•  
  • Übersicht

    Deutsch gesucht

    es increíble a lo que nos reduce alcohol y diversión

    Betreff

    es increíble a lo que nos reduce alcohol y diversión

    Quellen
    wie sage ich es auf Deutsch?

    Mein Vorschlag: Es ist unglaublich, worauf Spaß und Alkohol uns bringt.

    ist es richtig?
    Kommentar
    Danke
    Verfasseroscar1 (471590) 02 Mai 13, 14:02
    Kommentar
    Deine Übersetzung ist gut. Ich verstehe "reducir a" aber als "verwandeln in" oder "machen".:

    Es ist unglaublich, was Alkohol und Vergnügen aus uns machen!
    #1Verfassercosteña (589861) 02 Mai 13, 14:18
    Vorschlag...
    Quellen
    Danke Costegna, wie immer volltreffer
    #2Verfasseroscar1 (471590) 02 Mai 13, 14:20
    Kommentar
    Man könnte den Satz auch so verstehen:
    (Es ist) unglaublich, ...
    ... worauf Alkohol und Vergnügungen uns begrenzen/reduzieren
    ... wie Alkohol und Vergnügungen uns erniedrigen (können)
    ... wie tief man durch Alkoholeinfluss und Vergnügungen sinken kann

    Das Vergnügen als solches macht uns nicht klein und es begrenzt uns auch nicht, sondern es bringt Freude.
    Aber es gibt bestimmte Vergnügungen, die - insbesondere unter Alkoholeinfluss - einen Menschen ziemlich nieder dastehen lassen können.
    #3Verfasserlisalaloca (488291) 02 Mai 13, 14:43
    Kommentar
    Oh ja, natürlich gibt es bestimmt auch die Möglichkeit, "reducir a" direkt im Sinne von "reduzieren auf" zu verstehen, aber

    "Es ist unglaublich, worauf Alkohol und Vergnügungen uns begrenzen/reduzieren"

    oder in Kurzform

    "Alkohol begrenzt uns auf......" halte ich hier nicht für idiomatisch.
    #4Verfassercosteña (589861) 02 Mai 13, 15:26
    Quellen
    es increíble a lo que nos reduce alcohol y diversión
    Kommentar
    Ist es richtig, dass reducir im Singular steht? Wenn ja, warum?

    Ich verstehe den Satz ansonsten auch so wie in #3 (und dort dann den 3. Vorschlag)
    #5VerfasserHans (DE) (686996) 02 Mai 13, 16:29
    Kommentar
    Nun ja - ich denke, ganz korrekt würde der spanische Satz so lauten müssen:

    es increíble a lo que nos reducen el alcohol y la diversión.

    Allerdings werden hier die beiden schädlichen Sachen als eines angesehen, da sie zumeist ohnehin gemeinsam auftreten/stattfinden (wer hat heute noch an etwas Spaß ohne gealkt zu sein? - ich meine in dem Umfeld, in dem das so entwürdigend wird).
    Der Alkohol oder die Vergnügungen für sich allein haben nicht diese entwürdigende Auswirkung.
    Daher kann hier durchaus auch der Singular verwendet werden.
    #6Verfasserlisalaloca (488291) 02 Mai 13, 16:53
    Kommentar
    Hans #5, nur zur Verteidigung meines Vorschlags in #1, dass "reducir a" nicht unbedingt "reduzieren auf" bedeuten muss, sondern auch einfach "umwandeln in" oder "machen zu":

    reducir a
    4. tr. Mudar algo en otra cosa equivalente
    http://lema.rae.es/drae/?val=reducir

    reducir a - verwandeln in +akk
    http://de.pons.eu/dict/search/results/?q=redu...

    Das soll kein Pladoyer für Alkoholkonsum sein! Aber dass Alkoholkonsum entwürdigend ist, das muss man aus dem isolierten Satz nicht "herauslesen". Beide Lesarten können mMn nebeneinander stehen.
    #7Verfassercosteña (589861) 02 Mai 13, 17:45
    Kommentar
    Más allá de todas sus consideraciones benevolentes de lisalaloca... Hans tiene toda la razón: el alcohol y la diversión nos reducen y no hay mucho que discutir sobre la concordancia de sujeto y predicado
    #8Verfasserqarikani (380368) 02 Mai 13, 22:06
    Kommentar
    Qarikani, ich möchte Lisalaloca unterstützen, denn der Satz im OT lautet nicht

    "El alcohol y la diversión nos reducen",
    sondern
    "Nos reduce alcohol y diversión."

    1.Wenn das mehrteilige Subjekt nach dem Prädikat steht, sind die Konkordanzregeln zumindest im Deutschen aufgelockert, im Spanischen etwa nicht?
    2. Die beiden Substantive im OT sind ohne Artikel und bilden daher eine Art Einheit, sodass sie vielleicht doch wie ein einziges Substantiv behandelt werden könnten?

    Das sind Bemerkungen aus meiner Sicht, ich bin nicht Spezialist für spanische Grammatik.

    Nicht dass ich nicht gegoogelt hätte, hoffe aber auf Hilfe von Experten der Szene, weil ich leider nicht aus dem ersten Link unten kopieren kann.

    zu 1: 1pág.74
    http://books.google.es/books?id=S4yeEGoP1dUC...

    zu 2:
    Varios sustantivos en singular unidos por y, y considerados por el hablante como una unidad, llevan verbo en singular:
    http://hispanoteca.eu/Foro-preguntas/ARCHIVO-...

    Mich würde hier mehr interessieren, ob man den Satz so verstehen kann, wie ich es getan habe.
    #9Verfassercosteña (589861) 02 Mai 13, 22:41
    Kommentar
    @costeña in #9: Natürlich kann man ihn auch so verstehen. Ich wollte lediglich aufzeigen, dass auch eine weitere Variante der Interpretation möglich ist.

    Wie schon so oft lässt uns oscarcito mal wieder ein wenig "en ascuas". Vielleicht kann er uns ja mal erhellen?

    Schließlich kann die Verwandlung, die durch Alkohol und Vergnügen/Vergnügungen ausgelöst wird, sowohl entwürdigend als auch verfröhlichend sein.

    Ich hatte mich wegen des "increible" - und vielleicht auch auf Grund meiner lokal eingefärbten Wahrnehmung - eher auf das eingeschossen, was hier in Berlin allenthalben zu sehen ist: Traurigste Alkohol- und Drogenwracks an allen Straßenecken, und tagtäglich jede Menge "Tag-danach-Leidende".
    #10Verfasserlisalaloca (488291) 03 Mai 13, 10:31
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt