•  
  • Betrifft

    laisser/faire penser

    Kommentar
    Macht man eigentlich einen Unterschied in der Verwendung der beiden Ausdrücke? Laisser ist ja weniger aktiv.
    Um das mit einem Beispiel zu unterstützen:
    Je le laisse penser que je suis célibataire (ich unternehme nichts gegen diese Einstellung)
    Je le fais penser que je suis célibataire (ich mache es ihm glauben)
    Ist das so richtig?
    Oder wird beides synonym verwendet?
    Verfassermelbn26 Okt. 04, 14:38
    Kommentar
    ja, scheint mir eine richtige Interpretation zu sein
    #1VerfasserGargantua26 Okt. 04, 15:02
    Kommentar
    Je le fais penser?
    Je lui fais penser?
    Am Besten je lui fais croire
    #2Verfasserginette26 Okt. 04, 15:24
    Kommentar
    Danke! Der Satz war nur ein Beispiel zur Verdeutlichung, vielleicht nicht der beste.
    #3Verfassermelbn26 Okt. 04, 16:02
    Kommentar
    "Je le laisse penser que je suis célibataire"
    Kommt mir irgendwie nicht sehr französisch vor. stimmt zwar grammatikalisch, aber irgendwie hakt's.
    man sagte eher "je lui fais croire que je suis célibataire"

    le "laisser faire" est plutôt employé pour autoriser quelqu'un à faire quelque chose, tolérer, dans le sens de laisser en paix, dans le sens de nicht eingreifen
    "Laisse le donc faire, il verra bien"
    "Laisse donc ta fille jouer avec son lapin"

    "faire faire" en tant qu'équivalent de "machen lassen" est courant
    il s'agit du "have someone do something" en anglais, das etw von jmd machen lassen allemand
    "Fais-lui faire ses devoirs" = Sieh zu, dass er seine Hausaufgaben macht
    "Il faudra faire réparer la voiture" = "Laß doch das Auto endlich reparieren"

    l'emploie de "laisser" pour "lassen" est beaucoup moins courant en français.

    Let us go = Laß uns gehen = On y va, On s'en va et NON laissons nous aller
    se laisser aller = negativ = nichts mehr unternehmen, vor sich hin vegetieren

    Le lassen que l'on trouve souvent dans le parler/écrit allemand est rare en français.

    Es läßt sich erklären = il y a une explication/je peux (l')expliquer
    Es läßt sich schon machen = on peut le faire, c'est faisable
    Er läßt auf sich warten = on l'attend depuis un moment
    #4VerfasserVieuxDave27 Okt. 04, 09:16
    Kommentar
    laisser qqn faire qqc= freiwillig jmd darf etw tun
    faire qqn faire qqc= jnd muss etw. tun/ jnd. dazuzwingen etw zu tun
    #5VerfasserScarface29 Okt. 04, 18:41
    Kommentar
    Heißt es nicht "faire faire qqc à qqn" statt "faire qqn faire qqc"?
    #6Verfassersimon31 Okt. 04, 15:32
    Kommentar

    "Je le laisse penser que je suis célibataire" n'est pas français

    il faut écrire:

    "Je lui laisse penser que je suis célibataire" ou éventuellement "Je le laisse à penser que je suis célibataire"

    #7VerfasserGillesCarreBiel (512861) 23 Jun. 22, 10:28
    Kommentar

    Zurück zu der ursprünglichen Anfrage von @melbn.

    "Laisser" in Assozation mit einem anderen Verb ist auf Französich mit Ungewissenheit oder Erlaubnis/ Toleranz gebunden, wobei "faire" ist eher aktiv.


    "En passant, j'ai vu le garage. Ca me fait penser qu'il faut que j'amène ma voiture en révision" automatische Aktion

    = "Ich bin vor der Garage vorbeigefahren. Das lässt mich daran denken, dass ich meinen Wagen prüfen lassen muss"


    "La courroie couine. Ca me laisse à penser que la courroie va bientôt pêter !"

    "Der Antriebsriemen quietscht. Es führt mich daran zu denken, dass der Antriebsriemen bald brechen wird !"


    "Je suis entré dans la chambre et j'ai vu qu'il jouait. Je n'ai rien dit. Je l'ai laissé penser/croire qu'il avait le droit."

    = "Ich habe das Zimmer betreten und habe gesehen, dass er spielte. Ich habe nichts gesagt. Somit konnte er von sich selbst denken/glauben/raten, dass es erlaubt ist."

    Hier, in dem Fall, wird das Spielen toleriert oder erlaubt aber das heisst nicht dass es immer so sein wird.

    #8VerfasserGillesCarreBiel (512861) 23 Jun. 22, 10:55
    Kommentar

    #0 en plus simple

    Je lui fais croire que je suis millionnaire.

    #9Verfasserymarc (264504) 23 Jun. 22, 12:24
    Kommentar

    ymarc

    man kann auch sagen:

    "Je lui laisser à penser que je suis millionnaire" (ich komme mit einem grossen Auto, mit teuren Kleidern und Schmucken und zahle für uns beide grosszügig im Restaurant ...) was feiner ist als "faire croire" (ich habe ihm gesagt, dass ich 10 Millionen Euros besitze, weil ...).

    #10VerfasserGillesCarreBiel (512861)  23 Jun. 22, 17:20
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt