Advertising
LEO

It looks like you’re using an ad blocker.

Would you like to support LEO?

Disable your ad blocker for LEO or make a donation.

 
  •  
  • Forum home

    Customs and culture

    Familie, Schule, Kirche ohne Artikel

    Topic

    Familie, Schule, Kirche ohne Artikel

    Comment
    "Schule muss sich ändern." (heutige FR)
    Immer wieder kriege ich die Krätze, wenn ich "Sätze" wie diesen (s.o.) zu lesen oder hören bekomme. Hatten die Ostdeutschen noch korrekt "Wir sind das Volk!" skandiert, lautet anderwärts die Parole "Wir sind Kirche!"
    Immer stammen diese Sätze aus dem Umfeld Familie, Schule, Kirche (Was Familie versäumt hat, kann Schule nicht aufholen - und Kirche schaut hilflos zu.). "Bundeswehr hilft bei Elbehochwasser" ist dagegen allenfalls als Schlagzeile denkbar, nicht aus dem Munde eines entsprechend Uniformierten.

    Findet sonst noch jemand diese "Sätze" degeneriert, und kann jemand erklären, wie, wann, wo und warum diese Sprechweise aufgekommen ist ?
    AuthorEmil 14 (299747) 22 Oct 08, 18:35
    Comment
    Ich denke, seit es bei Schlagzeilen in den Medien um Wirkung geht und nicht um Grammatik, Syntax oder gar Rechtsschreibung.

    Selbst der Bestmeinende der "schreibenden Zunft", der sich bemueht, eine saubere Sprache zu finden, zumal er ja wohl in den meisten Faellen sogar nach der Anzahl der gedruckten Zeilen bezahlt wird, hat es schwer, sich gegen das Layout zu wehren, wenn die Schlagzeile ohne grammatischen Artikel nach Meinung von Chef vom Dienst, Schlussredaktion und wie die alle heissen, einfach besser aussieht.

    Zeitungen werden durch Schlagzeilen verkauft.
    #1AuthorRex (236185) 22 Oct 08, 19:17
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Keyboard
     
  • Special characters
     
  • Lautschrift
     
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt