Advertising
LEO

It looks like you’re using an ad blocker.

Would you like to support LEO?

Disable your ad blocker for LEO or make a donation.

 
  •  
  • Subject

    to slap the reins

    Sources
    Never slap the reins on the horse to go forward.
    Comment
    ... mit den Zügeln schlagen ...


    ???


    Danke im Voraus für Hilfe!
    AuthorKürbiss (242432) 06 Oct 14, 16:15
    Comment
    #1Authornoli (489500) 06 Oct 14, 16:26
    Comment
    (Deutsch gesucht)
    --> Zügel schnalzen lassen ?? Habe nicht gegoogelt und weiß nicht, ob's fachsprachlich ok ist.
    #2AuthorBraunbärin (757733) 06 Oct 14, 16:38
    Comment
    Danke euch!

    Tja, ich weiß leider nicht, ob der Reiter bloß mal etwas mit den Zügeln schüttelt, ohne das Pferd zu berühren, oder ob er es tatsächlich am Hals oder auch am Hinterteil schlägt (wurde im Reitstall meiner Kinder nie praktiziert).

    Weiß jemand, wie es im "Wilden Westen" (aber jetzt nicht bei den rauen Cowboys, sondern Farmer, die auch Pferde halten) gängige Praxis war oder ist, ein Pferd mit Hilfe der Zügel zum Lostraben zu bewegen?
    #3AuthorKürbiss (242432) 06 Oct 14, 16:48
    Comment
    Die Zügel/Mit den Zügeln nicht auf den Hals schlagen

    würde ich vielleicht sagen - slap on the horse bedeutet schon, dass man das Pferd auch berührt. Fürs Hinterteil sind zumindest englische/Dressurzügel nicht lang genug ;-)

    ob der Reiter bloß mal etwas mit den Zügeln schüttelt...oder ob er es tatsächlich am Hals oder auch am Hinterteil schlägt
    Er soll es ja nicht tun. Anfänger machen das manchmal, weil sie die Hilfen noch nicht kennen, aber ich glaube nicht, dass einen etablierten Fachausdruck dafür gibt, weil's ja eigentlich falsch ist.

    Von Westernreiten weiß ich leider gar nichts.
    #4AuthorGibson (418762) 06 Oct 14, 16:57
    Comment
    Es gibt das unter den Kutschenfahrern, dass die Fahrer in der Kutsche stehendend/sitzend die Leinen (Zügel) mit beiden Händen einen festen Impuls geben, respketive dem Pferd auf den Rücken/Kruppe schlagen.
    Grundsätzlich ist dies auch sitzend auf dem Pferd mit kurzenen, geschlossenen Zügeln (geht vom der rechten maulseite hintenrum zum Reiter dann zur linken Maulseite) möglich, bringen tut es aber nichts, der nachfolgende Ruck im Maul irritiert/schmerzt das Pferd. Mit den englischen Zügeln und einem beidseitigen Ruck erreicht man aber nur die Schulter/Halsregion. Dies ist keine gute Reiterpraxis und wird auch so nicht gelehrt.

    Beim Westernreite verwendet man lange, offene Zügel, d.h. man hat zwei einzelne Zügel, welche jeweils an einer Maulseite befestigt sind. Beim Westernreiten reitet man einhändig. Mit der anderen Hand kann man die Zügelenden greifen und diese als Peitsche benützen, dies bewirkt keinen Impuls im Maul. Je nach Länge der Zügel reicht es für die Kruppe oder eben den Hals, wie das in Wildwestfilmen ab und zu zu sehen ist. Grundsätzlich unterscheidet sich der Einsatz nicht stark vom normalen, treibenden Gerteneinsatz in der Englischreiterei, welcher aber meist am hinteren Bauch/Kruppe erfolgt und mEn präziser ist. Nur im Rennsport wird die Gerte auf dem Hals eingesetzt.
    Die oben genannten Praktiken sind zT umstritten und müssen situationsbedingt beurteilt werden.


    Ich würde auch die Übersetzung "Mit den Zügeln nicht auf den Hals schlagen" verwenden.

    #5AuthorSnowflake (260254) 06 Oct 14, 17:18
    Comment
    Die Zügel nie zum Antreiben verwenden / Nie mit den Zügeln antreiben.
    #6Authormbshu (874725) 06 Oct 14, 17:20
    Comment
    Hi, Kürbiss! Decades ago, I helped a local farmer here in Germany on a daily basis. He still used a Clysedale to pull the plow, wagon, etc. If he was in the field, I was responsible for driving the horse-drawn wagon. He'd taught me how to "slap the reins," BUT it didn't entail pulling on them, just lifting them, and letting them fall gently on his backside while saying...OMG, I can't recall right off bat, what I said to get Lotte (the horse) to move...he used brrrrrrrrr to make him come to a halt, but never ever giddy-up to go forward :-) And the "slaps" were much more like love pats, than being beaten.
    #7AuthorCarly-AE (237428) 06 Oct 14, 18:25
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Keyboard
     
  • Special characters
     
  • Lautschrift
     
 
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt