•  
  • Betrifft

    Plural von espresso?

    Kommentar
    Hallo!
    Wenn mann mehrere Espresso bestellen will, sagt man dann 'due espressi' ( plural) oder bleibt es bei 'due espresso'?
    Verfassernobee (440586) 17 Mai 08, 17:01
    Kommentar
    weder noch.
    man bestellt "due caffè" - was zum Glück inv. ist.

    Sonst kannst auch zwei cappuccinI bestellen.




    #1VerfasserSiS17 Mai 08, 17:11
    Kommentar
    Danke für Deine Antwort! Das dachte ich eigentlich auch immer. Aber neulich in Italien bestellte ich 'due caffè', und der Kellner fragte dann noch einmal nach:'espresso'?. Oder meinte er vielleicht 'due caffè espresso'? (Oder 'due caffè espressi')??
    Gehört also 'caffè' und 'espresso' eigentlich zusammen und wird von Deutschsprachlern einfach nur als 'Espresso' abgekürzt und von Italienern als 'caffè'?
    #2Verfassernobee (440586) 17 Mai 08, 17:22
    Kommentar
    In Italien, in einer Bar, unter Caffè versteht man "Espresso" (+ alle möglichen Variationen: ristretto, macchiato caldo, macchiato freddo, corretto, usw.)
    Vielleicht war der Kellner nett: hat gemerkt du bist nicht aus Italien und hat extra gefragt.

    Was die Grammatik angeht, dürfte "un caffé espresso", "due caffè espressi" sein.
    Es klingt irgendwie komisch...müsste aber richtig sein, denn man sagt definitiv "due caffé corretti" oder "due macchiati caldo".
    #3VerfasserSiS17 Mai 08, 17:46
    Kommentar
    Vielen Dank! Ich glaube, jetzt hab ich's verstanden.
    #4Verfassernobee17 Mai 08, 21:11
    Kommentar
    na dann... mach den Kellner fertig nächstes mal.

    http://www.donadini.com/page/new_caffe.html

    (PS: wie du siehst, "espresso" wird nicht einmal erwähnt)
    #5VerfasserSiS17 Mai 08, 21:24
    Kommentar
    SiS, "espressi" ist auch sehr verbreitet, besonders wenn mehrere Leute zusammen bestellen: "due espressi, tre cappuccini e un macchiato, grazie".
    Auf jeden Fall, beim Bestellen wird's immer gebeugt; auch "caffè", wessen Plural ist aber immer noch "caffè".

    nobee, wenn Du den Kellner total sprachlos lassen willst, guck' mal hier http://www.caffespecchi.it/caffetteria.asp# und lerne! :-)
    #6VerfasserChiron (241283) 18 Mai 08, 22:25
    Kommentar
    Eigentlich ist das Thema zwar schon erledigt, wollte aber auch noch mal meine Erfahrung dazu zum Besten geben.

    Mir ist es auch schon öfters passiert, dass sich der Barista in Italien noch mal versichert hat, dass ich "espresso" meine, wenn ich "caffè" sage. Ich glaube, das liegt einfach daran, dass die Italiener mittlerweile wissen, dass die Deutschen einen anderen "caffè" haben und dann nicht sicher sind, ob sie wirklich den italienischen caffè oder den deutschen Kaffee meinen, besonders weil sie es eben nicht gewohnt sind, dass die Deutschen wissen, dass Italiener in Italien das "caffè" nennen ... (und nicht Espresso, um es in Deutschland vom deutschen Filterkaffee zu unterscheiden).

    Ich sage trotzdem hartnäckig in Italien weiterhin "due caffè" und je nachdem, wie touristisch überlaufen die Gegend ist, werde ich dann noch mal gefragt, ob ich einen "espresso" meine, oder ich bekomme gleich, was ich will. :-)
    #7Verfasserray-c (408594) 19 Mai 08, 17:50
    Kommentar
    Danke!!!
    #8Verfassernobee (440586) 22 Mai 08, 19:21
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt