•  
  • Übersicht

    Quasselzimmer

    Babilonia # 3 - Quattro chiacchiere nella tua lingua straniera

    Betrifft

    Babilonia # 3 - Quattro chiacchiere nella tua lingua straniera

    Kommentar
    ... un nuovo filo dato che ho riempito il secondo senza accorgermene :-)
    VerfasserTedo (438444) 05 Jun. 08, 16:53
    Kommentar
    #1VerfasserTedo (438444) 05 Jun. 08, 16:54
    Kommentar
    E scusate ancora che ho riempito il filo senza lasciare il link per il nuovo filo... Fa troppo caldo...
    Spero che tutti troveranno il nuovo filo :-))
    Lak, Chiron, ray-c, Ningün, Galeazzo, Aika, Luca, la sprugola, Patricia_k34... Ho dimenticato qualcuno?
    Buona serata!
    #2VerfasserTedo (438444) 05 Jun. 08, 17:01
    Kommentar
    Ciao a tutti e grazie per il nuovo filo Tedo.

    Allora da capo (stupida come sono ho cercato di rispondere nel vecchio filo perché anch'io non me n'ero accorta che eravamo già arrivati a 300!):

    Grazie Tedo, du hast mir die Worte aus dem Mund genommen (come si dice?).

    Chiron, la differenza tra "sich kümmern" e "sich Sorgen machen" mi sembra abbastanza facile da spiegare.

    "sich um jdn./etwas kümmern" = badare a qcn./qcs.
    "sich um jdn. Sorgen machen" = essere preoccupato/a di qn.
    Però: "Ich bin bekümmert" vuol dire: Sono preoccupato/a, ich mache mir Sorgen, sono un po' triste magari.

    Un esempio:
    Se tu dici "Soll ich mich um dich kümmern Lak?" praticamente offri di andare a vederlo, ad esempio se è malato, gli fai del thé, da mangiare, vedi che abbia tutto ciò che gli serve e sta bene.
    Ma se dici "Muss ich mir um dich Sorgen machen?" esprimi che sei un po' preoccupato, praticamente vuoi solo sapere se è tutto a posto con lui e puoi dormire in santa pace.

    Grazie delle spiegazioni si né né e sia che (Infatti avevi ragione che "sia che" mi ha confuso).

    #3Verfasserray-c (408594) 05 Jun. 08, 17:05
    Kommentar
    Bun Dí a Tüt e a Tüc'! :-)

    Buon giorno a tutte e a tutti! :-)

    "Mi hai tolto le parole di bocca", sagt man im Bell Paese, Ray-c.

    "sul lavoro" mi sembra un pò un neologismo, Chiron. "Al lavoro" mi sembra più corretto. Was sagen die Experten dazu?

    @Tedo
    Servus und danke für den neuen Faden! :-)
    Alles klärchen?
    #4VerfasserNingün (448437) 05 Jun. 08, 17:19
    Kommentar
    Grazie delle spiegazioni di .... arrrggggh.
    #5Verfasserray-c (408594) 05 Jun. 08, 17:20
    Kommentar
    @Luca
    Servus Lüga, noch dazu spricht man in Korsika einen Dialekt der dem Ligurischen ziemlich ähnlich ist. :-)

    @aika
    "proprio il contrario", sagt man in Italien.

    #6VerfasserNingün (448437) 05 Jun. 08, 17:25
    Kommentar
    @ Ningün: Insomma, il clima, qualche problema al lavoro, poi quel stress con i traslochi, discussioni con il mio ex-padrone di casa, alcuni affari famigliari ... diciamo che è stato un po' troppo ultimamente. Ieri invece poi ero così stanca che mi sono addormentata sul divano guardando Il Commissario Montalbano sulla Rai1. Ho scoperto adesso che con il ricevitore digitale che ho nel appartamento nuovo posso ricevere la Rai1. A volte non è male per migliorare il mio italiano (e il programma non è così terribile come sui canali del innominablie :-)).

    @ray-c
    Da hab ich den Eindruck dass du am Ende deiner Kräfte bist... Aber auf der Couch einzuschlafen ist auch nihct so schlimm: sowas tue ich ziemlich oft! *lach*
    Sag mal, lebst du in England?
    #7VerfasserNingün (448437) 05 Jun. 08, 17:29
    Kommentar
    @ Ningün:
    Da hab ich den Eindruck dass du am Ende deiner Kräfte bist...
    É proprio vero.
    Aber auf der Couch einzuschlafen ist auch nihct so schlimm: sowas tue ich ziemlich oft! *lach*
    :-)))
    Sag mal, lebst du in England?
    No, in Germania, perché?
    #8Verfasserray-c (408594) 05 Jun. 08, 17:43
    Kommentar
    @ray-c
    Servus dir! Alles ok Heute?

    Naja, in deinem "Profil" steht "Seit sieben Jahren in britischem Unternehmen tätig"... Und da hab ich offenbar den falschen Schluss gezogen. :-)

    Sag mal was: wie kommt es dass du Italienisch so gut sprichst? Deine Kenntnisse finde ich echt imponierend... Noch dazu wohnst du nicht mal in Italien. Respekt!
    #9VerfasserNingün (448437) 05 Jun. 08, 18:02
    Kommentar
    Ningün, in Italien habe ich immer "sul lavoro" als status in loco und "al lavoro" als motus ad locum gehört und gesagt: "vado al lavoro", "sono sul lavoro" - solange "lavoro" als "Arbeitsplatz" verstanden wird, natürlich.
    Dennoch bin ich kein Lehrbuch... :)
    #10VerfasserChiron (241283) 05 Jun. 08, 19:15
    Kommentar
    @Chiron
    Hmmm ist das vielleicht ein regionaler Unterschied? Oder vertue ich mich da einfach? *lach*

    Wie geht's dir Heute? Alles ok?
    #11VerfasserNingün (448437) 05 Jun. 08, 19:40
    Kommentar
    Buon giorno!

    Grazie Ningün, sto abbastanza bene oggi, anche se sono finalmente caduta nel letto all'una e mezza. Sono stata nel mio ex-appartamento per iniziare a rinovarlo. Se sono fortunata trovono qualcuno che lo affitta e risparmerei l'affitto per almeno un mese. Stranamente il padrone di casa che è un vero str... ora si comporta troppo gentile. Mi sembra che abbia solo aspettato finché io me ne andassi perché cosí puó aumentare l'affitto e darlo ad un povero studente che non sa che è una "Bruchbude". :-) Comunque ...

    Per quanto riguarda il mio profilo, va be', forse ci dovrei scrivere che vivo in Germania, infatti puó creare equivoci, non ci avevo mai pensato.

    Beh, la cosa triste con il mio italiano è che lo sapevo ancora meglio anni fa. Ora invece faccio degli errori che non avrei mai fatti prima. Peró non vorrei sembrare pretenziosa, è solo che per me è come se io avessi imparato certe cose invano perché ora mi sono persa una grande parte delle mie conoscienze dell'italiano. Comunque, cerco di sommare la mia "carriera linguistica" dell'italiano.
    Sono cresciuta in Algovia (Allgäu) vicino alla frontiera austrica e quindi non troppo lontano dall'Italia. Con l'eccezione di una vacanza in Ungaria da bambina e ragazza sono sempre andata in Italia con la mia famiglia per le ferie. C'era anche in tutta la mia famiglia una certa affinità per l'Italia (infatti i miei vanno ancora sempre in Italia per fare vacanza). A 12 anni ho iniziato di interessarmi della lingua, ho cercato di imapare l'italiano dalle canzoni e dai libri di scuola che portava a casa mio fratello che al tempo stava facendo un corso d'italiano e un ricambio tra gli studenti di scuola della "Partnerstadt". Poi a 15 anni ho iniziato a lavorare in una gelateria italiana nel mio tempo libero. La moglie del titolare non parlava troppo bene il tedesco e così mi spiegava tutto ciò che non capivo in italiano. Avendo imparato il latino a scuola mi risultava abbastanza facile di imparare l'italiano, anche se le mie conoscienze della grammatica all'epoca non erano un granché. La nipote della coppia della gelateria (che vive in Italia) poi ha la stessa mia etá e con lei ho iniziato a scriverci delle lettere regolarmente e ci siamo anche andate a vedere ogni tanto in Germania o Italia. Purtroppo oggi ho perso il contatto con lei. Poi ho cominciato a 21 anni con i miei studi della traduzione e per me non c'era dubbio che l'italiano dovesse essere la seconda lingua della mia scelta. Ammetto anche che per ho avuto un ragazzo italiano, ma dico sempre che non ho migliorato il mio italiano con lui, magari il siciliano. :-) Peró ho ancora amici italiani che - purtroppo - non vedo spesso perché vivono in Baviera o a Londra.

    #12Verfasserray-c (408594) 06 Jun. 08, 09:45
    Kommentar
    ... errori che non avrei mai fatto prima.
    ... Sono cresciuta in Algovia (Allgäu) vicino alla frontiera austriaca ...

    E volevo ancora aggiungere che grazie a voi e questo meraviglioso filo il mio italiano sta di nuovo migliorando giorno per giorno. :-)
    #13Verfasserray-c (408594) 06 Jun. 08, 09:48
    Kommentar
    Guten morgen!
    @Ningün: Ja, die sprachliche Situation auf Korsika zu erleben wäre schon ein Plus-Punkt für die Region... auch wenn ich eigentlich Urlaub machen will, knn ich das nicht lassen! ;-P
    @Chiron: echt "sul lavoro"? ich muss zugeben, ich weiß nicht, ob bei mir das ein Germanisums ist (in Leipzig sagt man auch "auf der Arbeit")... "come vanno le cose sul lavoro?" ist allerdings der einzige Kontext, wo ich das so spontan verwenden würde... ich würde aber keinen Pfennig daruf wetten, dass es nicht korrekt ist, wie du's sagst... ;-P
    @Tedo: danke für die Eröffnugn des neuen Fadens!
    @Lak: Ich denke, im Deutsch gesucht (Siehe auch: romanesco ) ist Deine Hilfe dringend notwendig!
    #14VerfasserLuca (LEO-Team) (419155) 06 Jun. 08, 10:03
    Kommentar
    @Ningün:
    Hmmm ist das vielleicht ein regionaler Unterschied?
    Das ist gar nicht auszuschließen - aber "sul lavoro" habe ich jahrenlang auch in Mailand gehört und gesagt... :-)

    Wie geht's dir Heute? Alles ok?
    Frage nicht! Gestern ist ein Murphy-tag gewesen : alles, was auf der Arbeit schiefgehen konnte, ist pünktlich schiefgegangen und demzufolge soll ich heute jede Menge Blödheiten quick 'n dirty flicken... und dazu scheint heute bei mir Internet, besonders stumpf zu sein, welches meiner LEO-süchtigkeit gar nicht hilft :-(((
    ICH BRAUCH' DRINGEND EINEN URLAAAAUB!!!
    #15VerfasserChiron (241283) 06 Jun. 08, 11:06
    Kommentar
    Guten Freitag Nachmittag!!
    B-)

    nur damit sich keiner um mich kümmern muß...
    ...bin da...
    (mehr oder weniger)

    ...und jetzt nicht mehr...

    ciaociao
    #16VerfasserLak (435097) 06 Jun. 08, 13:24
    Kommentar
    Non vorrei credere che questo filo sia così deserto ... Che peccato. È un'isola di recreazione e rilassamento ... :-).

    Chiron, ti capisco molto bene. Anch'io avrei bisogno di una vacanza.
    #17Verfasserray-c (408594) 06 Jun. 08, 15:01
    Kommentar
    Ricreazione, ray
    :-)

    ...und es sieht so aus, als ob wir keine Zeit zum Entspannen hätten...
    :-(

    Ich will auch Urlaub haben !!!!
    #18VerfasserLak (435097) 06 Jun. 08, 15:28
    Kommentar
    Grazie Lak.

    Forse dobbiamo fare un extra filo "vacanza" ... :-)
    #19Verfasserray-c (408594) 06 Jun. 08, 15:39
    Kommentar
    Nein...

    vielleicht sollten wir ganz einfach Urlaub machen!

    ;-D
    #20VerfasserLak (435097) 06 Jun. 08, 15:42
    Kommentar
    Magari Lak! Vorrei tanto ma non posso ... :-(((
    #21Verfasserray-c (408594) 06 Jun. 08, 15:50
    Kommentar
    Ich muss auch bis Ende Juli warten...
    :-(

    Mal comune, mezzo gaudio?

    (gibt´s einen ähnlichen Sprichwort auch auf deutsch?)
    #22VerfasserLak (435097) 06 Jun. 08, 16:24
    Kommentar
    Sono ignorante se non so cosa significa in italiano?
    #23Verfasserray-c (408594) 06 Jun. 08, 16:26
    Kommentar
    Ich würde sagen, "geteiltes Leid ist halbes Leid", oder? ich arbeite heute an den Korrekturen meiner Diss und habe absolut NULL BOCK! :-((
    #24VerfasserLuca (LEO-Team) (419155) 06 Jun. 08, 16:37
    Kommentar
    Ma "gaudio" non è "Freude"?

    Anch'io ho nessuna voglia di lavorare, che palle!
    #25Verfasserray-c (408594) 06 Jun. 08, 16:43
    Kommentar
    Ja, ray

    es soll heissen:
    geteiltes Leid, halbe Freude
    ...wenn du dir darunter etwas vorstellen kannst...
    :-D
    #26VerfasserLak (435097) 06 Jun. 08, 16:45
    Kommentar
    Va be', se vuol dire che poi il male diventa quasi gaudio, sicuramente Luca ha ragione, allora sarebbe "Geteiltes Leid ist halbes Leid" - solo che il modo di dire italiano sembra più positivo (forse perché questa è la natura degli italiani :-)). Il tedesco è praticamente come l'inglese "A problem shared is a problem halved."

    #27Verfasserray-c (408594) 06 Jun. 08, 16:53
    Kommentar
    ich korrigiere:

    es soll heissen
    gemeinsames Leid, halbe Freude

    ...leicht anderer Sinn, oder?
    B-)
    #28VerfasserLak (435097) 06 Jun. 08, 17:02
    Kommentar
    und wegen "positiv" klingen...

    es ist wie die Geschichte des halbvollen oder halbleeren Glases
    ;-D
    #29VerfasserLak (435097) 06 Jun. 08, 17:03
    Kommentar
    @ Lak: Esattamente. :-) Lo stavo per dire, ma non sapendo come si dice in italiano mi sono arresa.

    Ma Chiron è sparito? O non ha ancora finito riparare i "Blödheiten"? :-) E tutti gli altri dove sono?
    #30Verfasserray-c (408594) 06 Jun. 08, 17:10
    Kommentar
    finito di riparare le idiozie (Blödheiten)

    ;-)
    #31VerfasserLak (435097) 06 Jun. 08, 17:17
    Kommentar
    Grazie. :-)

    Ma sono stanca ...
    Ora vado a fumarmi una bella sigaretta e poi andró a fare delle rinovazioni alla mia ex-casa.

    Se non ci sentiamo più: Bel weekend a tutti!
    #32Verfasserray-c (408594) 06 Jun. 08, 17:23
    Kommentar
    rinovazioni??
    B-)


    ich bin auch gleich weg...
    ...schönes Wochenende an alle...
    #33VerfasserLak (435097) 06 Jun. 08, 17:50
    Kommentar
    E sì, mettere Moltofill nei buchi dei muri, iniziare a verniciare ...
    #34Verfasserray-c (408594) 06 Jun. 08, 17:56
    Kommentar
    Servus alle
    Nee, bitte bleibt mal hier a bissl länger! Men Internet ist endlich wieder da!

    #35VerfasserNingün (448437) 06 Jun. 08, 18:02
    Kommentar
    Servus allen, natürlich
    Naja, gewisse Sprüche find ich wirklich schwer zu übersetzen da ein Spruch, normalerweise, der Kultur des Volks widerspiegelt...

    Zum Beispiel: mal comune, mezzo gaudio ist nicht gleich so wie "Misery loves company", so wie man bei uns sagt.
    #36VerfasserNingün (448437) 06 Jun. 08, 18:04
    Kommentar
    Und ja, Geteiltes Leid ist halbe Freud'; Geteiltes Leid ist halbes Leid, geteilte Freud ist doppelte Freud. usw; Diese Deutschen Sprüche sind nicht 100% genauso wie mal comune, mezzo gaudio.
    Naja, ich weiß nicht: ich bin halt kein Linguist.
    #37VerfasserNingün (448437) 06 Jun. 08, 18:08
    Kommentar
    Servus Dir Ray-c and guten Morgen,

    Na, dien Italienisch ist ja sehr gut, aber, darf ich dir ein paar Tipps geben? Dein schöner, langer Text hat ja ein paar Fehler drin....

    Hi Chiron und Lüga!
    #38VerfasserNingün (448437) 06 Jun. 08, 18:09
    Kommentar
    Hallo Lak, schön dich kennenzulernen! :-)
    #39VerfasserNingün (448437) 06 Jun. 08, 18:11
    Kommentar
    Ningün, mi dispiace, ma devo correre adesso ... :-(

    Certo, correggimi pure! Vorrei sapere i miei errori.

    Il discorso continuerò con piacere lunedì.

    Ciaaaaooooo!

    #40Verfasserray-c (408594) 06 Jun. 08, 18:16
    Kommentar
    ok, Ray-c, frohes Schaffen!

    Da möchte ich dir ein schönes, erholsames WE wünschen!

    Man sieht sich am Montag. :-)
    #41VerfasserNingün (448437) 06 Jun. 08, 18:18
    Kommentar
    @Luca
    Hast du schon eine Entscheidung bezüglich deines Urlaubs getroffen? :-)
    #42VerfasserNingün (448437) 06 Jun. 08, 19:17
    Kommentar
    Hi Ningün! Was hatte dein Internetanschluss, dass du nur so spät "vorbei gekommen" bist? und ich habe noch eine Frage an Dich: Du bist aus der Oberlombardei, aber bist du auch immer noch dort? oder bist du in D/CH/A bzw. Südtirol? oder warum sprichst du überhaupt Deutsch? 'tschuldigung, bin einfach neugierig! Pfiat God!
    #43VerfasserLuca (LEO-Team) (419155) 06 Jun. 08, 19:18
    Kommentar
    @Ningün: Entschuldigung, war dabei zu schreiben, als du deine Frage gestellt hast... nein, noch nicht, ich muss wirklich mit meiner Freundin darüber reden... es kommt auch ein bisschen drauf an, ob wir fit sind und uns zutrauen, den Jakobsweg zu gehen... mal schauen, es ist noch sooooooooooo lange hin! :-P
    #44VerfasserLuca (LEO-Team) (419155) 06 Jun. 08, 19:20
    Kommentar
    Hallo Leute,

    bitte entschuldigt, dass ich hier einfach so reinschneie, aber der Name des threads hat mich neugierig gemacht. Ihr sprecht teilweise ein Italienisch, dass weit über mein Niveau hinausgeht, aber ich arbeite daran. Fliege morgen für zwei Wochen nach Taormina um dort in einer Sprachschule mit dem namen 'Babilonia' - welch ein Zufall - etwas für meine Italienischkenntnisse zu tun. Das wollte ich Euch kurz mitteilen.

    Ciao a presto.
    #45Verfasserperlina (445950) 06 Jun. 08, 21:09
    Kommentar
    Ciao perlina, buon divertimento a Taormina e goditi il tempo! È una bellissima città (anche se ci sono decisamente troppi turisti...)

    @tutti: mi sembrate un po' stressati... credo proprio che non faccio eccezione :-( Spero che vi potete rilassare un pochino durante il weekend! Tanti saluti

    P.S. @Luca: Come mai la parola "stressen" non figura nel dizionario ;-)
    #46VerfasserTedo (438444) 07 Jun. 08, 12:42
    Kommentar
    @Tedo: weil ich Stress nicht kenne? ;-P Schön wär's! Mach bitte einen Vorschlag im Neueintrag, so dass ich am Mo. das integrieren kann! :-)
    #47VerfasserLuca (LEO-Team) (419155) 07 Jun. 08, 14:00
    Kommentar
    @Tedo: Rilassare? Non conosco nemmeno questa parola.

    Veramente sto cercando di lavorare, ma oggi non riesco proprio a concentrarmi. Dovrei tradurre qualcosa dall'italiano al tedesco, ma mi distraggo con le parole nel mio testo che non trovo in LEO, così invece di lavorare faccio delle proposto in "Nuova Voce". Poi non è neanche che non conosco quelle parole, ma ogni tanto mi viene un attacco di curiosità e mi chiedo "Chissà se questa parola è già in LEO?".
    Si vede che ho proprio una gran voglia di lavorare oggi.

    Stressare, stressante ... è vero, non si trovano nel dizionario. Ma fra poco si.

    #48VerfasserAika (236276) 07 Jun. 08, 14:34
    Kommentar
    Ich fühle mich etwas schuldbewusst, weil ich mich bis jetzt hier noch nicht gemeldet habe; ich habe doch eine gute Ausr... opps, einen guten Grund: heute bin ich mit der unnaturlichen Entschlossenheit aufgewacht, schnell meinen staubigen Computer von Zuhause zu putzen, solange ich ihn noch finden konnte.
    In der Tat hat's dann die Kiste auszubauen, die toten Ratten dürren Blätter und alten Spinnwebe zu entfernen, die uralten Brösel aus der Tastatur abzuschütteln, die losen Schrauben wiederzufinden, den Staubhügel lässig loszuwerden und meine Frau zu besänftigen etwas länger als geplant gedauert :-)

    Das "mal comune, mezzo gaudio" würde ich mit "gemeinsames Leid, fast eine Freude" übersetzen. Gemein vielleicht aber sehr realistisch: allein leiden zu müssen ist zweimal so traurig :(
    #49VerfasserChiron (241283) 07 Jun. 08, 14:42
    Kommentar
    @Chiron: Sembra divertente. Sopratutto i ratti. Erano mummificati?
    #50VerfasserAika (236276) 07 Jun. 08, 15:07
    Kommentar
    @Chiron: Ma quasto computer quanti anni ha?!?
    @Aika #48: Mi sa che ti prendi in giro te stessa ;-) Purtroppo lo conosco... E le tue figlie, non litigano oggi?
    #51VerfasserTedo (438444) 07 Jun. 08, 15:35
    Kommentar
    @Aika #48: Andiamo che ti spiego la parola ;-))
    Siehe Wörterbuch: rilassare
    #52VerfasserTedo (438444) 07 Jun. 08, 15:38
    Kommentar
    @Tedo:
    E le tue figlie, non litigano oggi?
    Per ora c'è una sola a casa, quindi c'è pace. Allora purtroppo non posso dare la colpa a loro se non riesco a lavorare.

    Grazie della spiegazione per rilassare ;-) - ma mi sembra che per ora rimanga "wishful thinking" (come si dice questo in italiano?).
    #53VerfasserAika (236276) 07 Jun. 08, 15:58
    Kommentar
    Die Suche nach wunschgedanke lieferte keine Treffer :-(

    Forse: un desiderio, un illusione...
    #54VerfasserTedo (438444) 07 Jun. 08, 16:01
    Kommentar
    L'ho trovato: pio desiderio Siehe Wörterbuch: frommer Wunsch
    #55VerfasserAika (236276) 07 Jun. 08, 16:26
    Kommentar
    @Aika: "a wishful thinking" könnte wohl auf Italienisch "un pio desiderio" heißen. Und wie würde es auf Deutsch klingen?
    Ja, Gott sei dank waren die Ratten (eigentlich nur eine sehr kleine Maus :) völlig mummifiziert. Bitte frage nicht, wie sie 'reingekommen ist. Meine Frau war nicht besonders begeistert, beim Lernen, dass wir auch (freie) Mäuse haben - am grünen Rand einer kleinen Stadt zu leben, hat mehrere Vorteile aber auch manche Nachteile.

    Tedo, mein Computer ist (in seinem aktuellen Zustand) genau 10 Monate alt. Der Staub und die Spinnwebe da drinnen scheinen, die alte obsolete Theorie zu unterstützen, laut welcher neue Materie im Universum durchgehend entstünde :-[)
    #56VerfasserChiron (241283) 07 Jun. 08, 16:51
    Kommentar
    @Aika: Sorry! Es tut mir leid, dass du so viele Wörter nicht findest! Aber ich freue mich riesig auf neue Vorschläge (die am Montag irgendwann im Laufe des Tages oder des Abends auch online gehen sollten - der Kili ist wieder -, so dass mein CoLEOndro etwas mehr als 90.000 Einträge haben wird, unter denen er suchen kann!...).
    @Chiron: magst du auch meinen putzen? er hätt's auch dringend nötig!
    @Tedo: Kannst Du auch praktische Beispiele für "rilassare" geben? ;-P
    #57VerfasserLuca (LEO-Team) (419155) 07 Jun. 08, 17:36
    Kommentar
    @Luca: Insomma, se le statistiche in alto a sinistra sono giuste, ci mancano ancora 1621 voci a 90.000. Anche con tutte le proposte accummulate dall'ultimo aggiornamento, sarà difficile che ci si arrivi entro lunedì. Forse chiederò alle mie bimbe se conoscono qualche altro animale strano per il dizionario.

    @Chiron: Ma sono carini, i topi. Ovviamente non quando sono mummificati, ma a tua moglie non piacciono neanche vivi? Qui in campagna ne abbiamo tanti, e le mie bimbe mi fanno sempre correre dietro al gatto per salvare qualche topo che ha preso o sta cercando di prendere. Le persone normale tengono i gatti proprio per quello scopo, ma noi non siamo mica normali. E poi, se il gatto disgraziatamente dovesse uccidere un topo (o un ucello, o un gecco, o una biscia), gli va fatto ovviamente il funerale.
    #58VerfasserAika (236276) 07 Jun. 08, 18:41
    Kommentar
    @Aika:
    wir wissen wohl, wie putzig die Mäuse sein können: bei uns haben bis 42 Gerbils gewohnt, die besten Freunde meines Sohnes - aber sie gehörten zur Familie, jede hatte eine eigene Name und als ihre Matriarchin aus Alter starb, habe ich selber ihre Beerdigung in den Isarauen zelebriert. Dazu haben wir im Lauf der Zeit auch zwei Fledermäuse, eine Schlange, manche Geckos und zwei Smaragdeidechsen (ramarro - fehlt im Wörterbuch) gehabt, alle gute Freunde von uns :-)
    Ich glaube, dass meine Frau sich einfach mit unbekannten Wesen in ihrem Zuhause unbehaglich fühlt : Mann und Sohn sind schon seit langem gezähmt aber wer garantiert, dass eine fremde Maus sich von ihr auch dominieren lassen wird? :-[)
    Und dann könnte die Maus sich auch in ihren Computer hereinschleichten und unbeachtet manche wertfolle MB Daten fressen...

    Gerne, Luca - nur solltest Du mir eher garantieren, dass keiner der Einwohner Deines Computers hungriger oder giftiger als eine tote Maus ist :-)))
    #59VerfasserChiron (241283) 07 Jun. 08, 21:11
    Kommentar
    einen eigenen Name, natürlich - Samstagabendsfehler :)
    #60VerfasserChiron (241283) 07 Jun. 08, 21:13
    Kommentar
    @47, Luca Kannst   Du   auch   praktische   Beispiele   für   "rilassare"   geben ?
    Lo voglio provare: Mi sto rilassando con un bel caffè, stradiato in spiaggia, accanto a me un libro molto interessante... Tra 5 minuti andrò a tuffarmi, poi magari farò una passeggiata... Stasera sono invitato da amici...
    :-P

    @Chiron: Proprio uno zoo a casa, eh?!
    #61VerfasserTedo (438444) 09 Jun. 08, 07:52
    Kommentar
    Ja Tedo - und bin mir auch nicht sicher, immer das erste Tier zu sein... :-)

    Deine Beispiele betreffen alle das reflexive "rilassarsi"; ich hab probiert, auch manche Beispiele der nicht-reflexiven Form "rilassare" zu finden aber alles, was mie einfiel, war entweder auf die Medizin oder auf einige esoterische "Wissenschaften" bezüglich: "rilassare un muscolo", "rilassare l'io(?)".
    Kann jemand etwas besseres vorschlagen?
    #62VerfasserChiron (241283) 09 Jun. 08, 08:09
    Kommentar
    @Tedo: ist das Realität oder ein Wunschtraum? Wenn letzteres zutrifft, dann bestätigt sich meine Annahme, dass *rilassarsi* nur im Bereich der poetischen Funktion der Sprache zu verwenden ist, um nicht reale, imaginäre Welten zu beschreiben! ;-P
    #63VerfasserLuca (LEO-Team) (419155) 09 Jun. 08, 08:25
    Kommentar
    Buongiorno a tutti :-)

    @Chiron: Forse si potrebbe rilassare una regola?

    I tuoi gerbilli mi hanno fatto pensare ad una cosa successa qualche anno fa, quando mia figlia più piccola aveva 4 o 5 anni. Alla fiera mise il dito dentro la gabbia di un gerbillo, con delle consequenze non tanto piacevoli per lei. Tornata a casa fece vedere il suo ditino fasciato alla nonna: "Guarda, mi ha morso un morbillo."

    Ma avevi tutti questi animali in casa? Anche noi abbiamo pipistrelli, bisce, gechi ecc., ma tutti fuori nel giardino (i gechi a volte anche in casa). Un pipistrello addomesticato è difficile da immaginare.
    #64VerfasserAika (236276) 09 Jun. 08, 09:28
    Kommentar
    Buongiorno, bella gente!

    Qualcuno mi teletrasporti in un posto lontano da qualsiasi mondo, presto!!
    :-S

    [ich hab heute keine Lust auf deutsch zu schreiben...]

    Mahlzeit
    #65VerfasserLak (435097) 09 Jun. 08, 12:49
    Kommentar
    Lak, was ist Dir passiert? Ab und zu leide ich auch aus dem "stop the world and let me out" Syndrom, das doch mit einem paar Gläserln guter Grappa bald und leicht abgewaschen wird, besonders wenn sie in guter Gesellschaft getrunken werden :-)

    Ich glaube nicht, Aika: eine Regel wird "nicht "rilassata" sondern "allentata" oder "mitigata" - und das auch, zumindest in Italien, sehr selten und häufig nur, um sie mit einer neuen schlechteren Regel zu ersetzen :-(
    Ja, alle diese Tiere haben wir bei uns zu Hause gehabt, wenn Gott sei dank nicht alle gleichzeitig. Fledermäuse kann man nicht zähmen, doch... am Anfang war der kleine Mephisto nur ein unerwünschter Gäst aber im Lauf der Zeit fing er an, uns zu erkennen, sich vor uns nicht mehr zu fürchten und sogar, wenn er nicht flog, durch das ganze Zimmer zu kriechen, um in meine hand zu kommen und da zu beruhen, als ich bei dem Ofen saß und las. Als er gestorben ist, haben wir geweint. Wie würdest Du sowas nennen?
    #66VerfasserChiron (241283) 09 Jun. 08, 14:01
    Kommentar
    Hm... "Gast", natürlich - sorry. Ich brauche eine intelligentere Tastatur!
    #67VerfasserChiron (241283) 09 Jun. 08, 14:05
    Kommentar
    @Chiron, 62: Ma sí che sono esempi anche per il verbo "rilassare": Dopo che ho fatto ciò che ho descritto in #61, se qualcuno mi domanda: "Sei rilassato?" posso rispondere "SIIIIIIIIIII"
    #68VerfasserTedo (438444) 09 Jun. 08, 14:38
    Kommentar
    @Chiron: Lo chiamerei un pipistrello addomesticato.

    Garzanti ha qualche esempio per rilassere:
    1 allentare, distendere, diminuire la tensione fisica o psichica: rilassare i nervi con una camomilla; rilassare la mente ascoltando la musica
    2 (fig.) rendere meno rigido, meno severo; alleggerire: rilassare la disciplina, la sorveglianza

    Il secondo senso non si potrebbe anche applicare alle regole?


    Come sta piovendo! Sembra che stia venendo giù il diluvio universale. Quest'anno credo non ci si potrà lamentare che manchi l'aqua.
    #69VerfasserAika (236276) 09 Jun. 08, 14:42
    Kommentar
    Nein Aika, er machte nur, was er wollte - aber er wollte, in meiner Hand ruhen. Ich würde lieber von einem kleinen Freund reden.

    Rilassare: es ist immer noch eine Sache der Angewohnheit ; man redet (obwohl ziemlich selten) von "una regola troppo lassa" aber ich glaube, "rilassare una regola" nie im Leben gehört zu haben. Erklärungslose Sitten.

    Was es jetzt bei Dir regnet, hat's gestern hier geregnet. Meine arme Blumen auf dem Balkon sehen alle wie Italiener nach dem Oktoberfest aus, obwohl es nur Wasser geregnet hat :)
    #70VerfasserChiron (241283) 09 Jun. 08, 15:07
    Kommentar
    @Ray-c
    Un paio di correzioni: :-)

    ****************************************
    Grazie Ningün, sto abbastanza bene oggi, anche se sono finalmente caduta nel letto all'una e mezza. Sono stata nel mio ex-appartamento per iniziare a rinNovarlo. Se sono fortunata trovAno qualcuno che lo affitta e risparmIO l'affitto per almeno un mese. Stranamente il padrone di casa che è un vero str... ora si comporta in MANIERA VERAMENTE gentile. Mi sembra che (LUI) abbia solo aspettato CHE io me ne andassi cosí CHE POSSA aumentare l'affitto e POSSA dare L'APPARTAMENTO ad un povero studente IGNARO CHE SIA UNA CATAPECCHIA :-) Comunque ...

    Per quanto riguarda il mio profilo, va be', forse ci dovrei scrivere che vivo in Germania, infatti puó creare equivoci, non ci avevo mai pensato.

    Beh, la cosa triste CIRCA il mio italiano è che lo sapevo ancora meglio anni fa. Ora invece faccio degli errori che non avrei mai fattO prima. Peró non vorrei sembrare pretenziosa, è solo che per me è come se (io) avessi imparato certe cose invano perché ora mi sono persa una gran(de) parte delle mie CONOSCENZE dell'italiano. Comunque, cerco di sommare la mia "carriera linguistica" dell'italiano. (WAS MEINST DU HIER?)
    Sono cresciuta in Allgäu (Algovia in Italiano) vicino alla frontiera austriAca e quindi non troppo lontano dall'Italia. Con l'eccezione di una vacanza in UngHEria da bambina e UNA DA ragazza sono sempre andata in FERIE in Italia con la mia famiglia. C'era anche in tutta la mia famiglia una certa affinità per l'Italia (infatti i miei vanno ancora sempre in Italia A far(e) vacanza). A 12 anni ho iniziato AD interessarmi della lingua, ho cercato di impaRAre l'italiano dalle canzoni e dai libri di scuola che portava a casa mio fratello che al tempo stava facendo un corso d'italiano e uno SCAMBIO tra studenti della "Partnerstadt" CITTÀ GEMELLATA. Poi a 15 anni ho iniziato a lavorare in una gelateria Italiana nel mio tempo libero. La moglie del titolare non parlava troppo bene il tedesco e così mi spiegava tutto ciò che non capivo in Italiano. Avendo imparato il Latino a scuola mi risultava abbastanza facile imparare l'Italiano, anche se le mie CONOSCENZE della grammatica all'epoca non erano (POI) un granché. La nipote della coppia PROPRIETARIA della gelateria (che vive in Italia) (poi) ha la mia STESSA etá e con lei ho iniziato a scriverE delle lettere regolarmente e ci siamo anche INCONTRATE ogni tanto in Germania o in Italia. Purtroppo oggi ho perso il contatto con lei. Poi, a 21 ANNI, ho cominciato i miei studi dI traduzione e per me non c'era dubbio che l'Italiano SAREBBE DOVUTO ESSERE LA MIA SCELTA COME SECONDA LINGUA STRANIERA. Ammetto anche che ho avuto un ragazzo Italiano, ma RIPETO SEMPRE che CON LUI non ho migliorato l'Italiano, PIUTTOSTO il Siciliano. :-) Peró ho ancora amici italiani che - purtroppo - non vedo spesso perché vivono in Baviera o a Londra.

    Pass mal auf: "ora" klingt Südländisch und seltsam aus "Deutschem Mund". "Adesso" passt viel besser.
    #71VerfasserNingün (448437) 09 Jun. 08, 17:54
    Kommentar
    @Chiron
    Servus dir! Wie geht's dir Heute? Hast du das Wochenende gut überstanden? :-D Wie schon gesagt, scheint mir "Sul lavoro" ein Neologismus aus dem Englischen zu sein. Aber ich weiß nicht genau, vielleicht bin ich einfach ALT! :-)

    @Luca
    "Pfiad God"?? "Naja, wenn ich Ihn sehe!" sogn die Preissn... ! :-) Sooooooooo lustig sind sie oder? :-D
    Nee, seit einigen Jahren wohn ich nicht mehr in meiner alten Heimat, oder besser gesagt, hab ich eine neue. :-D Am anderen Ende der Welt, wohn ich, und ehrlich gesagt weiß ich nicht ob mir es mal gelingen wird, mit Kind und Kegel zurück nach Europa zu ziehen... Werden mal sehen...
    #72VerfasserNingün (448437) 09 Jun. 08, 18:05
    Kommentar
    Bun Dí a Tüt e a Tüc',
    Servus alles zusammen,

    Einen schönen Wochenanfang wünsch ich euch allen! :-)

    @Aika, Lak, Tedo
    Schön euch "kennenzulernen" :-)
    #73VerfasserNingün (448437) 09 Jun. 08, 18:08
    Kommentar
    Servus alleN
    #74VerfasserNingün (448437) 09 Jun. 08, 18:13
    Kommentar
    Ningün, wenn Du älter als ich bist, dann hast Du ein großes Problem :-)
    Vestehe ich richtig, dass Du im Neuseeland lebst? Oder hast Du mit diesem "am anderen Ende der Welt" übertrieben?

    Einen schönen Wochenanfang wünsch ich euch allen! :-)
    Es ist nicht nötig, so sarkastisch zu sein... :-) den Montag sollte man einfach, vom Kalender entfernen. Oder, noch besser, den Mondmonat in sieben 4-tagigen Wochen teilen : zwei Arbeitstage und ein Wochenende :-[)
    #75VerfasserChiron (241283) 09 Jun. 08, 18:18
    Kommentar
    @Chiron
    Nee, so weit weg bin ich auch nicht! :-D Aber in Amiland schon. :-)

    Darf ich dich übrigens fragen was "Chiron" heißt?
    #76VerfasserNingün (448437) 09 Jun. 08, 19:00
    Kommentar
    @Ningün:
    Aber in Amiland schon Das Amiland ist viel Land! Wo genau, wenn man fragen darf?

    Darf ich dich übrigens fragen was "Chiron" heißt?
    Nein, darfst Du nicht, Du wirst es raten müssen :-)
    Chiron (der Ursprüngliche) hatte vier Hufe, zwei Arme, einen Bogen, einen Köcher und viele glatte lange Haare am Heck. Er trottete herum nackt im alten Griechenland, ohne ins Gefängnis geschmießen zu werden (wahrscheinlich weil er der Sohn eines Gottes war). Seine berühmteste Zöglinge hießen Achilles, Asclepius und Jason, und er starb aus seiner blöden Neugier um einen vergifteten Pfeil. Also? :-[)
    #77VerfasserChiron (241283) 09 Jun. 08, 19:15
    Kommentar
    @Chiron
    Danke für die Aufklärung... Naja, mit den alten Griechen kenn ich mich nicht so gut aus... :-D
    Aus dem schönen Nordwesten bin ich. Kennst du den Bundesstaat WA? Du bist ja aus Triest, oder?
    #78VerfasserNingün (448437) 09 Jun. 08, 19:22
    Kommentar
    Ningün, WA? Hm, Dein "am anderen Ende der Welt" war dann nicht so übertrieben, nach allem...

    Du bist ja aus Triest, oder?
    Genau - keiner ist perfekt, richtig? :-)

    Ja, der erste Chiron war eigentlich ein Kentaur. Die größten Unterschiede vom Aktuellen sind, dass ich, anders als er, existiere gerade (ist doch vorläufig) und habe nur zwei 'zoccoli', die ich doch nur am Strand anziehe und gar keine Hufe sind.
    Die Blödheit ist aber die gleiche für Beide, und mit Bogen und Pfeilen komme ich auch ziemlich zurecht :-)
    #79VerfasserChiron (241283) 09 Jun. 08, 20:11
    Kommentar
    @Chiron
    Kennst du dich mit der lokalen Sprache gut aus?
    #80VerfasserNingün (448437) 09 Jun. 08, 20:21
    Kommentar
    @Luca
    Darf ich dich fragen woherdu ursprünglich kommst? :-)
    #81VerfasserNingün (448437) 09 Jun. 08, 22:27
    Kommentar
    Ningün, mit welcher lokalen Sprache?
    Wenn Du das Triestinische meinst, schreibe ich gerade ein Wörterbuch davon, weil ich den Dialekt von den letzten Triestinern gelernt habe, die ihn im Ernst sprachen - kurz danach kam Italien und versuchte alles Mögliche, um ihn zu eliminieren und zu verdrecken.
    Mit einem italienischen Wörterbuch könnte ich mich möglicherweise auch konfrontieren, brauche ich aber nicht: es gibt schon mehrere top-level Wörterbücher, die man günstig genug fertig kaufen kann :)
    Auf Englisch würde ich mich kaum wagen, auch wenn es nötig wäre - ist aber nicht.
    Auf den anderen Sprachen habe ich immer noch zu häufig die Nase im Wörterbuch, um die geringste Absicht zu haben, mein eigenes zu schreiben :-)
    #82VerfasserChiron (241283) 09 Jun. 08, 23:49
    Kommentar
    Genau das Triestinische meinte ich! :-)
    Ein Wörterbuch davon schreibst du, gell? Hut ab vor dir, Chiron, Respekt! :-)
    Stimmt es dass das Triestinische vor ein paar Jahrhunderten dem "Furlan" sehr ähnelte?
    #83VerfasserNingün (448437) 10 Jun. 08, 00:08
    Kommentar
    @Ningün: Osti, no si capissial che jo o soi furlan? Chiron und ich kommen aus derselben (administrativen) Region, auch wenn aus unerschiedlichen Sprachlandschaften. Das tergestino, das du meinst, war eine Varietät des Friaulischen, es ist aber abgestorben, die letzte friaulische Varietät in der Gegend war das muglisano, das auch im Laufe des 19. Jahrhunderts ausstarb. Das Triestino ist eher eine venedischer Venezisch, genau so wie das veneto udinese.
    @Chiron: das ist ja sehr interessant! Eine Ex-Studentin von mir hat ihre Magisterarbeit über Germanismen im Triestino geschrieben. Aber bitte, erzähl mir nicht, dass du eine NORM-Wörterbuch schreiben willst (NORM: non mobile old rural man, wie in gewisser Dialektologie der ideale Sprecher war...), das Triestino entwickelt sich doch wie jede Sprache... ;-P
    #84VerfasserLuca (LEO-Team) (419155) 10 Jun. 08, 08:17
    Kommentar
    @Ningün:
    heutzutage nicht mehr: das Furlan ist mehr eine uralte Sprache ansich als ein Dialekt, wobei das Triestinische grundsätzlich ein venetianischer Dialekt ist, mit deutschen, slowenischen, spanischen und sogar griechischen Einflüssen (was sonst würdest Du dir von einem Seehafen erwarten? :)
    Dennoch hast Du Recht: vor Triest von Kaiser Karl VI den Status von Freihafen bekam (1719), wurde in der Stadt eine lokale Version von "ciargnel" (Luca, korrigiere mich) gesprochen, ein furlanischer Dialekt, der noch heute in der Carnia fast unverändert im Gebrauch ist.
    Der Grund der Änderung der Sprache ist, dass das Edikt von Karl VI und die nachfolgende erfolgreiche Verwaltung der Stadt von Kaiserin Maria Theresia die alte dekadente triestinische 'Nomenklatura' virtuell im Dachboden verbannten und viel neues Blut vom Veneto eintrugen - kurz und grob erzählt, natürlich :)
    #85VerfasserChiron (241283) 10 Jun. 08, 08:33
    Kommentar
    @Luca:
    Magari! Nein, was ich gerade schreibe hat bessere Wahrscheinlichkeiten, ein Epitaph des Triestinischen zu sein :-(
    Es ist auch kein NORM sondern NOTM (non-mobile old tavern man), was noch davon in den Kneipen überlebt - Alkohol präserviert :-)
    #86VerfasserChiron (241283) 10 Jun. 08, 08:46
    Kommentar
    Sehr interessant, ich wusste bisher kaum etwas über das Triestinische... Würde es ja gerne mal hören...
    @Chiron: Hast du schon einen Verlag für dein Wörterbuch? Die ersten Käufer hast du ja jetzt bereits angelockt :-))
    #87VerfasserTedo (438444) 10 Jun. 08, 10:02
    Kommentar
    @Lak: Wie geht es deinem "stop the world and let me out"-Syndrom? Es ist immerhin schon Diestag, "bald" ist wieder WE ;-)
    #88VerfasserTedo (438444) 10 Jun. 08, 10:03
    Kommentar
    uupss, ignorate che ho scritto in tedesco...
    #89VerfasserTedo (438444) 10 Jun. 08, 10:04
    Kommentar
    Huu huuu, c'è qualcuno là fuori?!?
    #90VerfasserTedo (438444) 10 Jun. 08, 16:43
    Kommentar
    Sì, ma troppo impegnata ... :-(
    #91Verfasserray-c (408594) 10 Jun. 08, 16:45
    Kommentar
    ray-c, come fai a saperlo così presto che ha scritto qualcuno? C'è un "Benachrichtigungsservice"?
    Buon lavoro, ovviamente anche a los otros!
    #92VerfasserTedo (438444) 10 Jun. 08, 16:50
    Kommentar
    Tedo, c'è la rubrica "Visualizza i propri articoli", guardo regolarmente lì e faccio "refresh". :-)
    #93Verfasserray-c (408594) 10 Jun. 08, 17:09
    Kommentar
    Questa rubrica la conosco! Mi sembrava que ci dovesse essere qualche altro trucco, perché hai risposto dopo 2 minuti... Sarà stato una coincidenza :-)
    Buona serata a tutti
    #94VerfasserTedo (438444) 10 Jun. 08, 17:18
    Kommentar
    Forse perché avevo appena guardato se c'è qualcosa di nuovo. :-)
    Buona serata!

    PS: Forse gli italiani oggi non scrivono perché sono tutti in lutto a causa della loro sconfitta nella partita di ieri.
    #95Verfasserray-c (408594) 10 Jun. 08, 17:21
    Kommentar
    Sì, è stato veramente triste... Però la partita ancora non è finita... Dai, se si riprendono c'è la possono ancora fare... vi faccio ricordare
    Siehe auch: Babilonia # 2 - Quattro chiacchiere nella tua... - #82
    #96VerfasserTedo (438444) 10 Jun. 08, 17:38
    Kommentar
    ce
    #97VerfasserTedo (438444) 10 Jun. 08, 17:39
    Kommentar
    Bun Dí a Tüt e a Tüc' - Buon Girono a tutte e a tutti, :-)

    @Ray-c
    Servus dir!
    Hoffentlich hab ich dich nicht abgeschreckt mit all meinen Korrekturen!!! :-D Wie geht's dir Heute? Immer noch viel zu tun auf der Arbeit?

    @Chiron & Luca
    Ich danke euch für eure Antworten! :-) Naja, das man Heutzutage in Triest eine Variante des Venezianischen spricht war mir schon bekannt, aber ich danke euch dass ihr meine "Vermutungen" bezüglich der Vergangeheit der Sprache bestätigt habt.

    @Luca
    In deiner Gegend spricht man dann Friaulisch oder eine Variante des Venezianischen?
    Sind Giulianisch und Venezianisch unterscheidbar?

    #98VerfasserFujiApple (250126) 10 Jun. 08, 18:09
    Kommentar
    Salve FujiApple (come mai hai cambiato il tuo "nick"?)! Ma che! Infatti volevo ringraziarti e rispondere proprio ed a lungo, ma non ne ho avuto il tempo e così non ho risposto per niente ...
    Ma risponderó appena trovo il tempo.
    Buona serata a tutti, devo correre adesso e comprare la vernice per "rinovare" il mio ex-appartamento.
    #99Verfasserray-c (408594) 10 Jun. 08, 18:14
    Kommentar
    Hi Ray-c,
    danke dass du mich auf meinen falschen Nick hingewiesen hast! :-)
    Devi "imbiancare"?? Du arme... :-)
    #100VerfasserNingün (448437) 10 Jun. 08, 18:18
    Kommentar
    Bun Dí a Tüt e a Tüc' - Buon Girono a tutte e a tutti, :-)

    @Ray-c
    Servus dir!
    Hoffentlich hab ich dich nicht abgeschreckt mit all meinen Korrekturen!!! :-D Wie geht's dir Heute? Immer noch viel zu tun auf der Arbeit?

    @Chiron & Luca
    Ich danke euch für eure Antworten! :-) Naja, das man Heutzutage in Triest eine Variante des Venezianischen spricht war mir schon bekannt, aber ich danke euch dass ihr meine "Vermutungen" bezüglich der Vergangeheit der Sprache bestätigt habt.

    @Luca
    In deiner Gegend spricht man dann Friaulisch oder eine Variante des Venezianischen?
    Sind Giulianisch und Venezianisch unterscheidbar?
    #101VerfasserNingün (448437) 10 Jun. 08, 18:18
    Kommentar
    @Ningün a proposito delle correzioni: Non credo che Ray-c si sia offesa, *wir sind hart im Nehmen* ;-) Tanto che ci siamo... potresti corregere anche i miei errori?!
    Qualche errore tuo: Heute e heutzutage si scrivono in lettere minuscoli.
    Dove hai imparato il tedesco? È perfetto (se esiste perfezione...)!
    #102VerfasserTedo (438444) 10 Jun. 08, 18:53
    Kommentar
    @Tedo
    Jetzt machst du mich verlegen!!! *rotwerd* Trotzdem, danke! Das freut mich! :-)
    Wo hab ich Deutsch gelernt? Zuhause, eigentlich... Leider hab ich Deutsch nie in der Schule gelernt. Vor allem beim Schreiben mach ich ja Fehler, was aber ok ist alles in allem. Solange man mich versteht. Bei uns sagt man "L'inpurtaant l'è mía dí ma fass capíi" :-)
    Achso? Schreibt man denn "Was machst du heute abend?" und "Man sagt das heutzutage nicht mehr"? Irgendwie vertue ich mich bei der Groß und Kleinschreibung immer wieder... :-(
    Du sprichst, bzw schreibst Italienisch auch perfekt, muss ich dir verraten. Fehler machst du ja keine oder sehr wenige, oder zumindest sind mir deine Fehler noch nicht aufgefallen. Ich werde auf deine Posten achten. Ehrlich gesagt dachte ich dass du Muttersprachler bist.
    ok... Jetz ist mir was aufgefallen!! :-) "Lettere minuscolE" Die Buchstaben sind ja "weiblich" auf Italienisch... :-)
    Aber pass mal auf: öfter geht es eher um Stil, statt um "Korrektheit": zum Beispiel "Tanto che ci siamo" hört sich nicht falsch an, trotzdem würde ich da "Già che ci siamo" sagen... Aber vielleicht ist das ja ein regionaler Unterschied? Sagt man das im Süden? Ich weiß nicht...Darf ich dich fragen wo du Italienisch gelernt hast?
    #103VerfasserNingün (448437) 10 Jun. 08, 19:40
    Kommentar
    *wir sind hart im Nehmen* = "Non ce la prendiamo"
    #104VerfasserNingün (448437) 10 Jun. 08, 19:41
    Kommentar
    @Ningün: in der Gegend, wo ich herkomme, spricht man Friaulisch (bin aus der Nähe von San Daniele, wo nicht nur der leckerste Schinken Italiens herkommt - und das sagt eine Vegetarier! - sondern wo man vermeintlich "das beste Friaulisch" spricht - so lautet ein im Friaul sehr verbreiteter Gemeinplatz... was auch immer das heissen soll! ;-P). Venezianisch und Triestinisch kann man durchaus unterschieden. Zwar stammt das Triestinische aus dem Stadtvenezianisch (und nicht aus anderen venedischen Varietäten), beide Idiome haben sich aber ziemlich unterschiedlich entwickelt. Ich bin leider kein Experte für venedische Varietäten, ich habe so Grundkenntnisse über die Situation, bin aber dabei, mich tiefere Kenntnisse anzuneigen!
    @Tedo: nööö, bitte, keine Trauer. Die Niederlage war hoch verdient, sie haben hoffentlich was gelernt und spielen demnächst besser! Und ich bin sowieso für die Schweiz, da spielt der "Udineser" Inler! ;-P
    #105VerfasserLuca (LEO-Team) (419155) 10 Jun. 08, 20:10
    Kommentar
    @Luca
    San Daniele? hmmmm Lecker!!!! Vegetarier??? Wie bitte???? :-D
    Wie verbreitet ist das Friaulisch eigentlich? Ich meine: Kannst du dich im Friaulischen flüssig ausdrücken? Wenn so, kann das jeder in deiner Gegend? Betrachtest du Friaulisch als deine Muttersprache?

    #106VerfasserNingün (448437) 10 Jun. 08, 20:37
    Kommentar
    @Luca:
    Aus der Nähe von S. Daniele? Wunderbar! Genau in S. Daniele habe ich bei einem Freund den besten Fragolino meines Lebens gekostet... und dann getrunken... und dann gesoffen... ich weiß eigentlich nicht, wie ich hinterher nach Hause gekommen bin, aber ich werde die erste Hälfte dieser Erfahrung nie vergessen - Schade nur, dass jede Spur der Zweiten verdampft ist :-[)
    Welches zudem auch beweist, dass es nur ein Mythos ist, dass der Fragolino (jener Fragolino mindestens) gesundheitsschädlich wäre : egal was die DL50 gewesen wäre, hätte ich sie ohnehin überstiegen :-)))
    #107VerfasserChiron (241283) 10 Jun. 08, 21:55
    Kommentar
    @Ningün: jein. Meine Großeltern sprachen mit mir Friaulisch, ich kann Friaulisch sehr gut (habe selber ein Friaulischlehrwerk für Ausländer geschrieben, das noch auf einen Verleger wartet, habe mehrmals aus anderen Sprachen literarische TExte ins Friaulische übersetzt, arbeite ehrenamtlich als Journalist für Zeitschriften auf Friaulisch und nicht zuletzt habe ich auch wissenschaftliche Aufsätze auf Friaulisch veröffentlicht). Allerdings ist Italienisch auch sehr stark in mir, Italienisch habe ich mit Freunden und auch mit meinen Eltern als Kinde gesprochen. Was ich übrigens nicht mehr (so sehr) mache, da ich mit beiden (=Eltern+Freunden) eher auf Friaulisch spreche... ich würde sagen, der emotionale Bezug ist eher zum Friaulischen, die Kompetenzen sind aber etwa gleich (oder im Fachitalienischen dann besser...).
    @Chiron: Habe auch ein paar Gläser Fragolino schon mal im Leben getrunken, und so viel Schaden ist doch nicht entstanden... ;-P werde al schauen, ob sich was auftreiben lässt, vielleicht könnten wir auf die Gesundheitsgefährdung durch den Fragolino mit Fragolino mal anstoßen! ;-P
    #108VerfasserLuca (LEO-Team) (419155) 10 Jun. 08, 22:20
    Kommentar
    Mi piace questo filo ma finora sono stato solo ad ascoltare in silenzio perchè non mi fido di scrivere in tedesco. Scusatemi però se adesso vengo fuori a farvi una domanda delicata: perchè parlate tutti come chierichetti? Sicuramente nella vita se qualcuno vi passa col rosso non gli gridate *birichino birichino* e se vi si rompe una stringa non dite *diamine*. Invece qui sembra proprio che camminate tutti in punta di piedi senza dire mai una parola grossa come se la signora maestra vi stesse ascoltando.
    Ma le *parole forti* fanno parte della lingua come le altre e questo è un forum linguistico, quindi secondo me insistere a non usarle è solo ipocrisia. Siamo tutti maggiorenni e vaccinati, anche le gentili signore che soprattutto quando guidano sono bravissime a dire certe cose e fare certi gesti che dopo diventano rossi fino i semafori.
    Insomma *quanno ce vo' ce vo'*, come direbbe Alberto Sordi. Di cosa avete paura?

    Non abbiatecela su con me se mi sono azzardato a fare il solletico a un tabù! Se leggete il mio nome alla rovescia vedrete che sono solo... il figlio di un cane ;-)
    #109VerfasserRintintin (452164) 11 Jun. 08, 09:51
    Kommentar
    Scusatemi! Doveva essere Pluto ma era già preso e quindi ho messo Otulp. Però non mi piaceva tanto e in ultimo l'ho cambiato ancora una volta, ma quest'ultimo cambiamento lo avevo dimenticato. Qualcuno dice che sono un pasticcione.
    #110VerfasserRintintin (452164) 11 Jun. 08, 09:55
    Kommentar
    "Le parole forti fanno parte della lingua come le altri" - d'accordo.

    Ma non vedo che motivo ci sarebbe di usare tali parole quando si chiacchiera con amici o si discute di maniera civilizzata di temi linguistici.
    #111VerfasserGaleazzo (259943) 11 Jun. 08, 10:34
    Kommentar
    Non ho mica detto che bisogna usarle SEMPRE, vero? Però ogni tanto qualcuna ci scapperebbe volentieri anche fra voi, scommetto! Invece vedo che quando succede certi come per esempio Chiron gli girano attorno con complicati giri di parole che poi vogliono dire la stessa cosa. Che gusto c'è se poi tutti capiscono lo stesso quello che voleva dire? Che bisogno c'è di sprecare una lunga frase quando basta una breve paroletta?
    #112VerfasserRintintin (452164) 11 Jun. 08, 12:02
    Kommentar
    Rintintin, non so se sono le mie conoscneze mediocri dell'italiano, ma non sono sicura se ti ho capito bene. Ci suggerisci che bisogna usare più parolacce? E perché?
    #113Verfasserray-c (408594) 11 Jun. 08, 12:16
    Kommentar
    Rintintin, fast alles im Leben kann entweder mit Eile oder mit Feinheit gemacht werden, und Feinheit ist kein Synonym von Heuchelei - noch ist Höflichkeit, solange sie nicht übertrieben ist.
    Sei sicher, dass wenn Du auf meinen Fuß einen Amboss fallen ließest, ich Dich mit anders als "birichino birichino" anreden würde - aber der wäre ein Notfall und hinterher würde ich sicher bedauern, eine gute Gelegenheit verpaßt zu haben, Dich leistungsfähiger zu beleidigen und vielleicht auch meinen Knöcheln manchen Schmerz zu sparen ;-)
    Dennoch gelingt es mir nicht, einen guten Grund zu sehen, umsonst meine E-freunde zu irritieren oder zu beleidigen - und was die Leute irritiert ist häufiger mehr das Wort ansich als der bezügliche Begriff.
    Dazu gibt es noch eine quasi-wissenschaftliche Überlegung: die Schimpfwörter führen eine beachtenswerte emotionale Ladung mit, aber diese Ladung nützt sich mit dem Gebrauch ab: wenn ich Deine beliebte "parole forti" ohne Grund missbräuchte, würde ihre Wirkung unentrinnbar abfallen und zur richtigen Zeit, als ich sie echt brauchen könnte, würdee ich mich entwaffnet befinden.
    Nein, liebe(r) Rintintin, vergiß es : die Schimpfwörter sind zu wertvoll, um sie umsonst oder leichthin auszugeben :-)))
    #114VerfasserChiron (241283) 11 Jun. 08, 13:52
    Kommentar
    Davvero, Rintintin, no capisco cosa intendi dire... solo perché non litigiamo o non usiamo parolaccie in questo forum mica vuol dire che non li conosciamo oppure che sia un segno di ipocrisia... E che è proprio Chiron che prendi come esempio mi ha fatto anche sorridere perché sono proprio i suoi contributi che mi *zaubern ein Lächeln auf die Lippen* per causa della sua raffinatezza e ironia di dire le cose... :-) E non credi che e anche questa la ragione per la quale hai scritto in #109 "Mi piace questo filo"... ?!
    Le *parole forti* li uso (anche se piuttosto in tedesco...), però quando non c'è motivo non c'è motivo...

    *avanti, non c'è da vergognarsi, puoi anche provare il tuo tedesco*

    #115VerfasserTedo (438444) 11 Jun. 08, 15:44
    Kommentar
    VERDAMMTE SCHEISSE!!!

    So, jetzt ist auch unser "konfuser Hundesohn" bedient...
    ;-D
    #116VerfasserLak (435097) 11 Jun. 08, 16:01
    Kommentar
    Ehi, Lak, potrebbe causare malintesi ;-P :

    Qualcuno mi teletrasporti in un posto lontano da qualsiasi mondo, presto!! (#65) = "verdammte Scheiße" (#116)

    In italiano l'hai detto talmente "grazioso" e in tedesco molto più diretto... A te, Rintintin di decidere ciò che preferisci ;-)


    #117VerfasserTedo (438444) 11 Jun. 08, 16:09
    Kommentar
    Comunque mi fa piacere di sentirti di nuovo dopo una lunga assenza :-)
    #118VerfasserTedo (438444) 11 Jun. 08, 16:10
    Kommentar
    @Lak: Schön, dass Du wieder da bist... deine Äußerung läßt aber nichts gutes vermuten...
    @Rintintin: Ich denke, wir haben hier im Faden noch überhaupt keinen Grund gehabt, "lauter" zu reden... wenn man immer und nur schimpfen würde (abgesehen davon, dass die Diskussion ziemlich eintönig und langweilig wäre...), würde das schimpfen gar keinen Sinn mehr ergeben, weil das nicht mehr als "Dampf ablassen" benutzt werden könnte (wie Chiron auch richtigerweise unterstreicht)... wie Lak das heute gemacht hat scheint ziemlich befreiend zu sein, und er hat das dan auch richtig eingesetzt... sinnlos zu schimpfen wäre auch nicht gut, und obwohl ich mit dir einverstanden bin, dass Schimpfen zur Sprache und zum Alltag gehört, waäre ich vermutlich gezwungen, sinnloses Beschimpfen zu zensieren... ;-P
    #119VerfasserLuca (LEO-Team) (419155) 11 Jun. 08, 17:18
    Kommentar
    Danke Tedo (115), ich erröte... aber vielleicht lieber nicht, weil unser neuer vierpfotiger Freund verdächtigen könnte, dass ich schwule Tendenzen habe :-[)

    Rintintin, wir haben alle ein sexuelles Leben, körperliche Funktionen, detallierte Kenntnisse des lustigen Teils der Welt und schmutzige Gedanken, mach Dir keine Illusion - [alle außer ich, natürlich, weil ich nur eine extrem raffinierte AI Software bin :-)))]
    Dennoch mögen die Meisten lieber, die wenigstens populäre Seiten ihrer Person und Persönlichleit etwas privat behalten. Wundert Dich sowas? Oder hättest Du Spaß, auf der Hauptstraße nackt zu spazieren, damit jede Frau zur Freundin sagen könnte "Aha, ich glaube, es geht um einen Mann... hättest Du eine Lupe?" :-[)
    #120VerfasserChiron (241283) 11 Jun. 08, 17:34
    Kommentar
    ich bin froh daß ihr froh seid, daß ich noch lebe!
    ;-D
    meine war natürlich nur Provokation, die gehört nämlich auch zu meinen Fachwissenschaften ;-P

    apropos...Chiron:
    Lupe??
    O_o
    rede für dich!!

    P.S.: ich habe seit gestern ein Anschluss in meinem Schloss... könnte sein, daß ihr mich abends hier herumtreiben seht...
    B-)
    #121VerfasserLak (435097) 11 Jun. 08, 17:41
    Kommentar
    Bun Dí a Tüt e a Tüc'!
    Servus an alle die schon hier sind! :-)

    @rintintin
    Ich persönlich stimme Chiron, Luca, und den anderen total zu. Trotzdem, auf der einen Seiten geb ich dir zwar Recht dass man sich, normalerweise, im Netz ein bisschen besser als üblich benimmt; aber auf der anderen: warum schimpfen? Warum fluchen? Warum anderen Grundlos beleidigen? Das hätte ja keinen Sinn, oder? Vielleicht sollte das reale Leben mehr so wie das "Netzleben" sein, und nicht andersrum, oder? Was sagst du dazu?

    Guten Morgen Tedo, alles klärchen?
    "Davvero, Rintintin, no capisco cosa intendi dire (cosa tu intenda dire) ... solo perché non litigHiamo o non usiamo PAROLACCE in questo forum NON VUOL MICA dire che non LE conosciamo oppure che sia un segno di ipocrisia... i suoi contributi mi fanno sorridere
    Le *parole forti* LE uso (anche se piuttosto in tedesco...), però quando non c'è motivo non c'è motivo... "

    Servus euch Ray-c, Galeazzo, Lak.
    #122VerfasserNingün (448437) 11 Jun. 08, 17:41
    Kommentar
    @lak
    Meinstest du *einEN* Anschluss? :-)
    #123VerfasserNingün (448437) 11 Jun. 08, 17:43
    Kommentar
    Nein Lak, brauche ich nicht - ich redete schon für Rintintin... wollte direkt sehen, wie gut er schimpfen kann :-) Habt Ihr gemerkt, dass er trotz seinem angegebenen Standpunkt kein einziges Schimpfwort benutzt hat?
    Nicht für ungut, Rintintin, aber auch aus diesem Grund habe ich den Eindruck gehabt, dass Du uns nur provozieren wolltest und... wer hat gesagt "Die beste Verzeihung ist die Rache"? :-)))
    #124VerfasserChiron (241283) 11 Jun. 08, 17:52
    Kommentar
    Hi Chiron! :-)
    Was macht dein Wörterbuch? :-)
    #125VerfasserNingün (448437) 11 Jun. 08, 17:53
    Kommentar
    Insomma ragazzi che cattivi che siete! Ich habe nur eine Frage gemacht! Forse ha un poco di ragione Chiron che c'era anche un pochetto di intenzione di stuzzicarvi ma senza cattiveria!
    Ma lo stesso penso che le parolaccie fanno parte della lingua e che ogni tanto bisogna anche usarle. Non troppo, qui avete ragione voi, ma anche MAI mi sembra troppo poco. Però non volevo offendervi e spero che non vi siete offesi davvero.

    Il vostro Rintintin (con la coda fra le gambe)
    #126VerfasserRintintin (452164) 11 Jun. 08, 17:59
    Kommentar
    Ciao ragazzi, mi fate ridere troppo! A avete ragione (Chiron, ho avuto lo stesso pensiero come te in # 124: Habt Ihr gemerkt, dass er trotz seinem angegebenen Standpunkt kein einziges Schimpfwort benutzt hat?).

    Purtroppo non ho avuto tanto tempo di scrivere neanche oggi e domani e venerdì non sono in ufficio perché devo imbiancare l'appartamento (grazie per questa parola Ningün). Avevo deciso di prendere due giorni di "ferie", così sarà meno stressante.

    Mi faccio sentire lunedì.
    Buona serata a tutti, buon lavoro, buon divertimento con le partite e tutto ciò che fate nel vostro tempo libero e bel weekend.

    #127Verfasserray-c (408594) 11 Jun. 08, 18:03
    Kommentar
    Hi Ningün, das Wörterbuch wartet geduldig, solange ich ein bißchen Zeit dafür finde ; die Gefahr ist, dass das Triestinische damals schon eine tote Sprache (oder ein toter Dialekt) sein wird :-)
    Und wie geht's Dir am anderen Ende der Welt?

    Ray-c, ich fühle mich sehr schuldbewusst, weil ich Dir nicht helfen kann. Meinst Du, dass Dir meine Morale hilfe anzubieten, meinen Schuldkomplex etwas erleichtern würde? :-)
    Wünsche Dir eine gute und vor allem schnelle Arbeit!
    #128VerfasserChiron (241283) 11 Jun. 08, 18:31
    Kommentar
    @Ray-c
    Frohes Schaffen! Und ein wunderschönes, erholsames Wochenende wünsch ich dir auch!
    PS Vergiss nicht mich auf meine Fehler hinzuweisen, bitte!
    Bis Montag! :-)

    @Chriron!
    Servus dir, Chiron! Mir geht's ganz gut, danke, und dir? Zur Zeit hab ich viel zu tun auf der Arbeit, aber man muss ja seinen Unterhalt verdienen, oder? ;-)
    Schön dass du und "Lüga" fast Nachbarn seid! :-) Und wie gefällt dir das Leben in Bayern? :-)
    #129VerfasserNingün (448437) 11 Jun. 08, 18:56
    Kommentar
    @Luca
    Ist Friaulisch dann deine erste Sprache, Italienisch deine zweite und Deutsch deine dritte?
    Eine Frage noch hab ich (ja, meine Freunde nennen mich "Columbo" :-) )
    Mischt man in Friaul "la Lenghe Furlane" und "l'Italiano", also wenn man sich einfach so unterhält?
    #130VerfasserNingün (448437) 11 Jun. 08, 19:12
    Kommentar
    @Ningün: Mensch, ist das eine schwierige Frage! Ich fange an mit der zweiten, die ist etwas einfacher zu beantworten: Natürlich ist bei vielen Sprechern des Friaulischen Code-Switching festzustellen. Was aber noch mehr auffält ist das Eindringen des Italienschen in das Friaulische, sowohl auf lexikalischer (und das ist relativ verständlich) als auch auf morphosyntaktischer Ebene (und das ist etwas merkwürdiger). Das heißt: Viele Sprecher sprechen ein Friaulisch, wo nicht nur (oft nicht angepasste) Lehnwörter aus dem italienischen drin sind, sondern wo auch syntaktische und morphologische Strukturen sowie Phraseologismen (fast) 1:1 aus dem Italienischen übertragen werden (so z.B. sagt man "o stoi fasint" anstatt des "friaulischeren" (und venedischen) "o soi daûr a fâ", das friaulische "avonde" wird immer mehr vom Italianismus "abastance" verdrängt, dsa Personalpronomen Dativ/Akkusativ der 2. Plural "us" wird mit dem italienischen "vi" ersetzt, usw.). Es kommt immer auf die Performance an, es gibt sehr "sorgfältige" Sprecher, die ein sehr "gepflegtes" Friaulisch sprechen, andere, die diese Neuerungen mitmachen und damit dazu beitragen, dass diese sich durchsetzen. Andererseits ist auch im Lokalitalienischen des Friauls festzustellen, dass sich lexikalische Friulanismen bei manchen Sprechern registrieren lassen (dazu gibt es eine lustige Web-Seite: www.pengio.com, die solche "Friulanismen" auflistet und mit (pseudo)authentischen Beispielen belegt). Es kommt aber immer auf den Sprecher an... wenn Du mal Radio Onde Furlane ein paar Stunden hörst (auch online unter www.friul.it) kannst du auch als nicht Friaulisch-Sprecher merken, dass zwischen den einzelnen Moderatoren, Djs und Gästen gewaltigen Unterschiede gibt...

    Und jetzt (kürzer) zur ersten und schwierigeren Frage: Es kommt drauf an, was man darunter versteht... "chronologisch" würde ich eher sagen, Italienisch als erste Sprache, Friaulisch zum Teil gleichzeitig mit dem Italienischen, aber anfangs weniger tief gehend gelernt, Deutsch klar als drittgelernte Sprache (eigentlich fünfte nach Französisch und Rumänisch, aber immer noch früher als Englisch...); was meine Kompetenzen angeht, dann würde ich Italienisch und Friaulisch etwa gleich setzen, obwohl Italienisch *logischwerweise* (da an sich die Sprache "ausgebauter - im Kloss'chen Sinne - ist als Friaulisch) stärker in den Fachsprachen (z.B. der Mathematik oder des Sports) ist; mein Deutsch ist in manchen fachsprachlichen Bereichen (wie zum Beispiel in dem der Linguistik) sogar besser als mein Italienisch, das hängt davon ab, dass ich mich mit linguistischen Themen eher in Deutschland als in Italien beschäftigt habe; es bleibt aber trotz allem eine im Erwachsenenalter gelernte Sprache, sprich: Fehler sind immer inbegriffen. Was die emotionale Bindung angeht, sagen wir so: Friaulisch ist die Sprache meiner Herkunftsfamilie, Deutsch ist die Sprache meiner Liebesbeziehung (obwohl meine Freundin, die sehr gut Italienisch und ziemlich gut Friaulisch spricht sich beschwert, dass wir mehr in diesen beiden Sprachen sprechen sollten) und wird wahrscheinlich auch die Erstsprache meiner Kinder sein (sobald ich welche bekommen werde). Italienisch ist die Sprache schöner Erinnerungen, aber vor allem die, mit der ich mein Brot verdiene... ;-P
    @all: Ich bitte um Verzeihung für den langen und wahrscheinlich uninteressante Beitrag!
    #131VerfasserLuca (LEO-Team) (419155) 12 Jun. 08, 08:35
    Kommentar
    @Luca:
    Ich bitte um Verzeihung für den langen und wahrscheinlich uninteressante Beitrag!
    Absurd! Ich habe ihn extrem interessant gefunden und auch erstaunlicherweise vertraut: erzetze nur im zweiten Teil 'Friaulisch' mit 'Triestinisch' und 'Deutsch' mit 'Englisch', und wirst Du da drinnen ziemlich genau meine eigene Sprachgeschichte lesen können... mit dem dramatischen Unterschied, dass in meinem Fall Italienisch die Sprache ist, auf welcher Geld aus meiner Taschen immer noch nur gesaugt wird :-(
    #132VerfasserChiron (241283) 12 Jun. 08, 09:09
    Kommentar
    @Ningün:
    Nette höfliche lustige Leute, ein schönes Land, ein lebhaftes Volk, eine reiche und interessante Geschichte, Kultur für jeden Geschmack, das beste Bier der Welt... wie glaubst Du, dass mir das Leben in Bayern gefällt? :-[)
    Nur ab und zu taucht die Sehnsucht auf das Meer auf, aber die wird mit einer relativ kurzen Reise schnell und leicht erledigt :-)

    Und bei Dir, da in der Nähe von Thule? :-)))
    #133VerfasserChiron (241283) 12 Jun. 08, 09:23
    Kommentar
    Hallo zusammen.

    Ich bin neu in dieser Gegend.

    @Luca: Ist die Form Friulanisch statt Friaulisch akzeptabel? Wir kommen aus der gleichen Region und ich muss ab und zu meinen Freunden erklären, dass Italienisch eigentlich nicht meine Muttersprache ist...
    Mandi
    #134VerfasserSedilis (446000) 12 Jun. 08, 15:00
    Kommentar
    @Sedilis: Mandi! Ich hatte schon geahnt, dass Du aus der Tarcento-Gegend kommst... oder irre ich mich? ;-P also, es gibt im Deutschen keine *eindeutige* Entsprechung für furlan... die "deutschere" Form wäre Friaulisch (Ableitung aus Friaul; die Form die ich bevorzuge); als Lehnwort aus dem Italienischen gibt es dann Friulanisch (auch korrekt, aber weniger verwendet, denke ich); schließlich gibt es auch das Lehnwort aus dem Friaulischen, und zwar Furlanisch (eher veraltend, wenn nicht schon veraltet, nicht ganz so gebräuchlich). Du kannst ohne Weiteres "friulanisch" verwenden! maman!
    #135VerfasserLuca (LEO-Team) (419155) 12 Jun. 08, 15:19
    Kommentar
    @Chiron
    Erstmal guten Morgen! Wie eght's dir Heute? Alles klärchen?

    Hmmm Thule? Was ist Thule? Beziehst du dich da auf eine Insel die ganz im Norden liegt? So ganz in der Nähe vom Meer wohn ich auch nicht. :-D
    Darf ich dich fragen wieso dir "Geld aus deineN Taschen gesaugt wird", also von den Italienern? Wohnst du nicht in Bayern?

    @Sedillis & Luca
    Mandi! Darf ich das sagen obwohl ich nur eine Friaulische Tante habe? :-)
    #136VerfasserNingün (448437) 12 Jun. 08, 19:18
    Kommentar
    @Ningün: Na klar! :-)
    #137VerfasserLuca (LEO-Team) (419155) 12 Jun. 08, 19:22
    Kommentar
    @Lüga (Sorry, wenn ich das Gefühl habe Jemanden ein bisschen zu kennen "Lombardiseire" ich ihn! *lach*)
    Schön dass du da bist weil ich dir ein paar Fragen stellen möchte! :-)
    Unter "Code-Switching" versteht man natürlich die zwei Sprachen zu mischen und von der einen auf die andere zu "hüpfen", oder?

    1. Wie spricht man bei euch das Wort "Cjan" aus, zum Beispeil? "Tschan" oder "Tchan" also "Tch" wie im Wort "Mädchen"? Und ist "Mandi a ducj", so wie "dutsch" oder "dutch"?

    2. Kommt es bei euch vor dass ab und zu man "Piàt" statt "Plàt" sagt? Oder "Fiur" statt "Flur", usw?
    #138VerfasserNingün (448437) 12 Jun. 08, 19:33
    Kommentar
    @Ningün: Entschuldigung, war beim Deutschlandspiel... lombardisiere mich gern, habe damit kein Problem!
    Code-Switching ist eigentlich für lange Segmente die Sprache zu wechseln; Code-Mixing ist in einer Sprache kurze Segmente (meist lexikalische) der anderen einzubauen.
    "cj" ist ein postpalataler (bzw. prevelarer) Laut, stimmlos; parallel dazu ist "gj", stimmhaft. Sie werden nicht genau wie "dch" bei Mädchen gesprochen; beim "cj" ist ein Laut zwischen t und k, bei "gj" zwischen d unf g.
    Die andere Frage verstehe ich nicht... lateinische Konsonantenverbindungen "pl", "fl" und "cl" sind im Friaulischen erhalten (kein "pi")
    #139VerfasserLuca (LEO-Team) (419155) 12 Jun. 08, 20:14
    Kommentar
    Guten Morgen Ningün (hier ist schon Abend)
    Darf ich dich fragen wieso dir "Geld aus deineN Taschen gesaugt wird", also von den Italienern? Wohnst du nicht in Bayern?
    Ja, klar: ich wohne in Bayern aber habe noch etwas in Triest - und, wie Du bestimmt weißt, ist das größte Verbrechen in Italien, etwas zu besitzen anstatt es dem Staat freiwillig zu schenken. Es ist doch gnädig erlaubt, die Strafe in Raten zu zahlen und die Raten heißen Steuern :-(((
    Das von "aus meiner Taschen" hieß einfach, dass ich unentschlossen war, ob Italien nur aus einer Tasche oder aus Beiden saugt :-)
    #140VerfasserChiron (241283) 12 Jun. 08, 20:23
    Kommentar
    @Luca
    Deutschland hat ja gegen Kroatien verloren, oder?

    Ok, dass die Lateinischen Konsonantenverbindungen "pl", "fl" und "cl" im Friaulischen erhalten sind ist mir ja bekannt. Meine Frage ist: mischt man ab und an die zwei Sprachen (also, F. und I.) und sagt man da "piat" zum Beispiel, statt "plat" (F) oder "piatto" (I.)? Verstehst du was ich meine?
    Wo finde ich im Netz Hörproben im Friaulischen? Würde gerne wissen ob man bei euch das Wort "Cjant" genauso wie das Wort "Chant" im Oberengadinischen ausspricht...
    #141VerfasserNingün (448437) 12 Jun. 08, 20:41
    Kommentar
    @Chiron
    Einen schönen guten Abend wünsch ich dir auch, Chiron. Sorry für die Korrektur: da hab ich mich ja doof gestellt! Es war natürlich ein Tippfehler, obwohl ich deine Erklärung sehr lustig finde! :-D
    Wie nennt man das was du bezahlen musst, in del bell paese: ici, iva, irpef, aci, oder was???
    #142VerfasserNingün (448437) 12 Jun. 08, 20:48
    Kommentar
    @Ningun:
    rapina!
    #143VerfasserChiron (241283) 12 Jun. 08, 21:44
    Kommentar
    @Chiron
    A mano armata? :-D
    #144VerfasserNingün (448437) 12 Jun. 08, 23:09
    Kommentar
    @Ningün: Sorry, ich war dann gestern dann doch weg vom Netz. Ja, Deutschland hat verloren, aber zumindest hat Österreich noch ein 1-1 retten können! :-) mal schauen, was Italien-Rumänien heute ergibt... es kommt ein bisschen drauf an, was du mit Hörproben meinst... Radio hören kannst Du jederzeit online unter www.friul.it (es ist radio onde furlane, "DAS" friaulische Radio... hat 3 Server fürs Streaming, einer mit mitteleuropäischer Zeit, und zwei andere, der eine der irgendwie eine Zeiteinstellung hat, die in Argentinien passt, ein anderer, die eine für Australien gedachte Zeiteinstellung hat... oder sonst RadioSpazio103 (www.radiospazio103.it), hat auch Teile des Programms auf Friaulisch, du kannst sowohl live in Streaming hören als auch Podcast herunterladen. Sonst glaube ich, dass aus "Amiland" etwas schwieriger ist... hier noch http://lenghisminoritarismediaemigrazion.word... kannst du - wenn du es aushälst - ds Video einer Tagung über Media, Minderheitensprachen und Emigration, die in Argentinien auf Friaulisch und Spanisch stattfand...

    Man vermischt die Sprachen schon, allerdings ist mir so ein Fall, wo es um pl vs. pi geht nicht geläufig... zumindest diese Konsonantenverbidungen werden noch gesprochen. Es sind Fälle, wo man einfach italienische Wörter verwendet, aber nicht bei "plat/piatto" (oder "flap/fiappo", o.ä.)...
    #145VerfasserLuca (LEO-Team) (419155) 13 Jun. 08, 08:58
    Kommentar
    @Ningün:
    No, per raccomandata :-)
    #146VerfasserChiron (241283) 13 Jun. 08, 09:42
    Kommentar
    Passo, faccio ciaociao con la manina ed auguro a tutte/i un buon WE!!!

    P.S.: Forza Azzurrrriiiiiiiiiiiiiiii !!!!!!!!!!!!!!

    B-)
    #147VerfasserLak (435097) 13 Jun. 08, 17:21
    Kommentar
    Ciao Lak. :-)

    Servus alle zusammen! :-)
    #148VerfasserNingün (448437) 13 Jun. 08, 17:51
    Kommentar
    @Lak: Schön, dass Du mal hier vorbei kommst! Mal schauen, was die Italiener heute machen, bisher sieht es besser als gegen die Niederlande, aber auch nicht ungefährlich...
    @Ningün: Servus!
    #149VerfasserLuca (LEO-Team) (419155) 13 Jun. 08, 18:30
    Kommentar
    @Luca
    Griaßti!
    Danke für deine Ausführliche Antwort, Lüga: da freue ich mich schon auf Radio Onde Furlane! :-)

    Na, bei uns passiert das schon. Und sogar umgekehrt, hab ich gehört: In Orten wo man seit Jahrhunderten pl, cl, fl nicht mehr sagt, hört man sie ab und an schon wieder. Merkwürdig. oder?
    #150VerfasserNingün (448437) 13 Jun. 08, 19:35
    Kommentar
    @Ningün: Allerdings ist das merkwürdig... nicht, dass die Konsonantenverbindungen "pl, cl, fl" verschwinden (da ist der Druck das Italienischen schon sehr stark), dass sie wieder auftauchen aber schon... wenn sie nicht von Sprechern wieder gebracht werden, die aus (für diesen Aspekt) konservativeren Gegenden kommen... aber es ist sehr sehr interessant... wie ist es mit dem Status der lokalen Varietäten in der Lombardei? Im Friaul werden Friaulisch, die gemranischen sowie die slawischen Varietäten geschützt, venedische Varietäten allerdings leider nicht... im Trentino und Südtirol werden Deutsch, Ladinisch und die kleineren germanischen Varietäten auch geschützt, im Piemont das Franko-Provenzalische (!!!) sowie andere Varietäten, in Venetien werden die vendeischen Varietäten als "lingua della regioe Veneto" geschützt (zumindest laut Wikipedia), und bei euch?
    #151VerfasserLuca (LEO-Team) (419155) 13 Jun. 08, 20:17
    Kommentar
    @Luca
    Naja, in letzter Zeit gibt es ja zunemehndes Interesse für die „Lokalen Sprachen“, also die Sprachen der älteren Generationen sozusagen, keine Frage, und da knüpft man ja natürlich tiefere Kontakt mit den konservativeren Gegenden, wo die Sprache irgendwie noch „am Leben“ ist. Noch dazu, dank des Internets, kann man Artikel, Radiosendungen usw. finden die normalerweise, in Engadin entstehen. Da liest und hört man eine Sprache die obwohl ähnlich, diese Merkmale trotzedm hat. Aber besser als nichts sagen viele.
    Nein, ich denke nicht dass die lokale Sprache in der Lombardei gesetzlich geschützt ist, zumindest so weit ich weiß. Erstens gibt es in der Lombardei viele Einwanderer aus Süditalien, und heutzutage auch viele aus Nordafrika und Osteuropa, und da spielt die Politik eine viel zu große Rolle, glaub ich: sogar zweisprachige Orttafeln (Curno- Cüren, Bergamo-Berghem...) zu haben verursacht eine politische Krise...
    Zweitens ist die linguistische Lage in der Lombardei ein bisschen komplizierter als anderswo in Oberitalien da es einen großen Unterschied zwischen dem Westlombardischen (Insübregh) und dem Ostlombardischen (Orobegh) gibt. Kaum zu glauben, aber zum Beispiel, ein Mailänder der seine Mundart richtig gut kennt versteht mehr in Bergell und sogar in Endgadin (wo man theoretisch eine „Fremdsprache“ spricht) als 15-20 Kilometer östlich von Mailand!!! Zusätzlich liegen die meisten politischen Grenze anderswo als die sprachlichen Grenzen. Zum Beispiel: die Provinz Voghera ist politisch Teil der Lombardei aber nicht sprachlich, während Verbania-Cusio-Osssola und Novara gehören sprachlich zu der Lombardei aber politisch zum Piedmont... Das Westlombardische wird theoretisch im Westen der Lombardei, Nordosten vom Piedmont, in Tessin, In Graubünden und sogar in manchen Tälern Welschtirols gesprochen. Die Grenzen sind ja nicht so leicht zu erkennen. Man hat immer von „Lombardo Nonese und Lombardo Fiammazzo“ gesprochen, jetzt sagt man dass man in diesen Tälern eigentlich Ladin spricht (da sagen viele dass sowas behauptet wird lediglig wegen der etlichen politischen und finanziellen Vorteile die das „Ladin sein“ mit sich bringt). In den höhen Tälern der Oberlombardei tauchen die Konsonantenverbindungen pl-cl-fl noch auf... In Livigno bildet man den Plural mit s... In Bergell findet man die postpalatalen (bzw. prevelaren) cj/gj Laute... In Tessin und in den Westlombardisch sprechenden Gebieten vom Piedmont findet man noch dazu Deutschsprachige Inseln... Findest du die Lage verwirrend genug? :-D :-D *lach*
    #152VerfasserNingün (448437) 13 Jun. 08, 23:30
    Kommentar
    So nebenbei möchte ich mich für diesen langen, vielleicht uninteressanten Beitrag entschuldigen...
    #153VerfasserNingün (448437) 13 Jun. 08, 23:31
    Kommentar
    So nebenbei möchte ich mich für diesen langen, vielleicht uninteressanten Beitrag entschuldigen...
    #154VerfasserNingün (448437) 13 Jun. 08, 23:32
    Kommentar
    @Ningün: Vielen Dank für deine Erklärungen! Nein, ich finde die Lage gar nicht so verwirrend, es ist eigentlich auch im Friaul oder Venetien so, die innerregionale Unterschiede sind gewaltig, und die politischen Grenzen machen die Sache nicht einfacher (s. Friaulisch in venedischen Orten, Venedisch in friaulischen). Was mir aufgefallen ist, ist dass in der Lombardei kein sprachliches "Ausstrahlungszentrum" bzw. keine stark überragende Tradition zu geben scheint... das Friaulische ist auch so ganz unterschiedlich, wenn ma von Görz nach Karnien und dann runter zum Pordenonese und wieder östlih in die Bassa und ins Mittelfriaul fährt, sind die Varietäten sehr sehr sehr unterschiedlich. Aber die lange literarische Tradition, die hauptsächlich auf Mittelfriaulisch war (bis Pasolini...) dient als "Anziehungszentrum" auch für die anderen... in Venetien sind die großen Städte (Venedig, Padua, Treviso vor allem), die diese Funktion haben. Aus dem, was du erzählst, scheint in der Lombardei nichts dergleichen zu sein, deswegen auch der Blick ins Engadin... dass "Ladiner" in der Lombardei sind ist dann echt nur mit den erhofften finanziellen Mitteln zu erklären... noch eine Frage: Ist deine Varietät ähnlich wie die von Davide Van de Sfroos?
    @all: Ich bitte auch um Entschuldigung, ich fand das aber echt total interessant!
    #155VerfasserLuca (LEO-Team) (419155) 14 Jun. 08, 10:31
    Kommentar
    Mahlzeit!

    Ich finde es auch sehr interessant...
    und hoffe prima o poi (wie sagt man´s auf Deutsch?) die Zeit zu finden, meinen Beitrag zu leisten...
    bis dann

    gute Arbeit an alle!
    #156VerfasserLak (435097) 16 Jun. 08, 13:04
    Kommentar
    ciao a tutti,

    fino ad oggi mi sono limitata a leggere, ma adesso ho trovato il coraggio di farmi anche sentire (leggere). i miei contributi non saranno molti, ma spero che mi accoglierete lostesso.
    Tanti saluti dal nord-est della baviera!

    @ Lak: prima o poi = früher oder später
    #157Verfasserbussola (438678) 16 Jun. 08, 13:15
    Kommentar
    @la bussola: Willkommen! :-)
    @Lak: ja, es würde mich sehr interessieren, wie es in Mittelitalien und vor allem in Rom ist...
    #158VerfasserLuca (LEO-Team) (419155) 16 Jun. 08, 13:22
    Kommentar
    Buon giorno a tutti, e grazie a te Ningün per la correzione in #122! Interessante, il tema, mi sa che lo è anche per gli altri, perché il numero dei partecipanti aumenta continuamente :-)
    Vi lascio solo questo piccolo saluto e mi metto di nuovo al lavoro - fino a stasera... ci aspetta la partita della Germania contro l'Austria e domani l'Italia contro la Francia... *Wiederauflage des WM-Finales 2008* !!!
    :-)
    #159VerfasserTedo (438444) 16 Jun. 08, 15:53
    Kommentar
    2006...
    #160VerfasserTedo (438444) 16 Jun. 08, 15:54
    Kommentar
    Ah, ray-c, sei sparita? Spero che hai "superato" il cambiamento di casa?!
    #161VerfasserTedo (438444) 16 Jun. 08, 15:55
    Kommentar
    Ci sono ancora Tedo ... beh, fisicamente almeno. Vi devo lasciare però, troppo da fare. Ma almeno ho imbiancato l'appartamento ed anche comprato qualche arredamento per la casa nuova. Pian piano le cose si stanno sistemando. :-)

    #162Verfasserray-c (408594) 16 Jun. 08, 15:59
    Kommentar
    Ciao, ray-c, mi fa piacere sentirti! Tra poco c'è l'avrai fatta, buon lavoro!
    #163VerfasserTedo (438444) 16 Jun. 08, 16:14
    Kommentar
    @Tedo
    Hi Tedo, servus dir. Keine Ursache: Italienisch kann ja verwirrend sein und die meisten sprechen es falsch, sogar in del bel Paese.. :-) Hast du das WE gut überstanden?

    @Ray-c, Chiron und Luca
    Servus Euch: einen schönen guten Wochenanfang wünsch ich euch allen. :-)

    @Bussola
    Willkommen! :-)

    @Alle
    Un saluto parimenti a tutti gli altri! :-)
    #164VerfasserNingün (448437) 16 Jun. 08, 17:33
    Kommentar
    @Tedo
    "Spero che *tu abbia* superato"... Qui ci vorrebbe il conginutivo... Aber, wie schon gesagt, kennen sich die meisten Italiener mit dem Konjunktiv nihct so gutu aus....

    @Ray-c
    Hai comprato qualche *mobile*... non qualche arredamento... Verstehst du den Unterschied da?
    #165VerfasserNingün (448437) 16 Jun. 08, 18:01
    Kommentar
    Ups ... Ein paar Tippfehler...
    @Tedo
    "Spero che *tu abbia* superato"... Qui ci vorrebbe il congiuntivo... Aber, wie schon gesagt: die meisten Italiener kennen sich mit dem Konjunktiv nicht so gut aus....

    @Ray-c
    Hai comprato qualche *mobile*... non qualche arredamento... Verstehst du den Unterschied?
    #166VerfasserNingün (448437) 16 Jun. 08, 18:04
    Kommentar
    Ningün, infatti prima volevo prendere "mobile", ma poi ho cambiato opinione. :-) Mi sembra che "arredamento" sia più "Einrichtung" e "mobile/i" "Möbel". Vero?
    #167Verfasserray-c (408594) 16 Jun. 08, 18:15
    Kommentar
    @Ray-c
    Genau! Würdest du folgendes sagen: "Ich muss mir ein paar Einrichtungen füt meine neue Wohnung kaufen...." ? :-D
    #168VerfasserNingün (448437) 16 Jun. 08, 18:19
    Kommentar
    für nicht füt...
    #169VerfasserNingün (448437) 16 Jun. 08, 18:22
    Kommentar
    Allora l'ho capito bene, grazie Ningün. Infatti non lo direi in tedesco.

    Uffa, che giornataccia. Avrei tanto voglia di cambiare lavoro. Scusate se adesso vado a rispondere a "posts" che avete scritto giorni e settimane fa, ma vorrei almeno rispondere. Meglio tardi che mai.

    @ Ningün:
    "ad un povero studente IGNARO CHE SIA UNA CATAPECCHIA :-) Comunque ..."
    Che significano le parole in lettere maiuscole?

    (Irgendwie habe ich jetzt die Formatierungen deaktiviert, weiß jemand, wie ich das wieder rückgängig machen kann?)

    "Comunque, cerco di sommare la mia "carriera linguistica" dell'italiano. (WAS MEINST DU HIER?)"
    Scusa, devo dirlo in tedesco: Ich meinte meine "Sprachkarriere" mit der italienischen Sprache, also wie sich meine Italienischkenntnisse entwickelt haben usw. ...

    "Con l'eccezione di una vacanza in UngHEria da bambina e UNA DA ragazza sono sempre andata in FERIE in Italia con la mia famiglia."
    Eigentlich wollte ich sagen, dass ich mit Ausnahme eines Urlaubes in Ungarn als Kind und junges Mädchen immer mit meiner Familie nach Italien in Urlaub gefahren bin. Come si dice meglio?

    ""Partnerstadt" CITTÀ GEMELLATA
    Grazie, avevo proprio cercato questa parola!

    "non c'era dubbio che l'Italiano SAREBBE DOVUTO ESSERE LA MIA SCELTA COME SECONDA LINGUA STRANIERA."
    Perché hai scritto Italiano e Siciliano con la I e la S maiuscola? Aveveo sempre pensato che le lingue si scrivono con le lettere minuscole. Non è vero?

    Pass mal auf: "ora" klingt Südländisch und seltsam aus "Deutschem Mund". "Adesso" passt viel besser.
    Davvero? Deve essere l'influenza dai amici del Meridione. Ma "südländisch" cos'è per te? Sei della Luguria, no? :-) Mi sa che io abbia sentito "ora" anche nella Toscana del Sud, ma può darsi che sbaglio ...

    @ Chiron:
    "Ray-c, ich fühle mich sehr schuldbewusst, weil ich Dir nicht helfen kann. Meinst Du, dass Dir meine moralische Hilfe anzubieten, meinen Schuldkomplex etwas erleichtern würde? :-)
    Wünsche Dir eine gute und vor allem schnelle Arbeit!"
    Grazie. Infatti mi ha aiutato tanto e non ti devi fare una brutta coscienza (sono sicura che questo sia sbagliato ... si dice avere una brutta coscienza?? Non mi ricordo). A proposito, non sapevo che sei di Trieste. Una città che purtruppo non ho mai vista. :-(

    Mi interessano tanto le vostre chiacchiere sui dialetti ecc., ma purtroppo non ne posso contribuire niente ...

    Volevo ancora dire qualcosa riguardando "Mal comune, mezzo gaudio": Secondo me "Geteiltes Leid ist halbes Leid" una traduzione buona, perché - come ha già spiegato Lak - si tratta della storia vecchia del bicchiere mezzo pieno oppure mezzo vuoto. Se qualcosa è "halbes Leid" come si dice in tedesco, l'atra metà potrebbe essere "gaudio", no? Mi sembra che come spesso l'italiano sia semplicemente più ottimista che il tedesco. :-) Che ne dite?

    Beh, salute, sto bevendo una birra e poi vado a vedere la partita con i colleghi. :-) Forza Germania! (Anche se - a dire il vero - non m'importa chi vince. Basta che se lo meritano.)


    #170Verfasserray-c (408594) 16 Jun. 08, 18:54
    Kommentar
    Ningün, mi è venuto in mente ancora una cosa. Non direi "Servus dir" oppure "Hallo euch", non so perché e non lo so spiegare, ma direi magari "Servus du" e "Hallo ihr", ma neache sembra molto elegante. Direi semplicemente: "Hallo Ningün" "Servus ihr alle" o qualcosa del genere ... Al contrario non è un problema per niente di dire "Grüß dich", "Grüß euch", però si usa più nella Germania del Sud.

    Forse Tedo lo sa spiegare? Ma forse non è mica sbagliato e solo una cosa regionale.
    #171Verfasserray-c (408594) 16 Jun. 08, 19:03
    Kommentar
    @Ray-c
    Hmmm Servus dir sagt man schon, zumindest in Tirol... Hast du das nie gehört?? Oder Griaßti, aber nicht so oft wenn man schreibt....

    Le parole in maiuscolo sono i miei suggerimenti...

    "Eigentlich wollte ich sagen, dass ich mit Ausnahme eines Urlaubes in Ungarn als Kind und junges Mädchen immer mit meiner Familie nach Italien in Urlaub gefahren bin."
    Das heißt: "Con l'eccezione di una vacanza in Ungheria da bambina e una (sempre in Ungehria) da ragazza, sono sempre andata in ferie in Italia con la mia famiglia."

    Io penso che le lingue si possano scrivere sia con la maiuscola che con la minuscola: con la maiuscola è più rispettoso. Non sono però sicuro al 100%.

    Südländisch: südlich von Rom.
    Meridione: a sud di Roma. A dir il vero: a sud di 30-40 km a sud di Roma.
    Centro: da Roma a Firenze (Lazio senza il sud del Lazio, Toscana, Umbria, Marche).
    Centro-Nord: da Firenze al Po (Emilia Romagna e Liguria).
    Nord: a Nord del Po.

    Aus der Oberlombardei bin i, nicht aus Ligurien. :-)
    #172VerfasserNingün (448437) 16 Jun. 08, 19:28
    Kommentar
    @Ray-c
    Mal comune, mezzo gaudio hat nichts mit dem berühmten Glas zu tun, meiner Meinung nach. Man findet einfach Trost wenn man sieht dass es auch anderen nicht so gut geht. Wie schon gesagt: "Misery, not Missouri :-), loves company"

    Das Gläschen hat mehr mit Einstellung, Weltanschaaung zu tun.
    #173VerfasserNingün (448437) 16 Jun. 08, 19:31
    Kommentar
    @Ray-c
    "Deve essere l'influenza dEi MIEI amici". ODer... "Deve essere l'influenza di amici"
    #174VerfasserNingün (448437) 16 Jun. 08, 19:37
    Kommentar
    L'esempio con il bicchiere l'ho solo preso perché in tedesco si dice "Geteiltes Leid ist halbes Leid" e per me è la stessa cosa come "Mal comune, mezzo gaudio". Per i tedeschi è mezzo male, per gli italiano mezzo gaudio. Capisci cosa vorrei dire?
    #175Verfasserray-c (408594) 16 Jun. 08, 19:38
    Kommentar
    Hmm
    Die Deustchen sagen "halbes Leid", während die Italiener da ehr "halbe Freude" sagen... Ja?
    #176VerfasserNingün (448437) 16 Jun. 08, 19:40
    Kommentar
    Esatto! :-)
    #177Verfasserray-c (408594) 16 Jun. 08, 19:45
    Kommentar
    per gli italianI ovviamente ...
    #178Verfasserray-c (408594) 16 Jun. 08, 19:47
    Kommentar
    @Luca
    Mandi! :-)
    Diese "Neuladiner" befinden sich meistens in Welschtirol (Nonstal und Flemstal), aber den Satz "unser Dialekt hat ladinische Wurzeln" hab ich schon auch in der Lombardei gehört...
    Nee, David Van de Sfroos ist "Laghée", also der spricht eine Varietät die rund um den Comer See gesprochen wird.

    Ja, da hast du total Recht: ein "Ausstrahlungszentrum" gibt es überhaupt nicht. Das alte "Ausstrahlungszentrum" war ja Mailand, aber vor ein paar Jahrhunderten, also ungefähr im 16.-17. Jahrhundert haben sich die Intellektuellen, die Reichen, also die "Machthaber", da für Italien und das "Italienische" (also die Mundart aus der Toskana) entschieden. Da hat sich die Sprache almählich italienisiert (von fl zu fi, zum Beispiel, Flòca ist das Fiocca geworden..), und die literalische Tradition von Mailand hat diesem Trend gefolgen. All die bekannte Literatur von Mailand wurde tatsächlich von Autoren produziert (Maggi, Balestrieri, Porta, etc.) die Italienisch als Muttersprache hatten und die eine Italienisierte Version des Lombardischen benutzen, meistens um das Leben der armen, der ignoranten, der "Unterschicht" zu beschreiben. Also nichts erntes. Die tatsächliche Sprache des Volks war ja anders. Diese Autoren mögen ja auf Lombardisch geschriebn haben, trotzdem waren sie Italiener mit Leib und Seele. Die wollten ja eine Federation und keinen zentralistischen Staat, trotzdem einen Italienischen Staat.
    Zusätzlich, im Laufe des 20. Jahunderts, sind viele Immigranten aus Süditalien nach der Lombardei gekommen. Noch dazu, in den 20ern, 30ern, und 40ern haben die Faschisten alles was nicht Italienisch klang total verboten. Vor allem diese Lombardische Sprache wo man so viele "Deutsch-klingende Laute" hört: Laut Mussolini "I Tedeschi sono una nazione di assassini!" Und da stellt sich die Frage: "lieber" Mussolino, ok, du bist voller Vorurteile gegen die armen Deutschen, trotzdem schließt du eine Allianz mit ihnen. Wie dumm bist du eigentlich? Aber ich schweife ab... Naja, das war der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen gebracht hat. Verstehst du, Luca?
    #179VerfasserNingün (448437) 16 Jun. 08, 20:16
    Kommentar
    @Ray-c
    "... le vostre *chiacchiere* sui dialetti"
    Das hört sich ziemlich "verabsetzend" an ...
    Discorsi passt hier viel besser als chiacchiere....
    #180VerfasserNingün (448437) 16 Jun. 08, 21:02
    Kommentar
    @Ningün: Ja, ich verstehe, viel zu gut... aber Porta finde ich trotzdem gut! Die Sache mit den Intellektuellen war im Friaul auch so, obwohl man sagen muss, dass sowohl der Zorutti als auch die Caterina Percoto (nicht ganz Zeitgenossen von Porta, aber fast...) schrieben in einem schönen Friaulischen... unter Mussolini hat das Friaulische etwas weniger "gelitten", da es als "Brückensprache" zur Italienisierung der Slowenen ausgenutzt wurde... wo kann ich Deine Varietät des Lombardischen noch hören?
    #181VerfasserLuca (LEO-Team) (419155) 16 Jun. 08, 21:45
    Kommentar
    @Luca
    Ja den Porta find ich auch sehr gut, und die anderen auch. :-)
    Hmmmm wo kann man es hören...? Gute Frage... Ich werde nachschlagen... Apropos hören: irgendwie klappt es nicht mit Radio Onde Furlane: mein PC sagt dass er .pls Dateien nicht erkennt... Wieso geht es nicht mit Real Player ?
    #182VerfasserNingün (448437) 16 Jun. 08, 21:56
    Kommentar
    @Ningün: mmm, stimmt, mit realplayer funktioniert's nicht... versuch mal mit winamp oder mit i-tunes... ich weiß nicht warum, aber rp liest .pls-Dateien nicht...
    #183VerfasserLuca (LEO-Team) (419155) 16 Jun. 08, 22:24
    Kommentar
    Buon giorno a tutti,

    @ Ningün:
    "... le vostre *chiacchiere* sui dialetti"
    Das hört sich ziemlich "HErabsetzend" an ...
    Discorsi passt hier viel besser als chiacchiere....
    Non volevo dare questa impressione. Allora userò DISCORSI in futuro.

    Qualche briciola:
    "Da hat sich die Sprache almählich italiAnisiert (zum Beispiel ist aus Flòca Fiocca geworden...), und die literalische Tradition von Mailand IST diesem Trend gefolgT. All die bekannte Literatur ..., die Italienisch als Muttersprache hatten und die eine italiAnisierte Version des Lombardischen benutzen, meistens um das Leben der armen, der ignoranten, der "Unterschicht" zu beschreiben. Also nichts Erntes."

    Qualcuno ha un'idea come posso riattivare la "Formatierungshilfe"?



    #184Verfasserray-c (408594) 17 Jun. 08, 09:09
    Kommentar
    @ray-c: gehe auf die Suchtipps-Seite (https://tdict.leo.org/pages.itde/tipps_de.htm... ) und klicke einfach auf Eingabeunterstützung
    #185VerfasserLuca (LEO-Team) (419155) 17 Jun. 08, 09:37
    Kommentar
    Grazie mille Luca! Avevo guardato nel "Hilfe", ma non l'avevo trovato. :-)
    #186Verfasserray-c (408594) 17 Jun. 08, 09:51
    Kommentar
    Mahlzeit, bella gente

    dieser Scheiss-Regen fängt an wirklich lästig zu sein!!!
    :-/
    #187VerfasserLak (435097) 17 Jun. 08, 12:56
    Kommentar
    Pioggia? Ma avete pioggia lì? Da noi c'è il sole!! Ma so di che cosa parlo, abbiamo avuto quel tempo la settimana scorsa.
    #188Verfasserray-c (408594) 17 Jun. 08, 12:59
    Kommentar
    ray
    es ist bestimmt ein Monat, jetzt, daß es fast jeden Tag regnet...

    und hier verarschen sie mich auch mit blöden Sprüchen wie:

    es gibt kein schlechtes Wetter
    nur schlechtes Gewand!

    :-S
    #189VerfasserLak (435097) 17 Jun. 08, 13:02
    Kommentar
    So com'è, c'erano periodi recentemente in cui mi sono chiesta se la Germania fa parte dei Tropici. E poi non ti va per niente sentire commenti del genere. Che palle.

    Beh, vai in vacanza quest'anno?

    Qui sul/a/da (??) LEO mi sembra che almeno le ferie di scuola in Germania abbiano già cominciate a qualche parte giudicando dai problemi linguistici che nascono dai romanzetti e vanno discusso nel foro. (Tipo: Mi potete tradurre una lettera d'amore, cosa vuol dire "ciao bella" e cose del genere ...:-))))

    #190Verfasserray-c (408594) 17 Jun. 08, 13:14
    Kommentar
    Ray:

    Qui su LEO (würde ich sagen) mi sembra che almeno le vacanze scolastiche in Germania siano già cominciate da qualche parte giudicando dai problemi linguistici che nascono dai romanzetti e vengono discussi nel foro. (Tipo: Mi potete tradurre una lettera d'amore, cosa vuol dire "ciao bella" e cose del genere ...:-))))

    Für meine Ferien muss ich noch bis Ende Juli warten und ich werde sie hier in der Gegend mit meiner Raggio di Sole verbringen...

    jetzt muss ich wieder an die Arbeit...
    ...bis bald, bella! ;-D
    #191VerfasserLak (435097) 17 Jun. 08, 13:48
    Kommentar
    @Rintintin:

    Se vuoi vedere come anche i partecipanti di questo foro usano le parolacce, vai a vedere qui:

    Siehe auch: azz...

    Mi è venuto in mente dopo aver scritto il mio contributo e aver usato mille volte le parole "Scheiße" e "cazzo" :-P
    #192VerfasserTedo (438444) 17 Jun. 08, 17:56
    Kommentar
    E buona partita (si può dire?) a tutti!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    #193VerfasserTedo (438444) 17 Jun. 08, 17:57
    Kommentar
    @Ray-c
    Vielen dank für die Korrekturen... Peinlich, wirklich peinlich... Naja, "verbasetzend" statt "herabsetzend" war ja kein echter Fehler: da ist mir einfach ein Lapsus unterlaufen, keine Frage.... "Italienisieren" statt "Italianisieren" würde man beim Sprechen nicht wirklich merken... Aber "hat dem Trend gefolgen" statt "ist dem Trend gefolgt"... Na, das ist wirklich peinlich... Ich kann nicht mehr Deutch... Bin ich vielleicht zu lange in Amerika?

    Guten Morgen Chiron, lak, Luca, etc...
    #194VerfasserNingün (448437) 17 Jun. 08, 18:01
    Kommentar
    Hi Tedo!
    wer spielt heute abend?
    #195VerfasserNingün (448437) 17 Jun. 08, 18:03
    Kommentar
    Ciao Ningün, si vede che sei in America - non perché parleresti male il tedesco (sono errori normali se non si è più nel paese), ma perché chiedi chi gioca stasera :-P In Germania o in Italia e IMPOSSIBILE non saperlo, anche se uno non si interessa al calcio...

    O è stata una domanda ironica???

    In ogni caso: Stasera giocheranno l'Italia contro la Francia, chi vince entra nel *Viertelfinale* - tranne se la Romania vince contro l'Olanda (giocano contemporaneamente e sono nello stesso gruppo, fin'ora solo l'Olanda si è qualificata).

    Perciò è un gioco molto importante (per quanto il calcio sia importante...) e in più giocano i "campioni del mondo" contro i "vize-campioni del mondo" :-)
    #196VerfasserTedo (438444) 17 Jun. 08, 18:19
    Kommentar
    Ho trovato: Viertelfinale= quarto di finale
    #197VerfasserTedo (438444) 17 Jun. 08, 18:20
    Kommentar
    @ Ningün: Sono sicura che nessuno qui abbia la minima idea chi gioca stasera. Tanto che sono due squadre totalmente senza importanza. :-)

    E per quanto riguarda "italienisieren" - per me è un tipico errore degli italiani (come dire "Siziliener" invece di "Sizilianer"), ma anche perché deco ammettere che sarebbe tanto più logico se si mette in considerazione che proviene dalla parola "Italien".

    Lak, non ti ho ancora risposto, mi hai fatto ridere con il tuo "ciao bella". :-) (Veramente, questi italiani ... :-))
    Se to consola, anch'io devo aspettare ancora un mese oppure un mese e mezzo finché io possa andare in vacanza e poi non so nemmeno se sarà una vacanza all'estero. Ma passare tempo con la "Raggio di Sole" è anche una cosa bella, no? (Non ho mai osato di domandare perché non vorrei sembrare curiosa, ma dal modo come parli di lei, può darsi che è tua figlia? :-))

    #198Verfasserray-c (408594) 17 Jun. 08, 18:31
    Kommentar
    devo ammettere ...
    #199Verfasserray-c (408594) 17 Jun. 08, 18:32
    Kommentar
    Sua figlia??? No, veramente, ray-c, non credo proprio... sarà piuttosto una storia ancora indecisa...
    #200VerfasserTedo (438444) 17 Jun. 08, 18:33
    Kommentar
    @ Tedo: Mi sembra Rintintin se ne sia andato perché parliamo su un livello troppo alto per lui/lei. :-)
    #201Verfasserray-c (408594) 17 Jun. 08, 18:33
    Kommentar
    @Ray-c: Invece lo sta seguendo ancora, qeusto filo: vai a vedere sul link di #192 - ha già scritto!
    #202VerfasserTedo (438444) 17 Jun. 08, 18:38
    Kommentar
    Ma pensavo che la storia indecisa fosse il "weiblicher Besuch" ...??? Comunque, non è che mi interessano troppo le storie amorose di Lak (anche se sembra di andare di moda al momento su LEO :-)).
    #203Verfasserray-c (408594) 17 Jun. 08, 18:39
    Kommentar
    Vedi, e io pensavo, che il "weiblicher Besuch" fosse la stessa persona come il "raggio di sole"... In ogni caso, hai ragione, meglio smetterla di parlare sulle "storie" degli altri, altrimenti *vergraulen wir* anche a Lak ;-)
    #204VerfasserTedo (438444) 17 Jun. 08, 18:41
    Kommentar
    Ti saluto, devo scappare!
    #205VerfasserTedo (438444) 17 Jun. 08, 18:42
    Kommentar
    @ Tedo # 202: Sei troppo forte! :-) Mi sembra che il nostro amico Rintintin sia un po' fissato alle parolacce. Invece ci sono cose molto più interessanti da discutere. (NO, NON le donne di Lak. :-))

    Tedo, ma di quale parte della Germania sei? (Non mi ricordo più se l'avevi già raccontato.)
    #206Verfasserray-c (408594) 17 Jun. 08, 18:46
    Kommentar
    Anch'io me ne devo andare.

    Vi lascio con un grande "FORZA AZZURRI!" :-)
    #207Verfasserray-c (408594) 17 Jun. 08, 18:47
    Kommentar
    @Tedo
    Danke für die Antwort. Nee, meine Frage war schon erst gemeint. Chi vince va nei quarti di finale? Però... I Francesi sono i vice-campioni, zumindest war das mir auch bekannt! :-)
    Was Soccer, also Fußball angeht: hmmm wenn ich das Wort Holland höre, denk ich sofort an Ruud Gullit und Marco Van Basten... Mensch bin ich alt.. :-D

    @Ray-c
    Wenn ich Italianisieren in meinem Kopf sage, sag ich eigentlich italianisieren, und nciht italienisieren, aber irgendwie hab ich da ien statt ian geschrieben... Aber genau deswegen bin ich hier, also um mein geschriebenes Italienisch und geschriebenes Deutsch zu verbessern. :-)
    si *prende* in considerazione... se *ti* consola... mai osato domandare.... può darsi che *sia* tua figlia...
    #208VerfasserNingün (448437) 17 Jun. 08, 18:51
    Kommentar
    @Ray-c
    bist du aus BaWü?
    #209VerfasserNingün (448437) 17 Jun. 08, 18:52
    Kommentar
    @Ningün: Na ja, so alt bist du auch nicht, der Van Basten ist top aktuell... allerdings als Trainer... und wie die Niederlande spielt ist ein echter Genuß! :-)
    #210VerfasserLuca (LEO-Team) (419155) 17 Jun. 08, 19:06
    Kommentar
    @Luca
    Aj mee temp 'l Van Basten e 'l Gullit a giügáen int'l Milan..... *lach*
    Tja, diese verrückten, fliegenden Holländer.... :-D

    Wie ist die Lage der Slowenen in Friaul, heutzutage? Die Tante die ich erwähnt hatte ist eigentlich Slowenin, obwohl sie ihren Ursprung lange geheim gehalten hatte...
    #211VerfasserNingün (448437) 17 Jun. 08, 19:16
    Kommentar
    @Ningün: Ja, auch zu meinen Zeiten... ich habe sie auch ein paar Mal in Udine "live" gesehen...

    Die Lage der Slowenen ist sehr differenziert. Was Triest angeht, solltest Du besser Chiron fragen. Was die Natisone-, Torre-, Resia- und Kanaltal angeht, ist es sehr schwierig, aus unterschiedlichen Gründen. Die meisten dieser "Slowenen" fühlen sich nicht als solche, sie waren nie im nationalen Identitätsbildungsprozess Sloweniens involviert, sie waren immer "benecijani" oder ä., also: "friaulische Slawen". Deshalb sind ist die große Mehrheit gegen das Slowenische in den Schulen usw., weil sie sich als Sprecher slawischer, aber nicht slowenischer Varietäten sehen. Was typologisch völliger Unsinn, soziolinguistisch aber richtig ist. Und sie wurden so von einer "italianisierenden" Propaganda bombardiert, dass sie sich selbst der schlimmste Feind sind, sie sind häufig "italienischer" als die "reinen" (???) Italiener. Im Resiatal ist es besser, da ist das rozajanski so weit vom Ljublijana-Slowenisch entfernt, dass sie sich als eigene Sprache auch im Fremdbewusstsein behaupten kann. Das was die Sprache und die sprachliche Situation angeht.
    Was das Verhältnis romanischen Bevölkerungsteil vs. slawischen Bevölkerungsteil angeht ist die Lage relativ entspannt, ich kenne keine große Probleme (und auch keine kleine!). Dagegen ist das Verhältnis zu Slowenien zwiespältig... 100 Jahre Anti-Slawen-Propaganda haben Spuren hinterlassen, es wird oft vieles, was in Slowenien passiert, als "anti-italienisch" wahrgenommen, wie z.B. jetzt die Reform des Autobahngebührensystems. Aber vielleicht ist das eine besondere Vorliebe der "Italiener" im Allgemeinen, die denken, jeder der irgenetwas macht, denkt dabei auch, was das für die Italiener bedeuten könnte (und macht dann das möglichst antiitalienische! ;-P). Politisch ist eine relative Annäherung spürbar. Ich bin eigentlich Slowen(i)en-Fan, mag sehr die slowenischen Tälern Friauls und ihre Bewohner, und finde Slowenien wunderschön, sowie seine Bewohner supernett!
    #212VerfasserLuca (LEO-Team) (419155) 17 Jun. 08, 19:34
    Kommentar
    @Luca
    Alegher Lüga! Danke für die ausführliche Antwort!

    Erinnerst du dich noch an Arthur Anrunes Coimbra? 20 Tore hatte er damals geschossen, oder? :-) Bist du ein großer Fan vom Udinese? :-)

    Benecjani heißt nicht einfach Venezianer? Stimmt es dass sie in der Vergangeheit pro Italien waren?
    Siehe:
    http://books.google.de/books?id=qTJwHDiqBB0C...
    #213VerfasserNingün (448437) 17 Jun. 08, 20:31
    Kommentar
    @Ningün: Ja, bin Udin-Fan! Ich teilte eine Jahreskarte mit meiner Schwester in dem Jahr, als Artur Antunes Coimbra alias Zico nach Udin kam... meine erste, ich war 6...
    Ja, benecijan heißt "Venediger", weil die "benecijani" die Slawen der Republik Venedig waren (als das Friaul unter venezianischer Herrschaft stand). Ich denke nicht, dass sie "pro Italien" (außer vielleicht unter der "pro italianissima" und antislawischen Propaganda, wie schon gesagt... übrigens: Ein sehr schönes Buch!) waren, sie waren treue Untertanen Venedigs... bestimmt waren sie nicht pro slawisch/slowenisch (deswegen ist es auch "historisch-soziologisch" richtig, dass die "Slawen" Friauls nicht als Slowene betrachtet werden...)
    #214VerfasserLuca (LEO-Team) (419155) 17 Jun. 08, 21:12
    Kommentar
    @Luca
    Erst 6 warst du? :-) Mensch bist du jung!!!!! :-) Da bin ich ja ein paar Jahre älter als du: könnte ja dein großer Bruder sein, aber nicht dein Vater: Gottseidank bin ich nicht so alt!!!

    Na, bei euch gibt es keine Grenze mehr also an Slowenien, oder?
    Entschuldigung, welches Buch ist ein sehr schönes Buch? Das eine dessen Link ich im vorigen Beitrag gepostet habe?
    Was tut sich übrigens an der EU-cup-front?
    #215VerfasserNingün (448437) 17 Jun. 08, 21:40
    Kommentar
    @Ningün: ja, ich war bei Udinese-Como mit 5 Jahren zum ersten Mal im Stadion, im nächsten Jahr ist Zico nach Udine gekommen... dann habe ich einen großen Bruder noch! :-)
    Wir haben keine "physische" Grenze mehr, einige "mentalen" sind aber noch abzubauen...
    Im Moment steht Italien-Frankreich 2-0 (Frankreich spielt schon eine ganze Weile zu 10.), Niederlande-Rumänien 1-0. So wäre Italien weiter...
    #216VerfasserLuca (LEO-Team) (419155) 17 Jun. 08, 22:12
    Kommentar
    @Luca
    Gibt es wirklcih noch mentale Grenzen? Das find ich ziemlich überraschend...

    Naja, a kloans Briderl hatt i gern... :-) Leider bin ich der kleine Bruder in meiner Familie. :-)

    Ist es ncoh 2:0?
    #217VerfasserNingün (448437) 17 Jun. 08, 22:51
    Kommentar
    @Ningün: Oh ja, "mentale" Grenzen gibt es noch und sie werden noch lange bestehen, leider... es ist dann 2-0 zu Ende gegangen. "Schönes Buch" war kein Witz, ich finde diese Buch von Rumiz echt gut und auch "schön" zu lesen!
    #218VerfasserLuca (LEO-Team) (419155) 18 Jun. 08, 08:11
    Kommentar
    Sorry folks, ich bin noch am Leben... nur als totaler geistiger Fußballbehinderte warte ich geduldig, bis die Welt um mich wieder zur Normalität kommt :-[)
    #219VerfasserChiron (241283) 18 Jun. 08, 08:27
    Kommentar
    @Luca: Findest du diesen Essay immer noch aktuell? Ich bin auf der Suche nach Lektüren für die Sommerferien :-)
    #220VerfasserSedilis (446000) 18 Jun. 08, 11:35
    Kommentar
    schneller Auftritt um Guten Morgen an alle zu sagen...
    :-)

    ...und um ein bißchen Verwirrung wegzuschaffen...
    meine Raggio di Sole ist tatsächlich meine Tochter!

    ...andere Frauen gibt es auch in meinem Leben (ich bin ja nicht aus Holz - sagte immer ein ehemaliger Kollege von mir!! ;-D) aber die sind, wie richtigerweise von Tedo gesagt, uninteressant für diesen Faden...
    B-)

    *und wieder weg bin*


    P.S.: Aufwiedersehen Frankreich!!! :-DDDDDDDDD
    Pooooo... Poropoppopopo!!!
    #221VerfasserLak (435097) 18 Jun. 08, 11:44
    Kommentar
    @Sedilis: Das Buch ist mittlerweile 11 Jahre alt, so ganz aktuell ist es nicht mehr... ich habe es aber auch erst 2002 oder 2003 gelesen, da hatten sich schon einige Sachen geändert, aber der Grundgedanke war immer noch gut. Mittlerweile hat sich in Italien (und nicht nur...) noch viel mehr verändert, bestimtm sind einige Schlüsse, die er zieht bzw. einige "Bestandsaufnahmen" nicht mehr so aktuell bzw. überholt. Aber als Beschreibung einer gewissen politischen Zeit und vor allem als Darstellung einer gewissen "norditalienischen" Seele finde ich es immer noch sehr gut! ich hoffe, es kann bei dir eine gute Sonnerlektüre sein...
    #222VerfasserLuca (LEO-Team) (419155) 18 Jun. 08, 12:02
    Kommentar
    Lak, "alle über einen Kamm scheren" significa che penso che tutte le persone di un gruppo siano uguali, cioè ho dei pregiudizi nel senso "Kennst du einen, kennst du alle". In quel caso appena discusso potrei dire ad esempio che chi "schert alle Italiener über einen Kamm" pensa che siano tutti uguali, vogliono solo un'affare con una donna tedesca o cose del genere.

    Devo dire che questa NON È la mia opinione e chi non capisce per niente di che cosa parlo, ecco il link del filo a cui mi riferisco. :-) Siehe auch: bel bacio

    C'è un'espressione simile in italiano?
    #223Verfasserray-c (408594) 18 Jun. 08, 17:12
    Kommentar
    Ningün: Quasi. Sono della parte bavarese dell'Algovia. :-)
    #224Verfasserray-c (408594) 18 Jun. 08, 17:15
    Kommentar
    Questo ultimo mio commento si riferisce a # 209.

    @ Ningün:
    "Aj mee temp 'l Van Basten e 'l Gullit a giügáen int'l Milan..... *lach*"
    Davvero, non sapevo che Gullit ha giocato per l'Inter una volta. Posso chiedere quanti anni fa?
    #225Verfasserray-c (408594) 18 Jun. 08, 17:18
    Kommentar
    Ach, so...

    ich glaube man könnte es mit:
    "fare di tutta l´erba un fascio"
    übersetzen, ray...
    B-)

    aber eigentlich wollte ich was anderes sagen, im anderen Faden...
    aber ist ja egal
    :-D
    #226VerfasserLak (435097) 18 Jun. 08, 17:19
    Kommentar
    ray
    du kannst nicht einfach AC Milan und FC Inter verwechseln...
    das kann lebensgefährlich werden!
    :-D
    #227VerfasserLak (435097) 18 Jun. 08, 17:20
    Kommentar
    @ Lak:
    # 226: No, mi interesserebbe cosa volevi dire!!
    # 227: Mizzica, che vergogna. Non posso credere che sia successo a me. Forse perché non volevo scrivere Milan siccome la squadra mi è antipatica. :-)
    #228Verfasserray-c (408594) 18 Jun. 08, 17:22
    Kommentar
    oder vielleicht hast dich von int´l Milan verwirren lassen
    :-D

    auf Deutsch wird diese Mannschaft ja Inter Mailand genannt

    [beide kann ich persönlich nicht leiden und stell dir vor, ich sie im gleichen Satz genannt]
    #229VerfasserLak (435097) 18 Jun. 08, 17:27
    Kommentar
    habe

    ...hat gefehlt...
    :-/

    das ist ein eindeutiger Zeichen, daß es Zeit für Feierabend für mich ist!
    :-D

    bis Morgen (maybe)
    schönen Abend allerseits
    #230VerfasserLak (435097) 18 Jun. 08, 17:29
    Kommentar
    Può darsi, Lak. A proposito, ora che sappiamo che Luca è un tifoso della Udinese, Chiron non si interessa troppo per il calcio (cosa che mi è anche simpatica, non conosco tanti uomini italiani che non si interessano per il calcio) quale è la tua squadra preferita?

    E poi non mi hai ancora spiegato il # 226. Ti riferisci alla frase "Italians do it better"? :-) Beh, se è così, forse sarebbe veramente meglio non metterlo in discussione da parte mia. Es gibt so'ne und solche. (Non so come si dice.)

    #231Verfasserray-c (408594) 18 Jun. 08, 17:33
    Kommentar
    À propos Fußball, in Triest gehört (kein Witz):
    "Papa, heute Abend gibt's Österreich-Ungarn im Fernsehen!"
    "Ach... gegen wen?"

    #232VerfasserChiron (241283) 18 Jun. 08, 17:34
    Kommentar
    Troppo bello Chiron! :-))))
    #233Verfasserray-c (408594) 18 Jun. 08, 17:36
    Kommentar
    Ich bin ein stolzer Juve-Fan, ray

    und was so´ne und solche betrifft...

    wie man so schön sagt:
    Ausnahmen bestätigen die Regel
    ;-D


    ciao, Chiron

    jetzt gehe ich wirklich

    P.S.: #226 kann man nicht so in 2 Minuten abhandeln
    da mußt du schon mehr gedulden...
    :-P
    #234VerfasserLak (435097) 18 Jun. 08, 17:37
    Kommentar
    La Juve, che bello. :-)

    "da mußt du dich schon mehr gedulden..."
    Va be', come si dice in inglese: Patience is a virtue. Allora avrò pazienza.

    (E domani si raggiunge la 300!)

    Buona serata a tutti. A presto!
    #235Verfasserray-c (408594) 18 Jun. 08, 17:41
    Kommentar
    @Ray-c
    Pass mal auf: 'l Milan = Fußballmannschafft von Mailand ---
    'l Milàn = Hauptstadt der Lombardei ---
    Inter = 'l Clübb d'i Baüscia = die "andere" Fußballmannscahft von Mailand.


    #236VerfasserNingün (448437) 18 Jun. 08, 17:58
    Kommentar
    Ah, grazie Ningün. Devo ancora imparare il dialetto ligure (ligurisch??). :-)
    #237Verfasserray-c (408594) 18 Jun. 08, 18:04
    Kommentar
    @Chiron
    Schön dich wieder zu sehen! Dann solltest du zu mir kommen: eine Welt ohne Fußball!!!! Schööööööööööön! Oder? Sehr "erfrischend"! :-)
    Apropos Fußballwitze, Chiron, "Soccer is the sport that European women invented in order to keep themselves busy while their husbands fixed dinner!!!"

    @Luca
    Danke für die Erklärung. Dieses Buch kannte ich gar nicht: hab es gefunden als ich das Wort "Benecjani" nachgegoogelt habe. Ich finde die Analyse von der Haltung der Linke total, 100% treffend.
    #238VerfasserNingün (448437) 18 Jun. 08, 18:05
    Kommentar
    @ray-c
    Ligurisch?? Wo kommst du darauf??
    Hmm Pass mal auf: ich bin auf der Oberlombardei. Kennst du das Engadin? Ligurisch ist total anders.
    #239VerfasserNingün (448437) 18 Jun. 08, 18:07
    Kommentar
    @ray-c
    Naja, Gott sei dank habt ihr zumindest gutes Bier.. :-D
    #240VerfasserNingün (448437) 18 Jun. 08, 18:08
    Kommentar
    "Ligurisch?? Wie kommst du darauf??"

    Oddio, sarebbe meglio che io me ne andasse adesso ... Ein Fettnäpfchen nach dem anderen ... Forse per tutti gli "ü" etc., ma ora è chiaro. Scusami tanto! Devo dire che non mi intendo bene con i dialetti del Nord.

    Sì, della nostra birra non si può lamentare. Anche se non la bevo spesso. (Infatti ho solo iniziato a bere la birra da quanto sono insieme con und ragazzo inglese. Assurdo, no?)

    #241Verfasserray-c (408594) 18 Jun. 08, 18:15
    Kommentar
    @ray-c
    Ja, Lapsus. Wie kommst du darauf... Es fällt mir schierig auf Englisch zu arbeiten und auf D/I zu schrieben, also gelichzeitig. Entschuldige meine Tippfehler.
    andassi. Un passo falso dopo l'altro. forse *a causa* di
    Non c'è bisogno di scusarsi. intendersi dei
    ü, ö, å, ë, á ... All diese verrückten Laute habne wir, ja.

    non ci si può lamentare.

    #242VerfasserNingün (448437) 18 Jun. 08, 18:23
    Kommentar
    @Ray-c
    Wie weit weg wohnst du von Kempten? :-) Da steht eine meiner lieblingsbrauereien... :-)
    #243VerfasserNingün (448437) 18 Jun. 08, 18:24
    Kommentar
    Grazie delle correzioni Ningün e spero che tu ti sia arrabiata con me per il "Napoli" discorso ...

    Che coincidenza! Parli del "Allgäuer Brauhaus"? Vivo a Francoforte adesso, ma Kempten è forse 20-25 chilometri dal paesino dove sono cresciuta. Infatti sono andata a scuola a Kempten per tanti anni e quando vado a vedere i miei vado ancora a Kempten a fare compere, andare al cine ecc. Come mai conosci quella regione così bene?
    #244Verfasserray-c (408594) 18 Jun. 08, 18:40
    Kommentar
    Arrrggghh.
    Spero che tu non ti sia arrabiato con me ...
    #245Verfasserray-c (408594) 18 Jun. 08, 18:41
    Kommentar
    @Ray-c
    Naja, arrabbiata passt Heute perfekt dass ich gerade ein schönes Röckchen an habe! :-D *lach*
    Nee, natürlich bin ich dir überhaupt nicht böse! Warum sollte ich?? Redefreiheit gibt es ja noch, oder? :-)
    Allgäuer Brauhaus! Genau! Hmmmm Bier.... Hmmm Bier... Und Feierabend erst in 8 Stunden... :-( Bier... Wie kenn ich dieses Gebiet? Wegen Bier, natürlich! Hmmm Bier.... Zusätzlich spricht man da einen Alemannischen Dialekt obwohl man in Bayern ist.... Oder?
    #246VerfasserNingün (448437) 18 Jun. 08, 18:56
    Kommentar
    :-) Una gonnina?? Che bello!

    Sì, è vero, il mio dialetto è alemanno (si dice così?) non è "bavarese" nel senso linguistico. Infatti assomiglia tanto a quello parlato nella Baden-Württemberg, anche se gli abitanti della "mia" parte dell'Algovia non volgliono sentirlo. Infatti il campanilismo lì è molto sparso e naturlamente un Algovese è una specie per sè. Prima a volte quella angustia mi arrabiava, soprattutto perché mia madre viene da Colonia e mia famiglia non venne sempre considerata "veramente Algovese", ma oggi a volte mi fa ridere perché è un po' ridiculo. All'epoca mi vergognavo parlare il dialetto algovese, mi sembrava troppo "da contadino" e reazionario. Oggi invece ne sento anche un po' di orgoglio perché fa parte della mia identità e alla fine è il dialetto di mio padre. Il bello è, che il dialetto lo posso "usare" come un pulsante che posso premere o no. A volte la gente che non mi ha mai sentita parlare il dialetto ci rimane stupita quando all'improvviso parlo l'algovese. Una volta mi ha detto: Mi sembrava come tu fossi parlato lo svizzero. Comunque ...

    Me ne devo andare adesso. Francamente sono solo stata in ufficio per fare dei discorsi con te. :-)
    #247Verfasserray-c (408594) 18 Jun. 08, 19:33
    Kommentar
    Ja, ich denke schon dass man Alemanno sagt, aber ich weiß nicht so genau da Italienisch nicht meine Muttersprache ist. Sagt man aber Algovese oder Algoviese?
    Questa "angustia" mi faceva arrabbiare e la mia famiglia
    ridicolo ... mi sembrava come se tu avessi parlato in Svizzero.

    Achso? Im büro bist du geblieben, also lediglig um mit mir zu rwden? Da fühl ich mich jetzt total geehrt! :-)
    PS um halb 8 noch im Büro... Hast du keinen Hunger um diese Uhrzeit??
    PS2 Ich lese gerade deinen "Roman" im anderen Faden. Sehr interessant. Darf ich dich fragen wie alt du bist?
    #248VerfasserNingün (448437) 18 Jun. 08, 19:56
    Kommentar
    @ray-c: Das Allgäu wird in der Linguistik auch als Paradebeispiel für "Croissant"-Zonen, sprich, für Gegende, die sprachlich zwischen zwei unterschiedlichen Varietäten stehen, nämlich dem Bairischen und dem Alemannischen. Und mir scheint, dass der Druck des Bairischen auch immer deutlicher zu spüren ist, oder was meinst du?
    #249VerfasserLuca (LEO-Team) (419155) 18 Jun. 08, 20:02
    Kommentar
    Ja, man sagt ja Alemanno auf Italienisch, obwohl einfach Svizzero mag häufiger auftauchen. Aber Algoviese klingt in meinen Ohren richtiger als Algovese... Luca? Deine Meinung dazu?
    Sowohl algoviese als auch algovese hab ich im Netz gar nicht gefunden.
    #250VerfasserNingün (448437) 18 Jun. 08, 20:33
    Kommentar
    @Ningün: sorry, ich muss passen... keine Ahnung... ich habe zwei Mal "algovese" in google gefunden...
    #251VerfasserLuca (LEO-Team) (419155) 18 Jun. 08, 21:58
    Kommentar
    @Luca
    Jetzt hab ich diese zwei Links auch gefunden... Es muss ja Algovese sein... Heute scheint jeder viel zu tun zu haben. :-)
    Ich wünsche euch allen frohes Schaffen und später eine gute Nacht. :-)
    #252VerfasserNingün (448437) 18 Jun. 08, 22:58
    Kommentar
    Guten Morgen!
    :-)

    ray:
    hast ein bißchen Geduld für mich übrig?
    ...die gibt´s nämlich bei mir nicht so oft...
    B-)

    gestern abend habe ich eine WOW-Entdeckung gemacht...
    ...da es endlich aufgehört hat zu regnen, konnte ich mich draussen im Garten setzen und meine Internet-Verbindung hat sich von GPRS in UMTS verwandelt!!
    Wahnsinnig schnell!!! :-D

    ich hab mal wieder meinen Blog vernünftig pflegen können...
    ...und heut abend werde ich mal auch hier vorbeischauen...
    vielleicht...aber auch nicht...

    In jedem Fall
    frohes Schaffen an alle
    #253VerfasserLak (435097) 19 Jun. 08, 08:40
    Kommentar
    Buongiorno a tutti!

    @ Ningün:
    "Ja, ich denke schon dass man Alemanno sagt, aber ich weiß nicht so genau da Italienisch nicht meine Muttersprache ist."
    Ah sì? Ma la tua madre lingua allora qual'è? Molto interessante. :-) A proposito, hai vissuto in Germania per qualche tempo? Il tuo tedesco è eccezionale, in particolare se si pensa che vivi nell'USA.

    @ Luca:
    "Das Allgäu wird in der Linguistik auch als Paradebeispiel für "Croissant"-Zonen, sprich, für Gegende, die sprachlich zwischen zwei unterschiedlichen Varietäten stehen, nämlich dem Bairischen und dem Alemannischen. Und mir scheint, dass der Druck des Bairischen auch immer deutlicher zu spüren ist, oder was meinst du?"
    Sì è vero, secondo me abbia cominciato con il cambiamento dei costumi, delle usanze ecc. E sicuramente anche il dialetto va infiltrato dal bavarese. Però mi sembra di aver scoperto una specie die "rinascimento" delle tradizioni "originali".

    @ Lak:
    Sì, parla pure!
    #254Verfasserray-c (408594) 19 Jun. 08, 09:11
    Kommentar
    Ningün, scusa, avevo dimenticato:
    "Achso? Im Büro bist du geblieben, also lediglich um mit mir zu reden? Da fühl ich mich jetzt total geehrt! :-)"
    Sì, è vero. Il discorso era troppo interessante. :-)
    "PS um halb 8 noch im Büro... Hast du keinen Hunger um diese Uhrzeit??"
    Sì, tanta fame. :-)
    "PS2 Ich lese gerade deinen "Roman" im anderen Faden. Sehr interessant. Darf ich dich fragen wie alt du bist?"
    Ho 31 anni. Perché?
    #255Verfasserray-c (408594) 19 Jun. 08, 09:15
    Kommentar
    Morgen ray:
    ich meinte eigentlich, ob du mir ein bißchen von deiner Geduld weitergeben kannst...
    B-)
    #256VerfasserLak (435097) 19 Jun. 08, 09:19
    Kommentar
    @ Lak:
    Con piacere! Eccoci la *pazienza*. :-))))

    (Ma non credere che non ci siano situazioni in cui perdo la pazienza. Anzi! Molto spesso. Supratutto in ufficio. :-))
    #257Verfasserray-c (408594) 19 Jun. 08, 09:24
    Kommentar
    Arrrgh. soprattutto.
    #258Verfasserray-c (408594) 19 Jun. 08, 09:25
    Kommentar
    Eccoti la pazienza...
    :-)


    da habe ich keine Probleme...
    wenn ich keine hab, dann kann ich sie auch nicht verlieren, oder?
    ;-D
    #259VerfasserLak (435097) 19 Jun. 08, 09:29
    Kommentar
    È vero. :-)
    #260Verfasserray-c (408594) 19 Jun. 08, 09:39
    Kommentar
    Uff...
    Null Bock, heute!!
    :-/
    #261VerfasserLak (435097) 19 Jun. 08, 09:42
    Kommentar
    Buongiorno a tutti,

    sono stata assente da LEO per vari motivi (lavoro - figliole a casa - marito a casa in vacanza per due settimane - il per ora vano tentativo di passare il livello 21 di uno stupido videogioco). Comunque sono ancora viva e sto seguendo questo filo di tanto in tanto.
    Adesso però devo lavorare un pochino, e poi la bimba piccola vuole fare un gioco di Escape con me.

    Buon lavoro a tutti.
    #262VerfasserAika (236276) 19 Jun. 08, 09:45
    Kommentar
    Morgen, Aika

    ich will auch Escape!!
    :-D
    #263VerfasserLak (435097) 19 Jun. 08, 09:48
    Kommentar
    @Lak - Dove vuoi scappare?
    Per quanto io voglio bene alla mia famiglia, dopo due settimane con tutti a casa 24 ore al giorno ero quasi pronta a sfuggire su un'isola deserta.
    #264VerfasserAika (236276) 19 Jun. 08, 10:26
    Kommentar
    Fuggire, Aika
    ohne s
    :-)

    mir würde reichen, weg von der Arbeit zu fliehen, heute...
    #265VerfasserLak (435097) 19 Jun. 08, 10:40
    Kommentar
    Ciao Aika, che piacere di "vederti" in giro!

    Lak/Aika: Anche a me andrebbe di scappare. Dobbiamo scegliere un'isola dove possiamo fuggire tutti quanti in momenti come questi ... :-)
    #266Verfasserray-c (408594) 19 Jun. 08, 10:50
    Kommentar
    ray:
    alle gleichzeitig oder jeder für sich?
    ;-D

    Ich hätte meine schon ausgesucht...
    Giglio Insel!!
    B-)
    #267VerfasserLak (435097) 19 Jun. 08, 11:11
    Kommentar
    L'Isola del Giglio per me avrebbe il vantaggio di non essere troppo lontana, ma non è esattamente deserta.
    #268VerfasserAika (236276) 19 Jun. 08, 11:22
    Kommentar
    Natürlich ist sie nicht unbewohnt, Aika...
    ...bin schon da...
    siehst du mich??
    *winkewinke*
    ;-D
    #269VerfasserLak (435097) 19 Jun. 08, 11:25
    Kommentar
    L'Isola del Giglio è perfetta, ci sono stata in vacanza 4 anni fa e mi piacerebbe andarci di nuovo.

    Lak, ti raggiungo. Sono appena arrivata con la nave. Mi vedi?? :-))
    #270Verfasserray-c (408594) 19 Jun. 08, 11:39
    Kommentar
    Aika, forse preferisci Giannutri?
    #271Verfasserray-c (408594) 19 Jun. 08, 11:40
    Kommentar
    Bist du aber schnell, ray...
    :-D

    mmmm...
    welche bist du?
    ...dein Schiff ist ganz schön voll!!!
    B-)
    #272VerfasserLak (435097) 19 Jun. 08, 11:55
    Kommentar
    Bist du aber schnell, ray...
    :-D

    mmmm...
    welche bist du?
    ...dein Schiff ist ganz schön voll!!!
    B-)
    #273VerfasserLak (435097) 19 Jun. 08, 11:55
    Kommentar
    doppelt hält besser...
    #274VerfasserLak (435097) 19 Jun. 08, 11:55
    Kommentar
    Scusami Lak, ero uscita per il pranzo.

    Sì è stata una nave "turbo".
    Sono bionda/castana e porto un abito nero e una camicetta bianca (ma mi devo cambiare adesso, questi vestiti da lavoro mi danno fastidio). :-) Mi vedi?
    #275Verfasserray-c (408594) 19 Jun. 08, 13:07
    Kommentar
    @ray-c: Forse Montecristo, se devo stare vicino a casa. Altrimente pensavo più a qualche isola nel Pacifico.
    #276VerfasserAika (236276) 19 Jun. 08, 13:10
    Kommentar
    Ja, sehe ich dich, ray...
    und dein bikini, jetzt, ist einfach umwerfend!
    ;-D

    Aika,
    Montecristo?
    willst du dich selber im Gefängnis einsperren?
    #277VerfasserLak (435097) 19 Jun. 08, 13:21
    Kommentar
    Ah, Montecristo, perché no!
    Il pacifico naturalmente piacerebbe anche a me. Dove lì? :-)
    Vedi che Lak ed io andiamo ad incontrarti sull'isola di Montecristo per prendere l'aereo piccolo (sicuramente ne hai uno privato, no? :-)) per il Pacifico. Che ne dici?
    #278Verfasserray-c (408594) 19 Jun. 08, 13:21
    Kommentar
    Grazie Lak del complimento. :-)

    Chissà, forse Aika ha un romanzo con il Conte di Montecristo. :-)
    #279Verfasserray-c (408594) 19 Jun. 08, 13:23
    Kommentar
    Pflicht, ray!
    B-)
    #280VerfasserLak (435097) 19 Jun. 08, 13:25
    Kommentar
    Hallo Aika, willkommen zurück!
    Wenn ich zu Hause zu sperrig werde, fängt meine Frau an, mir jede Menge kleine unangenehme Arbeiten zu finden - vermutlich um mich zu ermutigen, mich irgendwoanders zu beschäftigen. Tust Du mit Deinem Mann sowas nicht? :)

    Ich will auch, aus der Arbeit abhauen und mich auf eine Insel verstecken!!! Aber meine Lieblingsinsel ist speziell: nicht viel größer als eine Klippe, kein Mensch in Sicht (ab und zu ein paar Ziegen und niemand weiß, wie sie dahin kommen), zwei Dutzend Bäume, jede Menge Büsche, eine kleine uralte zerfallene Kirche, andere schöne Inseln herum aber außerhalb des Sicherheitsbereichs, und richtung SW die freie offene Adria :-)))

    Wie sie heißt? Sorry, es ist ein Geheimnis. Allerhöchstens konnt Ihr mit mir dahin kommen - aber während der Reise sollt Ihr eine Augenbinde tragen, OK? :-[)
    #281VerfasserChiron (241283) 19 Jun. 08, 14:13
    Kommentar
    Hallo, Chiron!
    :-)

    ich kenne sie...
    das ist die berühmte Chiron-Insel!!!
    ;-D
    #282VerfasserLak (435097) 19 Jun. 08, 14:53
    Kommentar
    Hallo Lak,

    MAGARI!!! Mehr würde ich vom Leben nicht verlangen (seufz)... nicht viel mehr, jedenfalls :-)
    #283VerfasserChiron (241283) 19 Jun. 08, 14:57
    Kommentar
    Che bello, ci voglio andare anch'io, questa Isola di Chiron mi piace. :-)
    #284Verfasserray-c (408594) 19 Jun. 08, 15:04
    Kommentar
    Also komm mit, ray-c! Träumen ist noch nicht verboten, oder? :-)))
    #285VerfasserChiron (241283) 19 Jun. 08, 15:08
    Kommentar
    @Lak: Montecristo?
    willst du dich selber im Gefängnis einsperren?


    I penitenziari sono però sull'Isola di Pianosa e sull'Isola di Gorgona.
    Sull'Isola di Montecristo ci sono 500 capre e qualche guardia forestale.

    Ma anche l'Isola di Chiron non sembra male.

    @Chiron: Tust Du mit Deinem Mann sowas nicht?
    No, ma mi hai dato un'idea per la prossima volta che torna a casa.
    #286VerfasserAika (236276) 19 Jun. 08, 15:16
    Kommentar
    @Stammtisch-Teilnehmer in München: dienstliche Durchsage. Falls Ihr das im englischen Forum noch nicht gelsen habt (Siehe auch: [en-de] Stammtisch München - #81 ), der heutige Stammtisch findet im Unicum in der Kaulbachstr. statt...
    #287VerfasserLuca (LEO-Team) (419155) 19 Jun. 08, 15:30
    Kommentar
    Scusate, se non mi sono fatto sentire oggi... ho passato la giornata sull'isola di Chiron, vi ho cercato dappertutto e - anche se l'isola non è molto grande - non vi ho trovati... Solo allora ho pensato di andare a vedere su internet - ed ecco che vi trovo tutti riuniti qui a discutere...
    #288VerfasserTedo (438444) 19 Jun. 08, 17:45
    Kommentar
    Tedo, che peccato, forse non ci hai trovato perché abbiamo fatto la siesta in santa pace nell'ombra degli alberi. :-)
    #289Verfasserray-c (408594) 19 Jun. 08, 17:50
    Kommentar
    Sarebbe giusto "ci hai trovati"? Sono confusa ...
    #290Verfasserray-c (408594) 19 Jun. 08, 17:52
    Kommentar
    Forza ragazzi, solo 9 ci mancano per arrivare a 300!
    #291Verfasserray-c (408594) 19 Jun. 08, 18:04
    Kommentar
    TA-DAH!!!
    Lak direkt aus seinem Schloss...
    B-)
    ray:
    meiner bescheidenen und ignoranten Meinung nach ist es das Gleiche...
    im Singular ist es auf Tedo bezogen, sonst auf uns...
    ...aber auch nicht!
    :-D

    ist hier jemand, oder schaut ihr alle das Fussballspiel?
    #292VerfasserLak (435097) 19 Jun. 08, 20:59
    Kommentar
    Ich Dummkopf!!!

    Ihr seid am Muenchener (sorry, italienische Tastatur ohne Umlaute...) Stammtisch...
    :-/

    heute ging's bei mir wirklich nicht...
    ...aber ich will einen detaillierten Bericht lesen, wenn ich wieder hier erscheine..
    B-)
    #293VerfasserLak (435097) 19 Jun. 08, 21:02
    Kommentar
    ...mittlerweile koennte ich ja einen neuen Faden eroeffnen, damit ray nicht mehr so stresst...
    ;-D
    #294VerfasserLak (435097) 19 Jun. 08, 21:04
    Kommentar
    ..mmmm...

    wenn ich nur wuesste wie das geht...
    #295VerfasserLak (435097) 19 Jun. 08, 21:05
    Kommentar
    aber ich hab ja noch 4 Kommentare Zeit um es rauszufinden...
    B-)
    #296VerfasserLak (435097) 19 Jun. 08, 21:06
    Kommentar
    nochmal
    ...mmmm...

    wo finde ich denn bloss "neuer Artikel"...?
    O_O
    #297VerfasserLak (435097) 19 Jun. 08, 21:11
    Kommentar
    geklappt!!!

    jetzt gehe ich mal die Halbzeitpause anschauen!!
    ;-D

    ...niemand/ningün...
    bist du nicht an deinem Arbeitsplatz, heute???
    #298VerfasserLak (435097) 19 Jun. 08, 21:25
    Kommentar
    Buon giorno Lak,

    "...mittlerweile koennte ich ja einen neuen Faden eroeffnen, damit ray nicht mehr so stresst...
    "

    Mi dispiace che ti senti stressato da me. :-))

    Grazie delle spiegazioni su "trovato/i".

    Me n'ero andata ieri per guardare la partita.

    Oggi sono abbastanza impegnata, ma forse mi faccio sentire stasera o nel pomeriggio. A presto!
    #299Verfasserray-c (408594) 20 Jun. 08, 10:19
    Kommentar
    Adesso vado a raggiungere Lak nel nuovo filo:
    Siehe auch: Babilonia # 4 - Quattro chiacchiere nella tua...
    #300Verfasserray-c (408594) 20 Jun. 08, 10:20
    Die Diskussion zu diesem Artikel ist geschlossen.
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt