•  
  • Betreff

    Oberlicht (in der Wand)

    [Archit.][Subst.]
    Quellen
    Ein kleines, hoch gelegenes Fenster in der Wand, hier in einem Gewölbekeller, knapp über dem Boden.
    Kommentar
    Ich kann leider nicht beurteilen, ob einer der LEO-Vorschläge angemessen ist. "Skylight" jedenfalls bezieht sich wohl auf Fenster im Dach und nicht auf das, was hier gemeint ist.
    VerfasserRestitutus (765254) 21 Apr. 12, 22:20
    Kommentar
    Passt das da : Siehe auch: Oberlicht - #12 (##12/13) ?
    #1Verfasserno me bré (700807) 21 Apr. 12, 22:26
    Vorschlagbasement window
    Kommentar
    Was nun, "hoch gelegen" oder "knapp über dem Boden"?
    #2VerfasserStarost (825755) 21 Apr. 12, 23:00
    Kommentar
    Boden wird der Boden draußen sein ( ground ) nicht der Boden des Kellers / UGs.
    #3Verfasserluciesuzanne (836303) 21 Apr. 12, 23:11
    Kommentar
    Das Problem bei diesem Ausdruck liegt zunächst einmal sachlich darin, dass es in verschiedenen Ländern unterschiedliche Traditionen bei Bauformen gibt und Fenster an der Wand unterhalb der Decke wie sie Restitutus beschreibt, in GB, US oder AUS möglicherweise gar nicht verbaut werden. Da müssen uns Muttersprachler aufklären.

    Das zweite Problem ist ein terminologisches. Oberlicht kann im Deutschen ein Dachfenster sein oder ein Wandfenster im Sinne von Restitutus.

    Ob "skylight" immer im Dach eingebaut sind oder zumindest theoretisch auch oben an der Wand, sollten uns ebenfalls englische Muttersprachler sagen. Wenn es unabhängig von Architekturtraditionen immer ein Dachfenster ist, dann ist jedes "skylight" auf Deutsch ein Oberlicht, aber nicht jedes Oberlicht auf Englisch ein "skylight" und dann es stellt sich endgültig die Frage, wie ein Oberlicht an der Wand auf Englisch zu bezeichnen ist.
    #4VerfasserIlldiko (763882) 22 Apr. 12, 01:42
    Kommentar
    For me, at least, the word "skylight" means that it is set into the roof, not into a wall.

    As I noted in the other thread, any window set high in a wall can, in modern (AE) usage be called a clerestory window. This usage differs from the traditional meaning, which requires that the window be set into a wall that rises above another wall or roof.

    For the description in which the window is specifically in a cellar or basement, I think most AE speakers would simply say "basement window" - any window in a basement will have to be placed high because most of the room is under ground.
    #5VerfasserRobert -- US (328606) 22 Apr. 12, 02:21
    Kommentar
    Nr. 2: Der Keller ist größtenteils unter Bodenniveau, so dass die Oberlichter von drinnen gesehen hoch droben, von draußen gesehen aber auf Waderlebene liegen.
    #6VerfasserRestitutus (765254) 22 Apr. 12, 21:47
    Kommentar
    Bin auch mit "skylight" nicht so begeistert.

    "raised (basement) window" war meine erste Idee. Hier ein Foto:

    http://www.ancientfaces.com/research/photo/48...

    Oder

    "elevated (basement) window"

    *edit*

    It just occurred to me that the "raised" in the link above is possibly referring to the shape of the window onto the street. Be which as it may -- we have two of these high-up windows in one of our two cellar compartments here in Munich. When I think of how I would convey their being, from the inside, rather high up, the term that comes to mind is "raised window", or "raised half window" to indicate their elongation.
    #7VerfasserPhillipp22 Apr. 12, 22:05
    Kommentar
    @ 6

    Dann "knapp über Gelände". Boden ist das, worauf man im Keller steht.
    #8VerfasserStarost (825755) 22 Apr. 12, 23:48
    Kommentar
    "basement window" wie im Link #7 abgebildet ist das, was ich auf Deutsch ein Kellerfenster nennen würde. Ein Kellerfenster würde ich aber niemals als Oberlicht bezeichen. Dieser Begriff ist m.M.n. für hochgelegene Fenster an der Wand von ebenerdigen Räumen reserviert und Rrstitutus muss sich entscheiden, ob er ein solches Fenster oder aber ein Kellerfenster ins Englische übersetzen will.
    #9VerfasserIlldiko (763882) 22 Apr. 12, 23:56
    Kommentar
    Oberlicht auch: Oberlichte: skylight, fanlight, transom window, transom (alle constr); abat-jour (archit),
    #10VerfasserHerb_2 (758866) 22 Apr. 12, 23:58
    Kommentar
    Oje, Herb, nachdem wir die Bedeutungsunterschiede mühsam herausgearbeitet haben, wirfst du nun wieder Äpfel und Birnen in einen Topf. Das bringt uns hier nicht weiter.
    #11VerfasserIlldiko (763882) 23 Apr. 12, 00:00
    Kommentar
    Wenn Restitutus nach Oberlicht fragt, dann kriegt er's - s.u.:

    Oberlicht auch: Oberlichte: skylight, fanlight, transom window, transom (alle constr); abat-jour (archit), wobei ich hier transom window, transom vorziehen würde.
    #12VerfasserHerb_2 (758866) 23 Apr. 12, 00:01
    VorschlagTrollalarm!
    Kommentar
    Herb_2 hat von der Materie keinen blassen Schimmer,wenn er so verschiedene Dinge wie skylight und fanlight und abat-jour gleichsetzt. Schlimmer noch, er hat sich die vorhergehende Diskussion nicht durchgelesen
    #13VerfasserIlldiko (763882) 23 Apr. 12, 00:08
    Kommentar
    Rrstitutus muss sich entscheiden, ob er ein solches Fenster oder aber ein Kellerfenster ins Englische übersetzen will.


    Ich? Wieso? Der Autor beschreibt solch ein Fenster in einem ausgedehnten Keller und nennt es Oberlicht. Jetzt brauche ich irgendwas, das den Sachverhalt angemessen wiedergibt. Bei "basement window" bin ich mir auch nicht sicher, ob das passt, weil der Keller nur teilweise unter dem Haus liegt: Er führt in einen dahinter liegenden Hang hinein, ähnlich wie die alten Rheingauer Weinkeller.
    #14VerfasserRestitutus (765254) 23 Apr. 12, 09:49
    Kommentar
    top of the wall – Oberlicht ist einfach nicht ganz das richtige Wort dafür, weil es vor allem einen Lichtschacht unter der Decke beschreibt.
    #15Verfasserwundertype.de (243076) 23 Apr. 12, 10:33
    Kommentar
    Ist einfach schon ganz das richtige Wort dafür. Guckste hier:

    Ebenerdige Werkstatt mit Oberlichtern und Zugang vom Hof inkl. Keller.
    http://www.radar-frankfurt.de/angebot/werksta...

    Über eine Treppe in der Küche gelangt man ins Souterrain (mit Oberlichtern)
    http://www.mallorcaimmo.com/langzeitmiete/fin...

    Die Einzelzimmer ohne Mehrpreis befinden sich im Souterrain, mit Oberlicht, ohne Balkon.
    http://www.lm-travel.de/greece/rhodos/17.php
    #16VerfasserRestitutus (765254) 23 Apr. 12, 12:35
    Quellen
    transom window
    noun
    a window set above the transom of a door or larger window; a fanlight.
    http://oxforddictionaries.com/definition/tran...

    fanlight
    noun
    a small semicircular or rectangular window over a door or another window.
    http://oxforddictionaries.com/definition/fanl...
    Kommentar
    This can be a transom window or fanlight. Don't know if it fits here?
    #17VerfasserCM2DD (236324) 23 Apr. 12, 12:59
    Kommentar
    I can't see how "fanlight" can fit here. The window is simply in a wall, rather high up. It's neither above another window nor a door.
    #18VerfasserPhillipp23 Apr. 12, 13:03
    Kommentar
    Just because Restitutus hasn't mentioned that it's above a door doesn't necessarily mean it isn't above a door. If it's simply a high-level window, then Robert answered the question in #5.
    #19VerfasserCM2DD (236324) 23 Apr. 12, 13:06
    Kommentar
    @CM2DD #19: Just because Restitutus hasn't mentioned that it's above a door doesn't necessarily mean it isn't above a door.

    But he's said it's in the wall: "Ein kleines, hoch gelegenes Fenster in der Wand" (#0)

    If there were a door it was a part of he would, one imagines at least, have mentioned it.

    I still think the suggestion I offered in #7 ("raised window") is about the most appropriate so far, given that it's not clear that we're actually dealing here with a basement at all (see #14).
    #20VerfasserPhillipp23 Apr. 12, 13:13
    Kommentar
    @#19: Restitutus did mention that it’s a separate window at the wall way above the ground, when he said

    QUOTE #0
    hoch gelegenes Fenster in der Wand,
    UNQUOTE

    Nobody would describe a fanlight as "Fenster in der Wand"

    @#14: Es wäre nett, wenn du das nächste Mal den Kontext schon bei der Anfrage mitlieferst und nicht erst bei #14

    @#15: Ein Oberlicht ist keinesfalls ein Lichtschacht, sondern eine Fensteröffnung in der Wand oder im Dach.
    #21VerfasserM-A-Z (306843) 23 Apr. 12, 13:14
    Kommentar
    I didn't realise that a window being in a wall procluded its being above a door, sorry. To me, all windows are in a wall, unless they replace a wall.

    And thinking about it, a clerestory is more like a line of windows. 'Raised window' would be better for a single one.
    #22VerfasserCM2DD (236324) 23 Apr. 12, 13:19
    Kommentar
    But a fanlight is immediately above a door as an extension of the doorframe (I'm looking at one right this minute). So you mean there's a door in the basement opening to an underground passage? Well, I don't know. If this were the case, and if I were Resti, I would have mentioned it. Anyway, was soll's. ;-)
    #23VerfasserPhillipp23 Apr. 12, 13:26
    Kommentar
    I did ask "Don't know if it fits here?" to show that I did not know if it might be right or not. I thought Restitutus might be able to tell from the description I gave. I wasn't claiming that my answer was right and yours wrong; I didn't even see you had answered, Phillipp. If I had, I wouldn't have added a comment at all.
    #24VerfasserCM2DD (236324) 23 Apr. 12, 13:32
    Kommentar
    I wasn't claiming that my answer was right and yours wrong

    ;-) No, indeed; and I wasn't assuming in #18 that you were; I was simply answering your question "Don't know if it fits here?" (#17) with a negative and trying to justify why. ;-)
    #25VerfasserPhillipp23 Apr. 12, 13:39
    Kommentar
    "a small, high-placed window"

    käme für mich auch in Frage.
    #26VerfasserPhillipp23 Apr. 12, 18:24
    Kommentar
    Klingt gut. Denn eine Tür kann ja wohl kaum unter dem Fenster sein, wenn es von draußen gesehen ebenerdig angebracht ist. Die führte ja dann mitten ins Erdreich hinein! Das wäre doch ein wenig unplausibel.
    #27VerfasserRestitutus (765254) 23 Apr. 12, 22:49
    Kommentar
    Der einzige Unterschied zwischen einem basement window und einem window im Allgemeinen ist wohl zunächst der, dass man ein basement window nur im 1. Untergeschoss finden kann. Was das für die charakteristische Höhenlage und Abmessungen des so bezeichneten Fenstertyps bedeutet, kann sich jeder leicht vorstellen, der schon einmal irgendwo in der westlichen Welt in einem Keller gestanden hat.
    #28VerfasserStarost (825755) 23 Apr. 12, 23:13
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt