Advertising
LEO

It looks like you’re using an ad blocker.

Would you like to support LEO?

Disable your ad blocker for LEO or make a donation.

 
  •  
  • Subject

    a cruel joke

    Sources

    A boy has been farmed out to his relatives and suspects that they want to eat him. (Long story; doesn’t matter here.) His uncle opens the fridge, doesn’t find what he’s looking for, and says, “well, I guess we’ll have to eat the kid.”

    A cruel joke, obviously. But how would you say that in German? “Ein grausamer Witz” sounds translated to me. “Ein makabrer Witz”? Close, but not quite the same. Any ideas/opinions?

    Authorredcranes (766941) 24 May 22, 14:08
    Comment

     schwarzer Humor perhaps?

    #1AuthorSlartibladfarst (879323) 24 May 22, 14:10
    Comment

    macht einen abscheulichen/ hundsgemeinen Witz?


    "geschmacklos" wäre auch idiomatisch, finde ich hier aber zu harmlos.


    "schwarzer Humor" finde ich zu positiv.

    #2AuthorGibson (418762) 24 May 22, 14:13
    Comment

    @ #1: hmmm ... just like 'ein makabrer Witz', it doesn't quite bring out that the mockery is intentional. (The uncle knows about the boy's fears.)

    #3Authorredcranes (766941)  24 May 22, 14:17
    Comment

    ... einen grausamen Scherz auf XYs Kosten ...

    #4Authorno me bré (700807) 24 May 22, 14:20
    Comment

    Thank you all ... I like 'abscheulicher Witz' ... actually, I like 'grausamer Scherz,' too.

    Does 'grausamer Witz/Scherz' sound okay to you guys? I can't tell anymore whether it has a translated ring to it; I've been staring at it too long.

    Thank you. :-)

    #5Authorredcranes (766941) 24 May 22, 14:25
    Comment

    "Grausamer Witz" would be fine for describing the effect on the boy.

    #6AuthorRominara (1294573) 24 May 22, 14:26
    Comment

    "it doesn't quite bring out that the mockery is intentional" - I do think it does, though.

    #7AuthorB.L.Z. Bubb (601295) 24 May 22, 14:26
    Comment

    "grausamer Scherz" klingt für mich deutlich besser als "grausamer Witz", ja (warum auch immer). Das fände ich idiomatisch.

    #8AuthorGibson (418762) 24 May 22, 14:29
    Comment

    "Makaber" drückt eine Absicht aus, aber sonst eher die Tatsache, dass der Onkel eine seltsame Art von Humor hat. Da bleibt der Junge unberücksichtigt. "Abscheulich" wäre hier übertrieben. Ich glaube nicht, dass man Witze so bezeichnet würde.

    #9AuthorRominara (1294573) 24 May 22, 14:30
    Comment

    JA, WAS HAT GIBSON DENN???


    Ja, RECHT hat Gibson!

    #10AuthorB.L.Z. Bubb (601295)  24 May 22, 14:30
    Comment

    Muss leider widersprechen. Bei einem Wortspiel wie hier passt "Witz" besser. Scherz geht eher in Richtung "prank".

    #11AuthorRominara (1294573) 24 May 22, 14:31
    Comment

    "Abscheulich" wäre hier übertrieben.


    Was meinst du mit übertrieben? Das ist doch eine wirklich widerliche Bemerkung, wenn das Kind ernsthaft Angst hat.


    Edit:

    Scherz geht eher in Richtung "prank".

    Finde ich überhaupt nicht.

    #12AuthorGibson (418762)  24 May 22, 14:33
    Comment

    I completely agree with #8 and #10! For some weird reason, 'Scherz' sounds idiomatic, but 'Witz' doesn't - not ours to wonder why; I'll go with it. Thank you, Gibson (yet again :-) and B.L.Z. Bubb for making me laugh, and everybody else who pitched in.

    #13Authorredcranes (766941) 24 May 22, 14:35
    Comment

    "grausamer Witz" ist hier mE. nicht idiomatisch ...

    #14Authorno me bré (700807) 24 May 22, 14:35
    Comment

    @ #14: That's exactly what we all seem to agree on, no me bre. :-)

    #15Authorredcranes (766941) 24 May 22, 14:38
    Comment

    It you don't count me, it might be "all". "Grausamer Witz" certainly isn't a set phrase in German, but it would make sense in the context given ("cruel joke" isn't idiomatic, either, isn't it?).

    #16AuthorRominara (1294573)  24 May 22, 14:59
    Comment

    Ich sehe es wie alle außer Rominara hier.

    #17AuthorMattes (236368) 24 May 22, 15:07
    Comment

    Beim literarischen Übersetzen kommt man mit Idiomen nicht immer weiter. Das macht ja die Faszination dieser Textsorte aus.

    #18AuthorRominara (1294573) 24 May 22, 15:14
    Comment

    #16 "cruel joke" isn't idiomatic, either, isn't it?


    Doch, find ich schon.

    #19AuthorKapustiner (1229425) 24 May 22, 17:23
    Comment

    Wie wäre es denn mit "...übler Witz"?

    #20AuthorSerendipity_4 (677936) 24 May 22, 17:25
    Comment

    "Scherz" muss nicht unbedingt ein Streich sein, den man jemandem spielt. Man ist ja auch "scherzhaft" aufgelegt, wenn man rumalbert und z.B. auf eine Redewendung antwortet, als sei sie wörtlich gemeint.("Nimm mich nicht auf den Arm" "Geht eh nicht, hab mir den rechten Bizeps gezerrt."). Auch werden flapsige Bemerkungen, bevor der andere es falsch versteht, durchaus mit "war bloß ein Scherz" abgemildert. Insofern verstehe ich Rominaras Bedenken nicht, ich bin sogar eher der Meinung, dass "Witz" einen wesentlich elaborierteren strukturellen Aufbau erfordert als ein Scherz. Ich bin auch für "grausamer Scherz" und halte "grausamer Witz" für nicht so idiomatisch.

    Auf Serendipitys "üblen Witz" greift natürlich dieselbe Argumentation, auch hier sehe ich in der blöden Bemerkung des Onkels die Bedingungen für einen Witz nicht als erfüllt, sondern halte auch eher Scherz angebracht. Auch wenn "übler Witz" und "übler Scherz" beide gleichermaßen idiomatisch klingen.

    #21Authorm.dietz (780138) 25 May 22, 07:10
    Sources

    "Grausamer Witz" certainly isn't a set phrase in German, but it would make sense in the context given (...) Beim literarischen Übersetzen kommt man mit Idiomen nicht immer weiter. Das macht ja die Faszination dieser Textsorte aus. (#16/18)

    Comment

    Volle Zustimmung. Nichts langweiliger als ein fiktionaler Text, in dem sich immer nur "idiomatisch" ausgedrückt wird.


    "Grausamer Witz" funktioniert IMHO und hat zum üblicheren Ausdruck die kleine Distanz, die, wenn's gut läuft, Aufmerksamkeit und Teilnahme des Lesers gewinnen kann.

    #22AuthorMr Chekov (DE) (522758)  25 May 22, 07:40
    Comment

    Noch eine Stimme für "Scherz".


    Der Onkel erlaubt sich einen Scherz (keinen Witz), indem er auf Kosten des Jungen diese Bemerkung macht.


    Und wenn man die Definition von "Witz" liest, passt das hier wohl auch nicht: [prägnant formulierte] kurze Geschichte, die mit einer unerwarteten Wendung, einem überraschenden Effekt, einer Pointe am Ende zum Lachen reizt.


    Da trifft es die für "Scherz" schon weit besser: nicht ernst gemeinte [witzige] Äußerung,


    [Duden mag mich grad nicht, das sind nur die Definition die eine Guggl-Suche für diesen ergibt]

    #23AuthorSachs (638558) 25 May 22, 08:04
    Comment

    Late addendum, addressed mainly at #18 and # 22 (in a spirit of friendly discussion :-):

    I’m a translator, not a writer. If the source phrase is idiomatic (as ‘a cruel joke’ certainly is), I will try to find a corresponding phrase in German that is equally idiomatic so the reader is not stopped in their tracks by a phrase that draws attention to itself where the author hasn’t put one. Whether or not overly idiomatic writing is or isn’t boring is not the point here: as the translator, I have to weigh faithfulness to content against faithfulness to register and tone, since in this case it seems I can’t have both.  

    Thanks again, everybody, for weighing in.  

    #24Authorredcranes (766941) 25 May 22, 10:00
    Comment

    I have to weigh faithfulness to content against faithfulness to register and tone, since in this case it seems I can’t have both.


    In #21 und #23 wurde allerdings argumentiert, dass bei "(grausamer) Scherz" eben doch alles stimmt, und ich stimme zu. Ich war nur zu bequem, Wörterbuchbelege zu suchen, und sah da eher Rominara in der "Bringschuld".

    #25AuthorMattes (236368) 25 May 22, 11:01
    Comment

    @# 25: Agreed, Mattes. :-)

    #26Authorredcranes (766941) 25 May 22, 11:08
    Comment
    #24+#25 Ihr sprecht mir aus der (Übersetzer)Seele.
    #27AuthorfehlerTeufel (1317098) 25 May 22, 11:28
    Comment

    Mir auch. Genauso, wie ich es nicht leiden kann, wenn ein interessanter und ungewöhnlicher Ausdruck in der Übersetzung glattgebügelt wird, ärgert es mich, wenn mich eine ungewöhnliche, weil wörtliche Übersetzung stolpern lässt, wenn es im Original völlig unauffällig ist. Es muss schon passen.


    Auch Zustimmung allerdings zu Mattes' #25.

    #28AuthorGibson (418762) 25 May 22, 13:45
    Comment

    Ich würde "ein gemeiner Witz" verwenden, wenn der Onkel die Angst des Jungen kennt und ihn ärgern/aufziehen will, und "ein grausamer Witz", wenn er den Jungen in seiner Angst richtig quälen will.

    #29AuthorFrollein M. (1357116) 26 May 22, 10:48
    Comment
    Nicht Witz, sondern Scherz. Das war doch eigentlich schon geklärt.
    #30AuthorNirak (264416) 27 May 22, 01:10
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Keyboard
     
  • Special characters
     
  • Lautschrift
     
 
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt