•  
  • Betreff

    Día de perros

    Quellen
    Wenn das Wetter schlecht ist kann man sagen: "Hace un día de perros".
    Auch wenn der Tag hart war kann man sagen: "Tuve un día de perros".
    Kommentar
    Gibt es ein ähnlicher Spruch auf Deutsch?
    VerfasserBCNBLA (780428) 03 Jul. 11, 11:49
    Kommentar
    Wenn es um "Wetter" geht, dann ist die Sau schuld:

    Es ist (ein) Sauwetter!

    Es herrscht (ein) Sauwetter!

    So ein Sauwetter!


    Aber wenn es um Kälte geht, dann doch die Hunde daran schuld :)

    Es ist eine Hundekälte!


    Edit: Hundewetter gibt es doch auch :)

    Das ist aber heute ein Hundewetter!

    Heute war Hundewetter!


    Und bald haben wir auch noch Hundstage:

    Hundstage

    Bedeutungen: in Europa: die Sommertage vom 23. Juli bis zum 23. August, die als bes. heiß gelten (in einigen Quellen ist auch vom 24. Juli und/ oder vom 24. August die Rede)
    http://www.awb1.ch/dat/h/hundstage.php


    #1Verfasservlad (419882) 03 Jul. 11, 12:24
    Kommentar
    für's schlechte Wetter haben wir auch die Schweine:

    Schweinewetter + Schweinswetter

    und für harte Tage (mit schwerer Arbeit) nehmen wir die Pferde und die Ochsen:

    jemand schafft/schuftet den ganzen Tag wie ein Pferd
    hat von morgens bis abends geochst

    huhu vlad
    #2Verfassergrela (567089) 03 Jul. 11, 12:47
    Kommentar
    ich kenne die Begriffe, die vlad hier presentiert.

    die Begriffe "Schweinewetter" u. "geochst" sind mir nicht bekannt.
    Die Ursache dafür könnte sein, dass die Begriffe, die grela hier
    aufführt im Süd-Osten Deutschlands keine Verwendung finden.
    #3Verfasserrubb3l (418611) 03 Jul. 11, 14:36
    Kommentar
    @ rubb31

    ich wohne im Rhein-Main Gebiet

    und beide Worte sind sogar schon in LEO eingetragen
    sieh mal hier: Siehe Wörterbuch: Schweinewetter
    und da: Siehe Wörterbuch: ochsen

    Grüße
    #4Verfassergrela (567089) 03 Jul. 11, 16:10
    Kommentar
    och|sen [urspr. Studentenspr., eigtl. = schwer arbeiten wie ein als Zugtier verwendeter Ochse] (ugs.): mit Fleiß u. [stumpfsinniger] Ausdauer etw. lernen, was man nicht ohne Schwierigkeiten begreift; büffeln: für sein Examen o.

    © Duden - Deutsches Universalwörterbuch, 6. Aufl. Mannheim 2006.
    #5Verfasservlad (419882) 03 Jul. 11, 17:16
    Kommentar
    ochsen intr eifrig, streberisch lernen. Meint eigentlich "hart arbeiten wie ein Ochse". Der Ochse arbeitet mit dem Kopf (Stirn, Nacken); auch der Lernende arbeitet mit dem Kopf. 1880 ff, stud und schül.

    Schweinewetter n sehr schlechtes Wetter. Seit dem 19.Jh.

    Wörterbuch der deutschen Sprache, Dr. Heinz Küpper
    #6Verfasservlad (419882) 03 Jul. 11, 17:24
    Kommentar
    Es gibt auch Tage, an denen man keinen Hund vor die Tür schickt. Dann ist wirklich schlechtes Wetter.

    Hundekälte ist mir nicht geläufig, aber es gibt dazu viele Google-Einträge, also wird es auch deutschsprachige Menschen geben, die den Hund mit Kälte verbinden.

    Dabei mögen es Hunde eher warm, sprichwörtlich gesehen sitzen sie am Liebsten hinter dem Ofen, auf jeden Fall gibt es Dinge, die sie nicht hinter dem Ofen hervorlocken können.

    Die Hundstage sind die heißesten Tage im Jahr, der Name kommt vom Sternbild des großen und kleinen Hundes des Orion, das Ende Juli/Anfang August in unseren Breiten besonders gut zu sehen ist.
    #7VerfasserKolyma (769196) 03 Jul. 11, 18:23
    Kommentar
    Duden hat sogar hundekalt aufgenommen:

    hun|de|kalt (ugs.): sehr, unangenehm kalt: draußen ist es h.

    © Duden - Deutsches Universalwörterbuch, 6. Aufl. Mannheim 2006.
    #8Verfasservlad (419882) 03 Jul. 11, 21:19
    Kommentar
    @vlad: Duden hat sogar hundekalt aufgenommen

    Kalter Hund gibt es auch!

    http://www.chefkoch.de/rezepte/56541020264912...
    Zutaten für Portionen
    250 g Fett (Palmin)
    200 g Puderzucker
    2 Ei(er)
    40 g Kakaopulver
    1 EL Kaffee (Pulverkaffee)
    1 EL Rum
    1 Prise Salz
    25 Kekse (Butterkekse)

    Zubereitung
    Zubereitung: Palmin schmelzen und abkühlen lassen. Den Puderzucker mit Eiern, Kakao, Pulverkaffee, Rum und einer Prise Salz verrühren. Das abgekühlte, flüssige Fett langsam unterrühren.

    Eine Kastenform mit Pergament auslegen. Abwechselnd eine Schicht Schokoladenmasse und eine Schicht Kekse (nebeneinander gelegt) hineinfüllen. Im Kühlschrank erkalten lassen. Aus der Form nehmen und mit einem scharfen Messer in Scheiben schneiden.
    #9VerfasserKolyma (769196) 03 Jul. 11, 21:53
    Kommentar
    "Schweinewetter" und "schwer ochsen" kenne ich auch aus dem Ruhrpott. Vielleicht ist der Südosten die Ausnahme im Gebrauch.
    #10Verfasserlunanueva (283773) 04 Jul. 11, 12:32
    Kommentar
    Bei uns im Süden gibt es neben "Sauwetter" und "schweinekalt" auch noch den Begriff "affenkalt" :o)

    Und "ochsen" kenne ich zwar persönlich nicht aber dafür würde ich nach einem harten Tag schon mal sagen "ich musste schuften wie ein Ochse".
    #11Verfasserzwerg77 (727521) 04 Jul. 11, 12:38
    Vorschlagde perros
    Quellen
    Hunde-

    tuve una semana de perros
    tuvo un día de perros
    hace un día de perros


    algo malo y/o trabajoso
    tuvo una semana mala/malísima
    tuve un día malísimo
    hace un día horrible
    Kommentar
    Sólo se pueden usar Hunde-, Schwein- o Sau-? (aunque el último también puede ser bueno, no?)

    Ich habe einen Sautag gehabt. (malo o bueno)??

    hay otros animales o otros posibles prefijos? Es un tema interesante y me ha hecho pensar un poco...

    Scheiß- oder beschissen wäre auch möglich aber eher vulgär.

    ¿Qué más?

    #12Verfassermarianico (354555) 04 Jul. 11, 15:30
    Kommentar
    Scheißtag wird umgangssprachlich häufig verwendet

    Der Tag geht nicht mit den großen Tieren (Hund, Sau, Schwein).
    Mir fällt dazu nur ein kleines Tierchen ein: die Laus

    man kann sagen: "Ich hatte einen lausigen Tag"
    #13Verfassergrela (567089) 04 Jul. 11, 15:52
    Kommentar
    http://www.youtube.com/watch?v=KO-YfTKKi6E&fe...

    Und das Tierchen hat aber Schwein gehabt!
    #14Verfasservlad (419882) 04 Jul. 11, 15:58
    Kommentar
    bezüglich des Wetters sagen wir hier bei uns (nähe Bremen) statt Sauwetter auch

    Mistwetter oder Scheisswetter

    und gebräuchlich ist hier auch

    "es regnet wie aus Eimern" wenn es stark regnet
    #15VerfasserSvana_1 (550057) 08 Jul. 11, 09:59
    Kommentar
    "es regnet wie aus Eimern" wenn es stark regnet


    = "lluve a cántaros"
    #16Verfasservlad (419882) 08 Jul. 11, 11:51
    Kommentar
    llueve a cántaros (auch: llover a mares)

    Wörtl.: wie aus Eimern giessen/schütten = la están tirando con balde
    #17Verfassero............................... (757444) 08 Jul. 11, 12:49
    Kommentar
    Por supuesto, los cuatro ojos ven mejor :)

    Es gab mal 'ne Werbung im deutschen TV "Mit dem zweiten sieht man besser", oder? :)
    #18Verfasservlad (419882) 08 Jul. 11, 14:52
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt