Pubblicità
LEO

Sembra che stai utilizzando un AdBlocker

Vuoi supportare LEO?

Allora disattiva AdBlock per LEO o fai una donazione!

 
  •  
  • Oggetto

    complemento di argomento

    Fonti
    leider kein Kontext
    Commento
    Hilfe, auf Italienisch gibt es massenhaft dieser "complementi", im Deutschen sind mir nur adverbiale Bestimmung des Ortes, der Zeit, der Art und Weise und noch einige weitere bekannt, wie die, die auch Wikipedia auflistet. In meiner Italienisch-Grammatik steht zur Erklärung: ciò di cui qualcuno o qualcosa parla, also wovon jemand oder etwas spricht. Was ist das im Deutschen? Gibt es das? Tausend Dank!
    AutoreJule80 (639422) 25 Jul 11, 19:13
    Vorschlagcomplemento di argomento
    Fonti
    Hallo Jule!
    Brauchst Du denn unbedingt die Deutsche Übersetzung, oder ist Dir unklar, worum es sich bei diesen complementi handelt?
    Vielleicht hilft Dir die Erklärung unten weiter. Oder vielleicht hilft sie jemandem, den deutschen Ausdruck zu finden.

    Indica l'argomento o tema di cui si parla, si scrive o si tratta.
    Dipende da verbi o nomi che significano parlare, discutere, dibattere, scrivere ecc.
    Può essere introdotto da:
    preposizioni come: di, su, circa, sopra;
    locuzioni preposizionali come: a proposito di, riguardo a, intorno a…

    Esempi:
    a. Quando stanno insieme parlano di donne.
    b. Ho letto un libro sugli etruschi.
    c. A proposito di parità tra i sessi la mia opinione è diversa dalla tua.
    d. La legge sulle rogatorie internazionali è stata molto osteggiata dall'opposizione.
    e. Non ho ancora deciso nulla intorno alle prossime vacanze.
    #1AutoreSina_1899 (636570) 26 Jul 11, 09:13
    Fonti
    Commento
    Complemento ist ein Oberbegriff für alles, was ausser Subjekt und Verb noch so im Satz herumsteht.

    Complementi sind:
    Direktobjekt = Complemento oggetto, auch Complemento diretto genannt
    Indirektobjekt = Complemento di oggetto indiretto
    Adverbiale Bestimmungen = Complementi Circostanziali

    Da Interpretation eine grosse Rolle spielt, variieren die Listen der Complementi / Bestimmungen wild und sind gerne umstritten (siehe Diskussion bei wikipedia: "Was ist mit der Adversativadverbiale? (Gegensatz: wogegen, anstatt dass,...) Und außerdem wurde in der Schule bei Instrumental nicht von einer Adverbiale gesprochen"

    Das schöne dabei ist, dass jeder seine Complementi nach Bedarf erfinden kann: "Er verlies wild schreiend den Raum", "wild schreiend" = Adverbiale Wutbestimmung.

    Alles in allem würde ich den "Complemento di argomento" unter den Indirekten Objekten einordnen, siehe grammatica-italiana.dossier.net
    #2AutoreMarco P (307881) 26 Jul 11, 12:42
    Commento
    hm-hm. Danke schon mal, also einfach selber wild erfinden bei der Übersetzung? (Ja, leider brauche ich eine deutsche Übersetzung) Die Wutbestimmung gefällt mir übrigens ausnehmend gut :-)
    #3AutoreJule80 (639422) 26 Jul 11, 17:59
    Commento
    Die Kategorie "complemento di" scheint hier unbekannt zu sein und Objekte werden nur nach optischen (und mMn. tautologischen) Kriterien klassifiziert, wenn man Wikipedia glauben darf:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Objekt_(Grammatik)

    Ohne Präposition gibt es je nach Kasus Genitiv-, Akkusativ- und Dativobjekt.
    Und mit Präposition, rate mal, das Präpositionalobjekt, das nicht mit einer adverbialen Bestimmung zu verwechseln ist.

    Indirekte Objekte sind alles, was nicht unter präpositionsloses Akkusativobjekt fällt, also auch Präpositionalobjekte, Zitat:
    "Indirektes Objekt
    (3) Paula denkt an ihren Liebsten. (Präpositionales Objekt)"


    Und das wäre genau das was wir suchen, nämlich ein Complemento di argomento, es ist aber nicht das kleinste Interesse an einer semantischen Klassifizierung ersichtlich und ich habe sonst auch nichts darüber gefunden.

    Was man unter "ergänzung" "complemento di" findet, bringt kaum weiter:
    complemento oggetto {m} [Gramm.] = Akkusativobjekt {n} [Gramm.]
    complemento di tempo {m} [Gramm.] = Zeitangabe {f} [Gramm.]
    complemento di causa/specificazione/tempo = (adverbiale) Bestimmung des Grundes/der Art und Weise*/der Zeit
    complemento di termine = Dativobjekt nt
    complemento di stato in luogo = örtliche Ergänzung

    usw.

    "ergänzung" "complemento di argomento" hat 0,00 Treffer.

    Solange sich niemand mit tiefen Kenntnissen in der theoretischen deutschen Grammatik meldet, schlage ich vor: "Indirektes, präpositionales Objekt, das das Thema der Handlung bestimmt."

    * Stimmt nicht
    #4AutoreMarco P (307881) 26 Jul 11, 23:51
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Caratteri speciali
     
  • Lautschrift
     
 
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt