Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Betreff

    eine Idee freigeben

    Quellen
    Aus dem Freud/Jung-Briefwechsel, über einen Plagiatsstreit: "Ich gab die Anregung frei, er hörte es von Ihnen und hat auch mit mir darüber korrespondiert".
    Kommentar
    Die englische Ausgabe hat hier: "I threw out the idea", was mir aber den Aspekt des Freigebens (d.h. Freud verzichtete auf jeglichen Prioritätsanspruch und stellte es jedem frei, sich der Idee zu bedienen) zu wenig zu transportieren scheint. Any ideas? Thx.
    Verfasser Ferenczi (237228) 29 Mai 13, 14:09
    Kommentar
    Das könnte auch heißen: ich gab die Anregung aus freiem Willen / ohne Hintergedanken

    I made the suggestion freely/casually (?)
    #1Verfassercodero (790632) 29 Mai 13, 14:13
    Quellen
    stellte es jedem frei, sich der Idee zu bedienen
    Kommentar
    released the proposal to the public domain – wenn es wirklich so gemeint ist

    – ach so, jetzt lese ich erst Freud/Jung. Psychische Naturgesetzte gehören sowieso niemandem. Da kann man natürlich trefflich über geistiges Eigentum streiten.
    #2Verfasser wundertype.de (243076) 29 Mai 13, 14:55
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt