Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Betreff

    casa paterna abusiva

    Quellen
    Él crecía en una casa paterna abusiva.

    Sus padres le habían maltrado y sufrío mucho daño que nunca quería tener propios niños.

    Er wuchs in einem abusiven Elternhaus auf.
    Seine Eltern misshandelten ihn und er hat viele Schäden (Verletzungen) davongetragen, sodass er niemals eigene Kinder haben wollte.
    Kommentar
    jetzt hab ich mich so bemüht auf spanisch zu denken, dass ich keine deutsche Úbersetzung weiss für abusivo.
    Ist aber auch egal, da ich sowieso den spanischen Text brauche.
    VerfasserKalra22 Nov. 10, 17:12
    Kommentar
    Sus padres le habían maltrado y sufrío mucho daño que lo que nunca quería tener propios niños.

    Ich glaube, das "que" alleine ist zu wenig. por lo que -> weswegen passt auch im deutschen Satz gut.

    #1Verfasser Hans (DE) (686996) 22 Nov. 10, 17:34
    Vorschlagtanto daño
    Quellen
    ...y sufrio tanto daño que...

    = ...so viel Schmerz, dass...
    #2Verfasserjoyi22 Nov. 10, 17:38
    Quellen
    Kommentar
    abusivo kommt von abusar = missbrauchen.
    In Deinem Satz könnte man evtl sagen in einem gewalttätigen Elternhaus, wobei abusivo im Spanischen auch verbale oder pschische Gewalt beinhalten kann.
    #3Verfassernani0922 Nov. 10, 17:40
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt