Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Betreff

    pájinas

    Quellen
    me refiero a las etapas del camino y de tu vida. tenemos la obligación de vivir, y pasando pájinas.
    Kommentar
    Dieses Wort kann ich nicht finden! Auch nicht als "pájinar" falls es ein Verb ist!
    Verfasser Lastundleo (856357) 10 Sep. 12, 00:55
    Kommentar
    ginas
    La página (Nomen)
    #1Verfasser Liroth (757083) 10 Sep. 12, 02:51
    Vorschlagpájinas
    Quellen
    Kann das galicisch sein? Oder ist das wirklich nur ein Verschreiber? Wie heißt denn dann der ganze Satz?
    Kommentar
    Mein Versuch: Ich beziehe mich auf die Etappen des Weges und deines Lebens. Wir haben die Verpflichtung zu leben und viele Seiten durchzumachen! ?????
    #2Verfasser Lastundleo (856357) 10 Sep. 12, 12:27
    Kommentar
    So hätte es Juan Ramón Jiménez (Nobelpreis für Literatur 1956, der für eine Rechtschreibreform war) geschrieben. Aber, wie ein Lehrer von mir sagte, für uns alle nicht-Nobelpreisgewinner ist das noch ein Schreibfehler :-)

    "pasar página" ist eine Redewendung. Es bedeutet, eine Etappe als abgeschlossen zu erklären, nicht mehr daran denken und eine neue anfangen.

    Gruß,
    Juan
    #3Verfasser C a n (178893) 10 Sep. 12, 12:40
    Vorschlagpájinas
    Quellen
    Das gefällt mir! Mein guter Freund Juan, der dieses an mich schrieb, ist mein "poeta privado" und neigt zur Nutzung solcher Redewendungen. Da ist es schwer, als absulute Anfängerin im Gebrauch der spanische Sprache, alles zu verstehen.
    Kommentar
    Ich hätte zu gerne eine Antwort oder passende Redewendung mit einem ähnlichen Kunstgriff für ihn. Kannst Du mir da bitte eine Vorgabe machen - ich möchte ihn mit deiner Hilfe verblüffen. Und bitte mit deutscher Erklärung, damit ich kein Fettnäpfchen treffe. Danke im Voraus!
    #4Verfasser Lastundleo (856357) 10 Sep. 12, 13:16
    Kommentar
    @Lastundleo: ich würde dir sehr gerne helfen, habe aber keine Ahnung, was du ihm sagen willst. Am besten ist, wenn du einen Vorschlag (Deutsch oder Spanisch) machst, un dann können wir ihn "verschönen".

    "pasar página" ist allerdings nicht besonders poetisch. Wird oft z.B. von Politikern verwendet. Mir persönlich gefällt es nicht...

    Gruß,
    #5Verfasser C a n (178893) 10 Sep. 12, 14:30
    Vorschlagpájinas
    Quellen
    Zum Beispiel: Eine Epoche des Lebens abzuschließen ist, wie ein Haus sauber zu verlassen.
    oder: Loslassen kann jemand, der keine Altlasten mitschleppt.
    Kommentar
    An etwas in diesem Sinne, hatte ich gedacht. Und gerne ein Zitat eines Nobelpreisträgers zu diesem Thema. Ich bin sicher, dass irgendwer dazu was sehr Kluges sehr nett gesagt hat. Leider fallen mir die Zitate erst immer im Nachhinein in den Büchern, die ich gerade lese, auf. Ich habe so was nie parat und vergesse es zu schnell wieder, ich bin eher Naturwissenschaftlerin, bewundere alle Menschen, die im richtigen Moment ein passendes Zitat zu finden wissen. Ich hoffte, dass mir ein literaturbeflissener Mensch zu Hilfe eilt und wollte mich mit fremden Federn schmücken. Danke! ich bin für jeden Tipp dankbar.
    #6Verfasser Lastundleo (856357) 10 Sep. 12, 15:21
    Quellen
    http://www.hispanoteca.eu/Lengua/Citas/Citas-...

    Para pasar página, hay que haberla leído antes.
    (Louis Joinet, relator de Naciones Unidas)
    Kommentar
    Vorschlag...

    http://www.icaed.org/sem-bernard-kessedjian/t...
    Anscheinend ein Kämpfer gegen Schwamm drüber.
    #7Verfasserreddinger10 Sep. 12, 17:58
    Kommentar
    @reddinger: Genial! Gefällt mir ausgesprochen gut! Vielen Dank für diese Bereicherung meines "Sprüchevorrats". :)

    Im Original klingt es noch etwas griffiger:

    Pour pouvoir tourner la page, encore faut-il l'avoir lue !
    #8Verfasser la bella durmiente (548586) 10 Sep. 12, 18:48
    Kommentar
    etwas OT : ich habe schon viele Seiten umgeblättert, die ich noch nicht gelesen habe ... in Büchern ...
    :-)
    #9Verfasser no me bré (700807) 10 Sep. 12, 18:52
    Kommentar
    noch mehr OT

    @no me bré: Tja dann... brauchst du dich auch nicht zu wundern... ;-)

    PS: Pfff.... das "in Büchern" stand eben noch nicht da.
    #10Verfasser la bella durmiente (548586) 10 Sep. 12, 18:54
    Kommentar
    Für die, die das Wortspiel in #7 eventuell nicht verstanden haben:
    pasar página(s) kann bedeuten:
    blättern, überfliegen oder nach #3 Schwamm drüber - neuer Anfang

    Die erste (wörtliche) Interpretation ist meiner Meinung nach durchaus üblich.
    Man möge mich hier korrigieren.
    #11Verfasserreddinger10 Sep. 12, 19:10
    Kommentar
    @reddinger: Da das Original auf Französisch ist, halte ich die wörtliche Interpretation hier für ausgeschlossen. Tourner la page ist im Französischen ein stehender Begriff, meiner Meinung nach übrigens viel gebräuchlicher als das etwas holprige "pasar página". Für wesentlich üblicher halte ich im Spanischen die Wendung "hacer borrón y cuenta nueva". Pasar página empfinde ich persönlich als etwas holprigen Gallizismus. Aber in diesem Punkt kann ich mich auch irren...

    tourner la page - ein Kapitel abschließen (fig), einen neuen Anfang machen

    PS: Außerdem würde eine wörtliche Interpretation hier doch gar keinen Sinn machen! Aber natürlich spielt der Ausspruch mit der wörtichen Bedeutung. Darin liegt ja gerade der Witz.

    Um ein Kapitel abschließen zu können, muss man es vorher erst einmal gelesen haben.
    #12Verfasser la bella durmiente (548586) 10 Sep. 12, 19:48
    Kommentar
    Für die spanische Version hatte ich in #7 eine Quelle angegeben.
    Wenn es eine französische Originalversion geben sollte, dann möge
    man das bitte auch belegen. Woher soll denn Mensch wissen, was
    Original und was Übersetzung ist?
    #13Verfasserreddinger10 Sep. 12, 20:18
    Kommentar
    @reddinger: Man könnte es zum Beispiel aufgrund des Namens erahnen, den du ja selbst mitgeliefert hattest: Louis Joinet klingt doch sehr französisch, oder?

    Den genauen bibliographischen Nachweis findest du zum Beispiel hier in der Fußnote 61:
    http://books.google.de/books?id=9-pYGWRmRzcC...

    Edit: Gerade fällt mir auf, dass ich deine Frage aus #11 wahrscheinlich nicht ganz richtig verstanden habe. Pasar (las) páginas und pasar la página kann generell sehr wohl auch wörtlich gemeint sein (obwohl die figurative Bedeutung schon sehr dominant ist), aber pasar página ohne Artikel läßt eine solche Interpertation nicht mehr zu.
    Und ähnlich im Französischen: Natürlich heißt tourner la page auch wörtlich die Seite umblättern, aber diese Wendung ist eben ein so feststehender Begriff, dass die Interpretation des Ausspruchs keine Zweifel läßt.

    PS: Jetzt müssten wir nur noch klären, wie man diese Stilfigur nennt, und wir können uns wieder der ursprünglichen Anfrage widmen. ;-)
    Wo steckt parac? Der ist doch bekanntermaßen eine Konifere auf diesem Gebiet!
    #14Verfasser la bella durmiente (548586) 10 Sep. 12, 20:36
    Vorschlagpájinas
    Quellen
    Ihr seid Spitze!
    Kommentar
    Habe mir alles in ein Word-Dokument kopiert und verarbeite es in den nächsten Stunden. Ich wußte doch, dass es wunderbar belesene Leute gibt. So was macht mir Spaß. Danke und bis zum nächsten Mal!
    #15Verfasser Lastundleo (856357) 10 Sep. 12, 21:29
    Quellen
    Kommentar
    @bella durmiente, besten Dank für die Klarstellung. Der Artikel ist
    wichtig - jetzt sehe ich das auch.

    @LastundLeo, ich hatte einfach mit Google gesucht:
    Hispanoteca "pasar página"

    Justo Fernández Lopéz' Hispanoteca für spanische Sprache und Kultur
    ist eine großartige Fundgrube, insbesondere auch für Grammatik.
    #16Verfasserreddinger11 Sep. 12, 07:56
    Kommentar
    @bella durmiente:

    Tourner la page ist im Französischen ein stehender Begriff, meiner Meinung nach übrigens viel gebräuchlicher als das etwas holprige "pasar página". Für wesentlich üblicher halte ich im Spanischen die Wendung "hacer borrón y cuenta nueva". Pasar página empfinde ich persönlich als etwas holprigen Gallizismus. Aber in diesem Punkt kann ich mich auch irren...

    "pasar página" mag ein Gallizismus sein, ist aber heutzutage extrem verbreitet (zumindest in Spanien). Es klingt "modern", und ist die Standardantwort vieler Politiker, wenn mann sie über ihnen peinlichen Themen fragt (zusammen mit "jetzt sollen wir eher in die Zukunft schauen"). Aber wie gesagt, mir gefällt es nicht, und würde lieber (wie du) das "klassische" borrón y cuenta nueva verwenden.

    @reddinger: vielen Dank für den Link!

    Gruß,
    #17Verfasser C a n (178893) 11 Sep. 12, 08:14
    Kommentar
    @Lastundleo: ich meine, deine Sätze sind noch nicht übersetzt worden:

    Eine Epoche des Lebens abzuschließen ist, wie ein Haus sauber zu verlassen.
    Cerrar una etapa de la vida es como dejar un hogar vacío. <- Vielleicht haben andere hier bessere Vorschläge.<br/>

    Loslassen kann jemand, der keine Altlasten mitschleppt.
    Sólo puede liberarse quien no carga con el pasado.

    Gruß,
    #18Verfasser C a n (178893) 11 Sep. 12, 08:24
    Kommentar
    Eine Epoche des Lebens abzuschließen ist, wie ein Haus sauber zu verlassen.
    Cerrar una etapa de la vida es como dejar un hogar vacío. <- Vielleicht haben andere hier bessere Vorschläge</i>

    Mejor: Cerrar una etapa de la vida es como dejar una casa limpia al abandonarla
    #19Verfasser o............................... (757444) 11 Sep. 12, 09:03
    Vorschlag..
    Quellen
    ..
    Kommentar
    ;-)
    #20Verfasser Lastundleo (856357) 02 Nov. 12, 13:23
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt