28 Jan 08, 12:08
    Comment
    Hurra, das kenne ich nicht! Dann kann ich auch selbst wieder mitraten!

    War es Absicht, dass er auf dem Meer trieb, hatte er das vor?
    War er da tot oder "nur" bewegungslos?
    Ich verstehe dich schon richtig, dass DERSELBE Mann auf dem Meer treibt und Bus fährt?
    #207Author wi-chan (390817) 28 Jan 08, 12:12
    Comment
    Trieb einfach nur der Körper auf dem Meer, oder lag er währenddessen auf einem Boot / Floß o.ä.?
    #208Author wi-chan (390817) 28 Jan 08, 12:13
    Comment
    Hurra, das kenne ich nicht! Dann kann ich auch selbst wieder mitraten!

    War es Absicht, dass er auf dem Meer trieb, hatte er das vor?ja
    War er da tot nein oder "nur" bewegungslos?ja
    Ich verstehe dich schon richtig, dass DERSELBE Mann auf dem Meer treibt und Bus fährt? ja

    Trieb einfach nur der Körper auf dem Meer, ja oder lag er währenddessen auf einem Boot / Floß o.ä.? Nein
    #209Author schwabeinösterreich (406078) 28 Jan 08, 12:15
    Comment
    Kenne ich auch nicht.. *freu*

    Hat er geschnorchelt?
    Sich tot gestellt?
    #210Author Waringham (384862) 28 Jan 08, 12:17
    Comment
    War er einfach nur Badeurlauber, der sich zur Entspannung ein wenig treiben ließ? (Soll auf dem Toten Meer besonders gut funktionieren.)
    Und dann hatte er irgendwann genug und fuhr mit dem Bus z. B. zum Hotel zurück?

    Hat es eine besondere Bewandnis, dass er Bus fährt, oder hätte er auch etwas anderes tun können?
    #211Author wi-chan (390817) 28 Jan 08, 12:18
    Comment
    Ich kenne es auch noch nicht :-)
    Aber ich habe so eine Vermutung...

    Ist es wichtig, was für ein Meer das ist?
    Nordsee?
    Ostsee?
    Mittelmeer?
    Totes Meer?
    Atlantik?
    Adria?

    Der Mann liegt auf dem Ruecken im Meer?
    Auf dem Bauch?
    Ist im Urlaub?
    Hat was mit seinem Beruf zu tun?

    #212Author BonnyN (376983) 28 Jan 08, 12:20
    Comment
    Hat er geschnorchelt? nein
    Sich tot gestellt? nein

    War er einfach nur Badeurlauber, der sich zur Entspannung ein wenig treiben ließ? (Soll auf dem Toten Meer besonders gut funktionieren.)
    Und dann hatte er irgendwann genug und fuhr mit dem Bus z. B. zum Hotel zurück? RICHTIG! Wi-Chan hat es schon. Er ist Urlauber und lies sich einfach auf dem Toten Meer treiben. Als seine Reisegruppe weiterfährt steigt er natürlich mit in den Bus ein.

    #213Author schwabeinösterreich (406078) 28 Jan 08, 12:22
    Comment
    Schade, war wohl zu einfach.
    #214Author schwabeinösterreich (406078) 28 Jan 08, 12:23
    Comment
    Weiter!
    #215Author Waringham (384862) 28 Jan 08, 12:25
    Comment
    Tut mir leid, so schnell wollte ich das Rätsel gar nicht lösen!

    Hab noch welche, bin aber nur noch eine Stunde da. Vielleicht schaffen wir ja eins!

    Eine Familie rollt seine Großmutter in einen Teppich ein. Kurze Zeit darauf ist sie für immer verschwunden.
    #216Author wi-chan (390817) 28 Jan 08, 12:25
    Comment
    Kurze Zeit darauf ist sie für immer verschwunden

    Ist "sie" die Großmutter?
    Oder die Familie?
    War die Großmutter tot, als sie eingerollt wurde?
    #217Author schwabeinösterreich (406078) 28 Jan 08, 12:31
    Comment
    Ist "sie" die Großmutter? ja aus Sicht der Familie zumindest
    Oder die Familie? nein bzw. aus Sicht der (toten) Oma schon
    War die Großmutter tot, als sie eingerollt wurde? ja
    #218Author wi-chan (390817) 28 Jan 08, 12:34
    Comment
    Betreff letztes Raetsel: In diese Richtung ging auch mein Gedanke...

    War es überhaupt der komplette Leichnahm von der Großmutter?
    Oder war sie Staub (vielleicht aus einer Urne?)?
    (Sowas ähnliches hatten wir mal hier, wo der "unbeachtete Tote" in einer Urne stand)

    #219Author BonnyN (376983) 28 Jan 08, 12:37
    Comment
    Die Müllsammler, ob offizielle oder gierige inoffizielle ist egal - hatten den Teppich als Sperrmüll interpretiert und mitgenommen.
    #220Author ad.joe (236303) 28 Jan 08, 12:38
    Comment
    Hä?
    Wer ist denn nun für immer verschwunden?
    Die Großmutter?
    Oder die Familie?
    Oder beide?
    Zum Teppich: War es ein wertvoller Teppich? Ist das egal wie teuer der mal war?
    Hat die Familie die tote Oma in den Teppich gerollt, weil sie sich keinen Sarg leisten konnten, und die Oma mit dem Teppich beerdigt?
    #221Author schwabeinösterreich (406078) 28 Jan 08, 12:39
    Comment
    Ist der Teppich auch verschwunden?
    verbrannt?
    #222Author Waringham (384862) 28 Jan 08, 12:39
    Comment
    War es überhaupt der komplette Leichnahm von der Großmutter? ja
    Oder war sie Staub (vielleicht aus einer Urne?)? nein
    (Sowas ähnliches hatten wir mal hier, wo der "unbeachtete Tote" in einer Urne stand)
    Ich erinnere mich.

    Die Müllsammler nicht direkt, ob offizielle nein oder gierige inoffizielle ja ist egal - hatten den Teppich als Sperrmüll interpretiert nein und mitgenommen. ja
    #223Author wi-chan (390817) 28 Jan 08, 12:41
    Comment
    Hä?
    Wer ist denn nun für immer verschwunden?
    Die Großmutter? ja
    Oder die Familie?
    Oder beide? Sorry, ich hab mich missverständlich ausgedrückt. Die Familie sieht die Großmutter nie wieder.

    Zum Teppich: War es ein wertvoller Teppich? wahrscheinlich Ist das egal wie teuer der mal war? im Grunde ja, aber er war vermutlich nicht von Ikea, so gesehen
    Hat die Familie die tote Oma in den Teppich gerollt, weil sie sich keinen Sarg leisten konnten, und die Oma mit dem Teppich beerdigt? nein

    Ist der Teppich auch verschwunden? ja
    verbrannt? nein
    #224Author wi-chan (390817) 28 Jan 08, 12:44
    Comment
    Jemand hat also den Teppich samt darin eingerollter Oma mitgenommen?
    Ein Verwandter?
    War die Familie ausländischer Herkunft (mit Migrationshintergrund, wie man heute sagt)?
    Spielt das eine Rolle?
    #225Author schwabeinösterreich (406078) 28 Jan 08, 12:47
    Comment
    Jemand hat also den Teppich samt darin eingerollter Oma mitgenommen? ja
    Ein Verwandter? nein
    War die Familie ausländischer Herkunft eventuell (mit Migrationshintergrund, wie man heute sagt)? eher nein
    Spielt das eine Rolle? höchstens sehr indirekt

    *insichhineinkicher* So, jetzt macht aus den Antworten mal was!
    #226Author wi-chan (390817) 28 Jan 08, 12:49
    Comment
    Hat derjenige den Teppich absichtlich mit genommen?
    die Oma absichtlich mitgenommen?

    Ist es egal, wer sie mitgenommen hat?
    War er beauftragt "etwas" mitzunehmen?
    Ist das evtl sein Beruf?

    ???
    #227Author Waringham (384862) 28 Jan 08, 12:56
    Comment
    Wer auch immer den Teppich mitgenommen hat wusste nicht, dass sich eine Tote Omi darin befand, Richtig?

    Für die Familie war es aber von Vorteil, dass jemand den Teppich mitgenommen hat?

    Finanzieller Vorteil?
    Ethnischer Vorteil?

    Hat es was mit der Religion der Familie zu tun?
    Oder mit der Religion der Oma?

    Haben den Teppich mehrere Leute mitgenommen?
    Oder war er/sie allein?
    War es ein Mann?
    Eine Frau?
    Ist das egal?
    #228Author schwabeinösterreich (406078) 28 Jan 08, 12:57
    Comment
    Der Teppich wurde samt Oma gestohlen?
    Der Dieb wollte aber eigentlich nur Teppich?
    Und bestimmt nicht die Oma?
    Die Oma war erst gestorben?
    Und damit sie nicht so offen rumliegt, wurde sie in den Teppich gewickelt?
    Oder war sie schon länger (als 24 h tot?)
    #229Author BonnyN (376983) 28 Jan 08, 12:59
    Comment
    Hat derjenige den Teppich absichtlich mit genommen? ja
    die Oma absichtlich mitgenommen? nein

    Ist es egal, wer sie mitgenommen hat? nein
    War er beauftragt "etwas" mitzunehmen? nein
    Ist das evtl sein Beruf? ja kein typischer Ausbildungsberuf zwar, aber man kann es so sehen

    Wer auch immer den Teppich mitgenommen hat wusste nicht, dass sich eine Tote Omi darin befand, Richtig? ja

    Für die Familie war es aber von Vorteil, dass jemand den Teppich mitgenommen hat? nein

    Der Teppich wurde samt Oma gestohlen? ja
    Der Dieb wollte aber eigentlich nur Teppich? ja
    Und bestimmt nicht die Oma? bestimmt nicht
    Die Oma war erst gestorben? ja
    Und damit sie nicht so offen rumliegt, wurde sie in den Teppich gewickelt? ja
    Oder war sie schon länger (als 24 h tot?) nein

    Finanzieller Vorteil? kommt drauf an, für wen
    Ethnischer Vorteil?

    Hat es was mit der Religion der Familie zu tun? nein
    Oder mit der Religion der Oma? nein

    Haben den Teppich mehrere Leute mitgenommen? ich denke ja
    Oder war er/sie allein?
    War es ein Mann?
    Eine Frau?
    Ist das egal? ja
    #230Author wi-chan (390817) 28 Jan 08, 13:00
    Comment
    Jetzt hab ich die Reihenfolge der Antworten vertauscht, tut mir leid.

    Aber im Grunde ist das Rätsel gelöst.
    Die Familie war gerade im Urlaub, als auf einmal die Oma verschied. Um Verwicklungen mit irgendwelchen Zollbehörden oder ähnlichem zu vermeiden, hat man sie kurzerhand in den Teppich gewickelt (Keine Ahnung, warum sie einen Teppich mit in den Urlaub nehmen; so sagt es die Lösung halt) und auf den Dachgepäckträger geschnallt.
    Und beim nächsten Halt stahlen ein paar Diebe den Teppich samt Oma. Stelle mir gerade das blöde Gesicht vor, wenn sie den auswickeln.


    Wer sich jetzt an Little Miss Sunshine erinnert fühlt: Ich auch. Wer nicht, möge sich den Film ansehen, er ist toll.
    #231Author wi-chan (390817) 28 Jan 08, 13:04
    Comment
    quote: Der Teppich wurde samt Oma gestohlen? ja

    Der Teppich wurde also gestohlen?
    Wurden noch mehr Dinge als nur Teppich und Oma gestohlen?
    Der Dieb hatte einen finanziellen Vorteil? Hat er den Teppich weiterverkauft?
    Hat sich der Dieb gewundert, als da plötzlich einen Tote im Teppich war?
    Bekam er es mit der Angst zu tun?
    Entsorgte er die Oma? Verbrannte er sie?
    #232Author schwabeinösterreich (406078) 28 Jan 08, 13:06
    Comment
    ich kenne die Geschichte als urbane Legende und da heißt es immer, die Familie hätte im Urlaub einen Teppich gekauft...
    #233Author Madame X (357951) 28 Jan 08, 13:07
    Comment
    Oh, zu spät.

    Ich hätte auch noch ein nettes...
    #234Author schwabeinösterreich (406078) 28 Jan 08, 13:07
    Comment
    Na dann los!
    #235Author wi-chan (390817) 28 Jan 08, 13:09
    Comment
    Ein Chemiker reist im Zug nach London, geht ins Nachbarabteil und ermordet die Person, die sich dort befindet. Er meldet den Vorfall dem Zugbegleiter, wird verhaftet, später jedoch wieder frei gelassen. Was ist geschehen?
    #236Author schwabeinösterreich (406078) 28 Jan 08, 13:12
    Comment
    Hoffe es kennt noch keiner
    #237Author schwabeinösterreich (406078) 28 Jan 08, 13:12
    Comment
    Ist es wichtig dass es ein Chemiker ist?
    ist es wichtig, dass der Zug nach London fährt?

    Ist die ermordete Person ein Verbrecher?
    #238Author solkar (236475) 28 Jan 08, 13:15
    Comment
    wahrscheinlich hat der im Nachbarabteil ganz laut über's Handy telephoniert - ich kann's dem Chemiker nicht verübeln... ;)
    #239Author Madame X (357951) 28 Jan 08, 13:17
    Comment
    kannten sich die beiden?
    #240Author Madame X (357951) 28 Jan 08, 13:18
    Comment
    Ist es wichtig dass es ein Chemiker ist? eher nein
    ist es wichtig, dass der Zug nach London fährt? nein

    Ist die ermordete Person ein Verbrecher? ja
    #241Author schwabeinösterreich (406078) 28 Jan 08, 13:18
    Comment
    Kannte der Chemiker die Person?
    Ist er eventuell nur in den Zug gestiegen, um sie zu ermorden?
    Wird er freigelassen, weil der "Mord" in irgendeiner Weise gerechtfertigt war?
    Oder wegen eines Formfehlers (der Zug hatte eine Grenze überfahren, hinter der er nicht mehr hätte verhaftet werden dürfen, oder etwas in der Art)?
    #242Author wi-chan (390817) 28 Jan 08, 13:18
    Comment
    wahrscheinlich hat der im Nachbarabteil ganz laut über's Handy telephoniert - ich kann's dem Chemiker nicht verübeln... ;) ja, hat er, ist aber nicht der Grund für den Mord

    kannten sich die beiden? ja
    #243Author schwabeinösterreich (406078) 28 Jan 08, 13:20
    Comment
    @#239: Ja, da hätte ich ihn auch freigelassen ...
    #244Author wi-chan (390817) 28 Jan 08, 13:20
    Comment
    Kannte der Chemiker die Person? ja
    Ist er eventuell nur in den Zug gestiegen, um sie zu ermorden? nein
    Wird er freigelassen, weil der "Mord" in irgendeiner Weise gerechtfertigt war? nein
    Oder wegen eines Formfehlers (der Zug hatte eine Grenze überfahren, hinter der er nicht mehr hätte verhaftet werden dürfen, oder etwas in der Art)? nein
    #245Author schwabeinösterreich (406078) 28 Jan 08, 13:21
    Comment
    Hm, knifflig, warum dann?
    Hat er Bestechungsgelder gezahlt?
    Hat die Person beim Telefonieren etwas gesagt, was ihn dazu brachte, sie umzubringen?
    Ist es wichtig, ob der Ermordete Mann oder Frau ist?
    (Falls ja, ist es ein Mann? Oder eine Frau?)
    #246Author wi-chan (390817) 28 Jan 08, 13:24
    Comment
    er erzählt dem Zugbegleiter, dass er den Mann ermordet hat?
    Oder nur, dass der Tot ist?
    Konnte der Mord nicht bewiesen werden?
    so nach dem Motto: "In dubio pro reo"?
    war der Mord geplant?
    #247Author BonnyN (376983) 28 Jan 08, 13:25
    Comment
    Hm, knifflig, warum dann? ja, warum denn?
    Hat er Bestechungsgelder gezahlt? nein
    Hat die Person beim Telefonieren etwas gesagt, was ihn dazu brachte, sie umzubringen? nein
    Ist es wichtig, ob der Ermordete Mann oder Frau ist? ja
    (Falls ja, ist es ein Mann? nein Oder eine Frau?) ja
    #248Author schwabeinösterreich (406078) 28 Jan 08, 13:26
    Comment
    Der Tote hat vorher jemanden ermordet?
    Der Chemiker kannte den jenigen?
    Der Tote hat vorher was gestohlen?
    Der Chemiker wollte das etwas in seinen Besitz bringen?
    Der Tote hat vorher ein Gewaltverbrechen begangen?
    Der Chemiker wusste davon? Hat es im Zug erfahren?
    #249Author BonnyN (376983) 28 Jan 08, 13:27
    Comment
    ist das die Frau des Chemikers?
    wusste er, dass sie im Zug sitzt?
    wusste sie, dass er?
    #250Author Madame X (357951) 28 Jan 08, 13:28
    Comment
    er erzählt dem Zugbegleiter, dass er den Mann die Frau!ermordet hat? ja
    Oder nur, dass der Tot ist? nein
    Konnte der Mord nicht bewiesen werden? doch
    so nach dem Motto: "In dubio pro reo"?
    war der Mord geplant? nein
    #251Author schwabeinösterreich (406078) 28 Jan 08, 13:28
    Comment
    Die Mutter des Chemikers?
    Die Schwester?
    Die Geliebte?
    Die Freundin?
    Eine Verwandte?

    Sie hat ihn betrogen?
    Sie hat ihn belogen?
    Sie hat ihn verpfiffen? (an die Polizei)
    #252Author BonnyN (376983) 28 Jan 08, 13:29
    Comment
    Der Tote hat vorher jemanden ermordet? nein
    Der Chemiker kannte den jenigen? ja
    Der Tote hat vorher was gestohlen? nein
    Der Chemiker wollte das etwas in seinen Besitz bringen? nein
    Der Tote hat vorher ein Gewaltverbrechen begangen? nein
    Der Chemiker wusste davon? Hat es im Zug erfahren?
    ja
    #253Author schwabeinösterreich (406078) 28 Jan 08, 13:31
    Comment
    Also "Mord im Effekt"?
    oder eher schon wieder Unfall?
    #254Author BonnyN (376983) 28 Jan 08, 13:31
    Comment
    war die Frau alleine?
    #255Author Madame X (357951) 28 Jan 08, 13:32
    Comment
    Bin weg, bis später!
    #256Author wi-chan (390817) 28 Jan 08, 13:32
    Comment
    ist das die Frau des Chemikers? ja
    wusste er, dass sie im Zug sitzt? nein
    wusste sie, dass er? nein

    Die Mutter des Chemikers? nein
    Die Schwester? nein
    Die Geliebte? nein
    Die Freundin? nein
    Eine Verwandte? nein

    Sie hat ihn betrogen? ja
    Sie hat ihn belogen? nein, vielleicht indirekt
    Sie hat ihn verpfiffen? (an die Polizei) nein

    Also "Mord im Effekt"? nein, Du meinst wohl ..im Affekt?
    oder eher schon wieder Unfall? nein
    #257Author schwabeinösterreich (406078) 28 Jan 08, 13:34
    Comment
    bis später, wi-chan!
    #258Author Madame X (357951) 28 Jan 08, 13:36
    Comment
    war die Frau alleine? weis nicht, egal!
    Bin weg, bis später! Ja!
    #259Author schwabeinösterreich (406078) 28 Jan 08, 13:36
    Comment
    Telefonierte die ermordete Frau im Nachbarabteil gerade mit einem Lover?
    #260Author solkar (236475) 28 Jan 08, 13:39
    Comment
    Telefonierte die ermordete Frau im Nachbarabteil gerade mit einem Lover? egal, sie telefonierte!
    #261Author schwabeinösterreich (406078) 28 Jan 08, 13:40
    Comment
    also nicht in flagranti erwischt...
    äh, sie hat telephoniert, aber nicht mit ihrem Lover?
    hat ihr Lover etwa auf dem Handy des Chemikers angerufen?
    #262Author Madame X (357951) 28 Jan 08, 13:42
    Comment
    Hätte sie eigentlich im Gefängnis sein müssen anstatt im Zug?
    #263Author solkar (236475) 28 Jan 08, 13:43
    Comment
    Plante die Frau ein Attentat auf den Zug und sprach darüber mit jemand am Telefon?
    #264Author solkar (236475) 28 Jan 08, 13:45
    Comment
    also nicht in flagranti erwischt...
    äh, sie hat telephoniert, aber nicht mit ihrem Lover? Richtig!
    hat ihr Lover etwa auf dem Handy des Chemikers angerufen? nein
    Hätte sie eigentlich im Gefängnis sein müssen anstatt im Zug? EIGENTLICH... ja
    #265Author schwabeinösterreich (406078) 28 Jan 08, 13:45
    Comment
    Plante die Frau ein Attentat auf den Zug und sprach darüber mit jemand am Telefon? nein
    #266Author schwabeinösterreich (406078) 28 Jan 08, 13:46
    Comment
    sie hat mit einer Freundin telephoniert?
    mit ihrem Bewährungshelfer?
    egal?
    #267Author Madame X (357951) 28 Jan 08, 13:53
    Comment
    hm, eigentlich hätte sie im Gefängnis sitzen müssen... heißt das, er hatte ihr verboten das Haus zu verlassen?!?
    #268Author Madame X (357951) 28 Jan 08, 13:54
    Comment
    sie hat mit einer Freundin telephoniert? vermutlich
    mit ihrem Bewährungshelfer? nein
    egal? Total egal!
    #269Author schwabeinösterreich (406078) 28 Jan 08, 13:55
    Comment
    War sie eine schon zum Tode verurteilte Mörderin?
    #270Author solkar (236475) 28 Jan 08, 13:56
    Comment
    hm, eigentlich hätte sie im Gefängnis sitzen müssen... heißt das, er hatte ihr verboten das Haus zu verlassen?!? in welchem Jahrhundert lebst Du? Kommst Du gleich ins Gefängnis, nur weil dein Partner dir verbietet das Haus zu verlassen? Die Antwort ist NEIN!
    #271Author schwabeinösterreich (406078) 28 Jan 08, 13:57
    Comment
    War sie eine schon zum Tode verurteilte Mörderin? nein
    #272Author schwabeinösterreich (406078) 28 Jan 08, 13:57
    Comment
    lieber Exil-Schwabe, das war genau das, was ich hören wollte ;)
    #273Author Madame X (357951) 28 Jan 08, 13:59
    Comment
    War sie aus dem Gefängnis entflohen?
    War sie eine verurteilte Verbrecherin?
    #274Author solkar (236475) 28 Jan 08, 13:59
    Comment
    Verhinderte der Chemiker, dadurch dass er seine Frau tötete ein größeres Unglück?
    #275Author solkar (236475) 28 Jan 08, 14:01
    Comment
    lieber Exil-Schwabe, das war genau das, was ich hören wollte ;) Tschuldige!

    War sie aus dem Gefängnis entflohen? nein
    War sie eine verurteilte Verbrecherin? nein
    #276Author schwabeinösterreich (406078) 28 Jan 08, 14:02
    Comment
    Verhinderte der Chemiker, dadurch dass er seine Frau tötete ein größeres Unglück? nein
    #277Author schwabeinösterreich (406078) 28 Jan 08, 14:03
    Comment
    Hat die Frau behauptet, taub zu sein, was durch das Telefonat widerlegt wurde?
    #278Author Udo(de) (58) 28 Jan 08, 14:03
    Comment
    ist schon okay!

    hat die Frau denn ein Verbrechen begangen, außer ihren Mann zu betrügen?
    #279Author Madame X (357951) 28 Jan 08, 14:05
    Comment
    Hat die Frau behauptet, taub zu sein, was durch das Telefonat widerlegt wurde? Nette Idee - leider Nein

    hat die Frau denn ein Verbrechen begangen, außer ihren Mann zu betrügen? ja
    #280Author schwabeinösterreich (406078) 28 Jan 08, 14:06
    Comment
    Hat sie sich lediglich als seine Frau ausgegeben?
    #281Author solkar (236475) 28 Jan 08, 14:11
    Comment
    hat sie die gemeinsamen Ersparnisse geplündert und ist einfach abgehauen?
    #282Author Madame X (357951) 28 Jan 08, 14:12
    Comment
    Hat sie sich lediglich als seine Frau ausgegeben? nein
    hat sie die gemeinsamen Ersparnisse geplündert und ist einfach abgehauen? heiss! ganz dicht dran
    #283Author schwabeinösterreich (406078) 28 Jan 08, 14:15
    Comment
    Wurde der Chemiker erst sehr viel später wieder freigelassen (nach vielen Jahren, z.B.)
    #284Author solkar (236475) 28 Jan 08, 14:15
    Comment
    Ist er für ein Verbrechen bestraft worden, daß er nicht begangen hat?
    Das sie begangen hat?
    #285Author Waringham (384862) 28 Jan 08, 14:15
    Comment
    *nochmalnachles*
    *verwirrtguck*

    #286Author Waringham (384862) 28 Jan 08, 14:20
    Comment
    Hi Waringham, warum so verwirrt, Deine Lösung hört sich gut an.
    #287Author Madame X (357951) 28 Jan 08, 14:22
    Comment
    Wurde der Chemiker erst sehr viel später wieder freigelassen (nach vielen Jahren, z.B.) ja

    Ist er für ein Verbrechen bestraft worden, daß er nicht begangen hat? ja
    Das sie begangen hat? nein
    Hi Waringham, warum so verwirrt, Deine Lösung hört sich gut an. ja
    #288Author schwabeinösterreich (406078) 28 Jan 08, 14:23
    Comment
    erfährt er aus dem Telefonat seiner Frau, wer das Verbrechen für das er zu Unrecht bestraft worden war, begangen hatte?
    #289Author solkar (236475) 28 Jan 08, 14:29
    Comment
    erfährt er aus dem Telefonat seiner Frau, wer das Verbrechen für das er zu Unrecht bestraft worden war, begangen hatte? nein
    #290Author schwabeinösterreich (406078) 28 Jan 08, 14:31
    Comment
    @solkar: Tipp: Lies die Ausgangsfrage #236 nochmal genau durch!
    #291Author schwabeinösterreich (406078) 28 Jan 08, 14:33
    Comment
    Okay..ist er für den Mord an seiner Frau im Knast gewesen? Und nach seiner Entlassung fährt er mit diesem Zug und findet heraus, daß sie gar nicht tot ist, bringt sie um..und da er dafür ja schon bestraft wurde, kann er nicht ein zweites Mal für das selbe Verbrechen belangt werden?
    #292Author Waringham (384862) 28 Jan 08, 14:33
    Comment
    Okay..ist er für den Mord an seiner Frau im Knast gewesen? Und nach seiner Entlassung fährt er mit diesem Zug und findet heraus, daß sie gar nicht tot ist, bringt sie um..und da er dafür ja schon bestraft wurde, kann er nicht ein zweites Mal für das selbe Verbrechen belangt werden?
    Du hast es! Die offizielle Lösung lautet: Der Chemiker sitzt friedlich in seinem Zugabteil, als er vom Nachbarabteil her eine Stimme hört, die er kennt: Seine Frau! Voller Wut geht er ins Nachbarabteil und bringt seine Frau um. Nun muss man wissen, dass seine Frau vor Jahren seiner überdrüssig war - ja, ihn sogar gehasst hat. Um nun von ihm loszukommen und ihm möglichst viel zu schaden, hat sie ihren Tod vorgetäuscht und die Indizien so hingestellt, dass ihr Mann sie mit Säure aufgelöst hat. Dieser wurde auch, obwohl er immer seine Unschuld beteuert hat, zu einer langen Gefängnisstrafe verurteilt, die er dann auch abgesessen hat. Als er sich nun nach dem Mord beim Zugbegleiter meldet und dann von der Polizei verhaftet und verhört wird, gibt er zu, seine Frau getötet zu haben. Leider müssen sie ihn aber wieder frei lassen, da man nicht zweimal für das gleiche Verbrechen vor Gericht gestellt werden kann.
    #293Author schwabeinösterreich (406078) 28 Jan 08, 14:40
    Comment
    Danke für den Tipp, Schwabe ;o)

    @waringham: Das könnte die Lösung sein!! *hoff*
    #294Author solkar (236475) 28 Jan 08, 14:41
    Comment
    Glückwunsch, Waringham!!!!
    #295Author solkar (236475) 28 Jan 08, 14:42
    Comment
    juchhu! endlich kann ich mich wieder auf meine Arbeit konzentrieren... ;-)
    #296Author Madame X (357951) 28 Jan 08, 14:46
    Comment

    Warum dürfen britische Navy-Offiziere sitzen bleiben, wenn
    alle anderen zum Toast auf die Queen aufstehen müssen?
    #297Author Waringham (384862) 28 Jan 08, 14:48
    Comment
    weil sie in einem U- Boot sitzen und dort nicht aufstehen können?


    wild guess.. ;o)
    #298Author solkar (236475) 28 Jan 08, 14:51
    Comment
    #299Author Waringham (384862) 28 Jan 08, 14:51
    Comment
    Dieser Faden ist geschlossen..
    #300Author Waringham (384862) 28 Jan 08, 14:52
    This thread has been closed.
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt