Pubblicità
LEO

Sembra che stai utilizzando un AdBlocker

Vuoi supportare LEO?

Allora disattiva AdBlock per LEO o fai una donazione!

 
  •  
  • Sommario

    Laboratorio linguistico

    ich dürfe nicht gehen - non mi è permesso di andare ODER mi è permesso di non andare ?

    Oggetto

    ich dürfe nicht gehen - non mi è permesso di andare ODER mi è permesso di non andare ?

    Commento
    Qual'è la traduzione corretta ?

    Grazie
    AutoreJod2304 Sep 09, 03:54
    Commento
    Impossibile da dire senza CONTESTO!!!
    #1AutoreEifelblume (341002) 04 Sep 09, 08:21
    Commento
    Eifelblume hat Recht, es könnte wirklich beide Bedeutungen haben und ohne Kontext kann man nur würfeln.

    Dazu : qual è, ohne Apostroph - "qual" ist ein Wort an sich, keine Elision von "quale"
    #2Autore Chiron (241283) 04 Sep 09, 11:48
    Commento
    "mi è permesso di non andare" gibt keinen Sinn. Um irgendwohin NICHT zu gehen, braucht man keine Erlaubnis!
    #3AutoreFava04 Sep 09, 21:53
    Commento
    Was ist z. B. mit "Mi è permesso di non andare a scuola."

    ?
    #4Autoreluna piena (614004) 04 Sep 09, 22:16
    Commento
    Um luna pienas Anstoss direkt mal anzunehmen ...
    Was bedeutet das Folgende: "Meine Mutter hat morgen Geburtstag und ich darf nicht in die Schule gehen"?
    Significa che, siccome è il suo compleanno, la mamma non mi permette di andare a scuola oppure che mi permette di non andare ?

    Es ist eigentlich zweideutig, meiner Meinung nach. Oder ?
    #5AutoreJod2305 Sep 09, 13:22
    Commento
    Secondo me:

    Ich darf nicht zur Schule gehen (è vietato andare a scuola): Non mi è permesso di andare a scuola:

    Ich habe die Erlaubnis, nicht zur Schule gehen zu müssen/Ich muss nicht zur Schule gehen (non devo andare a scuola): Mi è permesso di non andare a scuola:



    #6Autoreluna piena (614004) 05 Sep 09, 13:29
    Commento
    Oder auch:

    Posso non andare a scuola.
    #7Autore volonotturno (599665) 05 Sep 09, 14:39
    Commento
    Derart akrobatische Satzkonstruktionen würde man wohl in der Alltagssprache vermeiden und einfach sagen: "Ich muss nicht in die Schule gehen. Ich darf zu Hause bleiben.

    Das Problem dürfte sich also in der Praxis kaum stellen.
    #8AutoreZonzo06 Sep 09, 04:24
    Commento
    Und überhaupt:
    Wäre die Übersetzung von ich dürfe nicht gehen nicht sowieso non mi sarebbe permesso di andare?
    #9AutoreAika (236276) 06 Sep 09, 18:39
    Commento
    Vielleicht habe ich ja etwas missverstanden, aber ...
    Wie wird denn die indirekte Rede im Italienischen formuliert?
    Im Deutschen mit Konkunktiv I.

    Direkte Rede:
    Meine Mutter sagte: "Ich habe morgen Geburtstag und du darfst nicht in die Schule gehen. (Du musst mir beim Kochen und Tischdecken helfen.)"

    Indirekte Rede:
    Meine Mutter sagte, sie habe morgen Geburtstag und ich dürfe nicht in die Schule gehen.

    #10Autore manni3 (305129) 06 Sep 09, 20:10
    Commento
    Zunächst einmal: Mi è permesso di non andare a scuola - Ich brauche nicht zur Schule gehen (ich darf zu Hause bleiben)

    Im Italienischen werden indirekte Sätze in der Gegenwart mit dem Indikativ der Gegenwart gebildet: Mia Mamma dice che devo studiare.
    Der "condizionale" wird nur verwendet, wenn eine Handlung nicht eingetreten ist.
    Mi mamma ha detto che avrei dovuto studiare (ma non l'ho fatto).
    Die Verbform im Hauptsatz gibt die reale Zeit an (Perfekt, Futur etc), wohingegen die Verbform in Nebensatz direkt vom Hauptsatz abhängt. Die Nutzung der Vergangenheit bedeutet, dass die Handlung sich VOR dem Hauptsatz befindet, während die Gegenwart eine Gleichzeitigkeit beider Handlungen beschreibt:
    Mi mamma ha detto che domani è (oder besser sarà) il suo compleanno e devo non andare a scuola (um das Verbot der Mutter hervor zu heben, obwohl es etwas gezwungen klingt).
    Mi amamma ha detto che era stato il suo compleanno. - Der Geburtstag war bereits vorbei, als sie es sagte.
    #11AutoreRiki08 Sep 09, 13:46
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt