Pubblicità
LEO

Sembra che stai utilizzando un AdBlocker

Vuoi supportare LEO?

Allora disattiva AdBlock per LEO o fai una donazione!

 
  •  
  • Oggetto

    geht's noch?

    Fonti
    Es soll nicht unfreundlich oder gar prollig rüberkommen, aber doch zu verstehen geben, dass eine gewisse Sache (hier: eine Aussage) nicht so toll war.
    Commento
    Evt. vergleichbar mit "merkst Du's noch?/merkst du noch was?" Soll direkt, aber wirklich noch "nett" sein.
    Autore tifosa1969 (804606) 08 Jul 11, 18:15
    VorschlagMa sei matto?
    Commento
    Wortwörtlich "Spinnst du?"/"Bist du verrückt geworden?"/"Hast du sie noch alle?" - falls es so gemeint ist. Klingt auch nicht unbedingt böse, wenn man es nicht böse sagt. ;o)
    #1AutoreLadyfromouttaspace (403004) 08 Jul 11, 19:42
    Commento
    "Non noti niente?", in etwa dein "merkst du es noch?"

    "Ma sei matto" ist doch ziemlich heftig und geht ausserdem an der Sache vorbei.
    #2Autore Marco P (307881) 08 Jul 11, 20:17
    Fonti
    Super. Damit kann ich was anfangen. Danke!
    #3Autore tifosa1969 (804606) 08 Jul 11, 21:35
    Vorschlagsei impazzito
    Fonti
    ist auch ein bissel heftig, man kanns aber auch nett ausdrücken... ich sags zu jedem... ;) du kannst auch "Ma siamo impazziti" sagen...
    #4AutorePalast2011_0 (806020) 11 Jul 11, 12:35
    Commento
    Ausser dass matti/impazziti Vernunft und Denkfähigkeiten in Frage stellt, während tifosa sich auf ein moralisch verwerfliches Verhalten bezieht.
    #5Autore Marco P (307881) 11 Jul 11, 13:12
    Vorschlagtifoso
    Fonti
    ist was ganz anderes...

    aber heutzutage sagt man zu einem "echten" verückten nicht mehr matto, weil matto schon sehr familiär und ugs geworden ist, so wie "du hast einen an der waffel"... man kann das fast nicht böse meinen... impazzito hingegen schon...
    #6AutorePalast2011_0 (806020) 11 Jul 11, 13:27
    Commento
    Tifosa ist die Person, die die Frage überhaupt gestellt hat.

    Sie will eindeutig nicht ausdrücken, dass ein Verrückter / ein Irrer etwas Widersinniges, sondern dass jemand etwas moralisch Verwerfliches getan hat, Zitat: "dass eine gewisse Sache (hier: eine Aussage) nicht so toll war."

    Man kann natürlich auch "ma siamo matti" ("das geht doch nicht!") sagen, das verfehlt aber komplett den Kern der Sache, denn hier will man geziehlt den Mangel an Sensibilität ansprechen, der einen (bequemerweise) daran hindert, das Ungerechte/Gemeine in den eigenen Taten zu erkennen.
    #7Autore Marco P (307881) 11 Jul 11, 14:07
    VorschlagNe sei sicuro/a?
    Commento
    Mit einem ironischen Unterton gebracht.

    Oder: Ma va!
    #8AutoreEifelblume (341002) 11 Jul 11, 15:21
    Commento
    vielleicht könnte man das so sagen:
    non vado d'accordo con quello che hai detto recentemente.. non te ne accorgi? oder
    non vado d'accordo con quello che hai detto recentemente.. non te ne rendi conto?
    #9Autore violetta_1 (662324) 11 Jul 11, 16:36
    Vorschlag@violetta_1: Geht's noch.... länger? ;-)
    #10AutoreEifelblume (341002) 11 Jul 11, 17:05
    Commento
    ahaha, Eifelblume.. das käme auf einen Versuch an...

    aber.. vielleicht geht auch: Non vado d'accordo con te....
    #11Autore violetta_1 (662324) 11 Jul 11, 17:32
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt