Advertising
LEO

It looks like you’re using an ad blocker.

Would you like to support LEO?

Disable your ad blocker for LEO or make a donation.

 
  •  
  • Forum home

    English missing

    Unter Effizienzgesichtpunkten macht diese Arbeitsteilung keinen Sinn

    Subject

    Unter Effizienzgesichtpunkten macht diese Arbeitsteilung keinen Sinn

    Context/ examples
    Unter Effizienzgesichtpunkten macht diese Arbeitsteilung keinen Sinn.
    Authormichi13 Sep 05, 11:43
    Suggestiontaking the efficiency into consideration
    Context/ examples
    taking efficiency into consideration, there is no point in labour division.
    #1Authorstef13 Sep 05, 11:48
    Sources
    Context/ examples

    In terms of efficiency, this division of work(load) makes no sense.

    Unter Effizienzgesichtpunkten macht diese Arbeitsteilung keinen Sinn.
    Comment
    so ungefähr, und <offtopic> "finde ich auch oft" ! </offtopic>
    #2AuthorAJD13 Sep 05, 11:49
    SuggestionFrom the perspective of.....there is no point in
    #3AuthorH.B.13 Sep 05, 11:57
    Suggestionfalse friend: Sinn machen
    Comment
    Hi Michi,

    am Rande diese Anmerkung:
    Im Deutschen heißt es nicht "Sinn machen" wie "to make sense" sondern "Sinn haben" oder "sinnvoll sein".
    Der Ausdruck "Sinn machen" ist nur durch die wörtliche Übersetzung der englischen Phrase entstanden, setzt sich auch immer mehr durch, ist aber nichtsdestoweniger falsch.
    #4AuthorCloud13 Sep 05, 11:58
    SuggestionEs macht Sinn. Aber es ergibt keinen.
    Sources

    https://twitter.com/hazelbrugger/status/12199...


    Leute, die sagen "man sagt nicht, es macht Sinn, sondern es ergibt Sinn" ergeben mich wütend.

    Comment

    Am Rande die Korrektur der Anmerkung von Cloud.

    Es ist mittlerweile nicht angebracht im Deutschen zu sagen "es hat Sinn".

    Niemand sagt das. Es klingt falsch. Deshalb wird es auch nicht verwendet. Es mag sein, dass einige Purist:innen im traditionellen Sprachgebrauch darauf bestehen, aber niemand, der "normales" und gutes Deutsch verwendet sagt "es hat Sinn".


    Richtigerweise heißt es mittlerweile "es macht Sinn".

    Sprache ist etwas Lebendiges, sie entwickelt sich weiter. Dieser Teil hat sich - zum Glück - weiterentwickelt. Sei es aufgrund von Englischem Spracheinfluss (wie die Purist:innen behaupten), oder durch andere Faktoren.



    #5Author foxtail (736124)  05 Dec 22, 21:41
    Comment

    re #5, das wurde schon mehrfach hier diskutiert ... und schließlich den deutschen Sturm-und-Drang-Klassikern in die Schuhe geschoben related discussion: "Sinn machen" ...

    :-)

    #6Author no me bré (700807) 05 Dec 22, 21:58
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt