Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Betreff

    freie Spende

    Quellen
    This is from a company's loyalty points programme. Instead of redeeming points for rewards, customers can donate them to a given charity. In the list of possible donations there is, for example, "Schulspeisungsprojekt für 6 Monate 2,000 points", "Schulspeisungsprojekt für 3 Monate 1,000 points" or simply "freie Spende", where customers can make a general donation to the charity with the number of points of their choice. I've so far just put "general donation", but is there a better term? "Unspecified" or somthing like that perhaps?


    VerfasserPoppyP (761586) 27 Jan. 12, 17:13
    Kommentar
    amount of your choice

    evtl.
    #1Verfasser dude (253248) 27 Jan. 12, 17:14
    Kommentar
    variable donation?
    #2Verfasser Robuk (644349) 27 Jan. 12, 21:31
    Kommentar
    Meiner Meinung nach geht es hier um eine "nicht zweckgebundene" Spende; der Betrag spielt dabei keine Rolle. Stattdessen kann der Empfänger sie nach Belieben verwenden; ist bei Spende an Hilfsorganisation ohnehin viel besser, weil dann nicht, wie z.B. beim Tsunami oder auf Haiti noch Millionen Dollars und Euros auf den Konten der Hilfsorganisationen herumstehen, weil sie zweckgebunden gespendet wurden und deshalb nicht anderweitig verwendet werden können.

    Ich kenne die Übersetzung dafür nicht, aber vielleicht kann dude jetzt eine aus dem Hut holen.
    #3Verfasser Werner (236488) 28 Jan. 12, 13:17
    Kommentar
    if Werner is correct, I'd say it's an uncommitted donation - a donation that's not tied to any specific purpose.

    (and I don't even wear or have any hats).
    #4Verfasser dude (253248) 28 Jan. 12, 14:54
    Vorschlagpay as you wish
    Kommentar

    Many events, parties, etc. use "pay as you wish" as a direct translation of "freie Spende". Just check flyers when you travel to Austria ;)

    #5Verfasser glenneroo (857138) 04 Mär. 20, 00:58
    Kommentar

    Dieses "pay as you wish" kenne ich, wenn der Kunde selbst bestimmen kann, was er für eine bestimme Ware oder Dienstleistung bezahlen will oder kann ... der Teil des Betrags, der über den eigentlich üblichen Preis hinausgeht, wird dann als Spende betrachtet ... bzw. dient als Ausgleich für eventuelle Minderzahlungen anderer Kunden ...

    #6Verfasser no me bré (700807)  04 Mär. 20, 10:10
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
 ­ automatisch zu ­ ­ umgewandelt