Advertising
LEO

It looks like you’re using an ad blocker.

Would you like to support LEO?

Disable your ad blocker for LEO or make a donation.

 
  •  
  • Topic

    Talmi

    Comment
    Als deutsche Muttersprachlerin mit einigen Jährchen Englischerfahrung rechne ich ja durchaus immer noch damit, daß mir englische Worte begegnen, die ich bislang nicht kannte.
    Nun ist mir heute bei der Suche nach etwas anderem hier in LEO aber ein DEUTSCHES Wort untergekommen, das ich, soweit ich mich erinnern kann, wirklich noch nie gehört habe: (das) Talmi.
    Dictionary: Talmi

    Das würde mich ja nun doch mal interessieren: Bin ich da einfach nur an die Grenzen meines muttersprachlichen Wortschatzes gestoßen? Tut sich da bei mir eine klaffende Bildungslücke auf?
    Oder ist dieses Wort regional oder von der Verwendung her irgendwie begrenzt und müßte eigentlich einen entsprechenden Hinweis tragen?

    Bin mal neugierig auf Eure Antworten...
    AuthorAnna C. (474640) 14 Nov 08, 18:38
    Comment
    Na, ich glaub, es ist zumindest auf dem Weg nach draußen, wenn nicht sogar völlig veraltet - hab's jedenfalls seit Jahren weder gehört noch verwendet. Genauso wie "(eitler) Tand" ;-)
    #1AuthorBacon [de] (264333) 14 Nov 08, 18:41
    Comment
    Talmi ist in meinem passivem Wortschatz leicht auffindbar ;-). Ich glaube, es stammt aus dem Jiddischen.
    #2AuthorRussisch Brot (340782) 14 Nov 08, 18:42
    Comment
    Wikipedia sagt:

    Talmi (von franz.: Tallois-demi-or) ist ein Falschgold, das von Tallois, einem Pariser Fabrikanten, zuerst hergestellt wurde. Es war eine Kupfer-Zink-Legierung, die mit Blattgold überzogen wurde. Das Material wurde für Schmuck verwendet. Im übertragenen Sinn bezeichnet Talmi heute etwas Unechtes, nicht Authentisches, z.B. "Talmi-Philosemitismus" oder "talmihaft".


    Mir ist der Begriff durchaus geläufig, das scheint aber an meinem Alter zu liegen. Jüngere Leute kennen das Wort tatsächlich nicht mehr.
    #3AuthorIrene (236484) 14 Nov 08, 18:43
    Comment
    Tạlmi [Herkunft unbekannt] das, Talmigold, mit Gold plattiertes Messing aus 90 % Kupfer und 10 % Zink; für Schmuckgegenstände.
    http://lexikon.meyers.de/wissen/Talmi

    Talmi
    Eine unedle Schmuckmetalllegierung um 1840. Legierung aus 90 Prozent Kupfer und 10 Prozent Zink.

    Benannt nach dem franz. Fabrikanten Tallois.
    Talmi ist die Abkürzung von Tal(lois) und (de)mi - (or) "Tallois-Halbgold".
    Die als unedel geltende Legierung nannte man Talmigold oder Halbgold. Talmigold wird in einer Kurzbezeichnung auch als mit hauchdünnem Goldblech plattiertes Kupfer oder Messing bezeichnet.
    http://www.beyars.com/lexikon/lexikon_1075.html

    Tạlmi [Herkunft unbekannt] das, Talmigold, mit Gold plattiertes Messing aus 90 % Kupfer und 10 % Zink; für Schmuckgegenstände.
    http://lexikon.meyers.de/wissen/Talmi


    Wieder was gelernt, ich kannte es nur in dieser Bedeutung, als Synonym zu Tand, Flitter:
    http://synonyme.woxikon.de/synonyme/Talmi.php
    #4AuthorRussisch Brot (340782) 14 Nov 08, 18:48
    Comment
    Na, das waren ja wieder superschnelle Antworten!

    Ja, die Wiki-Erklärung hatte ich mir auch schon zu Gemüte geführt! :-)

    Der Begriff "Tand" ist mir allerdings noch gut geläufig - im Gegensatz zu "Talmi".

    Na gut, warten wir also noch ein paar Jahre und setzen dann ein "obs." hinter den Wörterbucheintrag...
    Oder braucht er den jetzt schon?
    Wenn ich mir vorstelle, ein englischsprachiger Mensch sucht sich den aus dem Wörterbuch heraus und wird damit im Deutschen von vielen gar nicht mehr verstanden - ?

    Witziges Parallel-Problem übrigens bei einem der englischen Übersetzungsmöglichkeiten zu "Talmi", habe ich gerade festgestellt:
    Dictionary: brummagem
    related discussion: Brummagem / brummagem - billig, kitschig, Tal...
    #5AuthorAnna C. (474640) 14 Nov 08, 19:11
    Comment
    "eineR der Übersetzungsmöglichkeiten" natürlich...

    *ichwillneEditFunktiongrummel*
    #6AuthorAnna C. (474640) 14 Nov 08, 19:12
    Comment
    Ich verwende Talmi zwar nur sehr selten - mein Schmuck ist kein Talmi, da ist mein Mann vor :-) - aber ich kenne den Begriff seit meiner Kindheit fuer billigen Schmuck, der wie Goldschmuck aussehen will.
    Ach ja, ich gehoere in die 40+ Gruppe.
    #7AuthorAGB (236120) 14 Nov 08, 23:54
    Comment
    @AGB (und auch alle anderen, die den Begriff kannten): Und welche Region? Wäre vielleicht auch nochmal interessant zu wissen, ob der Begriff nur regional gebräuchlich ist.
    #8AuthorAnna C. (474640) 15 Nov 08, 01:03
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Keyboard
     
  • Special characters
     
  • Lautschrift
     
 
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt