Pubblicità
LEO

Sembra che stai utilizzando un AdBlocker

Vuoi supportare LEO?

Allora disattiva AdBlock per LEO o fai una donazione!

 
  •  
  • Oggetto

    Zicke bzw. Zickenalarm

    [coll.]
    Fonti
    In LEO gibt es dazu einen Riesen-Forumsbeitrag, der irgendwie in einen Chat ausgeartet ist.
    Darin wird "Zicke" mit "stronzetta", also im wesentlichen "ein weibliches, kleines Stück Scheiße/Arschloch", übersetzt.
    Das trifft es aber nicht so richtig, finde ich, denn eine Zicke in dem Sinne ist zwar echt nervig, aber sooo schlimm auch wieder nicht....
    "Zicken" gibt es in Italien genug (= ich arbeite für ein italienisches Unternehmen und kenne darum einige....), also muß es doch ein Wort dafür geben?!?! Und dann auch für Zickenalarm?
    AutoreKellyKultig (664889) 02 Mai 11, 17:38
    Commento
    Es ging in dem von dir erwähnten Forumsbeitrag ( Vedi anche: Ciao BELLISSIMA, sei dolce stronzetta mia ^^ ) darum, eine Übersetzung für stronzetta zu finden, und Zicke wurde dabei als eine Möglichkeit genannt.

    Ein Begriff, der so schön und allen verständlich das aussagt, was wir unter Zicke verstehen, fällt mir auf Italienisch nicht ein. Aber stronza oder etwas niedlicher stronzetta passt m.E. schon ganz gut. Weitere Möglichkeiten wären noch:

    una megera - eher eine böse Frau (ziemlich beleidigend)
    una bisbetica - unumgängliche Frau, launisch, widerspenstig (auch nicht gerade nett)
    un tormento (die männliche Form wird auch für eine Frau verwendet) - Plage, Nervensäge (je nach Kontext kann es auch eher liebevoll gemeint sein)

    Zickenalarm scheint mir eine typisch deutsche Konstruktion zu sein, da würde ich darauf wetten, dass es auf Italienisch nichts Analoges gibt ;-)
    #1Autore Ibnatulbadia (458048) 02 Mai 11, 18:07
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt