•  
  • Übersicht

    Sprachlabor

    Deutsche Straßennamen im Französischen

    Betrifft

    Deutsche Straßennamen im Französischen

    Kommentar
    Hallo!

    Ich lese gerade eine dreisprachige Broschüre (deutsch, französisch, polnisch) und wundere mich etwas über die "Übersetzung" der Straßennamen:
    Aus der "Scharnhorststr." wird die "rue Scharnhorststr." - Ich hätte "str." weggelassen, weil es meiner Meinung nach doppelt gemoppelt ist. Außerdem glaube ich, das im Französischunterricht mal so gelernt zu haben.
    Und wie ist es bei deutschen Straßennamen, in denen "Straße" nicht vorkommt, z.B. "Am Stadtpark"? Heißt es dann "rue Am Stadtpark"?

    Danke für die Hilfe!
    VerfasserLena (de) (507850) 14 Feb. 10, 13:58
    Kommentar
    Ja, est ist wohl ein Fehler: sollte einfach "rue Scharnhorst" heißen.

    Und bei Straßennamen, in denen "Straße" nicht vorkommt, sollte man gar nicht übersetzen, also "Am Stadtpark", obwohl dies auf frz. nicht existiert : es ist immer "place, rue, avenue, boulevard, impasse, quai, usw.).
    #1Verfasserjanvier (253084) 14 Feb. 10, 21:15
    Kommentar
    Ich glaube, diesen Fehler habe ich mal in der frz. Version einer Derrick-Episode gehört.

    Besonders witzig fand ich auch (ebenfalls in Derrick), als ein Fahrgast in eine Straßenabhn einstieg und den Schaffner begrüßte: "Bonjour, Monsieur Schaffner".

    #2VerfasserKlaus S. (344524) 14 Feb. 10, 22:06
    Kommentar
    Die Straßennamen würde ich so stehen lassen, wie sie sind. Ich fände es seltsam, etwas über den "Place Alexander", den "Digue Kurfürst" oder die "Allée König" zu lesen... "Champs Elysées" wird auch nicht übersetzt.

    Klaus S.: Monsieur Schaffner ist gut :-)
    #3VerfasserTheoD (392230) 15 Feb. 10, 08:07
    Kommentar
    ROFL - Monsieur Schaffner !!! Und wie peinlich für den Übersetzer...
    #4VerfasserYps (236505) 15 Feb. 10, 11:58
    Kommentar
    Ambros hat es schon geahnt, dass es zu Verwechslung kommen würde:

    "Schaffner und Schaffner is Zwarerlei
    Ma konn nur a Schaffner
    Oder auch ein Herr Schaffner sein"

    siehe http://www.songtexte.com/songtext/wolfgang-am...
    #5Verfasserzet (263722) 15 Feb. 10, 21:30
    Kommentar
    Tja und Wolfgang Niedecken sang schon vor 30 Jahren:
    Keine Zorro kömmert sich dodrömm. Dä piss höchstens e zet en der Schnie ! ;-)
    #6VerfasserYps (236505) 15 Feb. 10, 21:34
    Kommentar
    Ja, wat ös dat dann?????!!!!!!!!!
    Trari, trara, dr leeve Jong ess wieder da

    Z E T !!!!!!!


    Daß ich das noch erleben durfte ... *erinnerungstrunkendurchsforumschwank*
    #7VerfasserPierrot (236507) 15 Feb. 10, 21:45
    Kommentar
    Zur Zeit kann man hier in der Tat jeder Menge Zet in der Schnie pissen. Man braucht halt nur einen Schnie..del dazu.
    #8Verfasserzet (263722) 15 Feb. 10, 21:50
    Kommentar
    Also, bei der momentanen Schneehöhe in D könnte ich das glatt auch...
    #9VerfasserYps (236505) 15 Feb. 10, 21:52
    Kommentar
    Angeberin ! Ich glaube Du begibst Dich mit dieser Ausage auf einem ganz duennen Eis.
    #10Verfasserzet (263722) 15 Feb. 10, 22:10
    Kommentar
    Ja, mit Vorliebe "Stratschatella"! Bist ja nur neidisch...
    #11VerfasserYps (236505) 15 Feb. 10, 22:14
    Kommentar
    Im Schnee sizend pinklen ? Ja, da kommt in der Tat Wagnis-Neid auf...
    #12Verfasserzet (263722) 15 Feb. 10, 22:43
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt