•  
  • Betrifft

    Hornung

    Kommentar
    Leo indicates that Hornung is an obsolete word for February.

    1. When approximately did that word fall out of use?

    2. Are there other old word for the months of the year?
    Verfasserion1122 (443218) 15 Jul. 10, 14:23
    Kommentar
    #1VerfasserRwr15 Jul. 10, 14:30
    Kommentar
    Das Wort starb wohl schon langsam aus, als die Gebrüder Grimm ihr Wörterbuch schrieben:

    "HORNUNG, m. februar, wie angenommen wird, eine patronymische bildung zu horn januar (groszer und kleiner horn vgl. sp. 1820), doch findet sich auch der grosze und der kleine hornung für januar und februar. PETER volksthüml. aus österr. Schlesien 1, 391. 392. schon ahd. hornung, hornungmânoth, mhd. hornunc, jetzt in süddeutschen mundarten noch lebend, in der Schweiz officiell für februar auch in der schriftsprache verwendet. vergl. die ausführlichen nachweise bei GRIMM gesch. der deutschen sprache s. 82 fgde. WEINHOLD monatnamen 45 fg."
    #2VerfasserRosentod (DE)15 Jul. 10, 14:38
    Kommentar
    Thanks.
    #3Verfasserion1122 (443218) 15 Jul. 10, 15:12
    Kommentar
    ... hier nachvollziehbar für Jedermann (frei nach Wiki):

    1. Januar: Hartung
    2. Februar: Hornung
    3. März: Lenzing
    4. April: Launing
    5. Mai: Wonnemond
    6. Juni: Brachmond
    7. Juli: Heuet
    8. August: Erntemond
    9. September: Herbstmond
    10. Oktober: Weinmond
    11. November: Nebelung
    12. Dezember: Heilmond
    #4VerfasserCD (DE) (878283) 23 Dez. 14, 19:26
    Kommentar
    re #4 : 5. Mai (Winnemond (Weidemonat: heute zu Wonnemonat umgedeutet), Blumenmond)
    #5Verfasserno me bré (700807) 23 Dez. 14, 19:30
    Kommentar
    ... daher "frei nach Wiki" ... - ;-) - Ich halte 'Wonnemond' für gebräuchlicher als 'Winnemond' ...
    #6VerfasserCD (DE) (878283) 23 Dez. 14, 20:04
    Kommentar
    I learnt (a long time ago) Gilbhart for October, Julmond for December, and Ostermond for April. You'll also find Heumond for July and Brachet for June.

    The only place I've ever encountered these words in practice is church registers of the 18th (and early 19th) century.

    Incidentally 'Hornung' is masculine (as is 'Hartung').
    #7Verfasserescoville (237761) 23 Dez. 14, 22:06
    Kommentar
    OT @ 4 jedermann
    In Salzburg gibts jedes Jahr zur Festspielzeit den Jedermann von Hugo von Hofmannsthal.
    Das Pronomen und Zahlwort schreibt sich klein: für jedermann
    (übrigens auch schon im Duden 1942)
    #8Verfassermanni3 (305129) 23 Dez. 14, 22:31
    Kommentar

    Just for fun, I thought I'd share that I just came across use of Hornung for February in an archival document written by a clerk in the Habsburg imperial administration in 1851 -- in case anyone wondered how late it could be found. I've never seen it before and all the other documents in this box use Feber or Februar or Febr.

    #9VerfasserLara@ (269134) 03 Jul. 22, 00:55
    Kommentar

    Incidentally 'Hornung' is masculine (as is 'Hartung').


    Alles andere hätte mich auch überrascht. Sind nicht alle Monatsnamen maskulin, heute wie früher?


    Edit: Ah, vielleicht bezog sich escoville auf die "ung-Endung ist weiblich"-Regel. Aber hier hätte ich ohne Zögern "der" gesagt.

    #10VerfasserGibson (418762)  03 Jul. 22, 01:18
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt